Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

relevante/interessante Nachrichten II
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 84, 85, 86 ... 90, 91, 92  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 37763
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2118207) Verfasst am: 16.12.2017, 03:14    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Schlumpf hat folgendes geschrieben:

Ich sehe das anders. Die Menschen, insbesonders gläubige Menschen, haben einen Größenwahn, das Ebenbild eines Gottes zu sein.

Ich habe gewisse Schwierigkeiten, mir den Allmächtigen auf dem Klo vorzustellen.
Schlumpf hat folgendes geschrieben:

Wenn nun Signale oder Anzeichen von Außerirdischen entdeckt würden, kämen dieser eingeimpfte Größenwahn und auch ganze Religionen ins Wanken.

Und wenn die auch einen Jesus hätten? Am Kopf kratzen


Dann haette sich eine Bibelprophezeiung als richtig erwiesen: "The second coming of the lord"! Sehr glücklich
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlumpf
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 2572

Beitrag(#2118292) Verfasst am: 16.12.2017, 18:18    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:

Und wenn die auch einen Jesus hätten? Am Kopf kratzen

Jesusse gibt's doch wie Sand am Meer. Prediger also, die glauben, eine Mission zu haben und dass sie die Weisheit und einzige Wahrheit mit dem Löffel gefressen hätten. Die einen haben Erfolg, die anderen nicht.
Ein Jesus auf dem Melmak würde sicher was anderes predigen als einer auf XYZ.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonMartin
registrierter User



Anmeldungsdatum: 13.08.2013
Beiträge: 4590

Beitrag(#2118297) Verfasst am: 16.12.2017, 18:35    Titel: Antworten mit Zitat

Schlumpf hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:

Und wenn die auch einen Jesus hätten? Am Kopf kratzen

Jesusse gibt's doch wie Sand am Meer. Prediger also, die glauben, eine Mission zu haben und dass sie die Weisheit und einzige Wahrheit mit dem Löffel gefressen hätten. Die einen haben Erfolg, die anderen nicht.

Predigen kann jeder, ist doch keine Kunst.
Ich meine einen richtigen Jesus, so mit Lahme gehen, Blinde sehen, Tote aufwecken, übers Wasser gehen, Auferstehen und Wiederkommen und am Ende einen Fanclub gründen, der 2000+ Jahre hält.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 33963
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2118314) Verfasst am: 16.12.2017, 20:46    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Schlumpf hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:

Und wenn die auch einen Jesus hätten? Am Kopf kratzen

Jesusse gibt's doch wie Sand am Meer. Prediger also, die glauben, eine Mission zu haben und dass sie die Weisheit und einzige Wahrheit mit dem Löffel gefressen hätten. Die einen haben Erfolg, die anderen nicht.

Predigen kann jeder, ist doch keine Kunst.
Ich meine einen richtigen Jesus, so mit Lahme gehen, Blinde sehen, Tote aufwecken, übers Wasser gehen, Auferstehen und Wiederkommen und am Ende einen Fanclub gründen, der 2000+ Jahre hält.

Offensichtlich gibt es da mehrere Fanclubs, die sich aufs Blut bekämpfen.
Außerdem sind es eigentlich alles jüdische Sekten.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 9642

Beitrag(#2118330) Verfasst am: 16.12.2017, 22:24    Titel: Antworten mit Zitat

DonMartin hat folgendes geschrieben:
Schlumpf hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:

Und wenn die auch einen Jesus hätten? Am Kopf kratzen

Jesusse gibt's doch wie Sand am Meer. Prediger also, die glauben, eine Mission zu haben und dass sie die Weisheit und einzige Wahrheit mit dem Löffel gefressen hätten. Die einen haben Erfolg, die anderen nicht.

Predigen kann jeder, ist doch keine Kunst.
Ich meine einen richtigen Jesus, so mit Lahme gehen, Blinde sehen, Tote aufwecken, übers Wasser gehen, Auferstehen und Wiederkommen und am Ende einen Fanclub gründen, der 2000+ Jahre hält.

