Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ungewöhnliche Unfälle
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14294
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#1418036) Verfasst am: 16.01.2010, 01:26    Titel: Antworten mit Zitat

Kandidat für den "Darwin Award"?

Räuber schießt sich irrtümlich selbst in den Kopf. Er wird aber erst von einem Glas Apfelmus gestoppt.
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ralf Rudolfy
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.12.2003
Beiträge: 26674

Beitrag(#1423498) Verfasst am: 28.01.2010, 12:39    Titel: Antworten mit Zitat

Kipplaster rammt Fußgngergrücke

Geschockt

Wieso kriegt der das nicht mit, wenn die Kippmulde hochfährt? Und wieso gibts da nicht irgendeine Sperre, die das während der Fahrt verhindert?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rasmus
entartet und notorisch gottlos - Ich bin Papst



Anmeldungsdatum: 20.05.2004
Beiträge: 17559

Beitrag(#1423504) Verfasst am: 28.01.2010, 12:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ralf Rudolfy hat folgendes geschrieben:
Kipplaster rammt Fußgngergrücke

Geschockt

Wieso kriegt der das nicht mit, wenn die Kippmulde hochfährt?


Alkohol, Drogen?

Ich kann mir kaum vorstellen, dass sich da nicht das Fahrverhalten signifikant ändern würde.

Zitat:
Und wieso gibts da nicht irgendeine Sperre, die das während der Fahrt verhindert?


Es gibt vermutlich Situationen, wo das gebraucht wird. Wenn z.B. das Schuttgut irgendwo verteilt werden soll ist es ja viel besser, wenn man das vom Laster aus machen kann, als wenn man es nur an einer Stelle abkippt und dann doch wieder verteilen muss.

Ich würde vermuten, dass neue Laster da zumindestens eine Sperre haben, die die Funktion ab allem was mehr als Schritt3emmpo ist verhindert, bzw. die umgekehrt den Laster nicht schneller werden lässt - aber wenn das ein altes Fahrzeug war ...
_________________
Brother Sword of Enlightenment of the Unitarian Jihad
If you ask the wrong questions you get answers like '42' or 'God'.
"Glaubst Du noch oder hüpfst Du schon?"
Sylvia Browne - Wahrsager oder Scharlatan?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralf Rudolfy
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.12.2003
Beiträge: 26674

Beitrag(#1423523) Verfasst am: 28.01.2010, 13:34    Titel: Antworten mit Zitat

Rasmus hat folgendes geschrieben:
Es gibt vermutlich Situationen, wo das gebraucht wird. Wenn z.B. das Schuttgut irgendwo verteilt werden soll ist es ja viel besser, wenn man das vom Laster aus machen kann, als wenn man es nur an einer Stelle abkippt und dann doch wieder verteilen muss.

Genau. Und deswegen würde ich mir das exakt so vorstellen:

Rasmus hat folgendes geschrieben:
Ich würde vermuten, dass neue Laster da zumindestens eine Sperre haben, die die Funktion ab allem was mehr als Schritt3emmpo ist verhindert, bzw. die umgekehrt den Laster nicht schneller werden lässt - aber wenn das ein altes Fahrzeug war ...

Schließlich ist ja eine Fehlbedienung -- wie man hier sieht -- äußerst betriebsgefährlich. Da fände ich es höchst kurios, wenns sowas nicht geben müßte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ateyim
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.05.2007
Beiträge: 3656
Wohnort: Istanbul

Beitrag(#1423537) Verfasst am: 28.01.2010, 14:27    Titel: Antworten mit Zitat

ups... das Video habe ich gerade im Sammelthread Türkei gepostet... wusste nicht, dass es schon die Runde gemacht hatte.... zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Evilbert
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2003
Beiträge: 42408

Beitrag(#1423566) Verfasst am: 28.01.2010, 15:04    Titel: Antworten mit Zitat

ateyim hat folgendes geschrieben:
ups... das Video habe ich gerade im Sammelthread Türkei gepostet... wusste nicht, dass es schon die Runde gemacht hatte.... zwinkern


Ich finde, in solchen Fällen macht das nix. Wenn man das später mal sucht, findet man es leichter wieder, wenn es in zwei Threads steht, zu denen es thematisch passt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15648
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#1423592) Verfasst am: 28.01.2010, 15:49    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist mindestens schon einmal vorgekommen, sogar in unserer Republik. Ich erinnere mich noch schwach an eine diesbezügliche Meldung, ist schon einige Jahre her. Da hatte unter der Fahrt die Hydraulik eingesetzt und die Ladefläche hochgefahren, unbemerkt vom Fahrer. Mindestens dürfte eine Kontrolleuchte am Armaturenbrett sein, die den Fahrer warnen soll. Aber wenn der da nicht hinguckt... Und nicht selten dürfte es vorkommen, daß die nicht funktioniert. "Das machen wir, wenn die Karre zum TÜV muß. Jetzt fahr los, die warten schon auf den Schotter!"
_________________
...und suche mich nicht in der Unterführung...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ateyim
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.05.2007
Beiträge: 3656
Wohnort: Istanbul

