Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wahlen in der Türkei
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
VanHanegem
Weltmeister



Anmeldungsdatum: 24.04.2006
Beiträge: 1421

Beitrag(#2140375) Verfasst am: 25.06.2018, 21:45    Titel: Antworten mit Zitat

Samson83 hat folgendes geschrieben:
Darf ich höflich fragen was an Erdogan außer dem Bestreben einer religiösen Legitimation seiner Herrschaft „konservativ“ ist ?

Umgekehrt: die Anzahl der Stimmen für Erdi ist die Legitimation für eine religiös konservative Linie der Regierung TR.

Aber noch was anderes: man sehe und staune:
http://www.spiegel.de/video/tuerkei-wahl-deutsch-tuerken-ueber-erdogans-sieg-video-99018641.html
Die Überschrift "ich werde immer wütender" Erdi-feindlich. Die Berichterstattung läßt aber dann doch die Erdi-freundliche Mehrheit zu Wort kommen. Die Tante, die wütend war über Erdi entpuppt sich als Französin. Also "Lügenpresse" täte dem Spiegel Unrecht, aber die Überschrift (ja das unterstelle ich) gibt den Inhalt schon gewollt tendenziös falsch wieder.
_________________
Hup Holland Hup, Oranje winnt de cup (2022)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 33627
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2140377) Verfasst am: 25.06.2018, 23:29    Titel: Antworten mit Zitat

Schade, dass ateyim nicht mehr postet. (letzter Beitrag von 20.10.2011)
Der könnte direkt von dort berichten.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10651

Beitrag(#2140380) Verfasst am: 26.06.2018, 00:11    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte mit einem Deutsch-Türken geredet, der war pro-Erdogan. Da ging es eigentlich nur darum das unter Erdogan die Wirtschaft besser dastand etc. Ein Projekt wie der neue Flughafen Istanbuls bringt da sowas wie Stolz.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 9392

Beitrag(#2140381) Verfasst am: 26.06.2018, 00:28    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
...Ein Projekt wie der neue Flughafen Istanbuls bringt da sowas wie Stolz.

Stolz finde ich auch toll als Grund für eine Wahlentscheidung Sehr glücklich
_________________
Es ist schon alles gesagt worden. Nur noch nicht von allen. - Karl Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 9130
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2140392) Verfasst am: 26.06.2018, 01:19    Titel: Re: Muharrem Ince - der Antisraeli und VT-ler Antworten mit Zitat

Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
(..)

Schön. Schaut man sich die Kandidaten einmal näher an, ist es nicht so schön.
Eher gruselig.

Sieht man mal von dem HDP - Kandidaten - Selahattin Demirtaş -ab,
der leider von Erdogan eingesperrt wurde!,
haben wir noch 4 Kandidaten, die ihre nationalistische und / oder islamistische Nuss,
ihre Israelfeindschaft etc. im Keller haben.

Komischerweise wird gerade als Alternative zu Erdogan gerade einer dieser 'schrägen' Kandidaten in den West-Medien gehypt, nämlich:

Muharrem Ince von der CHP
(...)


Heute wurde dieser Ince im ZDF als Sozialdemokrat bezeichnet,
im DLF klang es so ähnlich.

Diesbezüglich ist ja noch einmal interessant, das Ince nicht nur für seine CHP antrat,
sondern auch mit seiner Partei das Wahlbündnis Bündnis der Nation mit unter anderem islamistischen und nationalistischen Parteien einging. Darunter auch ein politischer Ableger von Mili Görüs.

Diesbezüglich bleibt Erdogan wohl momentan das kleinere Übel.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gödelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2016
Beiträge: 594

Beitrag(#2140402) Verfasst am: 26.06.2018, 10:16    Titel: :-) Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Ich hatte mit einem Deutsch-Türken geredet, der war pro-Erdogan. Da ging es eigentlich nur darum das unter Erdogan die Wirtschaft besser dastand etc. Ein Projekt wie der neue Flughafen Istanbuls bringt da sowas wie Stolz.


Bei einfachen Gemütern funktioniert das mit dem Schema Adolf und die Autobahn immer. Besonders bei denen , die meinen, dass ihnen mehr zusteht , als das sie die entsprechende Leistung zeigen.

Mit den Missintegrierten müssen wir leben, so wie wir mit den unbeugsamen Knallern von rechts draußen und den Dynamo Dresden Fans leben müssen.

