Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

NPD
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 23, 24, 25, 26, 27  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Murphy
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 29.04.2011
Beiträge: 5000

Beitrag(#1864657) Verfasst am: 05.09.2013, 23:05    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Femicommie und Nahles-Fanboy



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21230
Wohnort: München

Beitrag(#1864661) Verfasst am: 05.09.2013, 23:16    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
wegen übergröße editiert. vrolijke

https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn2/1235538_10153258213115604_1897817833_n.jpg

In Regensburg... http://www.mittelbayerische.de/index.cfm?pid=10071&pk=957954 (Foto: altrofoto.de)



_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hatiora
sukkulent



Anmeldungsdatum: 16.09.2012
Beiträge: 4896
Wohnort: Frankfurt

Beitrag(#1864686) Verfasst am: 06.09.2013, 01:35    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:


In Regensburg... http://www.mittelbayerische.de/index.cfm?pid=10071&pk=957954 (Foto: altrofoto.de)


Zitat:
Nur wenige Minuten nachdem der Münchner NPD-Mann Karl Richter – umgeben von insgesamt elf Gesinnungskameraden – anfing, gegen eine angebliche „Asylantenschwemme“ zu hetzen und die Gegendemonstranten als „Faschisten“ beschimpfte, meldete sich das Wahrzeichen der Stadt zu Wort. Domprobst Dr. Wilhelm Gegenfurtner ließ die Glocken des Regensburger Doms läuten. Der Grund: „Damit die Leute dieses Gerede nicht hören müssen.“


Und jetzt sind wir wieder froh um die christlichen Prunkbauten... Auf den Arm nehmen
_________________
"Daß alles immer schlimmer wird, versteht sich auch im neuen Jahr von selbst und hat noch immer nichts mit Verschwörung zu tun, sondern mit allen, die ihre Arbeit nach bestem Wissen und Gewissen verrichten." Gärtners kritisches Sonntagsfrühstück.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Femicommie und Nahles-Fanboy



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21230
Wohnort: München

Beitrag(#1867295) Verfasst am: 16.09.2013, 21:19    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2013-09/npd-gauck-klage

Zitat:
NPD verklagt Bundespräsident Gauck

Die NPD hat vor dem Bundesverfassungsgericht Klage gegen Joachim Gauck eingereicht. Der soll Demonstranten gegen ein Asylbewerberwohnheim "Spinner" genannt haben.


Lachen
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Femicommie und Nahles-Fanboy



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21230
Wohnort: München

Beitrag(#1887630) Verfasst am: 03.12.2013, 01:08    Titel: Antworten mit Zitat

Neuer Anlauf fürs NPD-Verbot... diesmal sind die Chancen größer, dass es beim Verfassungsgericht durchgeht, die V-Männer seien abgezogen.

http://www.sueddeutsche.de/politik/npd-verbotsantrag-hitlerpartei-im-neuen-gewand-1.1832907
Zitat:
Die NPD ist nicht nur irgendwie ausländerfeindlich oder irgendwie widerwärtig. Wie früher die NSDAP bekämpft sie die Grundpfeiler der Verfassung, wo sie nur kann. Der neue Verbotsantrag, der an diesem Dienstag eingereicht wird, legt das System hinter den bösartigen Hetzreden offen. Doch der Schriftsatz hat auch eine klare Schwachstelle.

_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Femicommie und Nahles-Fanboy



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21230
Wohnort: München

Beitrag(#1892010) Verfasst am: 19.12.2013, 15:08    Titel: Antworten mit Zitat

NPD-Chef Apfel tritt zurück

Holger Apfel tritt nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen mit sofortiger Wirkung als NPD-Vorsitzender zurück. Als Grund gab ein Sprecher eine schwere Erkrankung an, in der Partei ist die Rede von einem Burnout. Apfel stand parteiintern massiv in der Kritik.



Sehr glücklich Parteifreund Pastörs zeigt sein Bedauern...

