Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Was seht Ihr gerade im TV? (So Ihr eins habt)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 67, 68, 69, 70  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 19292
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2079348) Verfasst am: 15.12.2016, 12:13    Titel: Antworten mit Zitat

Nicht jetzt, sondern gestern abend, aber hier ist es in der Videothek.

Für alle, die schon mal Spaß mit Beratern hatten: (30 Min, aber unbedingt sehenswert)
http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/der_tatortreiniger/Der-Tatortreiniger-Sind-Sie-sicher,tatortreiniger1112.html
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 9879

Beitrag(#2079360) Verfasst am: 15.12.2016, 12:54    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Nicht jetzt, sondern gestern abend, aber hier ist es in der Videothek.

Für alle, die schon mal Spaß mit Beratern hatten: (30 Min, aber unbedingt sehenswert)
http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/der_tatortreiniger/Der-Tatortreiniger-Sind-Sie-sicher,tatortreiniger1112.html

Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 7938

Beitrag(#2079365) Verfasst am: 15.12.2016, 14:11    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Nicht jetzt, sondern gestern abend, aber hier ist es in der Videothek.

Für alle, die schon mal Spaß mit Beratern hatten: (30 Min, aber unbedingt sehenswert)
http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/der_tatortreiniger/Der-Tatortreiniger-Sind-Sie-sicher,tatortreiniger1112.html

Lachen


oh oh, neue folgen...
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ratio
huhu



Anmeldungsdatum: 13.10.2014
Beiträge: 1280

Beitrag(#2079373) Verfasst am: 15.12.2016, 14:55    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Nicht jetzt, sondern gestern abend, aber hier ist es in der Videothek.

Für alle, die schon mal Spaß mit Beratern hatten: (30 Min, aber unbedingt sehenswert)
http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/der_tatortreiniger/Der-Tatortreiniger-Sind-Sie-sicher,tatortreiniger1112.html

Lachen


oh oh, neue folgen...


Geschockt Danke, dass es eine fünfte Staffel gibt ist an mir vorbeigegangen. Sehr cool.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 7938

Beitrag(#2079374) Verfasst am: 15.12.2016, 14:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ratio hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Nicht jetzt, sondern gestern abend, aber hier ist es in der Videothek.

Für alle, die schon mal Spaß mit Beratern hatten: (30 Min, aber unbedingt sehenswert)
http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/der_tatortreiniger/Der-Tatortreiniger-Sind-Sie-sicher,tatortreiniger1112.html

Lachen


oh oh, neue folgen...


Geschockt Danke, dass es eine fünfte Staffel gibt ist an mir vorbeigegangen. Sehr cool.


ich glaube, das ist neu. staffel 5 gibts doch schon länger.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ratio
huhu



Anmeldungsdatum: 13.10.2014
Beiträge: 1280

Beitrag(#2079376) Verfasst am: 15.12.2016, 15:01    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Ratio hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Nicht jetzt, sondern gestern abend, aber hier ist es in der Videothek.

Für alle, die schon mal Spaß mit Beratern hatten: (30 Min, aber unbedingt sehenswert)
http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/der_tatortreiniger/Der-Tatortreiniger-Sind-Sie-sicher,tatortreiniger1112.html

Lachen


oh oh, neue folgen...


Geschockt Danke, dass es eine fünfte Staffel gibt ist an mir vorbeigegangen. Sehr cool.


ich glaube, das ist neu. staffel 5 gibts doch schon länger.


Ja, laut Wikipedia schon seit 03.2016 - jedoch habe ich überhaupt nicht in Erwägung gezogen, dass die bei Netflix ggf. noch nicht alle aktuellen Folgen vorhanden sind Verlegen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 7938

Beitrag(#2079523) Verfasst am: 16.12.2016, 19:55    Titel: Antworten mit Zitat

die tage kam und kommt gar nicht "schöne bescherung" mit den griswolds..

https://www.youtube.com/watch?v=P1j1DUfWlq8

https://www.youtube.com/watch?v=EaAdg_l38Cc
RAY CHARLES-THAT SPIRIT OF CHRISTMAS-CHRISTMAS
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 3364

