Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Irrelevante Nachrichten III
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 18, 19, 20  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10204

Beitrag(#2109824) Verfasst am: 10.10.2017, 19:04    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Das wäre mehr wert als eine "Irrelevante Nachricht".

Das Kanada am 1. Juli nächstes Jahr das 2. Land weltweit werden soll ist schon eine andere Nachricht.

In beachbernies Provinz werden die Einwohner schon gefragt: http://www.cbc.ca/news/canada/british-columbia/public-consultation-legal-cannabis-british-columbia-closes-nov-1-1.4346273
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35967
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2109828) Verfasst am: 10.10.2017, 19:22    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Das wäre mehr wert als eine "Irrelevante Nachricht".

Das Kanada am 1. Juli nächstes Jahr das 2. Land weltweit werden soll ist schon eine andere Nachricht.

In beachbernies Provinz werden die Einwohner schon gefragt: http://www.cbc.ca/news/canada/british-columbia/public-consultation-legal-cannabis-british-columbia-closes-nov-1-1.4346273



Ich habe vorletztes Jahr schon die Petition mit unterschrieben, die das Ganze angestossen hat.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10204

Beitrag(#2109833) Verfasst am: 10.10.2017, 19:45    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich habe vorletztes Jahr schon die Petition mit unterschrieben, die das Ganze angestossen hat.

Ohne euren 'Prime Minister' würde das jetzt aber anders aussehen, oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35967
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2109834) Verfasst am: 10.10.2017, 20:11    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich habe vorletztes Jahr schon die Petition mit unterschrieben, die das Ganze angestossen hat.

Ohne euren 'Prime Minister' würde das jetzt aber anders aussehen, oder?



Die Initiative zur Legalisierung von Cannabis in British Columbia wurde bereits vor der Wahl Trudeaus begonnen.

Aber klar, natuerlich macht der Regierungswechsel in Ottawa die Sache einfacher. Genauso wie der kuerzlich erfolgte Wechsel in BC von einer liberalen (die in BC traditionell konservativer sind als im restlichen Kanada) hin zu einer rot-gruenen Regierung der Sache weiter Auftrieb gibt.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10204

Beitrag(#2109836) Verfasst am: 10.10.2017, 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich habe vorletztes Jahr schon die Petition mit unterschrieben, die das Ganze angestossen hat.

Ohne euren 'Prime Minister' würde das jetzt aber anders aussehen, oder?



Die Initiative zur Legalisierung von Cannabis in British Columbia wurde bereits vor der Wahl Trudeaus begonnen.

Aber klar, natuerlich macht der Regierungswechsel in Ottawa die Sache einfacher. Genauso wie der kuerzlich erfolgte Wechsel in BC von einer liberalen (die in BC traditionell konservativer sind als im restlichen Kanada) hin zu einer rot-gruenen Regierung der Sache weiter Auftrieb gibt.

Háw'aa...
In den Niederlanden soll das aktuell kommende auch an der Partei "D66" liegen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10204

Beitrag(#2109964) Verfasst am: 11.10.2017, 18:41    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Nachrichten aus der europäischen Luftfahrt:

Air Berlin pleite, "für Kunden von rund 100.000 Tickets keine oder nur geringe Chancen auf eine Erstattung"

Vim Avia pleite, "rund 200.000 Passagiere betroffen, Zehntausende davon hängen im Ausland fest"

Monarch pleite, "die größte Rückholaktion von Passagieren nach Großbritannien seit Jahrzehnten ausgelöst. Etwa 110.000 Fluggäste sind im Ausland gestrandet"

Was eine Pleite so interessantes hervorbringt: der Flugzeughersteller Boeing hatte sich bei der kriselnden Fluggesellschaft Monarch durch Überweisung von umgerechnet rund 110 Millionen € eingebracht. Monarch hat(te) 45 Flugzeuge bestellt.
Jetzt ist die Bestellung im Eimer und 110 Millionen.

http://www.aero.de/news-12251/Monarch-wird-fuer-Boeing-zum-Totalverlust.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10204

Beitrag(#2112194) Verfasst am: 26.10.2017, 19:35    Titel: Antworten mit Zitat

Whistleblower(Snowden)-News: "NSA Document Says Saudi Prince Directly Ordered Coordinated Attack By Syrian Rebels On Damascus"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10204

