Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Occupy Germany
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 15, 16, 17
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Occupy Germany - Wer besetzt und demonstriert mit?
JA
35%
 35%  [ 21 ]
Nein
11%
 11%  [ 7 ]
Vielleicht
15%
 15%  [ 9 ]
Bestimmt nicht!
38%
 38%  [ 23 ]
Stimmen insgesamt : 60

Autor Nachricht
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 8414
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#1992272) Verfasst am: 26.03.2015, 12:29    Titel: Antworten mit Zitat

Defätist hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
hier mal ein paar stimmen aus dem bmw-forum zu blockupy:

http://www.auto-treff.com/bmw/vb/archive/index.php/t-261208.html


Mit den Augen rollen
Und? Wofür soll das stehen? Liest du auch "Meinungen" aus dem Handelsblatt-Forum, wenn du etwas über die sozialen Ängste von Hartz-IV-Beziehern wissen willst? Stammtisch bekommst du überall.


ich bin ganz zufällig drauf gestoßen.
mich interessieren alle(r) möglichen meinungen bzw ansichten.
und die sind dort vertreten, wenn auch primär durch die brille "kommt -die- versicherung- für- den- mir- entstandenen- schaden- am tut-tut auf".
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 4578

Beitrag(#1992294) Verfasst am: 26.03.2015, 13:47    Titel: Re: Frankfurter Robocop-Würstchen Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:
bei stuttgart 21 gabs mal ein video von einem mann in zivil, der irgendwas auf Polizisten geworfen hat.
später dann saß der gleiche Zivilist in einem polizeibus mit funkgerät in der hand. zwinkern

In diesem Rahmen ist das ein völlig legitimes Vorgehen.

Solche Statements regen in mir immer den Verdacht, dass man im Jurastudium offenbar spätestens beim Abschlussexamen auch noch den letzten Rest Verstand abgegeben haben muss, um überhaupt bestehen zu können. Mit den Augen rollen

Man findet in jedem Strafrechtsskript seitenweise Ausführungen pro und contra Agent provocateur; und es gibt sowohl pro- als auch contra gute Argumente. So eindeutig wie deine hier offensiv vorgetragene Position es erscheinen lässt, ist das keineswegs.
_________________
"Diese Religion ist voll die Seuche." Donmartin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sticky
vae victis



Anmeldungsdatum: 12.10.2005
Beiträge: 5449
Wohnort: Am Arsch der Welt anstatt am Busen der Natur!

Beitrag(#1992299) Verfasst am: 26.03.2015, 14:08    Titel: Re: Frankfurter Robocop-Würstchen Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:

Man findet in jedem Strafrechtsskript seitenweise Ausführungen pro und contra Agent provocateur; und es gibt sowohl pro- als auch contra gute Argumente. So eindeutig wie deine hier offensiv vorgetragene Position es erscheinen lässt, ist das keineswegs.


Die Funktion eine Agent Provocateurs ist es, andere zu Straftaten anzustiften oder selbst welche zu begehen, um Polizeiübergriffe zu rechtfertigen und unerwünschte politische Meinungen vorsätzlich zu diskreditieren. Ob sich die Staatsmacht aufgrund der Gesetzgebung selbst die Legitimation liefert, ist letztendlich irrelevant. Ein Staat, der sich APs bedienen muss, hat schon im Grundsatz ein Rechtfertigungsproblem. Wenn, wie in Stuttgart gesehen, ein verdeckt agierender Polizeibeamter auf Befehl anderen Polizeibeamten Pfefferspray in die Augen sprüht, dann hat ein Staatsbediensteter eine strafbare Handlung begangen, und nicht ein Demonstrant!
_________________
Gruss: Sticky

Die staatliche Ordnung basiert auf Recht und Gesetz.
Ich bin rechtlos, folglich bin ich auch gesetzlos.

