Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Die sinnfreiesten Sprüche unserer theistischen Mitbürger
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 115, 116, 117
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31749
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1981691) Verfasst am: 28.01.2015, 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Lord Snow hat folgendes geschrieben:
Im Kommentarbereich des Artikels "Das Wunder von Auschwitz" gelesen:

Zitat:
Ich habe auch zwei denkwürdige Erlebnisse mit Regenbogen gemacht. Eins fiel mit einem Ereignis mit weißen Tauben zusammen (keine Details, nur soviel sehr merkwürdig) und der Bogen war so strahlend, kräftig und bunt. Ich dachte das ist doch kein Zufall. Guckte ins Internet was weiße Tauben (außer Symbol für den heiligen Geist) und Regenbogen bedeuten und stieß auf "Frieden". Dann dachte ich das ist merkwürdig warum jetzt? Wird jemand sterben? Ich hatte das Gefühl beten zu müssen. Tatsächlich bekam ich am nächsten Tag einen Anruf, dass meine Oma, die atheistisch und egoistisch ihr ganzes Leben war, im Sterben lag. Wir hatten noch die Möglichkeit für sie zu beten, bevor sie starb. Ich bin mir sicher, sie sitzt im tiefsten Fegefeuer, aber sie ist gerettet.


http://www.kath.net/news/49237

Gröhl...
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 20736
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1985554) Verfasst am: 17.02.2015, 17:02    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.spiegel.de/panorama/saudi-arabien-islamgelehrter-sagt-dass-sich-die-erde-nicht-dreht-a-1018916.html

Zitat:
Die Erde dreht sich nicht um die eigene Achse. Davon ist der saudi-arabische Prediger Bandar al-Khaibari überzeugt - und liefert einen abenteuerlichen Beweis für seine These.


Gröhl...
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
deirfloo
Globulisierungsgegner



Anmeldungsdatum: 26.06.2006
Beiträge: 1116

Beitrag(#1985641) Verfasst am: 17.02.2015, 20:20    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
http://www.spiegel.de/panorama/saudi-arabien-islamgelehrter-sagt-dass-sich-die-erde-nicht-dreht-a-1018916.html

Zitat:
Die Erde dreht sich nicht um die eigene Achse. Davon ist der saudi-arabische Prediger Bandar al-Khaibari überzeugt - und liefert einen abenteuerlichen Beweis für seine These.


Gröhl...


Mittelalterliches Denken gepaart mit modernen Waffen; und da wundere sich noch einer über IS etc.
_________________
Skeptical scrutiny is the means, in both science and religion, by which deep thoughts can be winnowed from deep nonsense.
Carl Sagan

was ich grade höre: http://www.cantosonor.eu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 20736
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1997822) Verfasst am: 24.04.2015, 12:02    Titel: Antworten mit Zitat

Endlich mal ein Gottesbeweis, der jeder Überprüfung standhält:

Klick Facebook
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Effô Tisetti
Königsblau bis in den Tod



Anmeldungsdatum: 18.09.2003
Beiträge: 9869
Wohnort: 75

Beitrag(#1997833) Verfasst am: 24.04.2015, 12:24    Titel: Antworten mit Zitat

Geschockt Gröhl... Argh
_________________
"Die einfache Formel: Jesus ist stärker! hilft Menschen, sich aus der Fixierung völlig irrationaler Wertesysteme zu lösen."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ratio
huhu



Anmeldungsdatum: 13.10.2014
Beiträge: 1315

Beitrag(#1997834) Verfasst am: 24.04.2015, 12:26    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Endlich mal ein Gottesbeweis, der jeder Überprüfung standhält:

Klick Facebook


Traurig... noc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
anderweitig
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 37383

Beitrag(#1997857) Verfasst am: 24.04.2015, 13:30    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Endlich mal ein Gottesbeweis, der jeder Überprüfung standhält:

Klick Facebook

aua. Aua aua.
_________________

Die einen kennen mich, die anderen können mich.
Ein Vorsicht, ein Vorsicht vor Gemütlichkeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31749
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2002989) Verfasst am: 25.05.2015, 10:36    Titel: Antworten mit Zitat

In mein holländisches Fundamentalistenforum hatte jemand in einem Beitrag geschrieben, dass eine Bibelpassage etwas "unhandlich" übersetzt wäre. "Auf Hebräisch würde das so und so heißen".

