Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kinotipp!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 80, 81, 82, 83, 84  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 7402

Beitrag(#2043312) Verfasst am: 09.02.2016, 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:


Ich musste übrigens auch 50 km fahren, um ihn sehen zu können. Das sollte niemanden scheuen. Auf den Arm nehmen

Würde ich schon aus ökologischen Gründen nicht tun.
_________________
So wie das religiöse Gefühl der meisten Frommen sich erst bekundet, wenn es verletzt wird,
so liegt auch der Patriotismus auf der Lauer der Gelegenheit gekränkt zu sein. - Karl Kraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24478
Wohnort: Edo

Beitrag(#2043315) Verfasst am: 09.02.2016, 17:13    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:


Ich musste übrigens auch 50 km fahren, um ihn sehen zu können. Das sollte niemanden scheuen. Auf den Arm nehmen

Würde ich schon aus ökologischen Gründen nicht tun.


Auch nicht mit Bus und Bahn?
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 7402

Beitrag(#2043318) Verfasst am: 09.02.2016, 17:31    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:


Ich musste übrigens auch 50 km fahren, um ihn sehen zu können. Das sollte niemanden scheuen. Auf den Arm nehmen

Würde ich schon aus ökologischen Gründen nicht tun.


Auch nicht mit Bus und Bahn?

Doch, dann schon. Ich bin jetzt von hiesigen Verhältnissen ausgegangen:
Abendvorstellung, sagen wir bis 23 Uhr. Letzter Bus aus der Stadt fährt gegen 20 Uhr, keine Anbindung an die Bahn.
Also bleibt das Auto.
_________________
So wie das religiöse Gefühl der meisten Frommen sich erst bekundet, wenn es verletzt wird,
so liegt auch der Patriotismus auf der Lauer der Gelegenheit gekränkt zu sein. - Karl Kraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24478
Wohnort: Edo

Beitrag(#2043332) Verfasst am: 09.02.2016, 18:21    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
schtonk hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:


Ich musste übrigens auch 50 km fahren, um ihn sehen zu können. Das sollte niemanden scheuen. Auf den Arm nehmen

Würde ich schon aus ökologischen Gründen nicht tun.


Auch nicht mit Bus und Bahn?

Doch, dann schon. Ich bin jetzt von hiesigen Verhältnissen ausgegangen:
Abendvorstellung, sagen wir bis 23 Uhr. Letzter Bus aus der Stadt fährt gegen 20 Uhr, keine Anbindung an die Bahn.
Also bleibt das Auto.


Stimmt schon.

Na ja... Dafür flieg ich nie in Urlaub. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24478
Wohnort: Edo

Beitrag(#2044654) Verfasst am: 16.02.2016, 22:22    Titel: Antworten mit Zitat

Deadpool

7 von 10. Grundsätzlich echt spaßig und gut. Smilie

Bekommt ja allerseits schon recht viel Lob. Ich zieh ihm zwei Punkte ab dafür, dass er viel zu oft die vierte Mauer durchbricht. Das wäre genau dann nicht störend gewesen, wenn er nicht nachweislich im X-Men-Universum spielen würde. skeptisch Tut er aber. Und deshalb also der Abzug. Ich fand das nämlich auf die Dauer etwas nervig und es zog mich zu sehr aus dem Film. (Ja, mir wurde bereits mitgeteilt, dass das wohl eines seiner herausragendsten Charaktermerkmale ist. Ist mir aber egal. zornig ) Manchmal ist die Kameraeinstellungswahl auch etwas ideenlos. Die meiste Zeit störte mich das aber nicht.

Alles andere daran ist sehr gut. Daumen hoch! Ich mag Ryan Reynolds. Ich liebe es...
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24478
Wohnort: Edo

Beitrag(#2047055) Verfasst am: 03.03.2016, 20:47    Titel: Antworten mit Zitat

Zoomania

Der Film, der hätte auch genausogut "Zootopia" heißen können. zwinkern

Ich geb ihm mal 7 von 10 Punkte.

