Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Erdogan streicht Evolutionstheorie vom Lehrplan

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lebensnebel
Dachsdecker



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 580

Beitrag(#2083401) Verfasst am: 24.01.2017, 11:17    Titel: Erdogan streicht Evolutionstheorie vom Lehrplan Antworten mit Zitat

Edith: Diesen und die beiden folgenden Beiträge aus Der Herr Erdogan mal wieder... hierher transferiert, schtonk


http://www.heute.at/news/welt/Tuerkei-Darwin-wird-aus-Schulbuechern-gestrichen;art23661,1392321
Zitat:
Das türkische Bildungsministerium hat Charles Darwins Evolutionstheorie aus dem Lernplan gestrichen, wie die Zeitung „Haberturk“ berichtet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 7397

Beitrag(#2083434) Verfasst am: 24.01.2017, 17:00    Titel: Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
http://www.heute.at/news/welt/Tuerkei-Darwin-wird-aus-Schulbuechern-gestrichen;art23661,1392321
Zitat:
Das türkische Bildungsministerium hat Charles Darwins Evolutionstheorie aus dem Lernplan gestrichen, wie die Zeitung „Haberturk“ berichtet.


Bin ich auch eben darauf gestoßen:

Zitat:
Das türkische Bildungsministerium hat angekündigt, Darwin und dessen Evolutionstheorie aus den Lehrbüchern streichen zu wollen. Atheismus, Wiedergeburt und Säkularismus sollen außerdem in Religionsbüchern als „Krankheiten“ eingestuft werden. Auch der Gründer der laizistischen Republik, Mustafa Kemal Atatürk, soll immer mehr aus dem Unterricht verschwinden.
...
2014 forderte Erdogan, türkische Schüler sollen wieder Osmanisch lernen – die Vorgängersprache des modernen Türkisch ohne lateinische Buchstaben.

http://info-direkt.eu/2017/01/24/tuerkei-streicht-evolutionstheorie-darwin-aus-schulbuechern/

fett v. mir

Erdogallah reicht dem Gott der christlichen Kreationisten die Hand zynisches Grinsen
_________________
So wie das religiöse Gefühl der meisten Frommen sich erst bekundet, wenn es verletzt wird,
so liegt auch der Patriotismus auf der Lauer der Gelegenheit gekränkt zu sein. - Karl Kraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 34932
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2083461) Verfasst am: 24.01.2017, 23:10    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
http://www.heute.at/news/welt/Tuerkei-Darwin-wird-aus-Schulbuechern-gestrichen;art23661,1392321
Zitat:
Das türkische Bildungsministerium hat Charles Darwins Evolutionstheorie aus dem Lernplan gestrichen, wie die Zeitung „Haberturk“ berichtet.


Bin ich auch eben darauf gestoßen:

Zitat:
Das türkische Bildungsministerium hat angekündigt, Darwin und dessen Evolutionstheorie aus den Lehrbüchern streichen zu wollen. Atheismus, Wiedergeburt und Säkularismus sollen außerdem in Religionsbüchern als „Krankheiten“ eingestuft werden. Auch der Gründer der laizistischen Republik, Mustafa Kemal Atatürk, soll immer mehr aus dem Unterricht verschwinden.
...
2014 forderte Erdogan, türkische Schüler sollen wieder Osmanisch lernen – die Vorgängersprache des modernen Türkisch ohne lateinische Buchstaben.

http://info-direkt.eu/2017/01/24/tuerkei-streicht-evolutionstheorie-darwin-aus-schulbuechern/

fett v. mir

Erdogallah reicht dem Gott der christlichen Kreationisten die Hand zynisches Grinsen



Texas reicht bis zum Bosporus.
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 9834
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2083530) Verfasst am: 25.01.2017, 14:33    Titel: Erdogan streicht Evolutionstheorie vom Lehrplan Antworten mit Zitat

Anstelle Darwins Evolutionstheorie sollen religiöse Inhalte vermittelt werden.
Zitat:

