Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Vielleicht ist es bei einigen auch schon aufs Hirn gegangen? Wer weiß,,,

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wendor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 20.01.2005
Beiträge: 1548

Beitrag(#349971) Verfasst am: 26.09.2005, 23:16    Titel: Vielleicht ist es bei einigen auch schon aufs Hirn gegangen? Wer weiß,,, Antworten mit Zitat

Luftbelastung am 26.9.05

Nach den Messergebnissen ist die Atemluft weiträumig über Europe Viren belastet. Wenn es sich um tiefgefrorene Stämme handelt, entwickeln sich diese nach dem Einatmen im Körper.
Regnen sich diese ab, kann bei den Vögeln ein ständiges Schütteln des Gefieders beobachtet werden, was sonst im Regen untypisch ist. Vögel sitzen sonst völlig ruhig auf einem Ast.

Unspezifische Symptome wie Kratzen im Hals, fehlender Sauerstoff, leichte Temperaturerhöhung und allgemeine Schlappheit sind erste Anzeichen.
Es kann aber auch zu Auswurf kommen.

Alle Gegenmaßnahmen zur Stärkung des Immunsystems sind angebracht, niemals jedoch eine sog. prophylaktische Impfung. Letzteres ist das globale Ziel der Pharmaindustrie allein zur Absatzförderung.


Pro und Kontra IMPFEN
Seitdem sich Todesfälle durch Impfungen häufen und immer mehr Komplikationsfälle der Impfung zugeschrieben werden muß, wurde das Thema äußerst gründlich AUSSERHALB der Pharmaindustrie insbesondere durch den www.klein-klein-verlag.de untersucht.

http://www.verbraucherselbstschutz.de/home.jsp?node_id=2005220153222990176



Nein, nein, aber Chemtrails gibt es nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
verschläft den Diskurs



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22278
Wohnort: München

Beitrag(#349974) Verfasst am: 26.09.2005, 23:19    Titel: Re: Vielleicht ist es bei einigen auch schon aufs Hirn gegangen? Wer weiß,,, Antworten mit Zitat

Wendor hat folgendes geschrieben:
Luftbelastung am 26.9.05

Nach den Messergebnissen ist die Atemluft weiträumig über Europe Viren belastet. Wenn es sich um tiefgefrorene Stämme handelt, entwickeln sich diese nach dem Einatmen im Körper.
Regnen sich diese ab, kann bei den Vögeln ein ständiges Schütteln des Gefieders beobachtet werden, was sonst im Regen untypisch ist. Vögel sitzen sonst völlig ruhig auf einem Ast.

Unspezifische Symptome wie Kratzen im Hals, fehlender Sauerstoff, leichte Temperaturerhöhung und allgemeine Schlappheit sind erste Anzeichen.
Es kann aber auch zu Auswurf kommen.

Alle Gegenmaßnahmen zur Stärkung des Immunsystems sind angebracht, niemals jedoch eine sog. prophylaktische Impfung. Letzteres ist das globale Ziel der Pharmaindustrie allein zur Absatzförderung.


Pro und Kontra IMPFEN
Seitdem sich Todesfälle durch Impfungen häufen und immer mehr Komplikationsfälle der Impfung zugeschrieben werden muß, wurde das Thema äußerst gründlich AUSSERHALB der Pharmaindustrie insbesondere durch den www.klein-klein-verlag.de untersucht.

http://www.verbraucherselbstschutz.de/home.jsp?node_id=2005220153222990176



Nein, nein, aber Chemtrails gibt es nicht.


Ich glaube daran, denn Wendor ist das erste Opfer... Geschockt
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völkersterben von seiner schönsten Seite" Deniz Y.

