Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

10 Gebote und Grundgesetz / Bündnis für Erziehung
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
erebus
wandelndes Paradoxon



Anmeldungsdatum: 14.08.2005
Beiträge: 998
Wohnort: ius talionis

Beitrag(#456342) Verfasst am: 20.04.2006, 22:33    Titel: Antworten mit Zitat

Surata hat folgendes geschrieben:
erebus hat folgendes geschrieben:

Auch nicht durch die körpereigenen Schmerzmittel, die bei der Geburt freigesetzt werden?


Durch was verliert man keine Hirnzellen? zwinkern

Schoki!
(hoffe ich)
_________________
Es reicht bereits den physikalischen Gesetzen und den biologischen Regeln zu unterliegen.
Wir brauchen keine gesellschaftlichen Zwänge, die uns letztendlich zerbrechen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pschibi
Peter Pan



Anmeldungsdatum: 26.03.2006
Beiträge: 154

Beitrag(#456348) Verfasst am: 20.04.2006, 22:40    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Von der Leyen unterstrich, dass auf christlichen Werten die gesamte hiesige Kultur basiere.

*heul*

Zitat:

In einer pluralen Gesellschaft müsse zunächst die eigene Position klar sein. Erst dann könne man sich gegenüber anderen Werten öffnen.

Klar müssen Kinder mit geistigem Müll indoktriniert werden, sie könnten ja sonst auf die Idee kommen, selbst zu denken oder gar politisch zu werden O.o. Das muss verhindert werden!
*heul*

Zitat:
Dann müsse aber auch erklärt werden, welche Feste andere Religionen feiern: Beim moslemischen Ramadan könne zum Beispiel die Parallele zum Fasten gezogen werden und damit das Maßhalten erklärt werden. So könnten die großen verbindenden Einheiten der Religionen dargestellt und für Kleinkinder erfahrbar gemacht werden.

*heul*
Ja klar! Moslems, die sich mit dem Koran und der Hadith beschäftigt haben, werden ihren Spaß an dieser dekadenten, gutmenschlichen Kuscheltoleranz haben.
bangdesk despair *heul* Pillepalle
_________________
http://philosophieforum.rescogitans.de


Zuletzt bearbeitet von Pschibi am 20.04.2006, 22:40, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sanne
gives peas a chance.



Anmeldungsdatum: 05.08.2003
Beiträge: 12088
Wohnort: Nordschland

Beitrag(#456349) Verfasst am: 20.04.2006, 22:40    Titel: Antworten mit Zitat

erebus hat folgendes geschrieben:
...
(will eigentlich nur sagen: Spielverderber!)

...


Danke ebenfalls.
_________________
Ich will das Internet doch nicht mit meinen Problemen belästigen! (Marge Simpson)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
alae
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 23.03.2006
Beiträge: 7039

Beitrag(#456351) Verfasst am: 20.04.2006, 22:42    Titel: Antworten mit Zitat

erebus hat folgendes geschrieben:
Ach ja, wie kann man eine Fastenzeit "feiern"?


Mit Starkbier!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kynos
registrierter User



Anmeldungsdatum: 20.04.2006
Beiträge: 163

Beitrag(#456352) Verfasst am: 20.04.2006, 22:42    Titel: Plurale Pädagogik Antworten mit Zitat

Wie die Online-Ausgabe der Tagesschau am 20.04.2006 meldet, habe die Bundesministerin Frau von der Leyen verbal und durch regierungsamtliches Tun in Gestalt eines ideologisch einseitigen "Bündnisses für Erziehung" erklärt: "Auf christlichen Werten basiert unsere gesamte Kultur".

Dem ist entgegenzuhalten:

1) Der Begriff "unsere gesamte Kultur" ist ein unklarer Vereinnahmungsbegriff, der ohne Erläuterung nicht kommunikationsfähig ist. "Unser", "gesamt" - es wird nicht deutlich, wer oder was gemeint ist.