Beitrag(#2079568) Verfasst am: 17.12.2016, 13:08    Titel: Antworten mit Zitat

Vergangene Nacht: Domian hat fertig.
So langsam sind die 1990er wirklich vorbei.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24538
Wohnort: Edo

Beitrag(#2079686) Verfasst am: 18.12.2016, 18:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab vorhin den Jahresrückblick der heute-show gesehen. War eine sehr gelungene Sendung. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35075
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2079985) Verfasst am: 21.12.2016, 03:03    Titel: Antworten mit Zitat

Zum wiederholten Male "Everything is illuminated".


https://en.wikipedia.org/wiki/Everything_Is_Illuminated_%28film%29


Ist einfach ein klasse Film. Tolle Musik, tolle Story, die richtigen Schauspieler fuer diese Rollen. Da passt einfach alles.

Low budget, floppte leider im Kino, ist wohl zu anspruchsvoll fuer amerikanisches Publikum.

Link klickbar gemacht. vrolijke
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 7938

Beitrag(#2080072) Verfasst am: 21.12.2016, 20:44    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.tvspielfilm.de/tv-programm/sendung/herr-strunk-herr-schulz-und-das-jahr-2016,58205cacf033af35258bd11d.html

Zitat:
Heinz Strunk lässt als einziger Gast eines Luxushotels das Jahr Revue passieren. Sämtliches Personal wird von Olli Schulz gespielt.


ist bestimmt nett.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 9974
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2080082) Verfasst am: 21.12.2016, 23:00    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt auf N 3: Der Tatortreiniger.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 7938

Beitrag(#2080909) Verfasst am: 31.12.2016, 00:25    Titel: Antworten mit Zitat

zdf neo

feuchtgebiete

schon der anfang ist ekelerregend widerlich, das bleibt auch so im verlauf...aber primär ist's sehr sehr lustig.

und nicht mal seicht.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35075
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2081804) Verfasst am: 08.01.2017, 20:25    Titel: Antworten mit Zitat

Auf BBC-world lief gerade ein special ueber das "Orchestra of Syrian Musicians".

Die Zusammensetzung des Orchesters spiegelt die Vielfalt der syrischen Gesellschaft wieder und erinnert an die Zeit als all diese unterschiedlichen Menschen noch friedlich zusammenlebten.

Die Musik ist sehr gut und der Spass, den die Musiker trotz der traurigen Realitaet in Syrien offensichtlich zusammen haben, ansteckend.


Viele der Musiker sind mittlerweile aus Syrien geflohen und leben verstreut in aller Welt. Andere leben und musizieren nach wie vor in Damaskus.

Derzeit organisieren Mitglieder des Orchesters zusammen mit befreundeten internationalen Musikern eine internationale Tournee des Esembles. Ein bewegendes Wiedersehen der teilweise schon Jahre getrennten Musiker fand bereits an der ersten Station der Tournee in Holland statt. Leider koennen nicht alle Orchestermitglieder dabei sein, weil viele der Musiker (nicht nur in Syrien) nur mit Schwierigkeiten Ausreisevisa bekommen.


Wenn mich jemand fragt auf welcher Seite ich im syrischen Buergerkrieg stehe: Auf der Seite solcher Menschen, die allen Widernissen zum Trotz ihren Optimismus und ihren Friedenswillen nicht verloren habe.

Ich werde mir in den naechsten Tagen ein paar Sachen von denen aus der Youtube herunterladen.

Wer mitkriegt, dass das "Orchestra of Syrian Musicians" bei sich in der Naehe auftritt und sich wenigstens etwas fuer traditionelle arabische Musik erwaermen kann, dem sei ein Besuch des Konzerts waermstens empfohlen.
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 7943
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2081826) Verfasst am: 08.01.2017, 23:43    Titel: Mit erst 18 Jahren ist Negin Khpalwak die erste Dirigentin Afghanistans Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Auf BBC-world lief gerade ein special ueber das "Orchestra of Syrian Musicians".

