Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Buchempfehlungen und Rezensionen/Kritik
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 24, 25, 26  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
abbahallo
Moderator
Moderator



Anmeldungsdatum: 10.12.2012
Beiträge: 2001

Beitrag(#2127609) Verfasst am: 15.03.2018, 10:57    Titel: Antworten mit Zitat

Es gehört zur Hybris dieser Leute, zu glauben, dass wenn sie Begriffe benutzen und leider oft auch mißbrauchen, andere sie nicht mehr anfassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28531

Beitrag(#2127635) Verfasst am: 15.03.2018, 16:57    Titel: Antworten mit Zitat

abbahallo hat folgendes geschrieben:
Es gehört zur Hybris dieser Leute, zu glauben, dass wenn sie Begriffe benutzen und leider oft auch mißbrauchen, andere sie nicht mehr anfassen.


So ganz unrecht haben sie damit ja nicht. Wer um eine politisch korrekte Ausdrucksweise bemüht ist, ist da auch immer ein wenig fremdbestimmt. Man überlässt der Gegenseite einen Teil der Macht über das eigene Vokabular - und das kriegen die Gegner irgendwann mit und nutzen es aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 929
Wohnort: Stadt der Helden

Beitrag(#2128015) Verfasst am: 18.03.2018, 17:07    Titel: Rupert Sheldrake – Der Wissenschaftswahn Antworten mit Zitat

Rupert Sheldrake – Der Wissenschaftswahn

Zitat:
In seinem ersten Kapitel listet er 10 Kernglaubenssätze auf, und sagt in diesem Zusammenhang, dass der Wissenschaft besser mit Fragen als mit Schlussfolgerungen gedient wäre. Eine Untersuchung jeder dieser 10 Themen bildet den großen Teil des Buches. Dazu gehören Konzepte wie: „Alles ist im Grunde mechanisch.“ „Die Gesamtmenge von Energie und Materie ist immer gleich.“ „Die Gesetze der Natur stehen fest.“ „Gedanken werden als materielle Spuren im Gehirn gespeichert und mit dem Tod gelöscht.“ „Die Natur ist sinnlos und Evolution hat weder Ziel noch Richtung.“

Rupert SheldrakeSheldrake liefert keinen Ersatz für jede dieser Thesen, aber er zeigt faszinierende Forschungsergebnisse und Argumente, um jede dieser Positionen zu hinterfragen.

http://www.cybermondo.net/2013/03/14/rupert-sheldrake-der-wissenschaftswahn/


Ich habe das Buch gerade bei einer Internetrecherche gefunden. Klingt interessant. Ich bin jedenfalls nicht so voreingenommen, um es nicht zu lesen.

Es gibt das Buch auch als eBook. https://www.amazon.de/Wissenschaftswahn-Warum-Materialismus-ausgedient-hat/dp/3426292106
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 9321
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2128022) Verfasst am: 18.03.2018, 17:17    Titel: Re: Rupert Sheldrake – Der Wissenschaftswahn Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
Rupert Sheldrake – Der Wissenschaftswahn

Zitat:
In seinem ersten Kapitel listet er 10 Kernglaubenssätze auf, und sagt in diesem Zusammenhang, dass der Wissenschaft besser mit Fragen als mit Schlussfolgerungen gedient wäre. Eine Untersuchung jeder dieser 10 Themen bildet den großen Teil des Buches. Dazu gehören Konzepte wie: „Alles ist im Grunde mechanisch.“ „Die Gesamtmenge von Energie und Materie ist immer gleich.“ „Die Gesetze der Natur stehen fest.“ „Gedanken werden als materielle Spuren im Gehirn gespeichert und mit dem Tod gelöscht.“ „Die Natur ist sinnlos und Evolution hat weder Ziel noch Richtung.“

Rupert SheldrakeSheldrake liefert keinen Ersatz für jede dieser Thesen, aber er zeigt faszinierende Forschungsergebnisse und Argumente, um jede dieser Positionen zu hinterfragen.