Beitrag(#1423601) Verfasst am: 28.01.2010, 16:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ich muss Rasmus zustimmen... das signifikanteste dürfte für mich in dem Moment ein veraendertes Fahrverhalten sein.

Gesetz dem Fall, dass der Fahrer seine Sinne beisammen hatte, kann ich mir aber vorstellen, dass er erstmal die Anzeigen kontrolliert und in der Zeit gar nicht in den Rückspiegel schaut.

Wenn man jahrelang solche LKWs faehrt und dann waehrend der Fahrt eine Veraenderung des Fahrverhaltens feststellt, daraufin eventuell eine Anzeige sieht, blinkend, dass das (keine Ahnung wie es auf Deutsch heisst - auf türkisch sagt man "damper" Sehr glücklich ) "Ladeteil" hochgefahren ist, da ist es natürlich unverzeilich, das nicht zu kontrollieren, aber das man diesen Gedanken mit einem "Das kann doch nicht sein" auch erstmal spontan abtut halte ich für menschlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Evilbert
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2003
Beiträge: 42408

Beitrag(#1423610) Verfasst am: 28.01.2010, 16:17    Titel: Antworten mit Zitat

ateyim hat folgendes geschrieben:
(keine Ahnung wie es auf Deutsch heisst - auf türkisch sagt man "damper" Sehr glücklich ) "Ladeteil"


Ralf Rudolfy hat folgendes geschrieben:

Kippmulde
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ateyim
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.05.2007
Beiträge: 3656
Wohnort: Istanbul

Beitrag(#1423664) Verfasst am: 28.01.2010, 17:14    Titel: Antworten mit Zitat

Noseman hat folgendes geschrieben:
ateyim hat folgendes geschrieben:
(keine Ahnung wie es auf Deutsch heisst - auf türkisch sagt man "damper" Sehr glücklich ) "Ladeteil"


Ralf Rudolfy hat folgendes geschrieben:

Kippmulde


Wieder was gelernt... Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10659

Beitrag(#1423721) Verfasst am: 28.01.2010, 18:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Das ist mindestens schon einmal vorgekommen, sogar in unserer Republik. Ich erinnere mich noch schwach an eine diesbezügliche Meldung, ist schon einige Jahre her.

http://www.liveleak.com/view?i=7d9_1258106150
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ateyim
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.05.2007
Beiträge: 3656
Wohnort: Istanbul

Beitrag(#1423928) Verfasst am: 28.01.2010, 23:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ganz heftig ist auch dieser Unfall aus der türkischen Schwarzmeerstadt Zonguldak:

von den vier Leuten bleibt einer unverletzt, zwei kommen mit Blessuren davon, einer überlebt es leider nicht...

Clip

Es ist unglaublich.. man hat den Eindruck als ob der LKW "absichtlich" die Flüchtenden verfolgt. Traurig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15648
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#1424586) Verfasst am: 30.01.2010, 00:59    Titel: Antworten mit Zitat

Mir fällt gerade ein: In Neu-Ulm war bis vor nicht allzulanger Zeit eine sehr niedrige Eisenbahnunterführung. Da paßte ein Lieferwagen grade noch so durch. Trotz großer Warnschilder ist da immer wieder mal ein Lkw reingedonnert und hängen geblieben. Einmal war es auch ein ein Militär-Lkw der damals hier stationierten US-Truppe. Inzwischen hat man die Bahn tiefergelegt, jetzt fahren die Autos oben drüber.
Max Headroom läßt grüßen.
_________________
...und suche mich nicht in der Unterführung...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Evilbert
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2003
Beiträge: 42408

Beitrag(#1424593) Verfasst am: 30.01.2010, 01:03    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin aufgewachsen neben der Bahnlinie und einem zugehörigen Tunnel. Der war allerdings nur 2,50 m hoch und die bekloppten Idioten, die rund einmal die Woche da reingebrettert sind, haben nur ihrem Fahrzeug weh getan, aber nicht der Brücke.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
L.E.N.
im falschen Film



Anmeldungsdatum: 25.05.2004
Beiträge: 27745
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1424600) Verfasst am: 30.01.2010, 01:21    Titel: Antworten mit Zitat

ateyim hat folgendes geschrieben:
Ganz heftig ist auch dieser Unfall aus der türkischen Schwarzmeerstadt Zonguldak:

von den vier Leuten bleibt einer unverletzt, zwei kommen mit Blessuren davon, einer überlebt es leider nicht...

