Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Heidenspass statt Höllenqual! - Religionsfreie Zonen München 2007!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Heidenspaß statt Höllenqual
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Frank
registrierter User



Anmeldungsdatum: 31.07.2003
Beiträge: 6643

Beitrag(#849833) Verfasst am: 31.10.2007, 11:09    Titel: Heidenspass statt Höllenqual! - Religionsfreie Zonen München 2007! Antworten mit Zitat

Zitat:

Heidenspass statt Höllenqual! - Religionsfreie Zonen München 2007! - Rock
von "Heilig" für nicht ganz Heilige und andere Freigeister am 17.11.07 in
München!

So manche werden sich erinnern an den Rummel am Karfreitag 07! Als Pionier
gegen den Verfall angeblich guter Sitten marschierte Wilfried Röhmel
(Erzbischöfliches Ordinariat der Erzdiözöse München-Freising) für seinen
Herrn zum Kreisverwaltungsreferat der Stadt, um Schlimmstes zu verhüten!
Unter Androhung von 10.000,00 Euro Bußgeld (Höchststrafe) und mithilfe eines
mit 300,00 Euro dotierten Bescheides erwirkte er das Verbot der
"Heidenspass"-Party des Bund für Geistesfreiheit München. Die sollte am
Karfreitag allen Zweiflern, Ungläubigen, Ketzern, Agnostikern, Atheisten und
sonstigen Nicht-Christen gute Laune machen mit der Rock'n Roll-Band "Heilig"
im Oberangertheater im Anschluß an zwei Filme und viel Schoko-Buffet! Gegen
solche Beträge können wir vom bfg München nicht ankommen und haben uns -
notgedrungen - zunächst der Obrigkeit gebeugt. Allerdings geben wir uns
nicht damit zufrieden, dass man uns als Nicht-Christen Musikverbot auferlegt
an Karfreitag an einem Ort, der abgeschlossen ist, den wir zu eigenen Lasten
mieten, zu dessen Besuch niemand gezwungen wird und an dem alle sonstigen
Auflagen (Lärmschutz, Minderjährige, Hygiene etc.) beachtet werden.
Schließlich hat für viele Menschen der Karfreitag als religiöser Feiertag
keine Bedeutung. Mit ihnen berufen wir uns auf demokratische Prinzipien und
sind aktuell dabei, dafür juristisch zu kämpfen!

Bis wir hier einen Sieg erringen können durch viele Instanzen feiern wir
wohl noch einige Parties. Die nächste Heidenspass-Party mit der Rock'n
Roll-Band <http> "Heilig" und mit Vorband "Screwed"
(Eintritt 5,00) findet also statt am Samstag, 17.11.07, ab ca. 20h00 im
Saal der <http> Max-Emanuel-Brauerei,
Adalbertstrasse 33 in München Schwabing. Bitte kommt zahlreich und bewerbt
diese Fete weiter. Für uns alle gehts nicht nur um das Recht, Parties zu
feiern, sondern auch darum, zu zeigen, dass die echten Demokraten sich nur
kurzfristig von hohen Bußgeldern einschränken lassen und außerdem nicht so
wenige sind, wie Herr Röhmel und seine Herren zu meinen scheinen! We shall
overcome!


**************************************************************************
Absender:
Bund für Geistesfreiheit (bfg) München
Körperschaft des öffentlichen Rechts - gegründet 1870
Valleystr. 27
81371 München
Tel.: 089 / 77 59 88
Fax: 089 / 24 40 78 60
**************************************************************************
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Heidenspaß statt Höllenqual Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group