Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Erdogan :"Ein Muslim kann keinen Völkermord begehen"
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
L.E.N.
im falschen Film



Anmeldungsdatum: 25.05.2004
Beiträge: 27745
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1401215) Verfasst am: 06.12.2009, 14:07    Titel: Re: Erdogan :"Ein Muslim kann keinen Völkermord begehen" Antworten mit Zitat

esme hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
L.E.N. hat folgendes geschrieben:
du scheinst nicht viele türken zu kennen.

Einige. Warum?


L.E.N. meinte wahre Türken.


du hast keinen schimmer.
_________________
Ich will Gott lästern dürfen! Weg mit §166 StGB!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Chilisalsa
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 1907

Beitrag(#1401333) Verfasst am: 06.12.2009, 18:10    Titel: Re: Erdogan :"Ein Muslim kann keinen Völkermord begehen" Antworten mit Zitat

Angkor hat folgendes geschrieben:

Für notorische Israelapologeten, die sich nicht um irgendwelche Menschenrechte scheren, wenn sie von Israelis verletzt werden, sicherlich.

Du dagegen siehst die Vertreibungen nur auf arabischer Seite und willst die Säuberung Palästinas auch noch selbst den Arabern in die Schuhe schieben.

Naja, deine Wortwahl "Arabische Schlächter", "Araberpropaganda" und und und... gehen in eine bestimmte Richtung. Man stelle sich vor jemand wäre so bescheuert und würde "jüdisch" dort einsetzen...


Pillepalle
Wer hier einseitig Partei ergreift. bist ja wohl du, deine Araberpropaganda passt besser ins muslimmarkt Forum.
Außerdem schrieb ich von Baschir als Schlächter vom Sudan, ich habe dir schon öfter gesagt, daß du deine dümmlichen Verdrehungs- und- Unterstellungsversuche unterlassen sollst.

Du hast doch von Anfang an von "ethnischer Säuberung" gesprochen, die du einseitig dem Judenstaat vorwirfst und obwohl ich dich auf die Tatsache hingewiesen habe, daß es Vertreibungen auf beiden Seiten gab und dies mit Link belegte, besitzt du noch die Chuzpe, mir Einseitigkeit vorzuwerfen, gehts noch, Freundchen ?


EOD
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kamelpeitsche
Weapon of Mass Discussion



Anmeldungsdatum: 15.11.2003
Beiträge: 4555
Wohnort: Devil's Dancefloor

Beitrag(#1401396) Verfasst am: 06.12.2009, 19:51    Titel: Re: Erdogan :"Ein Muslim kann keinen Völkermord begehen" Antworten mit Zitat

L.E.N. hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
L.E.N. hat folgendes geschrieben:
du scheinst nicht viele türken zu kennen.

Einige. Warum?


ach, vermutlich hast du gerade die erwischt, die weniger rückständig denken...


Ich kenne ein paar recht gut, vor allem sind das "erfolgreiche" Menschen, d.h. Akademiker aus "gutem" Elternhaus. Die sehen sich selber aber durchaus als Ausnahme an. Insofern ist die Bekanntschaft eines deutschen Akademikers mit Türken nicht gerade repräsentativ.
_________________
"Was immer jeder Einzelne mitbringen will an Prägung oder Anderssein - einem kollektiven Imperativ enzieht es sich mit Sicherheit"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
L.E.N.
im falschen Film



Anmeldungsdatum: 25.05.2004
Beiträge: 27745
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1401443) Verfasst am: 06.12.2009, 20:53    Titel: Re: Erdogan :"Ein Muslim kann keinen Völkermord begehen" Antworten mit Zitat

kamelpeitsche hat folgendes geschrieben:
L.E.N. hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
L.E.N. hat folgendes geschrieben:
du scheinst nicht viele türken zu kennen.

Einige. Warum?


ach, vermutlich hast du gerade die erwischt, die weniger rückständig denken...