Daraufhin habe ich geschrieben:

Zitat:
Es ist unhandlich, dass Gott die Bibel diktiert hat, bei spätere Übersetzungen aber nicht so drauf geachtet hat.
Wie kommt das eigentlich?
Gott ist doch zwischenzeitlich hoffentlich nichts passiert. Geschockt

Komischerweise, reagieren die auf sowas kaum.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Misterfritz
mini - mal



Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 21867
Wohnort: badisch sibirien

Beitrag(#2003777) Verfasst am: 29.05.2015, 18:50    Titel: Antworten mit Zitat

Atheisten sind dumm
irgendwie habe ich das schon immer befürchtet Mr. Green
_________________
I'm tapping in the dusternis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Naastika
RL rulez<->auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 23.11.2003
Beiträge: 6018
Wohnort: an der Fütterungsstelle der Eichhörnchen

Beitrag(#2003782) Verfasst am: 29.05.2015, 18:59    Titel: Antworten mit Zitat

Misterfritz hat folgendes geschrieben:
Atheisten sind dumm
irgendwie habe ich das schon immer befürchtet Mr. Green


Guck doch zwei Posts weiter oben, dann änderst du vielleicht deine Meinung.... zwinkern
_________________
www.saekulare-gruene.de

Lebe besser, helfe öfter, staune mehr

#PulseOfEurope
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Femicommie und Nahles-Fanboy



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21317
Wohnort: München

Beitrag(#2005820) Verfasst am: 11.06.2015, 07:41    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.independent.co.uk/news/world/americas/pat-robertson-televangelist-told-a-mother-that-god-killed-her-3yearold-to-stop-the-next-hitler-10311046.html

Geschockt Erbrechen

Zitat:
Pat Robertson: Televangelist told a mother that god killed her 3-year-old to stop the next Hitler

_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 20047
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2005825) Verfasst am: 11.06.2015, 08:02    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
http://www.independent.co.uk/news/world/americas/pat-robertson-televangelist-told-a-mother-that-god-killed-her-3yearold-to-stop-the-next-hitler-10311046.html

Geschockt Erbrechen

Zitat:
Pat Robertson: Televangelist told a mother that god killed her 3-year-old to stop the next Hitler

So ein Blödmann. Das macht doch schon Merzedes.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31749
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2031279) Verfasst am: 15.11.2015, 12:32    Titel: Antworten mit Zitat

Bei meine holländische Fundis hat einer geschrieben, dass der Islam im Grunde, eine Religion mit dem Schwert ist.
Daraufhin habe ich ihm geantwortet, das der Spruch: "ich bin nicht gekommen frieden zu bringen sondern das schwert" dann bestimmt im Koran steht.
Nun hat er mich als Troll betittelt. Mr. Green
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bliss
registrierter User



Anmeldungsdatum: 06.03.2008
Beiträge: 312

Beitrag(#2051340) Verfasst am: 03.04.2016, 08:06    Titel: Antworten mit Zitat

Das man von sowas im 21. Jahrhundert mit dem Radiowecker geweckt werden kann ist ist schon abbartig... Böse

Der Dämon am Mittag
Sendezeit: 3. April 2016, 08:35 Uhr
Autor: Hober, Christine
Programm: Deutschlandfunk
Sendung: Am Sonntagmorgen
http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2016/04/03/dlf_20160403_0835_b8546518.mp3
_________________
Sorry, you'r not in my Monkeysphere
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 20736
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2053021) Verfasst am: 19.04.2016, 11:00    Titel: Antworten mit Zitat

Das ganze INterview gehört in diesen THread:

Code:
http://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/nur-unwissende-halten-damonische-krafte-fur-marchen


Zitat:
Frage: Hierzulande halten viele Menschen dämonische Kräfte generell für Hirngespinste. Warum?

Moll: Nur unwissende oder oberflächlich denkende Zeitgenossen halten dämonische Kräfte für Märchen oder Hirngespinste. Die Abgründe des modernen Menschen sind doch unter den Bedingungen der Gegenwart unübersehbar. Warum stürzte vor einem Jahr ein Pilot sich und seine Passagiere in den Alpen bewusst und gewollt in den Tod? Welche Kräfte haben zum Beispiel Adolf Hitler, Josef Stalin oder Pol Pot getrieben, Millionen von Menschen gewaltsam umzubringen?