Schwarzer Block

„Wenn Du ein Problem erkannt hast und nichts zur Lösung beiträgst, wirst Du selbst ein Teil des Problems!“ (Alte Indianerweisheit)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 4578

Beitrag(#1992304) Verfasst am: 26.03.2015, 14:23    Titel: Re: Frankfurter Robocop-Würstchen Antworten mit Zitat

Sticky hat folgendes geschrieben:

Die Funktion eine Agent Provocateurs ist es, andere zu Straftaten anzustiften

Ach.

Ich würde hier Täterschaft und Teilnahme nicht einheitlich bewerten, aber das Thema ist so umstritten, dass man hier alles vertreten kann, ohne "den Verstand abzugeben".
_________________
"Diese Religion ist voll die Seuche." Donmartin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sticky
vae victis



Anmeldungsdatum: 12.10.2005
Beiträge: 5449
Wohnort: Am Arsch der Welt anstatt am Busen der Natur!

Beitrag(#1992317) Verfasst am: 26.03.2015, 15:20    Titel: Re: Frankfurter Robocop-Würstchen Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Sticky hat folgendes geschrieben:

Die Funktion eine Agent Provocateurs ist es, andere zu Straftaten anzustiften

Ach.

Ich würde hier Täterschaft und Teilnahme nicht einheitlich bewerten, aber das Thema ist so umstritten, dass man hier alles vertreten kann, ohne "den Verstand abzugeben".


Weiterlesen, dann wird ein Schuh daraus.
_________________
Gruss: Sticky

Die staatliche Ordnung basiert auf Recht und Gesetz.
Ich bin rechtlos, folglich bin ich auch gesetzlos.

Schwarzer Block

„Wenn Du ein Problem erkannt hast und nichts zur Lösung beiträgst, wirst Du selbst ein Teil des Problems!“ (Alte Indianerweisheit)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32860
Wohnort: Bonn

Beitrag(#1992324) Verfasst am: 26.03.2015, 16:20    Titel: Re: Frankfurter Robocop-Würstchen Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Man findet in jedem Strafrechtsskript seitenweise Ausführungen pro und contra Agent provocateur; und es gibt sowohl pro- als auch contra gute Argumente. So eindeutig wie deine hier offensiv vorgetragene Position es erscheinen lässt, ist das keineswegs.

Dass man überhaupt Argumente für Agent Provocateurs formuliert, zeigt bereits, dass man den Verstand abgegeben hat.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Sticky
vae victis



Anmeldungsdatum: 12.10.2005
Beiträge: 5449
Wohnort: Am Arsch der Welt anstatt am Busen der Natur!

Beitrag(#1992328) Verfasst am: 26.03.2015, 16:54    Titel: Re: Frankfurter Robocop-Würstchen Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Man findet in jedem Strafrechtsskript seitenweise Ausführungen pro und contra Agent provocateur; und es gibt sowohl pro- als auch contra gute Argumente. So eindeutig wie deine hier offensiv vorgetragene Position es erscheinen lässt, ist das keineswegs.

Dass man überhaupt Argumente für Agent Provocateurs formuliert, zeigt bereits, dass man den Verstand abgegeben hat.


Lachen
_________________
Gruss: Sticky

Die staatliche Ordnung basiert auf Recht und Gesetz.
Ich bin rechtlos, folglich bin ich auch gesetzlos.

Schwarzer Block

„Wenn Du ein Problem erkannt hast und nichts zur Lösung beiträgst, wirst Du selbst ein Teil des Problems!“ (Alte Indianerweisheit)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 4578

Beitrag(#1992329) Verfasst am: 26.03.2015, 16:58    Titel: Re: Frankfurter Robocop-Würstchen Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Man findet in jedem Strafrechtsskript seitenweise Ausführungen pro und contra Agent provocateur; und es gibt sowohl pro- als auch contra gute Argumente. So eindeutig wie deine hier offensiv vorgetragene Position es erscheinen lässt, ist das keineswegs.

Dass man überhaupt Argumente für Agent Provocateurs formuliert, zeigt bereits, dass man den Verstand abgegeben hat.

