Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Verbot des Ganzkörperschleiers?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 22, 23, 24
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 22650

Beitrag(#2131315) Verfasst am: 16.04.2018, 18:40    Titel: Antworten mit Zitat

Marcellinus hat folgendes geschrieben:
Ich weiß nicht, wie es in Österreich aussieht. Mir sind an nur einem Tag in Hamburg im Viertel rund um den Hbf schon mehr als eine begegnet.


Das können in beliebten Städten auch Touristen sein. Überhaupt wäre es eine gute Übung, sich klar zu machen, daß die persönliche Wahrnehmung, auch wenn man sich nicht täuscht, zu falschen Schlüssen führen kann. In meiner Stadt sehe ich viele, viele Fremde in der Innenstadt und am Bahnhofsviertel. Aber wovon lebt München eigentlich? Auch vom Tourismus.
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 8745
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2131320) Verfasst am: 16.04.2018, 19:29    Titel: Gute Reise den Menschen von Gestern Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:
Ich weiß nicht, wie es in Österreich aussieht. Mir sind an nur einem Tag in Hamburg im Viertel rund um den Hbf schon mehr als eine begegnet.


Das können in beliebten Städten auch Touristen sein. Überhaupt wäre es eine gute Übung, sich klar zu machen, daß die persönliche Wahrnehmung, auch wenn man sich nicht täuscht, zu falschen Schlüssen führen kann. In meiner Stadt sehe ich viele, viele Fremde in der Innenstadt und am Bahnhofsviertel. Aber wovon lebt München eigentlich? Auch vom Tourismus.

ja,
Touristen gibt es unter diesen. Nun bin ich aber nicht nur in meiner Stadt unterwegs mit den vielen arabischen Touristen,
sondern auch in Höchst,
und dort sehe ich überproportional viele nichttouristische Vollverschleierte.

Und Nein,
ich möchte nicht in einer Gesellschaft leben, in der man sich an die Unterdrückung eines Geschlechtes durch eine Religion gewöhnt,
nur weil es die Stadtpostkarte und das Land 'bunter' macht.


Diese Frauen gehen nämlich dann auch nicht in Integrationskurse - sofern sie nicht Konvertiten sind (dann müssen sie es leider nicht mehr, zwinkern ),
gehen auch nicht in den normalen westlichen Arbeitsmarkt,
und zeigen auch sonst kein Engagement an Teilhabe der Gesellschaft.

Insofern kann ich mir durchaus vorstellen,
das wir, außer an touristischen Orten, durchaus mehr Regularien gegen die Vollverschleierung einführen. Ansonsten steht ja den Damen und Herren, die diese Art der Religionsbezeugung auszuüben wünschen,
das Recht auf Auswanderung in Länder frei, wo man ganz ungezwungen dies ausleben darf,
aber halt - Saudi Arabien lüftet gerade den Schleier,
also bleiben wohl bald nur noch Inseln fraulichen vollverschleierten Glücks in Idlib, Gaza, dem Sudan und Somalia,
also
Bon Vojage.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Marcellinus
Outsider



Anmeldungsdatum: 27.05.2009
Beiträge: 5738

Beitrag(#2131321) Verfasst am: 16.04.2018, 19:33    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:
Ich weiß nicht, wie es in Österreich aussieht. Mir sind an nur einem Tag in Hamburg im Viertel rund um den Hbf schon mehr als eine begegnet.


Das können in beliebten Städten auch Touristen sein. Überhaupt wäre es eine gute Übung, sich klar zu machen, daß die persönliche Wahrnehmung, auch wenn man sich nicht täuscht, zu falschen Schlüssen führen kann. In meiner Stadt sehe ich viele, viele Fremde in der Innenstadt und am Bahnhofsviertel. Aber wovon lebt München eigentlich? Auch vom Tourismus.

Es war zwar eine Gegend, in der Touristen aus den Golfstaaten wohl eher selten unterwegs sind (auch wir waren da nur, weil wir sturmbedingt dort gestrandet waren), aber wir müssen das nicht weiter diskutieren. Natürlich kann man sich täuschen, aber dem Gegenüber(und nicht etwa sich selbst) gerade in dem Augenblick Selbsttäuschung zu unterstellen, wo er eine andere Ansicht vertritt als man selbst, ist nicht wirklich imponierend.
_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."

Friedrich Nietzsche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 22, 23, 24
Seite 24 von 24

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group