Ich kenne ein paar recht gut, vor allem sind das "erfolgreiche" Menschen, d.h. Akademiker aus "gutem" Elternhaus. Die sehen sich selber aber durchaus als Ausnahme an. Insofern ist die Bekanntschaft eines deutschen Akademikers mit Türken nicht gerade repräsentativ.


tja, meine kenntnis wird auch nicht repräsentativ sein, doch als hamburger meine ich ein recht breites spektrum türkischstämmiger deutscher kennengelernt zu haben.
_________________
Ich will Gott lästern dürfen! Weg mit §166 StGB!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Angkor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 14.03.2007
Beiträge: 1547

Beitrag(#1401948) Verfasst am: 07.12.2009, 18:27    Titel: Re: Erdogan :"Ein Muslim kann keinen Völkermord begehen" Antworten mit Zitat

Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
Angkor hat folgendes geschrieben:

Für notorische Israelapologeten, die sich nicht um irgendwelche Menschenrechte scheren, wenn sie von Israelis verletzt werden, sicherlich.

Du dagegen siehst die Vertreibungen nur auf arabischer Seite und willst die Säuberung Palästinas auch noch selbst den Arabern in die Schuhe schieben.

Naja, deine Wortwahl "Arabische Schlächter", "Araberpropaganda" und und und... gehen in eine bestimmte Richtung. Man stelle sich vor jemand wäre so bescheuert und würde "jüdisch" dort einsetzen...


Pillepalle
Wer hier einseitig Partei ergreift. bist ja wohl du, deine Araberpropaganda passt besser ins muslimmarkt Forum.

Wie oft muss ich dich noch auffordern deine Vorwürfe zu untermauern? Kannst du wohl nicht, weil es sich mitnichten um Araberpropaganda handelt, sondern um die normalen, in jedem Fachbuch nachzuschlagenden Fakten.
Es gibt so viele gute Bücher zum Nahostkonflikt, schnapp dir einfach mal eins uns lies abseits von den PI Faschisten und der "Achse der Guten".



Chilisalsa hat folgendes geschrieben:

Außerdem schrieb ich von Baschir als Schlächter vom Sudan, ich habe dir schon öfter gesagt, daß du deine dümmlichen Verdrehungs- und- Unterstellungsversuche unterlassen sollst.

Da stehts doch schwarz auf weiß!
Und wieder sieht man: Ich kann meine Vorwürfe untermauern, du nicht.
Troll dich!



Chilisalsa hat folgendes geschrieben:

Du hast doch von Anfang an von "ethnischer Säuberung" gesprochen, die du einseitig dem Judenstaat vorwirfst und obwohl ich dich auf die Tatsache hingewiesen habe, daß es Vertreibungen auf beiden Seiten gab und dies mit Link belegte, besitzt du noch die Chuzpe, mir Einseitigkeit vorzuwerfen, gehts noch, Freundchen ?

Ich werfe sie nicht einseitig Israel vor. Nirgends habe ich geleugnet, dass Juden in Scharen arabische Länder verlassen mussten. Du allerdings besitzt die unglaubliche Frechheit die Kriegsverbrechen der Israelis den Arabern anzulasten, die selbst von den Verbrechen betroffen waren. Den Begriff Judenstaat finde ich übrigends ziemlich scheiße und in erster Linie nicht zutreffend.
_________________
بالأخضر كفناه بالأحمر كفناه
بالأبيض كفناه بالأسود كفناه
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Uriziel
Herpiderpi



Anmeldungsdatum: 22.12.2007
Beiträge: 1728

Beitrag(#1402524) Verfasst am: 08.12.2009, 17:50    Titel: Re: Erdogan :"Ein Muslim kann keinen Völkermord begehen" Antworten mit Zitat

esme hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
L.E.N. hat folgendes geschrieben:
du scheinst nicht viele türken zu kennen.

Einige. Warum?


L.E.N. meinte wahre Türken.



Definiere "wahre" Türken... zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14359
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#1402722) Verfasst am: 08.12.2009, 23:57    Titel: Antworten mit Zitat

"Die neue Ostpolitik am Bosporus"

Ein Bericht über die Türkei, ihre ökonomischen Interessen und die als problematisch angesehene Haltung der Türkei zum Iran und zu Israel. Inklusive der nämlichen Äußerung, die den Thread gestartet hat, die sich in der Tat als "kein wahrer Schotte" anhörte, allerdings in Kombination mit einem Williamson:

Zitat:
"Wer unserem muslimischen Glauben wirklich folgt, der kann keinen Völkermord begehen. Unsere Leute haben keine Belege für einen Völkermord gefunden."