Die islamisch-konservative AKP-Regierung stärkt Schritt für Schritt die religiösen Inhalte in Bildungsanstalten, indem sie etwa die Theorie des Kreationismus unterstützt. Der Kreationismus lehnt die Evolutionstheorie ab und geht davon aus, dass alle Arten von Gott geschaffen wurden. "Die Beseitigung der Evolutionstheorie aus den türkischen Schulen scheint die jüngste Runde im Jahrhunderte alten Kulturkrieg zu sein", kommentierte der regierungskritische Journalist Mustafa Akyol den jüngsten Vorstoß im Internetmagazin "Al-Monitor".
Quelle


Jetzt ist es wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis auch in den USA Darwin verboten wird.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 4408

Beitrag(#2083537) Verfasst am: 25.01.2017, 14:56    Titel: Re: Erdogan streicht Evolutionstheorie vom Lehrplan Antworten mit Zitat

sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
Anstelle Darwins Evolutionstheorie sollen religiöse Inhalte vermittelt werden.
Zitat:

Die islamisch-konservative AKP-Regierung stärkt Schritt für Schritt die religiösen Inhalte in Bildungsanstalten, indem sie etwa die Theorie des Kreationismus unterstützt. Der Kreationismus lehnt die Evolutionstheorie ab und geht davon aus, dass alle Arten von Gott geschaffen wurden. "Die Beseitigung der Evolutionstheorie aus den türkischen Schulen scheint die jüngste Runde im Jahrhunderte alten Kulturkrieg zu sein", kommentierte der regierungskritische Journalist Mustafa Akyol den jüngsten Vorstoß im Internetmagazin "Al-Monitor".
Quelle


Jetzt ist es wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis auch in den USA Darwin verboten wird.

Die Synchronität von Trumps USA und Erdogans Türkei folgt gleich woraus?
_________________
"Diese Religion ist voll die Seuche." Donmartin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Naastika
RL rulez<->auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 23.11.2003
Beiträge: 5863
Wohnort: an der Fütterungsstelle der Eichhörnchen

Beitrag(#2083562) Verfasst am: 25.01.2017, 16:58    Titel: Re: Erdogan streicht Evolutionstheorie vom Lehrplan Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
Anstelle Darwins Evolutionstheorie sollen religiöse Inhalte vermittelt werden.
Zitat:

Die islamisch-konservative AKP-Regierung stärkt Schritt für Schritt die religiösen Inhalte in Bildungsanstalten, indem sie etwa die Theorie des Kreationismus unterstützt. Der Kreationismus lehnt die Evolutionstheorie ab und geht davon aus, dass alle Arten von Gott geschaffen wurden. "Die Beseitigung der Evolutionstheorie aus den türkischen Schulen scheint die jüngste Runde im Jahrhunderte alten Kulturkrieg zu sein", kommentierte der regierungskritische Journalist Mustafa Akyol den jüngsten Vorstoß im Internetmagazin "Al-Monitor".
Quelle


Jetzt ist es wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis auch in den USA Darwin verboten wird.

Die Synchronität von Trumps USA und Erdogans Türkei folgt gleich woraus?


Seelenverwandtschaft?
_________________
www.saekulare-gruene.de

Lebe besser, helfe öfter, staune mehr

#PulseOfEurope
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 25972

Beitrag(#2083565) Verfasst am: 25.01.2017, 17:07    Titel: Antworten mit Zitat



Zuletzt bearbeitet von Kramer am 25.01.2017, 17:24, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 4408

Beitrag(#2083566) Verfasst am: 25.01.2017, 17:07    Titel: Re: Erdogan streicht Evolutionstheorie vom Lehrplan Antworten mit Zitat

Naastika hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
Anstelle Darwins Evolutionstheorie sollen religiöse Inhalte vermittelt werden.
Zitat:

Die islamisch-konservative AKP-Regierung stärkt Schritt für Schritt die religiösen Inhalte in Bildungsanstalten, indem sie etwa die Theorie des Kreationismus unterstützt. Der Kreationismus lehnt die Evolutionstheorie ab und geht davon aus, dass alle Arten von Gott geschaffen wurden. "Die Beseitigung der Evolutionstheorie aus den türkischen Schulen scheint die jüngste Runde im Jahrhunderte alten Kulturkrieg zu sein", kommentierte der regierungskritische Journalist Mustafa Akyol den jüngsten Vorstoß im Internetmagazin "Al-Monitor".
Quelle


Jetzt ist es wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis auch in den USA Darwin verboten wird.