"Gott vergisst, Addi nie."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bynaus
Stellar veranlagt



Anmeldungsdatum: 03.11.2003
Beiträge: 1888
Wohnort: Hinwil, CH, Erde

Beitrag(#349976) Verfasst am: 26.09.2005, 23:20    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist doch alles entweder auf Dihydrogenmonoxid, Dioxid oder Natriummonochlorid zurück zu führen! Das sollte doch jetzt wirklich jeder wissen! Froschpillen
_________________
http://www.planeten.ch - Acht und mehr Planeten
http://www.final-frontier.ch - Kommentare vom Rand des Universums
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Eifellady
Weiße Haifelbestie



Anmeldungsdatum: 19.11.2003
Beiträge: 14401
Wohnort: Wildnis der Eifel

Beitrag(#349980) Verfasst am: 26.09.2005, 23:21    Titel: Antworten mit Zitat

O weia, mir war heute auch so sonderbar und ich dachte, dass liegt am Wetter. Geschockt

Das Gefieder habe ich mir jetzt allerdings nicht ausgeschüttelt- es hat nämlich nicht geregnet.
Aber ich werde mal darauf achten..... skeptisch
_________________
Sozial-demokratische Laizistinnen und Laizisten

Facebookgruppe der Laizisten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
George
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2004
Beiträge: 4485

Beitrag(#349983) Verfasst am: 26.09.2005, 23:28    Titel: Antworten mit Zitat

schönes beispiel für eine gelungene Selbstdiagnose
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wendor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 20.01.2005
Beiträge: 1548

Beitrag(#349992) Verfasst am: 26.09.2005, 23:34    Titel: Wiewohl; auch der Professor kann es sich nicht erklären,,,, Antworten mit Zitat

Die Zulassung für den Sechsfachimpfstoff Hexavac wurde zurückgenommen

Am 20. September 2005 wurden die Ärzte und Apotheker durch einen Roten-Hand-Brief vom Hersteller Sanofi Pasteur MSD darüber informiert, dass der Sechsfach-Impfstoff Hexavac zurückgenommen wurde.

Die europäische Arzneimittelbehörde EMEA versteht die Zurücknahme der Zulassung als Vorsichtsmaßnahme. Bedenken bestehen lediglich hinsichtlich der Zuverlässigkeit gegenüber dem Langzeitschutz der Komponente Hepatitis B im Sechsfach-Impfstoff.
Die europäische Zulassungsbehörde für Arzneimittel EMEA betont, dass es keine Bedenken bezüglich der Sicherheit des Sechsfach-Impfstoffes Hexavac gäbe.

Seit 2003 wurden nach der Hexavac-Impfung zeitnahe,
für die Behörden unerklärliche Todesfälle veröffentlicht.
Am 18.03.2005 machte die ZDF-Sendung MonaLisa bekannt, dass von den Behörden 33 Todesfälle, die in einem zeitlichen Zusammenhang mit einer Sechsfachimpfung stehen, zugegeben wurden.
Dazu äußerte Prof. Dr. Johannes Löwer vom Paul-Ehrlich-Institut, der obersten Behörde in Deutschland für die Prüfung von Impfstoffen: „Ich kann die Fälle nicht erklären, es gibt keine medizinische Erklärung, auch die Erklärung, dass es der Impfstoff ist, ist nicht überzeugend, trotzdem machen diese Fälle uns natürlich Sorgen."

Auf die Frage, warum der Impfstoff nicht vom Markt genommen wird, antwortete Professor Löwer: „Wenn die Impfstoffe vom Markt genommen werden, werden wir nie eine Antwort darauf bekommen, ob irgend etwas im Zusammenhang mit diesem Impfstoff aufgetreten ist. Wenn sie vom Markt genommen sind, sind sie vom Markt, und es werden keine zusätzlichen Erkenntnisse dazu gewonnen. Die Frage ist, ob wir zusätzliche Erkenntnisse haben wollen oder ob wir nicht aus Vorsichtsgründen diese Stoffe vom Markt nehmen. Das muss man dagegen abwägen.“
Das sind öffentlich bekannt gegebene Menschenversuche in der deutschen Bevölkerung!

http://www.pilt.de/spiegel/die-news-der-rubrik-Gesundheit-alle-inhalte-zum-anlesen.html

http://www.pilt.de/spiegel/sechsfachimpfung-hexavac-sechsfachimpfstoff-zulassung-zurueckgenommen.html





Nein, nein, aber Chemtrails gibt es nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hacketaler
Frauen ficken ist was für Schwuchteln!



Anmeldungsdatum: 10.02.2005
Beiträge: 6031

Beitrag(#350089) Verfasst am: 27.09.2005, 07:51    Titel: Antworten mit Zitat

und der impfstoff hilft gegen den viren-regen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fyodor
Metalhead



Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beiträge: 328
Wohnort: Weinheim a.d.B.

