Wie schmücken Atheisten und Freigeister ihren Weihnachtsbaum?
Wähle Beiträge von
# bis # FAQ
[/[Drucken]\]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  :| |:
Freigeisterhaus -> Kultur und Gesellschaft

#181:  Autor: lucWohnort: Nice. Paris. Köln BeitragVerfasst am: 01.12.2017, 10:56
    —
ich habe keinen Weihnachtsbaum. Ich stelle mich nackig hin, ohne Dekoration.... und warte auf die Geschenke.

#182:  Autor: QuéribusWohnort: Avaricum BeitragVerfasst am: 01.12.2017, 12:29
    —
luc hat folgendes geschrieben:
ich habe keinen Weihnachtsbaum. Ich stelle mich nackig hin, ohne Dekoration.... und warte auf die Geschenke.


Lachen auch ne Möglichkeit...


Nun, ein Weihnachtsbaum kommt mir nicht ins Haus

Aber falls jemand unbedingt dekorieren möchte... zynisches Grinsen
Wir haben hier zwei Zedern im Garten (viel Spass, die sind jeweils mindestens 4-5 Meter hoch)
und wenn das nicht reicht, bleibt noch die Zypressenhecke ums Haus,
das ergibt eine etwa 100 Meter lange und locker 3 Meter hohe Fläche... Mr. Green

#183:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 01.12.2017, 13:07
    —
Quéribus hat folgendes geschrieben:
luc hat folgendes geschrieben:
ich habe keinen Weihnachtsbaum. Ich stelle mich nackig hin, ohne Dekoration.... und warte auf die Geschenke.


Lachen auch ne Möglichkeit...


Nun, ein Weihnachtsbaum kommt mir nicht ins Haus

Aber falls jemand unbedingt dekorieren möchte... zynisches Grinsen
Wir haben hier zwei Zedern im Garten (viel Spass, die sind jeweils mindestens 4-5 Meter hoch)

Das wäre was für meine Frau.
In ihre vorhergehende Wohnung wurde jedes Jahr der (kahle) Obstbaum im Garten geschmückt.

#184:  Autor: QuéribusWohnort: Avaricum BeitragVerfasst am: 01.12.2017, 19:38
    —
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Quéribus hat folgendes geschrieben:
luc hat folgendes geschrieben:
ich habe keinen Weihnachtsbaum. Ich stelle mich nackig hin, ohne Dekoration.... und warte auf die Geschenke.


Lachen auch ne Möglichkeit...


Nun, ein Weihnachtsbaum kommt mir nicht ins Haus

Aber falls jemand unbedingt dekorieren möchte... zynisches Grinsen
Wir haben hier zwei Zedern im Garten (viel Spass, die sind jeweils mindestens 4-5 Meter hoch)

Das wäre was für meine Frau.
In ihre vorhergehende Wohnung wurde jedes Jahr der (kahle) Obstbaum im Garten geschmückt.


Obstbäume gibt es als Bonus auch noch (2 Apfel-, 1 Kirsch, 1 Zwetschgen-, 1 Mirabellenbaum) zwinkern

#185:  Autor: AhrimanWohnort: 89250 Senden BeitragVerfasst am: 02.12.2017, 10:23
    —
Ich weiß jetzt nicht, hab ichs schon erzählt:
Im Jahre 1944 bei einem Spaziergang am Rande der Stadt sahen wir in den Bäumen am Waldrand Stanniolstreifen hängen, abgeworfen von britischen Bombern. Mein Vater erklärte daraufhin, er wolle nie wieder sowas am Weihnachtsbaum haben. Und daran hat er sich auch gehalten.
https://de.wikipedia.org/wiki/D%C3%BCppel_%28Radart%C3%A4uschung%29

Link klickbar gemacht. vrolijke

#186:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 03.12.2017, 16:29
    —
Noch mehr Chanana:




#187:  Autor: beachbernieWohnort: Haida Gwaii BeitragVerfasst am: 03.12.2017, 18:03
    —
@vroljike

Was zum Teufel ist "Chanana"?

Ich habe danach gegoogelt und dabei nur diverse indische Männer gefunden, z.B. den da:




Muessen wir uns Sorgen um Deine Ehe machen? Geschockt

#188:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 03.12.2017, 18:09
    —
beachbernie hat folgendes geschrieben:
@vroljike

Was zum Teufel ist "Chanana"?

