Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Der Herr Erdogan mal wieder...
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 27, 28, 29, 30, 31, 32  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 1818

Beitrag(#2088451) Verfasst am: 13.03.2017, 00:44    Titel: Antworten mit Zitat

Der Spiegel Artikel bringt es ziemlich gut auf den Punkt:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-niederlande-erdogans-perfekter-sturm-a-1138396.html
Erdogan stilisiert sich als starker Mann, der sich furchtlos mit anderen Regierungen anlegt.
Dass er sich dabei vollends zum kranken Mann am Bosporus macht, ist seinen nationalistischen Anhängern ebenso egal, wie es den Trump Fans egal ist, dass Trump jeglichen Anstand vermissen lässt.
Zu diesem Mangel an Respekt passt auch, dass Erdogan die niederländische Botschaft nicht ausreichend schützen lässt, so dass es einem Türken gelingt, eine türkische Fahne auf dem Dach der niederländischen Botschaft in Istanbul zu hissen und unbehelligt zu fliehen.
Auf die Spitze treibt es unterdessen eine regierungsnahe türkische Zeitung, welche indirekt zum Bürgerkrieg in den Niederlanden aufruft.
Wenn die Türken Erdogan weiter auf den Leim gehen, müssen sie eben die Konsequenzen tragen.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 03.11.2008
Beiträge: 8486
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2088452) Verfasst am: 13.03.2017, 01:13    Titel: Zypern Antworten mit Zitat

Ich decke mal meine Glaskugel wieder ab,
entferne das sie bedeckende Tuch,

und sehe 'Zypern',

vielleicht rollt da der nächste ungelöste Konflikt heran - sofern Erdogan mal eine Minute Muse hat.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 10229
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2088457) Verfasst am: 13.03.2017, 08:39    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:

Auf die Spitze treibt es unterdessen eine regierungsnahe türkische Zeitung, welche indirekt zum Bürgerkrieg in den Niederlanden aufruft.
Wenn die Türken Erdogan weiter auf den Leim gehen, müssen sie eben die Konsequenzen tragen.


Es ist ja bereits eine Streichung sämtlicher Wirtschaftshilfen im Gespräch.
Die würde ich allerdings sowieso komplett einstellen, denn die Türkei Erdogans ist dessen Angaben zufolge ja eine der erfolgreichsten Wirtschaftsnationen der Welt. Die Türkei bräuchte die EU nicht.
Wenn das so ist, was der Sultan sagt, kann man auch die Wirtschaftshilfen streichen.

Was jetzt geschickt wäre, wäre mit den Türken gar nicht mehr zu reden, sondern, in Moskau über sie. Der Westen wird dort Zugeständnisse machen müssen - in Sachen Ostukraine und in Sachen Krim. Auch Putin wird sich den Wahnsinnigen vom Bosporus nicht ans Bein binden wollen - und auch nicht die Mullahs im Iran.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 4585

Beitrag(#2088460) Verfasst am: 13.03.2017, 10:04    Titel: Antworten mit Zitat

sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Dass sich derartiges "finden" ließe bestreite ich


Du solltest als Jurist wissen, dass sich vieles finden lässt, wenn man denn sauber und einwandfrei arbeitet... zwinkern

Ich weiß vor allem dass Dutzende Aktionistische Verwaltungsmassnahmen bei denen man glaube nach sauberer Arbeit etwas gefunden zu haben verwaltungsgerichtlich gekippt wurden
_________________
"Diese Religion ist voll die Seuche." Donmartin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
satsche
registrierter User



Anmeldungsdatum: 30.07.2006
Beiträge: 2087
Wohnort: Südhessen

Beitrag(#2088574) Verfasst am: 14.03.2017, 21:06    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/cartoons/greser-lenz-witze-fuer-deutschland-1294625.html
_________________
Keiner hat das Recht zu gehorchen. Hannah A.
Das, was lebt, ist etwas anderes als das, was denkt. G. Benn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 10229
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2088596) Verfasst am: 15.03.2017, 07:20    Titel: Antworten mit Zitat

