Seltsame Abstürze
Wähle Beiträge von
# bis # FAQ
[/[Drucken]\]

Freigeisterhaus -> DAU's Paradise

#1: Seltsame Abstürze Autor: ZoffWohnort: Frankfurt BeitragVerfasst am: 04.04.2017, 20:55
    —
Seit kurzer Zeit habe ich ein komisches Problem:

Mein Rechner (Win 7 prof. 64, Nvidia GeForce GTX 780) läuft eigentlich stabil.

Wenn ich aber eine Anwendung im Vollbildmodus laufen habe (Skyrim, ME Andromeda) und diese dann beende, sehe ich noch ein paar Sekunden das Desktop. Dann wird der Monitor schwarz und die Lüfter fangen an auf Hochtouren zu drehen. Es bleibt dann nur noch ein Reset.

Wenn ich die Anwendung mit [ALT]+[TAB] in den Hintergrund schicke, kann ich problemlos auf dem Desktop weiterarbeiten. Irgendwelche Abstürze während des Spielens finden auch nicht statt. Erst beim Beenden der Anwendung tritt der Fehler auf.

Ich hab mal den Graka Treiber deinstalliert und eine ältere Version drauf gemacht, gleiches Ergebnis.

Bin ratlos, hat jemand einen Tip?

#2: Re: Seltsame Abstürze Autor: fwoWohnort: nicht fest BeitragVerfasst am: 04.04.2017, 21:27
    —
Zoff hat folgendes geschrieben:
...

Bin ratlos, hat jemand einen Tip?

Nicht wirklich einen Tip, nur einen kurze Schilderung von win7 mit neuen Schwierigkeiten, die ich zumindest teilweise gelöst habe:

Bei mir (auch prof 64bit) spielte plötzlich der XP-Simulator, den ich mal vorsorglich installiert hatte, weil ich am Anfang nicht wusste, wie sich das SAP-Gui unter Win7 benehmen würde, verrückt und fing an mir die eine Platte mit virtuellen Platten dichtzumüllen. Es hat eine Weile gedauert, bis ich das rausbekommen habe, weil mir Win7 die Größe bestimmter Archive nicht anzeigt, die bekomme ich nur mit einem externen Diskmanagern wie dem Acronis Diskdirektor zu sehen.

Seit ich den XP-Simulator gekillt und seine virtuellen Platten gelöscht habe, sind zumindest die Platzprobleme weg. Was aber nicht mehr funzt, ist der Energiesparmodus.

#3:  Autor: ZoffWohnort: Frankfurt BeitragVerfasst am: 04.04.2017, 23:05
    —
Na ja, das hat mit meinem Problem jetzt nicht so viel zu tun. Smilie

Update: Mit Skyrim meinte ich die SE Version, die erst vor kurzem erschienen ist.
Ich habe jetzt nochmal ein paar andere Spiele getestet, die bei mir im Moment zwar out, aber auch noch nicht so alt sind. Witcher 3, Fallout 4, PES 2017 läuft alles ohne dass der Fehler auftritt. Seltsam.

#4:  Autor: schtonk BeitragVerfasst am: 04.04.2017, 23:25
    —
Zoff hat folgendes geschrieben:
Na ja, das hat mit meinem Problem jetzt nicht so viel zu tun. Smilie

Nix Neues bei dem Herrn Auf den Arm nehmen

#5:  Autor: DespitefulWohnort: Stoapfalz BeitragVerfasst am: 05.04.2017, 05:47
    —
Nur mal so ins blaue geraten: Hast Du vielleicht noch Mods bzw. den Mod_manager von der alten Skyrim-Verson laufen, dass sich da irgendwas beißt?

#6:  Autor: ZoffWohnort: Frankfurt BeitragVerfasst am: 05.04.2017, 09:34
    —
Despiteful hat folgendes geschrieben:
Nur mal so ins blaue geraten: Hast Du vielleicht noch Mods bzw. den Mod_manager von der alten Skyrim-Verson laufen, dass sich da irgendwas beißt?