Die Protagonistin ist niedlich! Übelst kawaii-mäßig süß und knuffig und knuddelig und alles. Ich liebe es... Das will der Film uns auch von der ersten Minute an wissen lassen. Sie hat nur dummerweise einen Haken. Sie ist das, was man (und mit man meine ich Max Landis Sehr glücklich ) gemeinhin eine Mary Sue nennt. Sie ist einfach ein bisschen zu gut und der einzige Moment im Film, wo sie es mal ganz kurz nicht ist, wirkt derart provoziert und gewollt, dass er aus dem Film negativ hervorsticht und unglaubwürdig ohne Ende wirkt. Dieser Moment diente eh nur einem vorhersehbaren Zweck, der unter Story-Kennern kein Unbekannter ist, den ich aber aufgrund der Spoilergefahr, trotz seiner Vorhersehbarkeit (die widerrum seiner Unpassigkeit trotzt), nicht verraten möchte.

Es bleibt jedoch dabei: Die Protagonistin hat keine Wandlung. Sie hat am Anfang recht, zweifelt dann kurz, hat aber in der Mitte dann wieder recht und am Ende auch noch. Und deshalb ist sie, natürlichermaßen ein wenig schlecht geeignet sich mit ihr zu identifizieren. Der männliche Protagonist ist da zwar etwas anders, aber das Timing seiner Storybeats ist einfach etwas schlecht gelungen, so dass man sich zu spät in der Story in ihn hineinfühlen und ihn sympathisch finden kann.

Insgesamt jedoch sind die beiden ein tolles Gespann. Smilie Die Weise, wie beide auf das Mysterium stoßen und ihm dann auf die Spur kommen, ist glaubhaft und schlüssig. Die Hindernisse, denen sich beide gegenübersehen, sind gut erdacht und passen ins Setting wie Arsch auf Eimer. Wie auch das ganze Hauptthema an sich. Das kommt zwar so ein wenig mit der Keule um die Ecke, ist aber gut getroffen, wie ich finde.

Ich hatte nur gaaanz selten das Gefühl, dass sich die Figuren nicht wirklich ihren Charakterisierungen und Charaktern entsprechend verhalten. Einmal eben bei diesem sehr vorhersehbaren Storybeat/Wendepunkt. Von daher hab ich wenig Grund zur Beschwerde.

Das einzige worüber ich mich gerne beschweren möchte ist der, wie ach so meist, irreführende Trailer mit dem Faultier. Dieser nämlich vermittelt einem das Gefühl, dass in dem Film sehr viele sehr witzige Begebenheiten stattfinden, die sich auf die Eigenheiten der in sie verwickelten Tiere beziehen. Zwar gibt es einige solcher Begebenheiten, aber meist sind sie nicht sehr witzig. skeptisch Ein paar schöne Wortspiele waren zwar dabei, aber auch nicht so richtige Brüller. Ist ja auch okay, denn schließlich ist dies ein Krimi a la "Falsches Spiel mit Roger Rabbit". Tatsächlich gibt es im Film sogar ein paar düstere Elemente, die Disney aber eigentlich schon seit fast immer in die Filme packt, um eine Gratwanderung entlang der Linie zu vollführen, die zwischen dem läuft was Erwachsene anspricht und dem, was für Kinder noch angemessen ist. Das ist normal in CGI-Animationsfilm-Format geworden. Eine Figur sagt sogar mehrfach das Wort "Arsch". Überrascht Geschockt Hui-jui-jui. Die trau'n sich was bei Disney. Mit den Augen rollen

