Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Beten
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#34901) Verfasst am: 30.09.2003, 22:07    Titel: Beten Antworten mit Zitat

Ach, isses nich niedlich? Lachen

Katholiken beten... nein nicht für die Besserung der Welt, für den Weltfrieden, für soziale Gerichtigkeit oder sonstwas auch immer... sondern für ihren obersten Boss ...(Achtung: Kath.net!!!) Mit den Augen rollen
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Nav
Gast






Beitrag(#34907) Verfasst am: 30.09.2003, 22:11    Titel: Re: Beten Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Ach, isses nich niedlich? Lachen

Katholiken beten... nein nicht für die Besserung der Welt, für den Weltfrieden, für soziale Gerichtigkeit oder sonstwas auch immer... sondern für ihren obersten Boss ...(Achtung: Kath.net!!!) Mit den Augen rollen


Interessant fand ich vielmehr (ich habe das heute verfolgt), daß Hr. Roland C. Biermeier (Gandalf) diese Information mit aller Gewalt unterdrücken wollte.

Angst vor der Sedisvakanz? zynisches Grinsen
Nach oben
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#34910) Verfasst am: 30.09.2003, 22:13    Titel: Re: Beten Antworten mit Zitat

Nav hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Ach, isses nich niedlich? Lachen

Katholiken beten... nein nicht für die Besserung der Welt, für den Weltfrieden, für soziale Gerichtigkeit oder sonstwas auch immer... sondern für ihren obersten Boss ...(Achtung: Kath.net!!!) Mit den Augen rollen


Interessant fand ich vielmehr (ich habe das heute verfolgt), daß Hr. Roland C. Biermeier (Gandalf) diese Information mit aller Gewalt unterdrücken wollte.


Welche? Das es ihrem obersten Boss schlecht geht? Mit den Augen rollen Frage
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Nav
Gast






Beitrag(#34915) Verfasst am: 30.09.2003, 22:16    Titel: Re: Beten Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Nav hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Ach, isses nich niedlich? Lachen

Katholiken beten... nein nicht für die Besserung der Welt, für den Weltfrieden, für soziale Gerichtigkeit oder sonstwas auch immer... sondern für ihren obersten Boss ...(Achtung: Kath.net!!!) Mit den Augen rollen


Interessant fand ich vielmehr (ich habe das heute verfolgt), daß Hr. Roland C. Biermeier (Gandalf) diese Information mit aller Gewalt unterdrücken wollte.


Welche? Das es ihrem obersten Boss schlecht geht? Mit den Augen rollen Frage


Völlig richtig.

Archimedes hat einen Thread aufgemacht und einen Text gepostet und Gandalf hat diese Information nicht nur gelöscht, sondern auch darauf verzichtet, zu verlinken... und dann blöd rumgemault.

Der ist einfach krank - die Sache in Irland ("nur" noch 50% Kirchenbesuch statt 60% vor 10 Jahren oder so(!)) wollte er auch nicht wahrhaben und hat den Überbringer der Botschaft gleich der Freigeisterei oder so verdächtigt. War auch erst dieser Tage.

Der artet immer mehr in einen Dollfuß oder Franco oder Mussolini aus... da sieht man wieder, welchen Geistes Kind dieser Abschaum ist.
Nach oben
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#34926) Verfasst am: 30.09.2003, 22:27    Titel: Re: Beten Antworten mit Zitat

Nav hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Nav hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Ach, isses nich niedlich? Lachen

Katholiken beten... nein nicht für die Besserung der Welt, für den Weltfrieden, für soziale Gerichtigkeit oder sonstwas auch immer... sondern für ihren obersten Boss ...(Achtung: Kath.net!!!) Mit den Augen rollen


Interessant fand ich vielmehr (ich habe das heute verfolgt), daß Hr. Roland C. Biermeier (Gandalf) diese Information mit aller Gewalt unterdrücken wollte.


Welche? Das es ihrem obersten Boss schlecht geht? Mit den Augen rollen Frage


Völlig richtig.

