Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kann man tiefer sinken als kreuzpunktnet? - Teil III
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 252, 253, 254 ... 362, 363, 364  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Arkanum
Cisgender-Hete



Anmeldungsdatum: 11.02.2008
Beiträge: 1646

Beitrag(#2018054) Verfasst am: 30.08.2015, 13:29    Titel: Antworten mit Zitat

abbahallo hat folgendes geschrieben:
Die sind mal wieder mit sich selbst brschäftigt. Diesmal, weil einer von Tinas liebsten Hetzstrangs von der Redaktion gelöscht wurde. Da aber ein neuer schon existiert und Tina nicht die einzige ist, wird gloria schon weiter genügend Hetze liefern, um aus dem Rassismussunpf nicht rauszukommen.


Stimmt! Danke.
_________________
POE'S LAW
Ohne einen offenkundigen Hinweis auf Ironie ist es unmöglich, Extremismus oder Fundamentalismus so zu parodieren, daß niemand die Parodie für bare Münze nimmt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5746

Beitrag(#2018061) Verfasst am: 30.08.2015, 13:54    Titel: Antworten mit Zitat

Für serbische Blätter ist der ZEIT-Artikel ein gefundenes Fressen, auf dem sie genüsslich herumkäuen:
http://www.novosti.rs/vesti/planeta.300.html:564842-Nadbiskup-Puljic-poziva-na-referendum-o-ustaskom-pozdravu

Vor kurzem waren allerdings die Kroaten dran: anlässlich eines Gedenktages hatte der serbisch-orthodoxe Patriarch, ich glaube der sitzt in Belgrad, anscheinend eine Breitseite gegen die Katholiken/Kroaten losgelassen, worüber die sich ganz fürchterlich aufgeregt haben. So richtig begriffen habe ich das allerdings nicht, da fehlen mir die geschichtlichen Kenntnisse. Es ging dabei wohl um die Überlassung einer katholischen Kirche an die kroatisch-orthodoxe Gemeinschaft, die dem serbisch-orthodoxen Patriarchat ein Dorn im Auge ist. Weiter in dieses Problem vertieft habe ich mich nicht.
Vor wenigen Tagen hatten sie sich dann aber wieder lieb, da hat der Irineij mit Gefolge dem Puljic seine Aufwartung in dessen Bischofskathedrale gemacht, und allesamt hätten sie festgestellt, doch mehr Gemeinsamkeiten zu haben als sie so gedacht hätten.
http://77.46.136.69/Arhiva/2015/fotografije/640x426/Tan2015-8-18_212443835_0.jpg

Radio Vatican hat nun - einer Meldung von Reuters folgend - noch mal eine andere Variante, derzufolge Puljic locker ein Referendum vorschlagen kann, weil er wisse, dass die Mehrheit der Kroaten sowieso gegen die Wiedereinführung des Ustascha-Grußes sei.
http://de.radiovaticana.va/news/2015/08/29/kroatien_erzbischof_schl%C3%A4gt_referendum_vor/1168187


Zuletzt bearbeitet von Margrethe am 30.08.2015, 16:34, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 3617

Beitrag(#2018065) Verfasst am: 30.08.2015, 14:29    Titel: Antworten mit Zitat

Margrethe hat folgendes geschrieben:
Für serbische Blätter ist der ZEIT-Artikel ein gefundenes Fressen, auf dem sie genüsslich herumkäuen:
...
Vor kurzem waren allerdings die Kroaten dran:
...

Ob die da unten irgendwann mal erwachsen werden?
Immerhin sind/wollen die mal in die EU.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5746

Beitrag(#2018066) Verfasst am: 30.08.2015, 14:35    Titel: Antworten mit Zitat

Die Kommentare unter dem ja nur die ZEIT wiedergebenden Artikel in dem serbischen Blatt sind allesamt nicht sehr freundlich. Einer aber sticht dabei heraus: Der Schreiber würde die Volksabstimmung in Kroatien herzlichst begrüßen, weil mit dem zu erwartenden Ergebnis der Weltöffentlichkeit so doch am besten zu zeigen wäre, welch faschistisches Pack die Kroaten wären. Aber um genau das zu vertuschen würde die kroatische Regierung selbstverständlich eine Volksabstimmung zu verhindern wissen ...