Beitrag(#2112265) Verfasst am: 27.10.2017, 11:31    Titel: Antworten mit Zitat

US-Reisewarnung für Syrien: "Tactics of ISIS, Hayat Tahrir al-Sham, and other violent extremist groups include the use of suicide bombers, kidnapping, small and heavy arms, improvised explosive devices, and chemical weapons."
https://travel.state.gov/content/passports/en/alertswarnings/syria-travel-warning.html

Ungeduldiges Händetrommeln...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 1817

Beitrag(#2113153) Verfasst am: 03.11.2017, 11:50    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.welt.de/politik/ausland/article170283637/Twitter-Mitarbeiter-loescht-Trumps-Account-an-seinem-letzten-Arbeitstag.html schrieb:

Zitat:
Twitter-Mitarbeiter löscht Trumps Account an seinem letzten Arbeitstag

Lachen
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 1817

Beitrag(#2113167) Verfasst am: 03.11.2017, 14:01    Titel: Antworten mit Zitat

Ein neuer Spielplatz in Berlin schlägt Wellen, weil er das Thema eines morgenländischen Märchens (Ali Baba und die 40 Räuber) aufgreift.
Manche wollen darin eine Islamisierung sehen.
https://www.mopo.de/news/panorama/-schwachsinnig--zoff-um-islam-spielplatz-mit-moschee-und-halbmond-28760940
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4011

Beitrag(#2113178) Verfasst am: 03.11.2017, 15:27    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
Ein neuer Spielplatz in Berlin schlägt Wellen, weil er das Thema eines morgenländischen Märchens (Ali Baba und die 40 Räuber) aufgreift.
Manche wollen darin eine Islamisierung sehen.
https://www.mopo.de/news/panorama/-schwachsinnig--zoff-um-islam-spielplatz-mit-moschee-und-halbmond-28760940

Ich hätte jetzt eher was aus der Richtung der Religion beleidigter Leberwürste erwartet,
irgendwas mit "Beleidigung des Islam". Ist da sowas unmoralisches wie Ali Baba und seine 40 Buberln überhaupt erlaubt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 26378

Beitrag(#2113179) Verfasst am: 03.11.2017, 15:30    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:

Ich hätte jetzt eher was aus der Richtung der Religion beleidigter Leberwürste erwartet,
irgendwas mit "Beleidigung des Islam".


Hast Du mal darüber nachgedacht, wie viel von Deinen Ansichten von Deiner Erwartungshaltung geprägt sind?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
alcaser
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.06.2015
Beiträge: 11

Beitrag(#2113191) Verfasst am: 03.11.2017, 17:46    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Ich habe vorletztes Jahr schon die Petition mit unterschrieben, die das Ganze angestossen hat.

Ohne euren 'Prime Minister' würde das jetzt aber anders aussehen, oder?



Die Initiative zur Legalisierung von Cannabis in British Columbia wurde bereits vor der Wahl Trudeaus begonnen.

Aber klar, natuerlich macht der Regierungswechsel in Ottawa die Sache einfacher. Genauso wie der kuerzlich erfolgte Wechsel in BC von einer liberalen (die in BC traditionell konservativer sind als im restlichen Kanada) hin zu einer rot-gruenen Regierung der Sache weiter Auftrieb gibt.


Neuseeland wird aus gleichen Gründen sicherlich in der kommenden Legislaturperiode ein Referendum über die Legalisierung durchführen.
https://thespinoff.co.nz/society/24-07-2017/why-cannabis-reform-needs-to-be-done-with-maori-for-maori/
auch wenn ältere Maoris dagegen sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35967
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2113204) Verfasst am: 03.11.2017, 20:22    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
Ein neuer Spielplatz in Berlin schlägt Wellen, weil er das Thema eines morgenländischen Märchens (Ali Baba und die 40 Räuber) aufgreift.
Manche wollen darin eine Islamisierung sehen.
https://www.mopo.de/news/panorama/-schwachsinnig--zoff-um-islam-spielplatz-mit-moschee-und-halbmond-28760940

Ich hätte jetzt eher was aus der Richtung der Religion beleidigter Leberwürste erwartet,
irgendwas mit "Beleidigung des Islam". Ist da sowas unmoralisches wie Ali Baba und seine 40 Buberln überhaupt erlaubt?



