Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Allahs Doppeldenk

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Standpunkt
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.12.2009
Beiträge: 183
Wohnort: Chattischer Bibelgürtel

Beitrag(#2097580) Verfasst am: 06.06.2017, 11:03    Titel: Allahs Doppeldenk Antworten mit Zitat

"Dies ist das Buch, in dem kein Zweifel ist - es ist Geleit für Gottesfürchtige" (Sure 2, Vers, 2, Übers. H. Bobzin)

"...und machten aus dem Wasser alles, was lebendig ist ..." (21,30)

"Aus Ton erschufen wir den Menschen, aus wohlgeformtem Lehm" (15,26)

"Er ist es, der aus Wasser einen Menschen erschaffen..." (25,54)

"Aus Erde schuf euch Gott, dann aus einem Tropfen..." (35,11)

"Schufen wir euch nicht aus verächtlichem Wasser...? (77,20)

"Den Menschen schufen wir aus einem Extrakt aus Lehm" (23,12)

Alles klar?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strahli
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.10.2016
Beiträge: 12
Wohnort: Langenhagen

Beitrag(#2097612) Verfasst am: 06.06.2017, 15:36    Titel: Antworten mit Zitat

Allah ist ein sehr alter Mann. Der wusste einfach nicht, was er geredet hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Standpunkt
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.12.2009
Beiträge: 183
Wohnort: Chattischer Bibelgürtel

Beitrag(#2097620) Verfasst am: 06.06.2017, 16:16    Titel: Antworten mit Zitat

und Rechnen konnte er auch nicht:

"Sprich: Wollt ihr denn wirklich nicht an den glauben, welcher die Erde in zwei Tagen schuf? ....Er machte die Berge, festgegründet, die sich auf ihr erheben. Und er segnete die Erde und bemaß auf ihr die Nahrung in vier gleichen Tagen....da vollendete er sie zu sieben Himmeln in zwei Tagen..." (Sure 41, 9-12)

"Siehe, euer Herr ist Gott, der die Himmel und die Erde in sechs Tagen schuf..." (Sure 7, Vers 54)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 26221

Beitrag(#2097621) Verfasst am: 06.06.2017, 16:19    Titel: Antworten mit Zitat

Wer keinen Trump hat, denkt sich halt einen aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Standpunkt
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.12.2009
Beiträge: 183
Wohnort: Chattischer Bibelgürtel

Beitrag(#2097624) Verfasst am: 06.06.2017, 16:38    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Wer keinen Trump hat, denkt sich halt einen aus.


Falsch. Ich erlaube mir lediglich, einen Gott, der mich wegen meines Atheismus zum Tier degradiert (Suren 24,44-8,55-7,179) mit Hohn und Spott zu übergießen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Standpunkt
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.12.2009
Beiträge: 183
Wohnort: Chattischer Bibelgürtel

Beitrag(#2097629) Verfasst am: 06.06.2017, 17:11    Titel: Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Standpunkt hat folgendes geschrieben:

[..] Gott, der mich wegen meines Atheismus zum Tier degradiert [...]


Das hat man Darwin auch vorgeworfen.


Ich habe kein Problem mit meiner Abstammung von Primaten. Dieser Ahnengalerie kann sich keiner entziehen. Ich billige Religionsgründern jedoch nicht das Recht zu, Menschen wegen ihrer anderen Weltanschauung mit Tieren gleichzustellen ("Sie sind wie das Vieh...Sure 7,179 usw.).
Im Übrigen geht es um einen Gott namens Allah, nicht um den hervorragenden Wissenschaftler Darwin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gödelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2016
Beiträge: 191

Beitrag(#2097636) Verfasst am: 06.06.2017, 18:36    Titel: Philou 94 Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Wer keinen Trump hat, denkt sich halt einen aus.


Der Unterschied ist der, dass der Wüstengeist keine Hotels betrieb wie der wüste Geist, sondern direkt das Paradies hinstellte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 4580

Beitrag(#2097638) Verfasst am: 06.06.2017, 18:48    Titel: Antworten mit Zitat

Standpunkt hat folgendes geschrieben:
Ich billige Religionsgründern jedoch nicht das Recht zu, Menschen wegen ihrer anderen Weltanschauung mit Tieren gleichzustellen ("Sie sind wie das Vieh...Sure 7,179 usw.).
.