Na ja. Und dann gabs noch einige popkulturelle Anspielungen, die ich etwas abgegriffen empfand. Bzw. eine davon war eine direkte Anspielung an "Baymax", dem direkten Vorgängerfilm der Macher von "Zoomania"... -.- Das war schon ein wenig schmerzhaft. Vor allem für mich, der ich diesen Film verabscheue. Aber das macht Disney (bzw. Pixar) in letzter Zeit immer häufiger. Zuletzt bei der Vorstellung der Animationsoscars: "Weißt du noch, Buzz, wie das war damals?" - "Hach ja, Woody. Wir haben schon viel erlebt." Argh Und in "Alles steht Kopf", dem Film, den diese zwei Pappnasen dann gekürt haben (ich verarsch euch nicht, dass ist genauso passiert!!!), sind sogar einige Anspielungen an vorherige Pixar-Filme drin, die ich beim neuerlichen Anschauen als extrem peinlich empfand. *facepalm* Und ich hab bei den Filmen nichtmal mitgewirkt. zornig

"Zoomania" hält sich mit solchen Anspielungen leider auch nicht so arg zurück. Besonders in einer Einstellung... aber ich verzeih ihm das, weil er hat mich sonst ganz gut unterhalten... und die Protagonistin ist sooo süüüß! Ich liebe es...

Weiterer Kritikpunkt: Der 3/4-Dreamworks-Danceoff... ich weiß nicht. Ich find das bei Dreamworks noch okay... aber sorry, nee, wenn Disney sowas in einem nicht Musical-Film macht, nervt das einfach nur. Böse Obwohl ich die Sängerin, die das Lied für "Zoomania" geliefert hat, sogar mag... aber wer tut das nicht. zwinkern

Zu guter bzw. schlechter Letzt noch ein kleiner Plothole: Wovon ernähren sich die Carnivoren in dem Film eigentlich? Suspekt Es wird zwar an ein paar Stellen angedeutet, dass sie auch wohl gerne Früchte und Süßigkeiten essen, ob das aber auf alle Fleischfresser zutrifft wird nicht gesagt und ich erinnere mich auch an keinen noch so kleinen Erklärungsversuch. Es wurde schlicht ausgeklammert.

Genauso wie die Sexualität der Figuren... aber das ist nicht anders zu erwarten gewesen. Eine Figur wirkte etwas homosexuell... mehr hat man sich nicht getraut. Inter-Spezies-Beziehungen, wie andere Filme es schon versucht haben, sucht man hier vergeblich, auch wenn ein wenig Chemie zwischen den beiden Protagonisten nicht zu bestreiten ist, aber auch nie konkretisiert wird. Aber das ist echt nur eine Randnotiz und nicht wirklich wichtig... es fiel mir nur auf, weil eine Figur im Film sogar schwanger wird... na ja. Is ja auch nicht schlimm. In einer Szene wird zwar Nudismus thematisiert, aber nicht die Geschlechtsteile der Tiere, die schlicht nicht existieren, was ihre Nacktheit widerrum ad absurdum führt.

Ach ja, wo ich gerade das Thema "Kinderkriegen" anschnitt: Es gibt da noch den Vater der Protagonistin... es wird kurz angedeutet, dass die Karnickel sich ihrer Art entsprechend vermehren, dennoch ist dieser Vater mir negativ aufgefallen, weil unbedingt gemeint wurde, er müsse für die Protagonistin der peinliche Vater sein, der albernen Krempel verzapft und solche Charaktere mochte ich noch nie... hier funktionierte er aber auch unabhänig davon nicht. Er war einfach unlustig. Neutral

Tja, also: Insgesamt besser als "Die Eisprinzessin" (weil kein Musical) und als (*Kotz-würg*) "Baymax" sowieso. Aber auch nichts unvergessliches und einmaliges. "Madagasgar" hat sowas ähnliches dreimal hintereinander hingelegt. Schulterzucken Und demnächst kommt noch "Sing" und "Pets" und wer weiß was noch für sprechende-Tiere-Filme. Mit den Augen rollen

Aber ich fand diesen hier auf jeden Fall schonmal recht charmant und ausgezeichnet animiert. Daumen hoch!