Die Synchronität von Trumps USA und Erdogans Türkei folgt gleich woraus?


Seelenverwandtschaft?

Sehe ich nicht. Die beiden sind grundverschieden.
_________________
"Diese Religion ist voll die Seuche." Donmartin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marcellinus
Outsider



Anmeldungsdatum: 27.05.2009
Beiträge: 5295

Beitrag(#2083568) Verfasst am: 25.01.2017, 17:19    Titel: Re: Erdogan streicht Evolutionstheorie vom Lehrplan Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
Anstelle Darwins Evolutionstheorie sollen religiöse Inhalte vermittelt werden.
Zitat:

Die islamisch-konservative AKP-Regierung stärkt Schritt für Schritt die religiösen Inhalte in Bildungsanstalten, indem sie etwa die Theorie des Kreationismus unterstützt. Der Kreationismus lehnt die Evolutionstheorie ab und geht davon aus, dass alle Arten von Gott geschaffen wurden. "Die Beseitigung der Evolutionstheorie aus den türkischen Schulen scheint die jüngste Runde im Jahrhunderte alten Kulturkrieg zu sein", kommentierte der regierungskritische Journalist Mustafa Akyol den jüngsten Vorstoß im Internetmagazin "Al-Monitor".
Quelle


Jetzt ist es wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis auch in den USA Darwin verboten wird.

Die Synchronität von Trumps USA und Erdogans Türkei folgt gleich woraus?


Religiotie.
_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."

Friedrich Nietzsche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 25972

Beitrag(#2083569) Verfasst am: 25.01.2017, 17:28    Titel: Re: Erdogan streicht Evolutionstheorie vom Lehrplan Antworten mit Zitat

Naastika hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:

Die Synchronität von Trumps USA und Erdogans Türkei folgt gleich woraus?


Seelenverwandtschaft?


Passt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 4408

Beitrag(#2083572) Verfasst am: 25.01.2017, 18:09    Titel: Re: Erdogan streicht Evolutionstheorie vom Lehrplan Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Naastika hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:

Die Synchronität von Trumps USA und Erdogans Türkei folgt gleich woraus?


Seelenverwandtschaft?


Passt.

Sehe ich auch nicht. Aber ich sehe auch keine Seelenverwandschaft zwischen hitler und Stalin.
_________________
"Diese Religion ist voll die Seuche." Donmartin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 25972

Beitrag(#2083573) Verfasst am: 25.01.2017, 18:12    Titel: Re: Erdogan streicht Evolutionstheorie vom Lehrplan Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Naastika hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:

Die Synchronität von Trumps USA und Erdogans Türkei folgt gleich woraus?


Seelenverwandtschaft?


Passt.

Sehe ich auch nicht.


Vielleicht schaust Du nicht genau genug hin. Oder Du schaust an den falschen Stellen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Er_Win
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 31.01.2008
Beiträge: 4482

Beitrag(#2083574) Verfasst am: 25.01.2017, 18:45    Titel: Re: Erdogan streicht Evolutionstheorie vom Lehrplan Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Naastika hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:

Die Synchronität von Trumps USA und Erdogans Türkei folgt gleich woraus?


Seelenverwandtschaft?


Passt.

Sehe ich auch nicht.