Nö, Nexus unterscheidet da zwischen den Versionen. Das seltsame ist halt, dass die Programme problemlos laufen. Das Problem tritt erst nach dem beenden auf.

#7:  Autor: DespitefulWohnort: Stoapfalz BeitragVerfasst am: 05.04.2017, 10:12
    —
Nochmal genau, die Lüfter von der Grafikkarte oder die vom PC drehen auf? Wenn GraKa dann würd ich schon auf irgendwas mitm Treiber tippen, wenn PC, dann hängt der Desktop nach dem Programm vielleicht in so ner Art Schleife, da gibts bestimmt eine Tastenkombination, mit der man die Tasks beenden kann (hoffe ich Smilie) ansonsten vielleicht ein kleines Skript anhängen, ganz einfach irgendwas mit 'killtask' und dann den Explorer neu aufrufen. Wenn sonst nix hilft mein ich.

#8:  Autor: DespitefulWohnort: Stoapfalz BeitragVerfasst am: 05.04.2017, 10:23
    —
schau mal, ob Du in den paar Sekunden den Taskmanager ankriegst und die Tasks der Spiele vielleicht beenden kannst und ob das Problem dann noch auftritt. Ansonsten mal den winexplorer beenden, das Problem ist dann nur, wie du ihn neu gestartet kriegst. Aber wenn das Problem dann nicht auftritt, könntest Du das, wie gesagt, mit einem Skript lösen das das Beenden und Neustarten in ein paar Millisekunden ausführt.

#9:  Autor: DespitefulWohnort: Stoapfalz BeitragVerfasst am: 05.04.2017, 10:40
    —
Kopier mal folgendes in den Texteditor:

Code:
taskkill /im explorer.exe /f

timeout /t 3

start explorer.exe C:\Windows\explorer.exe

Wobei Du den Pfad vom explorer natürlich ggf. anpassen musst. Dann speicher es auf dem Desktop unter 'Zoff.txt' und benenns um in 'Zoff.bat'. Und das nächste Mal, wenn Du das Spiel beendest, klickst Du schnell da drauf. Vielleicht gehts. (Das timeout kannst Du auch verkürzen oder weglassen, wobei ich da immer lieber auf Nummer sicher gehe zwinkern )

oder versuchs einfach mal mit:

Code:
taskkill /im SkyrimSE.exe /f

Du musst natürlich schauen wie der Skyrim bzw. Andromeda-Task genau heißt und das statt 'skyrimSE.exe' einfügen.

#10:  Autor: ZoffWohnort: Frankfurt BeitragVerfasst am: 05.04.2017, 21:20
    —
Vielen Dank.

Das ist aber mehr ein herumdoktern an den Symptomen, derzeit suche ich noch nach der Ursache.

Falls ich die nicht finde, komme ich darauf zurück. zwinkern

#11:  Autor: DespitefulWohnort: Stoapfalz BeitragVerfasst am: 05.04.2017, 22:23
    —
Zoff hat folgendes geschrieben:
Vielen Dank.

Ja ne, schau erstmal obs geht. zwinkern
Zoff hat folgendes geschrieben:
Das ist aber mehr ein herumdoktern an den Symptomen

Wilkommen in der wunderbaren Welt von Windows Sehr glücklich Lachen
Zoff hat folgendes geschrieben:

derzeit suche ich noch nach der Ursache.

wenns jetzt mit einem einfachen Taskkill vom Spiel geht, dann könnte das womöglich auf eine Loop oder irgendein Kompatibilitätsproblem mit dem Betriebssystem sein. Wenn das Spiel schon komplett beendet ist und der Rechner dann zickt würde ich in Richtung Grafikkarte bzw Treiber weitersuchen.
Zoff hat folgendes geschrieben:

Falls ich die nicht finde, komme ich darauf zurück. zwinkern

Das ist ein Windows7-Rechner, wie neu wird der nicht mehr werden. Ich denke flicken & basteln sind angesagt. Lachen Aber hast Recht, schau erstmal. zwinkern