edit: Oh. Ein Pluspunkt fällt mir gerade noch ein, den ich unbedingt erwähnt haben wollte, in dem Moment, als ich ihn im Kino bemerkte: Die deutschen Synchronsprecher tauchen bereits im Hauptabspann auf und nicht erst hinterher, wie sonst üblich. Smilie Fand ich geil. Hatte ich noch nie so gesehen in einem ursprünglich englischsprachigen Film. Sehr glücklich Zumal mit, zumindest mir selbst, namentlich völlig unbekannten Sprechern. Daumen hoch dafür. Coole Sache, das...
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24478
Wohnort: Edo

Beitrag(#2047279) Verfasst am: 05.03.2016, 12:16    Titel: Antworten mit Zitat

Nachtrag zu "Zoomania":

Alle Welt bringt den Film mit Furries in Verbindung. Suspekt Ich raff nicht so ganz warum... ich mein, ja klar: Es geht im Film um anthropomorphe Tiere. Steht ja sogar schon im Teaser-Trailer von vor einem Jahr. ... Aber sie sind eben alle so ziemlich im Maßstab ihrer Größe in der Natur zueinander. Und eben nicht in der von Menschen in Fellanzügen. Pillepalle Daher find ich das jetzt auch nicht mehr "furry" als alle anderen Disney-Filme mit sprechenden Tieren. Schulterzucken

Es gibt am Ende diese Sequenz mit den tanzenden Tigern, die ziemliche menschenkörperlich aussehen, aber sonst ist mir da nicht viel aufgefallen. Am Kopf kratzen

... na ja. Alle benutzen ihre Pfoten und Hufe etc. wie Hände... skeptisch Aber, wie gesagt, dass haben auch schon viele andere Disney-Tierfilme gemacht. Find da jetzt den Bezug zur Furry-Szene nicht wirklich zwangsweise.

edit: Ich hab mir mal eben noch mal den YMS-Quickie angesehen und dabei zum ersten Mal festgestellt, dass die Pfoten und Hufe tatsächlich "verhandet" wurden. Geschockt War mir gar nicht aufgefallen, im Film. Überrascht Oder ich hatte nur nicht drauf geachtet. Ja, also, ja. Verlegen
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24478
Wohnort: Edo

Beitrag(#2048232) Verfasst am: 11.03.2016, 18:56    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
anomalisa steht bei mir auch auf dem kinobesuchszettel, alleine schon wegen being john malkovic....
bin gespannt.


Und?
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 7851

Beitrag(#2048240) Verfasst am: 11.03.2016, 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
anomalisa steht bei mir auch auf dem kinobesuchszettel, alleine schon wegen being john malkovic....
bin gespannt.


Und?


ich hatte es vorgezogen, an dem sonntag bis in die puppen zu schlafen.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24478
Wohnort: Edo

Beitrag(#2048243) Verfasst am: 11.03.2016, 19:57    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
anomalisa steht bei mir auch auf dem kinobesuchszettel, alleine schon wegen being john malkovic....
bin gespannt.


Und?


ich hatte es vorgezogen, an dem sonntag bis in die puppen zu schlafen.


Traurig Schade.

Ich hab den Film gestern nochmal OmU gesehen. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 7851

Beitrag(#2048245) Verfasst am: 11.03.2016, 20:15    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
anomalisa steht bei mir auch auf dem kinobesuchszettel, alleine schon wegen being john malkovic....
bin gespannt.


Und?


ich hatte es vorgezogen, an dem sonntag bis in die puppen zu schlafen.


Traurig Schade.

Ich hab den Film gestern nochmal OmU gesehen. Smilie


wo? läuft er noch hier und da?
da muss ich doch mal nachsehen. ich werde ihn auf jeden fall noch schauen, spätestens auf dvd.
dafür habe ich neulich lucy gesehen. hat mich positiv überrascht.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24478
Wohnort: Edo

Beitrag(#2048249) Verfasst am: 11.03.2016, 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
anomalisa steht bei mir auch auf dem kinobesuchszettel, alleine schon wegen being john malkovic....
bin gespannt.


Und?


ich hatte es vorgezogen, an dem sonntag bis in die puppen zu schlafen.


Traurig Schade.

