Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wie toll ist eigentlich der Kapitalismus und wem nützt er?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 34, 35, 36
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gödelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2016
Beiträge: 770

Beitrag(#2133064) Verfasst am: 01.05.2018, 13:36    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
http://www.tagesschau.de/inland/ressourcen-verbrauch-101.html

Zitat:
Deutschland hat an diesem Mittwoch seine natürlich verfügbaren Ressourcen für 2018 aufgebraucht. Das ergaben Berechnungen der Forschungsorganisation Global Footprint. Die Menschen in Deutschland lebten dann für den Rest des Jahres auf Kosten kommender Generationen und der Menschen im Süden, teilte die Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch mit.


Zitat:
Wenn alle Menschen weltweit so leben und wirtschaften würden wie in Deutschland, dann bräuchte die Weltbevölkerung drei Erden.


Menschen aller Länder, kommt nach Deutschland, wir haben Eure Ressourcen! Sehr glücklich


zwinkern wann hat denn Tonga seine natürlichen Ressourcen aufgebraucht. Am 6.1. Müssen die da in Tonya dann darben.

Herrlich...Smilie


Zuletzt bearbeitet von Gödelchen am 01.05.2018, 15:18, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
unquest
weißer, privilegierter und heteronormativer Mann



Anmeldungsdatum: 10.10.2010
Beiträge: 3108
Wohnort: 2311 N. Los Robles Avenue in Pasadena

Beitrag(#2133069) Verfasst am: 01.05.2018, 14:50    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
http://www.tagesschau.de/inland/ressourcen-verbrauch-101.html

Zitat:
Deutschland hat an diesem Mittwoch seine natürlich verfügbaren Ressourcen für 2018 aufgebraucht. Das ergaben Berechnungen der Forschungsorganisation Global Footprint. Die Menschen in Deutschland lebten dann für den Rest des Jahres auf Kosten kommender Generationen und der Menschen im Süden, teilte die Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch mit.


Zitat:
Wenn alle Menschen weltweit so leben und wirtschaften würden wie in Deutschland, dann bräuchte die Weltbevölkerung drei Erden.


Menschen aller Länder, kommt nach Deutschland, wir haben Eure Ressourcen! Sehr glücklich

Hoffe dass Grüne wie KGE jetzt aus Solidarität mit der Welt für den Rest des Jahres das Atmen einstellen.
_________________
Dazed and confused - trying to continue (Redhat)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 992
Wohnort: Stadt der Helden

Beitrag(#2133173) Verfasst am: 02.05.2018, 17:44    Titel: Antworten mit Zitat

unquest hat folgendes geschrieben:

Hoffe dass Grüne wie KGE


Wer?
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10769

Beitrag(#2133183) Verfasst am: 02.05.2018, 18:31    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
unquest hat folgendes geschrieben:

Hoffe dass Grüne wie KGE


Wer?

Katrin Göring-E?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grey
You will find only what you bring in.



Anmeldungsdatum: 07.03.2018
Beiträge: 992
Wohnort: Stadt der Helden

Beitrag(#2133185) Verfasst am: 02.05.2018, 18:41    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
unquest hat folgendes geschrieben:

Hoffe dass Grüne wie KGE


Wer?

Katrin Göring-E?


Ach so. Und ich dachte schon, Kurbelgehäuseentlüftung. zwinkern
_________________
Train yourself to let go of everything you fear to lose.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 9847

Beitrag(#2133192) Verfasst am: 02.05.2018, 19:41    Titel: Antworten mit Zitat

Grey hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Grey hat folgendes geschrieben:
unquest hat folgendes geschrieben:

Hoffe dass Grüne wie KGE


Wer?

Katrin Göring-E?