Nein, das dauert bei denen noch mit dem Erwachsenwerden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Arkanum
Cisgender-Hete



Anmeldungsdatum: 11.02.2008
Beiträge: 1646

Beitrag(#2018070) Verfasst am: 30.08.2015, 16:18    Titel: Antworten mit Zitat

Nicht zuletzt deshalb, weil es kaum eine Marotte ohne jeweiliges Gegenstück gibt ... die einen haben ihren Thompson, die anderen ihren Baja Mali Knindža. Dasselbe auf episkopaler Ebene. So hindert man sich nicht nur selbst, sondern auch gegenseitig am Erwachsenwerden.
_________________
POE'S LAW
Ohne einen offenkundigen Hinweis auf Ironie ist es unmöglich, Extremismus oder Fundamentalismus so zu parodieren, daß niemand die Parodie für bare Münze nimmt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cartello
registrierter User



Anmeldungsdatum: 07.11.2012
Beiträge: 6424

Beitrag(#2018072) Verfasst am: 30.08.2015, 17:30    Titel: Antworten mit Zitat

..... und GloGlo hat wieder einmal ein 502 Bad Gateway Cool
_________________
Das größte Maul und das kleinste Hirn,wohnen meist unter derselben Stirn.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5746

Beitrag(#2018085) Verfasst am: 30.08.2015, 18:56    Titel: Antworten mit Zitat

Wie meinen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cartello
registrierter User



Anmeldungsdatum: 07.11.2012
Beiträge: 6424

Beitrag(#2018095) Verfasst am: 30.08.2015, 19:46    Titel: Antworten mit Zitat

Minuten langer total Ausfall..... hab zuerst geglaubt das es an meinen Virenschutz liegt der wieder spinnt. War aber nicht so. Da dürfte jemand die Seite abklopfen.
_________________
Das größte Maul und das kleinste Hirn,wohnen meist unter derselben Stirn.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cartello
registrierter User



Anmeldungsdatum: 07.11.2012
Beiträge: 6424

Beitrag(#2018099) Verfasst am: 30.08.2015, 20:15    Titel: Antworten mit Zitat

Die Pfosten schlagen wieder zu...
http://orf.at/m/stories/2295877/
...und bekommen auch noch zustimmung.
_________________
Das größte Maul und das kleinste Hirn,wohnen meist unter derselben Stirn.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diskordianerpapst
Zeuger Jehovas



Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 4401

Beitrag(#2018108) Verfasst am: 30.08.2015, 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

abbahallo hat folgendes geschrieben:
Die sind mal wieder mit sich selbst brschäftigt. Diesmal, weil einer von Tinas liebsten Hetzstrangs von der Redaktion gelöscht wurde. Da aber ein neuer schon existiert und Tina nicht die einzige ist, wird gloria schon weiter genügend Hetze liefern, um aus dem Rassismussunpf nicht rauszukommen.


Interessant, das grosse "seht mal wie unrechts wir sind" breitet sich momentan heftig aus,
in der Blökozese ist das auch stellenweise zu beobachten. Wird aber natürlich von den weniger
Taktierenden ad absurdum geführt.
Siehe z.B. die Diskussion beim Kreuzknappen und anderswo um den Blogger "Le Penseur" und
Alipius' "Schwester Robusta" Preis für ihn.

Entzündet hatte sich das lustigerweise an Bildern von Bikinischönheiten und wurde dann schnell zu
einer längeren Diskussion um rechte Strömungen.
Fast so eine Art Facebook-#Titlergate der Blogözese, nur umgekehrt zwinkern

http://kreuzknappe.blogspot.de/2015/08/standig-aufreizende-fotos-fast-nackter.html
http://kreuzknappe.blogspot.de/2015/08/bikini-blogger-le-penseur-bittet-um.html
http://kreuzknappe.blogspot.de/2015/08/ein-fast-personlicher-offener-brief-des.html
Dort wird dann auf einen Zweitblog zur weiteren Diskussion verlinkt:
http://kreuzknappe-zwei.blogspot.de/2015/08/ein-fast-personlicher-offener-brief-des.html

