Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Handball-EM
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#1722037) Verfasst am: 25.01.2012, 23:43    Titel: Re: leider nicht so, wie gehofft Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
I.R hat folgendes geschrieben:
Kiki hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
schade,
unsere brauchen wohl noch ein bisschen, aber gut -wenn auch manchmal ebbes zuviel- gekämpft.


Ja... ach ich weiß nicht. Das Potenzial ist eigentlich da...

Nicht wirklich.


Jetzt ist auch noch das Olympische Handball-Turnier futsch.


Wie; futsch? Schon zu ende? Verwundert
Wer hat gewonnen?


Keiner. Ungarn und Kroatien haben unentschieden gespielt. Ungarn hätte gewinnen müssen.


Wie; ein Turnier ist zu ende ohne Sieger?


Nein. Aber für die Deutschen ist es quasie gelaufen, da sie nicht ins Halbfinale gekommen sind und auch die Olympia-Qualifikation verpasst haben. Jetzt spielen sie vllt noch um Platz 5 oder so.
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Kiki
ist sicher nicht Eso



Anmeldungsdatum: 27.01.2007
Beiträge: 15053
Wohnort: Ulm

Beitrag(#1722051) Verfasst am: 26.01.2012, 00:32    Titel: Re: leider nicht so, wie gehofft Antworten mit Zitat

I.R hat folgendes geschrieben:
Kiki hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
schade,
unsere brauchen wohl noch ein bisschen, aber gut -wenn auch manchmal ebbes zuviel- gekämpft.


Ja... ach ich weiß nicht. Das Potenzial ist eigentlich da...

Nicht wirklich.


Naja, so wie sie heute gespielt haben auf jeden Fall nicht.
_________________
You may not have realized that your tiniest moves provoke disorder in my heart with a strenght comparable to that of a typhoon.
~
Kömodie = Tragödie + Zeit (Jürgen von der Lippe)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger ICQ-Nummer
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#1723265) Verfasst am: 30.01.2012, 00:00    Titel: Antworten mit Zitat

Dänemark ist Handball-Europameister.
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 21758

Beitrag(#2041829) Verfasst am: 29.01.2016, 19:14    Titel: Antworten mit Zitat

Norwegen oder Deutschland?
Tipps werden noch angenommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zoff
Sternenstaub



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21286
Wohnort: Frankfurt

Beitrag(#2041875) Verfasst am: 30.01.2016, 02:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ich tippe auf Spanien.
_________________
Wenn ich eine Welt wie Gott geschaffen hätte, wäre ich auch weggezogen. (Federico Fellini)

Tried again, failed again,
no matter.
Try again, fail again,
fail better.
(Samuel Beckett)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeptiker
springt nicht über jedes Stöckchen



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 12308
Wohnort: Lovetown

Beitrag(#2041890) Verfasst am: 30.01.2016, 10:58    Titel: Antworten mit Zitat

Zoff hat folgendes geschrieben:
Ich tippe auf Spanien.


In diesem Jahr schwächeln die Franzosen und die Dänen im Vergleich zu früheren Jahren etwas, aber kein Team der Welt kann sein Niveau ewig halten, siehe Brasilien im Fußball.

Das Endspiel zwischen Deutschland und Spanien ist völlig offen. In der Vorrunde hat Deutschland noch gegen die Spanier verloren; es war das erste Spiel des Turniers für beide Teams.

Wenn jetzt Erinnerungen hochkommen zu 1954, als Deutschland in der Vorrunde gegen Ungarn noch 3:8 verlor, um dann im Finale zu überraschen, dann ist das natürlich völlig verfehlt.

Aber möglich ist es, dass es so kommt ...-
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 30741
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2041904) Verfasst am: 30.01.2016, 12:48    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:

Wenn jetzt Erinnerungen hochkommen zu 1954, als Deutschland in der Vorrunde gegen Ungarn noch 3:8 verlor, um dann im Finale zu überraschen, dann ist das natürlich völlig verfehlt.


Habe ich gesternabend noch zu meine Frau gesagt: "klingt nach Fußball-WM in 1954. Da hatten sie in der Vorrunde auch gegen Ungarn verloren".