2) Sollte mit "unser" die verfassungsmäßige Kultur im Sinne des Grundgesetzes gemeint sein, ist die Behauptung der Ministerin sachlich und historisch falsch, denn Europa im guten Sinne lebt vor allem aus seinem antik-griechischen und neuzeitlich aufklärerischen Erbe:

a) Die Demokratie ist, wie allein schon das Wort "Demokratie" erkennen lässt, griechischen Ursprungs.
b) Auch das spezifisch wissenschaftliche, diskursive und kritische Forschen und Arbeiten stammt aus dem antiken Griechenland. Das gilt besonders für die Akademie in Athen, die nach knapp tausendjährigem Wirken vor etwa 1500 Jahren seitens der Christen zwangsweise geschlossen und durch das christliche Kloster Monte Cassiono ersetzt wurde, in ein und demselben Jahr, dem schwärzesten in der abendländischen Bildungsgeschichte, in dem viele wertvolle Quellen zu den Wurzeln von Demokratie und Wissenschaft vorsätzlich vernichtet wurden.
c) Die ebenfalls verfassungsmäßig elementare Idee der Gleichheit der Menschen konnte sich erst vor gut 200 Jahren, im Aufklärungszeitalter, politische Geltung verschaffen, und zwar gegen den erbitterten Widerstand der christlichen Kirchen.

3) "Christliche Werte" haben schlimmsten Schaden angerichtet:

a) Im Dreißigjährigen Krieg fiel mehr als die Hälfte der Bevölkerung in Zentraleuropa, vor allem in Deutschland, dem Religionswahn zum Opfer.
b) Die christliche Hexenverbrennung beging Hunderttausende von Justizmorden, wobei in den Gerichtsprozessen christiche Theologen als Sachverständige fungierten.
c) Noch schlimmer erging es dem amerikanischen Kontinent: Die Zahl der ausgerotteten Indianer wurde von der Forschung in den lezten Jahren immer weiter nach oben korrigiert und liegt nunmehr bei rund 100 Millionen. Das Gold der Indianer wurde geraubt, vor allem, um damit die Barocktempel der Christen zu schmücken, die darin bis zum heutigen Tag ohne erkennbar nachzudenken "Halleluja" singen.
d) Jahrhunderte lang hetzten die römisch-katholische und die lutheranische Kirche gegen jüdische Mitbürger, wovon bis heute die widerlichen Reliefs der "Judensau" an zahlreichen christlichen Tempeln zeugen, mit denen Juden aufs Bösartigste verächtlich gemacht wurden und leider immer noch werden, offen sichtbar bis heute z.B. an der Wittenberger Kirche und am Regensburger Dom.
e) Es ist kein zufälliges Versagen, wenn es schließlich am 23.März 1933 speziell die christlichen Abgeordneten des Reichstages waren, die sich den Nazis anschlossen und ihnen die Zwiedrittelmehrheit verschafften, die erforderlich war, um Hitler, der ohnehin bereits Kanzler war, auch noch zum absoluten Diktator zu ermächtigen.

4) Was immer die Christen von Werten und von Liebe reden mögen - in der Ethik zählt nicht nur die Absicht, sondern auch das Ergebnis. Vom Ergebnis her ist das Christentum das Schlimmste und Mörderischte, was der Menschheit je widerfahren ist, wie die Fakten zeigen. Vom einseitigen Denkansatz des Christentums, der thesenhaft "Der Gott ist gut, die Göttin ist der Teufel" charakterisiert werden könnte, ist ohnehin kaum zu erwarten, das er eine Pädagogik mit pluraler Logik hervorbringt, die Kinder zum Verstehen und Verständigen auf einem vielfältigen Planeten befähigt.


Wer als Mitglied der Bundesregierung auf dem Boden des Grundgesetzes zu stehen hat, aber kein Wissen um seine seine kulturellen Ursprünge im antiken Griechenland und in der neuzeitlichen Aufklärung hat, gehört in die Schranken gewiesen! Denn es sind die Schranken der aufgeklärten Staatsverfassung und des pluralistischen Rechtsstaates, welche die Überreste des Christentums allenfalls erträglich machen. Wo solche Schranken fehlen und die Religion überhand nimmt, kommt es zu Hetze, Terror und Blutvergießen aus einseitiger Gläubigkeit, bis vor gar nicht langer Zeit hier in Europa und leider noch heute im Nahen Osten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
step
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 20391
Wohnort: Germering

Beitrag(#456358) Verfasst am: 20.04.2006, 22:46    Titel: Antworten mit Zitat

Every sperm is sacred ...