Ich hab den Film gestern nochmal OmU gesehen. Smilie


wo? läuft er noch hier und da?
da muss ich doch mal nachsehen. ich werde ihn auf jeden fall noch schauen, spätestens auf dvd.
dafür habe ich neulich lucy gesehen. hat mich positiv überrascht.


Er läuft seit gestern in Bremen im City 46. Hab ich allerdings nur zufällig herausgefunden, als ich mal dran vorbei ging. Kann sein, er läuft auch anderswo. Hab hier mal eben geduckduckgoed, wo er sonst so noch läuft. Smilie

Aber keine Garantie... kann sein, dass die Seite fehlerhaft ist. skeptisch

edit: Ich kann übrigens die deutsche Version auch empfehlen. Ist genausogut gelungen wie die englische. Sehr glücklich
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 7851

Beitrag(#2048252) Verfasst am: 11.03.2016, 21:01    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
anomalisa steht bei mir auch auf dem kinobesuchszettel, alleine schon wegen being john malkovic....
bin gespannt.


Und?


ich hatte es vorgezogen, an dem sonntag bis in die puppen zu schlafen.


Traurig Schade.

Ich hab den Film gestern nochmal OmU gesehen. Smilie


wo? läuft er noch hier und da?
da muss ich doch mal nachsehen. ich werde ihn auf jeden fall noch schauen, spätestens auf dvd.
dafür habe ich neulich lucy gesehen. hat mich positiv überrascht.


Er läuft seit gestern in Bremen im City 46. Hab ich allerdings nur zufällig herausgefunden, als ich mal dran vorbei ging. Kann sein, er läuft auch anderswo. Hab hier mal eben geduckduckgoed, wo er sonst so noch läuft. Smilie

Aber keine Garantie... kann sein, dass die Seite fehlerhaft ist. skeptisch

edit: Ich kann übrigens die deutsche Version auch empfehlen. Ist genausogut gelungen wie die englische. Sehr glücklich


danke. läuft aber nicht mehr.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24478
Wohnort: Edo

Beitrag(#2048254) Verfasst am: 11.03.2016, 21:12    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
anomalisa steht bei mir auch auf dem kinobesuchszettel, alleine schon wegen being john malkovic....
bin gespannt.


Und?


ich hatte es vorgezogen, an dem sonntag bis in die puppen zu schlafen.


Traurig Schade.

Ich hab den Film gestern nochmal OmU gesehen. Smilie


wo? läuft er noch hier und da?
da muss ich doch mal nachsehen. ich werde ihn auf jeden fall noch schauen, spätestens auf dvd.
dafür habe ich neulich lucy gesehen. hat mich positiv überrascht.


Er läuft seit gestern in Bremen im City 46. Hab ich allerdings nur zufällig herausgefunden, als ich mal dran vorbei ging. Kann sein, er läuft auch anderswo. Hab hier mal eben geduckduckgoed, wo er sonst so noch läuft. Smilie

Aber keine Garantie... kann sein, dass die Seite fehlerhaft ist. skeptisch

edit: Ich kann übrigens die deutsche Version auch empfehlen. Ist genausogut gelungen wie die englische. Sehr glücklich


danke. läuft aber nicht mehr.


Traurig Tut mir leid.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 7886
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2049795) Verfasst am: 23.03.2016, 22:45    Titel: Batman V Superman Antworten mit Zitat

Zu
Batman V Superman

Zitat:
Wie man Weltenretter aus den Wolken reißt


http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/kino/video-filmkritiken/zack-snyders-film-batman-v-superman-im-kino-kritik-14142318.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2


Zitat:
(...)
Mit manchmal knapper, aber unter Aufbietung aller Kräfte gemeisterter Not darf man daher urteilen: kein schlechter Film.