Und das, wo mich weder Fußball noch Handball groß interessiert.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Skeptiker
springt nicht über jedes Stöckchen



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 12308
Wohnort: Lovetown

Beitrag(#2041906) Verfasst am: 30.01.2016, 12:57    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Wenn jetzt Erinnerungen hochkommen zu 1954, als Deutschland in der Vorrunde gegen Ungarn noch 3:8 verlor, um dann im Finale zu überraschen, dann ist das natürlich völlig verfehlt.


Habe ich gesternabend noch zu meine Frau gesagt: "klingt nach Fußball-WM in 1954. Da hatten sie in der Vorrunde auch gegen Ungarn verloren".

Und das, wo mich weder Fußball noch Handball groß interessiert.


Witzig. Cool

Aber mal abwarten, ob sich die Geschichte ähnlich wiederholt. Wird sicherlich sehr spannend ...-!
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AdvocatusDiaboli
Bekennender Volksverräter



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 20906
Wohnort: München

Beitrag(#2041915) Verfasst am: 30.01.2016, 15:04    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Wenn jetzt Erinnerungen hochkommen zu 1954, als Deutschland in der Vorrunde gegen Ungarn noch 3:8 verlor, um dann im Finale zu überraschen, dann ist das natürlich völlig verfehlt.


Habe ich gesternabend noch zu meine Frau gesagt: "klingt nach Fußball-WM in 1954. Da hatten sie in der Vorrunde auch gegen Ungarn verloren".

Und das, wo mich weder Fußball noch Handball groß interessiert.


Witzig. Cool

Aber mal abwarten, ob sich die Geschichte ähnlich wiederholt. Wird sicherlich sehr spannend ...-!


Unsinn hier von Wiederholung der Geschichte zu sprechen. Damals in der Vorrunde gegen Ungarn schonte der Herberger Sepp seine besten Spieler, wovon bei der Handball-EM keine Rede sein kann. Die Deutschen haben inzwischen nominell gute Spieler verloren...
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 7840
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2042108) Verfasst am: 31.01.2016, 18:32    Titel: Wallau in Erinnerung Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Wenn jetzt Erinnerungen hochkommen zu 1954, als Deutschland in der Vorrunde gegen Ungarn noch 3:8 verlor, um dann im Finale zu überraschen, dann ist das natürlich völlig verfehlt.


Habe ich gesternabend noch zu meine Frau gesagt: "klingt nach Fußball-WM in 1954. Da hatten sie in der Vorrunde auch gegen Ungarn verloren".

Und das, wo mich weder Fußball noch Handball groß interessiert.


Witzig. Cool

Aber mal abwarten, ob sich die Geschichte ähnlich wiederholt. Wird sicherlich sehr spannend ...-!


Unsinn hier von Wiederholung der Geschichte zu sprechen. Damals in der Vorrunde gegen Ungarn schonte der Herberger Sepp seine besten Spieler, wovon bei der Handball-EM keine Rede sein kann. (...)


stimmt,
und auch die Handballfans vor Ort werden wohl nicht die erste Strophe der Nationalhymne singen - wie einst 1954 in der Schweiz.

Allgemein handelt es sich bei 1954 wohl eher um eine im Nachhinein kollektiv erlebte Geschichte der Deutschen - Am Ende war halt jeder der damals gerade stehen konnte dabei - weil man es lange genug immer und immer wieder wiederholte.
Ähnlich wie Guido Knopps Geschichte der Deutschen im zweiten Weltkrieg zu großen Teilen auch eine von Flucht und Vertreibung ist, während ein Großteil der Deutschen dies nun mal nicht miterlebte (miterlitt).
Aber je öfter man solche Bilder zeigt, wie auch von den durch Bomben zerstörten Städten, desto mehr werden sie zum kollektiven Gedächtnis einer Nation.
In Taunus und Westerwald gibt es zahlreiche Dörfer - die keinen einzige Bombe oder Granateinschlag abbekommen haben. Solche Bilder vom weitweise unzerstörten Deutschland könnte man auch mal zeigen.