Vielleicht schaust Du nicht genau genug hin. Oder Du schaust an den falschen Stellen.


dazu braucht's eben echte Seher - wie zB. @kramer - um so herausragende politische Analysen zu durchblicken !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marcellinus
Outsider



Anmeldungsdatum: 27.05.2009
Beiträge: 5295

Beitrag(#2083576) Verfasst am: 25.01.2017, 18:51    Titel: Re: Erdogan streicht Evolutionstheorie vom Lehrplan Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Naastika hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:

Die Synchronität von Trumps USA und Erdogans Türkei folgt gleich woraus?


Seelenverwandtschaft?


Passt.

Sehe ich auch nicht.


Vielleicht schaust Du nicht genau genug hin. Oder Du schaust an den falschen Stellen.


Eben! Beide suchen und versprechen ihren Anhängern die Lösungen von deren Problemen mit einer Rückkehr in die Vergangenheit, zurück in vermeintlich großartige Zeiten ihrer jeweiligen Nation, für Erdogan die vorindustriellen und damit vorwissenschaftliche Zeiten des Osmanische Reiches und damit der Islam, für Trump das weiße Amerika der 50er und damit das Christentum. Wobei beiden gemeinsam ist, daß es nicht der Islam von damals ist, sondern die heutige Fantasievorstellung davon, so wie in den USA auch nicht der frühere Protestantismus, sondern der Fundamentalismus des 21.

So wie ihre Ziele ähnlich sind, sind es auch ihre Gegner, Linke, Liberale, emanzipierte Frauen und alle die, die ihrer Ansicht nach nicht zur jeweiligen "Volksgemeinschaft" dazugehören, Kurden auf der einen und Mexikaner auf der anderen Seite. Beide bekämpfen die freie Presse, die Medien überhaupt, treten ein für Todesstrafe, der Bekämpfung von Homosexualität, dem Verbot von Abtreibung.

Wissenschaftliche Bildung ist dabei lästig, und nichts repräsentiert dies so sehr wie Darwins Evolutionstheorie. Nichts trägt dagegen so sehr zur Verdummung bei, wie Religionen. Wenn man will, daß die eigene Herrschaft von möglichst langer Dauer ist, muß ersteres aus den Schulen verschwinden, und letzteres gestärkt werden. So einfach ist das eigentlich. Putin und Orban wissen das übrigens auch, und handeln entsprechend.

P.S.: @Er_Win: Ist dir das Analyse genug? zwinkern
_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."

Friedrich Nietzsche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lila Einhorn
posthumanistischer Quantum-Feminist



Anmeldungsdatum: 30.11.2013
Beiträge: 107

Beitrag(#2083579) Verfasst am: 25.01.2017, 19:19    Titel: Re: Erdogan streicht Evolutionstheorie vom Lehrplan Antworten mit Zitat

sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
Anstelle Darwins Evolutionstheorie sollen


Nicht überraschend. Darwin war schließlich eine Jude, der Moslems haßte, oder so: https://www.rt.com/news/332514-turkey-darwin-jews-monkeys/

Und nein, das war kein Ausrutscher, so etwas kommt in der Türkei zur besten Sendezeit im Fernsehen
http://www.al-monitor.com/pulse/originals/2015/03/turkey-zion-protocols-akp-version.html
Zitat:

On March 16, A Haber, a Turkish “news channel” that acts more like a propaganda outlet for Turkish President Recep Tayyip Erdogan and his incumbent Justice and Development Party (AKP), broadcast a sensational “documentary.” Titled “The Mastermind,” the two-hour film was billed as an expose of the great international conspiracy targeting Erdogan’s “New Turkey.” It was also a sequel to "The Protocols of the Elders of Zion," the early 20th century anti-Semitic hoax claiming to describe a Jewish plot for global domination.
[...]
The film then jumps to three “important figures,” or three great Jews, who supposedly left their mark on world history. The first is Maimonides, a “rabbi” who allegedly argued that “Jews are masters, other human beings are slaves.” The second is — guess who — Charles Darwin, who the documentary confidently describes as Jewish. [...]
Then we hear from a series of Turkish “experts” who explain how “the children of Israel” want to dominate the world, subjugate other peoples and thus surround the world like a “giant octopus.” A “historian” asserts that Darwin proposed his theory only to depict non-Jews as “animals” — an idea that he believes is rooted in Judaism. At every stage, the film reminds us how the Judaic “mastermind” has oppressed humanity for thousands of years, making the world a stage for a perpetual war between good and evil.
[...]