http://kreuzknappe.blogspot.de/2015/08/blogger-aus-liste-entfernt-jetzt-ist.html

Eigentlich zu einem anderen Vorgang, aber in den Kommentaren gehts auch noch
um den "Penseur" und den "Alipius", bei dem schlagen dann auch die Paddeleusen auf, vermutlich
in ihrer Eigenschaft als absurdeste Preisträgerinnen noch vor dem besagten Blogger zwinkern :
http://kreuzknappe.blogspot.de/2015/08/ich-fasse-es-nicht-uberall-entsetzen.html
http://totaliter-aliter.blogspot.de/2015/08/was-noch-zu-sagen-ware.html

Ja, viele Links. Aber mit den Geistern die auch nicht wenige von ihnen gerufen haben werden sie
sich jetzt auseinandersetzen müssen. Manche wohl auch nur zum Schein oder gar nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 3617

Beitrag(#2018112) Verfasst am: 30.08.2015, 21:49    Titel: Antworten mit Zitat

diskordianerpapst hat folgendes geschrieben:

http://kreuzknappe.blogspot.de/2015/08/ich-fasse-es-nicht-uberall-entsetzen.html

JPB frönt da mal wieder seinem neuen hobby, dem "Nick-Outen".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10120
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2018123) Verfasst am: 30.08.2015, 22:28    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
diskordianerpapst hat folgendes geschrieben:

http://kreuzknappe.blogspot.de/2015/08/ich-fasse-es-nicht-uberall-entsetzen.html

JPB frönt da mal wieder seinem neuen hobby, dem "Nick-Outen".


Erst der Barpianist Martin Grütter, danach die Ester... Muss wohl sehr tief stecken, der Stachel.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
abbahallo
Moderator
Moderator



Anmeldungsdatum: 10.12.2012
Beiträge: 1754

Beitrag(#2018133) Verfasst am: 30.08.2015, 22:50    Titel: Antworten mit Zitat

Na ja, ist doch schön, dass sich wenigstens einige doch noch erschrecken können, wenn Brandanschläge verübt werden und Nazis Polizisten verhauen. Müssen ja nicht alles Krokodilstränen sein.
Ich danke für die link-Zusammenstellung, nach zuviel gloria liest sich das richtig unterhaltsam. Ich kann mich gar nicht erinnern, wann man mir das letzte Mal Libertinage im Sexuellen bei Männern als typisch katholisch verkauft hat, muß mehr als 25 Jahre her gewesen sein, kriegt man unter anderem beim kreuzknappen auch geboten. Schön auch von Jorge gewohnt gescheites zu lesen, Jürgen scheint es sich allerdings zur Aufgabe gemacht zu haben, sich überall unbeliebt zu machen und das noch nicht mal mit politischen oder religiösen Standpunkten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 3617

Beitrag(#2018162) Verfasst am: 31.08.2015, 02:06    Titel: Antworten mit Zitat

sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
diskordianerpapst hat folgendes geschrieben:

http://kreuzknappe.blogspot.de/2015/08/ich-fasse-es-nicht-uberall-entsetzen.html

JPB frönt da mal wieder seinem neuen hobby, dem "Nick-Outen".


Erst der Barpianist Martin Grütter, danach die Ester... Muss wohl sehr tief stecken, der Stachel.

Probt einer den Aufstand:
Zitat:
www.kreuzgang.org/viewtopic.php?p=775200sid=9167ceee45f2c24706ec71590d95ff82#p775200
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cartello
registrierter User



Anmeldungsdatum: 07.11.2012
Beiträge: 6424

Beitrag(#2018169) Verfasst am: 31.08.2015, 08:59    Titel: Antworten mit Zitat

Typischer Amoklauf von geistig magersüchtigen. Nicht nur das man jetzt sich über Bikini Bilder mokiert sich aber stundenlang dralle nackte Schönheiten alter Meister in Museen reinzieht, fällt hier der Verfolgungswahn schon in die Rubrik überfüllter Lachsack. Auffällig das man hier genauso reagiert wie überreizte Islamisten. Wir doch nienimmernicht..... egal auf welchen Bölkstoffblog man geht.
_________________
Das größte Maul und das kleinste Hirn,wohnen meist unter derselben Stirn.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diskordianerpapst
Zeuger Jehovas



Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 4401

Beitrag(#2018170) Verfasst am: 31.08.2015, 09:19    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
diskordianerpapst hat folgendes geschrieben:

http://kreuzknappe.blogspot.de/2015/08/ich-fasse-es-nicht-uberall-entsetzen.html

JPB frönt da mal wieder seinem neuen hobby, dem "Nick-Outen".


Erst der Barpianist Martin Grütter, danach die Ester... Muss wohl sehr tief stecken, der Stachel.

Probt einer den Aufstand:
Zitat:
www.kreuzgang.org/viewtopic.php?p=775200sid=9167ceee45f2c24706ec71590d95ff82#p775200


Hmm, seltsam.
Hab im Kreuzgang die letzten Wochen wenig gelesen also vielleicht was verpasst.

Aber er hatte dort ja noch freudig berichtet mit Ketelhohn telefoniert zu haben und der hätte in
Aussicht gestellt gegen Herbst dort wieder Hand anzulegen.
Konnte er es nun doch nicht erwarten das dort nur der Chef höchstpersönlich (in Rot) pöbelt bzw.
alles nach dessen Gusto läuft? Und wieso plötzlich so "Ordnungsfixiert"?

Andererseits hat er ja sich ja immer wieder mal dort "abgemeldet" um dann doch weiter zu
schreiben oder nach kurzer Zeit wieder aufzutauchen.
An solch eine bescheuerte Aktion, oder auch nur eine Begründung kann ich mich aber nicht erinnern.

Seine "ab 5:45 wird jetzt zurückgeoutet"-Aktivitäten lassen mich aber auch einen ganz anderen
Hintergrund zumindest nicht ausschliessen: Es könnte auch ein plumper Versuch sein an Daten von
"Gegnern" zu kommen die in eine solche Falle tappen.

Das bedürfte aber einiger Voraussetzungen:
1. Es geht nur in enger ZUsammenarbeit mit jemand der Admin-Zugriff auf das Forum hat.
2. Jürgen müsste verschlagen genug sein sich so einen "Trick" auszudenken, kann jeder
für sich selbst beantworten zwinkern
3. Er müsste davon ausgehen das einer oder mehrere "Gegner" sein "Angebot" annehmen,
was ich für eine krasse Fehleinschätzung halte. Die ich ihm aber zutraue.

Und überhaupt: Welcher Idiot nutzt solche Passwörter zynisches Grinsen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diskordianerpapst
Zeuger Jehovas



Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 4401

Beitrag(#2018174) Verfasst am: 31.08.2015, 09:49    Titel: Antworten mit Zitat

cartello hat folgendes geschrieben:
Typischer Amoklauf von geistig magersüchtigen. Nicht nur das man jetzt sich über Bikini Bilder mokiert sich aber stundenlang dralle nackte Schönheiten alter Meister in Museen reinzieht, fällt hier der Verfolgungswahn schon in die Rubrik überfüllter Lachsack. Auffällig das man hier genauso reagiert wie überreizte Islamisten. Wir doch nienimmernicht..... egal auf welchen Bölkstoffblog man geht.


Laut Kreuzknappe sollen sich nur 2-3 beschwert haben das der in der Bloggerliste aufgeführt ist.
Ist also möglich das dies gar kein zufälliger Anlass war und es von Anfang an um "die andere Sache"
ging. Nicht vergessen: Püttmann, Bednarz und andere hatten gerade mächtig Staub aufgewirbelt in der Szene.

Zu den Museen: Da gabs ja mal Daten von einschlägigen Online-"Museen"-Betreibern (die mit den
vielen Musenbildern zwinkern ) nach denen gibt es signifikant erhöhte Zugriffszahlen aus dem Bible-Belt.
Vor einiger Zeit ging ähnliches über den Vatikan durchs Netz, könnte aber ein Hoax gewesen sein.