Archimedes hat einen Thread aufgemacht und einen Text gepostet und Gandalf hat diese Information nicht nur gelöscht, sondern auch darauf verzichtet, zu verlinken... und dann blöd rumgemault.

Der ist einfach krank - die Sache in Irland ("nur" noch 50% Kirchenbesuch statt 60% vor 10 Jahren oder so(!)) wollte er auch nicht wahrhaben und hat den Überbringer der Botschaft gleich der Freigeisterei oder so verdächtigt. War auch erst dieser Tage.

Der artet immer mehr in einen Dollfuß oder Franco oder Mussolini aus... da sieht man wieder, welchen Geistes Kind dieser Abschaum ist.


Was ist das denn für ein Hirnie? Das steht doch nun in jeder Tageszeitung, keine Nachrichtensendung dieser Welt kommt über diese Meldung hinweg... daß können sich die Kathos doch überall anhören.
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#34929) Verfasst am: 30.09.2003, 22:29    Titel: Re: Beten Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Was ist das denn für ein Hirnie? Das steht doch nun in jeder Tageszeitung, keine Nachrichtensendung dieser Welt kommt über diese Meldung hinweg... daß können sich die Kathos doch überall anhören.


Da hat offenbar jemand ein Copyright verletzt, zudem einen Thread aufgemacht, der schon vorhanden war.

Also ein ganz normaler administrativer Vorgang. Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nav
Gast






Beitrag(#34930) Verfasst am: 30.09.2003, 22:30    Titel: Re: Beten Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Nav hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Nav hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Ach, isses nich niedlich? Lachen

Katholiken beten... nein nicht für die Besserung der Welt, für den Weltfrieden, für soziale Gerichtigkeit oder sonstwas auch immer... sondern für ihren obersten Boss ...(Achtung: Kath.net!!!) Mit den Augen rollen


Interessant fand ich vielmehr (ich habe das heute verfolgt), daß Hr. Roland C. Biermeier (Gandalf) diese Information mit aller Gewalt unterdrücken wollte.


Welche? Das es ihrem obersten Boss schlecht geht? Mit den Augen rollen Frage


Völlig richtig.

Archimedes hat einen Thread aufgemacht und einen Text gepostet und Gandalf hat diese Information nicht nur gelöscht, sondern auch darauf verzichtet, zu verlinken... und dann blöd rumgemault.

Der ist einfach krank - die Sache in Irland ("nur" noch 50% Kirchenbesuch statt 60% vor 10 Jahren oder so(!)) wollte er auch nicht wahrhaben und hat den Überbringer der Botschaft gleich der Freigeisterei oder so verdächtigt. War auch erst dieser Tage.

Der artet immer mehr in einen Dollfuß oder Franco oder Mussolini aus... da sieht man wieder, welchen Geistes Kind dieser Abschaum ist.


Was ist das denn für ein Hirnie? Das steht doch nun in jeder Tageszeitung, keine Nachrichtensendung dieser Welt kommt über diese Meldung hinweg... daß können sich die Kathos doch überall anhören.


Das ist ihre kleine Welt, abgeschieden, klein, blöd, bigott, haßerfüllt... darum nennt man diese Subjekte auch Hinterwäldler, weil die halt die Zivilisation meiden, wo es nur geht.

Das ist ihre kleine, klerikalfaschistische Enklave, das ist ihr letztes Abendmahl.
Nach oben
Nav
Gast






Beitrag(#34932) Verfasst am: 30.09.2003, 22:30    Titel: Re: Beten Antworten mit Zitat

Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Was ist das denn für ein Hirnie? Das steht doch nun in jeder Tageszeitung, keine Nachrichtensendung dieser Welt kommt über diese Meldung hinweg... daß können sich die Kathos doch überall anhören.


Da hat offenbar jemand ein Copyright verletzt, zudem einen Thread aufgemacht, der schon vorhanden war.