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:

Die Deutschen haben inzwischen nominell gute Spieler verloren...

und durch Häfner und Kühn sehr gut ersetzt - wenn auch nicht ganz gleichwertig, so zumindest für Norwegen ausreichend - was aber auch die schwächste mögliche Mannschaft im HF gewesen war.
Klar ist auch - Dänemark wäre ohne den sie kraftaufopfernden Modus von 3 Spielen in 4 Tagen anders gegen die Deutschen gestanden - als dann in diesem Spiel.

Zum Spiel jetzt.

Ich tippe auf die (gedopten) Spanier,
hoffe aber natürlich auf Deutschland - Wallau, Wallau, Wallau Smilie
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 7840
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2042110) Verfasst am: 31.01.2016, 18:38    Titel: Handball schlägt Gott Antworten mit Zitat

Handball schlägt Gottespropaganda Smilie Lachen Cool

@Vroliijke, bitte mal so groß lassen,
danke Smilie


_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 7840
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2042112) Verfasst am: 31.01.2016, 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ersatz Häfner trifft und trifft und .... Smilie
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 7840
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2042118) Verfasst am: 31.01.2016, 19:14    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr glücklich
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 30741
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2042120) Verfasst am: 31.01.2016, 19:16    Titel: Re: Handball schlägt Gott Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Handball schlägt Gottespropaganda Smilie Lachen Cool

@Vroliijke, bitte mal so groß lassen,
danke Smilie

[img]Bild[/img]


Keine Angst; in der Regel editiere ich übergröße Bilder immer ein paar Tage später.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 7840
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2042123) Verfasst am: 31.01.2016, 19:18    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr glücklich
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 21758

Beitrag(#2042124) Verfasst am: 31.01.2016, 19:20    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 7840
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2042270) Verfasst am: 01.02.2016, 01:18    Titel: Re: Handball schlägt Gott Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Handball schlägt Gottespropaganda Smilie Lachen Cool

@Vroliijke, bitte mal so groß lassen,
danke Smilie

[img]Bild[/img]


Keine Angst; in der Regel editiere ich übergröße Bilder immer ein paar Tage später.


Smilie ,
Danke, gut zu wissen.

nur um es endlich mal richtig zu machen,
soll das Bild (oben als Beispiel) doppelt so klein sein,
oder ist es nur zu hoch oder zu breit?
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 30741
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2042272) Verfasst am: 01.02.2016, 01:28    Titel: Re: Handball schlägt Gott Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Handball schlägt Gottespropaganda Smilie Lachen Cool

@Vroliijke, bitte mal so groß lassen,
danke Smilie

[img]Bild[/img]


Keine Angst; in der Regel editiere ich übergröße Bilder immer ein paar Tage später.


Smilie ,
Danke, gut zu wissen.

nur um es endlich mal richtig zu machen,
soll das Bild (oben als Beispiel) doppelt so klein sein,
oder ist es nur zu hoch oder zu breit?

Die Höhe macht weniger aus. Nur die Breite.
Beim editieren muß man dann immer hin und her scrollen. Das ist, wenn man mehrere Beiträge abtrennen möchte, ziemlich lästig.
Beim Editieren stehen alle von den Ganzen Thread untereinander.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wolf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 16607
Wohnort: Zuhause

Beitrag(#2043741) Verfasst am: 11.02.2016, 19:19    Titel: Antworten mit Zitat

Zeit hat folgendes geschrieben:
Die Alternative für Deutschland
Blutnah und widerständig: Wir haben den Handball wiederentdeckt. Weil diese Mannschaft eine kartoffeldeutsche Sehnsucht bedient, die gerade wieder schwer im Kommen ist.
[...]
Offenbar ist dieser Sport sozialdynamisch irgendwo vor drei Jahrzehnten stecken geblieben. Und genau damit wäre auch die gesellschaftlich-politische Alternative benannt, für die Handball in der nun neu entfachten Imagination des Sportfans steht: Er verweist mit aller Macht auf eine selig verklärte, deutsche Reihenhausvergangenheit der achtziger Jahre. Wenn Fußball Merkel ist, ist Handball Petry.

