Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Verbot des Ganzkörperschleiers?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 16, 17, 18 ... 21, 22, 23  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Schlumpf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 2490
Wohnort: Ost-Bayern

Beitrag(#2109631) Verfasst am: 09.10.2017, 16:18    Titel: Antworten mit Zitat

Wäre ich auch dafür. Zusätzlich sollte man die Ehemänner oder Väter verschleierter Frauen und Mädchen dazu verdonnern, 2 Wochen lang auch in so einem Mummenschanz rumlaufen zu müssen, damit sie merken, was für A... sie sind. zynisches Grinsen
_________________
I'll make Schlumpfhausen great again
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jesus Christus
IQ >125



Anmeldungsdatum: 11.12.2013
Beiträge: 588
Wohnort: Redizier

Beitrag(#2109637) Verfasst am: 09.10.2017, 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Gute Nachrichten auch aus Dänemark:
http://www.n-tv.de/ticker/Daenische-Regierung-will-Burka-und-Nikab-verbieten-article20069579.html


Was heisst hier gute Nachrichten? Dass in Österreich gleichzeitig verboten wird, sich privat mit einer Atemschutzmaske vor der Autoabgasmafia zu schützen, fällt offenbar unter den Teppich. Was interessieren mich die paar Verschleierten? Wenn die wenigen verschleierten Frauen in der Öffentlichkeit keinen Schleier mehr tragen dürfen, müssen sie zu Hause bleiben. Das entspricht dann in etwa dem jetzt noch geltenden Fahrverbot für Frauen in Saudi-Arabien. Toller Frauenschutz.
_________________
Die PARTEI

Umfrage

Wichtige Information!


[Links]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lebensnebel
Dachsdecker



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 930

Beitrag(#2109645) Verfasst am: 09.10.2017, 17:52    Titel: Antworten mit Zitat

Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Wäre ich auch dafür. Zusätzlich sollte man die Ehemänner oder Väter verschleierter Frauen und Mädchen dazu verdonnern, 2 Wochen lang auch in so einem Mummenschanz rumlaufen zu müssen, damit sie merken, was für A... sie sind. zynisches Grinsen


Künftige Meldung:
Kurt Roslowski (52), Busfahrer und Vater einer Tochter, die zum Islam konvertiert ist und die nur noch Burka trägt, wurde vom Gericht dazu verurteilt, zwei Wochen Burka tragen zu müssen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlumpf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 2490
Wohnort: Ost-Bayern

Beitrag(#2109647) Verfasst am: 09.10.2017, 18:39    Titel: Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Wäre ich auch dafür. Zusätzlich sollte man die Ehemänner oder Väter verschleierter Frauen und Mädchen dazu verdonnern, 2 Wochen lang auch in so einem Mummenschanz rumlaufen zu müssen, damit sie merken, was für A... sie sind. zynisches Grinsen


Künftige Meldung:
Kurt Roslowski (52), Busfahrer und Vater einer Tochter, die zum Islam konvertiert ist und die nur noch Burka trägt, wurde vom Gericht dazu verurteilt, zwei Wochen Burka tragen zu müssen.

Nichtmuslimische Männer und Väter ausgenommen. zwinkern
Aber ein anderes Problem sehe ich auch noch. Wie verfahren mit Besuchern aus Ländern wie Saudi Arabien, wenn die nur zum Einkaufen oder zu medizinischen Behandlungen kommen? Würde man solche Frauen zwingen, ihr Stoffgefängnis abzulegen, würden sie einfach wegbleiben und stattdessen woanders hin reisen. Das würde nicht nur den Kliniken und Luxuskaufhäusern schaden, sondern vermutlich auch unserem internationalen Ansehen.
_________________
I'll make Schlumpfhausen great again
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35966
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2109659) Verfasst am: 09.10.2017, 19:21    Titel: Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Wäre ich auch dafür. Zusätzlich sollte man die Ehemänner oder Väter verschleierter Frauen und Mädchen dazu verdonnern, 2 Wochen lang auch in so einem Mummenschanz rumlaufen zu müssen, damit sie merken, was für A... sie sind. zynisches Grinsen


Künftige Meldung:
Kurt Roslowski (52), Busfahrer und Vater einer Tochter, die zum Islam konvertiert ist und die nur noch Burka trägt, wurde vom Gericht dazu verurteilt, zwei Wochen Burka tragen zu müssen.