Den magst du, gell? Hast auch schon eine Autogrammkarte von IHM? Sehr glücklich
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 9321
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2119960) Verfasst am: 28.12.2017, 13:16    Titel: Auch auf einer Verfolgungsjagd darf nicht gerast werden Antworten mit Zitat

Auch auf einer Verfolgungsjagd darf nicht gerast werden

https://www.srf.ch/news/schweiz/strafe-fuer-polizisten-auch-auf-einer-verfolgungsjagd-darf-nicht-gerast-werden

Zitat:
Der Polizeibeamte sass Ende Januar 2014 zusammen mit einem Kollegen im Streifenwagen, als ein Anruf der Einsatzzentrale einging, wonach ein Fahrer «wie ein Verrückter» rase.

Mit Sirene und Blaulicht nahmen die Beamten die Verfolgung auf, wobei sie auf dem Quai Gustave-Ador entlang des Genfersees 132 km/h erreichten. Erlaubt sind dort 50 Kilometer pro Stunde. Das Genfer Polizeigericht qualifizierte die Geschwindigkeitsübertretung als Raserdelikt und verhängte die bedingte Freiheitsstrafe. Das Kantonsgericht bestätigte das Urteil.

(...)

Auch wenn das Element der Dringlichkeit von den Bundesrichtern nicht bestritten wurde, machten sie geltend, der Polizist habe es an der nötigen Voraussicht mangeln lassen. Selbst wenn er eine drohende Lebensgefahr habe abwenden wollen, rechtfertige das noch lange nicht, selber eine Lebensgefahr heraufzubeschwören.

(...)



Interessant,
und ich finde richtig.

Wobei mich interessieren würde, wie die Rechtslage diesbezüglich in Deutschland ist.
Und deswegen habe ich mal nachgeschaut und tatsächlich ähnliches gefunden:

https://www.focus.de/auto/news/recht-polizei-mit-blaulicht-unterwegs-alarmfahrt-ist-kein-freifahrtschein_id_4191377.html

Zitat:
Die Polizei darf im Einsatz zwar schneller fahren als erlaubt, „jedoch nur so schnell wie die Dringlichkeit erfordert“, so Rechtsanwalt Frank Böckhaus von der Deutschen Anwaltshotline. 80 km/h sind eine Überschreitung von 60 Prozent, das befand das Gericht als unangemessen hoch und nicht umsichtig genug.


Sehr glücklich
Deswegen gibt es im Tatort immer so wenig Verfolgungsjagden,
und der Tschiller muss häufiger rennen als fahren.
Sehr glücklich
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 9633
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2120166) Verfasst am: 31.12.2017, 03:06    Titel: Antworten mit Zitat

herbert99 mit liebeszauber ovh iim gepäck ist hier eingetroffen.
hello.
hat inzwischen mal jemand auf den verheißungsvollen link geklickt?
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 22899

Beitrag(#2122142) Verfasst am: 16.01.2018, 15:38    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Der Tanker "Sanchi" ging unter, bevor die Ladung verbrannt war. Havarie-Experten rechnen nun mit einer Umweltkatastrophe von historischem Ausmaß. Das ausgetretene Leichtöl ist extrem giftig.

Der iranische Öltanker hatte chinesischen Medienberichten zufolge 136.000 Tonnen Ölkondensat geladen und 1000 Tonnen giftiges Schweröl als Treibstoff an Bord. Außerhalb Chinas warnten mehrere Fachleute vor einer Umweltkatastrophe von historischem Ausmaß.

Dass das iranische Schiff sank, bevor die Ölladung komplett verbrannt war, ist für den Leiter des Pekinger Instituts für Öffentliche und Umweltangelegenheiten, Ma Jun, das Schlimmste, was nach der Havarie passieren konnte. "Das Ölkondensat ist für alle Meereslebewesen besonders giftig", sagte Ma der Zeitung "Global Times".

http://www.spiegel.de/panorama/china-nach-sanchi-untergang-warnen-fachleute-vor-umweltkatastrophe-a-1188130.html

Horror. skeptisch
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 9633
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2122306) Verfasst am: 18.01.2018, 17:26    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Unter 2000 Mathe-Genies hat sich ein 13-jähriger Junge aus Ägypten durchgesetzt und ist zum „klügsten Kind der Welt“ gekürt worden.

https://www.derwesten.de/panorama/kluegstes-kind-der-welt-320-mathe-aufgaben-in-acht-minuten-id213146369.html

wie? ein moslem, afrikaner?
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25659
Wohnort: Edo

Beitrag(#2122310) Verfasst am: 18.01.2018, 18:08    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Unter 2000 Mathe-Genies hat sich ein 13-jähriger Junge aus Ägypten durchgesetzt und ist zum „klügsten Kind der Welt“ gekürt worden.

https://www.derwesten.de/panorama/kluegstes-kind-der-welt-320-mathe-aufgaben-in-acht-minuten-id213146369.html

wie? ein moslem, afrikaner?