Die Zusammensetzung des Orchesters spiegelt die Vielfalt der syrischen Gesellschaft wieder und erinnert an die Zeit als all diese unterschiedlichen Menschen noch friedlich zusammenlebten. (...)


habe dann noch was musikalisches für Dich:

heute im Weltspiegel:

http://www.ardmediathek.de/tv/Weltspiegel/Afghanistan-Das-M%e4dchenorchester/Das-Erste/Video?bcastId=329478&documentId=39826844


Zitat:
Mit erst 18 Jahren ist Negin Khpalwak die erste Dirigentin Afghanistans. Gegen den Willen und sogar trotz Morddrohungen eines Teils ihrer Familie hat sie den Nordosten Afghanistans verlassen, um in der Hauptstadt Kabul Musik zu studieren.


Link klickbar gemacht. vrolijke
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31052
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2082446) Verfasst am: 13.01.2017, 18:03    Titel: Antworten mit Zitat

ZDF-Info: Christopher Clark die Deutschland-Saga.
So sollte Geschichte gelehrt werden im Unterricht.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 7938

Beitrag(#2082713) Verfasst am: 16.01.2017, 20:13    Titel: Antworten mit Zitat

eventuell schaue ich diesen film:

Zitat:

Idiocracy

22:10 ARTE
Idiocracy
heute 22:10 - 23:35 ARTE
Sci-Fi-Satire, USA 2006, (84/85 Min.)

SF-Satire. Zwei Simpel von gestern sollen die Welt von morgen retten.

Die Hellsten sind sie nicht: Für ein Experiment werden Soldat Joe (Luke Wilson) und Hure Rita (Maya Rudolph) eingefroren – und 500 Jahre lang vergessen. Weil kluge Leute keinen Nerv fürs Kinderkriegen hatten, wird die Welt nun von Idioten bevölkert und ruiniert. Können Joe und Rita das verhindern?
Schräge Kapitalismuskritik von „Beavis and Butt-Head“-Vater Mike Judge: heute ein kleiner Kultfilm.

_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 25976

Beitrag(#2082861) Verfasst am: 18.01.2017, 00:38    Titel: Antworten mit Zitat

"Eine Reihe betrüblicher Ereignisse" auf Netflix. Man wird zwar mehrfach während der Serie aufgefordert umzuschalten und was anderes zu schauen, aber... Nun ja, die Verfilmung mit Jim Carrey habe ich vor Jahren mal gesehen und fand sie auch ganz unterhaltsam, war halt ein Film der OK ist. Die Serie hat einen ganz eigenen Humor, viel Sprachwitz und die besten Gags kommen von einem Baby. Die Serie wirkte auf mich ein wenig so, als hätten Monty Python ein Kinderbuch für Erwachsene verfilmt. Also nicht ein 'Kinderbuch für Erwachsene' verfilmt, sondern ein Kinderbuch für Kinder als Serie für Erwachsene verfilmt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 7938

Beitrag(#2082867) Verfasst am: 18.01.2017, 02:01    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
"Eine Reihe betrüblicher Ereignisse" auf Netflix. Man wird zwar mehrfach während der Serie aufgefordert umzuschalten und was anderes zu schauen, aber... Nun ja, die Verfilmung mit Jim Carrey habe ich vor Jahren mal gesehen und fand sie auch ganz unterhaltsam, war halt ein Film der OK ist. Die Serie hat einen ganz eigenen Humor, viel Sprachwitz und die besten Gags kommen von einem Baby. Die Serie wirkte auf mich ein wenig so, als hätten Monty Python ein Kinderbuch für Erwachsene verfilmt. Also nicht ein 'Kinderbuch für Erwachsene' verfilmt, sondern ein Kinderbuch für Kinder als Serie für Erwachsene verfilmt.


diesmal schaue ich die serie nicht.

ich habe voller erstaunen erst gestern einen trailer vor einem youtube -video zu genau dieser netflix- serie gesehen.
besagter langfilm war wirklich originell und witzig., die boshaftigkeit von jim carrey als graf olaf unübertrefflich.
und die bezaubernden kulissen....
aber die bücher erst. ihnen geht immer eine warnung voraus und eine witzige widmung an beatrice.
ich bin großer fan dieser lemony snicket bücher "eine reihe betrüblicher ereignisse".

und ich habe ja sowieso kein netflix.
lemony snicket schrieb sogar die drehbücher zu dieser serie...egal.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 25976

Beitrag(#2082869) Verfasst am: 18.01.2017, 02:38    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:

aber die bücher erst. ihnen geht immer eine warnung voraus und eine witzige widmung an beatrice.


