Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Neues aus Arabien

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
L.E.N.
im falschen Film



Anmeldungsdatum: 25.05.2004
Beiträge: 27745
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#191937) Verfasst am: 12.10.2004, 09:58    Titel: Neues aus Arabien Antworten mit Zitat

Rosafarbener Dschihad - El Kaida stellt Frauenmagazin ins Netz
_________________
Ich will Gott lästern dürfen! Weg mit §166 StGB!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Hatuey
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.02.2004
Beiträge: 2821

Beitrag(#192187) Verfasst am: 12.10.2004, 15:54    Titel: Antworten mit Zitat

Was folgt denn demnächst? Ein Kindermagazin?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
L.E.N.
im falschen Film



Anmeldungsdatum: 25.05.2004
Beiträge: 27745
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#192458) Verfasst am: 12.10.2004, 22:30    Titel: Antworten mit Zitat

na mindestens!
vielleicht yps für künftige märtyrer...
_________________
Ich will Gott lästern dürfen! Weg mit §166 StGB!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Yamato
Teeist



Anmeldungsdatum: 21.08.2004
Beiträge: 4548
Wohnort: Bruchsal

Beitrag(#192516) Verfasst am: 13.10.2004, 00:23    Titel: Antworten mit Zitat

Und als Gimmick das Plastik-MG zum selberbauen.
_________________
"Staat heißt das kälteste aller kalten Ungeheuer. Kalt lügt es auch; und diese Lüge kriecht aus seinem Munde: «Ich, der Staat, bin das Volk.»" – Friedrich Nietzsche, Also sprach Zarathustra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nergal
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 11433

Beitrag(#192539) Verfasst am: 13.10.2004, 02:37    Titel: Antworten mit Zitat

Wircklich beschissen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hannibal
Freiheitskämpfer



Anmeldungsdatum: 07.11.2003
Beiträge: 5062
Wohnort: Wien

Beitrag(#192557) Verfasst am: 13.10.2004, 07:19    Titel: Antworten mit Zitat

Diese Spinner! Nein

Als ob ihnen der Öl-Reichtum noch immer nicht genug wäre. Deprimiert

Auch der Staat Saudi-Arabien ist an sich eine Bedrohung für die moderne Welt. Komischer Weise genießen diese Fundi-Monarchisten auch international nach wie vor ein großes Ansehen. Böse

Wenn sich die modernen Industriestaaten der ultrareaktionären Bedrohung entgegenstellen wollen, dann müssen sie sowohl innen- als auch aussenpolitisch jedem reaktionärem Element eine klare Absage erteilen.

Saudi-Arabien ist auch als Staat noch intoleranter, als es der Islam im Mittelalter war. Damals wurden die Kisten und die Juden noch geduldet, ist heute bei den Saudis alles, was nicht muslimisch ist, strengstens verboten. Allein die Aussage, dass man an keinen Gott glaubt, kann dort sehr rasch tödlich enden.

Daher: Wenn ich was im Ösiparlament zu sagen hätte, dann würde ich es auch nicht milder ausdrücken, als dass es keine Freundschaft zwischen Österreich und Saudi-Arabien geben wird, solange sie nicht aufhören uns in ihrem Land, wie Feinde zu behandeln!

Diese diplomatische Note ist übrigens für mich die einzige zufriedenstellende Antwort auf das Treiben der saudischen Monarchen, die uns nicht nur mit ihrem Öl abzocken, sondern auch überall massenweise dieses Geld reinstecken, um den radikalen Islam zu fördern.

Übrigens betrifft das nicht nur die Saudis, sondern auch noch viele andere reaktionäre Regierungen, die öffentlich genauso verurteilt werden müssen! Ausrufezeichen
_________________
Meinungsfreiheit ausnahmslos für alle! Auch für Nazis!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
Sokrateer
souverän



Anmeldungsdatum: 05.09.2003
Beiträge: 11649
Wohnort: Wien

Beitrag(#195707) Verfasst am: 18.10.2004, 20:35    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#303840) Verfasst am: 12.06.2005, 11:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ein interessantes Interview mit dem Aussenminister von Saudi-Arabien

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,359713,00.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ralf Rudolfy
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.12.2003
Beiträge: 26674

Beitrag(#1079370) Verfasst am: 03.09.2008, 10:50    Titel: Antworten mit Zitat

Wieder ein Grund, nicht zu den Verrückten zu fahren:

Britischem Paar drohen bis zu sechs Jahre Haft

Pillepalle
_________________
Dadurch, daß ein Volk nicht mehr die Kraft oder Willen hat, sich in der Sphäre des Politischen zu halten, verschwindet das Politische nicht aus der Welt. Es verschwindet nur ein schwaches Volk. (Carl Schmitt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31746
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2088729) Verfasst am: 16.03.2017, 10:01    Titel: Antworten mit Zitat

Kein Scherz; der neue Frauenrat in Saudi Arabien:



Zitat:
Weit entfernt von feministischen Vorstellungen ist auch der Frauen-Rat von Al-Qasim, denn auf dem Foto des neuen Gremiums sind 13 Männer zu sehen – und nicht eine einzige Frau. Frauen durften die Beratungen nur per Videoschaltung in einem Nebenraum verfolgen.

_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 20042
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2088731) Verfasst am: 16.03.2017, 10:21    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Kein Scherz; der neue Frauenrat in Saudi Arabien:
....

Schulterzucken Ist halt ähnlich wie bei uns. Bei uns muss es nämlich laut Gesetz eine Frau sein.

Das erinnert mich an eine Firma, in der ich mal war, und in der die Frauenbeauftragte gewählt werden musste (mehr als 100 Mitarbeiter). Bis auf zwei Sekretärinnen alles Berater und Entwickler im AT-Bereich, alle Frauen fanden das nur albern. Da wurde einstimmig, auch von den Frauen, der Mann gewählt, der sich am witzigsten darüber lustig gemacht hatte, und der dann in Zukunft immer wieder mal mit dem Titel Frauenbeauftragter auftrat. Dem Gesetz konnte da irgendwie nicht Genüge geleistet werden.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31746
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2088732) Verfasst am: 16.03.2017, 10:29    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Kein Scherz; der neue Frauenrat in Saudi Arabien:
....

Schulterzucken Ist halt ähnlich wie bei uns. Bei uns muss es nämlich laut Gesetz eine Frau sein.

Das erinnert mich an eine Firma, in der ich mal war, und in der die Frauenbeauftragte gewählt werden musste (mehr als 100 Mitarbeiter). Bis auf zwei Sekretärinnen alles Berater und Entwickler im AT-Bereich, alle Frauen fanden das nur albern. Da wurde einstimmig, auch von den Frauen, der Mann gewählt, der sich am witzigsten darüber lustig gemacht hatte, und der dann in Zukunft immer wieder mal mit dem Titel Frauenbeauftragter auftrat. Dem Gesetz konnte da irgendwie nicht Genüge geleistet werden.


Mit den Augen rollen
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Naastika
RL rulez<->auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 23.11.2003
Beiträge: 6018
Wohnort: an der Fütterungsstelle der Eichhörnchen

Beitrag(#2088735) Verfasst am: 16.03.2017, 10:41    Titel: Antworten mit Zitat

Ralf Rudolfy hat folgendes geschrieben:
Wieder ein Grund, nicht zu den Verrückten zu fahren:

Britischem Paar drohen bis zu sechs Jahre Haft

Pillepalle



Gibt es nicht nach islamischen Recht eine "Stunden-Heirat" für begrenzte Zeit?
Das Recht gilt doch in dem Land? Muss man Muslim sein, um gemäß des Landesrechts zu heiraten?
_________________
www.saekulare-gruene.de

Lebe besser, helfe öfter, staune mehr

#PulseOfEurope
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35842
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2088798) Verfasst am: 16.03.2017, 18:53    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Kein Scherz; der neue Frauenrat in Saudi Arabien:



Zitat:
Weit entfernt von feministischen Vorstellungen ist auch der Frauen-Rat von Al-Qasim, denn auf dem Foto des neuen Gremiums sind 13 Männer zu sehen – und nicht eine einzige Frau. Frauen durften die Beratungen nur per Videoschaltung in einem Nebenraum verfolgen.



Ist laut Spiegel ein typisches Beispiel fuer Fake-News. Die abgebildete Maennerrunde unterhaelt sich lediglich ueber die Einrichtung des Frauenrats, den es auch tatsaechlich gibt und der selbst zu 100% aus Frauen besteht.