Zack hat schon mal bei der FAZ bestanden. Smilie
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24478
Wohnort: Edo

Beitrag(#2049835) Verfasst am: 24.03.2016, 08:50    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiß nicht... skeptisch Mag dran liegen, dass Marvel mich mit dem fast schon vollen dreckigen Dutzend Filme, die sie die letzten 10 Jahre so rausgekotzt haben, schon zu satt gemacht haben oder daran, dass ich erst kürzlich "Deadpool" gesehen hab und nicht glaube das BvS besser sein kann als dieser... mag auch sein, dass mich zu sehr anekelt, dass er nur in 3D läuft... ich hab irgendwie so gar kein Interesse an dem Ding. Schulterzucken
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 7851

Beitrag(#2050161) Verfasst am: 26.03.2016, 00:22    Titel: Antworten mit Zitat

zufällig eben entdeckt!
ab juni2016: High Rise

http://www.filmstarts.de/kritiken/223641.html

kanns kaum erwarten, denn ich war schon begeistert vom film a field in england des regisseurs Ben Wheatley
und die musik ist eben von clint mansell.
https://www.youtube.com/watch?v=LTpN0P2lfus

tom hiddleston und jeremy irons spielen mit.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24478
Wohnort: Edo

Beitrag(#2054100) Verfasst am: 30.04.2016, 17:50    Titel: Antworten mit Zitat

First Avenger - Civil War

6 von 10 Punkte.

Es trieb mich mal wieder in das Mainstream-Kino. "Ging so." war mein häufigster Gedanke während der Heimfahrt. Gewisse Teile der Geschichte hab ich schon meilenweit im Voraus gerochen, so dass er mich fast gar nicht überraschen konnte.

Der Konflikt kommt zwar schon sehr früh zum Vorschein, grubbert sich dann aber so nahezu gemächlich durch die Story zu den Höhepunkten hin. Irgendwie war mir zu wenig los... zu viel aber auch. Zwar nicht so vollgestopft mit Nebengeschichten wie "Age of Ultron", aber noch immer etwas zu unfokussiert. War ein Avengers-Film. Schulterzucken Man merkt nur an ein paar Stellen, dass der "first Avenger" ja eigentlich Captain America ist und dementsprechend er der Hauptcharakter des Films. Tony Stark fand ich die ganze Zeit interessanter. skeptisch Er stiehlt ersterem die Show.

Und dann ist da noch Spider Man... ist er so richtig der, für den er ausgegeben wird... tja, irgendwie schon. Smilie Er hat mir gefallen... allerdings, im ersten Moment, wenn man ihn ohne Maske sieht, wirkte er etwas... meh. Traurig

Geht so. Das beschreibt es am besten. Sehr glücklich
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 7402

Beitrag(#2056042) Verfasst am: 18.05.2016, 00:34    Titel: Antworten mit Zitat

Toni Erdmann

Dieser Film startet bei den Filmfestspielen von Cannes, wo ihm sehr gute Chancen eingeräumt werden. In den Feuilletons ist er hochgelobt.
_________________
So wie das religiöse Gefühl der meisten Frommen sich erst bekundet, wenn es verletzt wird,
so liegt auch der Patriotismus auf der Lauer der Gelegenheit gekränkt zu sein. - Karl Kraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jesus Christus
Lichtgestalt



Anmeldungsdatum: 11.12.2013
Beiträge: 550
Wohnort: Redizier

Beitrag(#2056109) Verfasst am: 18.05.2016, 16:39    Titel: Wild Antworten mit Zitat

Wild

http://www.wild-film.de/

http://www.tagesspiegel.de/kultur/stiller-thriller-der-film-wild-von-nicolette-krebitz-das-wolfsmaedchen/13442860.html
_________________
Song-Tipp

Umfrage

Wichtige Information!


[Links]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24478
Wohnort: Edo

Beitrag(#2056840) Verfasst am: 25.05.2016, 18:17    Titel: Antworten mit Zitat

X-Men: Apocalypse

7 von 10 Punkte.

Hat sehr unterhaltsame Stellen. Besser als "Captain America: Civil War", aber schlechter als "Zukunft ist Vergangenheit". Noch immer gut genug, sag ich mal. Ich mag die X-Men sowieso. Deshalb kriegen sie immer einen leichten Bonus von mir. Ich liebe es...

