Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Liebe PEGIDA-Demonstranten. Ein polemischer Brief von Sünnerklaas
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 121, 122, 123
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jdf
hmm



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 16587

Beitrag(#2079793) Verfasst am: 19.12.2016, 21:58    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10062
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2084323) Verfasst am: 02.02.2017, 16:15    Titel: Antworten mit Zitat

PEGIDA scheint die Luft auszugehen. Und LEGIDA läuft nicht mehr.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5722

Beitrag(#2088740) Verfasst am: 16.03.2017, 12:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Gastwirt, der mit Pegida sympathisiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31211
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2088754) Verfasst am: 16.03.2017, 14:47    Titel: Antworten mit Zitat

Margrethe hat folgendes geschrieben:
Ein Gastwirt, der mit Pegida sympathisiert.


Die Polizeirecherchen sollte ihn voll in Rechnung gestellt werden.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10062
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2088757) Verfasst am: 16.03.2017, 14:58    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Margrethe hat folgendes geschrieben:
Ein Gastwirt, der mit Pegida sympathisiert.


Die Polizeirecherchen sollte ihn voll in Rechnung gestellt werden.


Er wird dafür eh vor Gericht gestellt werden. Und da gibt es dann auch eine Kostenentscheidung.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31211
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2088760) Verfasst am: 16.03.2017, 15:12    Titel: Antworten mit Zitat

sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Margrethe hat folgendes geschrieben:
Ein Gastwirt, der mit Pegida sympathisiert.


Die Polizeirecherchen sollte ihn voll in Rechnung gestellt werden.


Er wird dafür eh vor Gericht gestellt werden. Und da gibt es dann auch eine Kostenentscheidung.


Gerichtskosten ja, aber ich habe noch nie gehört, dass Polizeiarbeit von gefasste Missetäter bezahlt werden mußte.
(Vielleicht gibts das, und ich weiß es nicht?)
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10062
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2088764) Verfasst am: 16.03.2017, 15:20    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Margrethe hat folgendes geschrieben:
Ein Gastwirt, der mit Pegida sympathisiert.


Die Polizeirecherchen sollte ihn voll in Rechnung gestellt werden.


Er wird dafür eh vor Gericht gestellt werden. Und da gibt es dann auch eine Kostenentscheidung.


Gerichtskosten ja, aber ich habe noch nie gehört, dass Polizeiarbeit von gefasste Missetäter bezahlt werden mußte.
(Vielleicht gibts das, und ich weiß es nicht?)


Ich habe mal gegoogelt:

Zitat:
Zu den Kosten des Verfahrens zählen die Gebühren und Auslagen, die dem Staat für die Durchführung des gesamten Strafverfahrens entstanden sind – quasi von der ersten Ermittlung bis zur Beendigung des Verfahrens. Hierzu zählen zunächst alle Auslagen im Rahmen des Ermittlungsverfahrens – also alle Kosten, die im Rahmen der Aufklärung der Straftat getätigt wurden. Dies sind zum Beispiel Kosten für eine Blutalkoholbestimmung, eine durchgeführte Telefonüberwachung oder erfolgte Untersuchungen und Sicherstellungen. Des Weiteren zählen vor allem die Gerichtsgebühren sowie die Vergütung von Pflichtverteidigern zu den sogenannten „Kosten des Verfahrens“ ebenso wie Dolmetscherkosten.
Quelle


Wird er also verurteilt - und das wird er wohl mit ziemlicher Sicherheit, muss er auch die Ermittlungskosten tragen. Könnte sein, dass er wirtschaftlich dann ruiniert ist. Aber ich habe da ehrlich gesagt wenig Mitleid mit ihm.
Richtig teuer wird's wohl für die Angehörigen der "Freitaler Bürgerwehr" und die "Oldschool Society". Da wurde ja sehr ausführlich und umfangreich ermittelt. Ebenso dürfte ein GSG9-Einsatz nicht gerade billig sein.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10062
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2091263) Verfasst am: 11.04.2017, 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

Klassisches Eigentor. Da wollte wohl einer Märtyer werden - und ist ein Mehrtürer geworden.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Margrethe
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2013
Beiträge: 5722

Beitrag(#2099697) Verfasst am: 26.06.2017, 15:05    Titel: Antworten mit Zitat

Sachen gibt's ... Gröhl...

Mich würde ja brennendst interessieren, was es mit dem seltsamen "Bischof" Frederick Haas auf sich hat, der den Stuttgarter Landesparteitag der AfD christlich aufzuhübschen half.

Ein AfD-Fuzzi von den "Christen in der AfD" fühlte sich kürzlich peinlichst berührt, weil jemand nachfragte. Ja, was sie hätten machen sollen, greinte er, es hätte sich in ganz Stuttgart kein christlicher Geistlicher gefunden, der bereit gewesen wäre, für die AfD einen Parteitagsgottesdienst zu veranstalten. Ich bin ziemlich sicher, dass dem die Nachfrage peinlich, sehr peinlich war.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 30.09.2006
Beiträge: 10062
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2099701) Verfasst am: 26.06.2017, 16:19    Titel: Antworten mit Zitat

Margrethe hat folgendes geschrieben:
Sachen gibt's ... Gröhl...

Mich würde ja brennendst interessieren, was es mit dem seltsamen "Bischof" Frederick Haas auf sich hat, der den Stuttgarter Landesparteitag der AfD christlich aufzuhübschen half.

Ein AfD-Fuzzi von den "Christen in der AfD" fühlte sich kürzlich peinlichst berührt, weil jemand nachfragte. Ja, was sie hätten machen sollen, greinte er, es hätte sich in ganz Stuttgart kein christlicher Geistlicher gefunden, der bereit gewesen wäre, für die AfD einen Parteitagsgottesdienst zu veranstalten. Ich bin ziemlich sicher, dass dem die Nachfrage peinlich, sehr peinlich war.


Ich find's amüsant. Nicht einmal die Priester in der AfD sind echt. Auch da muss man zur Fälschung greifen.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 121, 122, 123
Seite 123 von 123

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group