Ich habe danach gegoogelt und dabei nur diverse indische Männer gefunden, z.B. den da:

[img]Inder[/img]


Muessen wir uns Sorgen um Deine Ehe machen? Geschockt


Chanana ist eine Wort, dass ein ehemaliger Kollege benutzt und wohl erfunden hat.
Es soll ein Sammelbegriff sein für Deko, Nippes und Ausschmücken der Wohnung.
Ich finde, das Wort Chanana gibt das gut wieder. Vielleicht ist Schanana deutlicher?

#189:  Autor: beachbernieWohnort: Haida Gwaii BeitragVerfasst am: 03.12.2017, 18:28
    —
vrolijke hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
@vroljike

Was zum Teufel ist "Chanana"?

Ich habe danach gegoogelt und dabei nur diverse indische Männer gefunden, z.B. den da:

[img]Inder[/img]


Muessen wir uns Sorgen um Deine Ehe machen? Geschockt


Chanana ist eine Wort, dass ein ehemaliger Kollege benutzt und wohl erfunden hat.
Es soll ein Sammelbegriff sein für Deko, Nippes und Ausschmücken der Wohnung.
Ich finde, das Wort Chanana gibt das gut wieder. Vielleicht ist Schanana deutlicher?



Ich war bloss etwas verwirrt, weil ich beim Googeln nur indische Maenner gefunden hatte. Sehr glücklich


Aber das erklärt ja jetzt, weshalb das in der Bedeutung, die das fuer Dich hast, nicht im Netz zu finden ist. Smilie

#190:  Autor: worseWohnort: Stoapfalz BeitragVerfasst am: 03.12.2017, 18:33
    —
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Noch mehr Chanana:




Und was sagen eure Katzen dazu? Auf den Arm nehmen

#191:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 03.12.2017, 18:59
    —
beachbernie hat folgendes geschrieben:

Aber das erklärt ja jetzt, weshalb das in der Bedeutung, die das fuer Dich hast, nicht im Netz zu finden ist. Smilie
Mein Kollege hat öfters Worte erfunden.
Wenn ich sie gut fand, habe ich sie übernommen.

#192:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 03.12.2017, 19:02
    —
Despiteful hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Noch mehr Chanana:


[img]Weihnachtsbilder[/img]


Und was sagen eure Katzen dazu? Auf den Arm nehmen


Die freuen sich darüber.
Die Rentiere werde öfters umgeschmissen. Das Gehänge aus den Ästen heruntergeholt. Lachen

#193:  Autor: unquestWohnort: 2311 N. Los Robles Avenue in Pasadena BeitragVerfasst am: 03.12.2017, 19:49
    —
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Chanana ist eine Wort, dass ein ehemaliger Kollege benutzt und wohl erfunden hat.
Es soll ein Sammelbegriff sein für Deko, Nippes und Ausschmücken der Wohnung.
Ich finde, das Wort Chanana gibt das gut wieder. Vielleicht ist Schanana deutlicher?

Schon mal in Betracht gezogen, dass dein Kollege Chanukka gesagt hat und du ein Hörgerät brauchst? Lachen

#194:  Autor: beachbernieWohnort: Haida Gwaii BeitragVerfasst am: 03.12.2017, 19:53
    —
unquest hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Chanana ist eine Wort, dass ein ehemaliger Kollege benutzt und wohl erfunden hat.
Es soll ein Sammelbegriff sein für Deko, Nippes und Ausschmücken der Wohnung.
Ich finde, das Wort Chanana gibt das gut wieder. Vielleicht ist Schanana deutlicher?

Schon mal in Betracht gezogen, dass dein Kollege Chanukka gesagt hat und du ein Hörgerät brauchst? Lachen


Lachen

#195:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 03.12.2017, 20:06
    —
unquest hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
Chanana ist eine Wort, dass ein ehemaliger Kollege benutzt und wohl erfunden hat.
Es soll ein Sammelbegriff sein für Deko, Nippes und Ausschmücken der Wohnung.
Ich finde, das Wort Chanana gibt das gut wieder. Vielleicht ist Schanana deutlicher?

Schon mal in Betracht gezogen, dass dein Kollege Chanukka gesagt hat und du ein Hörgerät brauchst? Lachen

Der würde das Wort Chanukka nie in den Mund nehmen.



Freigeisterhaus -> Kultur und Gesellschaft


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  :| |:
Seite 7 von 7

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group