Ein Problem hat der Film, das ich nicht wohlwollend ausblenden konnte. Er ist etwas unfokusiert. Traurig Allerdings nicht so schlimm wie die letzten zwei Avengers-Filme. Es ist halt etwas komisch, wie der Film am Anfang springt. Nicht so ganz rund und etwas ungeschliffen. Außerdem gibt es auch einige etwas extreme Zufälle und ein paar Lücken in der Erzählung, die man sogar als Plotholes oder Logiklöcher bezeichnen könnte. Meist aber eher so Kleinigkeiten. Am merkwürdigsten sind aber eben diese Zufälle. Zugleich aber auch mit am unterhaltsamsten. Smilie

Netter Film. Schöne Musikauswahl... der Score ist etwas repetitiv, aber die Musik ist gut.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 7851

Beitrag(#2060308) Verfasst am: 29.06.2016, 07:54    Titel: Antworten mit Zitat

morgen läuft endlich
High- Rise an.

ich bin sehr gespannt.

http://www.kino-zeit.de/filme/high-rise
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schtonk
Korinthenliegenlasser
Moderator



Anmeldungsdatum: 17.12.2013
Beiträge: 7402

Beitrag(#2061831) Verfasst am: 16.07.2016, 23:47    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
Toni Erdmann

Dieser Film startet bei den Filmfestspielen von Cannes, wo ihm sehr gute Chancen eingeräumt werden. In den Feuilletons ist er hochgelobt.



Die Jury hat andere Massstäbe gesetzt:

Zitat:
Maren Ades herausragende Tragikomödie "Toni Erdmann" ist bei den Filmfestspielen von Cannes leer ausgegangen.
Macht aber nichts - mit dem Film beginnt so oder so eine neue Ära für das deutsche Kino.
...
"Toni Erdmann" wird seinen Weg jedoch unbeschadet der Fehlentscheidungen der Cannes-Jury gehen, er wird die Menschen in Deutschland,
wo er am 14. Juli startet, und weit darüber hinaus begeistern. Manchmal muss man eben nicht einen Film daran messen, welche Erfolge er auf einem Festival feiert,
sondern ein Festival daran, welchen Filmen es eine Plattform bietet und welche es auszeichnet.

http://www.spiegel.de/kultur/kino/cannes-pleite-fuer-toni-erdmann-kommentar-a-1093560.html


Trailer

Am Dienstag werde ich endlich mal wieder gutes Kino erleben Smilie
_________________
So wie das religiöse Gefühl der meisten Frommen sich erst bekundet, wenn es verletzt wird,
so liegt auch der Patriotismus auf der Lauer der Gelegenheit gekränkt zu sein. - Karl Kraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 7886
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2062446) Verfasst am: 21.07.2016, 18:50    Titel: Indepedence Day 2 Antworten mit Zitat

nette Vernichtung von dem Vernichter Film Indepedence Day 2

https://www.youtube.com/watch?v=1MH30v42a_I

Smilie
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24478
Wohnort: Edo

Beitrag(#2063249) Verfasst am: 29.07.2016, 17:40    Titel: Antworten mit Zitat

Star Trek Beyond

7 von 10 Punkte.

Hat ein großes Plothole und ein paar Zufälle, die verursachen, dass manche Teile zu durchgehetzt wirken, während andere Handlungen einem fast zu langsam vorkommen.

Die Action ist gut und die CGI auch. Wenn auch die Kampfszenen sehr typisch geschnitten sind. Was meint, dass ein Kampf mal gerne aus wackeligen kurzen Bilderfolgen besteht, damit man den Stuntman nicht erkennt und/oder die Abfolge der Bewegungen, obwohl sehr anspruchsvoll (mitunter auch physikalisch sehr unwahrscheinlich), glaubwürdig wirkt. Ich mag solche Actionschnitte nicht. Is aber ganz normal in solchen Filmen. Kein Grund sich weiter drüber aufzuregen.