Beitrag(#350122) Verfasst am: 27.09.2005, 08:55    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, der Impfstoff der gegen den Virenregen hilft bringt die Leute um, um den Absatz der Pharmaindustrie zu erhöhen. Du mußt Wendors Posts auch ganz lesen, und im holistischen Zusammenhang betrachten zwinkern.
_________________
I think I'm thinking, therefore I may possibly be.
------
"Ich respektiere den Glauben, aber es ist der Zweifel, dem man seine Bildung verdankt"
[Wilson Mizner]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
hacketaler
Frauen ficken ist was für Schwuchteln!



Anmeldungsdatum: 10.02.2005
Beiträge: 6031

Beitrag(#350523) Verfasst am: 27.09.2005, 21:54    Titel: Antworten mit Zitat

Fyodor hat folgendes geschrieben:
Nein, der Impfstoff der gegen den Virenregen hilft bringt die Leute um, um den Absatz der Pharmaindustrie zu erhöhen. Du mußt Wendors Posts auch ganz lesen, und im holistischen Zusammenhang betrachten zwinkern.


achso. tut mir leid. meine gehirnwindungen sind wohl noch nicht verzweigt genug (oder nicht mehr? Geschockt Geschockt Geschockt )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wendor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 20.01.2005
Beiträge: 1548

Beitrag(#350532) Verfasst am: 27.09.2005, 22:03    Titel: Antworten mit Zitat

hacketaler hat folgendes geschrieben:
Fyodor hat folgendes geschrieben:
Nein, der Impfstoff der gegen den Virenregen hilft bringt die Leute um, um den Absatz der Pharmaindustrie zu erhöhen. Du mußt Wendors Posts auch ganz lesen, und im holistischen Zusammenhang betrachten zwinkern.


achso. tut mir leid. meine gehirnwindungen sind wohl noch nicht verzweigt genug (oder nicht mehr? Geschockt Geschockt Geschockt )


Macht nix,
dafür kannste nix und befindest Dich in guter Gesellschaft. Ohnmacht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DemonDeLuxe
Frisch gestählt



Anmeldungsdatum: 17.08.2005
Beiträge: 672
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#350565) Verfasst am: 27.09.2005, 22:46    Titel: Re: Vielleicht ist es bei einigen auch schon aufs Hirn gegangen? Wer weiß,,, Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Ich glaube daran, denn Wendor ist das erste Opfer... Geschockt


Ein wunderschönes Beispiel für ein klassisches Paradox :O)

Also, Wendor soll das "erste Opfer" sein, weil er mit dem Chemtrail-Geblubber solchen Mist verzapft? Dann wäre gerade der unterirdische, inhärente IQ dieser Äußerungen der Beleg dafür, dass sie den Tatsachen entsprechen. Dann allerdings wären seine Aussagen ja doch gar nicht so dumm. Wenn Wendor aber nicht dumm ist und aber doch von den verdummenden Chemtrail-Auswirkungen genauso betroffen ist wie jeder andere auch, dann ist sein Nicht-Dummsein Beleg für die Nichtexistenz von Chemtrails, was wiederum seine Aussagen dumm erscheinen lässt und damit... *g*
_________________
HONI SOIT QUI MAL Y PENSE
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
IvanDrago
Ösifreund und Pendler zwischen den Welten



Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 2876

Beitrag(#350575) Verfasst am: 27.09.2005, 22:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ihr Narren tut Wendor hier doch sowieso gewaltiges Unrecht!!!

Noch nie Fletschers Visionen gesehen?? Ihr werdet euch noch alle umschauen das ihr ihm nicht geglaubt habt, ihr Hochmütigen... zwinkern
_________________
"Eine Stadt freut sich, wenn's den Gerechten wohlgeht, und wenn die Gottlosen umkommen, wird man froh." Sprüche 11, 10

Heike N. meint: "IvanDrago for President!"

Faszination braucht keine höhere Macht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wendor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 20.01.2005
Beiträge: 1548

Beitrag(#350580) Verfasst am: 27.09.2005, 23:08    Titel: Antworten mit Zitat

IvanDrago hat folgendes geschrieben:
Ihr Narren tut Wendor hier doch sowieso gewaltiges Unrecht!!!