Jo. Ausserdem waere das eine gute Gelegenheit fuer Frauen ihrem Gatten kuenftig so richtig eine reinzuwuergen: "Kauf mir den Brilliantring oder ich mach Dich Burkha!" Sehr glücklich
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!


Zuletzt bearbeitet von beachbernie am 09.10.2017, 19:30, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35966
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2109661) Verfasst am: 09.10.2017, 19:25    Titel: Antworten mit Zitat

Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Wäre ich auch dafür. Zusätzlich sollte man die Ehemänner oder Väter verschleierter Frauen und Mädchen dazu verdonnern, 2 Wochen lang auch in so einem Mummenschanz rumlaufen zu müssen, damit sie merken, was für A... sie sind. zynisches Grinsen


Künftige Meldung:
Kurt Roslowski (52), Busfahrer und Vater einer Tochter, die zum Islam konvertiert ist und die nur noch Burka trägt, wurde vom Gericht dazu verurteilt, zwei Wochen Burka tragen zu müssen.

Nichtmuslimische Männer und Väter ausgenommen. zwinkern
Aber ein anderes Problem sehe ich auch noch. Wie verfahren mit Besuchern aus Ländern wie Saudi Arabien, wenn die nur zum Einkaufen oder zu medizinischen Behandlungen kommen? Würde man solche Frauen zwingen, ihr Stoffgefängnis abzulegen, würden sie einfach wegbleiben und stattdessen woanders hin reisen. Das würde nicht nur den Kliniken und Luxuskaufhäusern schaden, sondern vermutlich auch unserem internationalen Ansehen.




Waere es nicht viel einfacher die Leute so rumlaufen zu lassen wie sie das selbst wollen? Oder waere das zu einfach?


Als naechstes wuerde ich uebrigens fuer ein Krawattenverbot plaedieren. Viele Maenner ziehen das Ding schliesslich nicht freiwillig an, sondern werden dazu von ihrem Arbeitgeber und/oder ihrer Umgebung dazu genoetigt! Sehr glücklich


Auch fuer ein Verbot von ultrakurzen Roecken und "hot pants" lassen sich gute Gruende finden. Schliesslich gibt es Frauen, die von ihrem Zuhaelter gezwungen werden so rumzulaufen. Weg damit! Ein Verbot muss her! Herzlich willkommen in Saudi-Arabien! zwinkern Sehr glücklich
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4011

Beitrag(#2109663) Verfasst am: 09.10.2017, 19:41    Titel: Antworten mit Zitat

Jesus Christus hat folgendes geschrieben:

Wenn die wenigen verschleierten Frauen in der Öffentlichkeit keinen Schleier mehr tragen dürfen, müssen sie zu Hause bleiben. Das entspricht dann in etwa dem jetzt noch geltenden Fahrverbot für Frauen in Saudi-Arabien. Toller Frauenschutz.

Dann sollten sich die Damen eben mal gegen ihren Pascha zur Wehr setzen. Europa ist (noch) nicht Saudi-Barbarien.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4011

Beitrag(#2109664) Verfasst am: 09.10.2017, 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Das würde nicht nur den Kliniken und Luxuskaufhäusern schaden, sondern vermutlich auch unserem internationalen Ansehen.

So what. Klare Ansage: Koran gilt nicht. Vermummt euch woanders.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlumpf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 2490
Wohnort: Ost-Bayern

Beitrag(#2109667) Verfasst am: 09.10.2017, 19:54    Titel: Antworten mit Zitat

Beachbernie, der Schutzpatron aller Muslime. Smilie
_________________
I'll make Schlumpfhausen great again
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31899
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2109668) Verfasst am: 09.10.2017, 19:55    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Das würde nicht nur den Kliniken und Luxuskaufhäusern schaden, sondern vermutlich auch unserem internationalen Ansehen.

So what. Klare Ansage: Koran gilt nicht. Vermummt euch woanders.