Man sollte mal untersuchen, inwieweit so etwas auch von Deutschtürken konsumiert wird. Per Satelit und Internet erreichen türkische Sender hunderttausende deutsche Haushalte. Im Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit stehen aber meist nur russische Angebote 😉
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlumpf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 2332
Wohnort: Ost-Bayern

Beitrag(#2083580) Verfasst am: 25.01.2017, 19:21    Titel: Re: Erdogan streicht Evolutionstheorie vom Lehrplan Antworten mit Zitat

Marcellinus hat folgendes geschrieben:

Religiotie.

Das fürchte ich auch. Immerhin haben bei der Amtsübergabe auffallend viele Religionsvertreter gesprochen. Auch solche von der erzkonservativen Seite.
_________________
I'll make Schlumpfhausen great again
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
schiebt den Wal



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 14774

Beitrag(#2083584) Verfasst am: 25.01.2017, 19:54    Titel: Re: Erdogan streicht Evolutionstheorie vom Lehrplan Antworten mit Zitat

Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:

Religiotie.

Das fürchte ich auch. Immerhin haben bei der Amtsübergabe auffallend viele Religionsvertreter gesprochen. Auch solche von der erzkonservativen Seite.

Das gehört in den USA dazu und war bei Obama mW nicht anders. Gerade Trump gehört bei den Republikanern mE nicht zu den besonders religiös geprägten Politikern. Wobei "Religiosität" alleine ja sowieso noch nichts sagt, sondern es darauf ankommt, was für eine Religiosität es ist.
_________________
Gelobt sei der große und allbarmherzige Bananenaufhänger,
der uns die Früchte in die Bäume hängt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Moderator
Moderator



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 36817

Beitrag(#2083588) Verfasst am: 25.01.2017, 20:11    Titel: Re: Erdogan streicht Evolutionstheorie vom Lehrplan Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:

Religiotie.

Das fürchte ich auch. Immerhin haben bei der Amtsübergabe auffallend viele Religionsvertreter gesprochen. Auch solche von der erzkonservativen Seite.

Das gehört in den USA dazu und war bei Obama mW nicht anders. Gerade Trump gehört bei den Republikanern mE nicht zu den besonders religiös geprägten Politikern. Wobei "Religiosität" alleine ja sowieso noch nichts sagt, sondern es darauf ankommt, was für eine Religiosität es ist.

Aber auch (?) er hat viel Gott in seine Rede gepackt.
Auch verständlich, die meisten seiner Wähler finden sich im Bible-Belt und in den im flyover States. Nicht gerade in Washington oder NY.

Umso dämlicher, diese Lüge von den vielen Besuchern, da bekannt ist, dass in Washington nicht viele Anhänger von ihm sind. Wäre der Mensch ganz richtig im Kopf, könnte er das leicht in seine Strategie einbauen, dass seine Wähler halt nicht die Städter und Reichen sind, die sich die Reise leisten können.
What an Idiot.
_________________

Die einen kennen mich, die anderen können mich.
Ein Vorsicht, ein Vorsicht vor Gemütlichkeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 1426

Beitrag(#2083591) Verfasst am: 25.01.2017, 21:07    Titel: Antworten mit Zitat

Erdogan streicht noch mehr aus dem Stundenplan:

http://www.zeit.de/news/2016-12/18/bildung-elite-schulen-in-der-tuerkei-unter-druck-18113207 schrieb:

Zitat:
Die Stundenzahl von Fächern wie Kunst, Musik, Philosophie und Sport seien im Lehrplan generell reduziert worden, kritisiert ein anderer Lehrer und Gewerkschafter. "Das Bildungssystem in der Türkei wird regelrecht ins Mittelalter zurückgeworfen. Die Türkei entfernt sich so von Wissenschaft, Aufklärung und Demokratie", sagt er. "Die AKP-Führung will ein Volk, das gehorcht und keine Fragen stellt."