Ich bin der Ansicht, dass sich hier eine pauschale Bewertung verbietet und jeder Fall für sich betrachtet werden muss. Bei Demos halte ich den Einsatz auch für grenzhwärtig, wenn auch im Einzelfall durchaus legitim; etwa im Drogenmilleu ggf. durchaus für sinnvoll (auch ein verdeckter Ermittler, der sich als pot. Käufer ausgibt, ist ein Agent provocateur).
_________________
"Diese Religion ist voll die Seuche." Donmartin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Defätist
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 09.06.2010
Beiträge: 8557

Beitrag(#1992459) Verfasst am: 27.03.2015, 06:39    Titel: Antworten mit Zitat

Die Bekämpfung der OK steht hier gar nicht zur Debatte und in welchem (Einzel-)Fall genau ein AP oder gar eine Hundertschaft davon bei Demonstrationen legitim oder auch nur sinnvoll sei, könntest du ja noch mal genauer erläutern. Auch weil dir die Unterscheidung zwischen legitim und legal gut gefällt, sollte die Legitimierung doch bestens begründbar sein.

Irgendwann kommt es auch in diesem Punkt hoffentlich zu einer so kritischen Betrachtung und dem erzwungenen Umdenken, wie es dem Parteiverbotsverfahren auferlegt wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15108
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#1992497) Verfasst am: 27.03.2015, 11:56    Titel: Antworten mit Zitat

Occupy Germany

Ich weiß nicht mal, was das ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sticky
vae victis



Anmeldungsdatum: 12.10.2005
Beiträge: 5449
Wohnort: Am Arsch der Welt anstatt am Busen der Natur!

Beitrag(#1992558) Verfasst am: 27.03.2015, 14:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Occupy Germany

Ich weiß nicht mal, was das ist.


Occupy (engl.) => Okkupation => Besetzen
_________________
Gruss: Sticky

Die staatliche Ordnung basiert auf Recht und Gesetz.
Ich bin rechtlos, folglich bin ich auch gesetzlos.

Schwarzer Block

„Wenn Du ein Problem erkannt hast und nichts zur Lösung beiträgst, wirst Du selbst ein Teil des Problems!“ (Alte Indianerweisheit)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15108
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#1992716) Verfasst am: 28.03.2015, 13:48    Titel: Antworten mit Zitat

Sticky hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Occupy Germany

Ich weiß nicht mal, was das ist.


Occupy (engl.) => Okkupation => Besetzen

Sind das die, die in den Abbruchhäusern wohnen und die Polizei ärgern? Gibt's die immer noch?

Wer besetzt wen oder was? Putin die BRD? Bitte nicht schon wieder, ich habe schon miterlebt, wie die Rote Armee damals Chemnitz besetzte. Der "Tag der Machtergreifung" durch die Besatzungsmacht. Vorher waren kurz die Amis da, da habe ich zum ersten Mal leibhaftig lebendige Neger gesehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sticky
vae victis



Anmeldungsdatum: 12.10.2005
Beiträge: 5449
Wohnort: Am Arsch der Welt anstatt am Busen der Natur!

Beitrag(#1992719) Verfasst am: 28.03.2015, 13:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Sticky hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Occupy Germany

Ich weiß nicht mal, was das ist.


Occupy (engl.) => Okkupation => Besetzen

Sind das die, die in den Abbruchhäusern wohnen und die Polizei ärgern? Gibt's die immer noch?

Wer besetzt wen oder was? Putin die BRD? Bitte nicht schon wieder, ich habe schon miterlebt, wie die Rote Armee damals Chemnitz besetzte. Der "Tag der Machtergreifung" durch die Besatzungsmacht. Vorher waren kurz die Amis da, da habe ich zum ersten Mal leibhaftig lebendige Neger gesehen.


