Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Nachrichten aus der Welt der Computer
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> DAU's Paradise
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marcellinus
Outsider



Anmeldungsdatum: 27.05.2009
Beiträge: 5549

Beitrag(#2050832) Verfasst am: 31.03.2016, 16:30    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
...

Was ich mich frage: kann (oder: will) ein Mensch etwas erschaffen was er selbst nicht ist?

Das macht er doch seit seinen Anfängen - oder bist Du ein Faustkeil oder ein Geschoss oder eine Rakete? Oder auch nur ein Brot?


Was sagt uns das jetzt über den Versuch, intelligente Maschinen zu bauen? Lachen

Das sagt uns, dass wir die Dinge nach dem herstellen, was sie für uns tun sollen.


Nein, nach dem, was uns fehlt, was wir nicht besonders gut können. Und daß die meisten Menschen Intelligenz dringend brauchen können, dürfte offensichtlich sein. zynisches Grinsen
_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."

Friedrich Nietzsche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Er_Win
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 31.01.2008
Beiträge: 4482

Beitrag(#2050897) Verfasst am: 01.04.2016, 08:31    Titel: Antworten mit Zitat

Marcellinus hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
...

Was ich mich frage: kann (oder: will) ein Mensch etwas erschaffen was er selbst nicht ist?

Das macht er doch seit seinen Anfängen - oder bist Du ein Faustkeil oder ein Geschoss oder eine Rakete? Oder auch nur ein Brot?


Was sagt uns das jetzt über den Versuch, intelligente Maschinen zu bauen? Lachen

Das sagt uns, dass wir die Dinge nach dem herstellen, was sie für uns tun sollen.


Nein, nach dem, was uns fehlt, was wir nicht besonders gut können. Und daß die meisten Menschen Intelligenz dringend brauchen können, dürfte offensichtlich sein. zynisches Grinsen


wobei sich diese Tatsache vornehmlich aus Fremdbeobachtung speist - denn im Grunde ist Intelligenz sehr gerecht verteilt: jeder meint genug zu haben ... Lachen zynisches Grinsen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15177
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2050929) Verfasst am: 01.04.2016, 10:57    Titel: Antworten mit Zitat

Er_Win hat folgendes geschrieben:
- denn im Grunde ist Intelligenz sehr gerecht verteilt: jeder meint genug zu haben ... Lachen zynisches Grinsen

Da bin ich nicht so sicher. Ich zum Beispiel habe schon immer bedauert, daß ich zu wenig Verstand mitbekommen habe - nur hab ich das nicht rumerzählt sondern versucht, das zu vertuschen.
Jetzt im hohen Alter macht es mir nichts mehr aus, mich selber als dumm zu bezeichnen. Allgemein hält man alte Leute sowieso für dämlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31936
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2050945) Verfasst am: 01.04.2016, 11:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Er_Win hat folgendes geschrieben:
- denn im Grunde ist Intelligenz sehr gerecht verteilt: jeder meint genug zu haben ... Lachen zynisches Grinsen

Da bin ich nicht so sicher. Ich zum Beispiel habe schon immer bedauert, daß ich zu wenig Verstand mitbekommen habe - nur hab ich das nicht rumerzählt sondern versucht, das zu vertuschen.
Jetzt im hohen Alter macht es mir nichts mehr aus, mich selber als dumm zu bezeichnen. Allgemein hält man alte Leute sowieso für dämlich.


Die meisten werfen einfach die Begriffen: Intelligenz, Wissen und Weisheit durcheinander.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15177
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2051208) Verfasst am: 02.04.2016, 11:10    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Er_Win hat folgendes geschrieben:
- denn im Grunde ist Intelligenz sehr gerecht verteilt: jeder meint genug zu haben ... Lachen zynisches Grinsen

Da bin ich nicht so sicher. Ich zum Beispiel habe schon immer bedauert, daß ich zu wenig Verstand mitbekommen habe - nur hab ich das nicht rumerzählt sondern versucht, das zu vertuschen.
Jetzt im hohen Alter macht es mir nichts mehr aus, mich selber als dumm zu bezeichnen. Allgemein hält man alte Leute sowieso für dämlich.


Die meisten werfen einfach die Begriffen: Inteligenz, Wissen und Weisheit durcheinander.