Hui. Alle 1,5 Sekunden eine Aufgabe gelöst. Ich könnte so schnell nichtmal die Ergebnisse aufschreiben, wenn ich sie nur abschreiben müsste. Überrascht Respekt. bravo
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
Dachsdecker



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 1606

Beitrag(#2122314) Verfasst am: 18.01.2018, 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Unter 2000 Mathe-Genies hat sich ein 13-jähriger Junge aus Ägypten durchgesetzt und ist zum „klügsten Kind der Welt“ gekürt worden.

https://www.derwesten.de/panorama/kluegstes-kind-der-welt-320-mathe-aufgaben-in-acht-minuten-id213146369.html

wie? ein moslem, afrikaner?


Ob er Moslem ist, ist unklar. Und ob er den Titel "klügstes Kind der Welt" verdient, wenn er sich in einem Mathewettbewerb gegen Teinehmer aus 13 Ländern durchsetzt, bleibt auch unklar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 9633
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2122315) Verfasst am: 18.01.2018, 18:36    Titel: Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Unter 2000 Mathe-Genies hat sich ein 13-jähriger Junge aus Ägypten durchgesetzt und ist zum „klügsten Kind der Welt“ gekürt worden.

https://www.derwesten.de/panorama/kluegstes-kind-der-welt-320-mathe-aufgaben-in-acht-minuten-id213146369.html

wie? ein moslem, afrikaner?


Ob er Moslem ist, ist unklar. Und ob er den Titel "klügstes Kind der Welt" verdient, wenn er sich in einem Mathewettbewerb gegen Teinehmer aus 13 Ländern durchsetzt, bleibt auch unklar.

ja, skepsis ist immer gut. Idee

ach, und dass er moslem ist sieht man doch sofort. Sehr glücklich
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 9642

Beitrag(#2122316) Verfasst am: 18.01.2018, 18:41    Titel: Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:

[...]
...Und ob er den Titel "klügstes Kind der Welt" verdient, wenn er sich in einem Mathewettbewerb gegen Teinehmer aus 13 Ländern durchsetzt, bleibt auch unklar.

Schönste, schnellster, klügstes... diese Superlative sind nie empirisch überprüfbar.
Wenn man den Zusatz "...den/die/das wir bisher kennen" verwenden würde, wäre das...
...das beste Smilie
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 37763
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2122327) Verfasst am: 18.01.2018, 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Unter 2000 Mathe-Genies hat sich ein 13-jähriger Junge aus Ägypten durchgesetzt und ist zum „klügsten Kind der Welt“ gekürt worden.

https://www.derwesten.de/panorama/kluegstes-kind-der-welt-320-mathe-aufgaben-in-acht-minuten-id213146369.html

wie? ein moslem, afrikaner?


Ob er Moslem ist, ist unklar. Und ob er den Titel "klügstes Kind der Welt" verdient, wenn er sich in einem Mathewettbewerb gegen Teinehmer aus 13 Ländern durchsetzt, bleibt auch unklar.



Und wenn er Moslem ist, dann bestimmt kein richtiger. Weil richtige Moslems sind von ihrer Kultur her dumm, ungebildet und koennen nicht rechnen! freakteach
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 37763
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2122328) Verfasst am: 18.01.2018, 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:

[...]
...Und ob er den Titel "klügstes Kind der Welt" verdient, wenn er sich in einem Mathewettbewerb gegen Teinehmer aus 13 Ländern durchsetzt, bleibt auch unklar.

Schönste, schnellster, klügstes... diese Superlative sind nie empirisch überprüfbar.
Wenn man den Zusatz "...den/die/das wir bisher kennen" verwenden würde, wäre das...
...das beste Smilie



Ich waere auch eher vorsichtig mit Superlativen.