http://www.cybermondo.net/2013/03/14/rupert-sheldrake-der-wissenschaftswahn/



Ich habe das Buch gerade bei einer Internetrecherche gefunden. Klingt interessant. Ich bin jedenfalls nicht so voreingenommen, um es nicht zu lesen.


links zum Autor bei psiram:

https://www.psiram.com/de/index.php/Rupert_Sheldrake

https://www.psiram.com/de/index.php/Morphisches_Feld
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 929
Wohnort: Stadt der Helden

Beitrag(#2128024) Verfasst am: 18.03.2018, 17:20    Titel: Re: Rupert Sheldrake – Der Wissenschaftswahn Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
Rupert Sheldrake – Der Wissenschaftswahn

Zitat:
In seinem ersten Kapitel listet er 10 Kernglaubenssätze auf, und sagt in diesem Zusammenhang, dass der Wissenschaft besser mit Fragen als mit Schlussfolgerungen gedient wäre. Eine Untersuchung jeder dieser 10 Themen bildet den großen Teil des Buches. Dazu gehören Konzepte wie: „Alles ist im Grunde mechanisch.“ „Die Gesamtmenge von Energie und Materie ist immer gleich.“ „Die Gesetze der Natur stehen fest.“ „Gedanken werden als materielle Spuren im Gehirn gespeichert und mit dem Tod gelöscht.“ „Die Natur ist sinnlos und Evolution hat weder Ziel noch Richtung.“

Rupert SheldrakeSheldrake liefert keinen Ersatz für jede dieser Thesen, aber er zeigt faszinierende Forschungsergebnisse und Argumente, um jede dieser Positionen zu hinterfragen.

http://www.cybermondo.net/2013/03/14/rupert-sheldrake-der-wissenschaftswahn/



Ich habe das Buch gerade bei einer Internetrecherche gefunden. Klingt interessant. Ich bin jedenfalls nicht so voreingenommen, um es nicht zu lesen.


links zum Autor bei psiram:


Wie wäre es das Buch mal selbst zu lesen, bevor du wieder deine Voreingenommenheit präsentierst?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28531

Beitrag(#2128026) Verfasst am: 18.03.2018, 17:22    Titel: Antworten mit Zitat

Niedlich, jetzt haben wir hier auch ein Eso-Uboot.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 616

Beitrag(#2128028) Verfasst am: 18.03.2018, 17:25    Titel: Antworten mit Zitat

Anlässlich des runden Geburtstags von Karl Marx (5. Mai 1818) hab ich die Biografie von Jürgen Neffe "Marx. Der Unvollendete" gelesen.

Hat mir gut gefallen und klärte einige Fragen die ich nach der (Teil)Lektüre des Kapitals hatte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 929
Wohnort: Stadt der Helden

Beitrag(#2128029) Verfasst am: 18.03.2018, 17:25    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Niedlich, jetzt haben wir hier auch ein Eso-Uboot.


Und noch ein Voreingenommener. Merkst du eigentlich nicht, dass du nicht besser bist als jeder Kreationist, bloß von der anderen Seite? Nein, wie solltest du auch. Atheistenfundamentalismus eben. Mit Wissenschaft hat so eine Herangehensweise rein gar nichts zu tun.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28531

Beitrag(#2128032) Verfasst am: 18.03.2018, 17:30    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Niedlich, jetzt haben wir hier auch ein Eso-Uboot.


Und noch ein Voreingenommener. Merkst du eingentlich nicht, dass du nicht besser bist als jeder Kreationist, bloß von der anderen Seite? Nein, wie solltest du auch. Atheistenfundamentalismus eben. Mit Wissenschaft hat so eine Herangehensweise rein gar nichts zu tun.


Manipulativ ist unser Uboot auch noch. Das kann ja heiter werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 929
Wohnort: Stadt der Helden

Beitrag(#2128036) Verfasst am: 18.03.2018, 17:38    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Niedlich, jetzt haben wir hier auch ein Eso-Uboot.


Und noch ein Voreingenommener. Merkst du eingentlich nicht, dass du nicht besser bist als jeder Kreationist, bloß von der anderen Seite? Nein, wie solltest du auch. Atheistenfundamentalismus eben. Mit Wissenschaft hat so eine Herangehensweise rein gar nichts zu tun.