Aber seis drum: Genau wie bei einigen anderen Dauerthemen die mit merkwürdiger Vehemenz
verfolgt werden kann man davon ausgehen das die Beschwerdeführer sich bestens mit der drallen
Materie nicht ganz so alter Meister in eher virtuellen Mussen auskennen. Natürlich nur zu Forschungszwecken,
im selbstlosen Selbstversuch wird dann die Wirkung an und für sich selbst ausgetestet, quasi als
Mehrtürerselbstbefleckungsschild und Schwert der Partei, ähh, Kirche.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10120
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2018177) Verfasst am: 31.08.2015, 10:12    Titel: Antworten mit Zitat

diskordianerpapst hat folgendes geschrieben:

Seine "ab 5:45 wird jetzt zurückgeoutet"-Aktivitäten lassen mich aber auch einen ganz anderen
Hintergrund zumindest nicht ausschliessen: Es könnte auch ein plumper Versuch sein an Daten von
"Gegnern" zu kommen die in eine solche Falle tappen.


Die Zwei-Wege-Strategie: entweder Pöbeln, was das Zeug hält - oder, wenn das nicht funzt wird's über die joviale Schiene versucht. Ähnlich plump, wie bei den Zeugen Jehovas... Lachen
Was mich natürlich köstlich amüsiert, ist die Sache in der Blökozese. Schön, wie sie sich entlarvt haben in Sachen "Aufsicht" über die Inhalte der einzelnen Blöks und was da reingehört und was nicht...
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cartello
registrierter User



Anmeldungsdatum: 07.11.2012
Beiträge: 6424

Beitrag(#2018179) Verfasst am: 31.08.2015, 10:20    Titel: Antworten mit Zitat

diskordianerpapst hat folgendes geschrieben:
Püttmann, Bednarz und andere hatten gerade mächtig Staub aufgewirbelt in der Szene.



Stimmt.... Fr. Bednarz hat sogar via Twitter verlauten lassen das absofort jede Art von Drohung Einschüchterungs versuche usw an Ihren Anwalt übergeben wird.
Egal...solange sich die verhaltensauffälligen gegenseitig einstampfen kann man da ruhig mit Cola & Pop-Corn zusehen.
_________________
Das größte Maul und das kleinste Hirn,wohnen meist unter derselben Stirn.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cartello
registrierter User



Anmeldungsdatum: 07.11.2012
Beiträge: 6424

Beitrag(#2018184) Verfasst am: 31.08.2015, 10:31    Titel: Antworten mit Zitat

diskordianerpapst hat folgendes geschrieben:


Seine "ab 5:45 wird jetzt zurückgeoutet"-Aktivitäten lassen mich aber auch einen ganz anderen
Hintergrund zumindest nicht ausschliessen: Es könnte auch ein plumper Versuch sein an Daten von
"Gegnern" zu kommen die in eine solche Falle tappen.

Das bedürfte aber einiger Voraussetzungen:
1. Es geht nur in enger ZUsammenarbeit mit jemand der Admin-Zugriff auf das Forum hat.
2. Jürgen müsste verschlagen genug sein sich so einen "Trick" auszudenken, kann jeder
für sich selbst beantworten zwinkern
3. Er müsste davon ausgehen das einer oder mehrere "Gegner" sein "Angebot" annehmen,
was ich für eine krasse Fehleinschätzung halte. Die ich ihm aber zutraue.

Und überhaupt: Welcher Idiot nutzt solche Passwörter zynisches Grinsen


Fehler...... es war 4:45 ..
Zu 1-3 was macht er anonymisiert ? und bei einer Dynamischen IP ?
Einfach wieder ein zeichen das wir hier es mit DAU´s zu tun haben ..... Dümmst anzunehmende(r) User zynisches Grinsen
_________________
Das größte Maul und das kleinste Hirn,wohnen meist unter derselben Stirn.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diskordianerpapst
Zeuger Jehovas



Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 4401

Beitrag(#2018185) Verfasst am: 31.08.2015, 10:53    Titel: Antworten mit Zitat

sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
diskordianerpapst hat folgendes geschrieben:

Seine "ab 5:45 wird jetzt zurückgeoutet"-Aktivitäten lassen mich aber auch einen ganz anderen
Hintergrund zumindest nicht ausschliessen: Es könnte auch ein plumper Versuch sein an Daten von
"Gegnern" zu kommen die in eine solche Falle tappen.


