Die Perseiden sind da
Wähle Beiträge von
# bis # FAQ
[/[Drucken]\]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  :| |:
Freigeisterhaus -> Wissenschaft und Technik

#61:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 06.08.2016, 16:41
    —
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Kann es sein, dass der Kometenzauber dieses Jahr schon losgeht?

Auf dem Weg zur Arbeit habe ich letzte Nacht eine sehr grosse Sternschnuppe beobachten koenen.


Klar doch!
http://www.dwd.de/DE/wetter/thema_des_tages/2016/7/21.html

Zitat:
Wie jedes Jahr von Mitte Juli bis Ende August (17.07. - 24.08.) können dann zahlreiche Sternschnuppen am Nachthimmel beobachtet werden. Die höchsten Fallraten sind in diesem Jahr am 12. August gegen 14.40 Uhr MESZ zu erwarten. Der Höhepunkt des Sternschnuppenregens wird in Mitteleuropa entsprechend in den frühen Morgenstunden des 12. August erreicht.

#62:  Autor: kerengWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 14.08.2016, 12:50
    —
Wer Meteoriten-begeistert ist, kann die Daten von BRAMS durchsuchen. Zooniverse lässt Freiwillige übers Internet Bilder auswerten.
https://www.zooniverse.org/projects/zooniverse/radio-meteor-zoo

#63:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 12.08.2017, 13:31
    —
Die Perseiden sind wieder da!

Zitat:
In der Nacht vom 12. auf den 13. August kann man besonders viele Sternschnuppen am Nachthimmel beobachten.

#64:  Autor: kerengWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: 12.08.2017, 20:00
    —
Nach Dauerregen bis 18 Uhr haben wir jetzt blauen Himmel. Ich mache mir noch ein Heißgetränk und bleibe auf dem Balkon. Die Perseiden sind mir nicht schnuppe.

#65:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 12.08.2017, 20:45
    —
kereng hat folgendes geschrieben:
Nach Dauerregen bis 18 Uhr haben wir jetzt blauen Himmel. Ich mache mir noch ein Heißgetränk und bleibe auf dem Balkon. Die Perseiden sind mir nicht schnuppe.


Hier ist alles noch mit Wolken verhangen. Traurig

Andere Jahre haben wir uns in unsere Liegestühle auf den Balkon gelegt, und haben Sternschnuppen betrachtet.
Trotz Stadtnähe haben wir immer mehrere Dutzend gesehen.

#66:  Autor: WilsonWohnort: Swift Tuttle BeitragVerfasst am: 12.08.2017, 22:28
    —
vrolijke hat folgendes geschrieben:
kereng hat folgendes geschrieben:
Nach Dauerregen bis 18 Uhr haben wir jetzt blauen Himmel. Ich mache mir noch ein Heißgetränk und bleibe auf dem Balkon. Die Perseiden sind mir nicht schnuppe.


Hier ist alles noch mit Wolken verhangen. Traurig

Andere Jahre haben wir uns in unsere Liegestühle auf den Balkon gelegt, und haben Sternschnuppen betrachtet.
Trotz Stadtnähe haben wir immer mehrere Dutzend gesehen.

und wie üblich zu meinem geburtstag, ich bitte von glückwünschen abstand zu nehmen, ist das wetter schlecht.
außer vor zwei jahren, da war ich in der rhön- sternenpark.

#67:  Autor: beachbernieWohnort: Haida Gwaii BeitragVerfasst am: 12.08.2017, 22:30
    —
Kacke. Ausgerechnet dieses Wochenende passiert hier ein Schlechtwettergebiet. Weinen

#68:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 12.12.2017, 17:55
    —
Keine Perseiden. Dafür den Geminiden-Meteorstrom.

Zitat:
Ab dem frühen Abend huschen die Sternschnuppen des Geminiden-Meteorstroms über den Himmel. Bei klaren Wetterverhältnissen können von dunklen Standorten aus in unseren Breiten bis zu sieben Meteore pro Stunde gesehen werden (ZHR=12). Die mit einer Geschwindigkeit von 36 km/s mittel-schnellen Meteore scheinen aus dem Sternbild Zwillinge zu kommen. Von 17 bis 3 Uhr können die Sternschnuppen in Abwesenheit des Mondes beobachtet werden.



Freigeisterhaus -> Wissenschaft und Technik


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  :| |:
Seite 3 von 3

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group