Interessant ist, was so - ungewollt - auch noch heraus kommt...
Die Focus-Redaktion scheint ein sehr entspanntes Verhältnis zu ihren Leser-Kommentatoren auf FB zu haben. In Sachen Erdogan lässt man "Volkes Mund" zu Wort kommen.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 1818

Beitrag(#2088620) Verfasst am: 15.03.2017, 13:40    Titel: Antworten mit Zitat

Erdogan scheint jetzt auch eine Troll-Armee aufzubauen:
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/twitter-tuerkische-hetzbotschaften-zahlreiche-promi-accounts-offenbar-gehackt-a-1138824.html
https://www.welt.de/wirtschaft/article162859704/Weltweite-Hacker-Attacken-von-Erdogan-Unterstuetzern.html
Über den gehackten Dienst-Anbieter "Twitter Counter" wurden temporär z. B. mit Twitter Accounts von Borussia Dortmund, ProSieben, Boris Becker, Amnesty International, Unicef, "World Meteorological Organization", "Berliner Philharmoniker", "Forbes" und "Welt" verunglimpfende Aussagen Erdogans gezwitschert.

Eine erbärmliche und verachtenswerte Aktion.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 8292

Beitrag(#2088632) Verfasst am: 15.03.2017, 15:47    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
(...)
Yıldırım in Oberhausen auftreten zu lassen war ok weil das kleinere Übel. Um die 60% der in D lebenden Türken wählen AKP, durch den Auftritt wird es kaum nennenswerte Bekehrte geben.
Andernfalls aber wäre die türkische Seele oder Ehre oder whatever angekratzt gewesen, nicht parteipolitisch sondern national.(...)


Sie spricht mir aus der Seele:

Hatice Akyün hat folgendes geschrieben:
Wir können ja nicht mal genau sagen, wovor wir Angst haben. Davor, dass er die 1,4 Millionen wahlberechtigten Türken in Deutschland beeinflusst? Die gucken den ganzen Tag türkisches Fernsehen, die wissen, was der redet.
...
Wir müssten uns zurücklehnen und sagen: Mein Gott, lasst ihn doch kommen.

http://www.fr.de/kultur/tuerkei-wir-sollten-aufhoeren-auf-diese-maschen-reinzufallen-a-1213473

_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlumpf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 2490
Wohnort: Ost-Bayern

Beitrag(#2088639) Verfasst am: 15.03.2017, 17:24    Titel: Antworten mit Zitat

sünnerklaas hat folgendes geschrieben:

Die Focus-Redaktion scheint ein sehr entspanntes Verhältnis zu ihren Leser-Kommentatoren auf FB zu haben. In Sachen Erdogan lässt man "Volkes Mund" zu Wort kommen.

Focus-online hat ein verkrampftes Verhältnis zu den Lesern. Kein freies Diskussionsforum und willkürliche Zensur bei den Leser-Kommentaren zu den Artikeln. Schreibt man was, was der CSU-nahen Zeitung gegen den Strich geht, z. B. Kritik an den Autoherstellern wegen Abgasbetrug usw., dann wird das gar nicht erst veröffentlicht. Begründet wird das mit den Regeln für die Netiquette, was aber nur vorgeschoben ist.
_________________
I'll make Schlumpfhausen great again
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4026

Beitrag(#2088724) Verfasst am: 16.03.2017, 09:42    Titel: Antworten mit Zitat

Das sind doch jetzt Fake-News, oder?
http://www.spiegel.de/wirtschaft/tuerkei-weist-hollaendische-kuehe-aus-a-1138952.html
Andererseits: Erdowahnistan ist ja bekanntlich das Land der Ziegen, oder steigen sie jetzt auf Schwein um?
Regierende Rindviecher haben sie ja schon genug.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 10229
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2088751) Verfasst am: 16.03.2017, 13:16    Titel: Antworten mit Zitat

Der türkische Außenminister warnt bzw. droht mit einem "Religionskrieg"

Zitat:
Europa werde schon lernen, wie man mit der Türkei umzugehen habe, sagte Cavusoglu weiter. Ansonsten werde die Türkei es Europa beibringen. „Ihr werdet von Eurem befehlenden Diskurs absehen. Die Türkei befiehlt“, sagte er.
Quelle: a.a.O.