Die Zwei-Wege-Strategie: entweder Pöbeln, was das Zeug hält - oder, wenn das nicht funzt wird's über die joviale Schiene versucht. Ähnlich plump, wie bei den Zeugen Jehovas... Lachen
Was mich natürlich köstlich amüsiert, ist die Sache in der Blökozese. Schön, wie sie sich entlarvt haben in Sachen "Aufsicht" über die Inhalte der einzelnen Blöks und was da reingehört und was nicht...


Ja die Reaktionen der "Blogözele" et al. sind schon witzig:
Einige schalten ein paar "seht mal wie unrechts ich bin"-Beiträge, meist nach
Übergriffen auf Asylbewerber und auf Leute die sich publizistisch gegen solche
rechten Umtriebe engagieren. Vermutlich hat eher Letzteres zum teilweisen
Umdenken geführt, man könnte ja selbst mal in den Focus rechter Terroristen geraten.

Dummerweise haben sie zu den Übergriffen selbst mit jahrelanger Hetze beigetragen,
mindestens der Art "Moslems=Islamisten, die hier zu viele werden" und der Hetze gegen alles
"Linksgrünversifftes". Schon an der Sprache konnte man die politischen Kreise
erkennen in denen sie sich bevorzugt aufhalten. Wie bei PI, Kathnet und anderen hat man
teilweis den Leserkommentatoren die Drecksarbeit erledigen lassen und sich zurückgelehnt.

Aber nun werden auch ehemals ganz selbstverständlich gehegte Verbindungen in Frage
gestellt, die jetzt etwas unbequem werden. Dabei funken dann natürlich wieder
die Betonköpfe dazwischen und sorgen dafür das dieser Vorgang nicht ganz so lautlos
abläuft wie erhofft.


Alipius selbst mag als nicht-anonymer bloggender Ordensprieseter vorsichtig sein in
seinen Texten, mindestens aber zeigt er seine Sichtweise der "nötigen Bandbreite
des Katholischen" in seinen Handlungen. Immerhin geht er dabei nicht so weit wie Nay:
https://de.wikipedia.org/wiki/Gloria.tv#2005.E2.80.932009

Natürlich gehört der nach Selbstdarstellung gar niemals nicht der Rechtsaussenfraktion
an, nein er hatte den Blogger "Le Penseur" schon vor einem halben Jahr von seiner
Linkliste auf eigenem Blog entfernt.

Nun hab ich den nicht so verfolgt, er ist mir jedenfalls bisher nicht durch so übelste
Hetze aufgefallen wie andere. Seine Handlungen als Ausrichter des Preises sprechen
aber eine sehr eindeutige Sprache, nicht nur in dem Fall "Le Penseur":

Das "Beiboot Petri" hetzt seit Jahren gegen "Linke", Moslems, Asylbewerber
und nicht zuletzt Papst Franziskus. Alipius fand offensichtlich auch in diesem Fall
nichts dabei den von seiner Leserschaft "gewählten" Preis für "Papsttreue" ausgerechnet
an diese Leute zu vergeben.

Erwarteterweise tauchen jetzt Kommentare auf das bei der Abstimmung ja "jeder" hätte
teilnehmen können und diese auch leicht manipulierbar wäre.
Was da mitschwingt ist die übliche Unterstellung es wäre alles eine False-Flag Operation
der Gegner gewesen.
Selbst wenn dem so gewesen sein soll: Was hätte ihn gehindert den Unsinn einfach
sein zu lassen, zudem ist er der Einzige der sehen konnte unter welchen Adressen
dort abgestimmt wird.