Noch nie Fletschers Visionen gesehen?? Ihr werdet euch noch alle umschauen das ihr ihm nicht geglaubt habt, ihr Hochmütigen... zwinkern



Das siehst Du ganz falsch.
Euch geschieht ebenso gewaltiges Unrecht.
Nur habt Ihr es anscheinend nur noch nicht geschnallt.
Eigentlich ist mit Sicherheit nicht mehr die Zeit,
arglos herumzublödeln.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
IvanDrago
Ösifreund und Pendler zwischen den Welten



Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 2876

Beitrag(#350589) Verfasst am: 27.09.2005, 23:18    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, Wendor, wahrscheinlich passiert jeden Tag wirklich die übelste Scheisse bei der sich auch so manch einer hier umkucken würde, weil er soetwas nie für möglich gehalten hätte...

Du hättest in deiner Präsentation vielleicht "etwas" mehr Wert auf Seriösiät legen können. Is wie mit der Bildzeitung. Wenn die dann tatsächlich mal n brandheissen Tipp gekriegt hat und als einzige Zeitung weltweit vor dem Angriff der Aliens warnt, dann glaubt der auch keiner mehr und sie überrennen uns einfach, während wir so abends gemütlich im FGH rumsitzen...

So wirds schwierig hier ernsthafte Probleme oder eventuelle vertuschte Skandale zu besprechen, du scheinst manch einem in deiner Glaubwürdigkeit und Seriösiät deiner Argumente und Quellen nicht mehr vertrauenswürdig.

Nimm doch mal Handystrahlung, und Elektrosmog, da kann man sich wenigstens was drunter vorstellen... zwinkern
_________________
"Eine Stadt freut sich, wenn's den Gerechten wohlgeht, und wenn die Gottlosen umkommen, wird man froh." Sprüche 11, 10

Heike N. meint: "IvanDrago for President!"

Faszination braucht keine höhere Macht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wendor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 20.01.2005
Beiträge: 1548

Beitrag(#350627) Verfasst am: 28.09.2005, 02:06    Titel: Antworten mit Zitat

IvanDrago hat folgendes geschrieben:
Tja, Wendor, wahrscheinlich passiert jeden Tag wirklich die übelste Scheisse bei der sich auch so manch einer hier umkucken würde, weil er soetwas nie für möglich gehalten hätte...

Du hättest in deiner Präsentation vielleicht "etwas" mehr Wert auf Seriösiät legen können. Is wie mit der Bildzeitung. Wenn die dann tatsächlich mal n brandheissen Tipp gekriegt hat und als einzige Zeitung weltweit vor dem Angriff der Aliens warnt, dann glaubt der auch keiner mehr und sie überrennen uns einfach, während wir so abends gemütlich im FGH rumsitzen...

So wirds schwierig hier ernsthafte Probleme oder eventuelle vertuschte Skandale zu besprechen, du scheinst manch einem in deiner Glaubwürdigkeit und Seriösiät deiner Argumente und Quellen nicht mehr vertrauenswürdig.

Nimm doch mal Handystrahlung, und Elektrosmog, da kann man sich wenigstens was drunter vorstellen... zwinkern



Welchen Quellen würden sie dann gerne wohl glauben wollen? Der Presse, dem Fernsehen?
Die mit Sicherheit nur "beschränkt" berichten dürfen, sich dann großtürig einer freien Presse zu rühmen.

Ich selbst, bin hier nicht so wichtig. Wichtig ist nur - auch wenn sich darüber aufgeregt wird, als Humbug abgetan, sich lustig gemacht wird - daß die Menschen sich damit überhaupt erst einmal befassen. Und mit Schund, glauben Sie's, würde ICH meine Zeit mit Sicherheit nicht vertun. Auch wenn ich hier des öfteren auf Blödeleien eingegangen war. Mit Kindern scherzt man auch zwischendurch. Umso besser begreifen sie.



