Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Beten
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38075
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2116358) Verfasst am: 02.12.2017, 03:28    Titel: Antworten mit Zitat

Quéribus hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
https://www.derwesten.de/panorama/geistlicher-fordert-beten-dass-prinz-george-schwul-ist-id212709205.html
Zitat:
Ungewöhnlicher Vorstoß eines britischen Geistlichen: Christen sollten dafür beten, dass der kleine Prinz George (4) schwul ist.


Der gute Mann hat das allerdings etwas eleganter ausgedrückt:
Zitat:
to pray in the privacy of their hearts (or in public if they dare) for the Lord to bless Prince George with a love, when he grows up, of a fine young gentleman.


"dass Gott Prince George, wenn er erwachsen ist, mit der Liebe eines netten jungen Gentleman segnen möge" zwinkern



Vielleicht gut gemeint aber weit ueber's Ziel hinausgeschossen!

Es haette gereicht dafür zu beten, dass der junge Prince George, wen immer er auch später mal lieben wird, glücklich sein wird. Die "Message" haette da genau so drin gesteckt.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15814
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2116373) Verfasst am: 02.12.2017, 11:12    Titel: Antworten mit Zitat

Kaum möglich, zumindest für mich, den wirklichen Feingehalt dieser Zeile zu ermitteln und rauszukriegen, was der fromme Mann wirklich meinte. Wir Deutschen tun uns manchmal schwer mit englischen Texten, find it out = find wieder raus...äh?
Wäre doch so wünschenswert, daß der Prinz so liebevoll und liebenswürdig wird, wie es einem feinen Gentleman gebührt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
tillich (epigonal)
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 15405

Beitrag(#2116416) Verfasst am: 02.12.2017, 20:29    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Kaum möglich, zumindest für mich, den wirklichen Feingehalt dieser Zeile zu ermitteln und rauszukriegen, was der fromme Mann wirklich meinte. Wir Deutschen tun uns manchmal schwer mit englischen Texten, find it out = find wieder raus...äh?
Wäre doch so wünschenswert, daß der Prinz so liebevoll und liebenswürdig wird, wie es einem feinen Gentleman gebührt.

Hatte ich auch zuerst gedacht, dass auch das gemeint sein könnte. Es geht aber tatsächlich darum, dass er die Liebe eines anderen netten gentlemans inklusive Heiratsabsichten finden möge, weil entsprechende Entwicklungen im Königshaus erfahrungsgemäß dazu geeignet seien, Entwicklungen bezüglich verknöcherter Bestimmungen in der Church of England anzustoßen.
_________________
Gelobt sei der große und allbarmherzige Bananenaufhänger,
der uns die Früchte in die Bäume hängt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 38075
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2116455) Verfasst am: 03.12.2017, 01:21    Titel: Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Kaum möglich, zumindest für mich, den wirklichen Feingehalt dieser Zeile zu ermitteln und rauszukriegen, was der fromme Mann wirklich meinte. Wir Deutschen tun uns manchmal schwer mit englischen Texten, find it out = find wieder raus...äh?
Wäre doch so wünschenswert, daß der Prinz so liebevoll und liebenswürdig wird, wie es einem feinen Gentleman gebührt.

Hatte ich auch zuerst gedacht, dass auch das gemeint sein könnte. Es geht aber tatsächlich darum, dass er die Liebe eines anderen netten gentlemans inklusive Heiratsabsichten finden möge, weil entsprechende Entwicklungen im Königshaus erfahrungsgemäß dazu geeignet seien, Entwicklungen bezüglich verknöcherter Bestimmungen in der Church of England anzustoßen.


Mich erinnert das spontan zu sehr an gläubige Eltern, die dafuer beten, dass ihr Sohnemann später mal nicht schwul werden wird. Ich finde Beides nicht gut. Kinder sollen ihre Sexualität frei entwickeln koennen und schwule Bischöfe haben das Ergebnis genauso zu respektieren wie Eltern. Wer anfängt in eine Richtung zu beten, der signalisiert schon vorher, dass er enttäuscht sein wird, wenn das Gegenteil davon eintritt.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15814
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2116480) Verfasst am: 03.12.2017, 12:51    Titel: Antworten mit Zitat

Bernie hat folgendes geschrieben:
Wer anfängt in eine Richtung zu beten, der signalisiert schon vorher, dass er enttäuscht sein wird, wenn das Gegenteil davon eintritt.

Daran sollten die Betenden eigentlich gewöhnt sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group