Ach so. Und ich dachte schon, Kurbelgehäuseentlüftung. zwinkern

Der ist echt gut Smilie
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Combie



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34798
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2135521) Verfasst am: 21.05.2018, 16:09    Titel: Antworten mit Zitat

Corporate Jargon - Lying by Obscurity

...Kapitalismus verwandelt Sprache in Scheiße.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
HRQ-Verbrechensopfer
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 16.12.2017
Beiträge: 313

Beitrag(#2135540) Verfasst am: 21.05.2018, 17:49    Titel: Antworten mit Zitat

Kapital ist positiv (Eigenerfahrung), Ismen sind Idiotie.
Global werden aktive Wirtschaftspolitik für vollwertige Marktteilnahme, eine Anbieterrechtsordnung und geeignete Wirtschaftswissenschaften verweigert.
Dabei stammt schon immer fast die gesamte Forschung, Entwicklung und Fertigung von Personen ohne eigenen Betrieb.
Zumindest ohne größeren Gehirnschaden kann jeder Mensch u.a. MINT und Molekularrobotik studieren.
In ein Anbieternetzwerk lassen sich Studiengänge einbinden.
Längst könnten wir frisch und gesund unbegrenzt lang leben.
Die Politik mordet auch da, nicht nur in Fällen wie bei mir.
Ein nahezu noch unvorstellbar atemberaubendes Zivilisationslevel wäre erreicht worden, würden nicht laufend Knechte als für Schubladentätigkeiten anmietbare menschliche Roboter eingeschirrt.
Wir haben vielmehr die das Universum bewirkenden Naturgesetze und unseren Stern grenzenlos einzuschirren.
Solange Verknechtung politisch gewollt ist, rückt das Abstellen unseres Sterbens immer weiter in die Zukunft.
Sogar Wissenschaftler lassen sich nach ihrem Tot kryokonservien, weil ihnen ihr Leben viel zu kurz geraden ist.
Ob bald Kryokonservierung Untoter stattfindet - lach oder gruseln?
Knechtdenke ist das grundlegende Menschheitsübel und bewirkt Gefolgschaftskriecher von ihnen ernannter Herrenmenschen, die sie zudem gegeneinander hetzen und bis hin zu Kriegen einsetzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 9847

Beitrag(#2135572) Verfasst am: 21.05.2018, 19:22    Titel: Antworten mit Zitat

HRQ-Verbrechensopfer hat folgendes geschrieben:
...
Die Politik mordet auch da, nicht nur in Fällen wie bei mir....

Du bist tot? Geschockt
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HRQ-Verbrechensopfer
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 16.12.2017
Beiträge: 313

Beitrag(#2135579) Verfasst am: 21.05.2018, 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
HRQ-Verbrechensopfer hat folgendes geschrieben:
...
Die Politik mordet auch da, nicht nur in Fällen wie bei mir....

Du bist tot? Geschockt

Mir ist Foltermord durch Organbefall B-zellulärer Verbrechensprodukte angedroht.
Ein Gutachter des Sozialgerichts: regelmäßig tödlicher Verlauf.
Ein Arzt: "Sie werden nicht alt."
6 mal Chemo und 26 mal Antikörper.
Wieviele Tote gab es durch diese HRQ-Einwirkung, nicht nur beim Hersteller?
Tja, es gibt mörderische Staatsgeheimnisse, ein verbrecherisches Schweigekartell.
Eine Hämatologin: "Es hat Neutronenquellen gegeben. - Es zerstört sein Leben."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Combie



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34798
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2135621) Verfasst am: 21.05.2018, 23:12    Titel: Antworten mit Zitat

HRQ-Verbrechensopfer hat folgendes geschrieben:
Kapital ist positiv (Eigenerfahrung)



Pillepalle
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Tarvoc
Combie



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34798
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2137830) Verfasst am: 06.06.2018, 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.sueddeutsche.de/kultur/jahre-karl-marx-wer-die-welt-verstehen-will-muss-marx-lesen-1.3967480 Cool
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
AdvocatusDiaboli
Formulierschwein



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22643
Wohnort: München

Beitrag(#2140130) Verfasst am: 22.06.2018, 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.youtube.com/watch?v=gxjqPuw6hhQ

Zitat:
Hauseigentümer lassen Investoren abblitzen

Kaum zu glauben: Wolfgang Fischer hat ein Grundstück in Münchner Bestlage und will es nicht zu Geld machen, sondern Menschen Lebensraum bieten. Der Hauseigentümer verscheucht Makler und Investoren, die bei ihm oft im Hof stehen und hohe Summen für sein Haus bieten.