_________________
Was ist der Sinn des Lebens? - Keiner, aber Leere ist Fülle für den, der sie sieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
erebus
wandelndes Paradoxon



Anmeldungsdatum: 14.08.2005
Beiträge: 998
Wohnort: ius talionis

Beitrag(#456363) Verfasst am: 20.04.2006, 22:48    Titel: Antworten mit Zitat

Sanne hat folgendes geschrieben:
erebus hat folgendes geschrieben:
...
(will eigentlich nur sagen: Spielverderber!)

...


Danke ebenfalls.

Ach Sanne, ist doch nicht bös gemeint gewesen rose
_________________
Es reicht bereits den physikalischen Gesetzen und den biologischen Regeln zu unterliegen.
Wir brauchen keine gesellschaftlichen Zwänge, die uns letztendlich zerbrechen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Surata
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 29.03.2005
Beiträge: 17383

Beitrag(#456365) Verfasst am: 20.04.2006, 22:52    Titel: Antworten mit Zitat

alae ex igni hat folgendes geschrieben:
erebus hat folgendes geschrieben:
Ach ja, wie kann man eine Fastenzeit "feiern"?


Mit Starkbier!





So ists auch richtig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Surata
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 29.03.2005
Beiträge: 17383

Beitrag(#456367) Verfasst am: 20.04.2006, 22:53    Titel: Antworten mit Zitat

btw @Familie:

schaut grad jemand Scheibenwischer? ^^

"Vor Gott sind alle Menschen Beitragszahler" Lachen

mal schaun was jetzt über die von der Leyen kommt...


Zuletzt bearbeitet von Surata am 20.04.2006, 23:10, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kolja
Forenbändiger



Anmeldungsdatum: 02.12.2004
Beiträge: 16135
Wohnort: NRW

Beitrag(#456374) Verfasst am: 20.04.2006, 23:08    Titel: Antworten mit Zitat

step hat folgendes geschrieben:
Every sperm is sacred ...

Den Film hab' ich gestern abend erst mit meiner Tochter geguckt. Geschockt
_________________
Hard work often pays off after time, but laziness always pays off now.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
step
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 20391
Wohnort: Germering

Beitrag(#456375) Verfasst am: 20.04.2006, 23:10    Titel: Antworten mit Zitat

Surata hat folgendes geschrieben:
btw @Familie:

schaut grad jemand Scheibenwischer? ^^

"Vor Gott sind alle Menschen Beitragszahler" Lachen


Jetzt kommt SIE !!!
_________________
Was ist der Sinn des Lebens? - Keiner, aber Leere ist Fülle für den, der sie sieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kolja
Forenbändiger



Anmeldungsdatum: 02.12.2004
Beiträge: 16135
Wohnort: NRW

Beitrag(#456376) Verfasst am: 20.04.2006, 23:10    Titel: Antworten mit Zitat

Surata hat folgendes geschrieben:
schaut grad jemand Scheibenwischer? ^^

Ja, da ist die Von der Leyen ...
_________________
Hard work often pays off after time, but laziness always pays off now.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Surata
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 29.03.2005
Beiträge: 17383

Beitrag(#456377) Verfasst am: 20.04.2006, 23:10    Titel: Antworten mit Zitat

yupp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kolja
Forenbändiger



Anmeldungsdatum: 02.12.2004
Beiträge: 16135
Wohnort: NRW

Beitrag(#456378) Verfasst am: 20.04.2006, 23:11    Titel: Antworten mit Zitat

Optisch gut getroffen.
_________________
Hard work often pays off after time, but laziness always pays off now.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Surata
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 29.03.2005
Beiträge: 17383

Beitrag(#456383) Verfasst am: 20.04.2006, 23:15    Titel: Antworten mit Zitat

kolja hat folgendes geschrieben:
Optisch gut getroffen.