Selber eingebrockt den Quark über Jahrzehnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 9488
Wohnort: Swift Tuttle

Beitrag(#2140403) Verfasst am: 26.06.2018, 11:15    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

Gödelchen hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Ich hatte mit einem Deutsch-Türken geredet, der war pro-Erdogan. Da ging es eigentlich nur darum das unter Erdogan die Wirtschaft besser dastand etc. Ein Projekt wie der neue Flughafen Istanbuls bringt da sowas wie Stolz.


Bei einfachen Gemütern funktioniert das mit dem Schema Adolf und die Autobahn immer. Besonders bei denen , die meinen, dass ihnen mehr zusteht , als das sie die entsprechende Leistung zeigen.

Mit den Missintegrierten müssen wir leben, so wie wir mit den unbeugsamen Knallern von rechts draußen und den Dynamo Dresden Fans leben müssen.

Selber eingebrockt den Quark über Jahrzehnte.


zähl doch noch mal ein paar missintegrierte (gruppen) auf. mal sehen ob ich in dazu gehöre.

und hoffentlich gehöre ich zu den von dir definierten leistungsträgern. skeptisch

und wenn nicht, wohin willst du mich dann abschieben? Frage in die hölle?
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gödelchen
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2016
Beiträge: 594

Beitrag(#2140409) Verfasst am: 26.06.2018, 13:09    Titel: Re: :-) Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Gödelchen hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Ich hatte mit einem Deutsch-Türken geredet, der war pro-Erdogan. Da ging es eigentlich nur darum das unter Erdogan die Wirtschaft besser dastand etc. Ein Projekt wie der neue Flughafen Istanbuls bringt da sowas wie Stolz.


Bei einfachen Gemütern funktioniert das mit dem Schema Adolf und die Autobahn immer. Besonders bei denen , die meinen, dass ihnen mehr zusteht , als das sie die entsprechende Leistung zeigen.

Mit den Missintegrierten müssen wir leben, so wie wir mit den unbeugsamen Knallern von rechts draußen und den Dynamo Dresden Fans leben müssen.

Selber eingebrockt den Quark über Jahrzehnte.


zähl doch noch mal ein paar missintegrierte (gruppen) auf. mal sehen ob ich in dazu gehöre.

und hoffentlich gehöre ich zu den von dir definierten leistungsträgern. skeptisch

und wenn nicht, wohin willst du mich dann abschieben? Frage in die hölle?


Smilie

Abschieben wohin ? Warum ? Brauchst das für dich? Außerdem, von mir aus können die , die hier ihre Missintegration freudig ihren dt. Mitbürgern nahebringen, in ihren Super- Paralellwelt verharren, ihr Türkentum pflegen. Dritte Welt ist auch hier möglich. Deren Beitrag zu was braucht keiner. Smilie

Zumindest ich nicht, reicht mir.

Wir sind klar?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Damijan
gesperrter Werbenick



Anmeldungsdatum: 17.03.2018
Beiträge: 3

Beitrag(#2140437) Verfasst am: 26.06.2018, 19:18    Titel: Antworten mit Zitat

das sehe ich auch so
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14284
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2140458) Verfasst am: 27.06.2018, 00:36    Titel: Antworten mit Zitat

Und, keine Sondertarife fürs Telefonieren in die Türkei im Angebot?! Lachen

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Ich hatte mit einem Deutsch-Türken geredet, der war pro-Erdogan. Da ging es eigentlich nur darum das unter Erdogan die Wirtschaft besser dastand etc. Ein Projekt wie der neue Flughafen Istanbuls bringt da sowas wie Stolz.


Manche sagen ja auch, daß der Wahltermin strategisch gesetzt worden sei:

Ja, die Erdogan-Partei hat in der Wahl schon gehörig verloren (allerdings nicht genug, daß sie nicht mit Hilfe der Ultranationalisten, die sich nunmehr auf ihre Seite geschlagen haben, weiter regieren könnte), womöglich vor allem durch die neue IYI-Partei (insofern war die Strategie der Opposition wenigstens teilweise erfolgreich).

Allerdings, wie hätte es zum regulären Wahltermin ausgesehen, wenn die Wirtschaft sich weiter so schlecht entwickeln würde wie in der letzten Zeit?
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Seite 7 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group