Aber auch ohne Superlativ scheint der Bengel aeußerst helle zu sein und ich gehe mal davon aus bestimmt schlauer als wir beide zusammen.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Forenbekannter Stalker



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22432
Wohnort: München

Beitrag(#2122336) Verfasst am: 18.01.2018, 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:

[...]
...Und ob er den Titel "klügstes Kind der Welt" verdient, wenn er sich in einem Mathewettbewerb gegen Teinehmer aus 13 Ländern durchsetzt, bleibt auch unklar.

Schönste, schnellster, klügstes... diese Superlative sind nie empirisch überprüfbar.
Wenn man den Zusatz "...den/die/das wir bisher kennen" verwenden würde, wäre das...
...das beste Smilie



Ich waere auch eher vorsichtig mit Superlativen.

Aber auch ohne Superlativ scheint der Bengel aeußerst helle zu sein und ich gehe mal davon aus bestimmt schlauer als wir beide zusammen.


😎 Dafür reichen ja schon 2 IQ-Punkte mehr als Schtonk hat
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völkersterben von seiner schönsten Seite" Deniz Y.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 37763
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2122337) Verfasst am: 18.01.2018, 22:25    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:

[...]
...Und ob er den Titel "klügstes Kind der Welt" verdient, wenn er sich in einem Mathewettbewerb gegen Teinehmer aus 13 Ländern durchsetzt, bleibt auch unklar.

Schönste, schnellster, klügstes... diese Superlative sind nie empirisch überprüfbar.
Wenn man den Zusatz "...den/die/das wir bisher kennen" verwenden würde, wäre das...
...das beste Smilie



Ich waere auch eher vorsichtig mit Superlativen.

Aber auch ohne Superlativ scheint der Bengel aeußerst helle zu sein und ich gehe mal davon aus bestimmt schlauer als wir beide zusammen.


😎 Dafür reichen ja schon 2 IQ-Punkte mehr als Schtonk hat



Ich hatte ja ausdruecklich Dich nicht mit erwähnt. So intelligent koennen schtonk und ich naemlich gar nicht sein um die Summe der IQs von uns Dreien im positiven Bereich zu halten. Sehr glücklich
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Forenbekannter Stalker



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22432
Wohnort: München

Beitrag(#2122338) Verfasst am: 18.01.2018, 22:32    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:

[...]
...Und ob er den Titel "klügstes Kind der Welt" verdient, wenn er sich in einem Mathewettbewerb gegen Teinehmer aus 13 Ländern durchsetzt, bleibt auch unklar.

Schönste, schnellster, klügstes... diese Superlative sind nie empirisch überprüfbar.
Wenn man den Zusatz "...den/die/das wir bisher kennen" verwenden würde, wäre das...
...das beste Smilie



Ich waere auch eher vorsichtig mit Superlativen.

Aber auch ohne Superlativ scheint der Bengel aeußerst helle zu sein und ich gehe mal davon aus bestimmt schlauer als wir beide zusammen.


😎 Dafür reichen ja schon 2 IQ-Punkte mehr als Schtonk hat



Ich hatte ja ausdruecklich Dich nicht mit erwähnt. So intelligent koennen schtonk und ich naemlich gar nicht sein um die Summe der IQs von uns Dreien im positiven Bereich zu halten. Sehr glücklich


Du hast mal wieder keine Ahnung. Es gibt keine negativen IQ-Werte. So tief bin ich noch nie gesunken! freakteach
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völkersterben von seiner schönsten Seite" Deniz Y.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 9642

Beitrag(#2122339) Verfasst am: 18.01.2018, 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ey, ihr Eumel komm her kleiner
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15745
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#2122346) Verfasst am: 19.01.2018, 00:34    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Unter 2000 Mathe-Genies hat sich ein 13-jähriger Junge aus Ägypten durchgesetzt und ist zum „klügsten Kind der Welt“ gekürt worden.

https://www.derwesten.de/panorama/kluegstes-kind-der-welt-320-mathe-aufgaben-in-acht-minuten-id213146369.html

wie? ein moslem, afrikaner?


Ob er Moslem ist, ist unklar. Und ob er den Titel "klügstes Kind der Welt" verdient, wenn er sich in einem Mathewettbewerb gegen Teinehmer aus 13 Ländern durchsetzt, bleibt auch unklar.