Schön, dass es noch Menschen gibt, die nicht der Verwertungslogik folgen und das vermeintliche Marktgesetz verhöhnen, dass die Nachfrage den Preis bestimmt. Statt 12 Mio. für sein Haus zu bekommen, erhält eine Genossenschaft das Haus von Wolfgang Fischer für 2 Mio.
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Wir kriegen auch den letzten Schniedel-Ötzi!" (Addis feministischer Wahlspruch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 9847

Beitrag(#2140190) Verfasst am: 23.06.2018, 13:42    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
https://www.youtube.com/watch?v=gxjqPuw6hhQ

Zitat:
Hauseigentümer lassen Investoren abblitzen

Kaum zu glauben: Wolfgang Fischer hat ein Grundstück in Münchner Bestlage und will es nicht zu Geld machen, sondern Menschen Lebensraum bieten. Der Hauseigentümer verscheucht Makler und Investoren, die bei ihm oft im Hof stehen und hohe Summen für sein Haus bieten.


Schön, dass es noch Menschen gibt, die nicht der Verwertungslogik folgen und das vermeintliche Marktgesetz verhöhnen, dass die Nachfrage den Preis bestimmt. Statt 12 Mio. für sein Haus zu bekommen, erhält eine Genossenschaft das Haus von Wolfgang Fischer für 2 Mio.

Einer von diesen unverbesserlichen "Quer"köpfen, der das kapitalistisch-marktwirtschftliche Prinzip der Profitmaximierung heimtückisch unterläuft. Garantiert a Sozi zwinkern
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HRQ-Verbrechensopfer
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 16.12.2017
Beiträge: 313

Beitrag(#2140192) Verfasst am: 23.06.2018, 13:56    Titel: Antworten mit Zitat

Arbeitgeber der Anbieter sind die alles bezahlenden Nachfrager.
Es geht um die positive Rückkopplung von Anbieterertrag in Nachfragerkaufkraft.
Wobei schon immer fast die gesamte Forschung, Entwicklung und Fertigung von Menschen stammt, die keinen eigenen Betrieb haben.
Das ist massivst zu forcieren.
Es bedingt aktive Wirtschaftspolitik für vollwertige Marktteilnahme, eine Anbieterrechtsordnung, ein Anbieternetz und geeignete Wirtschaftswissenschaften.
Per user value bezahlt man aus dem Anbieterertrag für die Netzwerknutzung.
Das Netzwerk kann eine rein juristische staatsferne Person mit diesem Zweck sein.
So kann man sich per Digitalisierung sogar parallel in unterschiedlich Komplexes reindenken und es mit weiterentwickeln.
Menschliche Griffeleien entfallen. Algorithmen lassen immer bessere rechnerbetriebene Gliedmaßen herstellen.
Molekularrobotik kann unser Leben unbegrenzt verlängern und Nahrungsmoleküle synthetisch erzeugen.
Das Fixieren auf Politabsonderungen stranguliert unser Denken.
Herrschaftsdenke war schon immer das Grundübel dieser Spezies hier und hetzte Gefolgschaftskriecher gegeneinander.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
Formulierschwein



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22643
Wohnort: München

Beitrag(#2140193) Verfasst am: 23.06.2018, 14:07    Titel: Antworten mit Zitat

HRQ-Verbrechensopfer hat folgendes geschrieben:
Arbeitgeber der Anbieter sind die alles bezahlenden Nachfrager.
Es geht um die positive Rückkopplung von Anbieterertrag in Nachfragerkaufkraft.
Wobei schon immer fast die gesamte Forschung, Entwicklung und Fertigung von Menschen stammt, die keinen eigenen Betrieb haben.
Das ist massivst zu forcieren.
Es bedingt aktive Wirtschaftspolitik für vollwertige Marktteilnahme, eine Anbieterrechtsordnung, ein Anbieternetz und geeignete Wirtschaftswissenschaften.
Per user value bezahlt man aus dem Anbieterertrag für die Netzwerknutzung.
Das Netzwerk kann eine rein juristische staatsferne Person mit diesem Zweck sein.
So kann man sich per Digitalisierung sogar parallel in unterschiedlich Komplexes reindenken und es mit weiterentwickeln.
Menschliche Griffeleien entfallen. Algorithmen lassen immer bessere rechnerbetriebene Gliedmaßen herstellen.
Molekularrobotik kann unser Leben unbegrenzt verlängern und Nahrungsmoleküle synthetisch erzeugen.
Das Fixieren auf Politabsonderungen stranguliert unser Denken.
Herrschaftsdenke war schon immer das Grundübel dieser Spezies hier und hetzte Gefolgschaftskriecher gegeneinander.