Nö. So pöhse Antikapitalisten besetzen ganze Städte, in denen die Banken residieren.
_________________
Gruss: Sticky

Die staatliche Ordnung basiert auf Recht und Gesetz.
Ich bin rechtlos, folglich bin ich auch gesetzlos.

Schwarzer Block

„Wenn Du ein Problem erkannt hast und nichts zur Lösung beiträgst, wirst Du selbst ein Teil des Problems!“ (Alte Indianerweisheit)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32860
Wohnort: Bonn

Beitrag(#1992741) Verfasst am: 28.03.2015, 16:11    Titel: Antworten mit Zitat

Bis jetzt ist mehr oder weniger so ziemlich das einzige, was Occupy Germany mit Besetzungen zu tun hat, der Name. Pfeifen
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15108
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#1992857) Verfasst am: 29.03.2015, 12:21    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Bis jetzt ist mehr oder weniger so ziemlich das einzige, was Occupy Germany mit Besetzungen zu tun hat, der Name. Pfeifen

Vielleicht sind da einige Posten nicht richtig besetzt. Da müssen sie sich halt einsetzen, damit sie sich durchsetzen und die Banker entsetzen. (frei nach Heinz Erhardt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 03.11.2008
Beiträge: 8447
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#1996715) Verfasst am: 17.04.2015, 15:10    Titel: RAP News 31 - The EuroDiVision Contest Antworten mit Zitat

Für jede Seite was,
und Tarvoc darf auch mal Zizek ran zwinkern,
jedoch nicht so, wie er vielleicht erwartet hat.

The EuroDiVision Contest - feat. Angela Merkel, Slavoj Žižek & IMF [RAP NEWS 31]

https://www.youtube.com/watch?v=y1OnDgBNlRU

Merkel bewegt sich wie die Kebekus Smilie

Zum IMF mal diese aktuelle Nachricht aus der Tagesschau von gestern:

http://www.tagesschau.de/ausland/weltbank-honduras-101.html
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 8175

Beitrag(#2064229) Verfasst am: 09.08.2016, 19:07    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Gericht urteilt, dass eine Plastikfolie auf dem Kopf einer Demonstrantin eine "Schutzwaffe" ist. Geschockt

Zitat:
Weil sie bei den Protesten gegen die Eröffnung der Europäischen Zentralbank im März vergangenen Jahres eine Plastikfolie auf dem Kopf trug, ist eine 27-Jährige zu einer Geldstrafe von 600 Euro verurteilt worden. Das Amtsgericht Frankfurt verurteilte die Blockupy-Demonstrantin aus München am Freitag zu der Strafe von 30 Tagessätzen, weil es die Folie als „Schutzwaffe“ wertete, die laut Versammlungsgesetz bei Demonstrationen verboten ist. Mit der Folie hätten polizeiliche Maßnahmen wie der Einsatz von Pfefferspray abgewehrt werden können, so das Gericht.
...
Abgesehen davon, dass die Folie mit der Aufschrift „99 Prozent“ bedruckt gewesen und daher als Teil einer Meinungsäußerung interpretiert werden könne, habe das Gericht nicht einmal geprüft, ob die Folie wirklich gegen den Einsatz von Pfefferspray schütze.

http://www.fr-online.de/gericht/blockupy-in-frankfurt-geldstrafe-fuer-eine-plastikfolie,1472814,34585704.html

_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 8175

Beitrag(#2085863) Verfasst am: 13.02.2017, 00:22    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Schlappe für die Polizei: Der Verwaltungsgerichtshof in Kassel hält die pauschalen Aufenthaltsverbote nach der Blockupy-Demo im Juni 2013 in Frankfurt für rechtswidrig.

http://www.fr-online.de/blockupy-frankfurt/blockupy-in-frankfurt--gericht-belehrt-die-polizei,15402798,35151118.html


Der Hessische VGH musste die Sichtweise der Polizei über Recht und Unrecht geradebiegen zynisches Grinsen
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 15, 16, 17
Seite 17 von 17

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group