Im Übrigen, nicht nur Handystrahlung, auch Funkuhren, die viele am Arm tragen, nicht zu vergessen. Aber es geht um weitaus größeren Ausmaßes, als Funkuhren oder Handy, deren Schädigungen - auch übers Blut - schon längst bekannt sein müßten.
Elektrosmog - hört sich so harmlos an.
In den USA - ausgerechnet - wurde darüber Anfang der 70er Jahre schon berichtet,
welche Schädigungen - Leukämie - allein durch Trafostationen erfolgen.
Wie gesagt, geht es um sehr viel größere Ausmaße. HAARP macht vieles möglich, wovon mancher nicht einmal träumen würde. Sich dann noch über Baumschäden zu wundern, dafür nur die Auto verantwortlich zu machen? Ein Witz. Nur um wieder noch mehr Geld aus den Menschen zu pressen.



„Schmetterlinge sterben leise"
http://www.gigaherz.ch/257/

Die genau gleichen Beobachtungben wie in der Schweiz,
machen auch wir hier seit besonders vergangenem Jahr.


Zuletzt bearbeitet von Wendor am 28.09.2005, 02:43, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rat
Vegetarier ohne Moral



Anmeldungsdatum: 12.11.2003
Beiträge: 185
Wohnort: Duisburg

Beitrag(#350630) Verfasst am: 28.09.2005, 02:35    Titel: Re: Vielleicht ist es bei einigen auch schon aufs Hirn gegangen? Wer weiß,,, Antworten mit Zitat

Wendor hat folgendes geschrieben:
Luftbelastung am 26.9.05

Nach den Messergebnissen ist die Atemluft weiträumig über Europe Viren belastet.

Und das ist nur die Spitze des Eisberges! Nach neusten (geheimen) Forschungsergebnissen ist ein grossteil der (noch) atembaren Luft mit Bakterien verseucht. Viele davon sind bisher noch unbekannt, einige können Krankheiten verursachen oder sogar Töten!
Die Pharmaindustrie hat schon etliche Milliarden daran verdient, und plant diese Gewinne noch zu steigern.


Wendor, wenn du diesen ganzen semi-intelligenten Spam den du hier so verzapfst, tatsächlich ernst meinst, dann finde ich das nicht einmal mehr blöd. Dann tust du mir nur noch Leid.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wendor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 20.01.2005
Beiträge: 1548

Beitrag(#350631) Verfasst am: 28.09.2005, 02:47    Titel: Re: Vielleicht ist es bei einigen auch schon aufs Hirn gegangen? Wer weiß,,, Antworten mit Zitat

Rat hat folgendes geschrieben:
Wendor hat folgendes geschrieben:
Luftbelastung am 26.9.05

Nach den Messergebnissen ist die Atemluft weiträumig über Europe Viren belastet.

Und das ist nur die Spitze des Eisberges! Nach neusten (geheimen) Forschungsergebnissen ist ein grossteil der (noch) atembaren Luft mit Bakterien verseucht. Viele davon sind bisher noch unbekannt, einige können Krankheiten verursachen oder sogar Töten!
Die Pharmaindustrie hat schon etliche Milliarden daran verdient, und plant diese Gewinne noch zu steigern.


Wendor, wenn du diesen ganzen semi-intelligenten Spam den du hier so verzapfst, tatsächlich ernst meinst, dann finde ich das nicht einmal mehr blöd. Dann tust du mir nur noch Leid.



Auch das gehört dazu:

"Seit 2003 wurden nach der Hexavac-Impfung zeitnahe,
für die Behörden unerklärliche Todesfälle veröffentlicht.
Am 18.03.2005 machte die ZDF-Sendung MonaLisa bekannt, dass von den Behörden 33 Todesfälle, die in einem zeitlichen Zusammenhang mit einer Sechsfachimpfung stehen, zugegeben wurden.
Dazu äußerte Prof. Dr. Johannes Löwer vom Paul-Ehrlich-Institut, der obersten Behörde in Deutschland für die Prüfung von Impfstoffen: „Ich kann die Fälle nicht erklären, es gibt keine medizinische Erklärung, auch die Erklärung, dass es der Impfstoff ist, ist nicht überzeugend, trotzdem machen diese Fälle uns natürlich Sorgen."

http://www.pilt.de/spiegel/die-news-der-rubrik-Gesundheit-alle-inhalte-zum-anlesen.html

http://www.pilt.de/spiegel/sechsfachimpfung-hexavac-sechsfachimpfstoff-zulassung-zurueckgenommen.html



Elektrosmog ist weder ein Hirngespinst, noch eine Schweizer Erfindung.
http://www.gigaherz.ch/310/



Alles ein bißchen viel auf einmal, nicht wahr?
Daran kann man sehen, was allem die Menschen ausgesetzt sind.
Könnten Sie soetwas noch mit Ihrem Gewissen vereinbaren???
Denn daß Sie keines hätten, würde ich nicht unterstellen wollen.