Wissen und Weisheit kann man erwerben, vermehren, sammeln. Intelligenz nicht, da muß man mit dem auskommen, was man hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Marcellinus
Outsider



Anmeldungsdatum: 27.05.2009
Beiträge: 5549

Beitrag(#2051212) Verfasst am: 02.04.2016, 11:14    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Er_Win hat folgendes geschrieben:
- denn im Grunde ist Intelligenz sehr gerecht verteilt: jeder meint genug zu haben ... Lachen zynisches Grinsen

Da bin ich nicht so sicher. Ich zum Beispiel habe schon immer bedauert, daß ich zu wenig Verstand mitbekommen habe - nur hab ich das nicht rumerzählt sondern versucht, das zu vertuschen.
Jetzt im hohen Alter macht es mir nichts mehr aus, mich selber als dumm zu bezeichnen. Allgemein hält man alte Leute sowieso für dämlich.


Die meisten werfen einfach die Begriffen: Inteligenz, Wissen und Weisheit durcheinander.

Wissen und Weisheit kann man erwerben, vermehren, sammeln. Intelligenz nicht, da muß man mit dem auskommen, was man hat.

Bist du sicher? Besonders angesichts der Tatsache, daß bisher niemand eindeutig definieren konnte, was Intelligenz ist? Wenn Intelligenz eine Fähigkeit ist, dann kann man sie wie alle anderen menschlichen Fähigkeiten trainieren - oder sie verfällt, wie alle Fähigkeiten, die man nicht nutzt. zwinkern
_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."

Friedrich Nietzsche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31936
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2051216) Verfasst am: 02.04.2016, 11:26    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke, Wissen kann man sich aneignen.
Intelligenz ist die Kunst, Wissen miteinander verknüpfen zu können.
Weise ist der, der die Verknüpfungen einzusetzen vermag.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15177
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2051223) Verfasst am: 02.04.2016, 11:44    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Ich denke, Wissen kann man sich aneignen.
Inteligenz ist die Kunst, Wissen miteinander verknüpfen zu können.
Weise ist der, der die Verknüpfungen einzusetzen vermag.

Denkt doch an die allseits bekannten gebildeten Dummköpfe. Die Idioten in den Banken, Vorständen, Parlamenten haben alle Bildung! Ein Intelligenzarmer wird einfach nicht gescheiter, so viel er auch studiert. Das ist wie ein Handwerker, der das feinste Werkzeug hat, aber immer nur Murks zustande bringt, weil er nun mal "an jeder Hand fünf Daumen" hat.
Allerdings gelingt es meistens, mittels Bildung Intelligenz vorzutäuschen. Sogar sich selbst gegenüber.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 20281
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2051224) Verfasst am: 02.04.2016, 11:45    Titel: Antworten mit Zitat

Marcellinus hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:


Die meisten werfen einfach die Begriffen: Inteligenz, Wissen und Weisheit durcheinander.

Wissen und Weisheit kann man erwerben, vermehren, sammeln. Intelligenz nicht, da muß man mit dem auskommen, was man hat.

Bist du sicher? Besonders angesichts der Tatsache, daß bisher niemand eindeutig definieren konnte, was Intelligenz ist? Wenn Intelligenz eine Fähigkeit ist, dann kann man sie wie alle anderen menschlichen Fähigkeiten trainieren - oder sie verfällt, wie alle Fähigkeiten, die man nicht nutzt. zwinkern


Da sind zwei Sachen:
Wenn ich das richtig mitbekommen habe, versucht die Psychologie heute gar nicht mehr, eine "allgemeine Intelligenz" zu definieren; stattdessen teilt man da auf in unterschiedliche Bereiche, die man dann ganz gut definieren kann.

Es ist absolut richtig, dass man vorhandene Fähigkeiten trainieren und damit steigern kann, und dass sie abgebaut werden, wenn man sie nicht benutzt. Aber - und damit bist Du dann im Prinzip doch auch bei Ahriman: Es gibt zwischen den Individuen z.T. eine erhebliche Streuung, wo die unteren bzw. oberen Grenzen einer Fähigkeit liegen und in wie weit es möglich ist, da etwas aufzubauen. Ein guter Trainer sieht sich einen Sprint eines jungen Menschen an und kann dann mit sehr hoher Sicherheit sagen, ob es lohnt, den leistungsmäßig zu trainieren.

quote gerichtet. vrolijke
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marcellinus
Outsider



Anmeldungsdatum: 27.05.2009
Beiträge: 5549

Beitrag(#2051234) Verfasst am: 02.04.2016, 12:08    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:


Die meisten werfen einfach die Begriffen: Inteligenz, Wissen und Weisheit durcheinander.

Wissen und Weisheit kann man erwerben, vermehren, sammeln. Intelligenz nicht, da muß man mit dem auskommen, was man hat.