Darin kommt auch ein Politikwissenschaftler zu Wort, der als eher regierungskritisch bekannt ist und meint, daß sich die Politik der Türkei nicht verändert habe, bloß weil der Ministerpräsident diese Rhetorik an den Tag lege.
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Chilisalsa
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 1907

Beitrag(#1403816) Verfasst am: 11.12.2009, 02:41    Titel: Re: Erdogan :"Ein Muslim kann keinen Völkermord begehen" Antworten mit Zitat

Angkor hat folgendes geschrieben:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
Angkor hat folgendes geschrieben:

Für notorische Israelapologeten, die sich nicht um irgendwelche Menschenrechte scheren, wenn sie von Israelis verletzt werden, sicherlich.

Du dagegen siehst die Vertreibungen nur auf arabischer Seite und willst die Säuberung Palästinas auch noch selbst den Arabern in die Schuhe schieben.

Naja, deine Wortwahl "Arabische Schlächter", "Araberpropaganda" und und und... gehen in eine bestimmte Richtung. Man stelle sich vor jemand wäre so bescheuert und würde "jüdisch" dort einsetzen...


Pillepalle
Wer hier einseitig Partei ergreift. bist ja wohl du, deine Araberpropaganda passt besser ins muslimmarkt Forum.

Wie oft muss ich dich noch auffordern deine Vorwürfe zu untermauern? Kannst du wohl nicht, weil es sich mitnichten um Araberpropaganda handelt, sondern um die normalen, in jedem Fachbuch nachzuschlagenden Fakten.
Es gibt so viele gute Bücher zum Nahostkonflikt, schnapp dir einfach mal eins uns lies abseits von den PI Faschisten und der "Achse der Guten".



Chilisalsa hat folgendes geschrieben:

Außerdem schrieb ich von Baschir als Schlächter vom Sudan, ich habe dir schon öfter gesagt, daß du deine dümmlichen Verdrehungs- und- Unterstellungsversuche unterlassen sollst.

Da stehts doch schwarz auf weiß!
Und wieder sieht man: Ich kann meine Vorwürfe untermauern, du nicht.
Troll dich!
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:

Du hast doch von Anfang an von "ethnischer Säuberung" gesprochen, die du einseitig dem Judenstaat vorwirfst und obwohl ich dich auf die Tatsache hingewiesen habe, daß es Vertreibungen auf beiden Seiten gab und dies mit Link belegte, besitzt du noch die Chuzpe, mir Einseitigkeit vorzuwerfen, gehts noch, Freundchen ?

Ich werfe sie nicht einseitig Israel vor. Nirgends habe ich geleugnet, dass Juden in Scharen arabische Länder verlassen mussten. Du allerdings besitzt die unglaubliche Frechheit die Kriegsverbrechen der Israelis den Arabern anzulasten, die selbst von den Verbrechen betroffen waren. Den Begriff Judenstaat finde ich übrigends ziemlich scheiße und in erster Linie nicht zutreffend.


Du ignorierst wirklich alles, auch mein EOD....
Nur soviel: Natürlich beziehst du einseitig gegen den Judenstaat Israel Stellung, wenn du von "ethnischer Säuberung" plapperst. Die unglaubliche Frechheit zu besitzen, die Ursache der Vertreibungen auf beiden Seiten Israel und nicht den arabischen Angreifern zur Last zu legen, ist wirklich die Höhe.


Ach ja ich habe Baschir als Schlächter vom Sudan bezeichnet, DU hast daraus den "arabischen " Schlächter gemacht und mir das frech vorgeworfen, dein gespielter "Triumph" ist damit mehr als lächerlich.
Troll dich ins Islamistenforum des muslimmarkts, da kannst du unwidersprochen gegen den Judenstaat Israel hetzen.
So, und nun ist endgültig EOD.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chilisalsa
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 1907

Beitrag(#1403824) Verfasst am: 11.12.2009, 03:11    Titel: Antworten mit Zitat

Critic hat folgendes geschrieben:
"Die neue Ostpolitik am Bosporus"

Ein Bericht über die Türkei, ihre ökonomischen Interessen und die als problematisch angesehene Haltung der Türkei zum Iran und zu Israel. Inklusive der nämlichen Äußerung, die den Thread gestartet hat, die sich in der Tat als "kein wahrer Schotte" anhörte, allerdings in Kombination mit einem Williamson:

Zitat:
"Wer unserem muslimischen Glauben wirklich folgt, der kann keinen Völkermord begehen. Unsere Leute haben keine Belege für einen Völkermord gefunden."


