Nekrolog
Wähle Beiträge von
# bis # FAQ
[/[Drucken]\]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 114, 115, 116, 117, 118  Weiter  :| |:
Freigeisterhaus -> Kultur und Gesellschaft

#3421:  Autor: QuéribusWohnort: Avaricum BeitragVerfasst am: 06.12.2017, 13:53
    —
luc hat folgendes geschrieben:
Quéribus hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Johnny Hallyday.


Und derzeit kannst du hier weder Radio noch Fernseher anschalten, ohne über einen Nachruf auf den Kerl zu stolpern, Internet ist auch übervoll davon Mit den Augen rollen

Nein, ich bin kein Fan von dem und wer behauptet, ganz Frankreich würde um Jean-Philippe Smet trauern, übertreibt auch gaanz gewaltig. Böse


Die Medien leben von Nachrichten und wenn es keine gibt, müssen sie so tun, als ob es welche gäbe.


Sicher, aber man kann's auch übertreiben. Mit den Augen rollen
Gestern ist auch Jean D'Ormesson gestorben. Für die Literatur sicher ein grösserer Verlust als Smet für die Musik...

#3422:  Autor: CriticWohnort: Arena of Air BeitragVerfasst am: 07.12.2017, 00:44
    —
So ein Zitat über Jemanden ist auch etwas, das (haften) bleiben kann Mit den Augen rollen (*): "Jeder Mann, der sie traf, wollte sie haben."

Christine Keeler

______________
(*): Denn ein Mensch ist ja komplizierter als das und verändert sich auch - in späteren Jahren oder auch schon mit Mitte 40 sah sie eben nicht mehr so aus wie das Model, um das sich diese Spionageaffäre entsponnen hatte - und das hat sich wohl auch negativ auf ihr Leben ausgewirkt, weil sie etwas Anderes in ihr haben wollten als eine "normale" Frau.

#3423:  Autor: wolle BeitragVerfasst am: 07.12.2017, 12:26
    —
Max Burkhart

http://www.spiegel.de/sport/wintersport/ski-alpin-max-burkhart-nach-trainingssturz-gestorben-a-1182140.html schrieb:
Zitat:
Der erst 17-jährige Nachwuchsfahrer Max Burkhart ist nach einem Sturz ums Leben gekommen. In der Alpin-Szene ist es der zweite Todesfall [nach dem Franzosen David Poisson] innerhalb weniger Wochen.

#3424:  Autor: Argeleb BeitragVerfasst am: 17.12.2017, 20:24
    —
Mina Juditskaja Berliner, Putins Deutschlehrerin (vermutlich besteht kein Zusammenhang zwischen ihrem Ableben und dem verhinderten Terroranschlag)

#3425:  Autor: Argeleb BeitragVerfasst am: 18.12.2017, 09:12
    —
Bugs Bunny Character Designer Bob Givens

#3426:  Autor: Lebensnebel BeitragVerfasst am: 19.12.2017, 17:26
    —
Friedhelm Adolfs
https://www.ruhrnachrichten.de/Nachrichten/Rauchender-Mieter-Friedhelm-Adolfs-ist-tot--1238736.html

#3427:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 20.12.2017, 14:59
    —
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Friedhelm Adolfs
https://www.ruhrnachrichten.de/Nachrichten/Rauchender-Mieter-Friedhelm-Adolfs-ist-tot--1238736.html

Er raucht nie wieder.

#3428:  Autor: fwoWohnort: nicht fest BeitragVerfasst am: 20.12.2017, 15:36
    —
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Friedhelm Adolfs
https://www.ruhrnachrichten.de/Nachrichten/Rauchender-Mieter-Friedhelm-Adolfs-ist-tot--1238736.html

Er raucht nie wieder.

bzw. höchstens noch einmal - falls er verbrannt wird.