Männer sind die hübscheren Politikerinnen zwinkern

Edit: der Schramm ist auch wieder mal super.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#456389) Verfasst am: 20.04.2006, 23:24    Titel: Antworten mit Zitat

step hat folgendes geschrieben:
Surata hat folgendes geschrieben:
btw @Familie:

schaut grad jemand Scheibenwischer? ^^

"Vor Gott sind alle Menschen Beitragszahler" Lachen


Jetzt kommt SIE !!!


Ich hab erst wirklich geglaubt, sie wäre es... Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kolja
Forenbändiger



Anmeldungsdatum: 02.12.2004
Beiträge: 16135
Wohnort: NRW

Beitrag(#456401) Verfasst am: 20.04.2006, 23:43    Titel: Antworten mit Zitat

Noch einen Thread zum Thema "Bündnis für Erziehung" mit diesem hier verschmolzen.

http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=456352#456352
_________________
Hard work often pays off after time, but laziness always pays off now.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kolja
Forenbändiger



Anmeldungsdatum: 02.12.2004
Beiträge: 16135
Wohnort: NRW

Beitrag(#456406) Verfasst am: 20.04.2006, 23:46    Titel: Antworten mit Zitat

Samantha hat eine Umfrage zum Thema erstellt:

http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=456391#456391

Leider kann ich die Threads nicht verschmelzen, da sonst die Umfrage verloren gehen würde. Ich schlage vor, die Diskussion hier fortzusetzen und den anderen Thread nur für die Umfrage zu benutzen.

_________________
Hard work often pays off after time, but laziness always pays off now.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mario Hahna
aktiviert



Anmeldungsdatum: 04.04.2005
Beiträge: 9574
Wohnort: München

Beitrag(#456413) Verfasst am: 20.04.2006, 23:49    Titel: Antworten mit Zitat

kolja hat folgendes geschrieben:
Samantha hat eine Umfrage zum Thema erstellt:

http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=456391#456391

Leider kann ich die Threads nicht verschmelzen, da sonst die Umfrage verloren gehen würde. Ich schlage vor, die Diskussion hier fortzusetzen und den anderen Thread nur für die Umfrage zu benutzen.


Hab schon innerlich Wetten abgeschlossen wie du das jetzt machst Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sermon
panta rhei



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18430
Wohnort: Sine Nomine

Beitrag(#456414) Verfasst am: 20.04.2006, 23:50    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.stern.de/politik/deutschland/:Kommentar-Merkels-Super-Nanny/559831.html

Zitat:
Den Eindruck jedoch, dass Muslime, Juden und Vertreter von Sozialverbänden am Katzentisch werden Platz nehmen müssen, den kann die Ministerin nicht mehr verwischen. Da hilft es auch nichts, dass sie nun sagt, sie habe die Kirchen nur deshalb zuerst eingeladen, weil sie die meisten Kindergartenplätze stellen.

Eine unnötige Ausgrenzung
Dabei war diese Ausgrenzung völlig unnötig. Es ist selbstverständlich, dass die Werte, die im Kindergarten vermitteln werden sollen, einer biblischen Ethik - etwa den zehn Geboten - nicht widersprechen dürfen. Gleichzeitig entsprechen diese Werte dem hiesigen Staatsverständnis. Es hätte also völlig ausgereicht, auf die Werte des Grundgesetzes zu pochen.

_________________
"Der Typ hat halt so seine Marotten" (Sermon über Sermon) Der Typ hat so seine Macken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Surata
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 29.03.2005
Beiträge: 17383

Beitrag(#456415) Verfasst am: 20.04.2006, 23:50    Titel: Antworten mit Zitat

Thao hat folgendes geschrieben:
kolja hat folgendes geschrieben:
Samantha hat eine Umfrage zum Thema erstellt:

http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=456391#456391

Leider kann ich die Threads nicht verschmelzen, da sonst die Umfrage verloren gehen würde. Ich schlage vor, die Diskussion hier fortzusetzen und den anderen Thread nur für die Umfrage zu benutzen.