Clip

Es ist unglaublich.. man hat den Eindruck als ob der LKW "absichtlich" die Flüchtenden verfolgt. Traurig


uff! Geschockt
_________________
Ich will Gott lästern dürfen! Weg mit §166 StGB!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
nocquae
diskriminiert nazis



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 18183

Beitrag(#1424613) Verfasst am: 30.01.2010, 01:44    Titel: Antworten mit Zitat

ateyim hat folgendes geschrieben:
Es ist unglaublich.. man hat den Eindruck als ob der LKW "absichtlich" die Flüchtenden verfolgt. Traurig

Nee, find ich gar nicht. oO

Zwei der Leute, die dort stehen, geben „dummerweise“ dem Reflex nach, in die entgegengesetzte Richtung zu fliehen, anstatt zur Seite zu springen.
Bei irgendwelchen Raubtieren, die einen verfolgen, mag das ja ein sinnvoller Reflex sein, aber in einer solchen Situation natürlich genau das Falsche -.-
_________________
In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, als viel gefährlicher, als derjenige, der den Schmutz macht.
-- Kurt Tucholsky
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Solipsist
Sie verstehen mich nicht richtig.



Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 1015
Wohnort: Franken

Beitrag(#1424702) Verfasst am: 30.01.2010, 13:41    Titel: Antworten mit Zitat

nocquae hat folgendes geschrieben:
ateyim hat folgendes geschrieben:
Es ist unglaublich.. man hat den Eindruck als ob der LKW "absichtlich" die Flüchtenden verfolgt. Traurig

Nee, find ich gar nicht. oO

Zwei der Leute, die dort stehen, geben „dummerweise“ dem Reflex nach, in die entgegengesetzte Richtung zu fliehen, anstatt zur Seite zu springen.
Bei irgendwelchen Raubtieren, die einen verfolgen, mag das ja ein sinnvoller Reflex sein, aber in einer solchen Situation natürlich genau das Falsche -.-


Ein in Filmen oft bemühter Unsinn der einen zum Wahsinn treibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
verschläft den Diskurs



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22294
Wohnort: München

Beitrag(#1424704) Verfasst am: 30.01.2010, 13:47    Titel: Antworten mit Zitat

Solipsist hat folgendes geschrieben:
nocquae hat folgendes geschrieben:
ateyim hat folgendes geschrieben:
Es ist unglaublich.. man hat den Eindruck als ob der LKW "absichtlich" die Flüchtenden verfolgt. Traurig

Nee, find ich gar nicht. oO

Zwei der Leute, die dort stehen, geben „dummerweise“ dem Reflex nach, in die entgegengesetzte Richtung zu fliehen, anstatt zur Seite zu springen.
Bei irgendwelchen Raubtieren, die einen verfolgen, mag das ja ein sinnvoller Reflex sein, aber in einer solchen Situation natürlich genau das Falsche -.-


Ein in Filmen oft bemühter Unsinn der einen zum Wahsinn treibt.


Oh, gestern Abend bei Miami Vice gab es ein Szene in der Tubbs zwischen Palmen (!) von einem Auto verfolgt wird und genau so läuft, dass das Auto ihn weiter verfolgen kann... Gab's da nicht mal n Thread für obskure Filmszenen??? Ich geh mal suchen, bis gleich...
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völkersterben von seiner schönsten Seite" Deniz Y.

"Gott vergisst, Addi nie."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15648
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#1424715) Verfasst am: 30.01.2010, 13:57    Titel: Antworten mit Zitat

Genau so saublöd ist, was man beinahe täglich in Krimiserien zu sehen bekommt:
Der Bulle ist noch zwanzig Meter weit von dem gesuchten Verbrecher weg, der hat die Gefahr noch nicht bemerkt. Statt nun zu versuchen, unauffällig näher an den Mann heran zu kommen, schreit der Polyp: "He!" oder "Halt, Polizei!" worauf der Ganove natürlich nun wegrennt und vor allem einen ordentlichen Vorsprung hat.
Zweite übliche Dummheit:
Die Bullen gelangen an den Ort, wo der Gesuchte sich aufhält, sein Auto steht jedenfalls da. Keiner kommt auf die Idee, den Polizeiwagen so hinzustellen, daß das Auto des Gesuchten blockiert wird. Der haut dann natürlich damit ab, und es geht eine wilde Verfolgungsjagd los. Oft zu sehen ein der Serie mit den fliegenden Autos.
_________________
...und suche mich nicht in der Unterführung...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
AdvocatusDiaboli
verschläft den Diskurs