Ich glaube, damit wäre die Tourismusindustrie rund um die Zugspitze nicht glücklich.
Nirgendwo habe ich mehr vollverschleierte Frauen gesehen wie dort. (Auch Rindswurst gabs bei den Wurstverkaufsstände).
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 22287

Beitrag(#2109671) Verfasst am: 09.10.2017, 20:22    Titel: Antworten mit Zitat

Sogar de Maizière wußte, man kann nicht alles verbieten, was einem nicht gefällt.

edit: ein "nicht" entfernt
_________________
What game shall we play today?


Zuletzt bearbeitet von zelig am 09.10.2017, 22:28, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35966
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2109673) Verfasst am: 09.10.2017, 20:29    Titel: Antworten mit Zitat

Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Beachbernie, der Schutzpatron aller Muslime. Smilie



Nein. Der "Schutzpatron" der Wahlfreiheit aller Menschen. Smilie
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35966
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2109674) Verfasst am: 09.10.2017, 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Jesus Christus hat folgendes geschrieben:

Wenn die wenigen verschleierten Frauen in der Öffentlichkeit keinen Schleier mehr tragen dürfen, müssen sie zu Hause bleiben. Das entspricht dann in etwa dem jetzt noch geltenden Fahrverbot für Frauen in Saudi-Arabien. Toller Frauenschutz.

Dann sollten sich die Damen eben mal gegen ihren Pascha zur Wehr setzen. Europa ist (noch) nicht Saudi-Barbarien.



In westlichen Laendern tragen viele moslemische Frauen "islamische Kleidung" als Teil ihrer kulturellen Idenditaet und um sich so gegen Bevormundung durch rechtsextreme Teile der Gesellschaft zur Wehr zu setzen.

Merkst Du was? Die "Paschas", gegen die sich viele dieser Frauen zur Wehr setzen sind Leute wie Du! Und jetzt erzaehl uns noch ein bisschen vom "Frauenschutz". zwinkern
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlumpf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 2490
Wohnort: Ost-Bayern

Beitrag(#2109676) Verfasst am: 09.10.2017, 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:

In westlichen Laendern tragen viele moslemische Frauen "islamische Kleidung" als Teil ihrer kulturellen Idenditaet und um sich so gegen Bevormundung durch rechtsextreme Teile der Gesellschaft zur Wehr zu setzen.

Merkst Du was? Die "Paschas", gegen die sich viele dieser Frauen zur Wehr setzen sind Leute wie Du! Und jetzt erzaehl uns noch ein bisschen vom "Frauenschutz". zwinkern

Deine verbalen Verrenkungen sind abenteuerlich! Es geht dabei nicht um regional unterschiedliche Bekleidungen, sondern um ein mittelalterliches Frauenbild in Teilen des Islam. Es ist im 21. Jahrhundert einfach unfassbar, dass sich Frauen verhüllen müssen, damit sie von anderen Männern nicht gesehen werden, damit sie Eigentum eines dämlichen Paschas bleiben. Vollverschleierung ist ein Gefängnis.
_________________
I'll make Schlumpfhausen great again
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
Dachsdecker



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 930

Beitrag(#2109677) Verfasst am: 09.10.2017, 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Beachbernie, der Schutzpatron aller Muslime. Smilie



Nein. Der "Schutzpatron" der Wahlfreiheit aller Menschen. Smilie


Nur AFD darf man nicht wählen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Despiteful
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 1345
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2109679) Verfasst am: 09.10.2017, 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
Sogar de Maizière wußte, man kann nicht alles verbieten, was einem nicht nicht gefällt.

Hö hö. Der war mal richtig gut sogar. Coole Sache, das...
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35966
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2109691) Verfasst am: 09.10.2017, 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Beachbernie, der Schutzpatron aller Muslime. Smilie



Nein. Der "Schutzpatron" der Wahlfreiheit aller Menschen. Smilie


Nur AFD darf man nicht wählen.



Klar darfst Du das. Habe ich je gesagt, dass Du das nicht darfst?


Du wirst Dich wundern. Als ich noch in D lebte und oefters als Wahlhelfer im Wahllokal war, legte ich immer grossen Wert darauf, dass die Wahlentscheidung aller Waehler respektiert wurde, auch wenn sie rechtsextrem waehlten.