Die extreme Form findet man bei z.B. bei den Taliban, wo nur noch der Koran gelehrt werden soll.
In den Büchern der Buchreligionen steht für Religioten alles drin, was sie meinen wissen zu müssen.
_________________
Besondere Ergebnisse des G20-Gipfels in China: http://german.china.org.cn/txt/2016-09/08/content_39261108.htm
G20 Leaders' Communique Hangzhou Summit: http://www.g20.org/English/Dynamic/201609/t20160906_3396.html
http://www.un.org/en/index.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
schiebt den Wal



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 14774

Beitrag(#2083597) Verfasst am: 25.01.2017, 21:51    Titel: Re: Erdogan streicht Evolutionstheorie vom Lehrplan Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:

Religiotie.

Das fürchte ich auch. Immerhin haben bei der Amtsübergabe auffallend viele Religionsvertreter gesprochen. Auch solche von der erzkonservativen Seite.

Das gehört in den USA dazu und war bei Obama mW nicht anders. Gerade Trump gehört bei den Republikanern mE nicht zu den besonders religiös geprägten Politikern. Wobei "Religiosität" alleine ja sowieso noch nichts sagt, sondern es darauf ankommt, was für eine Religiosität es ist.

Aber auch (?) er hat viel Gott in seine Rede gepackt.
Auch verständlich, die meisten seiner Wähler finden sich im Bible-Belt und in den im flyover States. Nicht gerade in Washington oder NY.

Ja, weniger als der durchschnittliche Politiker hat er wohl auch nicht religiöse Inhalte gebraucht. Aber sicherlich weniger als einige seiner republikanischen Konkurrenten.

astarte hat folgendes geschrieben:
Umso dämlicher, diese Lüge von den vielen Besuchern, da bekannt ist, dass in Washington nicht viele Anhänger von ihm sind. Wäre der Mensch ganz richtig im Kopf, könnte er das leicht in seine Strategie einbauen, dass seine Wähler halt nicht die Städter und Reichen sind, die sich die Reise leisten können.
What an Idiot.

In der Tat.
_________________
Gelobt sei der große und allbarmherzige Bananenaufhänger,
der uns die Früchte in die Bäume hängt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 34932
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2083600) Verfasst am: 25.01.2017, 22:13    Titel: Re: Erdogan streicht Evolutionstheorie vom Lehrplan Antworten mit Zitat

Lila Einhorn hat folgendes geschrieben:
sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
Anstelle Darwins Evolutionstheorie sollen


Nicht überraschend. Darwin war schließlich eine Jude, der Moslems haßte, oder so: https://www.rt.com/news/332514-turkey-darwin-jews-monkeys/

Und nein, das war kein Ausrutscher, so etwas kommt in der Türkei zur besten Sendezeit im Fernsehen
http://www.al-monitor.com/pulse/originals/2015/03/turkey-zion-protocols-akp-version.html
Zitat:

On March 16, A Haber, a Turkish “news channel” that acts more like a propaganda outlet for Turkish President Recep Tayyip Erdogan and his incumbent Justice and Development Party (AKP), broadcast a sensational “documentary.” Titled “The Mastermind,” the two-hour film was billed as an expose of the great international conspiracy targeting Erdogan’s “New Turkey.” It was also a sequel to "The Protocols of the Elders of Zion," the early 20th century anti-Semitic hoax claiming to describe a Jewish plot for global domination.
[...]
The film then jumps to three “important figures,” or three great Jews, who supposedly left their mark on world history. The first is Maimonides, a “rabbi” who allegedly argued that “Jews are masters, other human beings are slaves.” The second is — guess who — Charles Darwin, who the documentary confidently describes as Jewish. [...]
Then we hear from a series of Turkish “experts” who explain how “the children of Israel” want to dominate the world, subjugate other peoples and thus surround the world like a “giant octopus.” A “historian” asserts that Darwin proposed his theory only to depict non-Jews as “animals” — an idea that he believes is rooted in Judaism. At every stage, the film reminds us how the Judaic “mastermind” has oppressed humanity for thousands of years, making the world a stage for a perpetual war between good and evil.
[...]