Darin kommt auch ein Politikwissenschaftler zu Wort, der als eher regierungskritisch bekannt ist und meint, daß sich die Politik der Türkei nicht verändert habe, bloß weil der Ministerpräsident diese Rhetorik an den Tag lege.


Nun, eine Veränderung der türkischen Politik ist nicht abzustreiten, das als bloße Rhetorik abzutun, entweder sehr naiv oder eine bewußte Täuschung, denn der Völkermord an den Armeniern ist ebensowenig zu leugnen wie dieTatsache, daß der Balkan wie auch Griechenland lange Zeit vom Osmanischen Reich besetzt waren.

Den angeblich"wahren friedlichen Islam" hervorzukramen, ist ebenso lächerlich, bereits Mohammed hatte keinerlei Skrupel, einen ganzen jüdischen Stamm ermorden zu lassen und Frauen und Kinder zu versklaven, seine Nachfolger führten Eroberungskriege und ihre sog. "Toleranz", besiegte Völker nicht zur Annahme des Islam zu zwingen, war rein finanzieller Natur, wer sollte denn sonst Schutzgeld zahlen ? Der Islam ist doch nichts weiter als ein parasitärer Eroberungskult .

Die Türkei muß sich entscheiden: Kuscheln mit Baschir und Iran oder eben Annäherung an den Westen.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 15205

Beitrag(#1403976) Verfasst am: 11.12.2009, 15:52    Titel: Re: Erdogan :"Ein Muslim kann keinen Völkermord begehen" Antworten mit Zitat

Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
So, und nun ist endgültig EOD.

Frage
_________________
Gelobt sei der große und allbarmherzige Bananenaufhänger,
der uns die Früchte in die Bäume hängt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Evilbert
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2003
Beiträge: 42408

Beitrag(#1404006) Verfasst am: 11.12.2009, 17:02    Titel: Re: Erdogan :"Ein Muslim kann keinen Völkermord begehen" Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
So, und nun ist endgültig EOD.

Frage


Dieses Versprechen hält der Troll ja doch nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tillich (epigonal)
registrierter User



Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 15205

Beitrag(#1404008) Verfasst am: 11.12.2009, 17:07    Titel: Re: Erdogan :"Ein Muslim kann keinen Völkermord begehen" Antworten mit Zitat

Noseman hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
So, und nun ist endgültig EOD.

Frage

Dieses Versprechen hält der Troll ja doch nicht.

Ich breche meine derartigen Versprechen ja auch schon mal.
Aber wenn, dann doch eigentlich nur, weil jemand anders zwischendurch was gesagt hat, was ich dann doch kommentieren musste; und es hält idR auch doch länger als 'ne halbe Stunde.
_________________
Gelobt sei der große und allbarmherzige Bananenaufhänger,
der uns die Früchte in die Bäume hängt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
unterwegs



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 21468
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#1404040) Verfasst am: 11.12.2009, 17:58    Titel: Re: Erdogan :"Ein Muslim kann keinen Völkermord begehen" Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Noseman hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
So, und nun ist endgültig EOD.

Frage

Dieses Versprechen hält der Troll ja doch nicht.

Ich breche meine derartigen Versprechen ja auch schon mal.
Aber wenn, dann doch eigentlich nur, weil jemand anders zwischendurch was gesagt hat, was ich dann doch kommentieren musste; und es hält idR auch doch länger als 'ne halbe Stunde.

Das viel lustigere hier - das steht bereits davor:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
....Du ignorierst wirklich alles, auch mein EOD....

dieses EOD bei Chilisalsa ist offensichtlich keine Absichtserklärung sondern eine Aufforderung an den Gesprächspartner, nun endlich den Mund zu halten.

fwo
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chilisalsa
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 1907

Beitrag(#1404644) Verfasst am: 12.12.2009, 23:18    Titel: Re: Erdogan :"Ein Muslim kann keinen Völkermord begehen" Antworten mit Zitat

fwo hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Noseman hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
So, und nun ist endgültig EOD.

Frage

Dieses Versprechen hält der Troll ja doch nicht.

Ich breche meine derartigen Versprechen ja auch schon mal.
Aber wenn, dann doch eigentlich nur, weil jemand anders zwischendurch was gesagt hat, was ich dann doch kommentieren musste; und es hält idR auch doch länger als 'ne halbe Stunde.

