Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Googles neuer Browser "Chrome"
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> DAU's Paradise
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jagy
Herb Derpington III.



Anmeldungsdatum: 26.11.2006
Beiträge: 7275

Beitrag(#1635576) Verfasst am: 08.05.2011, 23:00    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
jagy hat folgendes geschrieben:
Ich bin gerade auf die Chrome WebApps gestoßen - und die machen mich irgendwie an... hach, damn

Ich sehs noch kommen das du bei ChromeOS landest... zwinkern


Schau mal was für nen Thread ich diese Sekunde im Clubraum eröffnet habe... zwinkern
_________________
INGLIP HAS BEEN SUMMONED - IT HAS BEGUN!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jagy
Herb Derpington III.



Anmeldungsdatum: 26.11.2006
Beiträge: 7275

Beitrag(#1680033) Verfasst am: 27.08.2011, 20:53    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry, ich bin gerade zu faul, diesen Thread zu durchsuchen zwinkern , also falls ichs schonmal gefragt habe, sorry.

an die leute, die chrome benutzen und twittern, wie macht ihr das mit twitter?

Unter firefox hatte ich echofon, hat mir eigentlich perfekt gefallen, gibts aber für chrome leider nicht.

twitter.com im apptab ist auch keine lösung, ist mir zu fett, außerdem nervt es mich, dass twitter nicht automatisch nachlädt. und wenn ich es dann manuell mache, dann scrollt es nicht automatisch runter zum ersten ungelesenen tweet.

tweetdeck via webstore hat ähnliche probleme.

momentan benutze ich http://streamie.org/ im apptab.

hat jemand ne bessere lösung?
_________________
INGLIP HAS BEEN SUMMONED - IT HAS BEGUN!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shadaik
evolviert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 26309
Wohnort: MG

Beitrag(#1683059) Verfasst am: 04.09.2011, 13:31    Titel: Antworten mit Zitat

Ich nutze Tweetings for Chrome, das ist ein ziemlich guter Client.

Und um gleich eine neue Frage anzuschließen: Wenn ich einen Link mit der mittleren maustaste anklicke, öffnet er in einem neuen Tab. So weit, so gut. Klicke ich aber einen Link an, dessen Ziel auf der slben Seite ist (etwa im FGH, wenn ich in einen Thread gehe), öffnet er die Seite in einem neuen Tab und im ursprünglichen Tab.
Kann ich das irgendwie ausstellen?
_________________
Fische schwimmen nur in zwei Situationen mit dem Strom: Auf der Flucht und im Tode
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger ICQ-Nummer
jagy
Herb Derpington III.



Anmeldungsdatum: 26.11.2006
Beiträge: 7275

Beitrag(#1683595) Verfasst am: 05.09.2011, 10:45    Titel: Antworten mit Zitat

Shadaik hat folgendes geschrieben:
Ich nutze Tweetings for Chrome, das ist ein ziemlich guter Client.

cool, danke
Zitat:

Und um gleich eine neue Frage anzuschließen: Wenn ich einen Link mit der mittleren maustaste anklicke, öffnet er in einem neuen Tab. So weit, so gut. Klicke ich aber einen Link an, dessen Ziel auf der slben Seite ist (etwa im FGH, wenn ich in einen Thread gehe), öffnet er die Seite in einem neuen Tab und im ursprünglichen Tab.
Kann ich das irgendwie ausstellen?


hmmm, ist bei mir nicht so
_________________
INGLIP HAS BEEN SUMMONED - IT HAS BEGUN!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jagy
Herb Derpington III.



Anmeldungsdatum: 26.11.2006
Beiträge: 7275

Beitrag(#1689560) Verfasst am: 20.09.2011, 15:05    Titel: Antworten mit Zitat

Verdammt, bei nem Windows Rechner habe ich heute das hier
http://www.googlewatchblog.de/2011/05/kompakte-navigation-fuer-google-chrome/
bei chrome angeschaltet und war völlig begeistert.

Jetzt freue ich mich, dass auch hier zu machen und merke, dass es die Funktion unter chrome für linux aus irgendeinem Grund nicht gibt. damn.
_________________
INGLIP HAS BEEN SUMMONED - IT HAS BEGUN!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10657

Beitrag(#1689569) Verfasst am: 20.09.2011, 15:53    Titel: Antworten mit Zitat

jagy hat folgendes geschrieben:
Verdammt, bei nem Windows Rechner habe ich heute das hier
http://www.googlewatchblog.de/2011/05/kompakte-navigation-fuer-google-chrome/
bei chrome angeschaltet und war völlig begeistert.

