Buchempfehlungen und Rezensionen/Kritik
Wähle Beiträge von
# bis # FAQ
[/[Drucken]\]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 22, 23, 24  :| |:
Freigeisterhaus -> Kultur und Gesellschaft

#691:  Autor: Marcellinus BeitragVerfasst am: 29.04.2017, 18:00
    —
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Rationale Theologie, ist das nicht sowas wie die Quadratur des Kreises?


Eher ein Widerspruch in sich.

#692:  Autor: Jesus ChristusWohnort: Redizier BeitragVerfasst am: 13.07.2017, 13:31
    —
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
zelig hat folgendes geschrieben:
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
Für Leute, die sich als links begreifen - oder es gerne werden wollen - und Herrschaftsideologien besser verstehen wollen, ist dieses Werk sicherlich interessant ...-! Coole Sache, das...


Kannst Du bisschen was aus dem Buch schildern, wenn Du es gelesen hast?


Das kann ich gerne machen. Ich werde das Buch zwischen den Feiertagen lesen.



Weihnachten 2016 ist jetzt über 6 Monate vorbei. Also wo bleibt die Zusammenfassung?

#693:  Autor: Jesus ChristusWohnort: Redizier BeitragVerfasst am: 13.07.2017, 13:39
    —
Malone hat folgendes geschrieben:
Hier sind meine Rezensionen aus den letzten neun Jahren. Guckst du!



Zitat:

Fehler: Verbindung fehlgeschlagen


Interessante Rezension. Cool

#694:  Autor: unquestWohnort: 2311 N. Los Robles Avenue in Pasadena BeitragVerfasst am: 13.07.2017, 17:14
    —
Skeptiker hat folgendes geschrieben:
...
Zitat:
Die antideutsche Ideologie

Dagegen plädiert der Autor für eine Neuformulierung emanzipatorischer Kritik, die den Nationalsozialismus als integralen Bestandteil innerkapitalistischer Entwicklung begreift und mit der fetischistischen Konstitution der Moderne bricht.



Prototypische Länder für die Entwicklung des Kapitalismus waren seit dem 19. Jahrhundert die USA und England. Die Ausführungen zum Nationalsozialismus in diesen Ländern würde mich interessieren.

#695: 10 Gründe, warum man Bücher lesen sollte Autor: Jesus ChristusWohnort: Redizier BeitragVerfasst am: 09.10.2017, 16:13
    —
Was guckt ihr gerade auf DVD/Blue-ray? 79 Seiten

Kinotipps: 84 Seiten

Buchempfehlungen: 24 Seiten

Weinen

Liest hier eigentlich auch jemand Belletristik?

10 Gründe, warum man Bücher lesen sollte: https://wasliestdu.de/magazin/2014/10-gruende-warum-man-buecher-lesen-sollte

#696:  Autor: placeboWohnort: umdieecke BeitragVerfasst am: 13.10.2017, 13:45
    —
Ein kleines braunes unscheinbares Heftchen nahm ich jetzt mal wieder zur Hand.

Ein neues Wintermärchen
Heine's Besuch im neuen deutschen Reich der Gottesfurcht und frommen Sitte.
1919


Das ist deutsche Dichtkunst.Unschlagbar!!!
Und nebenbei noch exelennter Geschichtsunterricht in Sachen Demokratie!
Ich liebe Ihn Cool

#697:  Autor: vrolijkeWohnort: Stuttgart BeitragVerfasst am: 26.10.2017, 18:03
    —
Einige Beiträge im Sandkasten verschoben.
Hier ist: Buchempfehlungen und Rezensionen/Kritik

#698:  Autor: placeboWohnort: umdieecke BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 17:52
    —
Michel Herl hat seine besten Kolumnen in ein Buch gepackt.
Ich liebe diese Form der Literatur,ich denke sie wird zu Unrecht wenig beachtet.
Wie sagt Michael Herl schon:
" Wer von allen geliebt werden möchte sollte keine Kolumnen schreiben.
Wie heißt es doch so schön im Volksmund:
Mit ihm ist nicht gut Kirschen essen! Cool
http://www.fr.de/panorama/leute/michael-herl-ich-glaube-ja-auch-nicht-an-den-butt-a-1344790

#699:  Autor: schtonk BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 18:19
    —
placebo hat folgendes geschrieben:
Michel Herl hat seine besten Kolumnen in ein Buch gepackt.
Ich liebe diese Form der Literatur,ich denke sie wird zu Unrecht wenig beachtet.
Wie sagt Michael Herl schon:
" Wer von allen geliebt werden möchte sollte keine Kolumnen schreiben.
Wie heißt es doch so schön im Volksmund:
Mit ihm ist nicht gut Kirschen essen! Cool
http://www.fr.de/panorama/leute/michael-herl-ich-glaube-ja-auch-nicht-an-den-butt-a-1344790

Ich bin langjähriger Abonnent der FR, und Dienstags wird immer als erstes die Seite mit der Herl-Kolumne aufgeschlagen.
Eigentlich könnte ich noch was zu seinem drögen Vorgänger, dem 'Zukunftsforscher" M. Horx sagen, aber... der war der tiefste Griff ins Klo, den die FR sich je geleistet hat Cool
Das Buch lohnt sich.

#700:  Autor: placeboWohnort: umdieecke BeitragVerfasst am: 14.11.2017, 20:02
    —
schtonk hat folgendes geschrieben:
.............................
Ich bin langjähriger Abonnent der FR, und Dienstags wird immer als erstes die Seite mit der Herl-Kolumne aufgeschlagen.
................

Schon allein dieses Interview :
„Ich glaube ja auch nicht an den Butt“

einfach köstlich,ich könnte mich beölen!

nein,diesen Mann wollte ich nicht als meinen Widersacher haben,da würde mir bange. Weinen



Freigeisterhaus -> Kultur und Gesellschaft


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 22, 23, 24  :| |:
Seite 24 von 24

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group