Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Roboter werden unser Leben verändern...
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
GiordanoBruno
...



Anmeldungsdatum: 01.04.2006
Beiträge: 1516

Beitrag(#444596) Verfasst am: 04.04.2006, 14:37    Titel: Roboter werden unser Leben verändern... Antworten mit Zitat

Eine der technologischen Entwicklungen, die wir hier in Europa verpennt haben, ist die der Personal Robotik.
Südkorea und Japan, beide seit Jahrzehnten in der Forschung tätig, haben hier einen Vorsprung den Europa nicht mehr einholen kann.

Jetzt beginnen sich die Konzepte, die lange Zeit in der Form von ebenso putzigen wie sinnfreien Robohunden belächelt wurden, in handfeste Geschäftsmodelle zu verwandeln.

So geht man in Japan davon aus, dass in 10 Jahren Roboter die Altenpflege verändern werden. Betreuung älter Menschen soll mit intelligenten Maschienen lange Zeit im eigenen Haus möglich sein, und das ist aufgrund der Bevölkerungspyramiden weltweit unzweifelhaft ein gigantischer Markt.

Roboter, die in Form von Exoskeletten die menschliche Beweglichkeit auch dann noch ermöglichen, wenn dieser entweder gelähmt oder zu gebrechlich ist.
Menschmaschienen die in der Bewachung, der Produktion, Dienstleistung sowie dem Militär ihre Dienste versehen werden unsere Gesellschaft umkrempeln.

Zeit darüber nachzudenken wie, oder?

gb
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sucker
lusche



Anmeldungsdatum: 07.03.2006
Beiträge: 556
Wohnort: wenn ich das wüsste...

Beitrag(#444604) Verfasst am: 04.04.2006, 14:45    Titel: Antworten mit Zitat

Klingt nach ScienceFiction.
Ich persönlich finde diese Entwicklung ehr beängstigend.
skeptisch
_________________
RELIGION IST HEILBAR
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Umunmutamnak
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 30.11.2005
Beiträge: 1725

Beitrag(#444605) Verfasst am: 04.04.2006, 14:47    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann zum Thema nur aus persönlicher Erfahrung beisteuern, daß das Aufräumen ehrheblich effizienter ist, wenn eine Frau dabei involviert ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sehwolf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2006
Beiträge: 10077

Beitrag(#444608) Verfasst am: 04.04.2006, 14:51    Titel: Antworten mit Zitat

Umunmutamnak hat folgendes geschrieben:
Ich kann zum Thema nur aus persönlicher Erfahrung beisteuern, daß das Aufräumen ehrheblich effizienter ist, wenn eine Frau dabei involviert ist.


Das kommt stark darauf an welche Kleidung sie trägt Cool


T.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Shevek
ohne jeglichen Respekt vor Autoritäten



Anmeldungsdatum: 23.01.2006
Beiträge: 4289

Beitrag(#444609) Verfasst am: 04.04.2006, 14:51    Titel: Antworten mit Zitat

Umunmutamnak hat folgendes geschrieben:
Ich kann zum Thema nur aus persönlicher Erfahrung beisteuern, daß das Aufräumen ehrheblich effizienter ist, wenn eine Frau dabei involviert ist.

Bei uns nicht. zynisches Grinsen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shevek
ohne jeglichen Respekt vor Autoritäten



Anmeldungsdatum: 23.01.2006
Beiträge: 4289

Beitrag(#444610) Verfasst am: 04.04.2006, 14:52    Titel: Antworten mit Zitat

Sehwolf hat folgendes geschrieben:
Umunmutamnak hat folgendes geschrieben:
Ich kann zum Thema nur aus persönlicher Erfahrung beisteuern, daß das Aufräumen ehrheblich effizienter ist, wenn eine Frau dabei involviert ist.


Das kommt stark darauf an welche Kleidung sie trägt Cool


T.

Was hat das mit der Kleidung zu tun?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GiordanoBruno
...



Anmeldungsdatum: 01.04.2006
Beiträge: 1516

Beitrag(#444611) Verfasst am: 04.04.2006, 14:56    Titel: Antworten mit Zitat

Sehwolf hat folgendes geschrieben:
Umunmutamnak hat folgendes geschrieben:
Ich kann zum Thema nur aus persönlicher Erfahrung beisteuern, daß das Aufräumen ehrheblich effizienter ist, wenn eine Frau dabei involviert ist.