Manipulativ ist unser Uboot auch noch. Das kann ja heiter werden.


Bla, bla und sonst nichts. Mit Manipulation kennst du dich wohl besser aus als ich. Ich lehne zumindest nichts von vornherein ab, ohne mich selbst damit befasst zu haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28531

Beitrag(#2128040) Verfasst am: 18.03.2018, 17:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hmmm... Voreingenommenheit? Ist das wirklich Voreingenommenheit oder nur das Wiedererkennen eines alten Bekannten, der sich eine graue Maske aufgesetzt hat?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 929
Wohnort: Stadt der Helden

Beitrag(#2128042) Verfasst am: 18.03.2018, 17:46    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Hmmm... Voreingenommenheit? Ist das wirklich Voreingenommenheit oder nur das Wiedererkennen eines alten Bekannten, der sich eine graue Maske aufgesetzt hat?


Was du erkennst oder nicht juckt mich nicht. Du willst Sheldrake oder mich doch gleich in die Eso-Ecke schieben, ohne jemals ein Buch von Sheldrake gelesen zu haben. Habe ich bisher auch nicht. Ich habe aber auch kein Problem damit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narr
workingglass



Anmeldungsdatum: 02.01.2009
Beiträge: 616

Beitrag(#2128043) Verfasst am: 18.03.2018, 17:47    Titel: Antworten mit Zitat

...Vor-Eingenommenheit ... sind die jungen Leute halt - die glauben nicht, dass man im letzten Jahrhundert auch schon lesen konnte Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28531

Beitrag(#2128044) Verfasst am: 18.03.2018, 17:48    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
Du willst Sheldrake oder mich doch gleich in die Eso-Ecke schieben, ohne jemals ein Buch von Sheldrake gelesen zu haben.


Woher willst Du wissen, welche Bücher ich schon gelesen habe? Und dann noch anderen Voreingenommenheit vorwerfen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 929
Wohnort: Stadt der Helden

Beitrag(#2128045) Verfasst am: 18.03.2018, 17:48    Titel: Antworten mit Zitat

narr hat folgendes geschrieben:
...Vor-Eingenommenheit ... sind die jungen Leute halt - die glauben nicht, dass man im letzten Jahrhundert auch schon lesen konnte Lachen


Ah ja. Welches Buch von Sheldrake hat der narr denn angeblich schon gelesen? Ich denke eher, sich lustig machen ist alles was er kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 929
Wohnort: Stadt der Helden

Beitrag(#2128048) Verfasst am: 18.03.2018, 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
Du willst Sheldrake oder mich doch gleich in die Eso-Ecke schieben, ohne jemals ein Buch von Sheldrake gelesen zu haben.


Woher willst Du wissen, welche Bücher ich schon gelesen habe?


Weiß ich nicht. Welche Bücher von Sheldrake waren es denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28531

Beitrag(#2128051) Verfasst am: 18.03.2018, 17:54    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
Du willst Sheldrake oder mich doch gleich in die Eso-Ecke schieben, ohne jemals ein Buch von Sheldrake gelesen zu haben.


Woher willst Du wissen, welche Bücher ich schon gelesen habe?


Weiß ich nicht. Welche Bücher von Sheldrake waren es denn?


Das wollte ich jetzt von Dir hören. Erzähl mal. Was habe ich so gelesen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 9321
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2128052) Verfasst am: 18.03.2018, 17:56    Titel: Antworten mit Zitat

Sheldrake wurde im FGH schon mehrere male diskutiert,
hat sogar einen eigenen Thread -->wohin man diese Diskussion ab Buchempfehlung gerne verschieben möge.
Pfeil
http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=169290#169290

Ansonsten postest Du hier, Grey,
ein Buch im Thread Buchempfehlung,
was Du selbst nicht gelesen hast. Toll.
Weil Dich der Klappentext anspricht? Und Kommentare zum Autor entkräftest Du damit, das man erst mal das Buch lesen muss. Noch toller.
Smilie
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 929
Wohnort: Stadt der Helden

Beitrag(#2128053) Verfasst am: 18.03.2018, 17:56    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
Du willst Sheldrake oder mich doch gleich in die Eso-Ecke schieben, ohne jemals ein Buch von Sheldrake gelesen zu haben.