Man sollte mal untersuchen, inwieweit so etwas auch von Deutschtürken konsumiert wird. Per Satelit und Internet erreichen türkische Sender hunderttausende deutsche Haushalte. Im Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit stehen aber meist nur russische Angebote 😉



Holy crap. Geschockt


Der Unsinn tut einem schon beim Durchlesen weh.
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 25972

Beitrag(#2083606) Verfasst am: 25.01.2017, 23:20    Titel: Re: Erdogan streicht Evolutionstheorie vom Lehrplan Antworten mit Zitat

Marcellinus hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Naastika hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:

Die Synchronität von Trumps USA und Erdogans Türkei folgt gleich woraus?


Seelenverwandtschaft?


Passt.

Sehe ich auch nicht.


Vielleicht schaust Du nicht genau genug hin. Oder Du schaust an den falschen Stellen.


Eben! Beide suchen und versprechen ihren Anhängern die Lösungen von deren Problemen mit einer Rückkehr in die Vergangenheit, zurück in vermeintlich großartige Zeiten ihrer jeweiligen Nation, für Erdogan die vorindustriellen und damit vorwissenschaftliche Zeiten des Osmanische Reiches und damit der Islam, für Trump das weiße Amerika der 50er und damit das Christentum. Wobei beiden gemeinsam ist, daß es nicht der Islam von damals ist, sondern die heutige Fantasievorstellung davon, so wie in den USA auch nicht der frühere Protestantismus, sondern der Fundamentalismus des 21.

So wie ihre Ziele ähnlich sind, sind es auch ihre Gegner, Linke, Liberale, emanzipierte Frauen und alle die, die ihrer Ansicht nach nicht zur jeweiligen "Volksgemeinschaft" dazugehören, Kurden auf der einen und Mexikaner auf der anderen Seite. Beide bekämpfen die freie Presse, die Medien überhaupt, treten ein für Todesstrafe, der Bekämpfung von Homosexualität, dem Verbot von Abtreibung.

Wissenschaftliche Bildung ist dabei lästig, und nichts repräsentiert dies so sehr wie Darwins Evolutionstheorie. Nichts trägt dagegen so sehr zur Verdummung bei, wie Religionen. Wenn man will, daß die eigene Herrschaft von möglichst langer Dauer ist, muß ersteres aus den Schulen verschwinden, und letzteres gestärkt werden. So einfach ist das eigentlich. Putin und Orban wissen das übrigens auch, und handeln entsprechend.


Ich sehe die "Verwandtschaft" noch ganz woanders: Beide sind extrem dünnhäutig, können keinerlei Kritik vertragen. Trotzdem haben beide einen "Grössenwahn" - sind von ihrer eigenen Grösse und der Grösse ihrer Projekte und Nationen besessen. Beide haben ein eher negatives Frauenbild. Beide sind extrem nachtragend und klagewütig. Beide halten sich für Alphamännchen, aber verhalten sich wie kleine Jungen. Mit fällt da bestimmt noch mehr ein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 25972

Beitrag(#2083607) Verfasst am: 25.01.2017, 23:22    Titel: Re: Erdogan streicht Evolutionstheorie vom Lehrplan Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:

Religiotie.

Das fürchte ich auch. Immerhin haben bei der Amtsübergabe auffallend viele Religionsvertreter gesprochen. Auch solche von der erzkonservativen Seite.