_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlumpf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 2469
Wohnort: Ost-Bayern

Beitrag(#2053030) Verfasst am: 19.04.2016, 13:42    Titel: Antworten mit Zitat

Wer an Engel glaubt und auch, dass diese Flügel bräuchten, glaubt auch an anderen Unsinn. zwinkern
_________________
I'll make Schlumpfhausen great again
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Femicommie und Nahles-Fanboy



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21317
Wohnort: München

Beitrag(#2062718) Verfasst am: 23.07.2016, 19:49    Titel: Antworten mit Zitat


_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 8189

Beitrag(#2062725) Verfasst am: 23.07.2016, 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Wer an Engel glaubt und auch, dass diese Flügel bräuchten, glaubt auch an anderen Unsinn. zwinkern

Montags abends höre ich ab und zu die Sendung "Theo.Logik" im BR2.
Da wurde letztens gesagt, dass in D mehr Menschen an Engel als an Gott glaubten, man sprach von 50% der Bevölkerung.

Podcast
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
diskordianerpapst
Zeuger Jehovas



Anmeldungsdatum: 16.11.2012
Beiträge: 4402

Beitrag(#2062777) Verfasst am: 24.07.2016, 17:34    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
[img]FB-Post[/img]


Der Lachetta, die Lachsalven verschiessende Maschinenpistole Gottes zwinkern
Von dem hab ich ja lange nichts gehört, seitdem er mal Kreuznet wieder aufmachen wollte.
Ach nee, stimmt nicht ganz, später hat er dann noch flächendeckenden Wahlbetrug "aufgedeckt" und
angeprangert, bis der Webauftritt dann plötzlich weg war.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31749
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2091338) Verfasst am: 12.04.2017, 13:43    Titel: Antworten mit Zitat

Als wir uns heute auf eine Bank in der Stadt hinsetzen wollten, sahen wir zwei solche Heftchen liegen:



Zweisprachig Deutsch und Arabisch.

In der Mitte den hinweis:
Für weitere Informationen
Arabisch Evangelische Gemeinde Stuttgart

Voll mit Bibeltexte, die den "Beweis" liefern, dass Jesus Geburt in der Bibel prophezeit wird, und schleimige Bildchen.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 20736
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2104787) Verfasst am: 17.08.2017, 12:07    Titel: Antworten mit Zitat

http://religion.orf.at/stories/2860585/

Zitat:
Berlin: Erzbischof warnt vor Wegfall religiöser Symbole


noc noc
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
abbahallo
Moderator
Moderator



Anmeldungsdatum: 10.12.2012
Beiträge: 1810

Beitrag(#2104789) Verfasst am: 17.08.2017, 12:33    Titel: Antworten mit Zitat

Bloß weil es die DDR-Obrigkeit abgerissen hat, war das Berliner Stadtschloß doch nie was anderes als Stein gewordene Symbolik protestantischen Gottesgnadentums, sogar ausdrücklich gegen die Paulskirchen-Demokraten konzipiert. Hirnriss war es bereits, als demokratischer Staat sowas rekonstruieren zu wollen. Da dann im nachhinein sich über das Kuppelkreuz zu mokieren, ist Blödsinn. Mit dem Kreuz ist wenigstens augenfällig, worum es sich handelt, ohne ist es Deko oder schlimmer noch, ein sentimentales Zeichen einer vorgeblich guten alten Zeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
hmm



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 16622

Beitrag(#2104791) Verfasst am: 17.08.2017, 12:40    Titel: Antworten mit Zitat

Noch hübscher ist doch das hier:

Zitat:
Zugleich rief Koch zu einer intensiven gesellschaftlichen Debatte darüber auf, wie die Präsenz religiöser Zeichen „für den Glauben an Gott und für den atheistischen Glauben an die Nichtexistenz Gottes“ in Staat und Gesellschaft zum Ausdruck gebracht werden könnte.


Vllt kann mir mal jmd über die Absurdität des "atheistischen Glaubens" hinaus mal den Satz erklären...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
astarte
anderweitig
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 37383

Beitrag(#2104794) Verfasst am: 17.08.2017, 13:11    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
http://religion.orf.at/stories/2860585/

Zitat:
Berlin: Erzbischof warnt vor Wegfall religiöser Symbole


noc noc

Die schöne Dauerwerbung ohne Kosten wird immer weniger, das ist doch verständlich, da würde doch jedes Unternehmen jammern. Schulterzucken
_________________

Die einen kennen mich, die anderen können mich.
Ein Vorsicht, ein Vorsicht vor Gemütlichkeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 8189

Beitrag(#2104798) Verfasst am: 17.08.2017, 13:44    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Noch hübscher ist doch das hier:

Zitat:
Zugleich rief Koch zu einer intensiven gesellschaftlichen Debatte darüber auf, wie die Präsenz religiöser Zeichen „für den Glauben an Gott und für den atheistischen Glauben an die Nichtexistenz Gottes“ in Staat und Gesellschaft zum Ausdruck gebracht werden könnte.