Das kommt stark darauf an welche Kleidung sie trägt Cool


T.

Man kann ja dem Robot eine Kleidchen umhängen....

gb
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shevek
ohne jeglichen Respekt vor Autoritäten



Anmeldungsdatum: 23.01.2006
Beiträge: 4289

Beitrag(#444616) Verfasst am: 04.04.2006, 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

GiordanoBruno hat folgendes geschrieben:
Sehwolf hat folgendes geschrieben:
Umunmutamnak hat folgendes geschrieben:
Ich kann zum Thema nur aus persönlicher Erfahrung beisteuern, daß das Aufräumen ehrheblich effizienter ist, wenn eine Frau dabei involviert ist.


Das kommt stark darauf an welche Kleidung sie trägt Cool


T.

Man kann ja dem Robot eine Kleidchen umhängen....

gb


Und was hat das mit aufräumen zutun? Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shadaik
evolviert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 26309
Wohnort: MG

Beitrag(#444620) Verfasst am: 04.04.2006, 15:10    Titel: Antworten mit Zitat

Deutschland ist übrigens regelmäßig Roboterfußballweltmeister, die Amis nutzen im Krieg fliegende oder tauchende Robotdrohnen und die besten Roboterbaukästen fürs Lernen kommen von LEGO und dem Fraunhofer-Institut.

So hinterher ist der rest der Welt also nicht.

Und wer weiß, wann die Teile serienfertig sind.
Allerdings eht die Entwicklung in der Medizin ja allgemein sehr schnell. Evtl. verschwindet der Rollstuhl also bald zugunsten der Laufmaschine. Und danach der Gabelstapler. Aber halt langsam, bis die Technik billig genug geworden ist.
_________________
Fische schwimmen nur in zwei Situationen mit dem Strom: Auf der Flucht und im Tode
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger ICQ-Nummer
GiordanoBruno
...



Anmeldungsdatum: 01.04.2006
Beiträge: 1516

Beitrag(#444623) Verfasst am: 04.04.2006, 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

Shevek hat folgendes geschrieben:


Und was hat das mit aufräumen zutun? Auf den Arm nehmen


Ahhh du wolltest den Rock nur wegen des Aufräumens...
*gleich mal nachkram*



also die beiden sollen auch aufräumen, also die linke von den beiden. Smilie

gb
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shevek
ohne jeglichen Respekt vor Autoritäten



Anmeldungsdatum: 23.01.2006
Beiträge: 4289

Beitrag(#444625) Verfasst am: 04.04.2006, 15:26    Titel: Antworten mit Zitat

GiordanoBruno hat folgendes geschrieben:
Shevek hat folgendes geschrieben:


Und was hat das mit aufräumen zutun? Auf den Arm nehmen


Ahhh du wolltest den Rock nur wegen des Aufräumens...


Tanzen kann ich selber. Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rasul
ATD



Anmeldungsdatum: 12.08.2005
Beiträge: 297
Wohnort: Köln

Beitrag(#444788) Verfasst am: 04.04.2006, 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

Technokratie! JAWOLL Let's Rock Let's Rock Let's Rock Trösterchen

Bestelle mir dann in 50 Jahren eine "Vaginal-Robo-Schlampe-die-mir-die-Bude-sauber-macht-und-die-fresse-hält", welche eine humane Aussenhülle trägt die in einem Speziallabor gezüchtet wurde und simultan empfindlich ist, mir meine tägliche Ration Morphium auf einem silber Tablett serviert (fixen kann ich alleine), mir die Nudel mit dem auf 36 Grad erwärmten und Vaselline gefüllten Robo-Lutsch-Mund reinigt und obendrein wie Tyra Banks ausschaut. Mein lieber Hr. Gesangsverein! Hochzeit...