Erdogan&Co. muss das Wasser bis zum Hals stehen...
Und die Türken sind in der islamischen Welt als ehemalige Kolonialmacht immer noch alles andere, als beliebt.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 1818

Beitrag(#2088770) Verfasst am: 16.03.2017, 15:21    Titel: Antworten mit Zitat

Türkischer Außenminister Cavusoglu:
Zitat:
„Zwischen den Sozialdemokraten und dem Faschisten (Geert) Wilders besteht überhaupt kein Unterschied, alle denken gleich.“

https://web.de/magazine/politik/tuerkei-erdogan/tuerkischer-aussenminister-mevluet-cavusoglu-warnt-religionskriegen-europa-32222778
Eine differenzierte Betrachtung scheint nicht die Stärke des Außenministers von Erdogan zu sein.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 10229
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2088775) Verfasst am: 16.03.2017, 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
Türkischer Außenminister Cavusoglu:
Zitat:
„Zwischen den Sozialdemokraten und dem Faschisten (Geert) Wilders besteht überhaupt kein Unterschied, alle denken gleich.“

https://web.de/magazine/politik/tuerkei-erdogan/tuerkischer-aussenminister-mevluet-cavusoglu-warnt-religionskriegen-europa-32222778
Eine differenzierte Betrachtung scheint nicht die Stärke des Außenministers von Erdogan zu sein.


Die Facebook-Gruppe KOA - Kriminelle Ossis Abschieben - hat auch was gefunden. Erdogan spricht offen über seine Erektionsprobleme:

https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17361834_743658775790370_3846880168977452074_n.png?oh=f20b11df11654198cf83c06af1e9caff&oe=5957DB28
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35978
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2088801) Verfasst am: 16.03.2017, 19:01    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Das sind doch jetzt Fake-News, oder?
http://www.spiegel.de/wirtschaft/tuerkei-weist-hollaendische-kuehe-aus-a-1138952.html
Andererseits: Erdowahnistan ist ja bekanntlich das Land der Ziegen, oder steigen sie jetzt auf Schwein um?
Regierende Rindviecher haben sie ja schon genug.



Ich finde, dass meine Wahlheimat Kanada ihrem Ruf als freiheitliches Land gerecht werden und den von der Tuerkei Abgewiesenen grosszuegig Asyl gewaehren sollte. Ich mag Roast Beef! essen
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 10229
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2089048) Verfasst am: 19.03.2017, 21:14    Titel: Antworten mit Zitat

Erdogan warnt vor "Gaskammern" und Sammellagern:
Zitat:

In einer vom Fernsehen übertragenen Rede sagte Erdogan: "Merkel, nun benutzt Du Nazi-Methoden". Diese richteten sich "gegen meine Brüder, die in Deutschland leben, und gegen meine Minister und Abgeordneten, die dort zu Besuch sind". Es sei nicht Aufgabe der Kanzlerin, "Terror-Organisationen zu unterstützen, sondern sie auszuweisen".

Mit Blick auf Europa sagte Erdogan, dort könnten "Gaskammern und Sammellager" wieder zum Thema gemacht werden, aber "das trauen sie sich nur nicht". Offen ließ Erdogan, wen er mit "sie" genau meinte.

Quelle

_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 10229
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2089211) Verfasst am: 21.03.2017, 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

sünnerklaas hat folgendes geschrieben:
Erdogan warnt vor "Gaskammern" und Sammellagern:
Zitat:

In einer vom Fernsehen übertragenen Rede sagte Erdogan: "Merkel, nun benutzt Du Nazi-Methoden". Diese richteten sich "gegen meine Brüder, die in Deutschland leben, und gegen meine Minister und Abgeordneten, die dort zu Besuch sind". Es sei nicht Aufgabe der Kanzlerin, "Terror-Organisationen zu unterstützen, sondern sie auszuweisen".