Woher willst Du wissen, welche Bücher ich schon gelesen habe?


Weiß ich nicht. Welche Bücher von Sheldrake waren es denn?


Das wollte ich jetzt von Dir hören. Erzähl mal. Was habe ich so gelesen?


Hä? Bist du ein bisschen dumm oder kannst du nicht lesen? Ich habe geschrieben, weiß ich nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28531

Beitrag(#2128056) Verfasst am: 18.03.2018, 17:59    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
Ich habe geschrieben, weiß ich nicht.


Wie begründest Du dann den Vorwurf mit der Voreingenommenheit?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 929
Wohnort: Stadt der Helden

Beitrag(#2128062) Verfasst am: 18.03.2018, 18:06    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
Ich habe geschrieben, weiß ich nicht.


Wie begründest Du dann den Vorwurf mit der Voreingenommenheit?


Sach mal, du bist wirklich dumm, oder? Du schiebst mich und Sheldrake in die Eso-Ecke. Ich schreibe daraufhin, du seist voreingenommen. Du schreibst, ich wüsste nicht was du gelesen hast und ich frage dich, ob du schon ein Buch von Sheldrake gelesen hast. darauf antwortest du nicht. Was ist denn nun? Hast du oder nicht? Aber wahrscheinlich behauptest du jetzt plötzlich, du hättest, selbst wenn du es nicht hast, nur um mir sagen zu können, du seist nicht voreingenommen. Sach mal, du hälst dein Gegenüber hier echt für dämlich, wa?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28531

Beitrag(#2128064) Verfasst am: 18.03.2018, 18:10    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
Sach mal, du hälst dein Gegenüber hier echt für dämlich, wa?


Ja. Wundert Dich das?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 929
Wohnort: Stadt der Helden

Beitrag(#2128065) Verfasst am: 18.03.2018, 18:12    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
Sach mal, du hälst dein Gegenüber hier echt für dämlich, wa?


Ja. Wundert Dich das?


Nein, denn du scheinst deine eigenen Unzulänglichkeiten in diesem Forum ja grundsätzlich auf andere Diskussionsteilnehmer zu projizieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28531

Beitrag(#2128068) Verfasst am: 18.03.2018, 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
Sach mal, du hälst dein Gegenüber hier echt für dämlich, wa?


Ja. Wundert Dich das?


Nein, denn du scheinst deine eigenen Unzulänglichkeiten in diesem Forum ja grundsätzlich auf andere Diskussionsteilnehmer zu projizieren.


Ja, manchmal mache ich das. Aber nicht jetzt. Dich finde ich wirklich seltsam. Ich fand schon Deinen Einstand hier seltsam.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 929
Wohnort: Stadt der Helden

Beitrag(#2128071) Verfasst am: 18.03.2018, 18:21    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
Sach mal, du hälst dein Gegenüber hier echt für dämlich, wa?


Ja. Wundert Dich das?


Nein, denn du scheinst deine eigenen Unzulänglichkeiten in diesem Forum ja grundsätzlich auf andere Diskussionsteilnehmer zu projizieren.


Ja, manchmal mache ich das. Aber nicht jetzt. Dich finde ich wirklich seltsam. Ich fand schon Deinen Einstand hier seltsam.


Was du seltsam findest juckt mich auch nicht die Bohne. Und bloß weil du behauptest jetzt nicht zu projizieren, heißt das nicht, dass du es nicht machst. Du bist selbst scheinbar gar nicht in der Lage das zu erkennen. Advocatus hat das auch schon festgestellt:

http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2128033&highlight=#2128033
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
step
registriert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 20668
Wohnort: Germering

Beitrag(#2128072) Verfasst am: 18.03.2018, 18:22    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
... ohne jemals ein Buch von Sheldrake gelesen zu haben. Habe ich bisher auch nicht.

