Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wie ist Deine Meinung über Tattoos
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Wie ist Deine Meinung über Tattoos
Tattoo finde ich gut, und habe einige.
0%
 0%  [ 0 ]
Tattoo finde ich gut, aber nur dezent wo es keiner sieht.
20%
 20%  [ 3 ]
Tattoo finde ich nicht gut und werde nie eins machen lassen.
46%
 46%  [ 7 ]
Ich habe ein/mehrere Tattoo(s) möchte es wegmachen lassen.
0%
 0%  [ 0 ]
Ich bin noch unschlüssig was Tattoos betrifft.
6%
 6%  [ 1 ]
Tattoos sind mir sowas von egal.
26%
 26%  [ 4 ]
Stimmen insgesamt : 15

Autor Nachricht
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 30522
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2090188) Verfasst am: 01.04.2017, 18:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Auweia, die sind mutig. Und wenn es nun doch das Jüngste Gericht geben sollte, dann können die sich nicht mehr rausreden...


Ich denke, das hat mehr mit dem Datum zu tun.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
astarte
Moderator
Moderator



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 36500

Beitrag(#2090190) Verfasst am: 01.04.2017, 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Ich habe mich für Antwortmöglichkeit 2 entschieden.
Ich habe mir schon überlegt einen Darwinkopf auf die Fußsohlen tätowieren zu lassen. Derartige Tattoos sind ja momentan der Renner bei Atheisten.
www.wisenschaft-aktuell-darwin-tattoo-von-atheisten.html
Zitat:
Eine Studie des Göttinger Instituts für Theismusforschung ergab, dass 73% aller Berliner Atheisten eine derartige Tätowierung aufweisen. In München haben immerhin noch 41% der Gottlosen diese Körperverzierung. Spitzenreiter ist seltsamerweise Heilbronn, wo 82% tätowiert sind.




www.athisten.info.-gesellschaft.html

Zitat:
Auf die Frage warum sie sich einen Darwinkopf auf die Fußsohlen tätowieren lassen, antworten Atheisten erstaunlich häufig, dass dies das Gemeinschaftsgefühl stärke. Peter H. : "Ich fühle mich dadurch als Teil einer größeren Einheit."

Wie bitte, hast du noch nicht?


Was bissn du fürn Athist?


wahhhhhhh Peter H. !!!! Lachen
_________________

Die einen kennen mich, die anderen können mich.
Ein Vorsicht, ein Vorsicht vor Gemütlichkeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 4280

Beitrag(#2090198) Verfasst am: 01.04.2017, 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ich schwanke zwischen drei tatoos: ein Herz mit der Aufschrift motherlove, ein Drache der mit den Flügeln schlägt wenn ich den Bizeps spanne und eine Medusa am Andreaskreuz. Auf der anderen Seite vielleicht das kanzleilogo.

Im Ernst: bei Frauen können tatoos extrem erotisch sein, vor allem wenn sie etwas düster abgründiges an sich haben. Dämonen. Runen. Fratzen.
_________________
"Ich halte das fuer fake, habe aber nichts dagegen das so zu verbreiten als ob's echt waere. Macht Trump genauso."
Beachbernie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diskordianerpapst
Zeuger Jehovas



Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 4248

Beitrag(#2090209) Verfasst am: 01.04.2017, 21:53    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Ich schwanke zwischen drei tatoos: ein Herz mit der Aufschrift motherlove, ein Drache der mit den Flügeln schlägt wenn ich den Bizeps spanne (...)


Willst Du warten bis du 90 bist? Oder wie hab ich mir das Flattern vorzustellen zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Malone
Eisbrecher und Kulturalist



Anmeldungsdatum: 02.09.2004
Beiträge: 5242
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag(#2090219) Verfasst am: 01.04.2017, 23:37    Titel: Antworten mit Zitat

Das wäre wirklich klasse. Es hat so etwas eindringlich-überzeugendes.

https://kpfa.org/wp-content/uploads/2016/04/charles-darwin.jpg

Sinnfreies XXL-Pic in Link umgewandelt, schtonk
_________________
Was für ein Glück für die Regierenden, dass die Menschen nicht denken. (Adolf Hitler)

Politikspiel | Politiktest | Wissensspiel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Heizölrückstoßabdämpfung
Hedonist
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 15840
Wohnort: Zell i.W.