Wieso? "Islamkritiker" sind doch genauso leberwurschtig wie die frömmsten Fundamentalisten. Aus so manchem "Islamkritiker" hätte ein ganz prima Dschihadist werden können, wenn er nur in einen anderen Kontext hinangeboren worden wäre.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
Dachsdecker



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 931

Beitrag(#2113209) Verfasst am: 03.11.2017, 21:27    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Aus so manchem "Islamkritiker" hätte ein ganz prima Dschihadist werden können, wenn er nur in einen anderen Kontext hinangeboren worden wäre.


Dieser Satz hört sich für mich nicht sinnvoll an. Vielleicht können Dualisten mehr damit anfangen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlumpf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 2490
Wohnort: Ost-Bayern

Beitrag(#2113217) Verfasst am: 03.11.2017, 22:08    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:

Wieso? "Islamkritiker" sind doch genauso leberwurschtig wie die frömmsten Fundamentalisten. Aus so manchem "Islamkritiker" hätte ein ganz prima Dschihadist werden können, wenn er nur in einen anderen Kontext hinangeboren worden wäre.

Der entscheidende Unterschied liegt darin, dass es unter den Islamkritikern viel weniger Strunzdumme gibt, die bereit sind, sich in die Luft zu sprengen.
_________________
I'll make Schlumpfhausen great again
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35967
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2113218) Verfasst am: 03.11.2017, 22:36    Titel: Antworten mit Zitat

Schlumpf hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:

Wieso? "Islamkritiker" sind doch genauso leberwurschtig wie die frömmsten Fundamentalisten. Aus so manchem "Islamkritiker" hätte ein ganz prima Dschihadist werden können, wenn er nur in einen anderen Kontext hinangeboren worden wäre.

Der entscheidende Unterschied liegt darin, dass es unter den Islamkritikern viel weniger Strunzdumme gibt, die bereit sind, sich in die Luft zu sprengen.



Soweit ich weiss war es Teil von Breiviks Plan, dass er bei seinem Terroranschlag ums Leben kommt. Ich wäre also vorsichtig damit zu behaupten, in einer der beiden Deppenrudeln gäbe es "weniger Strunzdumme".
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 1817

Beitrag(#2113244) Verfasst am: 04.11.2017, 14:33    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
Ein neuer Spielplatz in Berlin schlägt Wellen, weil er das Thema eines morgenländischen Märchens (Ali Baba und die 40 Räuber) aufgreift.
Manche wollen darin eine Islamisierung sehen.
https://www.mopo.de/news/panorama/-schwachsinnig--zoff-um-islam-spielplatz-mit-moschee-und-halbmond-28760940

Ich hätte jetzt eher was aus der Richtung der Religion beleidigter Leberwürste erwartet,
irgendwas mit "Beleidigung des Islam". Ist da sowas unmoralisches wie Ali Baba und seine 40 Buberln überhaupt erlaubt?

Aus islamischer Sicht dürfte die Verwendung des Themas auf dem Spielplatz kein Problem darstellen, zumal der Prophet nicht bildlich dargestellt wurde.
Im Übrigen ist die Geschichte nicht besonders geeignet für Kinder, das sie grausame Elemente enthält.
Übrigens ebenso wie die Märchen-Sammlung der Gebrüder Grimm.
Die Geschichten aus der Sammlung 1001 Nacht stammen zwar zum Teil aus Persien, enthalten aber viele erotische, religiöse und gewalttätige Geschichten, die nicht für Kinder geeignet sind.
https://de.wikipedia.org/wiki/Tausendundeine_Nacht
https://de.wikipedia.org/wiki/Ali_Baba
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 31901
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2113245) Verfasst am: 04.11.2017, 14:49    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
Ein neuer Spielplatz in Berlin schlägt Wellen, weil er das Thema eines morgenländischen Märchens (Ali Baba und die 40 Räuber) aufgreift.
Manche wollen darin eine Islamisierung sehen.
https://www.mopo.de/news/panorama/-schwachsinnig--zoff-um-islam-spielplatz-mit-moschee-und-halbmond-28760940

Ich hätte jetzt eher was aus der Richtung der Religion beleidigter Leberwürste erwartet,
irgendwas mit "Beleidigung des Islam". Ist da sowas unmoralisches wie Ali Baba und seine 40 Buberln überhaupt erlaubt?


Die Märchen aus Tausendundeine Nacht sind wesentlich älter als der Islam.