Aber ich (vor 25 Jahren oder so). Die "morphischen Felder" sind tatsächlich pure Esoterik. Sheldrake war das doch auch mit dem mißlungenen Hunde-Experiment, oder? Und wir hatten hier schon vor 10 Jahren eine Diskussion darüber - ich glaube der Sheldrake-Fan damals nannte sich George. Er hatte übrigens auch eine Abneigung gegen Technikfolgen.
_________________
Was ist der Sinn des Lebens? - Keiner, aber Leere ist Fülle für den, der sie sieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 929
Wohnort: Stadt der Helden

Beitrag(#2128074) Verfasst am: 18.03.2018, 18:25    Titel: Antworten mit Zitat

step hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
... ohne jemals ein Buch von Sheldrake gelesen zu haben. Habe ich bisher auch nicht.

Aber ich (vor 25 Jahren oder so). Die "morphischen Felder" sind tatsächlich pure Esoterik. Sheldrake war das doch auch mit dem mißlungenen Hunde-Experiment, oder? Und wir hatten hier schon vor 10 Jahren eine Diskussion darüber - ich glaube der Sheldrake-Fan damals nannte sich George. Er hatte übrigens auch eine Abneigung gegen Technikfolgen.


Mag sein, das verlinkte Buch ist aber ein anderes, ein neueres von 2012 oder so, und ich nehme mal an, es steht auch was anderes drin. Wie gesagt, ich bilde mir lieber selbst mein Urteil, ohne mich von irgendwas oder irgendwem vorab beeinflussen zu lassen.


Zuletzt bearbeitet von Grey am 18.03.2018, 18:37, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
step
registriert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 20668
Wohnort: Germering

Beitrag(#2128077) Verfasst am: 18.03.2018, 18:29    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
ich bilde mir lieber selbst mein Urteil

Dagegen ist natürlich nichts einzuwenden, im Gegenteil.
_________________
Was ist der Sinn des Lebens? - Keiner, aber Leere ist Fülle für den, der sie sieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 929
Wohnort: Stadt der Helden

Beitrag(#2128082) Verfasst am: 18.03.2018, 18:38    Titel: Antworten mit Zitat

step hat folgendes geschrieben:
nannte sich George. Er hatte übrigens auch eine Abneigung gegen Technikfolgen.



Ich bin übrigens nicht dieser George. Und gegen Technikfolgen habe ich nur was, wenn es negative Auswirkungen sind. Oder findest du den menschgemachten Klimawandel und Umweltverschmutzung in Ordnung?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
worse
Freizeit-Schizo



Anmeldungsdatum: 26.03.2017
Beiträge: 2480
Wohnort: Stoapfalz

Beitrag(#2128097) Verfasst am: 18.03.2018, 19:13    Titel: Antworten mit Zitat

placebo hat folgendes geschrieben:
Fleisch ist mein Gemüse | Heinz Strunk | ISBN: 9783499237119 |


Ein Pflichtroman für ALLE Musiker,insbesondere Tanzmusiker die schon mal in Bierzelten oder öffentlich bei Veranstaltungen gespielt haben.
Ich mache selber seit 30 Jahren (Tanz) musik und habe auch schon einiges erlebt.Aber was da beschrieben wird ist Hardcore vom Feinsten.

Habe gerade gelesen das er verfilmt wurde,hab ich leider nicht gesehen.

Gestern ist es gekommen. Morgen oder so werd ich es lesen. Meine Freundin hat es gleich in einem Satz gestern durchgelesen, meinte nur so trocken es ginge gar nicht ums Essen.

Jetzt liest sie gerade das einzige andere Buch, das ich je auf FGH-Empfehlung hin bestellt und noch zu Hause hatte. Das heißt, eigentlich wurde es damals hier nicht empfohlen, sondern zensiert, mit Betreibereinmischung höchstpersönlich. Darum habe ich es mir gekauft.

Hat sie einfach so rausgegriffen aus dem Bücherregal. Zufälle gibt's. Lachen
_________________
"Die Philosophen haben den Nihilismus immer nur überwunden, es kömmt darauf an, ihn zu vollenden."

- Ludger Lütkehaus


Murphy was here Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 24, 25, 26  Weiter
Seite 25 von 26

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group