Beitrag(#2090356) Verfasst am: 03.04.2017, 10:04    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:


wahhhhhhh Peter H. !!!! Lachen


Das war auch mein erster Gedanke. Bitte nicht!
_________________
„Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.“ Curt Goetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Despiteful
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 178

Beitrag(#2092690) Verfasst am: 26.04.2017, 23:40    Titel: Antworten mit Zitat

Mir fehlt die Antwortmöglichkeit 'Find ich gut, hab aber keine'. Zumindest wenn sie schön gemacht sind, find ichs gut, also das, was es sein soll, soll stylish sein. Meine letzte Freundin hatte beide Arme komplett zu tätowiert, Blues Bros und so und ein 'Aquarium'. Sah ganz nett aus, als nächstes wollte sie sich den Arm ganz schwarz stechen lassen und dann so Ritze draufmachen lassen, das wär bestimmt auch ganz cool geworden, hab ich aber nicht mehr mitgekriegt.
Wenn man alt ist, sieht man sowieso scheiße aus, also ists auch egal ob man ein Tattoo hat. Ich bin bis jetzt einfach nicht dazu gekommen, hatte das Geld nicht oder, was wohl der Hauptgrund ist, ich habe keinen Tätowierer gefunden, der meinen künstlerischen Vorstellungen gerecht geworden wäre. Aber ausschließen will ich es auch nicht. Im Grunde ist es egal, was man sich draufmachen lässt, ein 'Fehler' ist es irgendwann sicher sowieso, dann auch wieder mal nicht, darf man halt nicht so eng sehen. So gesehen ist es wirklich nicht so wichtig was es ist, aber bunter ist doch (fast) immer schöner als käsig mit Flecken. Ob es dann ein Muster ist oder ein Gag oder Blödsinn ist doch egal.



_________________
Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 34609
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2092702) Verfasst am: 27.04.2017, 06:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin heute mal wieder auf Arbeit und schaue gerade dabei zu wie mein heutiger Kunde erkennungsdienstlich behandelt wird. In diesem Moment werden seine zahlreichen Tatoos abphotographiert.

Auffaellige Tattoos haben durchaus den Nachteil, dass sie der Polizei zusaetzliche Idendifikationsmoeglichkeiten bieten, was mitunter recht ungelegen kommen kann. zwinkern
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Despiteful
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 178

Beitrag(#2092737) Verfasst am: 27.04.2017, 12:51    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Auffaellige Tattoos haben durchaus den Nachteil, dass sie der Polizei zusaetzliche Idendifikationsmoeglichkeiten bieten, was mitunter recht ungelegen kommen kann. zwinkern

Ich glaube, wenn du anhand deiner Tattoos identifiziert wirst, hast Du andere Probleme als dass die Polizei dich sucht. zwinkern Lachen
_________________
Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
komodowaran
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.10.2013
Beiträge: 14

Beitrag(#2092742) Verfasst am: 27.04.2017, 13:33    Titel: Antworten mit Zitat

In Japan darf man mit Tattoo nicht ins Onsen. Sollte man wissen, bevor man sich eins stechen lässt. Wär doch schade.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 14650
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2092784) Verfasst am: 28.04.2017, 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

wiki hat folgendes geschrieben:
Tätowierungen sind in vielen Onsen, ebenso wie in Sentō, eigentlich verboten. Dies trifft in erster Linie Mitglieder der organisierten Kriminalität (Yakuza), da in Japan Tätowierungen früher stark mit diesem Milieu verbunden waren.

Auch hier wieder der Zusammenhang von Kriminalität und Tattoos.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
J.W.v.Kroethe
Nonkonformist



Anmeldungsdatum: 30.04.2017
Beiträge: 9
Wohnort: Downtown Berlin

Beitrag(#2092979) Verfasst am: 01.05.2017, 02:31    Titel: Antworten mit Zitat

Chinesen entscheiden sich ja immer öfter für deutsche Tattoos...

http://www.der-postillon.com/2015/09/trend-chinesen-entscheiden-sich-immer.html
_________________
Hier entsteht in Kürze eine Signatur.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group