#3429:  Autor: worseWohnort: Stoapfalz BeitragVerfasst am: 03.01.2018, 18:23
    —
Ulrich Wegener, Gründer der GSG-9

#3430:  Autor: Lebensnebel BeitragVerfasst am: 05.01.2018, 21:32
    —
Philipp Jenninger
http://www.schwaebische.de/politik/inland_artikel,-Ex-Bundestagspraesident-Jenninger-gestorben-_arid,10797805_toid,1.html

#3431:  Autor: Lebensnebel BeitragVerfasst am: 07.01.2018, 12:56
    —
France Gall
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/pop/die-franzoesische-saengerin-france-gall-ist-mit-70-jahren-gestorben-15378298.html

#3432:  Autor: schtonk BeitragVerfasst am: 08.01.2018, 03:33
    —
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
France Gall
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/pop/die-franzoesische-saengerin-france-gall-ist-mit-70-jahren-gestorben-15378298.html



-> http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2121233#2121233

#3433:  Autor: Argeleb BeitragVerfasst am: 10.01.2018, 20:06
    —
Olivia Nova

#3434:  Autor: Lebensnebel BeitragVerfasst am: 11.01.2018, 15:14
    —
Fast Eddie Clarke
https://www.rollingstone.de/motoerhead-fast-eddie-clarke-ist-tot-1435285/

#3435:  Autor: Lebensnebel BeitragVerfasst am: 15.01.2018, 19:57
    —
Dolores O´Riordan

https://www.tagesschau.de/kultur/cranberries-saengerin-101.html

#3436:  Autor: AdvocatusDiaboliWohnort: München BeitragVerfasst am: 15.01.2018, 21:12
    —
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Dolores O´Riordan

https://www.tagesschau.de/kultur/cranberries-saengerin-101.html


rose Weinen

#3437:  Autor: QuéribusWohnort: Avaricum BeitragVerfasst am: 15.01.2018, 23:25
    —
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Dolores O´Riordan

https://www.tagesschau.de/kultur/cranberries-saengerin-101.html


rose Weinen


Weinen rose

#3438:  Autor: Lebensnebel BeitragVerfasst am: 20.01.2018, 15:11
    —
Paul Bocuse
https://www.tagesschau.de/ausland/paul-bocuse-103.html

#3439:  Autor: sünnerklaasWohnort: Da, wo noch Ruhe ist BeitragVerfasst am: 20.01.2018, 23:04
    —
Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
Paul Bocuse
https://www.tagesschau.de/ausland/paul-bocuse-103.html


rose

Für die Garde der Oberkellner war der Mann jedoch eine Katastrophe.

#3440:  Autor: Marcellinus BeitragVerfasst am: 24.01.2018, 12:13
    —
Ursula K. Le Guin rose

#3441:  Autor: AdvocatusDiaboliWohnort: München BeitragVerfasst am: 28.01.2018, 13:52
    —

Ingvar Kamprad
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/ikea-gruender-ingvar-kamprad-ist-tot-a-1190203.html

#3442:  Autor: wolle BeitragVerfasst am: 28.01.2018, 21:07
    —
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:

Ingvar Kamprad
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/ikea-gruender-ingvar-kamprad-ist-tot-a-1190203.html

Machs gut Ingvar, Du warst noch einer der letzten vom Schlage der Aldi-Brüder.
Selbst als Milliardär bist Du privat mit einen alten Volvo gefahren.
Ich habe immer noch einige Möbel und Lampen von Dir.

#3443:  Autor: schtonk BeitragVerfasst am: 28.01.2018, 21:23
    —
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
...Ingvar Kamprad...


rip

Vllt brauchst du den da oben noch:

#3444:  Autor: Religionskritik-WiesbadenWohnort: Wiesbaden BeitragVerfasst am: 28.01.2018, 22:00
    —
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:

Ingvar Kamprad
(...)


Gröhl...

#3445: Zwangsarbeiter für IKEA Autor: Religionskritik-WiesbadenWohnort: Wiesbaden BeitragVerfasst am: 28.01.2018, 22:09
    —
wolle hat folgendes geschrieben:

Machs gut Ingvar, Du warst noch einer der letzten vom Schlage der Aldi-Brüder.
Selbst als Milliardär bist Du privat mit einen alten Volvo gefahren.
Ich habe immer noch einige Möbel und Lampen von Dir.