Also ein ganz normaler administrativer Vorgang. Mit den Augen rollen


Die Reaktion von Biermeier fand ich aber schon eher in Richtung "Zensur". Außerdem ist er ein Kathole.
Nach oben
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26285
Wohnort: Bochum

Beitrag(#34936) Verfasst am: 30.09.2003, 22:32    Titel: Re: Beten Antworten mit Zitat

Nav hat folgendes geschrieben:
Die Reaktion von Biermeier fand ich aber schon eher in Richtung "Zensur".


Diese Art von Zensur findet bei uns berechtigterweise ebenfalls statt.

Zitat:
Außerdem ist er ein Kathole.


Und damit macht er für dich von vorneherein sowieso alles falsch. Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nav
Gast






Beitrag(#34937) Verfasst am: 30.09.2003, 22:34    Titel: Re: Beten Antworten mit Zitat

Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Nav hat folgendes geschrieben:
Die Reaktion von Biermeier fand ich aber schon eher in Richtung "Zensur".


Diese Art von Zensur findet bei uns berechtigterweise ebenfalls statt.

Zitat:
Außerdem ist er ein Kathole.


Und damit macht er für dich von vorneherein sowieso alles falsch. Mit den Augen rollen


Bei uns wird aber nicht so zynisch reagiert, wenns mal was wegzumachen gilt. Gandalf dagegen lies durchblicken, daß derartige Meldungen nicht erwünscht sind.

Sein Zugehörigkeit zu dieser politischen Gruppierung erhöht die Wahrscheinlichkeit, daß ich richtig liege, weil dem Katholentum die Zensur und die aktive Realitätsverweigerung im Blute liegt.
Nach oben
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#35010) Verfasst am: 01.10.2003, 07:02    Titel: Re: Beten Antworten mit Zitat

Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Nav hat folgendes geschrieben:
Außerdem ist er ein Kathole.


Und damit macht er für dich von vorneherein sowieso alles falsch. Mit den Augen rollen


Zustimmung Das Kleingedruckte Nein Deprimiert

Gröhl...
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#35165) Verfasst am: 01.10.2003, 16:40    Titel: Re: Beten Antworten mit Zitat

Heike N. hat folgendes geschrieben:
Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
Nav hat folgendes geschrieben:
Außerdem ist er ein Kathole.


Und damit macht er für dich von vorneherein sowieso alles falsch. Mit den Augen rollen


Zustimmung Das Kleingedruckte Nein Deprimiert

Gröhl...


@Nav: Ich würde sagen, er ist ein 1000%iger, linientreuer, erzkatholischer Katholik. Er wird bestimmt noch irgendwann selig oder heilig gesprochen. zwinkern Lachen
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Quéribus
Eretge



Anmeldungsdatum: 21.07.2003
Beiträge: 5565
Wohnort: Avaricum

Beitrag(#35279) Verfasst am: 01.10.2003, 20:53    Titel: Antworten mit Zitat

jeder, der ein TV hat und die Nachrichten verfolgt, dürfte inzwischen mitbekommen haben, dass es JP2 immer schlechter geht, die Bilder sprechen doch für sich Mit den Augen rollen
im Radio kam eine kurze Meldung, es ginge ihm etwas besser, er hätte heute im Papamobil eine Runde gedreht, als ob es eine olympiareife Leistung sei, sich halb weggetreten durch die Gegend karren zu lassen Lachen
_________________
Wenn ich Josef wäre und meine künftige Frau würde mir erzählen, dass sie schwanger ist, nachdem sie mit einem gutaussehenden Mann wie diesem Engel allein war, würde ich mir ein paar Gedanken über den Engel machen.
M. Zimmer Bradley - The mists of Avalon

De ceux qui n'ont rien à dire ... les plus interessants sont ceux qui se taisent !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sermon
panta rhei