Mit Blick auf Europa sagte Erdogan, dort könnten "Gaskammern und Sammellager" wieder zum Thema gemacht werden, aber "das trauen sie sich nur nicht". Offen ließ Erdogan, wen er mit "sie" genau meinte.

Quelle


Die AKP sagt alle Ministerauftritte in Deutschland ab.

Die Verbalnote des Außenministeriums scheint Wirkung zu haben.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4026

Beitrag(#2092435) Verfasst am: 24.04.2017, 08:10    Titel: Antworten mit Zitat

wie kackdreist ist das denn:
http://www.n-tv.de/wirtschaft/Tuerkei-wirbt-um-Wirtschaftshilfe-article19806149.html
erst wüst beschimpfen und dann die Hand aufhalten. "Mittelfinger" würd' ich sagen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 1818

Beitrag(#2092450) Verfasst am: 24.04.2017, 11:27    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
wie kackdreist ist das denn:
http://www.n-tv.de/wirtschaft/Tuerkei-wirbt-um-Wirtschaftshilfe-article19806149.html
erst wüst beschimpfen und dann die Hand aufhalten. "Mittelfinger" würd' ich sagen.

Dann wäre da noch die Verhaftung des deutsch-türkischen Journalisten Deniz Yücel, sowie über 100 weiterer Journalisten, die drohende Todesstrafe, die Verhaftung von Parlamentariern, die Unterdrückung der Kurden, die Unterjochung der Justiz, die Korruption der Erdogans und die Verfolgung der religiösen Minderheiten, um nur einige Punkte zu nennen.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 1818

Beitrag(#2093361) Verfasst am: 03.05.2017, 14:09    Titel: Antworten mit Zitat

Erdogan sieht solch einen Notstand in der Körperbehaarung türkischer Frauen, so dass jetzt auch Schönheitssalons die Haarentfernung mittels Laser durchführen dürfen, und nicht nur Krankenhäuser.
Lachen
Auch Dating-Shows bedrohen die türkische Moral: Notstand - abgeschafft.
Mit den Augen rollen
http://www.stern.de/politik/ausland/recep-tayyip-erdogan--absurdes-notstandsgesetz-regelt-haarentfernung-7437064.html

Bald wird Erdogan noch den Volksverdummungs-Notstand ausrufen müssen, da die Intellektuellen alle im Knast sitzen oder ausgewandert sind - ähnlich wie in Russland.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 1818

Beitrag(#2093424) Verfasst am: 03.05.2017, 19:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe auch schon ein paar Vorschläge, die frei gewordene Staatsmedien-Sendezeit zum Gefallen der frisch epilierten ZuschauerInnen zu füllen:
Sendeplatz 1: Die große Erdogan-Jupelperser-Show
Sendeplatz 2: Die große Erdogan-Arschkriecher-Show
Sendeplatz 3: Die große Erdogan-Speichellecker-Show
Sendeplatz 4: Die große Erdogan-Schleimer-Show
Sendeplatz 5: Die große Erdogan-Einheitsmeinung-Show
Sendeplatz 6: Die große Burka-Modeschau
Sendeplatz 7: Die große Kurden-Bombardierungs-Show
Sendeplatz 8: Die brutalsten Gefängnisse in der Türkei
Sendeplatz 9: Korruption für Anfänger
Sendeplatz 10: Korruption für Fortgeschrittene
Sendeplatz 11: Korruption für Beamte
Sendeplatz 12: Korruption für AKP-Politiker
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlumpf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 2490
Wohnort: Ost-Bayern

Beitrag(#2093584) Verfasst am: 04.05.2017, 16:46    Titel: Antworten mit Zitat

Bei den vielen Verhafteten müßten doch die türkischen Gefängnisse schon proppenvoll sein. Dann ist auch klar, warum die Türkei unbedingt die Todesstrafe braucht: um wieder Platz zu schaffen für neue Verhaftungen.
_________________
I'll make Schlumpfhausen great again
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 22312

