Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Rechtsradikalismus - Alltag in Deutschland
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 13, 14, 15
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 1498
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2114611) Verfasst am: 19.11.2017, 07:10    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Despiteful hat folgendes geschrieben:
Mir persönlich ist es scheißegal, ob jemand wie ne Mülltonne rumrennt, wenn der Mensch dahinter in Ordnung ist. Das selbe gilt aber auch für eine SA-Uniform.

Genau! Denkt doch mal an die vielen anständigen SA-Leute! Mit den Augen rollen

Ja, und erst die vielen Burkaträgerinnen, die sie als Zeichen von Religionsfreiheit, Kulturvielfalt und Pluralismus tragen! Sehr glücklich


Aber auf sowas lass ich mich nicht ein. Nein, so geht das nicht! Wie gesagt, ich will wissen wer dahinter steckt, der Rest ist mir - gelinde gesagt - scheißegal.
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 33198
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2114614) Verfasst am: 19.11.2017, 08:38    Titel: Antworten mit Zitat

Despiteful hat folgendes geschrieben:

Aber auf sowas lass ich mich nicht ein. Nein, so geht das nicht!

Natürlich nicht. Würde ja sonst auch auffallen, was du gerade für einen Käse erzählst
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 1498
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2114615) Verfasst am: 19.11.2017, 08:45    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Despiteful hat folgendes geschrieben:

Aber auf sowas lass ich mich nicht ein. Nein, so geht das nicht!

Natürlich nicht. Würde ja sonst auch auffallen, was du gerade für einen Käse erzählst

Klar, weltfremden, falschen, an den Haaren herbeigezogenen, teilweise unmenschlichen, absurden, idiotischen, kommunistischen Blödsinn erzähle ich. Ich weiß. Fühl mich auch ganz schlecht dabei. Richtig furchtbar. Wäähhhh.... mir ekelt schon vor mir selbst. Lachen
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 1498
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2114616) Verfasst am: 19.11.2017, 09:32    Titel: Antworten mit Zitat

Na, was ist? Auf gehts! Dürfts eich scha nu a weng ins Zeug legen, dasszn aufhalts, den bösen garstigen Natschionalsotschialismus! bravo
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 36211
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2114617) Verfasst am: 19.11.2017, 09:56    Titel: Antworten mit Zitat

Pillepalle
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 1498
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2114620) Verfasst am: 19.11.2017, 10:21    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Pillepalle

Aber Bernie! Hier werden Burkas mit SA-Uniformen gleichgesetzt! Das kann man doch nicht einfach so abtun! Die sind doch überhaupt nicht schwarz!!! Geschockt
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 32166
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2122190) Verfasst am: 16.01.2018, 23:03    Titel: Antworten mit Zitat

Gerade lief auf MDR: Schatten auf der Völkerfreundschaft Rassistische Verbrechen in der DDR
Zitat:
Der Historiker Harry Waibel hat jahrelang geforscht und entsprechende Stasi-Akten ausgewertet. Demnach forderten rassistisch motivierte Gewalttaten mehrere tausend Verletzte und sogar Todesopfer: Raúl García Paret und Delfin Guerra aus Kuba, Manuel Antonio und Carlos Conceicao aus Mosambik. Sie wurden getötet, weil sie Ausländer waren, anders aussahen und sich anders benahmen.

Zitat:
Bis heute sind die genauen Umstände vieler Taten unklar. Selbst Todesfälle wurden nur halbherzig oder gar nicht aufgeklärt. Täter gingen straffrei aus. Die Autoren stoßen auf Unglaubliches: Angehörige wurden bis heute über die Verbrechen völlig im Unklaren gelassen und Ermittlungen damals auf Anweisung von ganz oben eingestellt.

Mich hat nicht nur schockiert, was damals passiert ist, sondern auch, wie jetzt noch damit verfahren wird.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 8498

Beitrag(#2122192) Verfasst am: 16.01.2018, 23:35    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Gerade lief auf MDR: Schatten auf der Völkerfreundschaft Rassistische Verbrechen in der DDR
Zitat:
Der Historiker Harry Waibel hat jahrelang geforscht und entsprechende Stasi-Akten ausgewertet. Demnach forderten rassistisch motivierte Gewalttaten mehrere tausend Verletzte und sogar Todesopfer: Raúl García Paret und Delfin Guerra aus Kuba, Manuel Antonio und Carlos Conceicao aus Mosambik. Sie wurden getötet, weil sie Ausländer waren, anders aussahen und sich anders benahmen.

Zitat:
Bis heute sind die genauen Umstände vieler Taten unklar. Selbst Todesfälle wurden nur halbherzig oder gar nicht aufgeklärt. Täter gingen straffrei aus. Die Autoren stoßen auf Unglaubliches: Angehörige wurden bis heute über die Verbrechen völlig im Unklaren gelassen und Ermittlungen damals auf Anweisung von ganz oben eingestellt.

Mich hat nicht nur schockiert, was damals passiert ist, sondern auch, wie jetzt noch damit verfahren wird.

Es ist kein Zufall, sondern historisch gewachsen, dass der "Thüringer Heimatschutz" und all die anderen regionalen und überregionalen Nazi-Banden in der Ex-DDR so ungestört ihr Unwesen trieben und treiben.
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 32166
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2122193) Verfasst am: 16.01.2018, 23:37    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Gerade lief auf MDR: Schatten auf der Völkerfreundschaft Rassistische Verbrechen in der DDR
Zitat:
Der Historiker Harry Waibel hat jahrelang geforscht und entsprechende Stasi-Akten ausgewertet. Demnach forderten rassistisch motivierte Gewalttaten mehrere tausend Verletzte und sogar Todesopfer: Raúl García Paret und Delfin Guerra aus Kuba, Manuel Antonio und Carlos Conceicao aus Mosambik. Sie wurden getötet, weil sie Ausländer waren, anders aussahen und sich anders benahmen.

Zitat:
Bis heute sind die genauen Umstände vieler Taten unklar. Selbst Todesfälle wurden nur halbherzig oder gar nicht aufgeklärt. Täter gingen straffrei aus. Die Autoren stoßen auf Unglaubliches: Angehörige wurden bis heute über die Verbrechen völlig im Unklaren gelassen und Ermittlungen damals auf Anweisung von ganz oben eingestellt.

Mich hat nicht nur schockiert, was damals passiert ist, sondern auch, wie jetzt noch damit verfahren wird.

Es ist kein Zufall, sondern historisch gewachsen, dass der "Thüringer Heimatschutz" und all die anderen regionalen und überregionalen Nazi-Banden in der Ex-DDR so ungestört ihr Unwesen trieben und treiben.

Daran mußte ich auch gleich denken. Deprimiert
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 13, 14, 15
Seite 15 von 15

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group