Hab schon innerlich Wetten abgeschlossen wie du das jetzt machst Lachen


Und? Wer hat gewonnen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sermon
panta rhei



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18430
Wohnort: Sine Nomine

Beitrag(#456441) Verfasst am: 21.04.2006, 01:05    Titel: Antworten mit Zitat

http://ibka.org/presse06/pm0421.html
_________________
"Der Typ hat halt so seine Marotten" (Sermon über Sermon) Der Typ hat so seine Macken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14183
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#456442) Verfasst am: 21.04.2006, 01:05    Titel: Antworten mit Zitat

Man hört schon Witze über von der Leyen, so nach der Art: "Sie hat vier Kinder gekriegt und ihr Mann die anderen drei."

Daß die Werte, die im Grundgesetz stehen, weder originär christlich (im Sinne einer Einzigartigkeit) noch unter manchen Christen besonders wohlgelitten sind, ist zumindest den Machern der "Tagesthemen" klar. Jedenfalls hat das Statement gezeigt, daß Ursula von der Leyen vom Grundgesetz keine Ahnung zu haben scheint.
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sehwolf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2006
Beiträge: 10077

Beitrag(#456448) Verfasst am: 21.04.2006, 01:11    Titel: Antworten mit Zitat

[Ironie on]
Permanent werden in diesem Scheiss-Land meine scheiss-religiösen Gefühle verletzt. Irgendwann lauf' ich Amok, entzünte Teutsche Botschaften auf Teutschem Poden, verprenne Teutsche Flaggen und rufe zum Boykottt Teutscher P-p-p-protukte auf!
[Ironie off]

Meine Strategie der Gegenwehr seit einigen Wochen:
(Prostest-)Briefe und Emails an Radio-Sender, Zeitungen und Magazine. Bin über meiner Ärger anlässlich einer Debatte auf D-Radio übrigens auf IBKA und FGH gestoßen.

Vielleicht könnte man ja auch so 'ne Art Protest-Brief-Netzwerk auf die Beine stellen.
Vor längerer Zeit hab ich auf TV einen Beitrag über christl. Fundis in USA gesehen. Die machen das genau so: Die Zentrale schreibt 'nen Brief, der wird verteilt und dann zehntausendfach an Abgeordneten geschickt. Der Abgeordnete denkt an: "Aha wenn mir so viele Wähler …, dann muss ich doch ..." (angeblich - so wurde da sogar behauptet - haben die auf diese Art das Verbot von Live-Sendungen im TV durchgesetzt)

Wäre in diesem Falle sogar ziemlich simpel und völlig ohne Arbeit für den einzelnen:
1. Das Posting von @kynos als Basis
2. Aus taktischen Gründen Punkt 3 und 4 umformulieren, und ins ganze noch 'n bisschen mehr "persönlicher Ärger" reingebracht
3. Jeder der mitmacht druckt sich das Ding aus
4. Abschicken an jeweiligen Abgeordneten Stadt/Land/Bund des Wahlkreises, Lokalpresse, überregionale P., TV, Radio etc.

Hier im Forum könnte man vielleicht etliche (so 3 - 4) Leute dafür gewinnen, und der eine oder andere wird ja noch IRL ein paar Leute kennen, die mitmachen. Vielleicht bringt man so wenigstens mal jemaden zum nachdenken, sicher nichts revolutionäres, aber .. .wer weiß?

Und: Was soll man sonst machen? Sich hier gegenseitig seines Ärgers zu versichern ist schön, aber dafür gibt's auch keine Billets für den Atheistenhimmel Cool

Mir geht’s jedenfalls jedes Mal, wenn ich so nen blöden Brief eintüte, besser.





T.


Zuletzt bearbeitet von Sehwolf am 21.04.2006, 03:24, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Malone
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 02.09.2004
Beiträge: 5269

Beitrag(#456455) Verfasst am: 21.04.2006, 01:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ralf Rudolfy hat folgendes geschrieben:
Doc Extropy hat folgendes geschrieben:
Steht D vor einer konservativen Wende hin zur Religion?

Das steht wohl zu befürchten.



In der Tat. Je bedrohlicher der Kapitalismus und seine menschenverachtenden Auswirkungen werden, desto mehr flüchten sich die Leute in die Religion. Die Bundesregierung ebnet wohlweißlich den Weg dazu, zumal Religion konträr zu kritischen, mündigem Denken steht, den Entscheidungsträgern also mehr als willkommen ist (siehe USA).


Du sollst Vater und Mutter ehren!