Vllt kann mir mal jmd über die Absurdität des "atheistischen Glaubens" hinaus mal den Satz erklären...


Er setzt die religiöse Grundhaltung mit der atheistischen gleich, indem er beides in die Kategorie "Glauben" einordnet. Eine theologisch-philosopische Dummheit bzw. Dreistigkeit sondergleichen.
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 20736
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2104871) Verfasst am: 18.08.2017, 07:44    Titel: Antworten mit Zitat

jdf hat folgendes geschrieben:
Noch hübscher ist doch das hier:

Zitat:
Zugleich rief Koch zu einer intensiven gesellschaftlichen Debatte darüber auf, wie die Präsenz religiöser Zeichen „für den Glauben an Gott und für den atheistischen Glauben an die Nichtexistenz Gottes“ in Staat und Gesellschaft zum Ausdruck gebracht werden könnte.


Vllt kann mir mal jmd über die Absurdität des "atheistischen Glaubens" hinaus mal den Satz erklären...


Nein. Gar nicht. Der Satz ergibt keinen Sinn für mich.

"Wie die Präsenz religiöser Zeichen[...] zum Ausdruck gebracht werden könnte"

Am Kopf kratzen
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 20047
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2104879) Verfasst am: 18.08.2017, 09:40    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Noch hübscher ist doch das hier:

Zitat:
Zugleich rief Koch zu einer intensiven gesellschaftlichen Debatte darüber auf, wie die Präsenz religiöser Zeichen „für den Glauben an Gott und für den atheistischen Glauben an die Nichtexistenz Gottes“ in Staat und Gesellschaft zum Ausdruck gebracht werden könnte.


Vllt kann mir mal jmd über die Absurdität des "atheistischen Glaubens" hinaus mal den Satz erklären...


Nein. Gar nicht. Der Satz ergibt keinen Sinn für mich.

"Wie die Präsenz religiöser Zeichen[...] zum Ausdruck gebracht werden könnte"

Am Kopf kratzen

Das Thema ist doch bereits lange erledigt. Schließlich geben sie ihrem Jesus doch schon von je her Spaghetti als Haare. Das hat doch seinen Grund.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jdf
hmm



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 16622

Beitrag(#2104897) Verfasst am: 18.08.2017, 12:01    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
jdf hat folgendes geschrieben:
Noch hübscher ist doch das hier:

Zitat:
Zugleich rief Koch zu einer intensiven gesellschaftlichen Debatte darüber auf, wie die Präsenz religiöser Zeichen „für den Glauben an Gott und für den atheistischen Glauben an die Nichtexistenz Gottes“ in Staat und Gesellschaft zum Ausdruck gebracht werden könnte.


Vllt kann mir mal jmd über die Absurdität des "atheistischen Glaubens" hinaus mal den Satz erklären...


Nein. Gar nicht. Der Satz ergibt keinen Sinn für mich.

"Wie die Präsenz religiöser Zeichen[...] zum Ausdruck gebracht werden könnte"

Am Kopf kratzen

Jo. Geht aber wohl eher auf das Konto der ORF-Redaktion.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 03.11.2008
Beiträge: 8451
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2107958) Verfasst am: 24.09.2017, 11:42    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/naher-osten-saudi-arabien-laesst-erstmals-frauen-ins-sportstadion-15214037.html

Zitat:
Ein Geistlicher löste mit seiner Rechtfertigung für das Fahrverbot diese Woche einen Sturm der Entrüstung aus. Auf einem Video im Internet ist zu sehen, wie der ranghohe Kleriker Saad al-Hidschri behauptet, die Gehirne von Frauen seien normalerweise nur halb so groß wie die von Männern. Wenn sie jedoch zum Shopping gingen, schrumpften ihre Gehirne auf sogar nur noch ein Viertel der Größe. Deshalb dürften sie keine Fahrerlaubnis erhalten.
(...)
Mittlerweile ist dem Prediger Saad jegliche religiöse Aktivität in der südlichen Provinz Asir untersagt. Die Internet-Zeitung „Sabk“ berichtete, nach dem Predigtverbot habe Hidschri angegeben, dass ihm ein Ausrutscher unterlaufen sei.

_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 115, 116, 117
Seite 117 von 117

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group