Und wenn er Moslem ist, dann bestimmt kein richtiger. Weil richtige Moslems sind von ihrer Kultur her dumm, ungebildet und koennen nicht rechnen! freakteach

Christen doch auch nicht. Für die ist drei gleich eins.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
AdvocatusDiaboli
Forenbekannter Stalker



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22432
Wohnort: München

Beitrag(#2122354) Verfasst am: 19.01.2018, 01:51    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Unter 2000 Mathe-Genies hat sich ein 13-jähriger Junge aus Ägypten durchgesetzt und ist zum „klügsten Kind der Welt“ gekürt worden.

https://www.derwesten.de/panorama/kluegstes-kind-der-welt-320-mathe-aufgaben-in-acht-minuten-id213146369.html

wie? ein moslem, afrikaner?


Ob er Moslem ist, ist unklar. Und ob er den Titel "klügstes Kind der Welt" verdient, wenn er sich in einem Mathewettbewerb gegen Teinehmer aus 13 Ländern durchsetzt, bleibt auch unklar.



Und wenn er Moslem ist, dann bestimmt kein richtiger. Weil richtige Moslems sind von ihrer Kultur her dumm, ungebildet und koennen nicht rechnen! freakteach


Hä? Ich dachte das gilt für richtige US-Amerikaner? freakteach
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völkersterben von seiner schönsten Seite" Deniz Y.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 37763
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2122357) Verfasst am: 19.01.2018, 03:14    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Unter 2000 Mathe-Genies hat sich ein 13-jähriger Junge aus Ägypten durchgesetzt und ist zum „klügsten Kind der Welt“ gekürt worden.

https://www.derwesten.de/panorama/kluegstes-kind-der-welt-320-mathe-aufgaben-in-acht-minuten-id213146369.html

wie? ein moslem, afrikaner?


Ob er Moslem ist, ist unklar. Und ob er den Titel "klügstes Kind der Welt" verdient, wenn er sich in einem Mathewettbewerb gegen Teinehmer aus 13 Ländern durchsetzt, bleibt auch unklar.



Und wenn er Moslem ist, dann bestimmt kein richtiger. Weil richtige Moslems sind von ihrer Kultur her dumm, ungebildet und koennen nicht rechnen! freakteach


Hä? Ich dachte das gilt für richtige US-Amerikaner? freakteach



Oder noch schlimmer: Richtige Aktionäre und sonstige Kapitalisten! Geschockt


....von den Russen ganz zu schweigen. Geschockt Geschockt Geschockt
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 33963
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2122467) Verfasst am: 20.01.2018, 11:48    Titel: Antworten mit Zitat

Twitter findet weitere Accounts mit Russland-Verbindungen


Zitat:
Twitter hat nach einer neuen Untersuchung zahlreiche weitere aus Russland gesteuerte Accounts gefunden, die zur US-Präsidentenwahl 2016 die öffentliche Meinung in den USA manipulieren sollten. Die Zahl der entdeckten Profile mit Verbindung zur sogenannten «Internet Research Agency» aus St. Petersburg sei um 1062 auf 3814 gestiegen, teilte der Kurznachrichtendienst am späten Freitagabend mit. Sie hätten insgesamt knapp 176 000 Tweets abgesetzt. Die «Internet Research Agency» gilt seit Jahren als Basis für russische Kampagnen in sozialen Medien.

_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AdvocatusDiaboli
Forenbekannter Stalker



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22432
Wohnort: München

Beitrag(#2122472) Verfasst am: 20.01.2018, 12:41    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Twitter findet weitere Accounts mit Russland-Verbindungen


Zitat:
Twitter hat nach einer neuen Untersuchung zahlreiche weitere aus Russland gesteuerte Accounts gefunden, die zur US-Präsidentenwahl 2016 die öffentliche Meinung in den USA manipulieren sollten. Die Zahl der entdeckten Profile mit Verbindung zur sogenannten «Internet Research Agency» aus St. Petersburg sei um 1062 auf 3814 gestiegen, teilte der Kurznachrichtendienst am späten Freitagabend mit. Sie hätten insgesamt knapp 176 000 Tweets abgesetzt. Die «Internet Research Agency» gilt seit Jahren als Basis für russische Kampagnen in sozialen Medien.