Beitrag(#2093640) Verfasst am: 05.05.2017, 05:54    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/tuerkei-und-die-todesstrafe-martin-schulz-lehnt-referendum-in-deutschland-ab-a-1146133.html

Ich würde es befürworten, wenn man ein mögliches Referendum unterbinden würde. Noch besser wäre, die türkische Community in Deutschland würde von sich aus darauf verzichten.
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35978
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2093641) Verfasst am: 05.05.2017, 06:47    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/tuerkei-und-die-todesstrafe-martin-schulz-lehnt-referendum-in-deutschland-ab-a-1146133.html

Ich würde es befürworten, wenn man ein mögliches Referendum unterbinden würde. Noch besser wäre, die türkische Community in Deutschland würde von sich aus darauf verzichten.



Sehe ich genauso.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 4585

Beitrag(#2093643) Verfasst am: 05.05.2017, 08:39    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/tuerkei-und-die-todesstrafe-martin-schulz-lehnt-referendum-in-deutschland-ab-a-1146133.html

Ich würde es befürworten, wenn man ein mögliches Referendum unterbinden würde.

Ich wüsste nicht, auf welcher Grundlage.
_________________
"Diese Religion ist voll die Seuche." Donmartin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35978
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2093644) Verfasst am: 05.05.2017, 09:35    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/tuerkei-und-die-todesstrafe-martin-schulz-lehnt-referendum-in-deutschland-ab-a-1146133.html

Ich würde es befürworten, wenn man ein mögliches Referendum unterbinden würde.

Ich wüsste nicht, auf welcher Grundlage.


Deklaration der Menschenrechte. Die sogenannte "Todesstrafe" ist menschenrechtswidrig und deshalb innerhalb der EU verboten. Deshalb waere auch eine solche Abstimmung darueber auf dem Territorium der EU illegal. Darueberhinaus waere eine solche Massnahme eine ganz unmissverstaendliche Botschaft an Erdogan, dass die Tuerkei mit einer Wiedereinfuehrung dieser barbarischen Unsitte den gemeinsamen Boden der europaeischen Zivilisation verliesse und sich die Aufnahme in die EU wohl endgueltig abschminken koennte.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 4585

Beitrag(#2093648) Verfasst am: 05.05.2017, 10:13    Titel: Antworten mit Zitat

[u]
Art. 2 EMRK:
Recht auf Leben
.

(1) Das Recht jedes Menschen auf Leben wird gesetzlich geschützt. Niemand darf absichtlich getötet werden, außer durch Vollstreckung eines Todesurteils, das ein Gericht wegen eines Verbrechens verhängt hat, für das die Todesstrafe gesetzlich vorgesehen ist.


Mit anderen Worten: Quatsch.
_________________
"Diese Religion ist voll die Seuche." Donmartin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zoff
Sternenstaub



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21459
Wohnort: Frankfurt

Beitrag(#2093649) Verfasst am: 05.05.2017, 10:16    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
[u]
Art. 2 EMRK:
Recht auf Leben
.

(1) Das Recht jedes Menschen auf Leben wird gesetzlich geschützt. Niemand darf absichtlich getötet werden, außer durch Vollstreckung eines Todesurteils, das ein Gericht wegen eines Verbrechens verhängt hat, für das die Todesstrafe gesetzlich vorgesehen ist.


Mit anderen Worten: Quatsch.


Zitat:
(..) Die "Saarbrücker Zeitung" hatte jüngst über ein Rechtsgutachten des Bundestags berichtet, demzufolge die Bundesregierung die Abhaltung eines Referendums über die Todesstrafe unterbinden könnte. Grundsätzlich muss jede Abstimmung eines anderen Staates in Deutschland von diesem zuvor beantragt und von der Bundesregierung genehmigt werden. In der Expertise des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages heißt es, wenn es um "unverbrüchliche verfassungsrechtliche und völkerrechtliche Rechtsstandards" gehe, sei sogar eine "Versagungspflicht" der Bundesregierung denkbar.(..)