Jetzt freue ich mich, dass auch hier zu machen und merke, dass es die Funktion unter chrome für linux aus irgendeinem Grund nicht gibt. damn.

Steht doch in deinem Link: "Dieses Experiment ist derzeit nur auf Windows zu finden..."

Das ist experimentell, sobald das keine Frickelei mehr ist wird es auch in anderen Plattformen implementiert sein.


Zitat chrome://flags : »Warnung Diese experimentellen Funktionen können sich jederzeit ändern, abstürzen oder deaktiviert werden. Wir übernehmen keinerlei Gewährleistung für die Folgen der Aktivierung eines dieser Experimente. ... Es ist möglich, dass Ihr Browser alle Ihre Daten löscht. Möglicherweise werden auch Ihre Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen auf unerwartete Weise manipuliert. Alle von Ihnen aktivierten Experimente werden für alle Nutzer dieses Browsers aktiviert. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie fortfahren.«
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jagy
Herb Derpington III.



Anmeldungsdatum: 26.11.2006
Beiträge: 7275

Beitrag(#1689582) Verfasst am: 20.09.2011, 16:50    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
jagy hat folgendes geschrieben:
Verdammt, bei nem Windows Rechner habe ich heute das hier
http://www.googlewatchblog.de/2011/05/kompakte-navigation-fuer-google-chrome/
bei chrome angeschaltet und war völlig begeistert.

Jetzt freue ich mich, dass auch hier zu machen und merke, dass es die Funktion unter chrome für linux aus irgendeinem Grund nicht gibt. damn.

Steht doch in deinem Link: "Dieses Experiment ist derzeit nur auf Windows zu finden..."

Das ist experimentell, sobald das keine Frickelei mehr ist wird es auch in anderen Plattformen implementiert sein.


Zitat chrome://flags : »Warnung Diese experimentellen Funktionen können sich jederzeit ändern, abstürzen oder deaktiviert werden. Wir übernehmen keinerlei Gewährleistung für die Folgen der Aktivierung eines dieser Experimente. ... Es ist möglich, dass Ihr Browser alle Ihre Daten löscht. Möglicherweise werden auch Ihre Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen auf unerwartete Weise manipuliert. Alle von Ihnen aktivierten Experimente werden für alle Nutzer dieses Browsers aktiviert. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie fortfahren.«


Das ist mir schon alles klar zwinkern

Den Artikel habe ich nur gepostet, damit man weiß worum es geht. Ich hatte den Artikel zwar damals schon im feed-reader, aber damals bin ich noch mit firefox gesurft, habe chrome-Sachen also überlesen.

Jetzt habe ich heute halt zufällig auf nem windows-rechner das experiment in chrome gesehen, freue mich darauf, dass auch bei mir zuhause zu machen und merke, dass es nicht geht.

Und diesen Unmut wollte ich nur mal kurz Luft machen zwinkern
_________________
INGLIP HAS BEEN SUMMONED - IT HAS BEGUN!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10657

Beitrag(#1689587) Verfasst am: 20.09.2011, 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

jagy hat folgendes geschrieben:
Und diesen Unmut wollte ich nur mal kurz Luft machen zwinkern

Dann zieh die Kappe ab zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 2310

Beitrag(#2027647) Verfasst am: 24.10.2015, 14:52    Titel: Google Chrome Downloadleiste / automatischen öffnen nach Download Antworten mit Zitat

Seit gestern habe ich bei Chrome das Problem, dass die Download-Leiste nach Download automatisch schließt, und Bilder, welche ich speichern möchte, automatisch (in der Windows Live Fotogalerie) geöffnet werden.
Ich habe diese Einstellung nicht gewählt.

Google Chrome Hilfe schreibt dazu:
Bestimmte Dateitypen automatisch öffnen
Wenn Sie möchten, dass bestimmte Dateitypen nach dem Download immer automatisch geöffnet werden, klicken Sie in der Downloadleiste auf den Pfeil neben der Schaltfläche der Datei und wählen Sie Dateien dieses Typs immer öffnen aus.