Zitat:
Bundesvize Udo Pastörs sagte: "Ich war überrascht von der Nachricht, wenngleich ich das Gefühl hatte, dass Herr Apfel, um es vorsichtig zu formulieren, zuletzt überfordert schien."

Gleichwohl kursieren innerhalb der Partei Gerüchte, dass die gesundheitliche Gründe nur vorgeschoben seien.



Lachen Und die Umgangsformen in der Partei sind wenigstens noch standesgemäß...

Zitat:
Bundesvize Karl Richter hatte ihn vor wenigen Wochen heftig wegen angeblicher Absprachen bei der Europawahl attackiert. Apfel unterstützt Pastörs bei seiner Kandidatur als NPD-Spitzenkandidat bei der Europawahl. Das will aber auch Richter werden. Er warf Apfel daraufhin Mobbing und Intrigen vor - und wurde in einer E-Mail an die Führung persönlich: Dort schrieb er von "unserem meist pampigen und von Konkurrenzneid zerfressenen Parteivorsitzenden", von einem Chef, der spalte, "Leistungsträger wegbeiße'" und bei Auftritten "demonstrativ abseits steht und fortwährend mit pummeligen Fingerchen auf seinem Mobiltelefon herumtippt". Ein entsprechendes Foto hing dem Schreiben an.


Wenn das der Föhrer wüsste: "Apfel, Sie fauler Wurm!" Lachen
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralf Rudolfy
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.12.2003
Beiträge: 26674

Beitrag(#1892018) Verfasst am: 19.12.2013, 15:23    Titel: Antworten mit Zitat

Tz, die Nazis sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. Kein Mumm mehr in den Knochen. Nein

Nix mehr mit: Zäh wie Läder, flänk wie die Wändhonde, hart wie Kroppstahl.
_________________
Dadurch, daß ein Volk nicht mehr die Kraft oder Willen hat, sich in der Sphäre des Politischen zu halten, verschwindet das Politische nicht aus der Welt. Es verschwindet nur ein schwaches Volk. (Carl Schmitt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
alae
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 23.03.2006
Beiträge: 7039

Beitrag(#1892074) Verfasst am: 19.12.2013, 18:33    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.endstation-rechts.de/news/artikel/schlammschlacht-die-naechste-runde-npd-frauenorganisation-feiert-apfel-ruecktritt.html
Zitat:
Kaum ist der Rücktritt des NPD-Parteivorsitzenden Holger Apfel publik – schon wird parteiintern scharf gegen ihn geschossen. Parteivorstandsmitglied Sigrid Schüßler beglückwünscht Apfel öffentlich zu seinem Rücktritt und spricht von „machtpolitischen Intrigenspielen“. Etliche Parteikader zeigen sich empört.


showtime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10153
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#1892094) Verfasst am: 19.12.2013, 20:36    Titel: Antworten mit Zitat

Warum nur muss ich im Fall Apfel nur so an das V-Mann-Wesen denken und die Ankündigung, die V-Leute würden abgezogen?
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Femicommie und Nahles-Fanboy



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21230
Wohnort: München

Beitrag(#1892097) Verfasst am: 19.12.2013, 20:51    Titel: Antworten mit Zitat

sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
Warum nur muss ich im Fall Apfel nur so an das V-Mann-Wesen denken und die Ankündigung, die V-Leute würden abgezogen?


http://www.der-postillon.com/2013/12/verfassungsschutz-zieht-v-mann-holger.html

Zitat:
Dresden (dpo) - Der Verfassungsschutz hat heute seinen wohl prominentesten V-Mann in der NPD abgezogen: Holger Apfel (42) trat heute unter Nennung fadenscheiniger gesundheitlicher Gründe vom Parteivorsitz und als Fraktionschef der Nationaldemokraten im sächsischen Landtag zurück. Damit dürfte der Weg für das bereits im Dezember 2012 von den Ministerpräsidenten der Länder beschlossene NPD-Verbotsverfahren frei sein.
Ausrufezeichen
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
alae
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 23.03.2006
Beiträge: 7039

Beitrag(#1892284) Verfasst am: 20.12.2013, 19:51    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/untreueverdacht-gegen-pastoers-npd-fraktion-in-mecklenburg-vorpommern-a-940235.html
Zitat:
Der Landesrechnungshof in Schwerin wirft der rechtsextremistischen NPD-Fraktion vor, Steuergeld veruntreut zu haben. ...