Du bist doch russophob!
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völkersterben von seiner schönsten Seite" Deniz Y.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 37763
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2122497) Verfasst am: 20.01.2018, 22:43    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Twitter findet weitere Accounts mit Russland-Verbindungen


Zitat:
Twitter hat nach einer neuen Untersuchung zahlreiche weitere aus Russland gesteuerte Accounts gefunden, die zur US-Präsidentenwahl 2016 die öffentliche Meinung in den USA manipulieren sollten. Die Zahl der entdeckten Profile mit Verbindung zur sogenannten «Internet Research Agency» aus St. Petersburg sei um 1062 auf 3814 gestiegen, teilte der Kurznachrichtendienst am späten Freitagabend mit. Sie hätten insgesamt knapp 176 000 Tweets abgesetzt. Die «Internet Research Agency» gilt seit Jahren als Basis für russische Kampagnen in sozialen Medien.


Du bist doch russophob!



Das hat doch nicht mit "Russophobia" zu tun. Es dürfte mittlerweile hinreichend bekannt sein, dass sowohl die USA als auch Russland versuchen mit gezielter Desinformation ihnen nicht genehme Regimes zu destabilisieren. Hier haben wir ein Beispiel dafuer, wo das ganz prima geklappt hat. Die antirussische Praesidenschaftkandidatin wurde verhindert und stattdessen einem alten Trottel zur Praesidentschaft verholfen, der erstens jederzeit durch Russland erpressbar ist und zweitens dem Job nicht gewachsen ist und ein Riesenchaos anrichtet, was die geopolitische Macht der USA spürbar beschädigt. Kein Wunder, dass die Einmischung Russlands in die Innenpolitik des alten Rivalen ungebremst weiter geht, genauso wie die USA weiter versuchen die russische Opposition gegen Putin zu unterstützen, bloss bisher mit erheblich weniger Erfolg.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Forenbekannter Stalker



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22432
Wohnort: München

Beitrag(#2122505) Verfasst am: 20.01.2018, 23:07    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Twitter findet weitere Accounts mit Russland-Verbindungen


Zitat:
Twitter hat nach einer neuen Untersuchung zahlreiche weitere aus Russland gesteuerte Accounts gefunden, die zur US-Präsidentenwahl 2016 die öffentliche Meinung in den USA manipulieren sollten. Die Zahl der entdeckten Profile mit Verbindung zur sogenannten «Internet Research Agency» aus St. Petersburg sei um 1062 auf 3814 gestiegen, teilte der Kurznachrichtendienst am späten Freitagabend mit. Sie hätten insgesamt knapp 176 000 Tweets abgesetzt. Die «Internet Research Agency» gilt seit Jahren als Basis für russische Kampagnen in sozialen Medien.


Du bist doch russophob!



Das hat doch nicht mit "Russophobia" zu tun. Es dürfte mittlerweile hinreichend bekannt sein, dass sowohl die USA als auch Russland versuchen mit gezielter Desinformation ihnen nicht genehme Regimes zu destabilisieren. Hier haben wir ein Beispiel dafuer, wo das ganz prima geklappt hat. Die antirussische Praesidenschaftkandidatin wurde verhindert und stattdessen einem alten Trottel zur Praesidentschaft verholfen, der erstens jederzeit durch Russland erpressbar ist und zweitens dem Job nicht gewachsen ist und ein Riesenchaos anrichtet, was die geopolitische Macht der USA spürbar beschädigt. Kein Wunder, dass die Einmischung Russlands in die Innenpolitik des alten Rivalen ungebremst weiter geht, genauso wie die USA weiter versuchen die russische Opposition gegen Putin zu unterstützen, bloss bisher mit erheblich weniger Erfolg.


Die Amerikaner haben Trump selbst zu verantworten, das kann man nicht Putin oder den Russen anlasten. Die gezielten Desinformationen über Clinton kamen ja von Fox News, den üblichen rechten Knallchargen und gesponserten Kampagnen von neoliberalen Milliardären. Der Einfluss der Russen war hier nur minimal. Selbst wenn sie es versucht haben, Einfluss zu nehmen, haben sie Trump nicht zur Wahl verholfen.
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völkersterben von seiner schönsten Seite" Deniz Y.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10718

Beitrag(#2122506) Verfasst am: 20.01.2018, 23:16    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
genauso wie die USA weiter versuchen die russische Opposition gegen Putin zu unterstützen, bloss bisher mit erheblich weniger Erfolg.