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18430
Wohnort: Sine Nomine

Beitrag(#313537) Verfasst am: 09.07.2005, 14:56    Titel: Antworten mit Zitat

Der Papst glaubt nicht wirklich an die "Macht der Gebete" und die "schützende Hand Gottes": Wegen Terrorangst ist der neue Oberkathole ab sofort in gepanzerter Limousine unterwegs
_________________
"Der Typ hat halt so seine Marotten" (Sermon über Sermon) Der Typ hat so seine Macken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Spekulatia
furchteinflößend



Anmeldungsdatum: 26.12.2004
Beiträge: 625
Wohnort: ja

Beitrag(#313585) Verfasst am: 09.07.2005, 16:57    Titel: Antworten mit Zitat

Sermon hat folgendes geschrieben:
Der Papst glaubt nicht wirklich an die "Macht der Gebete" und die "schützende Hand Gottes": Wegen Terrorangst ist der neue Oberkathole ab sofort in gepanzerter Limousine unterwegs

Wie war das mit dem Blitzableiter auf der Kirche? zwinkern
_________________
remember when life used to be simple and cool?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Brahms
Geschwafelkommodore



Anmeldungsdatum: 15.06.2005
Beiträge: 495

Beitrag(#313620) Verfasst am: 09.07.2005, 17:53    Titel: Antworten mit Zitat

Sermon hat folgendes geschrieben:
Der Papst glaubt nicht wirklich an die "Macht der Gebete" und die "schützende Hand Gottes": Wegen Terrorangst ist der neue Oberkathole ab sofort in gepanzerter Limousine unterwegs


Gebet und Fürbitte sind nicht gut genug für ihn? Sollte doch auch keine Schwierigkeit für Ratzi Benedikt sein so ein frisch geweihtes St. Christopherus Dingens für sein Auto zu bekommen, oder? Da spart er ja auch noch eine Unmenge an Geld damit.

Schulterzucken
_________________
Headjob yes - hejab no!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Godschild-Forever
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.08.2004
Beiträge: 278
Wohnort: im hunsrück

Beitrag(#340293) Verfasst am: 05.09.2005, 19:38    Titel: Antworten mit Zitat

also beten ist ja nich verkehrt Smilie man sollte nur drauf achten für was man betet
_________________
Ein Leben ohne Jesus ist wie ein Sommer ohne Sonne!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 33199
Wohnort: Bonn

Beitrag(#340295) Verfasst am: 05.09.2005, 19:39    Titel: Antworten mit Zitat

Godschild-Forever hat folgendes geschrieben:
man sollte nur drauf achten für was man betet


Das ist es. Smilie
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Godschild-Forever
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.08.2004
Beiträge: 278
Wohnort: im hunsrück

Beitrag(#340297) Verfasst am: 05.09.2005, 19:41    Titel: Antworten mit Zitat

ich erlebe hier ne premiere bis jetzt wurde eigentlcih alles was ich jemals gepostet habe in frage gestellt*G*

tarvoc bist der erste der es nicht tut
_________________
Ein Leben ohne Jesus ist wie ein Sommer ohne Sonne!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 33199
Wohnort: Bonn

Beitrag(#340301) Verfasst am: 05.09.2005, 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

Godschild-Forever hat folgendes geschrieben:
tarvoc bist der erste der es nicht tut


Bin eben ein Freund der Achtsamkeit...
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Godschild-Forever
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.08.2004
Beiträge: 278
Wohnort: im hunsrück

Beitrag(#340305) Verfasst am: 05.09.2005, 19:48    Titel: Antworten mit Zitat

find ich aber cool von dir
bis jetzt hab ich hier net sowas erlebt
_________________
Ein Leben ohne Jesus ist wie ein Sommer ohne Sonne!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
/leftypol/



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 33199
Wohnort: Bonn

Beitrag(#340308) Verfasst am: 05.09.2005, 19:48    Titel: Antworten mit Zitat

Godschild-Forever hat folgendes geschrieben:
find ich aber cool von dir


Danke. Smilie
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Graf Zahl
untot



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 7040
Wohnort: Universum

Beitrag(#340423) Verfasst am: 06.09.2005, 02:04    Titel: Antworten mit Zitat

Godschild-Forever hat folgendes geschrieben:
also beten ist ja nich verkehrt Smilie man sollte nur drauf achten für was man betet

