Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Was ist Kultur....
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 36871
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2126159) Verfasst am: 23.02.2018, 18:33    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

Gödelchen hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Gödelchen hat folgendes geschrieben:
Ist doch schön , wenn man über den Inhalt von Kultur den Menschen näher steht, die einem was bringen.


Kultur ist ein Mittel zum Zweck, um sich an die Menschen heran zu machen, die einem als Mittel zum Zweck dienen. Machiavellistischer kann man Kultur kaum definieren.


Herrlich, du bist einer der größten Verdreher. Aus welchem Gedanken in meinem Post kommst du auf deine anmaßende Meinung, Kultur wäre was zum Heranmachen? Ich darf das als Spinnerei abtun . ?

Kultur ist etwas über das man sich finden kann. Soviel zu deiner Anmaßung und Richtigstellung der grundsätzlichen Bedeutung von Kultur.


Was hast Du denn, Goedelchen. Genau das hast Du geschrieben.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gödelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2016
Beiträge: 339

Beitrag(#2126192) Verfasst am: 24.02.2018, 08:01    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Gödelchen hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Gödelchen hat folgendes geschrieben:
Ist doch schön , wenn man über den Inhalt von Kultur den Menschen näher steht, die einem was bringen.


Kultur ist ein Mittel zum Zweck, um sich an die Menschen heran zu machen, die einem als Mittel zum Zweck dienen. Machiavellistischer kann man Kultur kaum definieren.


Herrlich, du bist einer der größten Verdreher. Aus welchem Gedanken in meinem Post kommst du auf deine anmaßende Meinung, Kultur wäre was zum Heranmachen? Ich darf das als Spinnerei abtun . ?

Kultur ist etwas über das man sich finden kann. Soviel zu deiner Anmaßung und Richtigstellung der grundsätzlichen Bedeutung von Kultur.


Was hast Du denn, Goedelchen. Genau das hast Du geschrieben.


Von heranmachen steht bei mir nirgends was.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 9121
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2130851) Verfasst am: 11.04.2018, 00:43    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.deutschlandfunk.de/mikrobiologie-mensch-ist-gar-nicht-nur-mensch.676.de.html?dram:article_id=414607
Zitat:

MikrobiologieMensch ist gar nicht nur Mensch

Der Mensch ist keine klar abzugrenzende biologische Einheit, sondern ein komplexes System aus Zellen und Mikroorganismen. Letztere können sogar das menschliche Handeln beeinflussen. Wissenschaftler stellen nun die scharfe Trennung von Natur und Mensch infrage - und fordern zur Suche nach einem neuen Menschenbild auf.

_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 32868
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2130857) Verfasst am: 11.04.2018, 10:10    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
http://www.deutschlandfunk.de/mikrobiologie-mensch-ist-gar-nicht-nur-mensch.676.de.html?dram:article_id=414607
Zitat:

MikrobiologieMensch ist gar nicht nur Mensch

Der Mensch ist keine klar abzugrenzende biologische Einheit, sondern ein komplexes System aus Zellen und Mikroorganismen. Letztere können sogar das menschliche Handeln beeinflussen. Wissenschaftler stellen nun die scharfe Trennung von Natur und Mensch infrage - und fordern zur Suche nach einem neuen Menschenbild auf.


Das passt gut zu dem buch Der Mensch. Irrläufer der Natur, von Arthur Koestler, das ich mal gelesen habe.

Arthur Koestler ist der Erfinder der "Holon-Theorie"
Es kommt meine Überzeugung des Pantheismus sehr nahe, und ist mir schon deswegen sympathisch.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group