Einmal sah ich mich sogar gezwungen auf einem Wahlzettel ein Kreuz bei der CDU zu machen, als eine aeltere Nachbarin von mir, die ihre Brille vergessen hatte, mich auserwaehlte um mit ihr in die Wahlkabine zu gehen um ihr zu helfen. Das war allerdings ein wirklich schlimmer Tag fuer mich. Als ich damals heimkam ging ich zuerst mal duschen. Sehr glücklich
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35966
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2109692) Verfasst am: 09.10.2017, 21:53    Titel: Antworten mit Zitat

Schlumpf hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:

In westlichen Laendern tragen viele moslemische Frauen "islamische Kleidung" als Teil ihrer kulturellen Idenditaet und um sich so gegen Bevormundung durch rechtsextreme Teile der Gesellschaft zur Wehr zu setzen.

Merkst Du was? Die "Paschas", gegen die sich viele dieser Frauen zur Wehr setzen sind Leute wie Du! Und jetzt erzaehl uns noch ein bisschen vom "Frauenschutz". zwinkern

Deine verbalen Verrenkungen sind abenteuerlich! Es geht dabei nicht um regional unterschiedliche Bekleidungen, sondern um ein mittelalterliches Frauenbild in Teilen des Islam. Es ist im 21. Jahrhundert einfach unfassbar, dass sich Frauen verhüllen müssen, damit sie von anderen Männern nicht gesehen werden, damit sie Eigentum eines dämlichen Paschas bleiben. Vollverschleierung ist ein Gefängnis.



Mit wievielen Muslima hast Du denn schon darueber gesprochen, dass Du das alles so genau weist?
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moroni
registrierter User



Anmeldungsdatum: 05.12.2016
Beiträge: 50

Beitrag(#2109739) Verfasst am: 10.10.2017, 10:49    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:

Mit wievielen Muslima hast Du denn schon darueber gesprochen, dass Du das alles so genau weist?

Mit wie vielen Hinrichtungsopfern muss man gesprochen haben, um gegen die Todesstrafe sein zu dürfen? Mit wie vielen vergewaltigten Frauen, um Vergewaltigung abzulehnen?
_________________
Smith und Smith
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31899
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2109755) Verfasst am: 10.10.2017, 11:59    Titel: Antworten mit Zitat

moroni hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:

Mit wievielen Muslima hast Du denn schon darueber gesprochen, dass Du das alles so genau weist?

Mit wie vielen Hinrichtungsopfern muss man gesprochen haben, um gegen die Todesstrafe sein zu dürfen? Mit wie vielen vergewaltigten Frauen, um Vergewaltigung abzulehnen?


Pillepalle
Wie viel Hinrichtungsopfer haben sich freiwillig hinrichten lassen?
Wie viel vergewaltigte Frauen haben sich freiwillig vergewaltigen lassen?
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 20204
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2109771) Verfasst am: 10.10.2017, 12:49    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
moroni hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:

Mit wievielen Muslima hast Du denn schon darueber gesprochen, dass Du das alles so genau weist?

Mit wie vielen Hinrichtungsopfern muss man gesprochen haben, um gegen die Todesstrafe sein zu dürfen? Mit wie vielen vergewaltigten Frauen, um Vergewaltigung abzulehnen?


Pillepalle
Wie viel Hinrichtungsopfer haben sich freiwillig hinrichten lassen?
Wie viel vergewaltigte Frauen haben sich freiwillig vergewaltigen lassen?

@ vrolijke
Woher weißt Du, bei wie vielen muslimischen Frauen das Anlegen der "muslimischen Kleidung" freiwillig geschieht? Was bedeutet für Dich Freiwilligkeit?
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35966
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2109797) Verfasst am: 10.10.2017, 17:00    Titel: Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
moroni hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:

Mit wievielen Muslima hast Du denn schon darueber gesprochen, dass Du das alles so genau weist?

Mit wie vielen Hinrichtungsopfern muss man gesprochen haben, um gegen die Todesstrafe sein zu dürfen? Mit wie vielen vergewaltigten Frauen, um Vergewaltigung abzulehnen?


Pillepalle
Wie viel Hinrichtungsopfer haben sich freiwillig hinrichten lassen?
Wie viel vergewaltigte Frauen haben sich freiwillig vergewaltigen lassen?