Zitat:
Die indischen Erzählungen wurden wahrscheinlich unter der Herrschaft der Sassaniden um 500 ins Mittelpersische übertragen und um persische Märchenerzählungen erweitert.[2][3] Das mittelpersische Buch Tausend Erzählungen (persisch هزار افسان – hazār afsān), der Vorläufer der arabischen Sammlung, ist verschollen, wird aber noch in zwei arabischen Quellen des 10. Jahrhunderts erwähnt. Einige Figuren in Tausendundeine Nacht haben überdies reale Vorbilder aus der persischen Geschichte, zum Beispiel den sassanidischen Großkönig Chosrau I. Da die Sassaniden enge kulturelle Kontakte mit dem spätantiken Mittelmeerraum pflegten, haben vermutlich zu ihrer Zeit auch Elemente griechischer Sagen – etwa der Odyssee – Eingang in den Märchenzyklus gefunden.

_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Schlumpf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 2490
Wohnort: Ost-Bayern

Beitrag(#2113268) Verfasst am: 04.11.2017, 18:12    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:

Soweit ich weiss war es Teil von Breiviks Plan, dass er bei seinem Terroranschlag ums Leben kommt. Ich wäre also vorsichtig damit zu behaupten, in einer der beiden Deppenrudeln gäbe es "weniger Strunzdumme".

Die Anzahl der Attentäter aus unseren Breiten wäre bestimmt auch höher, wenn sie glauben würden, in einen Himmel zu kommen, wenn sie vor dem Anschlag noch "Gott ist groß" schreien würden. Glauben und tun sie gottseidank nicht. Das meinte ich mit Dummheit.

Ich empfehle "Nuhr dran glauben" von Dieter Nuhr.
_________________
I'll make Schlumpfhausen great again
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35967
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2113280) Verfasst am: 04.11.2017, 18:56    Titel: Antworten mit Zitat

Schlumpf hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:

Soweit ich weiss war es Teil von Breiviks Plan, dass er bei seinem Terroranschlag ums Leben kommt. Ich wäre also vorsichtig damit zu behaupten, in einer der beiden Deppenrudeln gäbe es "weniger Strunzdumme".

Die Anzahl der Attentäter aus unseren Breiten wäre bestimmt auch höher, wenn sie glauben würden, in einen Himmel zu kommen, wenn sie vor dem Anschlag noch "Gott ist groß" schreien würden. Glauben und tun sie gottseidank nicht. Das meinte ich mit Dummheit.

Ich empfehle "Nuhr dran glauben" von Dieter Nuhr.



Die glauben an andere Sachen, die genauso bescheuert sind, z.B. an die "grosse Islamisierung des Abendlandes" oder das unmittelbar bevorstehende "Aussterben des deutschen Volkes".


Und bei solchen Matschbirnen wie Breivik bin ich mir absolut nicht sicher, ob in dessen Welt nicht die Walküren die Rolle gewisser Jungfrauen übernommen haben.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4011

Beitrag(#2113332) Verfasst am: 05.11.2017, 00:16    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt wissen wir endlich, wofür Knecht Ruprecht seine Rute wirklich braucht:
https://www.welt.de/wirtschaft/article170299736/Bei-Penny-gibt-s-jetzt-schwule-Schoko-Weihnachtsmaenner.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Despiteful
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 1347
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2113333) Verfasst am: 05.11.2017, 00:22    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Jetzt wissen wir endlich, wofür Knecht Ruprecht seine Rute wirklich braucht:
https://www.welt.de/wirtschaft/article170299736/Bei-Penny-gibt-s-jetzt-schwule-Schoko-Weihnachtsmaenner.html

Voll lame, weil sie nicht 'Verkaufsständer' geschrieben haben.
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 20784
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2113356) Verfasst am: 05.11.2017, 12:07    Titel: Antworten mit Zitat

Despiteful hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Jetzt wissen wir endlich, wofür Knecht Ruprecht seine Rute wirklich braucht:
https://www.welt.de/wirtschaft/article170299736/Bei-Penny-gibt-s-jetzt-schwule-Schoko-Weihnachtsmaenner.html

Voll lame, weil sie nicht 'Verkaufsständer' geschrieben haben.


Haha. Verstehste, ne? Schwule..Rute.. Ständer

Weil die Homos immer Pimmel im Kopf haben, oder so.
Was haben wir gelacht.