Der Preis selber ist eh nur Selbstbeweihräucherung, mit seinen
inflationären Kategorien und "Sonderpreisen" passte immer alles schön auf
so ziemlich genau einen politisch umrissenen Dunstkreis. Von denen bekam dann fast jeder
"Teilnehmer" seinen Preis, eigentlich ja eine unterstellte Ausgeburt "linksgrünversiffter
Gutmenschen-Ideologie". zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10120
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2018186) Verfasst am: 31.08.2015, 11:14    Titel: Antworten mit Zitat

In Linz hat Kelle einen Wutanfall bekommen und droht schon einmal:
Klaus Kelle hat folgendes geschrieben:

Eine solche Transformation ist ohne einen breiten gesellschaftlichen Konsens nicht möglich, und den gibt es nicht. Wenn führende Politiker unseres Landes glauben, man könne Multikulti anordnen, befördern sie Zustände, wie wir sie jetzt in einigen sächsischen Städten gerade zu sehen bekommen haben. Denk- und Redeverbote in der Frage, wie viel Islam diese Gesellschaft akzeptieren möchte, können zu einer gefährlichen Eskalation führen.


Code:
kath.net/news/51843


Man fängt an, sich offen und ungeniert in Richtung NPD, "Die Rechte" und den "Dritten Weg" zu bewegen. Die Identitären waren ja in Stuttgart schon dabei...
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cartello
registrierter User



Anmeldungsdatum: 07.11.2012
Beiträge: 6424

Beitrag(#2018190) Verfasst am: 31.08.2015, 11:24    Titel: Antworten mit Zitat

sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
In Linz hat Kelle einen Wutanfall bekommen und droht schon einmal:
Klaus Kelle hat folgendes geschrieben:

Eine solche Transformation ist ohne einen breiten gesellschaftlichen Konsens nicht möglich, und den gibt es nicht. Wenn führende Politiker unseres Landes glauben, man könne Multikulti anordnen, befördern sie Zustände, wie wir sie jetzt in einigen sächsischen Städten gerade zu sehen bekommen haben. Denk- und Redeverbote in der Frage, wie viel Islam diese Gesellschaft akzeptieren möchte, können zu einer gefährlichen Eskalation führen.


Code:
kath.net/news/51843


Man fängt an, sich offen und ungeniert in Richtung NPD, "Die Rechte" und den "Dritten Weg" zu bewegen. Die Identitären waren ja in Stuttgart schon dabei...


Christlich APO von rechts..... ? ertappt Lachen
_________________
Das größte Maul und das kleinste Hirn,wohnen meist unter derselben Stirn.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10120
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2018191) Verfasst am: 31.08.2015, 11:30    Titel: Antworten mit Zitat

cartello hat folgendes geschrieben:
sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
In Linz hat Kelle einen Wutanfall bekommen und droht schon einmal:
Klaus Kelle hat folgendes geschrieben:

Eine solche Transformation ist ohne einen breiten gesellschaftlichen Konsens nicht möglich, und den gibt es nicht. Wenn führende Politiker unseres Landes glauben, man könne Multikulti anordnen, befördern sie Zustände, wie wir sie jetzt in einigen sächsischen Städten gerade zu sehen bekommen haben. Denk- und Redeverbote in der Frage, wie viel Islam diese Gesellschaft akzeptieren möchte, können zu einer gefährlichen Eskalation führen.


Code:
kath.net/news/51843


Man fängt an, sich offen und ungeniert in Richtung NPD, "Die Rechte" und den "Dritten Weg" zu bewegen. Die Identitären waren ja in Stuttgart schon dabei...


Christlich APO von rechts..... ? ertappt Lachen


Ich sehe da durchaus auch schon eine erpresserische Gewaltdrohung. Wenn man nicht das bekommt, was man haben will, dann greift man zu gewaltsamen Methoden.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5746

Beitrag(#2018193) Verfasst am: 31.08.2015, 11:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ächz ...!