@ vrolijke
Woher weißt Du, bei wie vielen muslimischen Frauen das Anlegen der "muslimischen Kleidung" freiwillig geschieht? Was bedeutet für Dich Freiwilligkeit?



Woher weiss ich, dass Du morgens Deine Socken freiwillig anziehst?
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
luc
registrierter User



Anmeldungsdatum: 15.04.2010
Beiträge: 1219
Wohnort: Nice. Paris. Köln

Beitrag(#2109816) Verfasst am: 10.10.2017, 18:27    Titel: Antworten mit Zitat

Ob freiwillig oder nicht ist mir egal. Ich möchte wissen, mit wem ich zu tun habe, wenn ich mit jemandem spreche und dafür brauche ich die Mimik des Gesprächspartners. Außerdem ist es ein Sicherheitsrisiko. Wer kann sagen, wer sich hinter dieser Maske verbirgt?
Vom emanzipatorischen Aspekt abgesehen. Wir müssen nicht aus reiner Prinzipienlosigkeit und Gleichgültigkeit alles akzeptieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moroni
registrierter User



Anmeldungsdatum: 05.12.2016
Beiträge: 50

Beitrag(#2109837) Verfasst am: 10.10.2017, 20:22    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
moroni hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:

Mit wievielen Muslima hast Du denn schon darueber gesprochen, dass Du das alles so genau weist?

Mit wie vielen Hinrichtungsopfern muss man gesprochen haben, um gegen die Todesstrafe sein zu dürfen? Mit wie vielen vergewaltigten Frauen, um Vergewaltigung abzulehnen?


Pillepalle
Wie viel Hinrichtungsopfer haben sich freiwillig hinrichten lassen?
Wie viel vergewaltigte Frauen haben sich freiwillig vergewaltigen lassen?

Keine Ahnung, ich weiß es nicht. Weißt du es? Und wenn ja, woher? Mit wie vielen vergewaltigten Frauen hast du gesprochen?

(Ich wende nur das "Argument" von Beachbernie an. Wir können uns gerne darauf einigen, dass man überhaupt nicht mit den Frauen reden muss, sondern dass es offensichtlich ist, dass normale, nicht gehirngewachene Frauen nicht vergewaltigt werden wollen und auch nicht in einem Lumpensack rumlaufen wollen.)
_________________
Smith und Smith
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31899
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2109838) Verfasst am: 10.10.2017, 20:36    Titel: Antworten mit Zitat

moroni hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
moroni hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:

Mit wievielen Muslima hast Du denn schon darueber gesprochen, dass Du das alles so genau weist?

Mit wie vielen Hinrichtungsopfern muss man gesprochen haben, um gegen die Todesstrafe sein zu dürfen? Mit wie vielen vergewaltigten Frauen, um Vergewaltigung abzulehnen?


Pillepalle
Wie viel Hinrichtungsopfer haben sich freiwillig hinrichten lassen?
Wie viel vergewaltigte Frauen haben sich freiwillig vergewaltigen lassen?

Keine Ahnung, ich weiß es nicht. Weißt du es? Und wenn ja, woher? Mit wie vielen vergewaltigten Frauen hast du gesprochen?

(Ich wende nur das "Argument" von Beachbernie an. Wir können uns gerne darauf einigen, dass man überhaupt nicht mit den Frauen reden muss, sondern dass es offensichtlich ist, dass normale, nicht gehirngewachene Frauen nicht vergewaltigt werden wollen und auch nicht in einem Lumpensack rumlaufen wollen.)

Ich kenne zwei Frauen, die mit mir über ihre Vergewaltigung gesprochen haben.

Mich wundert immer, wie genau hier Bescheid gewußt wird über andere Kulturkreisen.
Mich wundert es auch immer wieder, wie junge Leute mit zerrissene Jeans herumlaufen. Ganz "freiwillig" würden die das ja nie machen. zwinkern

Ansonsten erinnere ich mich an einem Beitrag, der hier vor über einem Jahr dazu geschrieben wurde:

http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2061039#2061039
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35966
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2109841) Verfasst am: 10.10.2017, 20:53    Titel: Antworten mit Zitat

moroni hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
moroni hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:

Mit wievielen Muslima hast Du denn schon darueber gesprochen, dass Du das alles so genau weist?