Das interessiert die Religionsgründer wahrscheinlich brennend...
_________________
"Diese Religion ist voll die Seuche." Donmartin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Standpunkt
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.12.2009
Beiträge: 183
Wohnort: Chattischer Bibelgürtel

Beitrag(#2097644) Verfasst am: 06.06.2017, 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Standpunkt hat folgendes geschrieben:
Ich billige Religionsgründern jedoch nicht das Recht zu, Menschen wegen ihrer anderen Weltanschauung mit Tieren gleichzustellen ("Sie sind wie das Vieh...Sure 7,179 usw.).
.

Das interessiert die Religionsgründer wahrscheinlich brennend...


Mir geht es nicht um den Religionsgründer, sondern um seine fanatischen Anhänger, die sich nicht nur derzeit aggressiv bemerkbar machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeptiker
linksunten



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 12722
Wohnort: Lovetown

Beitrag(#2097648) Verfasst am: 06.06.2017, 20:17    Titel: Antworten mit Zitat

Standpunkt hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Standpunkt hat folgendes geschrieben:
Ich billige Religionsgründern jedoch nicht das Recht zu, Menschen wegen ihrer anderen Weltanschauung mit Tieren gleichzustellen ("Sie sind wie das Vieh...Sure 7,179 usw.).
.

Das interessiert die Religionsgründer wahrscheinlich brennend...


Mir geht es nicht um den Religionsgründer, sondern um seine fanatischen Anhänger, die sich nicht nur derzeit aggressiv bemerkbar machen.


Na ja, Theresa May, für die es jetzt in England eindlich reicht, gehörte damals zu den Kabinettsmitgliedern jener englischen Regierung unter David Cameron, welche einen Angriffskrieg gegen Lybien führten mit dem Ziel der Ermordung Ghaddafis, was ja gelang. Mit Hilfe westlicher Luftunterstützung errangen Islamisten in Libyen die Macht und ermordeten Ghaddafi und Hillary Clinton sagte belustigt dazu: "We came, we saw, he died!":

https://www.youtube.com/watch?v=S5oi-p1KqOU

Aus Libyen gingen viele Islamisten in den Irak und schlossen sich dem heutigen IS an. Aber der Westen hatte sie damals als Verbündete gegen Ghaddafi benutzt. Nun sollte der IS die selbe Funktion gegen Assad übernehmen. Das hat bisher noch nicht so geklappt, aber die lustige Hillary ist sicher guter Dinge. zwinkern

Und lustige Leute sind selbstverständlich überhaupt nicht aggressiv.

Meine Güte, schalte dein Hirn an!
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sünnerklaas
Mietzekatzenkater - treibt den Kessel



Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 10208
Wohnort: Da, wo noch Ruhe ist

Beitrag(#2097729) Verfasst am: 07.06.2017, 17:59    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Standpunkt hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
Standpunkt hat folgendes geschrieben:
Ich billige Religionsgründern jedoch nicht das Recht zu, Menschen wegen ihrer anderen Weltanschauung mit Tieren gleichzustellen ("Sie sind wie das Vieh...Sure 7,179 usw.).
.

Das interessiert die Religionsgründer wahrscheinlich brennend...


Mir geht es nicht um den Religionsgründer, sondern um seine fanatischen Anhänger, die sich nicht nur derzeit aggressiv bemerkbar machen.


Na ja, Theresa May, für die es jetzt in England eindlich reicht, gehörte damals zu den Kabinettsmitgliedern jener englischen Regierung unter David Cameron, welche einen Angriffskrieg gegen Lybien führten mit dem Ziel der Ermordung Ghaddafis, was ja gelang. Mit Hilfe westlicher Luftunterstützung errangen Islamisten in Libyen die Macht und ermordeten Ghaddafi und Hillary Clinton sagte belustigt dazu: "We came, we saw, he died!":

https://www.youtube.com/watch?v=S5oi-p1KqOU

Aus Libyen gingen viele Islamisten in den Irak und schlossen sich dem heutigen IS an. Aber der Westen hatte sie damals als Verbündete gegen Ghaddafi benutzt. Nun sollte der IS die selbe Funktion gegen Assad übernehmen. Das hat bisher noch nicht so geklappt, aber die lustige Hillary ist sicher guter Dinge. zwinkern

Und lustige Leute sind selbstverständlich überhaupt nicht aggressiv.