Das viel lustigere hier - das steht bereits davor:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
....Du ignorierst wirklich alles, auch mein EOD....

dieses EOD bei Chilisalsa ist offensichtlich keine Absichtserklärung sondern eine Aufforderung an den Gesprächspartner, nun endlich den Mund zu halten.

fwo

Nö. Angkor sollte mal einen eigenen Israelfred aufmachen, statt einen (Henryk M. Broder wird Muslim) Fred nach dem anderen (diesen ! ) zu kapern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Angkor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 14.03.2007
Beiträge: 1547

Beitrag(#1404646) Verfasst am: 12.12.2009, 23:19    Titel: Re: Erdogan :"Ein Muslim kann keinen Völkermord begehen" Antworten mit Zitat

Chilisalsa hat folgendes geschrieben:

Du ignorierst wirklich alles, auch mein EOD....

Du bestimmst garantiert nicht, wann ich auhöre zu diskutieren, mein Lieber.


Chilisalsa hat folgendes geschrieben:

Ach ja ich habe Baschir als Schlächter vom Sudan bezeichnet, DU hast daraus den "arabischen " Schlächter gemacht und mir das frech vorgeworfen, dein gespielter "Triumph" ist damit mehr als lächerlich.

Sag mal, merkst du eigentlich überhaupt noch etwas??? Ich hab doch deinen Beitrag extra noch verlinkt, in dem du von "arabischen Schlächtern" sprichst und eben NICHT nur von Bashir.



Chilisalsa hat folgendes geschrieben:

So, und nun ist endgültig EOD.

Schön wärs wenn du bei Dingen von denen du ganz offensichtlich keine Ahnung hast, einfach mal die Fr***** halten würdest.
Überlass das Diskutieren Leuten die das können.
_________________
بالأخضر كفناه بالأحمر كفناه
بالأبيض كفناه بالأسود كفناه
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Angkor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 14.03.2007
Beiträge: 1547

Beitrag(#1404648) Verfasst am: 12.12.2009, 23:22    Titel: Re: Erdogan :"Ein Muslim kann keinen Völkermord begehen" Antworten mit Zitat

Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Noseman hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
So, und nun ist endgültig EOD.

Frage

Dieses Versprechen hält der Troll ja doch nicht.

Ich breche meine derartigen Versprechen ja auch schon mal.
Aber wenn, dann doch eigentlich nur, weil jemand anders zwischendurch was gesagt hat, was ich dann doch kommentieren musste; und es hält idR auch doch länger als 'ne halbe Stunde.

Das viel lustigere hier - das steht bereits davor:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
....Du ignorierst wirklich alles, auch mein EOD....

dieses EOD bei Chilisalsa ist offensichtlich keine Absichtserklärung sondern eine Aufforderung an den Gesprächspartner, nun endlich den Mund zu halten.

fwo

Nö. Angkor sollte mal einen eigenen Israelfred aufmachen, statt einen (Henryk M. Broder wird Muslim) Fred nach dem anderen (diesen ! ) zu kapern.


Das sagt der Richtige, der jeden noch so unschuldigen Threat für seine Islam- und Araberhetze vergewaltigt. Mit den Augen rollen
_________________
بالأخضر كفناه بالأحمر كفناه
بالأبيض كفناه بالأسود كفناه
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Chilisalsa
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 1907

Beitrag(#1404658) Verfasst am: 12.12.2009, 23:29    Titel: Re: Erdogan :"Ein Muslim kann keinen Völkermord begehen" Antworten mit Zitat

tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Noseman hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
So, und nun ist endgültig EOD.

Frage

Dieses Versprechen hält der Troll ja doch nicht.

Ich breche meine derartigen Versprechen ja auch schon mal.
Aber wenn, dann doch eigentlich nur, weil jemand anders zwischendurch was gesagt hat, was ich dann doch kommentieren musste; und es hält idR auch doch länger als 'ne halbe Stunde.


Thema dieses Freds ist nunmal Erdogan und seine Aussage, nicht Israel, Angkor hat bereits einen anderen Fred gekapert und will hier OT Israel thematisieren, er soll seinen Israel-Fred aufmachen und gut iss.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chilisalsa
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 1907

Beitrag(#1404663) Verfasst am: 12.12.2009, 23:36    Titel: Re: Erdogan :"Ein Muslim kann keinen Völkermord begehen" Antworten mit Zitat

Angkor hat folgendes geschrieben:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
fwo hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Noseman hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
So, und nun ist endgültig EOD.

Frage

Dieses Versprechen hält der Troll ja doch nicht.