Zum Beispiel, daß es aufhört zu regnen, damit ein Konzert stattfinden kann?
http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=173174#173174

Godschild-Forever hat folgendes geschrieben:
wir waren in thüringen auf missionsreise und sollten abends ein konzert haben von ner christlichen band! den ganzen tag war es schön und 2stunden bevor das konzert anfangen sollte fing es an zu regnen! wir also die missionsgruppe und band warn schon an dem platz alle leute waren eingeladen un jetzt der regen*grml*! die band ´meinte jo bei dem regen könnt ihr e vergessen gehn unsre geräte kaputt usw is zu teuer! also ham wir die gruppe uns mitten aufn marktplatz aufn boden gekniet in den regen und haben gebetet zu GOTT das der regen aufhört! un paar minuten später war über uns voll blauer himmel und um den platz rum wo das konzert war hats weitergeregnet! da hat gott uns geholfen! und das war sicher kein zufall oder so


Das ist mit Sicherheit dem Christengott wichtiger, als wenn eine Mutter in Afrika darum betet, daß ihr kleines Kind nicht jämmerlich an Hunger krepieren muß. Die hat scheinbar nicht darauf geachtet, wofür man betet. Tststs...
_________________
42
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pyrrhon
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 22.05.2004
Beiträge: 8765

Beitrag(#340428) Verfasst am: 06.09.2005, 06:56    Titel: Antworten mit Zitat

Sermon hat folgendes geschrieben:

Der Papst glaubt nicht wirklich an die "Macht der Gebete" und die "schützende Hand Gottes": Wegen Terrorangst ist der neue Oberkathole ab sofort in gepanzerter Limousine unterwegs


Nun ja, Du weißt ja, wie das so läuft, mit dem Willen Gottes!
"Dein Wille geschehe, wie im Himmel, so auf Erden" -
ein Recht auf Gebetserfüllung gibt es selbst bei den Christen nicht.
Was ist, wenn Gott seine Hand nicht über Paparatzi halten will?
Für diesen Fall muss eben eine gepanzerte Limusine her.

Grüße,
viator
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pyrrhon
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 22.05.2004
Beiträge: 8765

Beitrag(#340431) Verfasst am: 06.09.2005, 07:01    Titel: Antworten mit Zitat

Graf Zahl hat folgendes geschrieben:

Das ist mit Sicherheit dem Christengott wichtiger, als wenn eine Mutter in Afrika darum betet, daß ihr kleines Kind nicht jämmerlich an Hunger krepieren muß. Die hat scheinbar nicht darauf geachtet, wofür man betet. Tststs...


Wenn ein Kind weniger an Hunger krepiert, merkt's keiner,
aber wenn diese Jesuskids öffentlich ihr Zeugnis ablegen,
dann wird Gott doch reichlich die Ehre erwiesen! zwinkern

Grüße,
viator
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lauscher
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.07.2005
Beiträge: 178
Wohnort: Gelnhausen

Beitrag(#340438) Verfasst am: 06.09.2005, 08:17    Titel: Antworten mit Zitat

Graf Zahl hat folgendes geschrieben:
Christengott
Genau das ist es. Jede Religion meint „Gott“ gepachtet zu haben mit Exklusivrechte auf Vermarktung.
„Gott, ich brauche Gesundheit, etwas Geld, Berühmtheit, und was dir sonst angenehmes so einfällt. Tue mir aber bloß nicht weh!
Dafür werde ich jeden Sonntag in der Kirche gehen und alle Menschen lieben.
Die Anti-Christen verspotten, die sind ja sowieso keine Menschen, dumm sind sie, und haben keine Ahnung.
Sind wir im Geschäft, „Gott“?“ Mit den Augen rollen
_________________
Lieben, einfach lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
magnusfe
MASTERMISSIONATOR OF THEOLOGIK



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 3930
Wohnort: dunkler Ort :

Beitrag(#340486) Verfasst am: 06.09.2005, 13:03    Titel: genau ... Antworten mit Zitat

Zitat:
Genau das ist es. Jede Religion meint „Gott“ gepachtet zu haben





nur beim genialen glauben ist das anders, da hat der leadergottsohn die menschen gekauft und nicht andersrum und somit den menschenhandel wieder eingeführt

beweis :

Zitat:
1.Kor 7:23 (GN) Christus hat für euch bezahlt und euch freigekauft, so daß ihr jetzt ihm gehört....