Nach Angaben eines Parlamentssprechers beläuft sich die Summe auf rund 80.000 Euro. Dabei geht es um steuerfinanzierte Gehaltszahlungen an den angeblichen Mitarbeiter Marko Müller. Die Rechnungsprüfer haben Zweifel, dass der Rechtsextremist - zumindest von Anfang November 2011 bis Mitte Januar 2013 - tatsächlich für die NPD-Fraktion in Mecklenburg-Vorpommern tätig war. Müller ist der Bruder des Landtagsabgeordneten Tino Müller, beide sind Mitglieder im Landesvorstand der NPD in Mecklenburg-Vorpommern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brudi
registrierter User



Anmeldungsdatum: 20.11.2013
Beiträge: 263

Beitrag(#1892303) Verfasst am: 20.12.2013, 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
NPD-Chef Apfel tritt zurück

Den hat der Fööhrer abberufen, wegen dem Stadionverbot in Braunschweig! Lachen
http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/extra_3/videos/extra5527.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
alae
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 23.03.2006
Beiträge: 7039

Beitrag(#1892813) Verfasst am: 22.12.2013, 23:32    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.endstation-rechts.de/news/kategorie/npd/artikel/anhaltende-vorwuerfe-holger-apfel-kurz-vor-partei-rauswurf.html
Zitat:
„Sollten sich die im Raum stehenden Vorwürfe tatsächlich bestätigen, will das Parteipräsidium Holger Apfel einen zeitnahen Parteiaustritt nahelegen.“

...

Um welche Vorwürfe es sich genau handelt, wird nicht erwähnt. Doch im Prinzip hat sich seit dem Apfels Rücktritt lediglich ein Vorwurf zementiert. So soll der Ex-Parteivorsitzende während der heißen Wahlkampfphase im Sommer einen jungen Parteianhänger belästigt haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 7977

Beitrag(#1892828) Verfasst am: 23.12.2013, 00:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ralf Rudolfy hat folgendes geschrieben:
Tz, die Nazis sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. Kein Mumm mehr in den Knochen. (...)


Klingt lustig. Grabenkämpfe und Postengeschacher ist bei den Rechten
business as usual wie in anderen Parteien/Gruppierungen auch.
Das macht sie aber nicht weniger gefährlich. Sie werden sich die
Sympathien der Geldgeber aus der Industrie schon nicht verscherzen.
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
schiebt den Wal



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 14982

Beitrag(#1892845) Verfasst am: 23.12.2013, 01:25    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
... Geldgeber aus der Industrie ...

Bei der NPD? Lachen
_________________
Gelobt sei der große und allbarmherzige Bananenaufhänger,
der uns die Früchte in die Bäume hängt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 8231
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#1892850) Verfasst am: 23.12.2013, 01:41    Titel: Antworten mit Zitat

hältst du das tatsächlich für so abwegig?
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tillich (epigonal)
schiebt den Wal



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 14982

Beitrag(#1892858) Verfasst am: 23.12.2013, 01:50    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
hältst du das tatsächlich für so abwegig?