Das Schicksal der Enterprise ging mir auch etwas zu früh in eine bestimmte Richtung... aber die Dialoge sind pfiffig und gut. Sehr glücklich Und auch die Handlungsmotive waren nachvollziehbar.

Is also gut. Vielleicht der beste der drei neuen Star Trek Filme. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 9844

Beitrag(#2063450) Verfasst am: 01.08.2016, 15:04    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
Frohes Schaffen - Ein Film zur Senkung der Arbeitsmoral kommt am 02. Mai 2013 in die deutschen Kinos. von Konstantin Faigle

ich werde rechtzeitig erinnern. gerne.

http://www.3sat.de/page/?source=/kulturzeit/tips/167563/index.html

Jetzt Nachts im ZDF, eine der raren Perlen:

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2133004/Frohes-Schaffen

"Fetisch, Mantra, geheime Religion: Konstantin Faigles essayistisch-satirischer Dokumentarspielfilm hinterfragt humorvoll-schmerzhaft den "Lebenssinn" des modernen Menschen: die Arbeit."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 7851

Beitrag(#2063471) Verfasst am: 02.08.2016, 01:57    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Wilson hat folgendes geschrieben:
Frohes Schaffen - Ein Film zur Senkung der Arbeitsmoral kommt am 02. Mai 2013 in die deutschen Kinos. von Konstantin Faigle

ich werde rechtzeitig erinnern. gerne.

http://www.3sat.de/page/?source=/kulturzeit/tips/167563/index.html

Jetzt Nachts im ZDF, eine der raren Perlen:

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2133004/Frohes-Schaffen

"Fetisch, Mantra, geheime Religion: Konstantin Faigles essayistisch-satirischer Dokumentarspielfilm hinterfragt humorvoll-schmerzhaft den "Lebenssinn" des modernen Menschen: die Arbeit."


war gut!
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 9844

Beitrag(#2063510) Verfasst am: 02.08.2016, 16:09    Titel: Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
war gut!

Allerdings Smilie
Sowas gehört aber um 20:15 Uhr gesendet und nicht Nachts!


(könnte mir aber vorstellen das die ersten paar Minuten für einige zu 'zäh' sind)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 7851

Beitrag(#2065041) Verfasst am: 17.08.2016, 00:36    Titel: Antworten mit Zitat

der neue tarzan-film mit alexander skarsgard

wirkt gut auf leinwand in 3 d. eine art fortsetzung in guter optik. nie langweilig.
kino.
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 7886
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2065047) Verfasst am: 17.08.2016, 01:56    Titel: Phantom und Tarzan Antworten mit Zitat

Wilson hat folgendes geschrieben:
der neue tarzan-film mit alexander skarsgard

wirkt gut auf leinwand in 3 d. eine art fortsetzung in guter optik. nie langweilig.
kino.


dann sollte sich Hollywood auch mal wieder 'Phantom' vornehmen,
da gibt es nur die damals noch recht gut besprochene Verfilmung von 1996
, bei heutigen Sehgewohnheiten dürfte es dann doch eher gruseln.

Davor gab es eine ganze Reihe recht unglücklicher Verfilmungen,
wie dieser Ausschnitt aus der Miniserie,
hier geht das Phantom im Moor kurzzeitig unter - dank einer Töle wird dieser dann vor dem herannahenden Krokodil gerettet.

https://youtu.be/8T97xmDctdY?t=1599

Phantom und Tarzan könnten übrigens zusammenarbeiten - beide haben einige Ähnlichkeiten in der Geschichte:

https://de.wikipedia.org/wiki/Phantom_%28Comic%29

Edit: 9-53 Uhr die () im letzten Link machen den Beitrag leider 'unsichtbar', weswegen ich den Link nun URL Bearbeitung reingestellt habe.
Also nicht nur Ausrufezeichen stellen ein Problem da, sondern auch () im Link.


Link korrigiert. Siehe auch: http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?t=35507 vrolijke
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß und Unterhaltung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 80, 81, 82, 83, 84  Weiter
Seite 81 von 84

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group