Meine Güte, schalte dein Hirn an!


Nicht nur das. Anscheinend gedenken die Trump-USA und ihre Verbündeten in Saudi-Arabien und Israel wohl auch, den IS auch im Iran zum Einsatz zu bringen. Die zeitliche Nähe vom Trump-Besuch in Saudi-Arabien und Israel, die Isolierung Katars und der heutige Anschlag des IS in Teheran spricht für ein Bündnis.
Wobei ich mich inzwischen frage, ob dieses aktuelle Bündnis weniger die Handschrift Trumps trägt, sondern vielmehr die Handschrift von Bannon...

Was Theresa May angeht - die hat als amtierende Premier- und frühere Innenministerin den letzten Anschlag auf ihrer persönlichen Habenseite. Polizei und Geheimdienst so kaputt zu sparen, dass sie wegen Personalmangels ihren Verpflichtungen nicht mehr nachkommen können - das hat schon was. Und wir erinnern uns, wie damals in GB argumentiert wurde: wegen der diversen Bankenrettungen stand das Land angeblich vor dem Staatsbankrott und der Öffentliche Dienst müsse abgespeckt werden - sonst...

Oder fassen wir es so zusammen: Frau May ist eine Totalversagerin.
_________________
"Bullshit ist eine dritte Kategorie zwischen Wahrheit und Lüge" (Harry Frankfurt)

Ausser Hypochondrie habe ich alle Krankheiten.

Ich fordere: JEDEM VOLLPFOSTEN SEIN EIGENES "Mimi-Mimi!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas-Reichert
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.11.2012
Beiträge: 45

Beitrag(#2100808) Verfasst am: 09.07.2017, 16:11    Titel: Antworten mit Zitat

@Standpunkt

Dein Körper besteht etwa zu 65% aus Wasser und alle Deine Materie kommt aus Mutter Erde, also Ton, Lehm ...

Ein Monogott ist nichts anderes als eine Personifikation der Sonnenlichtenergie und die Sonnenlichtenergie hat aus Materie den Menschen erschaffen - man muss nur ein wenig abstrahieren.

P.S. Religionen sind ART-Diktaturen - logisch konstruierte Irrlehren, um sein Volk zu verdummen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Friedensreich
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 430

Beitrag(#2100863) Verfasst am: 09.07.2017, 23:12    Titel: Antworten mit Zitat

Religionen vor mehr als 2-3.ooo Jahren waren zur Beherrschung des gerade damals beginnenden Bevölkerungswachstums kreiert worden. Zitat des Religionssoziologen Jörg Stolz (Uni Bern, glaube ich):
"Religion ist eine Strategie des menschen, mit Enttäuschungen und Leid fertig zu werden. Sie ermöglicht uns die Welt zu verstehen, auch wenn wir sie nicht verstehen, und zu handeln auch wenn wir nichts tun könen. Deshalb konstruieren wir uns Götter mit denen wir in Kotakt treten. "Spezialisten" wie Priester, Prediger und solche die alles besser wissen, erklären uns wie wir Religion zu praktizieren haben."

Stolz ist der Meinung, dass es Gott und Götter dann nicht mehr gibt, wenn niemand mehr glaubt, dass es sie gibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 3924

Beitrag(#2100866) Verfasst am: 10.07.2017, 01:23    Titel: Antworten mit Zitat

Friedensreich hat folgendes geschrieben:

Stolz ist der Meinung, dass es Gott und Götter dann nicht mehr gibt, wenn niemand mehr glaubt, dass es sie gibt.

Und für diese triviale Erkenntnis muss man Religionssoziologie studiert haben?
Logischer wäre die Aussage, dass es dann keine Götter mehr gibt, wenn mensch Enttäuschungen und Leid abschafft.
Das kann nach Lage der Dinge aber noch ein bissel dauern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Strahli
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.10.2016
Beiträge: 12
Wohnort: Langenhagen

Beitrag(#2100872) Verfasst am: 10.07.2017, 07:46    Titel: Antworten mit Zitat

Thomas-Reichert hat folgendes geschrieben:
@Standpunkt
P.S. Religionen sind ART-Diktaturen - logisch konstruierte Irrlehren, um sein Volk zu verdummen.

Was sind ART-Diktaturen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group