Ich breche meine derartigen Versprechen ja auch schon mal.
Aber wenn, dann doch eigentlich nur, weil jemand anders zwischendurch was gesagt hat, was ich dann doch kommentieren musste; und es hält idR auch doch länger als 'ne halbe Stunde.

Das viel lustigere hier - das steht bereits davor:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
....Du ignorierst wirklich alles, auch mein EOD....

dieses EOD bei Chilisalsa ist offensichtlich keine Absichtserklärung sondern eine Aufforderung an den Gesprächspartner, nun endlich den Mund zu halten.

fwo

Nö. Angkor sollte mal einen eigenen Israelfred aufmachen, statt einen (Henryk M. Broder wird Muslim) Fred nach dem anderen (diesen ! ) zu kapern.


Das sagt der Richtige, der jeden noch so unschuldigen Threat für seine Islam- und Araberhetze vergewaltigt. Mit den Augen rollen


Jammere nicht rum, mache lieber deinen Israel-Fred auf, hier im Fred ist das OT.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Angkor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 14.03.2007
Beiträge: 1547

Beitrag(#1404671) Verfasst am: 12.12.2009, 23:45    Titel: Re: Erdogan :"Ein Muslim kann keinen Völkermord begehen" Antworten mit Zitat

Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Noseman hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
So, und nun ist endgültig EOD.

Frage

Dieses Versprechen hält der Troll ja doch nicht.

Ich breche meine derartigen Versprechen ja auch schon mal.
Aber wenn, dann doch eigentlich nur, weil jemand anders zwischendurch was gesagt hat, was ich dann doch kommentieren musste; und es hält idR auch doch länger als 'ne halbe Stunde.


Thema dieses Freds ist nunmal Erdogan und seine Aussage, nicht Israel, Angkor hat bereits einen anderen Fred gekapert und will hier OT Israel thematisieren, er soll seinen Israel-Fred aufmachen und gut iss.....


Halt mal... Es ist ja nicht so, als ob in dem Broder-Threat nicht auch vor mir schon das Thema Israel aufgekommen wäre. Und auch hier in diesem Threat hast du im Eingangsposting einen Bezug zu Israel eingebaut. Da darfst du dich nicht wundern, wenn ich das aufgreife.

Ich halte mich bei den meisten Themen eigentlich zurück. Leider ist es aber in Mode gekommen aus Hass und Abneigung dem Islam und den Menschen aus islamischen Ländern gegenüber, alles was das "moderne" und "fortschrittliche" Israel tut in voller Linie zu unterstützen.
Man kämpft ja gegen einen gemeinsamen Feind. Und so lange man für Israel ist, kann man ja kein Rassist sein.
Ein Grund warum die Antideutschen einen solchen Zulauf haben, weil sich diese geschichtsrevisionistischen PIsser durch ihre Parteinahme für den vermeintlichen Judenstaat Israel vom Antisemitismus und Rassismus freikaufen möchten.
_________________
بالأخضر كفناه بالأحمر كفناه
بالأبيض كفناه بالأسود كفناه
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Chilisalsa
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 1907

Beitrag(#1404699) Verfasst am: 13.12.2009, 00:20    Titel: Re: Erdogan :"Ein Muslim kann keinen Völkermord begehen" Antworten mit Zitat

Angkor hat folgendes geschrieben:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Noseman hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
So, und nun ist endgültig EOD.

Frage

Dieses Versprechen hält der Troll ja doch nicht.

Ich breche meine derartigen Versprechen ja auch schon mal.
Aber wenn, dann doch eigentlich nur, weil jemand anders zwischendurch was gesagt hat, was ich dann doch kommentieren musste; und es hält idR auch doch länger als 'ne halbe Stunde.


Thema dieses Freds ist nunmal Erdogan und seine Aussage, nicht Israel, Angkor hat bereits einen anderen Fred gekapert und will hier OT Israel thematisieren, er soll seinen Israel-Fred aufmachen und gut iss.....


Halt mal... Es ist ja nicht so, als ob in dem Broder-Threat nicht auch vor mir schon das Thema Israel aufgekommen wäre. Und auch hier in diesem Threat hast du im Eingangsposting einen Bezug zu Israel eingebaut. Da darfst du dich nicht wundern, wenn ich das aufgreife.