(Das Ding bewahrt er jetzt sicher in einem Einmachglas auf seinem Schreibtisch auf! ... Was so ein Papst alles über sich ergehen lassen muss ...) Mit den Augen rollen

Zitat:
Lohmann: Als ich morgens in meine Aktentasche sah, fiel mein Blick auf dieses Modell, das ich bereits in einer Fernsehsendung mit einem Abtreibungsarzt gezeigt hatte, um deutlich zu machen, worüber wir denn eigentlich sprechen, wenn es um Abtreibung geht. Diese kleinen Modelle sind sehr schön und zeigen, wie weit der kleine Mensch im Mutterleib schon ist, der dann brutal getötet wird. Mit Hilfe solcher geradezu liebevollen Anschaulichkeit entstehen immer wieder Gespräche mit viel Nachdenklichkeit.


http://kath.net/news/51826

(Und gebettelt wird auch wieder, angeblich fehlen ihnen noch 40.000 Euronen für den Rest des Jahres)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diskordianerpapst
Zeuger Jehovas



Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 4401

Beitrag(#2018194) Verfasst am: 31.08.2015, 11:43    Titel: Antworten mit Zitat

Was ist eigentlich ein Denkverbot?

Meine Theorie: Empfinden einer tatsächlichen Einschränkung des eigenen Denkvermögens,
der eine externe Ursache als Erklärungsmodell zugeordnet wird. zynisches Grinsen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cartello
registrierter User



Anmeldungsdatum: 07.11.2012
Beiträge: 6424

Beitrag(#2018195) Verfasst am: 31.08.2015, 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

sünnerklaas hat folgendes geschrieben:


Ich sehe da durchaus auch schon eine erpresserische Gewaltdrohung. Wenn man nicht das bekommt, was man haben will, dann greift man zu gewaltsamen Methoden.


.....und dann aufregen wenn man ins dunkle rechte eck gestellt wird? Alles aus den Zusammenhang gerissen ?
Ich bin gespannt wann es zum Aufschrei kommt wenn die erfahren das die ÖBB Züge gemietet hat um Flüchtlinge von Ungarn nach Deutschland zu bringen. Oder ob hier gleich die ersten Bibel-Kamikaze Amok laufen.
_________________
Das größte Maul und das kleinste Hirn,wohnen meist unter derselben Stirn.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cartello
registrierter User



Anmeldungsdatum: 07.11.2012
Beiträge: 6424

Beitrag(#2018196) Verfasst am: 31.08.2015, 11:53    Titel: Antworten mit Zitat

....übrigens Christliche APO von rechts.... wer noch nicht kennt soll es sich durchlesen.
http://moralblog.de/2015/08/24/erst-demaskierung-dann-therapie/
_________________
Das größte Maul und das kleinste Hirn,wohnen meist unter derselben Stirn.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10120
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2018197) Verfasst am: 31.08.2015, 11:59    Titel: Antworten mit Zitat

diskordianerpapst hat folgendes geschrieben:
Was ist eigentlich ein Denkverbot?

Meine Theorie: Empfinden einer tatsächlichen Einschränkung des eigenen Denkvermögens,
der eine externe Ursache als Erklärungsmodell zugeordnet wird. zynisches Grinsen


Ein Denkverbot ist aus ihrer Sicht das, wenn ihre "Einzig Wahre und unabänderliche Wahrheit" kritisiert wird.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diskordianerpapst
Zeuger Jehovas



Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 4401

Beitrag(#2018199) Verfasst am: 31.08.2015, 12:00    Titel: Antworten mit Zitat

sünnerklaas hat folgendes geschrieben:

Ich sehe da durchaus auch schon eine erpresserische Gewaltdrohung. Wenn man nicht das bekommt, was man haben will, dann greift man zu gewaltsamen Methoden.


Ja, und dabei geht es gar nicht um "Multikulti" (existiert im Osten eh kaum), sondern beim Asyl um die
Inanspruchnahme von Rechten mit Verfassungsrang. Und um kaum etwas anderes als Asylbewerber
geht es bei der aktuellen Menschanjagd, gerade an den Orten auf die er sich bezieht und die vom
exakten Gegenteil seiner angeblichen "Denk- und Redeverbote" angestachelt ist.
Wie man an den im Netz den Asylbewerberb täglich zigfach an den Hals gewünschten Vernichtungsmethoden
der Nazis ablesen kann, die gerade im Osten gar nicht verfolgt werden, eher die die sich dagegenstellen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 252, 253, 254 ... 362, 363, 364  Weiter
Seite 253 von 364

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group