Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

AfD
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 227, 228, 229
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gödelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2016
Beiträge: 521

Beitrag(#2138612) Verfasst am: 11.06.2018, 20:02    Titel: .-) Antworten mit Zitat

Marcellinus hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:

Es geht der AfD doch nicht um die Zahl der Fluechtlinge, sondern um deren kulturellen und rassischen Hintergrund, auch wenn die das nicht so saghen, um mal beim Thema "totgeschwiegene Schwierigkeiten" zu bleiben.

Nur ist es ziemlich egal, worum es der AfD geht. Entscheidend ist, worum es den Wählern geht.


Kapieren die, die hier so trefflich rum schwafeln nie ...zwinkern

Es ist auch einleuchtend warum das so ist Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 37276
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2138613) Verfasst am: 11.06.2018, 20:03    Titel: Antworten mit Zitat

Marcellinus hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:

Es geht der AfD doch nicht um die Zahl der Fluechtlinge, sondern um deren kulturellen und rassischen Hintergrund, auch wenn die das nicht so saghen, um mal beim Thema "totgeschwiegene Schwierigkeiten" zu bleiben.

Nur ist es ziemlich egal, worum es der AfD geht. Entscheidend ist, worum es den Wählern geht.


Den AfD-Waehlern zumindest geht es darum, dass "ihre" Politiker genauso dumm daherschwaetzen wie sie selber nach dem 11. Bier.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 37276
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2138614) Verfasst am: 11.06.2018, 20:05    Titel: Re: .-) Antworten mit Zitat

Gödelchen hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:

Es geht der AfD doch nicht um die Zahl der Fluechtlinge, sondern um deren kulturellen und rassischen Hintergrund, auch wenn die das nicht so saghen, um mal beim Thema "totgeschwiegene Schwierigkeiten" zu bleiben.

Nur ist es ziemlich egal, worum es der AfD geht. Entscheidend ist, worum es den Wählern geht.


Kapieren die, die hier so trefflich rum schwafeln nie ...zwinkern

Es ist auch einleuchtend warum das so ist Smilie



Wenn Du so gut darueber bescheid weisst worum es "den Wählern" geht, weshalb hast Du Dich dann noch nicht zum Bundeskanzler waehlen lassen? Am Kopf kratzen
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
unapologetically red



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34050
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2138618) Verfasst am: 11.06.2018, 21:01    Titel: Antworten mit Zitat

Gödelchen hat folgendes geschrieben:
Pillepalle

Kann jemand nicht mal dem Gödelchen einen rohen Fisch zuwerfen, dass er wenigstens für ein paar Minuten stillhält?
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 5020

Beitrag(#2138645) Verfasst am: 12.06.2018, 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:

Es geht der AfD doch nicht um die Zahl der Fluechtlinge, sondern um deren kulturellen und rassischen Hintergrund, auch wenn die das nicht so saghen, um mal beim Thema "totgeschwiegene Schwierigkeiten" zu bleiben.

Nur ist es ziemlich egal, worum es der AfD geht. Entscheidend ist, worum es den Wählern geht.


Den AfD-Waehlern zumindest geht es darum, dass "ihre" Politiker genauso dumm daherschwaetzen wie sie selber nach dem 11. Bier.


Mit den Augen rollen
Zitat:

Die Wähler der AfD haben überraschend viel Geld und sind gut ausgebildet

https://www.zeit.de/2017/26/afd-waehler-studie-interview
_________________
"Frag nicht so blöde." Kramer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28039

Beitrag(#2138646) Verfasst am: 12.06.2018, 11:48    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:

Es geht der AfD doch nicht um die Zahl der Fluechtlinge, sondern um deren kulturellen und rassischen Hintergrund, auch wenn die das nicht so saghen, um mal beim Thema "totgeschwiegene Schwierigkeiten" zu bleiben.

Nur ist es ziemlich egal, worum es der AfD geht. Entscheidend ist, worum es den Wählern geht.


Den AfD-Waehlern zumindest geht es darum, dass "ihre" Politiker genauso dumm daherschwaetzen wie sie selber nach dem 11. Bier.


Mit den Augen rollen
Zitat:

Die Wähler der AfD haben überraschend viel Geld und sind gut ausgebildet

https://www.zeit.de/2017/26/afd-waehler-studie-interview


Darum können sie sich ja überhaupt das 11. Bier leisten.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25567
Wohnort: Edo

Beitrag(#2138647) Verfasst am: 12.06.2018, 11:50    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:

Es geht der AfD doch nicht um die Zahl der Fluechtlinge, sondern um deren kulturellen und rassischen Hintergrund, auch wenn die das nicht so saghen, um mal beim Thema "totgeschwiegene Schwierigkeiten" zu bleiben.

Nur ist es ziemlich egal, worum es der AfD geht. Entscheidend ist, worum es den Wählern geht.


Den AfD-Waehlern zumindest geht es darum, dass "ihre" Politiker genauso dumm daherschwaetzen wie sie selber nach dem 11. Bier.


Mit den Augen rollen
Zitat:

Die Wähler der AfD haben überraschend viel Geld und sind gut ausgebildet

https://www.zeit.de/2017/26/afd-waehler-studie-interview


Darum können sie sich ja überhaupt das 11. Bier leisten.