Ich halte mich bei den meisten Themen eigentlich zurück. Leider ist es aber in Mode gekommen aus Hass und Abneigung dem Islam und den Menschen aus islamischen Ländern gegenüber, alles was das "moderne" und "fortschrittliche" Israel tut in voller Linie zu unterstützen.
Man kämpft ja gegen einen gemeinsamen Feind. Und so lange man für Israel ist, kann man ja kein Rassist sein.
Ein Grund warum die Antideutschen einen solchen Zulauf haben, weil sich diese geschichtsrevisionistischen PIsser durch ihre Parteinahme für den vermeintlichen Judenstaat Israel vom Antisemitismus und Rassismus freikaufen möchten.


Nö. Hier in meinem Fred war von Anfang an von Erdogan und seiner Politik die Rede und der Bezug zu Israel war eher nebensächlich. Dir steht es frei, die Israel- Thematik in einem eigenen Fred aufzugreifen, hier ist er OT, also unterlasse das.

Ich bitte die Moderation um Abtrennung des OT.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chilisalsa
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 1907

Beitrag(#1404759) Verfasst am: 13.12.2009, 02:42    Titel: Re: Erdogan :"Ein Muslim kann keinen Völkermord begehen" Antworten mit Zitat

Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
Angkor hat folgendes geschrieben:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Noseman hat folgendes geschrieben:
tillich (epigonal) hat folgendes geschrieben:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:
So, und nun ist endgültig EOD.

Frage

Dieses Versprechen hält der Troll ja doch nicht.

Ich breche meine derartigen Versprechen ja auch schon mal.
Aber wenn, dann doch eigentlich nur, weil jemand anders zwischendurch was gesagt hat, was ich dann doch kommentieren musste; und es hält idR auch doch länger als 'ne halbe Stunde.


Thema dieses Freds ist nunmal Erdogan und seine Aussage, nicht Israel, Angkor hat bereits einen anderen Fred gekapert und will hier OT Israel thematisieren, er soll seinen Israel-Fred aufmachen und gut iss.....


Halt mal... Es ist ja nicht so, als ob in dem Broder-Threat nicht auch vor mir schon das Thema Israel aufgekommen wäre. Und auch hier in diesem Threat hast du im Eingangsposting einen Bezug zu Israel eingebaut. Da darfst du dich nicht wundern, wenn ich das aufgreife.

Ich halte mich bei den meisten Themen eigentlich zurück. Leider ist es aber in Mode gekommen aus Hass und Abneigung dem Islam und den Menschen aus islamischen Ländern gegenüber, alles was das "moderne" und "fortschrittliche" Israel tut in voller Linie zu unterstützen.
Man kämpft ja gegen einen gemeinsamen Feind. Und so lange man für Israel ist, kann man ja kein Rassist sein.
Ein Grund warum die Antideutschen einen solchen Zulauf haben, weil sich diese geschichtsrevisionistischen PIsser durch ihre Parteinahme für den vermeintlichen Judenstaat Israel vom Antisemitismus und Rassismus freikaufen möchten.


Nö. Hier in meinem Fred war von Anfang an von Erdogan und seiner Politik die Rede und der Bezug zu Israel war eher nebensächlich. Dir steht es frei, die Israel- Thematik in einem eigenen Fred aufzugreifen, hier ist er OT, also unterlasse das.

Ich bitte die Moderation um Abtrennung des OT.

EDIT: Alles was nach meiner Antwort vom 11.12. an Critic , der den letzten sachlichen Beitrag zum Thema geschrieben hat , geschrieben wurde, sollte abgetrennt werden. Vielen Dank im Voraus !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uriziel
Herpiderpi



Anmeldungsdatum: 22.12.2007
Beiträge: 1728

Beitrag(#1405240) Verfasst am: 14.12.2009, 19:27    Titel: Antworten mit Zitat

Chilisalsa hat folgendes geschrieben:

Die Türkei muß sich entscheiden: Kuscheln mit Baschir und Iran oder eben Annäherung an den Westen...


Aus dem Westen stinkt es aber unerträglich nach Faschismus, Arroganz... und "G.I.E.R."...

Genug, das selbst dem pazifistisch'stem, friedlich'stem Menschen der Welt speiübel wird! zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
L.E.N.
im falschen Film



Anmeldungsdatum: 25.05.2004
Beiträge: 27745
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1405282) Verfasst am: 14.12.2009, 20:59    Titel: Antworten mit Zitat

Uriziel hat folgendes geschrieben:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:

Die Türkei muß sich entscheiden: Kuscheln mit Baschir und Iran oder eben Annäherung an den Westen...