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22294
Wohnort: München

Beitrag(#1424716) Verfasst am: 30.01.2010, 13:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Genau so saublöd ist, was man beinahe täglich in Krimiserien zu sehen bekommt:
Der Bulle ist noch zwanzig Meter weit von dem gesuchten Verbrecher weg, der hat die Gefahr noch nicht bemerkt. Statt nun zu versuchen, unauffällig näher an den Mann heran zu kommen, schreit der Polyp: "He!" oder "Halt, Polizei!" worauf der Ganove natürlich nun wegrennt und vor allem einen ordentlichen Vorsprung hat.
Zweite übliche Dummheit:
Die Bullen gelangen an den Ort, wo der Gesuchte sich aufhält, sein Auto steht jedenfalls da. Keiner kommt auf die Idee, den Polizeiwagen so hinzustellen, daß das Auto des Gesuchten blockiert wird. Der haut dann natürlich damit ab, und es geht eine wilde Verfolgungsjagd los. Oft zu sehen ein der Serie mit den fliegenden Autos.


http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?t=14369 "Unlogisches in Filmen" Sehr glücklich
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völkersterben von seiner schönsten Seite" Deniz Y.

"Gott vergisst, Addi nie."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sir Chaos
Heilvolles Durcheinander



Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 974
Wohnort: bei Frankfurt/Main

Beitrag(#1424811) Verfasst am: 30.01.2010, 16:29    Titel: Antworten mit Zitat

Realitätsflüchtling hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Genau so saublöd ist, was man beinahe täglich in Krimiserien zu sehen bekommt:
Der Bulle ist noch zwanzig Meter weit von dem gesuchten Verbrecher weg, der hat die Gefahr noch nicht bemerkt. Statt nun zu versuchen, unauffällig näher an den Mann heran zu kommen, schreit der Polyp: "He!" oder "Halt, Polizei!" worauf der Ganove natürlich nun wegrennt und vor allem einen ordentlichen Vorsprung hat.
Zweite übliche Dummheit:
Die Bullen gelangen an den Ort, wo der Gesuchte sich aufhält, sein Auto steht jedenfalls da. Keiner kommt auf die Idee, den Polizeiwagen so hinzustellen, daß das Auto des Gesuchten blockiert wird. Der haut dann natürlich damit ab, und es geht eine wilde Verfolgungsjagd los. Oft zu sehen ein der Serie mit den fliegenden Autos.


http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?t=14369 "Unlogisches in Filmen" Sehr glücklich


Siehe auch hier:
http://tvtropes.org/pmwiki/pmwiki.php/Main/IdiotBall
_________________
Illusion: Zu schön, um wahr zu sein.
Realität: Zu wahr, um schön zu sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralf Rudolfy
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.12.2003
Beiträge: 26674

Beitrag(#1436921) Verfasst am: 25.02.2010, 11:48    Titel: Antworten mit Zitat

Orca-Wal tötet seine Dompteurin

Ich halte eh nichts von der Tierdressur zwecks Bespaßung eines zahlenden Amüsierpublikums ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 21141
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1436923) Verfasst am: 25.02.2010, 11:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ralf Rudolfy hat folgendes geschrieben:
Orca-Wal tötet seine Dompteurin

Ich halte eh nichts von der Tierdressur zwecks Bespaßung eines zahlenden Amüsierpublikums ...


ich auch nicht
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marcellinus
Outsider



Anmeldungsdatum: 27.05.2009
Beiträge: 6034

Beitrag(#1436926) Verfasst am: 25.02.2010, 11:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Genau so saublöd ist, was man beinahe täglich in Krimiserien zu sehen bekommt:
Der Bulle ist noch zwanzig Meter weit von dem gesuchten Verbrecher weg, der hat die Gefahr noch nicht bemerkt. Statt nun zu versuchen, unauffällig näher an den Mann heran zu kommen, schreit der Polyp: "He!" oder "Halt, Polizei!" worauf der Ganove natürlich nun wegrennt und vor allem einen ordentlichen Vorsprung hat.
Zweite übliche Dummheit:
Die Bullen gelangen an den Ort, wo der Gesuchte sich aufhält, sein Auto steht jedenfalls da. Keiner kommt auf die Idee, den Polizeiwagen so hinzustellen, daß das Auto des Gesuchten blockiert wird. Der haut dann natürlich damit ab, und es geht eine wilde Verfolgungsjagd los. Oft zu sehen ein der Serie mit den fliegenden Autos.