_________________
Trish:(
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 21758

Beitrag(#2043746) Verfasst am: 11.02.2016, 19:47    Titel: Antworten mit Zitat

Wolf hat folgendes geschrieben:
Zeit hat folgendes geschrieben:
Die Alternative für Deutschland
Blutnah und widerständig: Wir haben den Handball wiederentdeckt. Weil diese Mannschaft eine kartoffeldeutsche Sehnsucht bedient, die gerade wieder schwer im Kommen ist.
[...]
Offenbar ist dieser Sport sozialdynamisch irgendwo vor drei Jahrzehnten stecken geblieben. Und genau damit wäre auch die gesellschaftlich-politische Alternative benannt, für die Handball in der nun neu entfachten Imagination des Sportfans steht: Er verweist mit aller Macht auf eine selig verklärte, deutsche Reihenhausvergangenheit der achtziger Jahre. Wenn Fußball Merkel ist, ist Handball Petry.


"Handball = Petry"? Nö, ne?
Dafür gibts 100g echte Empörung von mir.

NeinNein nee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 7840
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2043749) Verfasst am: 11.02.2016, 19:55    Titel: Die Handball Rettung Antworten mit Zitat

Wolf hat folgendes geschrieben:
Zeit hat folgendes geschrieben:
Die Alternative für Deutschland
Blutnah und widerständig: Wir haben den Handball wiederentdeckt. Weil diese Mannschaft eine kartoffeldeutsche Sehnsucht bedient, die gerade wieder schwer im Kommen ist.
[...]
Offenbar ist dieser Sport sozialdynamisch irgendwo vor drei Jahrzehnten stecken geblieben. Und genau damit wäre auch die gesellschaftlich-politische Alternative benannt, für die Handball in der nun neu entfachten Imagination des Sportfans steht: Er verweist mit aller Macht auf eine selig verklärte, deutsche Reihenhausvergangenheit der achtziger Jahre. Wenn Fußball Merkel ist, ist Handball Petry.


der mit Abstand dümmste Artikel der über den Handball, seine Sportler und seine Fans geschrieben wurde - natürlich in so einem Wochenblättchen wie der
Code:
Zeit
erschienen - die ja auch jüngst so einen komischen Logistikprof als Bildungsexperten verkaufen wollte - siehe dazu auch die Antwort aus der FAZ,
aber egal, nun zu den Angriffen.

1. Der Handball ist 'sportlich' nicht in den 80ern stehen geblieben, sondern hat sich gerade was Ahndungen von Regelverstößen betrifft, erheblich weiter entwickelt - das hat man auch hier bei dieser EM sehr deutlich gesehen.

2. Wie andere Sportarten - abgesehen vom Fußball - auch, wird der Handball immer nur dort erfolgreich gespielt, wo er schon seit Jahrzehnten oder gar 100 Jahren verwurzelt ist. Das sind gewachsene Strukturen - die reichen zurück bis in den Schulsport, wo dann halt in Kieler oder Gummersbacher Schulen eher Handball als Fußball gespielt wird.
Tischtennis oder Ringen sind auch sehr lokale und manchmal sehr provinzielle Veranstaltungen - da muss man bei TT beispielsweise mal in Dörfer und Städtchen im Westerwald fahren - um Bundesliga Spieler und Nationalspieler im Tischtennis zu sehen.

3. Das die Spieler alle deutsche Vornamen haben und auch optisch dem Philoprof die bunten tupfer einer Multikultitruppe fehlen wie im Fußball,
liegt nicht an den Vereinen, sondern an den Migranten selbst.
Orkan, Mehmmed, Achmed, Jalal und Jay-Jay gehen als Kinder nicht in Handballvereine, sondern sie gehen in die lokalen Fußballvereine. Fußball wird überall gespielt, das kennen die Eltern, das kennen die Kidz, wenn sie hier her kommen.
Also werden sie in Fußballvereinen angemeldet,
oder wenn es ein TV ist, in der Fußballabteilung des TV.

Das liegt nicht am Handball,
das liegt auch nicht am Hockey (wo es auch viele Deutsche gibt),
sondern es hat viel mit den Migranten selbst zu tun und was sie spielen möchten.
Schulterzucken

4. Zur Ergänzung: Eine EM ist eigentlich auch eine WM - da eben Handball vorwiegend auf Spitzenniveau nur in Europa gespielt wird.