Mit wie vielen Hinrichtungsopfern muss man gesprochen haben, um gegen die Todesstrafe sein zu dürfen? Mit wie vielen vergewaltigten Frauen, um Vergewaltigung abzulehnen?


Pillepalle
Wie viel Hinrichtungsopfer haben sich freiwillig hinrichten lassen?
Wie viel vergewaltigte Frauen haben sich freiwillig vergewaltigen lassen?

Keine Ahnung, ich weiß es nicht. Weißt du es? Und wenn ja, woher? Mit wie vielen vergewaltigten Frauen hast du gesprochen?

(Ich wende nur das "Argument" von Beachbernie an. Wir können uns gerne darauf einigen, dass man überhaupt nicht mit den Frauen reden muss, sondern dass es offensichtlich ist, dass normale, nicht gehirngewachene Frauen nicht vergewaltigt werden wollen und auch nicht in einem Lumpensack rumlaufen wollen.)



Wozu denn mit den Leuten reden, wenn man in veraechtlicher Art und Weise ueber sie reden kann.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moroni
registrierter User



Anmeldungsdatum: 05.12.2016
Beiträge: 50

Beitrag(#2109847) Verfasst am: 10.10.2017, 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:

Wozu denn mit den Leuten reden, wenn man in veraechtlicher Art und Weise ueber sie reden kann.

Nochmals die Frage an dich: Woher weißt du so genau, dass Frauen nicht vergewaltigt werden wollen? Woher weißt du so genau, dass Frauen sich nicht gerne freiwillig ihre Mumu verstümmeln lassen? Vielleicht gibt es ja welche die das toll finden, weil das ihre Kultur ist. Mit wie vielen hast du gesprochen?
_________________
Smith und Smith
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35966
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2109864) Verfasst am: 10.10.2017, 23:29    Titel: Antworten mit Zitat

moroni hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:

Wozu denn mit den Leuten reden, wenn man in veraechtlicher Art und Weise ueber sie reden kann.

Nochmals die Frage an dich: Woher weißt du so genau, dass Frauen nicht vergewaltigt werden wollen? Woher weißt du so genau, dass Frauen sich nicht gerne freiwillig ihre Mumu verstümmeln lassen? Vielleicht gibt es ja welche die das toll finden, weil das ihre Kultur ist. Mit wie vielen hast du gesprochen?



Hier geht's um Fragen der Kleidung und dabei sind die Geschmaecker schon immer sehr verschieden. Ich habe schon von manchen Frauen gehoert, dass sie sich wohler fuehlen, wenn sie mit Hijab rumlaufen aber ich habe bisher noch nie von einer Frau gehoert, dass sie es gut findet, wenn sie vergewaltigt wird.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 20204
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2109867) Verfasst am: 10.10.2017, 23:47    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
....

Ansonsten erinnere ich mich an einem Beitrag, der hier vor über einem Jahr dazu geschrieben wurde:

http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2061039#2061039

Ja. Kramer schreibt gut. Aber um ihn nicht misszuverstehen, solltest Du seine Beiträge danach auch noch lesen.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.


Zuletzt bearbeitet von fwo am 10.10.2017, 23:52, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 20204
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#2109868) Verfasst am: 10.10.2017, 23:51    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
...
Hier geht's um Fragen der Kleidung und dabei sind die Geschmaecker schon immer sehr verschieden. Ich habe schon von manchen Frauen gehoert, dass sie sich wohler fuehlen, wenn sie mit Hijab rumlaufen aber ich habe bisher noch nie von einer Frau gehoert, dass sie es gut findet, wenn sie vergewaltigt wird.

Ja. Ich habe auch schon von Frauen gehört, die sich im Hijab wohler fühlten, weil irgendwelche Arschlöcher ihrer eigenen Truppe es als Freibrief an ihr rumzutatschen empfanden, wenn sie sich nicht derart versteckten. Das war dann einfach nicht nach ihrem Geschmack.
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 16, 17, 18 ... 21, 22, 23  Weiter
Seite 17 von 23

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group