Unsere widerwärtigsten Wünsche werden wahr. Coole Sache, das...
_________________
o
L_/
OL

This is Schäuble.
Copy Schäuble into your signature
to help him on his way to
Überwachungsstaat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rasul
ATD



Anmeldungsdatum: 12.08.2005
Beiträge: 297
Wohnort: Köln

Beitrag(#444792) Verfasst am: 04.04.2006, 20:07    Titel: Antworten mit Zitat

Frage: Welches Modell würde sich Marc Dutroux bestellen?
_________________
o
L_/
OL

This is Schäuble.
Copy Schäuble into your signature
to help him on his way to
Überwachungsstaat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nergal
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 11433

Beitrag(#444858) Verfasst am: 04.04.2006, 21:21    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Frage: Welches Modell würde sich Marc Dutroux bestellen?



Eine erschreckend, aber interessante Frage!

Dürfte es toleriert werden wenn sich derartige Typen den nach 12jähriger aussehenden Sex-Bot bestellen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Umunmutamnak
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 30.11.2005
Beiträge: 1725

Beitrag(#444869) Verfasst am: 04.04.2006, 21:36    Titel: Antworten mit Zitat

Nergal hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Frage: Welches Modell würde sich Marc Dutroux bestellen?



Eine erschreckend, aber interessante Frage!

Dürfte es toleriert werden wenn sich derartige Typen den nach 12jähriger aussehenden Sex-Bot bestellen?


Die Frage finde ich zumindest weniger erschrecken, als das, was er wirklich gemacht hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Galaxisherrschers Katze
Verwöhntes Haustier



Anmeldungsdatum: 06.04.2005
Beiträge: 5018

Beitrag(#444889) Verfasst am: 04.04.2006, 21:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ist die Richtung, in die sich die Diskussion bewegt, eigentlich noch legal?
(Bezieht sich das mit der Einvernehmlichkeit auch auf Roboter? (Kann man bei Robotern eigentlich überhaupt von Einvernehmlichkeit reden? Am Kopf kratzen ))
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shevek
ohne jeglichen Respekt vor Autoritäten



Anmeldungsdatum: 23.01.2006
Beiträge: 4289

Beitrag(#444899) Verfasst am: 04.04.2006, 22:04    Titel: Antworten mit Zitat

Galaxisherrschers Katze hat folgendes geschrieben:
Ist die Richtung, in die sich die Diskussion bewegt, eigentlich noch legal?
(Bezieht sich das mit der Einvernehmlichkeit auch auf Roboter? (Kann man bei Robotern eigentlich überhaupt von Einvernehmlichkeit reden? Am Kopf kratzen ))


Solange es Roboter sind, und keine KI mit Empfindungsfähigkeit, sind es Dinge und ihre Einvernehmlichkeit ist egal. Ist meiner Meinung nach wie mit ne Dildo, da fragt auch keiner, ob er einverstanden ist. zwinkern

Aber, wie schnell ihr von Roboter auf Sex-mit-Roboter kommt ist schon beachtlich. Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GiordanoBruno
...



Anmeldungsdatum: 01.04.2006
Beiträge: 1516

Beitrag(#444968) Verfasst am: 05.04.2006, 00:29    Titel: Antworten mit Zitat

Rasul hat folgendes geschrieben:
Technokratie! JAWOLL Let's Rock Let's Rock Let's Rock Trösterchen

Bestelle mir dann in 50 Jahren eine "Vaginal-Robo-Schlampe-die-mir-die-Bude-sauber-macht-und-die-fresse-hält", welche eine humane Aussenhülle trägt die in einem Speziallabor gezüchtet wurde und simultan empfindlich ist, mir meine tägliche Ration Morphium auf einem silber Tablett serviert (fixen kann ich alleine), mir die Nudel mit dem auf 36 Grad erwärmten und Vaselline gefüllten Robo-Lutsch-Mund reinigt und obendrein wie Tyra Banks ausschaut. Mein lieber Hr. Gesangsverein! Hochzeit...

Unsere widerwärtigsten Wünsche werden wahr. Coole Sache, das...


guckst du da

http://www.androidworld.com/prod19.htm

gb
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Surata
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 29.03.2005
Beiträge: 17383

Beitrag(#444969) Verfasst am: 05.04.2006, 00:29    Titel: Antworten mit Zitat

Shevek hat folgendes geschrieben:

Aber, wie schnell ihr von Roboter auf Sex-mit-Roboter kommt ist schon beachtlich. Lachen


Werden wohl alle Asimov gelesen haben zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GiordanoBruno
...