1.Kor 6:19-20 (Bru) ...Nun könnt ihr nicht mehr über euch selbst verfügen ...

1. Petr 1:18-19 (EHU) Ihr wißt, daß ihr aus eurer sinnlosen, von den Vätern ererbten Lebensweise nicht um einen vergänglichen Preis losgekauft wurdet, nicht um Silber oder Gold, sondern mit dem kostbaren Blut Christi,


somit hat man beim genialen glauben nicht gott gepachtet sondern wurde vom leadergott gekauft als glaubenssklave mit gottsohnblutwährung
_________________
http://www.magnusfe.npage.de


Wer meine Worte klaut wird schlau
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mai
Freigeist



Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beiträge: 876
Wohnort: zu Hause

Beitrag(#341391) Verfasst am: 09.09.2005, 12:21    Titel: Antworten mit Zitat

Lauscher hat folgendes geschrieben:
Graf Zahl hat folgendes geschrieben:
Christengott
Genau das ist es. Jede Religion meint „Gott“ gepachtet zu haben mit Exklusivrechte auf Vermarktung.


Es gibt Unterschiede zwinkern :

„Ein katholischer Pfaffe wandelt einher, als wenn ihm der Himmel gehöre; ein protestantischer Pfaffe hingegen geht herum, als wenn er den Himmel gepachtet habe.“ Heinrich Heine (1797-1856)
Aus „Heinrich Heine - Mit scharfer Zunge“, Ausgewählt von Jan-Christoph Hauschild, dtv 2413, München, 1997, ISBN 3-423-02413-5, Seite 119

Es gibt auch andere. zwinkern
_________________
Angedenken an das Eine, bleibt das Beste, was ich meine. Goethe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
Dachsdecker



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 1033

Beitrag(#2116344) Verfasst am: 01.12.2017, 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.derwesten.de/panorama/geistlicher-fordert-beten-dass-prinz-george-schwul-ist-id212709205.html
Zitat:
Ungewöhnlicher Vorstoß eines britischen Geistlichen: Christen sollten dafür beten, dass der kleine Prinz George (4) schwul ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Quéribus
Eretge



Anmeldungsdatum: 21.07.2003
Beiträge: 5565
Wohnort: Avaricum

Beitrag(#2116350) Verfasst am: 01.12.2017, 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

Lebensnebel hat folgendes geschrieben:
https://www.derwesten.de/panorama/geistlicher-fordert-beten-dass-prinz-george-schwul-ist-id212709205.html
Zitat:
Ungewöhnlicher Vorstoß eines britischen Geistlichen: Christen sollten dafür beten, dass der kleine Prinz George (4) schwul ist.


Der gute Mann hat das allerdings etwas eleganter ausgedrückt:
Zitat:
to pray in the privacy of their hearts (or in public if they dare) for the Lord to bless Prince George with a love, when he grows up, of a fine young gentleman.


"dass Gott Prince George, wenn er erwachsen ist, mit der Liebe eines netten jungen Gentleman segnen möge" zwinkern
_________________
Wenn ich Josef wäre und meine künftige Frau würde mir erzählen, dass sie schwanger ist, nachdem sie mit einem gutaussehenden Mann wie diesem Engel allein war, würde ich mir ein paar Gedanken über den Engel machen.
M. Zimmer Bradley - The mists of Avalon

De ceux qui n'ont rien à dire ... les plus interessants sont ceux qui se taisent !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Weltanschauungen und Religionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group