Laut RT-Chefin doch: https://www.youtube.com/watch?v=kSygNydlH7Q#t=2m36s

"meistzitierter Radiosender in den sozialen Netzwerken" (US-Sender in Russland)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Forenbekannter Stalker



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22432
Wohnort: München

Beitrag(#2122507) Verfasst am: 20.01.2018, 23:20    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
genauso wie die USA weiter versuchen die russische Opposition gegen Putin zu unterstützen, bloss bisher mit erheblich weniger Erfolg.

Laut RT-Chefin doch: https://www.youtube.com/watch?v=kSygNydlH7Q#t=2m36s

"meistzitierter Radiosender in den sozialen Netzwerken" (US-Sender in Russland)


Tja, RT wird bei unseren Rechten in den sozialen Netzwerken auch liebend gern zitiert. Sehr glücklich
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völkersterben von seiner schönsten Seite" Deniz Y.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 37763
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2122511) Verfasst am: 21.01.2018, 00:11    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Twitter findet weitere Accounts mit Russland-Verbindungen


Zitat:
Twitter hat nach einer neuen Untersuchung zahlreiche weitere aus Russland gesteuerte Accounts gefunden, die zur US-Präsidentenwahl 2016 die öffentliche Meinung in den USA manipulieren sollten. Die Zahl der entdeckten Profile mit Verbindung zur sogenannten «Internet Research Agency» aus St. Petersburg sei um 1062 auf 3814 gestiegen, teilte der Kurznachrichtendienst am späten Freitagabend mit. Sie hätten insgesamt knapp 176 000 Tweets abgesetzt. Die «Internet Research Agency» gilt seit Jahren als Basis für russische Kampagnen in sozialen Medien.


Du bist doch russophob!



Das hat doch nicht mit "Russophobia" zu tun. Es dürfte mittlerweile hinreichend bekannt sein, dass sowohl die USA als auch Russland versuchen mit gezielter Desinformation ihnen nicht genehme Regimes zu destabilisieren. Hier haben wir ein Beispiel dafuer, wo das ganz prima geklappt hat. Die antirussische Praesidenschaftkandidatin wurde verhindert und stattdessen einem alten Trottel zur Praesidentschaft verholfen, der erstens jederzeit durch Russland erpressbar ist und zweitens dem Job nicht gewachsen ist und ein Riesenchaos anrichtet, was die geopolitische Macht der USA spürbar beschädigt. Kein Wunder, dass die Einmischung Russlands in die Innenpolitik des alten Rivalen ungebremst weiter geht, genauso wie die USA weiter versuchen die russische Opposition gegen Putin zu unterstützen, bloss bisher mit erheblich weniger Erfolg.


Die Amerikaner haben Trump selbst zu verantworten, das kann man nicht Putin oder den Russen anlasten. Die gezielten Desinformationen über Clinton kamen ja von Fox News, den üblichen rechten Knallchargen und gesponserten Kampagnen von neoliberalen Milliardären. Der Einfluss der Russen war hier nur minimal. Selbst wenn sie es versucht haben, Einfluss zu nehmen, haben sie Trump nicht zur Wahl verholfen.


Klar. Die Amerikaner mussten ja auch erst mal so blöd sein und auf die russische Desinformation reinfallen. Aber so knapp wie das Ergebnis letztendlich war sehe ich die russische Einmischung als wahlentscheidenden Faktor.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 37763
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2122512) Verfasst am: 21.01.2018, 00:13    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
genauso wie die USA weiter versuchen die russische Opposition gegen Putin zu unterstützen, bloss bisher mit erheblich weniger Erfolg.

Laut RT-Chefin doch: https://www.youtube.com/watch?v=kSygNydlH7Q#t=2m36s

"meistzitierter Radiosender in den sozialen Netzwerken" (US-Sender in Russland)



Putin ist immer noch Chef in Russland. Clintons Wahl in den USA wurde erfolgreich verhindert. Keine Frage wessen Einmischung bisher erfolgreicher war.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 84, 85, 86 ... 90, 91, 92  Weiter
Seite 85 von 92

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group