Quelle: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/tuerkei-und-die-todesstrafe-martin-schulz-lehnt-referendum-in-deutschland-ab-a-1146133.html

Wie bewertest Du das Zitat?
_________________
Wenn ich eine Welt wie Gott geschaffen hätte, wäre ich auch weggezogen. (Federico Fellini)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeptiker
linksunten



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 12765
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2093650) Verfasst am: 05.05.2017, 10:18    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/tuerkei-und-die-todesstrafe-martin-schulz-lehnt-referendum-in-deutschland-ab-a-1146133.html

Ich würde es befürworten, wenn man ein mögliches Referendum unterbinden würde.

Ich wüsste nicht, auf welcher Grundlage.


Deklaration der Menschenrechte. Die sogenannte "Todesstrafe" ist menschenrechtswidrig und deshalb innerhalb der EU verboten. Deshalb waere auch eine solche Abstimmung darueber auf dem Territorium der EU illegal. Darueberhinaus waere eine solche Massnahme eine ganz unmissverstaendliche Botschaft an Erdogan, dass die Tuerkei mit einer Wiedereinfuehrung dieser barbarischen Unsitte den gemeinsamen Boden der europaeischen Zivilisation verliesse und sich die Aufnahme in die EU wohl endgueltig abschminken koennte.


Genau das wäre die richtige Argumentation.

Das Problem ist nur: Dann müssten sich wieder diese nicht gerade sehr denkfähigen weil schlecht ausgebildeten Verfassungsrichter, damit befassen. Und was dabei raus kommen würde, wäre wieder mal völlig unklar. Meist ist es irgend ein Mist, was ich vor allem der miserablen Ausbildung deutscher Juristen anlaste ...-
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)


Zuletzt bearbeitet von Skeptiker am 05.05.2017, 10:22, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 4585

Beitrag(#2093651) Verfasst am: 05.05.2017, 10:19    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:


Genau das wäre die richtige Argumentation.


Wenn es denn stimmen würde...
_________________
"Diese Religion ist voll die Seuche." Donmartin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 20233
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2093656) Verfasst am: 05.05.2017, 10:49    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/tuerkei-und-die-todesstrafe-martin-schulz-lehnt-referendum-in-deutschland-ab-a-1146133.html

Ich würde es befürworten, wenn man ein mögliches Referendum unterbinden würde.

Ich wüsste nicht, auf welcher Grundlage.


Deklaration der Menschenrechte. Die sogenannte "Todesstrafe" ist menschenrechtswidrig und deshalb innerhalb der EU verboten. Deshalb waere auch eine solche Abstimmung darueber auf dem Territorium der EU illegal. Darueberhinaus waere eine solche Massnahme eine ganz unmissverstaendliche Botschaft an Erdogan, dass die Tuerkei mit einer Wiedereinfuehrung dieser barbarischen Unsitte den gemeinsamen Boden der europaeischen Zivilisation verliesse und sich die Aufnahme in die EU wohl endgueltig abschminken koennte.

@ bb
Dass etwas auf Grund einer Abstimmung verboten ist, bedeutet nicht automatisch, dass hierüber keine erneute Abstimmung erfolgen kann. Besonders dann nicht, wenn der Ort, für den abgestimmt wird, außerhalb des Gültigkeitsgebietes des Verbotes liegt. Und wenn unser Artikel 102 GG sich direkt aus dem Artikel 1 ergeben würde, wäre er nicht nötig. Auch er unterliegt also nicht der "Ewigkeitsklausel" und ist grundsätzlich abstimmbar.

Was die Bundesrepublik aber machen kann, ist sich "einzumischen", d.h. sie kann darüber informieren, warum die Todesstrafe bei uns abgeschafft ist und welche Konsequenzen es hat, wenn sie wieder eingeführt wird. (z.B. dass man - ganz wie bei den USA - jeden politischen und wirtschaftlichen Kontakt abbrechen würde. zynisches Grinsen )
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 27, 28, 29, 30, 31, 32  Weiter
Seite 28 von 32

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group