Hat etwa Mario Barth Niveau Mit den Augen rollen
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
Dachsdecker



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 931

Beitrag(#2113391) Verfasst am: 05.11.2017, 16:35    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Despiteful hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
Jetzt wissen wir endlich, wofür Knecht Ruprecht seine Rute wirklich braucht:
https://www.welt.de/wirtschaft/article170299736/Bei-Penny-gibt-s-jetzt-schwule-Schoko-Weihnachtsmaenner.html

Voll lame, weil sie nicht 'Verkaufsständer' geschrieben haben.


Haha. Verstehste, ne? Schwule..Rute.. Ständer

Weil die Homos immer Pimmel im Kopf haben, oder so.
Was haben wir gelacht.

Hat etwa Mario Barth Niveau Mit den Augen rollen


Beim Thema "Zipfelmann" fällt es schwer, nicht an Pimmel zu denken. Schulterzucken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35967
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2113552) Verfasst am: 07.11.2017, 02:39    Titel: Antworten mit Zitat

THE REAL BOWLING GREEN MASSACRE!!!


In den USA hat der republikanische Senator Rand Paul von seinem Nachbarn ein paar vor die Lampe bekommen. Es soll sich um eine Nachbarschaftsstreiterei handeln, bei der über die Grundstücksgrenze geblasenes Herbstlaub eine gewisse Rolle gespielt haben soll. Sehr glücklich


Zitat:

Bowling Green, Kentucky (CNN). The attorney representing the man who was charged with assaulting Sen. Rand Paul said Monday that attacking the Kentucky Republican had "absolutely nothing" to do with politics....

......A neighbor who did not want to be identified said the two have been "quibbling" over yard waste for years.
According to the neighbor, Paul and Boucher, who share a property line in a gated community, have a long-running dispute over grass clippings and leaves blown onto each others' lawns.....

....Paul sustained five rib fractures, including three displaced fractures and bruised lungs after a neighbor allegedly assaulted him while at his home in Bowling Green, Kentucky, a senior adviser told CNN on Sunday.......




http://www.cnn.com/2017/11/06/politics/senator-rand-paul-suspect-attorney/index.html



Ich sag's doch. Spiesser wohin man blickt in der amerikanischen Politik! Kaum zu glauben, dass solche kleinkarierten Krämerseelen über Gesetze entscheiden dürfen, die viele Millionen Menschen direkt betreffen.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4011

Beitrag(#2113553) Verfasst am: 07.11.2017, 03:21    Titel: Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:

Beim Thema "Zipfelmann" fällt es schwer, nicht an Pimmel zu denken. Schulterzucken

Jetzt fehlt eigentlich nur noch der "Kosakenzipfel" in bunt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 1817

Beitrag(#2114320) Verfasst am: 15.11.2017, 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/news--duesseldorf---auto-rollt-allein-durch-parkhaus---70-jaehriger-tot-7699668.html schrieb:
Zitat:
Der Vater des britischen Außenministers Boris Johnson, Stanley, geht ins Dschungelcamp.

Zitat:
"Ich habe die Show nie angeschaut. Ich weiß absolut nichts darüber"

Zitat:
Er gehe davon aus, dass es "easy peasy" werde, sagte Stanley Johnson laut der britischen Nachrichtenagentur PA.

Lachen
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 8483
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2114322) Verfasst am: 15.11.2017, 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ein frisches Pfund Hack liegt allwöchentlich auf einem Bahngleis in Baden-Württemberg - und sorgt für Aufsehen. "Wir wissen nicht, was derjenige erreichen wollte - falls es Aufmerksamkeit war, dann hat er es geschafft"

https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/news--duesseldorf---auto-rollt-allein-durch-parkhaus---70-jaehriger-tot-7699668.html

ich bitte um erklärungsversuche.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AdvocatusDiaboli
Gender-Scientologe



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21364
Wohnort: München

Beitrag(#2114324) Verfasst am: 15.11.2017, 21:37    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Ein frisches Pfund Hack liegt allwöchentlich auf einem Bahngleis in Baden-Württemberg - und sorgt für Aufsehen. "Wir wissen nicht, was derjenige erreichen wollte - falls es Aufmerksamkeit war, dann hat er es geschafft"

https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/news--duesseldorf---auto-rollt-allein-durch-parkhaus---70-jaehriger-tot-7699668.html

ich bitte um erklärungsversuche.


Das war heute auch schon Thema im Büro. Meine Vermutung: Ein Serienmörder entsorgt Leichen indem er sie durch den Wolf dreht.
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 18, 19, 20  Weiter
Seite 19 von 20

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group