Genau das gibt es in der Serie auch. In jeder Folge. Und dieses ganze "Tristram-Shandyness" haben sie auch - im Gegensatz zur Filmversion - auch gut umgesetzt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 7938

Beitrag(#2082870) Verfasst am: 18.01.2017, 02:44    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:

aber die bücher erst. ihnen geht immer eine warnung voraus und eine witzige widmung an beatrice.


Genau das gibt es in der Serie auch. In jeder Folge. Und dieses ganze "Tristram-Shandyness" haben sie auch - im Gegensatz zur Filmversion - auch gut umgesetzt.


na gut, vll schau ich irgendwann mal eine folge. aber eher nicht.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 25976

Beitrag(#2082871) Verfasst am: 18.01.2017, 03:03    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
aber eher nicht.


Deine Entscheidung.

Filmversion:
Zitat:
Lemony Snicket's A Series of Unfortunate Events received generally positive reviews from critics. On Rotten Tomatoes, the film has an approval rating of 72% based on 160 reviews, with an average rating of 6.7/10. The site's critical consensus reads, "Although it softens the nasty edges of its source material, Lemony Snicket's A Series of Unfortunate Events is a gothic visual treat, and it features a hilariously manic turn from Jim Carrey as the evil Count Olaf." On Metacritic, gave the film a score of 62 out of 100, based on 37 critics, indicating "generally favorable reviews".


[url=https://en.wikipedia.org%2Fwiki%2FA_Series_of_Unfortunate_Events_(TV_series)%23Critical_reception]Serie[/url]:
Zitat:
The first season of A Series of Unfortunate Events received critical acclaim. Review aggregator Rotten Tomatoes gives the season an approval rating of 92% based on 37 reviews, with an average rating of 8.2/10. The site's critical consensus reads, "Enjoyably dark, A Series of Unfortunate Events matches the source material's narrative as well as its tone, leaving viewers with a wonderfully weird, dry, gothic comedy." On Metacritic the season has a score of 81 out of 100, based on 21 critics, which indicates "universal acclaim."

(...)

Several critics have praised the television series as a better adaptation of the books compared to the 2004 feature film, which starred Jim Carrey as Count Olaf. Kelly Lawler of USA Today felt the television format gave the stories more room to develop, the addition of Warburton as the fourth wall-breaking Snicket helped to convey some of the wordplay humor used in the books, and Harris' portrayal of Olaf was "much more dynamic, and creepier" than Carrey's version. The Verge's Chaim Gartenburg said that the show follows the books much more faithfully than the film, and "nails down the tone that made the stories so special"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 7938

Beitrag(#2082872) Verfasst am: 18.01.2017, 03:21    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.youtube.com/watch?v=5rvHy4wr8LY
https://www.youtube.com/watch?v=EYJovE3J2dw
https://www.youtube.com/watch?v=pIUnmZAHY3Q
https://www.youtube.com/watch?v=Lrc24tV_A0w

der olaf im trailer zur serie kann es jedenfalls mitnichten mit jim carry aufnehmen, (shandynesk hin oder her.)
ganz sicher nicht.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sponor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 1315
Wohnort: München

Beitrag(#2082879) Verfasst am: 18.01.2017, 10:27    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
eventuell schaue ich diesen film:

Zitat:

Idiocracy

22:10 ARTE
Idiocracy
heute 22:10 - 23:35 ARTE
Sci-Fi-Satire, USA 2006, (84/85 Min.)

SF-Satire. Zwei Simpel von gestern sollen die Welt von morgen retten.

Die Hellsten sind sie nicht: Für ein Experiment werden Soldat Joe (Luke Wilson) und Hure Rita (Maya Rudolph) eingefroren – und 500 Jahre lang vergessen. Weil kluge Leute keinen Nerv fürs Kinderkriegen hatten, wird die Welt nun von Idioten bevölkert und ruiniert. Können Joe und Rita das verhindern?
Schräge Kapitalismuskritik von „Beavis and Butt-Head“-Vater Mike Judge: heute ein kleiner Kultfilm.

Haben wir gestern gesehen. Das war wohl Artes inoffizieller Kommentar zur Trump-Inauguration... zwinkern
Ich bin oft erschrocken angesichts des regelmäßigen Gedankens "Scheiße, da könnte was dran sein." Das wäre vor ein paar Jahren noch undenkbar gewesen.