Ja.
Erstens weil es offenbar nicht so ist, denn die Partei ist völlig pleite; und zweitens weil kaum ein Unternehmen so bescheuert wäre, sich ohne jeglichen Nutzwert so völlig ins Abseits zu stellen (moralische Gründe ziehe ich allerdings in der Tat nicht in Betracht); von ideologisch entsprechend eingestellten Einzelunternehmern vielleicht abgesehen.
_________________
Gelobt sei der große und allbarmherzige Bananenaufhänger,
der uns die Früchte in die Bäume hängt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 8231
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#1892869) Verfasst am: 23.12.2013, 02:13    Titel: Antworten mit Zitat

Neonazis in Nadelstreifen: Die NPD auf dem Weg in die Mitte der Gesellschaft
http://books.google.de/books?id=5T2z5niFlEQC&pg=PT38&lpg=PT38&dq=spenden+npd+industrie&source=bl&ots=-BrzMeUlK5&sig=EJ3Ou_m1_-dD7AE05V6NPbMpZ4E&hl=de&sa=X&ei=xXm3UvmNCorVtAbOqYDoAw&ved=0CGUQ6AEwBzgK#v=onepage&q=spenden%20npd%20industrie&f=false


ungefähr mittig wirds auch konkret.

in dem buch wird zumindest vom aufbau eigener wirtschaftsnetzwerke und kontakten zu mitelständigen unternehmern geschrieben. dabei handelt es sich natürlich nicht um bedeutende industriezweige, die offiziell spenden.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Misterfritz
mini - mal



Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 21867
Wohnort: badisch sibirien

Beitrag(#1892957) Verfasst am: 23.12.2013, 13:22    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
hältst du das tatsächlich für so abwegig?

Ja.
Erstens weil es offenbar nicht so ist, denn die Partei ist völlig pleite;


Zitat:
Finanzkrise: NPD entlässt Mitarbeiter
Die Kassen der NPD sind leer: Wegen einer Millionenstrafe überweist der Bundestag keine staatlichen Parteienmittel mehr. Jetzt musste die rechtsextreme Partei fünf Mitarbeitern in der Berliner Zentrale kündigen.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/finanzkrise-npd-muss-mitarbeiter-entlassen-a-940621.html

_________________
I'm tapping in the dusternis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeptiker
linksunten



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 12666
Wohnort: Lovetown

Beitrag(#1892961) Verfasst am: 23.12.2013, 13:29    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
hältst du das tatsächlich für so abwegig?

Ja.
Erstens weil es offenbar nicht so ist, denn die Partei ist völlig pleite; und zweitens weil kaum ein Unternehmen so bescheuert wäre, sich ohne jeglichen Nutzwert so völlig ins Abseits zu stellen (moralische Gründe ziehe ich allerdings in der Tat nicht in Betracht); von ideologisch entsprechend eingestellten Einzelunternehmern vielleicht abgesehen.


Zur Zeit braucht das Kapital so eine Art NPD nicht zu finanzieren.

Es gibt genug rechtsbürgerliche Figuren in SPD, CDU/CSU und anderen. Das reicht zur Zeit aus.

Aber das kann sich auch wieder ändern.
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tillich (epigonal)
schiebt den Wal



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 14982

Beitrag(#1892984) Verfasst am: 23.12.2013, 15:03    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Zur Zeit braucht das Kapital so eine Art NPD nicht zu finanzieren.

Es gibt genug rechtsbürgerliche Figuren in SPD, CDU/CSU und anderen. Das reicht zur Zeit aus.

Eben. Die Interessen der Industrie sind in anderen Parteien viel besser vertreten als in diesem Trümmerhaufen.
Darüberhinaus kann man auch bezweifeln, ob ein harter Nationalismus heutzutage überhaupt noch im Interesse der Industrie sein kann.
_________________
Gelobt sei der große und allbarmherzige Bananenaufhänger,
der uns die Früchte in die Bäume hängt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Femicommie und Nahles-Fanboy



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21230
Wohnort: München

Beitrag(#1893241) Verfasst am: 25.12.2013, 01:18    Titel: Antworten mit Zitat

Fahnenflucht! Apfel ist aus der NPD ausgetreten.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/holger-apfel-tritt-aus-npd-aus-a-940800.html
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
alae
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 23.03.2006
Beiträge: 7039

Beitrag(#1893254) Verfasst am: 25.12.2013, 10:47    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.publikative.org/2013/12/23/npd-kandidat-legt-apfel-selbstmord-nahe/

Zitat:
Ein NPD-Bundestagskandidat aus Sachsen-Anhalt, Michael G. , legte bei Facebook Holger Apfel mittlerweile den Selbstmord nahe. So schrieb er:

Der einzige Rat, den ich dem geschiedenen NPD-Parteivorsitzenden Holger Apfel auf den Tisch legen würde, besteht aus einer Pistole und exakt einer Patrone! M.