Kann das jemand in menschliche Sprache entschirren bitte?
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Wir kriegen auch den letzten Schniedel-Ötzi!" (Addis feministischer Wahlspruch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 9847

Beitrag(#2140194) Verfasst am: 23.06.2018, 14:10    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
HRQ-Verbrechensopfer hat folgendes geschrieben:
Arbeitgeber der Anbieter sind die alles bezahlenden Nachfrager.
Es geht um die positive Rückkopplung von Anbieterertrag in Nachfragerkaufkraft.
Wobei schon immer fast die gesamte Forschung, Entwicklung und Fertigung von Menschen stammt, die keinen eigenen Betrieb haben.
Das ist massivst zu forcieren.
Es bedingt aktive Wirtschaftspolitik für vollwertige Marktteilnahme, eine Anbieterrechtsordnung, ein Anbieternetz und geeignete Wirtschaftswissenschaften.
Per user value bezahlt man aus dem Anbieterertrag für die Netzwerknutzung.
Das Netzwerk kann eine rein juristische staatsferne Person mit diesem Zweck sein.
So kann man sich per Digitalisierung sogar parallel in unterschiedlich Komplexes reindenken und es mit weiterentwickeln.
Menschliche Griffeleien entfallen. Algorithmen lassen immer bessere rechnerbetriebene Gliedmaßen herstellen.
Molekularrobotik kann unser Leben unbegrenzt verlängern und Nahrungsmoleküle synthetisch erzeugen.
Das Fixieren auf Politabsonderungen stranguliert unser Denken.
Herrschaftsdenke war schon immer das Grundübel dieser Spezies hier und hetzte Gefolgschaftskriecher gegeneinander.


Kann das jemand in menschliche Sprache entschirren bitte?

Pass auf, dass dein rechnerbetriebenes Glied nicht der Verstöhnerung anheim fällt Smilie
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HRQ-Verbrechensopfer
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 16.12.2017
Beiträge: 313

Beitrag(#2140197) Verfasst am: 23.06.2018, 14:24    Titel: Antworten mit Zitat

Bitte konkret darlegen, was daran nicht stimmen soll.
Ist auch gut gegen Langeweile.
Arbeitsgesetzlich eingeschirrte Biorobots sind neuroplastisch darauf programmiert und bewirken damit auch ihren Nachkommen Milieuschäden.
Die Politgangs fahren voll darauf ab.
Rudelführer und Gefolgschaftskriecherei ist das Menschheitselend.
Jeder kann aber inzwischen begreifen, die Naturgesetze geben Götterleben her.
Nahezu alle Menschen können dazu studieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 9723
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2140204) Verfasst am: 23.06.2018, 16:39    Titel: Antworten mit Zitat

HRQ-Verbrechensopfer hat folgendes geschrieben:
Bitte konkret darlegen, was daran nicht stimmen soll.
Ist auch gut gegen Langeweile.
Arbeitsgesetzlich eingeschirrte Biorobots sind neuroplastisch darauf programmiert und bewirken damit auch ihren Nachkommen Milieuschäden.
Die Politgangs fahren voll darauf ab.
Rudelführer und Gefolgschaftskriecherei ist das Menschheitselend.
Jeder kann aber inzwischen begreifen, die Naturgesetze geben Götterleben her.
Nahezu alle Menschen können dazu studieren.


jetzt sag doch aber mal endlich, wie du vorgehen willst. die kunst liegt doch eher darin, die menschen dazu zu bringen, in deinem sinne vorzugehen? also, wie willst du die menschen dazu bringen, deine überzeugungen zu teilen u. entspr. zu handeln?
gehirnwäsche durch wiederholung?
immerhin haben hier schon einige deine begrifflichkeiten übernommen .hm.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 34, 35, 36
Seite 36 von 36

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group