EDIT: Heute kommt dann noch gleich die Bestätigung für den Effekt des sinkenden IQ aufgrund unterschiedlicher Fortpflanzungsraten: http://www.sueddeutsche.de/wissen/genetik-dr-kinderlos-1.3336817 (das wird – noch? – zum Glück durch andere Einflüsse massiv überkompensiert).
_________________
Unsere Welt wird noch so fein werden, daß es so lächerlich sein wird, einen Gott zu glauben als heutzutage Gespenster.
(G. Chr. Lichtenberg)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 7938

Beitrag(#2082978) Verfasst am: 19.01.2017, 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

auf one
der tatortreiniger, jetzt.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 7938

Beitrag(#2083364) Verfasst am: 23.01.2017, 20:24    Titel: Antworten mit Zitat

auf one
The Fountain – Quell des Lebens
heute
Fantasydrama, USA 2006
mal wieder.
einer meiner lieblingsfilme, vorallem wegen der optik. ich war damals hingerissen.
kommt aber vll. nur im kino oder auf großem bildschirm gut rüber.
über den inhalt lässt auch gut diskutieren.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 7938

Beitrag(#2083378) Verfasst am: 24.01.2017, 00:16    Titel: Antworten mit Zitat

und gleich für 00.00 uhr empfehle ich:

I Killed My Mother

Di 24.01. 00:00 - 01:35 WDR
Jugenddrama, Kan. 2009
regie :xavier dolan
wdr
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35075
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2083697) Verfasst am: 26.01.2017, 20:38    Titel: Antworten mit Zitat

Bei uns laeuft gerade die neue TV-Serie "The young pope" auf HBO. Die bisherigen 4 Teile waren nicht schlecht. Eine ziemlich bizarre fiktionale Geschichte um einen neuen Papst, der von seiner Persoenlichkeitsstruktur her etwas an Donald Trump erinnert. Ansonsten werden die Machtspielchen im Vatikan karrikiert und fortgesponnen.

Falls das auch bei Euch drueben kommt: Lohnt sich durchaus da rein zu schauen.

https://en.wikipedia.org/wiki/The_Young_Pope
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 7938

Beitrag(#2083698) Verfasst am: 26.01.2017, 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Bei uns laeuft gerade die neue TV-Serie "The young pope" auf HBO. Die bisherigen 4 Teile waren nicht schlecht. Eine ziemlich bizarre fiktionale Geschichte um einen neuen Papst, der von seiner Persoenlichkeitsstruktur her etwas an Donald Trump erinnert. Ansonsten werden die Machtspielchen im Vatikan karrikiert und fortgesponnen.

Falls das auch bei Euch drueben kommt: Lohnt sich durchaus da rein zu schauen.

https://en.wikipedia.org/wiki/The_Young_Pope


soll gut sein, ja.
und regisseur ist der von mir geschätzte paolo sorrentino.
ich sah und empfehle von ihm:
ewige jugend
la grande bellezza
Cheyenne – This Must Be the Place

hier liegen habe ich noch "il divo"
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 7938

Beitrag(#2084102) Verfasst am: 31.01.2017, 20:59    Titel: Antworten mit Zitat

wahrscheinlich gleich:

Frances Ha
heute 20:15 - 21:55 ServusTV Deutschland

Zitat:
Frances (Gerwig) ist 27 Jahre alt. Freund Dan würde gern mit ihr zusammenziehen, aber Frances hält an Mitbewohnerin Sophie fest. Als sich die Freundin indes abnabelt und Frances ihren Job bei einer Tanzkompanie verliert, gerät ihre fragile Existenz endgültig ins Straucheln…
Die verspielt-tiefgründige Indieperle, deren Inszenierung wunderbar beiläufig und ungeplant erscheint, beschreibt kenntnisreich die prekäre Existenz als Künstlerin. Die Ziellosigkeit der Figur von Gerwig (Co-Autorin, liiert mit Regisseur Baumbach) wirkt so authentisch, als wär’s ihr eigenes Leben.


sah ich schon mal und fand ihn richtig gut.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 67, 68, 69, 70  Weiter
Seite 68 von 70

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group