Na dann ist ja alles gut, gell,
wenn der Milliardär noch Volvo fährt - wie bescheiden.

Hier ein anderes Kapitel:

Zwangsarbeiter für IKEA

https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=tl7ZOlkqS74

Wer vergisst - ist schon tot.

#3446: Re: Zwangsarbeiter für IKEA Autor: fwoWohnort: nicht fest BeitragVerfasst am: 28.01.2018, 22:52
    —
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:

Machs gut Ingvar, Du warst noch einer der letzten vom Schlage der Aldi-Brüder.
Selbst als Milliardär bist Du privat mit einen alten Volvo gefahren.
Ich habe immer noch einige Möbel und Lampen von Dir.


Na dann ist ja alles gut, gell,
wenn der Milliardär noch Volvo fährt - wie bescheiden.

Hier ein anderes Kapitel:

Zwangsarbeiter für IKEA

https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=tl7ZOlkqS74

Wer vergisst - ist schon tot.

Ich weiß nicht mehr woher, aber ich wusste es schon in den 80ern.

Ein anderes Kapitel, dass meines Wissens auch noch andauert, ist das der Steuervermeidung.

Aber ich gebe zu, dass ich bei mir im Haus insgesamt, wenn ich das überschlage, ca 11,7 m Ikea Ivar 220 * 50 stehen habe, und noch einmal ca 3,6 m 220 * 30. Den Grundstock davon mit einem selbst gemachten Kleiderschrank hatte ich schon in der Studentenzeit gelegt und das Zeug lässt sich halt sehr leicht an jede neue Wohnung einschließlich Dachneigungen anpassen. Ich war auch immer knapp auf der Naht und habe immer gegengerechnet, dass ich zu dem Preis nicht mal das Holz bekommen würde.

Die Möbel, die ich selbst gemacht habe, kamen denn auch anders zustande: Im Sperrmüll standen regelmäßig ausgemusterte Kleiderschränke aus Tischlerplatten - gegen den Materialpreis kam selbst Ikea nicht an. (Pressspan mochte ich noch nie, da war ich schon immer ein Snob)

#3447: Re: Zwangsarbeiter für IKEA Autor: Kramer BeitragVerfasst am: 28.01.2018, 23:11
    —
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:

Zwangsarbeiter für IKEA


...sind immer noch die Kunden.

#3448: Re: Zwangsarbeiter für IKEA Autor: Marcellinus BeitragVerfasst am: 28.01.2018, 23:31
    —
Kramer hat folgendes geschrieben:
Religionskritik-Wiesbaden hat folgendes geschrieben:

Zwangsarbeiter für IKEA


...sind immer noch die Kunden.


I K E A - Ich Kriege Einen Anfall! Sehr glücklich

#3449:  Autor: unquestWohnort: 2311 N. Los Robles Avenue in Pasadena BeitragVerfasst am: 29.01.2018, 01:21
    —
wolle hat folgendes geschrieben:

Machs gut Ingvar, Du warst noch einer der letzten vom Schlage der Aldi-Brüder.
...

Tja. Gäbe es keine Kapitalisten, würde niemand glauben, dass ein Mensch in der Lage ist so viele Menschen glücklich zu machen. Lachen

quote gerichtet. vrolijke

#3450:  Autor: AdvocatusDiaboliWohnort: München BeitragVerfasst am: 29.01.2018, 01:24
    —
unquest hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:
...
Machs gut Ingvar, Du warst noch einer der letzten vom Schlage der Aldi-Brüder.
...

Tja. Gäbe es keine Kapitalisten, würde niemand glauben, dass ein Mensch in der Lage ist so viele Menschen glücklich zu machen. Lachen


Wie hat er dich glücklich gemacht? Weil er Nazi-Sympathisant war? zynisches Grinsen



Freigeisterhaus -> Kultur und Gesellschaft


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 114, 115, 116, 117, 118  Weiter  :| |:
Seite 115 von 118

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group