Anmeldungsdatum: 01.04.2006
Beiträge: 1516

Beitrag(#444974) Verfasst am: 05.04.2006, 01:06    Titel: Antworten mit Zitat

Surata hat folgendes geschrieben:
Shevek hat folgendes geschrieben:

Aber, wie schnell ihr von Roboter auf Sex-mit-Roboter kommt ist schon beachtlich. Lachen


Werden wohl alle Asimov gelesen haben zwinkern


Viele wichtigen Innovationen haben sich über Sex überaupt erst verbreitet. So zb. die berühmten Vitascope die die Vorläuffer des Films waren, die nichts anderes als kleine Pornostreifen abspielten und ja, Kino selbst auch. Das Internet, Video...
Alles Hormongetrieben. Da sage noch einer, Männer würden nichts zur Innovation beitragen. Wir sind geradezu der An-Trieb...

Showdance
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 9662

Beitrag(#1475901) Verfasst am: 24.05.2010, 14:45    Titel: Antworten mit Zitat

2010:
"LittleDog": http://gizmodo.com/5545267/littledog-learns-several-terrifying-new-tricks
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marcellinus
Outsider



Anmeldungsdatum: 27.05.2009
Beiträge: 5122

Beitrag(#1476042) Verfasst am: 24.05.2010, 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

GiordanoBruno hat folgendes geschrieben:

guckst du da

http://www.androidworld.com/prod19.htm

gb

Willst du mir damit sagen, sie sind unter uns? Lachen
_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."

Friedrich Nietzsche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
(none)
nicht vorhanden



Anmeldungsdatum: 21.05.2010
Beiträge: 252

Beitrag(#1476828) Verfasst am: 26.05.2010, 22:00    Titel: Antworten mit Zitat

Exoskelette gibt es ja auch schon, zumindest im Experimentierstadium. Ich persönlich warte auf einen Nanosuit wie in Crysis. Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 9662

Beitrag(#1970487) Verfasst am: 08.12.2014, 23:43    Titel: Re: Roboter werden unser Leben verändern... Antworten mit Zitat

GiordanoBruno hat folgendes geschrieben:
Zeit darüber nachzudenken wie, oder?

Thread ist von 2006

Aktuelles nachdenken: https://www.youtube.com/watch?v=7Pq-S557XQU
(englisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 9662

Beitrag(#1984546) Verfasst am: 10.02.2015, 19:45    Titel: Antworten mit Zitat

2015: https://www.youtube.com/watch?v=M8YjvHYbZ9w
_________________
"Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr der Faschisten in der Maske der Faschisten, sondern vor der Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten." (Adorno)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24246
Wohnort: Edo

Beitrag(#1984551) Verfasst am: 10.02.2015, 19:58    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
2015: https://www.youtube.com/watch?v=M8YjvHYbZ9w


Gemeinheit. Traurig Warum treten die den armen Roboter? Weinen
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
Filthy Class-Reductionist



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 32412
Wohnort: Bonn

Beitrag(#1984683) Verfasst am: 11.02.2015, 16:53    Titel: Antworten mit Zitat

GiordanoBruno hat folgendes geschrieben:
http://www.androidworld.com/prod19.htm

Zitat:
Note: The initial version will be English only

Damn, she already appeals to one of my fetishes. noc
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 21640

Beitrag(#1984685) Verfasst am: 11.02.2015, 16:56    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
GiordanoBruno hat folgendes geschrieben:
http://www.androidworld.com/prod19.htm



Arrrgh, meine Augen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CoS
Antitheist



Anmeldungsdatum: 10.07.2005
Beiträge: 2734

Beitrag(#1985021) Verfasst am: 13.02.2015, 19:05    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
2015: https://www.youtube.com/watch?v=M8YjvHYbZ9w


Gemeinheit. Traurig Warum treten die den armen Roboter? Weinen


Mal ehrlich - Das ist eine ethische Frage die durchaus auch irgendwann entsteht. Im Film A.I. von Spielberg geht's ja sehr um die Frage, ob "Roboter" weniger wert sind als echte Menschen. Im Film sehen viele Roboter aus wie Menschen und insbesondere der Roboter David (im Film Mechas genannt) ist in der Lage zu fühlen.