Ich verwende Windows 10.

Wie kann ich vermeiden, dass die Download-Leiste sich schließt, nachdem der Download abgeschlossen ist?
Wie kann ich vermeiden, dass eine Datei nach Download direkt geöffnet wird?
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10657

Beitrag(#2078543) Verfasst am: 05.12.2016, 00:21    Titel: Antworten mit Zitat

Mich nervt wenn eine Webseite angezeigt wird das sich die Position der Elemente beim laden noch (mehrmals) ändern können. Klickt man auf einen Link ist dieser genau in dem Moment an einem anderen Platz und man hat etwas anderes angeklickt.

Weiss jemand eine Lösung dafür? Erst anzeigen wenn komplett geladen bzw wenn keine Änderung der Positionen mehr stattfindet.
In Opera konnte man das mal einfach einstellen, bei Chrom(ium)e finde ich nichts.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sponor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 1493
Wohnort: München

Beitrag(#2078905) Verfasst am: 08.12.2016, 10:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Workaround, der z.B. das lästige Gezappel bei Golem.de abstellt: Mit einer Erweiterung (bei FF NoScript, für Chromium/Chrome gibt's sowas auch) JavaScript für die Top-Level-Site blockieren.
IdR gehen dann wohl aber andere Dinge nicht mehr.

Ich würde ja sagen, wenn die Seite durch asynchrones Laden (an sich keine schlechte Idee) herumhüpft, ist sie schlecht programmiert. Hilft dem User freilich nicht...
_________________
Unsere Welt wird noch so fein werden, daß es so lächerlich sein wird, einen Gott zu glauben als heutzutage Gespenster.
(G. Chr. Lichtenberg)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10657

Beitrag(#2078910) Verfasst am: 08.12.2016, 11:47    Titel: Antworten mit Zitat

sponor hat folgendes geschrieben:
Ein Workaround, der z.B. das lästige Gezappel bei Golem.de abstellt: [...]

Das Forum von Golem.de wollte ich sogar als Beispiel posten zwinkern
Deren Foren sind aktuell ein Krampf, man liest und der Text ist an anderer Stelle. War früher nicht so.

Beispielseite:
http://forum.golem.de/kommentare/sonstiges/kaufberatung-die-richtige-cpu-und-grafikkarte/cpu-entwicklung-eh-laecherlich.../105652,4677622,4677622,read.html#msg-4677622
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10657

Beitrag(#2078912) Verfasst am: 08.12.2016, 11:55    Titel: Antworten mit Zitat

sponor hat folgendes geschrieben:
Ein Workaround, der z.B. das lästige Gezappel bei Golem.de abstellt: Mit einer Erweiterung (bei FF NoScript, für Chromium/Chrome gibt's sowas auch) JavaScript für die Top-Level-Site blockieren.
IdR gehen dann wohl aber andere Dinge nicht mehr.

Stimmt, dann hört die Wackelei auf, allerdings sind auf golem.de manche Links ohne Javascript nicht anklickbar.

Beispiel:
Auf golem.de bei den ganzen Berichten auf "Kommentare" klicken(links unter dem jeweiligen Bericht), mit Javascript kommt man in den Foren-Bereich des Berichts, ohne passiert nichts.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sponor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 1493
Wohnort: München

Beitrag(#2078914) Verfasst am: 08.12.2016, 12:09    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
sponor hat folgendes geschrieben:
Ein Workaround, der z.B. das lästige Gezappel bei Golem.de abstellt: [...]

Das Forum von Golem.de wollte ich sogar als Beispiel posten zwinkern
Deren Foren sind aktuell ein Krampf, man liest und der Text ist an anderer Stelle. War früher nicht so.

Beispielseite:
http://forum.golem.de/kommentare/sonstiges/kaufberatung-die-richtige-cpu-und-grafikkarte/cpu-entwicklung-eh-laecherlich.../105652,4677622,4677622,read.html#msg-4677622

Bei mir kein Problem, da zuckt nix. (Nachdem ich vor einiger Zeit auch genervt war und JavaScript verboten habe.)
In Chrome kannst du JS auch ohne Erweiterung für einzelne URLs ausschalten: Einstellungen > Datenschutz/Inhaltseinstellungen > Ausnahmen verwalten > "[*.]golem.de" eintragen und auf "Blockieren" setzen.