Außerdem; ich verzapfe nicht. Bin also nicht für diesen Mist, wie so vielen anderen ebenso nicht, nicht verantwortlich.




__________________________________________________

„Schmetterlinge sterben leise": http://www.gigaherz.ch/257/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
IvanDrago
Ösifreund und Pendler zwischen den Welten



Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 2876

Beitrag(#350633) Verfasst am: 28.09.2005, 03:22    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, Elektrosmog sehe ich ja als ernsthafte eigentlich noch nicht gänzlich erforschte Bedrohung an, und ich merke wie er mir schadet bzw. es mir immer in Räumen besser geht, in denen er nicht vorherrscht, und die Luft im Raum etc.

Aber die Seiten die du dazu angibst, sind so plakativ und billig aufgemacht, da informier ich mich dann doch lieber woanders...
_________________
"Eine Stadt freut sich, wenn's den Gerechten wohlgeht, und wenn die Gottlosen umkommen, wird man froh." Sprüche 11, 10

Heike N. meint: "IvanDrago for President!"

Faszination braucht keine höhere Macht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
IvanDrago
Ösifreund und Pendler zwischen den Welten



Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 2876

Beitrag(#350643) Verfasst am: 28.09.2005, 06:12    Titel: Antworten mit Zitat

So: kurz vorm zu Bett gehen und in völliger geistiger Umnachtung:

Wie spitze is eigentlich Wendor!!! Sehr glücklich

Was für Leute hängen eigentlich in irgendwelchen Foren rum? Was is eigentlich los mit der Welt? Ach, herrlich... Sehr glücklich


Gute Nacht an die in ihren Betten dahinsiechenden und bis auf Tarvoc und mich morgen (jetzt dann) arbeitenden müssenden Freigeister! Sehr glücklich
_________________
"Eine Stadt freut sich, wenn's den Gerechten wohlgeht, und wenn die Gottlosen umkommen, wird man froh." Sprüche 11, 10

Heike N. meint: "IvanDrago for President!"

Faszination braucht keine höhere Macht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wendor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 20.01.2005
Beiträge: 1548

Beitrag(#350645) Verfasst am: 28.09.2005, 07:29    Titel: Antworten mit Zitat

IvanDrago hat folgendes geschrieben:
So: kurz vorm zu Bett gehen und in völliger geistiger Umnachtung:

Wie spitze is eigentlich Wendor!!! Sehr glücklich

Was für Leute hängen eigentlich in irgendwelchen Foren rum? Was is eigentlich los mit der Welt? Ach, herrlich... Sehr glücklich


Gute Nacht an die in ihren Betten dahinsiechenden und bis auf Tarvoc und mich morgen (jetzt dann) arbeitenden müssenden Freigeister! Sehr glücklich


Tja, so wird man dem Titel:
"Aktivist der Sozalistischen Arbeit" - gerecht.
Kennste wieder nich, wa?


Aber mein Aufenthalt hier, war wieder einmal vorrübergehender Art.
War schon sehr aufschlußreich, welcherart Energie manche Texte so verstreuen.
Man spürte sie geradezu.
Also, dann bis auf weiteres:
Deutschland soll leben! Coole Sache, das...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Quéribus
Eretge



Anmeldungsdatum: 21.07.2003
Beiträge: 5601
Wohnort: Avaricum

Beitrag(#350679) Verfasst am: 28.09.2005, 11:08    Titel: Re: Vielleicht ist es bei einigen auch schon aufs Hirn gegangen? Wer weiß,,, Antworten mit Zitat

Wendor hat folgendes geschrieben:

Auch das gehört dazu:

"Seit 2003 wurden nach der Hexavac-Impfung zeitnahe,
für die Behörden unerklärliche Todesfälle veröffentlicht.
Am 18.03.2005 machte die ZDF-Sendung MonaLisa bekannt, dass von den Behörden 33 Todesfälle, die in einem zeitlichen Zusammenhang mit einer Sechsfachimpfung stehen, zugegeben wurden.
Dazu äußerte Prof. Dr. Johannes Löwer vom Paul-Ehrlich-Institut, der obersten Behörde in Deutschland für die Prüfung von Impfstoffen: „Ich kann die Fälle nicht erklären, es gibt keine medizinische Erklärung, auch die Erklärung, dass es der Impfstoff ist, ist nicht überzeugend, trotzdem machen diese Fälle uns natürlich Sorgen."

http://www.pilt.de/spiegel/die-news-der-rubrik-Gesundheit-alle-inhalte-zum-anlesen.html

http://www.pilt.de/spiegel/sechsfachimpfung-hexavac-sechsfachimpfstoff-zulassung-zurueckgenommen.html



Elektrosmog ist weder ein Hirngespinst, noch eine Schweizer Erfindung.
http://www.gigaherz.ch/310/



Alles ein bißchen viel auf einmal, nicht wahr?
Daran kann man sehen, was allem die Menschen ausgesetzt sind.
Könnten Sie soetwas noch mit Ihrem Gewissen vereinbaren???
Denn daß Sie keines hätten, würde ich nicht unterstellen wollen.

Außerdem; ich verzapfe nicht. Bin also nicht für diesen Mist, wie so vielen anderen ebenso nicht, nicht verantwortlich.




__________________________________________________

„Schmetterlinge sterben leise": http://www.gigaherz.ch/257/



der Satz hier
Zitat:
Bedenken bestehen lediglich hinsichtlich der Zuverlässigkeit gegenüber dem Langzeitschutz der Komponente Hepatitis B im Sechsfach-Impfstoff.


liefert dann zumindest einen Teil der erklärung

es gibt afaik mit den Hepatitis-Impfungen als Einzelimpfungen an sich schon des öfteren Probleme (Verträglichkeit etc.), weshalb sie ja auch nicht flächendeckend, sondern nur wenn das Risiko einer Kontamination gegeben ist, eingesetzt werden.

Der fünf-fach-Impfstoff Pentavax (also ohne HepatitisB) ist hingegen weitgehend problemlos und wird bei den Pflichtimpfungen dann auch allgemein angewendet .

okay, Pflichtimpfungen sind hier nur DTP und BCG, der rest (ROR, Keuchhusten , HIB und HepatitisB) sind "nur" empfohlene Impfungen.

Kenne aber kaum jemanden, der sich bei seinen Kids auf DTP und BCG beschränkt, vor allem, wenn man die Risiken der anderen Krankheiten kennt.
Hepatitis B wird allerdings wirklich nur bei Neugeborenen von seropositiven Müttern obligatorisch angewandt und ansonsten bei sog. Risikogruppen empfohlen.In dem Fall gilt die Abwägung, welches Risiko größer ist: sich anzustecken oder die einer evtl Nebenwirkung des Impfstoffs. (hab das grade mal im Carnet de Santé meines Jüngsten nachgesehen; und ja, er hat alle Impfungen außer Hepatitis B, weil unser Hausarzt dieses nicht für notwendig hielt)

alle Klarheiten soweit beseitigt jetzt ? zwinkern
_________________
Wenn ich Josef wäre und meine künftige Frau würde mir erzählen, dass sie schwanger ist, nachdem sie mit einem gutaussehenden Mann wie diesem Engel allein war, würde ich mir ein paar Gedanken über den Engel machen.
M. Zimmer Bradley - The mists of Avalon

De ceux qui n'ont rien à dire ... les plus interessants sont ceux qui se taisent !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#350692) Verfasst am: 28.09.2005, 11:30    Titel: Antworten mit Zitat

IvanDrago hat folgendes geschrieben:
Aber die Seiten die du dazu angibst, sind so plakativ und billig aufgemacht, da informier ich mich dann doch lieber woanders...


Zumindest pilt.de ist eine Satireseite. Habe ich schon mal geschrieben, schien aber nicht zu fruchten. Schon witzig, wenn jemand, dessen Postings Realsatire sind, eine Seite die Realsatire dokumentiert als Beleg anführt. zynisches Grinsen
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
IvanDrago
Ösifreund und Pendler zwischen den Welten



Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 2876

Beitrag(#350951) Verfasst am: 28.09.2005, 19:56    Titel: Antworten mit Zitat

Sozusagen doppelt gemoppelt... zwinkern
_________________
"Eine Stadt freut sich, wenn's den Gerechten wohlgeht, und wenn die Gottlosen umkommen, wird man froh." Sprüche 11, 10

Heike N. meint: "IvanDrago for President!"