Die spinnen, die Nazis.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35580
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1893328) Verfasst am: 25.12.2013, 20:18    Titel: Antworten mit Zitat

alae hat folgendes geschrieben:
http://www.publikative.org/2013/12/23/npd-kandidat-legt-apfel-selbstmord-nahe/

Zitat:
Ein NPD-Bundestagskandidat aus Sachsen-Anhalt, Michael G. , legte bei Facebook Holger Apfel mittlerweile den Selbstmord nahe. So schrieb er:

Der einzige Rat, den ich dem geschiedenen NPD-Parteivorsitzenden Holger Apfel auf den Tisch legen würde, besteht aus einer Pistole und exakt einer Patrone! M.


Die spinnen, die Nazis.



Ein rrrrrroechtoeger Doitscher ergoebt soech noecht lebend seinen Feinden! Sehr glücklich
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Femicommie und Nahles-Fanboy



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21230
Wohnort: München

Beitrag(#1893605) Verfasst am: 27.12.2013, 21:47    Titel: Antworten mit Zitat

Code:
https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn2/1463032_1441761179368936_69162824_n.jpg


Zitat:
NPD Duisburg wünscht weisse Weihnachten
Erbrechen
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Femicommie und Nahles-Fanboy



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21230
Wohnort: München

Beitrag(#1893608) Verfasst am: 27.12.2013, 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.endstation-rechts.de/news/kategorie/npd/artikel/ex-porno-star-kitty-blair-als-npd-weihnachtsfrau-unterwegs.html

Zitat:
Ex-Porno-Star „Kitty Blair“ als NPD-Weihnachtsfrau unterwegs
Mit einer – ehemaligen? – Pornofilm-Darstellerin als Weihnachtsfrau verkleidet hat die NPD am 4. Adventssonntag in Duisburg um Zustimmung geworben.


Zitat:
Doch über diese Propagandaaktion mit „Kitty Blair“ äußern sich „Kameraden“ in Neonazi-Foren und sozialen Netzwerken eher hämisch bis hasserfüllt.

Besonders problematisch scheint es dabei für die „Kameraden“ zu sein, dass die junge Frau auch in Pornofilmen Sex mit schwarzen Männern gehabt hat. „Deutsche, die mit Baumwollpflückern auf sexueller Grundlage verkehren, müssen geistesgestört sein“, kommentiert etwa einer. „Diese Frau hat Hochverrat an ihrem Volk und Blut begangen!“ ein anderer. Sie habe, findet einer der User, „weltweit auf ewig im Netz öffent[l]ich einsehbare Rassenschande“ begangen.
Ungustiöses im Blickfeld Was für eine hohle Bande...
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35580
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1893610) Verfasst am: 27.12.2013, 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
http://www.endstation-rechts.de/news/kategorie/npd/artikel/ex-porno-star-kitty-blair-als-npd-weihnachtsfrau-unterwegs.html

Zitat:
Ex-Porno-Star „Kitty Blair“ als NPD-Weihnachtsfrau unterwegs
Mit einer – ehemaligen? – Pornofilm-Darstellerin als Weihnachtsfrau verkleidet hat die NPD am 4. Adventssonntag in Duisburg um Zustimmung geworben.


Zitat:
Doch über diese Propagandaaktion mit „Kitty Blair“ äußern sich „Kameraden“ in Neonazi-Foren und sozialen Netzwerken eher hämisch bis hasserfüllt.