EDIT:
JA gut, musst dann erst den Artikel öffnen. Da gehen die Links ("Kommentarübersicht" usw.) wieder.
_________________
Unsere Welt wird noch so fein werden, daß es so lächerlich sein wird, einen Gott zu glauben als heutzutage Gespenster.
(G. Chr. Lichtenberg)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10657

Beitrag(#2078938) Verfasst am: 08.12.2016, 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

sponor hat folgendes geschrieben:
Bei mir kein Problem, da zuckt nix. (Nachdem ich vor einiger Zeit auch genervt war und JavaScript verboten habe.)
In Chrome kannst du JS auch ohne Erweiterung für einzelne URLs ausschalten: Einstellungen > Datenschutz/Inhaltseinstellungen > Ausnahmen verwalten > "[*.]golem.de" eintragen und auf "Blockieren" setzen.

EDIT:
JA gut, musst dann erst den Artikel öffnen. Da gehen die Links ("Kommentarübersicht" usw.) wieder.

Immer mehr Webseiten sind ohne Javascript kaum nutzbar, im Beispiel golem.de funtionieren nicht mal mehr diese Links ohne.
Dieses 'Gezappel' kommt aber irgendwie immer öfter, und das war vorher nicht so schlimm ... trotz Javascript.

Was ich suche ist sowas:

(als Text)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sponor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 1493
Wohnort: München

Beitrag(#2078963) Verfasst am: 09.12.2016, 10:26    Titel: Antworten mit Zitat

Abgesehen von der Frage, wieso du dann nicht einfach weiter Opera benutzt – schon mal Vivaldi probiert? Basiert auch auf Chromium und richtet sich an den "Poweruser".
_________________
Unsere Welt wird noch so fein werden, daß es so lächerlich sein wird, einen Gott zu glauben als heutzutage Gespenster.
(G. Chr. Lichtenberg)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10657

Beitrag(#2078971) Verfasst am: 09.12.2016, 12:59    Titel: Antworten mit Zitat

sponor hat folgendes geschrieben:
Abgesehen von der Frage, wieso du dann nicht einfach weiter Opera benutzt – schon mal Vivaldi probiert? Basiert auch auf Chromium und richtet sich an den "Poweruser".

Danke - aber deshalb gleich einen neuen/zusätzlichen Browser zu installieren, der z.T. auch noch proprietär ist...?

Diese 'Wackelei' kommt wohl u.a. auch deshalb zustande weil Browserhersteller miteinander konkurrieren um den schnellsten Browser, wenn man quasi sofort etwas darstellt selbst wenn die Seite noch nicht ganz geladen ist und sich evtl auch das Format noch ändern muß dann kann sowas bei rauskommen.

Beim Opera konnte man einstellen ab wann etwas dargestellt wird, war die Zeit zu kurz musste man mit 'Wackelei' rechnen. Aber man konnte auch Darstellung "Nach dem Laden" einstellen, was den Eindruck eines langsamen Browsers vermitteln könnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 2310

Beitrag(#2079697) Verfasst am: 18.12.2016, 20:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte kürzlich das Problem, dass in Chrome im Hintergrund automatisch Tabs geöffnet wurden, die bis zu 100% CPU-Ressourcen gefressen haben.
Ich habe das mit Task Manager (CTRL + ALT + DEL) gut sehen können, wenn ich bei Chrome auf den Pfeil geklickt habe.

Ursache war eine oder mehrere Adware, die ich mir bei der Installation von irgendeiner Software eingefangen habe.

Abhilfe gelang sehr elegant über die kostenlose Software AdwCleaner (von Malwarebytes).
Die hat 123 Bedrohungen identifiziert und per Nachfrage gelöscht.
(Rechner Neustart erforderlich)

Edit:
Danach war die Malware immer noch vorhanden.
Ich habe also noch zusätzlich die kostenlose Software Anti-Malware (von Malwarebytes) installiert.
Die hat weitere 39 Bedrohungen identifiziert und per Nachfrage gelöscht.
(Die Malware Bedrohungen waren alle auf PUP.Optional. ... zurück zu führen.)
Nach 400'000 untersuchten Dateien, 30 Minuten Suchlauf und Neustart war das Problem gelöst.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> DAU's Paradise Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Seite 6 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group