Ich kann mir allerdings gut vorstellen, dass der echte Frauenrat in der saudischen Gesellschaft nicht sehr viel zu sagen hat und eine mehr kosmetische Einrichtung darstellt.

Kannst Du Deine Quelle mit angeben?
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31746
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2088806) Verfasst am: 16.03.2017, 19:19    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Kein Scherz; der neue Frauenrat in Saudi Arabien:



Zitat:
Weit entfernt von feministischen Vorstellungen ist auch der Frauen-Rat von Al-Qasim, denn auf dem Foto des neuen Gremiums sind 13 Männer zu sehen – und nicht eine einzige Frau. Frauen durften die Beratungen nur per Videoschaltung in einem Nebenraum verfolgen.



Ist laut Spiegel ein typisches Beispiel fuer Fake-News. Die abgebildete Maennerrunde unterhaelt sich lediglich ueber die Einrichtung des Frauenrats, den es auch tatsaechlich gibt und der selbst zu 100% aus Frauen besteht.

Ich kann mir allerdings gut vorstellen, dass der echte Frauenrat in der saudischen Gesellschaft nicht sehr viel zu sagen hat und eine mehr kosmetische Einrichtung darstellt.

Kannst Du Deine Quelle mit angeben?

Verlegen Schuldigung: http://de.euronews.com/2017/03/14/mehr-gleichstellung-in-saudi-arabien-neuer-frauen-rat-ohne-frauen

Gibt noch mehr Presseorgane die darüber berichten:
http://www.morgenpost.de/politik/article209955027/Bizarre-Premiere-in-Saudi-Arabien-Maenner-gruenden-Frauenrat.html
http://diepresse.com/home/ausland/welt/5184910/Saudiarabien_Der-Frauenrat-der-Maenner
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35842
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2088808) Verfasst am: 16.03.2017, 19:31    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Kein Scherz; der neue Frauenrat in Saudi Arabien:



Zitat:
Weit entfernt von feministischen Vorstellungen ist auch der Frauen-Rat von Al-Qasim, denn auf dem Foto des neuen Gremiums sind 13 Männer zu sehen – und nicht eine einzige Frau. Frauen durften die Beratungen nur per Videoschaltung in einem Nebenraum verfolgen.



Ist laut Spiegel ein typisches Beispiel fuer Fake-News. Die abgebildete Maennerrunde unterhaelt sich lediglich ueber die Einrichtung des Frauenrats, den es auch tatsaechlich gibt und der selbst zu 100% aus Frauen besteht.

Ich kann mir allerdings gut vorstellen, dass der echte Frauenrat in der saudischen Gesellschaft nicht sehr viel zu sagen hat und eine mehr kosmetische Einrichtung darstellt.

Kannst Du Deine Quelle mit angeben?

Verlegen Schuldigung: http://de.euronews.com/2017/03/14/mehr-gleichstellung-in-saudi-arabien-neuer-frauen-rat-ohne-frauen

Gibt noch mehr Presseorgane die darüber berichten:
http://www.morgenpost.de/politik/article209955027/Bizarre-Premiere-in-Saudi-Arabien-Maenner-gruenden-Frauenrat.html
http://diepresse.com/home/ausland/welt/5184910/Saudiarabien_Der-Frauenrat-der-Maenner



Ich habe das gestern auf Spiegel-online so gelesen wie ich das dargestellt habe, kann aber leider den Artikel nicht mehr finden.

Es wuerde allerdings schon passen, da diese Fake-News so gut in das Bild passt, das man von Saudi-Arabien hat, dass das sofort geglaubt wird. Als ich den Artikel sah wollte ich das selbst auch zuerst im FGH posten, sah aber nach Lektuere des zugehoerigen Artikels deshalb davon ab, weil der (laut Spiegel) tatsaechliche Sachverhalt eben doch keinen Aufreger darstellt,
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
Dachsdecker



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 883

Beitrag(#2088817) Verfasst am: 16.03.2017, 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:

Ich habe das gestern auf Spiegel-online so gelesen wie ich das dargestellt habe, kann aber leider den Artikel nicht mehr finden.


http://www.bento.de/politik/saudi-arabien-hat-einen-maedchenrat-ohne-maedchen-das-steckt-dahinter-1246554/#refsponi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35842
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2088823) Verfasst am: 16.03.2017, 21:19    Titel: Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:

Ich habe das gestern auf Spiegel-online so gelesen wie ich das dargestellt habe, kann aber leider den Artikel nicht mehr finden.


http://www.bento.de/politik/saudi-arabien-hat-einen-maedchenrat-ohne-maedchen-das-steckt-dahinter-1246554/#refsponi


Danke. So hatte ich das gestern auch gelesen.
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 8188

Beitrag(#2088827) Verfasst am: 16.03.2017, 22:42    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:

Ich habe das gestern auf Spiegel-online so gelesen wie ich das dargestellt habe, kann aber leider den Artikel nicht mehr finden.


http://www.bento.de/politik/saudi-arabien-hat-einen-maedchenrat-ohne-maedchen-das-steckt-dahinter-1246554/#refsponi


Danke. So hatte ich das gestern auch gelesen.

Aus dem Bento-Link:
Zitat:
Allerdings stimmt nicht ganz, was behauptet wird – das Bild ist in der Form ein Fake.
...
Das steckt wirklich dahinter:
Auf Twitter wurde die Botschaft des vermeintlichen Altmänner-Mädchenrates vor allem von Anhängern des syrischen Regimes verbreitet.
...
Der Tenor der Unterstützer Syriens ist daher: Von einem Land, dass so mit Frauenrechten umgeht, muss Syrien nicht "befreit" werden.


Brauchen wir jetzt einen Fakenews-Trööt? Am Kopf kratzen

Auf den Arm nehmen
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Friedensreich
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 430

Beitrag(#2088831) Verfasst am: 16.03.2017, 23:16    Titel: Antworten mit Zitat

Zeit-Ehe
Es gibt im schiitischen Islam die sog. Zeitehe (mutah-Ehe) die kann bei einem Mullah mit einer nicht-verheirateten Frau gegen eine Gebühr geschlossen werden. Ehedauer von ein paar Stunden bis zu einem Monat. Entstanden dürfte das sein, als große Pilgermengen nach Ghom und zu anderen Wallfahrtsorten gekommen sind. Außerdem Honorar für den Mullah ist dann noch das Brautgeld zür die Frau zu entrichten. Wie hoch die Preise derzeit im Iran sind weiss ich nicht, es sollte aber erschwinglich sein. Als Andersgläubiger hast Du aber keine Chanc diese Form der Ehe einzugehen. Die schauen schon auf ihre Mädels. Man wollte damit die Geheimprostitution unter Kontolle bringen. In den letzten 10 Jahren wurde die Zeitehe aber auch in sunnitischen Ländern wie Ägypten und Saudi-Arabien aus, wie ich meine, ähnlichem Grund möglich gemacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10149

Beitrag(#2088891) Verfasst am: 17.03.2017, 22:59    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Kein Scherz; der neue Frauenrat in Saudi Arabien:

[img]Bild[/img]



http://izismile.com/2017/03/17/daily_picdump_103_pics-62.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlumpf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 2469
Wohnort: Ost-Bayern

Beitrag(#2088936) Verfasst am: 18.03.2017, 14:47    Titel: Antworten mit Zitat

Friedensreich hat folgendes geschrieben:
Zeit-Ehe
Es gibt im schiitischen Islam die sog. Zeitehe (mutah-Ehe) die kann bei einem Mullah mit einer nicht-verheirateten Frau gegen eine Gebühr geschlossen werden. Ehedauer von ein paar Stunden bis zu einem Monat. Entstanden dürfte das sein, als große Pilgermengen nach Ghom und zu anderen Wallfahrtsorten gekommen sind. Außerdem Honorar für den Mullah ist dann noch das Brautgeld zür die Frau zu entrichten. Wie hoch die Preise derzeit im Iran sind weiss ich nicht, es sollte aber erschwinglich sein. Als Andersgläubiger hast Du aber keine Chanc diese Form der Ehe einzugehen. Die schauen schon auf ihre Mädels. Man wollte damit die Geheimprostitution unter Kontolle bringen. In den letzten 10 Jahren wurde die Zeitehe aber auch in sunnitischen Ländern wie Ägypten und Saudi-Arabien aus, wie ich meine, ähnlichem Grund möglich gemacht.

Das ist doch nichts anderes als erlaubte Prostitution oder ein toleriertes Puffsystem!
_________________
I'll make Schlumpfhausen great again
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group