Besonders problematisch scheint es dabei für die „Kameraden“ zu sein, dass die junge Frau auch in Pornofilmen Sex mit schwarzen Männern gehabt hat. „Deutsche, die mit Baumwollpflückern auf sexueller Grundlage verkehren, müssen geistesgestört sein“, kommentiert etwa einer. „Diese Frau hat Hochverrat an ihrem Volk und Blut begangen!“ ein anderer. Sie habe, findet einer der User, „weltweit auf ewig im Netz öffent[l]ich einsehbare Rassenschande“ begangen.
Ungustiöses im Blickfeld Was für eine hohle Bande...



Ich sehe das eher pragmatisch.

Ich hoffe, dass die Frau diese Kommentare auch gelesen hat. Wenn nicht sollte man sie darauf hinweisen.

Das sollte genuegen, damit sie sich naechste Weihnachten nicht wieder vor deren Karren spannen laesst.
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Femicommie und Nahles-Fanboy



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21230
Wohnort: München

Beitrag(#1893612) Verfasst am: 27.12.2013, 22:08    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
http://www.endstation-rechts.de/news/kategorie/npd/artikel/ex-porno-star-kitty-blair-als-npd-weihnachtsfrau-unterwegs.html

Zitat:
Ex-Porno-Star „Kitty Blair“ als NPD-Weihnachtsfrau unterwegs
Mit einer – ehemaligen? – Pornofilm-Darstellerin als Weihnachtsfrau verkleidet hat die NPD am 4. Adventssonntag in Duisburg um Zustimmung geworben.


Zitat:
Doch über diese Propagandaaktion mit „Kitty Blair“ äußern sich „Kameraden“ in Neonazi-Foren und sozialen Netzwerken eher hämisch bis hasserfüllt.

Besonders problematisch scheint es dabei für die „Kameraden“ zu sein, dass die junge Frau auch in Pornofilmen Sex mit schwarzen Männern gehabt hat. „Deutsche, die mit Baumwollpflückern auf sexueller Grundlage verkehren, müssen geistesgestört sein“, kommentiert etwa einer. „Diese Frau hat Hochverrat an ihrem Volk und Blut begangen!“ ein anderer. Sie habe, findet einer der User, „weltweit auf ewig im Netz öffent[l]ich einsehbare Rassenschande“ begangen.
Ungustiöses im Blickfeld Was für eine hohle Bande...



Ich sehe das eher pragmatisch.

Ich hoffe, dass die Frau diese Kommentare auch gelesen hat. Wenn nicht sollte man sie darauf hinweisen.

Das sollte genuegen, damit sie sich naechste Weihnachten nicht wieder vor deren Karren spannen laesst.


Ich glaube, die ist dafür zu hohl in der Birne... aber nächstes Weihnachten gibt's vielleicht keine NPD mehr...
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35580
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1893614) Verfasst am: 27.12.2013, 22:15    Titel: Antworten mit Zitat

So hohl kann doch niemand sein, dass die Frau nicht merkt wenn so ein Schuss so gewaltig nach hinten los geht.
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 8363
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#1893617) Verfasst am: 27.12.2013, 22:30    Titel: Die NPD war schon immer verpornt Antworten mit Zitat

doch BB, die ist so hohl, und das wohl schon länger:

hier sind einige entlarvende Screenshuts von ihrer Facebookseite mit erklärender Diskussion darunter:

https://linksunten.indymedia.org/de/node/101455

Die NPD - Wheinachtsfraubilder in Duisburger Fußgängerzone findet ihr hier:

Code:
http://m.facebook.com/photo.php?fbid=1442312539313800&id=1418377298373991&set=pcb.1442312642647123&refid=13


Aber vielleicht sind ihre Aktivitäten ja Bewerbungstraining für eine spätere Tätigkeit bei unseren Verfassungsschutz noc
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 23, 24, 25, 26, 27  Weiter
Seite 24 von 27

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group