Aus dem Westen stinkt es aber unerträglich nach Faschismus, Arroganz... und "G.I.E.R."...

Genug, das selbst dem pazifistisch'stem, friedlich'stem Menschen der Welt speiübel wird! zwinkern


der gestank kommt nicht nur aus dem westen.
_________________
Ich will Gott lästern dürfen! Weg mit §166 StGB!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
narziss
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 21939

Beitrag(#1405286) Verfasst am: 14.12.2009, 21:05    Titel: Re: Erdogan :"Ein Muslim kann keinen Völkermord begehen" Antworten mit Zitat

Angkor hat folgendes geschrieben:
Ein Grund warum die Antideutschen einen solchen Zulauf haben, weil sich diese geschichtsrevisionistischen PIsser durch ihre Parteinahme für den vermeintlichen Judenstaat Israel vom Antisemitismus und Rassismus freikaufen möchten.
Hast du Belege dafür, dass PI insgeheim antisemitisch ist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chilisalsa
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.12.2008
Beiträge: 1907

Beitrag(#1407581) Verfasst am: 20.12.2009, 03:22    Titel: Antworten mit Zitat

L.E.N. hat folgendes geschrieben:
Uriziel hat folgendes geschrieben:
Chilisalsa hat folgendes geschrieben:

Die Türkei muß sich entscheiden: Kuscheln mit Baschir und Iran oder eben Annäherung an den Westen...


Aus dem Westen stinkt es aber unerträglich nach Faschismus, Arroganz... und "G.I.E.R."...

Genug, das selbst dem pazifistisch'stem, friedlich'stem Menschen der Welt speiübel wird! zwinkern


der gestank kommt nicht nur aus dem westen.


Da hast du allerdings Recht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 2335

Beitrag(#2124827) Verfasst am: 12.02.2018, 16:12    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-hunderte-festnahmen-seit-militaereinsatz-in-syrien-a-1193009.html schrieb:
Zitat:
Führende Mitglieder der Türkischen Ärztevereinigung wurden etwa vorübergehend festgenommen, weil sie eine Erklärung gegen den Krieg verbreitet hatten.


http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-recep-tayyip-erdogan-laesst-kritiker-am-syrien-krieg-festnehmen-a-1190527.html schrieb:
Zitat:
Auf die Aussagen des Ärzteverbands reagierte Erdogan erbost: Er warf der "sogenannten Türkischen Medizinischen Vereinigung" vor, "Terroristen-Liebhaber" zu sein. Am Sonntag legte der Präsident nach und sagte, die TTB-Vertreter seien "keine Intellektuellen, sondern eine Bande nicht-denkender Sklaven" und "Diener des Imperialismus".


http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-konflikt-mit-kurden-ganze-generation-radikalisiert-sich-a-1191179.html schrieb:
Zitat:
Für Präsident Recep Tayyip Erdogan und die Regierung sind Kriegsgegner "Verräter".


https://www.focus.de/politik/ausland/elf-tote-an-einem-tag-tuerkei-kommt-bei-kurden-offensive-kaum-voran-das-macht-nationalisten-nur-noch-wuetender_id_8452032.html schrieb:
Zitat:
In einer konzertierten Aktion forderten türkische Nationalisten am Sonntag in den sozialen Medien tausendfach zur totalen Vernichtung Afrins auf. „Keinen Stein auf dem anderen lassen, keinen Kopf auf den Schultern lassen!“, lautete eine populäre Forderung in den sozialen Netzwerken. Der Hashtag #YansınSuriyeYıkılsınAfrin („Syrien soll brennen, Afrin soll vernichtet werden“) war auf Twitter zeitweise einer der beliebtesten Hashtags weltweit.


Das alles klingt nach übelster Kriegs-Propaganda und nach Aufruf zum Völkermord durch die türkische Regierung.
Es weckt Erinnerungen an Joseph Goebbels Sportpalastrede,
https://de.wikipedia.org/wiki/Sportpalastrede
mit der berühmten Passage
Zitat:
"Wollt ihr den totalen Krieg? Wollt ihr ihn, wenn nötig, totaler und radikaler, als wir ihn uns heute überhaupt erst vorstellen können?“

und
Zitat:
Seid ihr damit einverstanden, dass, wer sich am Kriege vergeht, den Kopf verliert?“

_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group