Haben Eltern durch die Tatsache Eltern zu sein, verdient geehrt zu werden? Schon praktisch, man kann sich wie der letzte Arsch verhalten, und hat trotzdem Anspruch auf Ehre. Wie sehr gilt dieses Gebot eigentlich für Kinder, die misshandelt, missbraucht oder vernachlässigt werden? Es gibt wohl kaum ein Gebot, dass so offensichtlich so viel Schaden anrichten musste. Von der Leyen gehört im besten Falle abgesetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 27520

Beitrag(#456464) Verfasst am: 21.04.2006, 03:10    Titel: Antworten mit Zitat

Sehwolf hat folgendes geschrieben:
[Ironie on]
Permanent werden in diesem Scheiss-Land meine scheiss-religiösen Gefühle verletzt. Irgendwann lauf' ich Amok, entzünte Teutsche Botschaften auf Teutschem Poden, verprenne Teutsche Flaggen und rufe zum Boykottt Teutscher P-p-p-protukte auf!
[Ironie off]


Da musste ich scheissverdammt an den Sinn des Lebens und

"Scheiss Katholiken setzen scheiss Kinder in diese Scheisswelt, die sie Scheisse noch mal nicht sattmachen können"!"

denken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sehwolf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2006
Beiträge: 10077

Beitrag(#456466) Verfasst am: 21.04.2006, 03:22    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:

Da musste ich scheissverdammt an den Sinn des Lebens und

"Scheiss Katholiken setzen scheiss Kinder in diese Scheisswelt, die sie Scheisse noch mal nicht sattmachen können"!"

denken.


You don't have to be a six footer
You don't have to have a great brain
You don't have to have any clothes on
You're a Catholic the moment Dad came


Manchmal könnte man ja meinen der Umkehrschluss gilt in diesem Falle ausnahmsweise auch zwinkern


T.


PS: Was heisst eigentlich "six footer" (mal abgesehen von Körpergröße?)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Hatuey
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.02.2004
Beiträge: 2821

Beitrag(#456469) Verfasst am: 21.04.2006, 03:53    Titel: Antworten mit Zitat

Sehwolf hat folgendes geschrieben:

Meine Strategie der Gegenwehr seit einigen Wochen:
(Prostest-)Briefe und Emails an Radio-Sender, Zeitungen und Magazine. Bin über meiner Ärger anlässlich einer Debatte auf D-Radio übrigens auf IBKA und FGH gestoßen.

Vielleicht könnte man ja auch so 'ne Art Protest-Brief-Netzwerk auf die Beine stellen.
Vor längerer Zeit hab ich auf TV einen Beitrag über christl. Fundis in USA gesehen. Die machen das genau so: Die Zentrale schreibt 'nen Brief, der wird verteilt und dann zehntausendfach an Abgeordneten geschickt. Der Abgeordnete denkt an: "Aha wenn mir so viele Wähler …, dann muss ich doch ..." (angeblich - so wurde da sogar behauptet - haben die auf diese Art das Verbot von Live-Sendungen im TV durchgesetzt)
....

Jetzt heißt es wirklich aktiv werden, man darf den Amtskirchen nicht mehr Einfluss gewähren, als sie schon haben. Hier könnte man einige Protestbrief an die Bundesregierung schicken: http://www.bundesregierung.de/Kontakt/-,443/E-Mail.htm .
Darüber hinaus müsste man eine Klage vor dem Bundesverfassungsgericht vorbereiten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sehwolf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2006
Beiträge: 10077

Beitrag(#456471) Verfasst am: 21.04.2006, 04:14    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Darüber hinaus müsste man eine Klage vor dem Bundesverfassungsgericht vorbereiten.


Auf welcher Grundlage und gegen wen? Am Kopf kratzen


T.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
lu.gal
Adios



Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 900

Beitrag(#456475) Verfasst am: 21.04.2006, 05:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Kind braucht in der Hauptsache Liebe, der Rest findet sich.

}.-]
_________________
Eines noch, Heike, meine süße Prinzessin:
Paßt es Dir wirklich, das kleine Krönchen des Admin, oder ist selbst dein klotziger Kopf zu klein, um es tragen zu können?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 2 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group