#12:  Autor: ZoffWohnort: Frankfurt BeitragVerfasst am: 12.04.2017, 12:28
    —
Hab die Ursache gefunden. Lachen

Das Problem liegt am Computer, morgen kauf ich mir einen neuen. Cool

#13:  Autor: DespitefulWohnort: Stoapfalz BeitragVerfasst am: 12.04.2017, 12:41
    —
Zoff hat folgendes geschrieben:
Hab die Ursache gefunden. Lachen

Das Problem liegt am Computer, morgen kauf ich mir einen neuen. Cool

Bei Deiner Spieleauswahl könnt ich auch ne PS4 empfehlen. Da hast Du kein Gefrett mit Kompatibilität, Aufrüstung etc. und wenigstens Skyrim, Fallout und PES steuern sich mit dem Gamepad doch um einiges nativer. [Edit: und billiger zwinkern]

Was war denn das Problem? Wenns nur beim Spielen ist, ist der Rechner doch an sich noch gut... Hammerhart!

#14:  Autor: CriticWohnort: Arena of Air BeitragVerfasst am: 12.04.2017, 18:13
    —
Ich hatte ein ähnliches Problem vor vielen Jahren mit Oblivion und Fallout 3. Die Abhilfe schien gewesen zu sein, diese ETL-Ereignisprotokolle zu löschen, die - obwohl die ältesten Einträge eigentlich automatisch gelöscht werden - womöglich sowas wie vollgelaufen waren. Ob es wirklich daran lag, vielleicht ist das ja eine Scheinkorrelation Lachen: Jedenfals lief es dann wieder ohne diese Abstürze am Ende. (Und ich habe damals auch mal ausprobirt, ob die S/W im Fenstermodus das Verhalten auch zeigte.)

#15:  Autor: ZoffWohnort: Frankfurt BeitragVerfasst am: 15.04.2017, 00:30
    —
Despiteful hat folgendes geschrieben:
Zoff hat folgendes geschrieben:
Hab die Ursache gefunden. Lachen

Das Problem liegt am Computer, morgen kauf ich mir einen neuen. Cool

Bei Deiner Spieleauswahl könnt ich auch ne PS4 empfehlen. Da hast Du kein Gefrett mit Kompatibilität, Aufrüstung etc. und wenigstens Skyrim, Fallout und PES steuern sich mit dem Gamepad doch um einiges nativer. [Edit: und billiger zwinkern]

Was war denn das Problem? Wenns nur beim Spielen ist, ist der Rechner doch an sich noch gut... Hammerhart!


Konsolen mag ich nicht, ich will einen ordentlichen PC.

Und den alten Rechner werfe ich ja auch nicht weg, mein Papa freut sich dass er seine alte Kiste los wird und ich bekomme einen neuen Rechner. Lachen

#16:  Autor: AhrimanWohnort: 89250 Senden BeitragVerfasst am: 25.06.2017, 22:53
    —
Absturzprobleme hatte ich mit dem Photoshop. Ich fand dann raus: Wenn er ins Koma fiel, machte ich den Taskmanager auf und beendete ein Programm namens soundman. Anschließend lief der Shop wieder genau von der Stelle an weiter, wo er hängen blieb. Dann gabs wieder diesen Ärger, und ich mußte auch noch ein DirektCD rausschmeißen.
Seit einigen Wochen aber ist das nicht mehr nötig, der Photoshop läuft tadellos und stabil, obwohl die beiden Dinger weiterhin anwesend sind.
Ähnliche Erscheinungen habe ich schon oft bobachtet. Auch der Boot-Vorgang ist nicht immer der gleiche. Ganz offensichtlich kann eine Maschine, die angeblich nur 1 oder 0, nur ein "entweder oder" kennen soll, ganz nach Belieben auch noch was anderes machen und auch mal ein bißchen kaputt oder nicht ganz heil sein, kann Null fast so viel wie ein bißchen eins sein.



Freigeisterhaus -> DAU's Paradise


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group