Bist du sicher? Besonders angesichts der Tatsache, daß bisher niemand eindeutig definieren konnte, was Intelligenz ist? Wenn Intelligenz eine Fähigkeit ist, dann kann man sie wie alle anderen menschlichen Fähigkeiten trainieren - oder sie verfällt, wie alle Fähigkeiten, die man nicht nutzt. zwinkern


Da sind zwei Sachen:
Wenn ich das richtig mitbekommen habe, versucht die Psychologie heute gar nicht mehr, eine "allgemeine Intelligenz" zu definieren; stattdessen teilt man da auf in unterschiedliche Bereiche, die man dann ganz gut definieren kann.

Es ist absolut richtig, dass man vorhandene Fähigkeiten trainieren und damit steigern kann, und dass sie abgebaut werden, wenn man sie nicht benutzt. Aber - und damit bist Du dann im Prinzip doch auch bei Ahriman: Es gibt zwischen den Individuen z.T. eine erhebliche Streuung, wo die unteren bzw. oberen Grenzen einer Fähigkeit liegen und in wie weit es möglich ist, da etwas aufzubauen. Ein guter Trainer sieht sich einen Sprint eines jungen Menschen an und kann dann mit sehr hoher Sicherheit sagen, ob es lohnt, den leistungsmäßig zu trainieren.

quote gerichtet. vrolijke

Das ist klar! Du kannst nicht aus jedem einen Olympiasieger machen, ganz egal, mit wie viel Training! Lachen
_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."

Friedrich Nietzsche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeptiker
linksunten



Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 12778
Wohnort: 129 Goosebumpsville

Beitrag(#2051242) Verfasst am: 02.04.2016, 12:24    Titel: Antworten mit Zitat

Marcellinus hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:


Die meisten werfen einfach die Begriffen: Inteligenz, Wissen und Weisheit durcheinander.

Wissen und Weisheit kann man erwerben, vermehren, sammeln. Intelligenz nicht, da muß man mit dem auskommen, was man hat.

Bist du sicher? Besonders angesichts der Tatsache, daß bisher niemand eindeutig definieren konnte, was Intelligenz ist? Wenn Intelligenz eine Fähigkeit ist, dann kann man sie wie alle anderen menschlichen Fähigkeiten trainieren - oder sie verfällt, wie alle Fähigkeiten, die man nicht nutzt. zwinkern


Da sind zwei Sachen:
Wenn ich das richtig mitbekommen habe, versucht die Psychologie heute gar nicht mehr, eine "allgemeine Intelligenz" zu definieren; stattdessen teilt man da auf in unterschiedliche Bereiche, die man dann ganz gut definieren kann.

Es ist absolut richtig, dass man vorhandene Fähigkeiten trainieren und damit steigern kann, und dass sie abgebaut werden, wenn man sie nicht benutzt. Aber - und damit bist Du dann im Prinzip doch auch bei Ahriman: Es gibt zwischen den Individuen z.T. eine erhebliche Streuung, wo die unteren bzw. oberen Grenzen einer Fähigkeit liegen und in wie weit es möglich ist, da etwas aufzubauen. Ein guter Trainer sieht sich einen Sprint eines jungen Menschen an und kann dann mit sehr hoher Sicherheit sagen, ob es lohnt, den leistungsmäßig zu trainieren.

quote gerichtet. vrolijke

Das ist klar! Du kannst nicht aus jedem einen Olympiasieger machen, ganz egal, mit wie viel Training! Lachen


Man kann aus einem Ackergaul kein Rennpferd machen! freakteach

Oder positiv gewendet: Irgendetwas kann (fast) jede/r einigermaßen gut ...-! zwinkern
_________________
°
"Ich verwarne Ihnen!" (Schiri)
"Ich danke Sie" (Willi Lippens)

Keinem einzigen dieser Professoren, die auf Spezialgebieten der Chemie, der Geschichte, der Physik die wertvollsten Arbeiten liefern können, darf man auch nur ein einziges Wort glauben, sobald er auf Philosophie zu sprechen kommt. (Mark Twain)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 1825

Beitrag(#2066324) Verfasst am: 01.09.2016, 17:29    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/dropbox-raeumt-datenleck-ein-einige-nutzer-muessen-passwoerter-aendern-a-1110394.html schrieb:

Zitat:
Der Online-Speicherdienst Dropbox hat bestätigt, dass höchstwahrscheinlich im Jahr 2012 mehr als 68 Millionen verschlüsselte Passwörter gestohlen wurden.


(Da ich möglicherweise betroffen bin, habe ich mein PW geändert.)
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10207

Beitrag(#2109613) Verfasst am: 09.10.2017, 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

Aktuelles zu Windows 10 Mobile: "Privatnutzern empfiehlt Microsoft den Wechsel zu anderen Plattformen."


noc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> DAU's Paradise Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
Seite 9 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group