Faszination braucht keine höhere Macht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wendor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 20.01.2005
Beiträge: 1548

Beitrag(#362011) Verfasst am: 22.10.2005, 00:41    Titel: Biowaffenexperten fürchten die gentechnische Manipulation von ,,,,,,,,, Antworten mit Zitat

Tödliches Design
Biowaffenexperten fürchten die gentechnische Manipulation von Krankheitserregern

http://focus.msn.de/F/2003/48/Technik/viren/viren.htm




Die "Spanische Grippe" ("Influenza") von 1918 durch Impfungen verursacht
([Die "Influenza"-Pandemie von 1918 kostete laut offiziellen Angaben zwischen 20 und 50 Millionen Menschenleben])
http://www.neue-medizin.com/mcbean1.htm



Notfallplan für Grippe-Epidemie
Vorsorgemaßnahmen in Deutschland

Immer wieder haben Grippe-Wellen, ausgelöst durch bis dahin unbekannte Viren, zahlreiche Menschen getötet - auch in Deutschland. Die Weltgesundheitsorganisation WHO forderte daher bereits 1999 alle Staaten auf, so genannte Pandemiepläne zu entwickeln, um für eine weltweite Epidemie gerüstet zu sein. In der EU schaffte das mehr als die Hälfte aller Mitgliedsstaaten bereits ein Jahr später - in Deutschland dauerte es bis Anfang 2005.
..............
http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID4877498_TYP6_THE_NAV_REF1_BAB,00.html




Gefährlicher Grippevirus wurde an 5.000 Labors verschickt.
Die WHO hat die sofortige Vernichtung der versehentlich oder mit Absicht falsch bezeichneten Proben angeordnet.
Quelle: http://heise.de/tp/r4/artikel/19/19878/1.html


Zuletzt bearbeitet von Wendor am 22.10.2005, 01:06, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hacketaler
Frauen ficken ist was für Schwuchteln!



Anmeldungsdatum: 10.02.2005
Beiträge: 6031

Beitrag(#362015) Verfasst am: 22.10.2005, 00:48    Titel: Antworten mit Zitat

BITTE BITTE ZEIGE MEHR KONSEQUENZ WENDOR!

STEH ZU DEINEN ENTSCHLÜSSEN! SEI DER TAPFERE HELD!


http://www.stern.de/wissenschaft/forschung/519735.html

http://www.dw-world.de/dw/article/0,,646870,00.html

http://www.ftd.de/pw/in/1603.html

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,376690,00.html

http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden/themen/Biowaffen/Welcome.html

http://www.heise.de/tr/aktuell/meldung/64264

http://www.wdr.de/online/news2/us_angriffe/biowaffen.phtml

http://www.learn-line.nrw.de/angebote/agenda21/thema/biowaffen.htm

http://www.sunshine-project.de/

http://www.redaktion-wissen.de/texte/txt_spo_2003_ventersvirus.html

http://www.zeit.de/2003/24/M-Seuchenschauspieler

http://www.ish.de/

http://mainz-online.de/on/03/11/17/topnews/biowaffen.html

http://science.orf.at/science/search?keyword=resisten&tmp=10914
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wendor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 20.01.2005
Beiträge: 1548

Beitrag(#362047) Verfasst am: 22.10.2005, 08:39    Titel: Antworten mit Zitat

*


!!!!!!!



www.klein-klein-verlag.de/pdf/Info%202004%20Grippeimpfung.pdf -




Presse berichtet auch pharmakritisch.
Zum Beispiel Focus:

www.klein-klein-verlag.de/pdf/Pharma.pdf







An den
Petitionausschuss des
Deutschen Bundestages
Platz der Republik 1
11011 B e r l i n

P e t i t i o n

zur Nutzen-Risiko-Abwägung als Grundlage der Impfempfehlung und Impfaufklärung:

http://www.klein-klein-aktion.de/hier_das_Neueste/Justiz/Petition_1/Petition_2/Petition_3/hauptteil_petition_4.html





*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group