Vielleicht sind es ja auch Burschenschaftler. Schulterzucken
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 5020

Beitrag(#2138651) Verfasst am: 12.06.2018, 12:29    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:

Es geht der AfD doch nicht um die Zahl der Fluechtlinge, sondern um deren kulturellen und rassischen Hintergrund, auch wenn die das nicht so saghen, um mal beim Thema "totgeschwiegene Schwierigkeiten" zu bleiben.

Nur ist es ziemlich egal, worum es der AfD geht. Entscheidend ist, worum es den Wählern geht.


Den AfD-Waehlern zumindest geht es darum, dass "ihre" Politiker genauso dumm daherschwaetzen wie sie selber nach dem 11. Bier.


Mit den Augen rollen
Zitat:

Die Wähler der AfD haben überraschend viel Geld und sind gut ausgebildet

https://www.zeit.de/2017/26/afd-waehler-studie-interview


Darum können sie sich ja überhaupt das 11. Bier leisten.


Vielleicht sind es ja auch Burschenschaftler. Schulterzucken


Zitat:
m Rahmen einer aufwendigen Recherche hat die HuffPost 35 Burschenschaften untersucht, die Mitglied im DB sind. Fazit: In 30 Fällen ließen sich direkte Verbindungen zur AfD nachweisen.

Das bedeutet: In vielen der untersuchten DB-Burschenschaften haben AfD-Politiker in den vergangenen Jahren Vorträge gehalten oder sich gar als Verbindungs-Mitglieder zu erkennen gegeben.

Fast wirkt es so, als ob die Partei gezielt Mitarbeiter aus den Studentenverbindungen rekrutiert – und so einen Schulterschluss mit der neuen rechten Elite des Landes forciert.

https://www.huffingtonpost.de/2017/07/27/burschenschaften-afd-_n_17597626.html
_________________
"Frag nicht so blöde." Kramer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25567
Wohnort: Edo

Beitrag(#2138655) Verfasst am: 12.06.2018, 14:02    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Samson83 hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Marcellinus hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:

Es geht der AfD doch nicht um die Zahl der Fluechtlinge, sondern um deren kulturellen und rassischen Hintergrund, auch wenn die das nicht so saghen, um mal beim Thema "totgeschwiegene Schwierigkeiten" zu bleiben.

Nur ist es ziemlich egal, worum es der AfD geht. Entscheidend ist, worum es den Wählern geht.


Den AfD-Waehlern zumindest geht es darum, dass "ihre" Politiker genauso dumm daherschwaetzen wie sie selber nach dem 11. Bier.


Mit den Augen rollen
Zitat:

Die Wähler der AfD haben überraschend viel Geld und sind gut ausgebildet

https://www.zeit.de/2017/26/afd-waehler-studie-interview


Darum können sie sich ja überhaupt das 11. Bier leisten.


Vielleicht sind es ja auch Burschenschaftler. Schulterzucken


Zitat:
m Rahmen einer aufwendigen Recherche hat die HuffPost 35 Burschenschaften untersucht, die Mitglied im DB sind. Fazit: In 30 Fällen ließen sich direkte Verbindungen zur AfD nachweisen.

Das bedeutet: In vielen der untersuchten DB-Burschenschaften haben AfD-Politiker in den vergangenen Jahren Vorträge gehalten oder sich gar als Verbindungs-Mitglieder zu erkennen gegeben.

Fast wirkt es so, als ob die Partei gezielt Mitarbeiter aus den Studentenverbindungen rekrutiert – und so einen Schulterschluss mit der neuen rechten Elite des Landes forciert.

https://www.huffingtonpost.de/2017/07/27/burschenschaften-afd-_n_17597626.html


Na siehste. Das erklärt doch alles. Smilie

Und wenn die jetzt auch alle den Stammtisch am Kotzebecken haben, dann ist das auch schon des Pudels Kern. Ich liebe es... Und der Kreis zu dem elften Bier schließt sich. Überrascht
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
unapologetically red



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34050
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2138657) Verfasst am: 12.06.2018, 14:36    Titel: Antworten mit Zitat

Dass das AfD-Klientel zu guten Teilen aus reichen Kotzbrocken besteht, kommt auch nur für die Leute von der "Zeit" als Überraschung.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 33412
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2138663) Verfasst am: 12.06.2018, 15:54    Titel: Antworten mit Zitat

Die kotzende Elite.
Hauptsache; sie haben die richtigen Markenschuhe.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Samson83
Gegenaufgeklärt



Anmeldungsdatum: 18.01.2013
Beiträge: 5020

Beitrag(#2138673) Verfasst am: 12.06.2018, 17:22    Titel: Antworten mit Zitat

DB-Buchsen können doch nix anne Tasse.
_________________
"Frag nicht so blöde." Kramer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28039

Beitrag(#2138674) Verfasst am: 12.06.2018, 17:26    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
DB-Buchsen können doch nix anne Tasse.


Nee, aber USB geht. Zum warm halten.
_________________
Dieser Beitrag verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21132
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2138685) Verfasst am: 12.06.2018, 21:59    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Und der Genderwahn.


Dieser angebliche Wahn, der umgehen soll, scheint nur bestimmte Typen von Menschen zu treffen. Mir persönlich ist dieser noch nie untergekommen
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
unapologetically red



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34050
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2138686) Verfasst am: 12.06.2018, 22:00    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Dieser angebliche Wahn, der umgehen soll, scheint nur bestimmte Typen von Menschen zu treffen. Mir persönlich ist dieser noch nie untergekommen

Der Genderwahn ist der Wahn derjenigen, die "Genderwahn" blöken.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 227, 228, 229
Seite 229 von 229

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group