Das gehört in den USA dazu und war bei Obama mW nicht anders. Gerade Trump gehört bei den Republikanern mE nicht zu den besonders religiös geprägten Politikern. Wobei "Religiosität" alleine ja sowieso noch nichts sagt, sondern es darauf ankommt, was für eine Religiosität es ist.


Ich halte Trump nicht für besonders religiös. Religion ist für ihn ein Mittel zum Zweck.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 34932
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2083609) Verfasst am: 25.01.2017, 23:25    Titel: Re: Erdogan streicht Evolutionstheorie vom Lehrplan Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:

Religiotie.

Das fürchte ich auch. Immerhin haben bei der Amtsübergabe auffallend viele Religionsvertreter gesprochen. Auch solche von der erzkonservativen Seite.

Das gehört in den USA dazu und war bei Obama mW nicht anders. Gerade Trump gehört bei den Republikanern mE nicht zu den besonders religiös geprägten Politikern. Wobei "Religiosität" alleine ja sowieso noch nichts sagt, sondern es darauf ankommt, was für eine Religiosität es ist.


Ich halte Trump nicht für besonders religiös. Religion ist für ihn ein Mittel zum Zweck.



Fuer den ist alles Mittel zum Zweck, einschliesslich seiner Mitmenschen.
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 25972

Beitrag(#2083610) Verfasst am: 25.01.2017, 23:28    Titel: Re: Erdogan streicht Evolutionstheorie vom Lehrplan Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Fuer den ist alles Mittel zum Zweck, einschliesslich seiner Mitmenschen.


Oder so. Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
Moderator
Moderator



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 36817

Beitrag(#2083612) Verfasst am: 25.01.2017, 23:41    Titel: Re: Erdogan streicht Evolutionstheorie vom Lehrplan Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:
Eben! Beide suchen und versprechen ihren Anhängern die Lösungen von deren Problemen mit einer Rückkehr in die Vergangenheit, zurück in vermeintlich großartige Zeiten ihrer jeweiligen Nation, für Erdogan die vorindustriellen und damit vorwissenschaftliche Zeiten des Osmanische Reiches und damit der Islam, für Trump das weiße Amerika der 50er und damit das Christentum. Wobei beiden gemeinsam ist, daß es nicht der Islam von damals ist, sondern die heutige Fantasievorstellung davon, so wie in den USA auch nicht der frühere Protestantismus, sondern der Fundamentalismus des 21.

So wie ihre Ziele ähnlich sind, sind es auch ihre Gegner, Linke, Liberale, emanzipierte Frauen und alle die, die ihrer Ansicht nach nicht zur jeweiligen "Volksgemeinschaft" dazugehören, Kurden auf der einen und Mexikaner auf der anderen Seite. Beide bekämpfen die freie Presse, die Medien überhaupt, treten ein für Todesstrafe, der Bekämpfung von Homosexualität, dem Verbot von Abtreibung.

Wissenschaftliche Bildung ist dabei lästig, und nichts repräsentiert dies so sehr wie Darwins Evolutionstheorie. Nichts trägt dagegen so sehr zur Verdummung bei, wie Religionen. Wenn man will, daß die eigene Herrschaft von möglichst langer Dauer ist, muß ersteres aus den Schulen verschwinden, und letzteres gestärkt werden. So einfach ist das eigentlich. Putin und Orban wissen das übrigens auch, und handeln entsprechend.

Ich sehe die "Verwandtschaft" noch ganz woanders: Beide sind extrem dünnhäutig, können keinerlei Kritik vertragen. Trotzdem haben beide einen "Grössenwahn" - sind von ihrer eigenen Grösse und der Grösse ihrer Projekte und Nationen besessen. Beide haben ein eher negatives Frauenbild. Beide sind extrem nachtragend und klagewütig. Beide halten sich für Alphamännchen, aber verhalten sich wie kleine Jungen. Mit fällt da bestimmt noch mehr ein.

Passt!
_________________

Die einen kennen mich, die anderen können mich.
Ein Vorsicht, ein Vorsicht vor Gemütlichkeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group