5. Handball hat kein Hooligan und Ultra Problem, das hat nur der Fußball.

6. Um die Sicherheit bei Handballspielen zu gewährleisten, müssen in Deutschland nicht Hunderte von Polizisten Überstunden schieben, lediglich auf dem Balkan gibt es Risikospiele - aber das gilt dort auch für Fußball und Basketball.

7. Man kann auch als kleinerer Spieler gut mitspielen - außer im Block Smilie

so, das musste jetzt auf die schnelle mal als Kritik heraus. Überlegtere Antworten können dann folgen.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wolf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 16607
Wohnort: Zuhause

Beitrag(#2043771) Verfasst am: 11.02.2016, 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:

"Handball = Petry"? Nö, ne?
Dafür gibts 100g echte Empörung von mir.

NeinNein nee

Sehr glücklich
_________________
Trish:(
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Bekennender Volksverräter



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 20906
Wohnort: München

Beitrag(#2043777) Verfasst am: 11.02.2016, 22:33    Titel: Antworten mit Zitat

https://de.wikipedia.org/wiki/Wolfram_Eilenberger

Zitat:
Seit 2007 ist Eilenberger, der eine Trainerlizenz des DFB besitzt, aktives Mitglied der deutschen Autorennationalmannschaft Autonama. Mehrmals war er als Fußballexperte u.a. in den TV-Sendungen Doppelpass und Sky90 zu Gast. Er schreibt seit Mai 2015 die monatliche Fußballkolumne Eilienbergers Kabinenpredigt auf ZEIT ONLINE.


Eilenberger ist Fan des FC Bayern München.
zynisches Grinsen
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 7840
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2081825) Verfasst am: 08.01.2017, 23:14    Titel: Handball-WM nicht im TV - die Hintergründe Antworten mit Zitat

Tja,
mit den Übertragungen sieht es wohl mehr als finster aus
(da brauchen wir auch keinen extra Handball-WM Thread, das geht dann auch getrost hier):

Zitat:
Handball-WM nicht im TV - die Hintergründe

Deutschland ist der wichtigste Fernsehmarkt im Handball. Trotzdem wird die Handball-Weltmeisterschaft 2017 nicht im Fernsehen übertragen. Die Hintergründe.


Die Hintergründe dann in dem verlinkten Video auf der Seite der ARD:

http://www.sportschau.de/weitere/handball-wm/video-die-handball-wm--in-frankreich-wird-nicht-im-free-tv-uebertragen---die-hintergruende-100.html
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 9735
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2081842) Verfasst am: 09.01.2017, 08:33    Titel: Re: Handball-WM nicht im TV - die Hintergründe Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Tja,
mit den Übertragungen sieht es wohl mehr als finster aus
(da brauchen wir auch keinen extra Handball-WM Thread, das geht dann auch getrost hier):

Zitat:
Handball-WM nicht im TV - die Hintergründe

Deutschland ist der wichtigste Fernsehmarkt im Handball. Trotzdem wird die Handball-Weltmeisterschaft 2017 nicht im Fernsehen übertragen. Die Hintergründe.


Die Hintergründe dann in dem verlinkten Video auf der Seite der ARD:

http://www.sportschau.de/weitere/handball-wm/video-die-handball-wm--in-frankreich-wird-nicht-im-free-tv-uebertragen---die-hintergruende-100.html


Die Sportverbände sind eben keine demokratische Veranstaltung. Auf den Vorstandsebenen herrscht Sonnenkönigtum mit absolutistischen Herrschern pur.
Dummerweise vergessen die Sonnenkönige eines: gibt es praktisch keine Bildübertragung mehr, verlieren Sponsoren sehr schnell an Reichweite. Schon bei einer Radioübertragung sind Trikot- und Bandensponsoren nicht mehr zu sehen. Ebensowenig die mit Getränkeflaschen üppig ausgestatteten Tische bei den Pressekonferenzen.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 7840
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2082900) Verfasst am: 18.01.2017, 19:12    Titel: Livestream Handball DKB Antworten mit Zitat

Hier mal der Link zum Livestream,

https://handball.dkb.de/

aktuell läuft Belarus vs. Deutschland,
es steht 13:14

edit:
oder natürlich gleich auf YouTube schauen:
https://www.youtube.com/watch?v=D_H3ovfyTQ0
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group