Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bundeswehr im 21. Jahrhundert
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 12, 13, 14
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lebensnebel
Dachsdecker



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 880

Beitrag(#2105619) Verfasst am: 26.08.2017, 11:22    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.spiegel.de/politik/ausland/bundeswehr-in-jordanien-soldaten-sollen-keine-immunitaet-vor-scharia-bekommen-a-1164573.html
Zitat:
Kürzlich zog die Bundeswehr ihre Jets aus der Türkei ab. In Jordanien sollte alles besser werden. Nach SPIEGEL-Informationen gibt es aber Streit, ob die Deutschen dort vor der Scharia-Rechtsordnung geschützt sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
abbahallo
Moderator
Moderator



Anmeldungsdatum: 10.12.2012
Beiträge: 1810

Beitrag(#2105622) Verfasst am: 26.08.2017, 11:39    Titel: Antworten mit Zitat

Das Problem für die Soldaten in Jordanien wird weniger die Scharia, die dort lediglich privatrechtliche und familienrechtliche Streitigkeiten unter Muslimen regelt, als die ganz normale Gerichtsbarkeit eines Landes sein, in dem es die Todesstrafe gibt und die von europäischen Standards der Beweiserhebung und Unparteilichkeit mitunter abweicht.
http://www.cremisan.de/cms/front_content.php?idart=481

https://de.wikipedia.org/wiki/Jordanien#Politik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
Dachsdecker



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 880

Beitrag(#2105624) Verfasst am: 26.08.2017, 12:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, in dem Punkt, wo die Verhaltensweisen deutscher Soldaten Probleme mit der Scharia-Gerichtsbarkeit zur Folge haben könnten, ist der Spiegel-Artikel nicht gerade aufschlussreich.
Ich könnte mir vorstellen, dass im Falle von sexuellen Affären mgl. Scharia-Recht angewendet werden könnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
placebo
Forumsleichenbestatter



Anmeldungsdatum: 04.01.2009
Beiträge: 606
Wohnort: umdieecke

Beitrag(#2107502) Verfasst am: 19.09.2017, 19:45    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Dem ist nichts hinzuzufügen, außer dem Aufruf: VERWEIGERT DEN KRIEGSDIENST!


Für jede Pistole die Heckler& Koch ins Ausland liefert bekommen wir mindestens 2 Flüchtlinge.Ohne die nicht gezählten Ertrunkenen.
Wie sagten wir alt 68ziger:
Bundeswehr das Ungeheuer,
erstens Scheiße zweitens teuer!

_________________
Mit den Meinungen ist es wie mit den Arschlöchern.
Jeder hat sein eigenes!
Den Sozialismus in seinem Lauf,
hält weder Ochs noch Esel auf!
Erich Honecker
Post coitum omne animal triste est, sive gallus et mulier.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 4579

Beitrag(#2107506) Verfasst am: 19.09.2017, 20:04    Titel: Antworten mit Zitat

placebo hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Dem ist nichts hinzuzufügen, außer dem Aufruf: VERWEIGERT DEN KRIEGSDIENST!


Für jede Pistole die Heckler& Koch ins Ausland liefert bekommen wir mindestens 2 Flüchtlinge.Ohne die nicht gezählten Ertrunkenen.
Wie sagten wir alt 68ziger:
Bundeswehr das Ungeheuer,
erstens Scheiße zweitens teuer!

Was genau hat die Bundeswehr mit Rüstungsexporten zu tun?
_________________
"Diese Religion ist voll die Seuche." Donmartin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
placebo
Forumsleichenbestatter



Anmeldungsdatum: 04.01.2009
Beiträge: 606
Wohnort: umdieecke

Beitrag(#2107519) Verfasst am: 19.09.2017, 21:10    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
placebo hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Dem ist nichts hinzuzufügen, außer dem Aufruf: VERWEIGERT DEN KRIEGSDIENST!


Für jede Pistole die Heckler& Koch ins Ausland liefert bekommen wir mindestens 2 Flüchtlinge.Ohne die nicht gezählten Ertrunkenen.
Wie sagten wir alt 68ziger:
Bundeswehr das Ungeheuer,
erstens Scheiße zweitens teuer!

Was genau hat die Bundeswehr mit Rüstungsexporten zu tun?


Nicht allzuviel oder doch?
Immerhin braucht die Rüstungsindustrie legale Abnehmer (Bundeswehr)damit sie ihre Waffen auch duch die Hintertür über internationale Waffenhändler in alle Spannungs-und Krisengebiete liefern kann.Es gibt fast keinen Konlikt b.z.w.Bürgerkrieg mehr wo nicht deutsche Waffen auftauchen.
Ohne Bundeswehr wäre das nicht so leicht zu verschleiern,weil man behauptet sie sind an Freunde geliefert worden und der Feind hat sie geklaut............. der böse böse Feind,geht hin und klaut Waffen die ihm gar nicht gehören.Das tut uns herzlich leid sagt da der Firmensprecher von Heckler & koch,Krauss Maffei u.s.w. : Mit den Augen rollen seltsamerweise sind die geklauten Waffen dann doch irgendwie bezahlt worden,aber keiner weiß von wem.
_________________
Mit den Meinungen ist es wie mit den Arschlöchern.
Jeder hat sein eigenes!
Den Sozialismus in seinem Lauf,
hält weder Ochs noch Esel auf!
Erich Honecker
Post coitum omne animal triste est, sive gallus et mulier.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 12, 13, 14
Seite 14 von 14

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group