Als ich das verlinkte Video sah, dachte ich an A.I.

Im Film gibt's faktisch keinen Unterschied mehr zwischen Robotern und Menschen. Bis auf den Unterschied, dass Menschen aus Sehnen und Knochen besteht und die Roboter aus Kabel und einem Metallskelett, sind sie sich, einschließlich der Möglichkeit Emotionen zu empfinden, sehr gleich. Worin macht man aber dann den Unterschied fest, ab wann diverse Rechte auch für Roboter gelten?

Diese Frage ist durchaus widerkehrend. Auch in Terminator oder Matrix (wo sich die Maschinen gegen die Menschen richten) treten solche Fragen auf. In Matrix sehen sich die Maschinen ja als eine Art "evoltionäre Weiterentwickung", die das Recht haben als neues "höchstes Wesen" die Welt zu besitzen. Der Mensch selbst hat ja den Anspruch auch.

Aber trotz allem: Ist ein Roboter weniger Wert, weil er anstatt Adern Kabel und statt einem Gehirn eine CPU hat?

Aber es geht ja auch noch weiter: Stehen wir als "Schöpfer" der Roboter nicht automatisch auch über ihm. Interessante Frage wäre auch: Wenn Menschen aus Fleisch und Blut fähig sind Wesen zu erschaffen, die schneller, stärker und intelligenter sind als sie selbst (ich denke doch der "Terminator" ist wohl mindestens wie ein simpler Taschenrechner dazu in der Lage komplexe mathematische Aufgaben um Bruchteil von Sekunden zu lösen), welchen Wert geben sie sich damit selbst und vor allem welchen Wert gäben die Maschinen uns? Für die Maschinen wären wir ja ne Art "Gott", dabei aber in vielen Punkten schwächer als sie selbst.

Wenn Maschinen aber auch Rechte bekommen sollten, ab wann? Ab dem Stand in dem sie selbst in der Lage sind zu fühlen? Zu welcher Art von Gefühlen muss der Roboter in den Lage sein, damit wir ihm Rechte zugestehen. Wenn es aber wirklich nur an der Frage der Gefühle festgemacht wird, warum haben Tiere dann nicht so viele Rechte, wie wir? Sie sind auch in der Lage zu fühlen...

Eine sehr interessante Frage, deren Beantwortung, egal wie sie aussieht, doch sehr weitreichende Konsequenzen hat und irgendwann unweigerlich zu der eigentlichen Fragen führt: "Wann der Mensch ein Mensch?"
_________________
"Wenn Sie mich suchen, ich halte mich in der Nähe des Wahnsinns auf, genauer gesagt auf der schmalen Linie zwischen Wahnsinn und Panik, gleich um die Ecke von Todesangst, nicht weit weg von Irrwitz und Idiotie!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wilson
zwischen gaga und dada



Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 7527

Beitrag(#1985029) Verfasst am: 13.02.2015, 20:27    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Der ‘ultimative’ Schritt zur Menschenähnlichkeit läge also irgendwann, in vielleicht gar nicht so ferner Zukunft, in der Entwicklung des “Embodiment” von Maschinen, also von Systemen, die eine bestimmte Form der leiblichen Selbstwahrnehmung besitzen, wie man sie bisher nur aus der Science Fiction-Kultur kennt.
Sie wäre dann erreicht, wenn zur virtuellen auch die phänomenale Ebene hinzukommt. Solche Systeme könnten wie wir Körperlichkeit bewusst erleben, gekoppelt mit eigenen kognitiven Prozessen, eigenen Gefühlen, Zielen und einem eigenen Willen.



Zitat:
“Die Erschaffung künstlicher Selbstmodelle würde auch künstliches Leiden erschaffen. Wir sollten uns darauf einigen, dass wir die Gesamtmenge des Leidens im Universum nicht künstlich erhöhen sollten.” (Thomas Metzinger)



http://oxnzeam.de/2010/04/23/die-kunstliche-intelligenz-auf-dem-weg-zum-embodiment/
_________________
"als ob"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group