Was sollten die Krimi-Macher sonst tun? Statt der unlogisch motivierten Verfolgungsjagden lieber stundenlang realistisch aber langweilig Aktenstudium zeigen? Lachen
_________________
"Mangel an historischem Sinn ist der Erbfehler aller Philosophen ... Alles aber ist geworden;
es gibt keine ewigen Tatsachen: sowie es keine absoluten Wahrheiten gibt."

Friedrich Nietzsche
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 33688
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1436951) Verfasst am: 25.02.2010, 12:59    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Ralf Rudolfy hat folgendes geschrieben:
Orca-Wal tötet seine Dompteurin

Ich halte eh nichts von der Tierdressur zwecks Bespaßung eines zahlenden Amüsierpublikums ...


ich auch nicht


Dito.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Uriziel
Herpiderpi



Anmeldungsdatum: 22.12.2007
Beiträge: 1728

Beitrag(#1437003) Verfasst am: 25.02.2010, 14:36    Titel: Antworten mit Zitat

Peter H. hat folgendes geschrieben:

Hier noch paar Unfälle:
http://www.abschaffung-der-jagd.de/opfer/menschenalsjaegeropfer/jagdunfaelleundstrafttaten2003/index.html



Zitat:

Jäger erschoss Soldaten (Salzburger Nachrichten, 21.09.2002) Tragisches Unglück im Burgenland: Ein 20jähriger Rekrut wurde von einem Jäger durch Kopfschuss getötet. Der will auf ein Wildschwein gezielt haben.



Der hat sich sicher gedacht: "Na warte, du Soldatenschwein...!"

Nein! Okay! Entschuldigung! Selbst Sarkamus kann nicht verhindern, das dieser Post Gefühle verletzen kann...

Allerdings frage ich mich immer wieder, wie Menschen andere Menschen mit Rehen oder Wildschweinen verwechseln können...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralf Rudolfy
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.12.2003
Beiträge: 26674

Beitrag(#1437032) Verfasst am: 25.02.2010, 15:01    Titel: Antworten mit Zitat

Uriziel hat folgendes geschrieben:
Allerdings frage ich mich immer wieder, wie Menschen andere Menschen mit Rehen oder Wildschweinen verwechseln können...

Wenn so eine schlammfarbene Gestalt auf allen Vieren durch den Wald robbt, kann das schon mal passeiren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralf Rudolfy
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.12.2003
Beiträge: 26674

Beitrag(#1437391) Verfasst am: 26.02.2010, 09:31    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Ralf Rudolfy hat folgendes geschrieben:
Orca-Wal tötet seine Dompteurin

Ich halte eh nichts von der Tierdressur zwecks Bespaßung eines zahlenden Amüsierpublikums ...


ich auch nicht

In diesem einen Fall wäre ich sogar mal mit Tierrechtlern einer Meinung, daß dies eine nicht akzeptable Ausbeutung von Tieren ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 37446
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1437411) Verfasst am: 26.02.2010, 09:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ralf Rudolfy hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
Ralf Rudolfy hat folgendes geschrieben:
Orca-Wal tötet seine Dompteurin

Ich halte eh nichts von der Tierdressur zwecks Bespaßung eines zahlenden Amüsierpublikums ...


ich auch nicht

In diesem einen Fall wäre ich sogar mal mit Tierrechtlern einer Meinung, daß dies eine nicht akzeptable Ausbeutung von Tieren ist.



Exakt so ist es. Wobei noch hinzukommt, dass Wale in Aquarien zumeist in viel zu kleinen Becken gehalten werden. (Das wurde auch beim aktuellen Fall ganz konkret auf BBC-world bemaengelt) Sowas ist richtiggehende Tierquaelerei.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 37446
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1437413) Verfasst am: 26.02.2010, 10:04    Titel: Antworten mit Zitat

Auf BBC-world kam noch die Meldung, dass in Mexiko ein jugendlicher Einbrecher beim Versuch eines Einbruchs in ein Restaurant im Kamin steckengeblieben ist und am naechsten Morgen von der Feuerwehr befreit werden musste. Der Knabe hatte sich so verkeilt, dass die mittels Vorschlaghammer einen Teil des Kamins zertruemmern mussten. Dumm gelaufen... Sehr glücklich


Die Besitzer staunten nicht schlecht als sie am Morgen den Grill anwerfen wollten und zwei nackte Fuesse im Kamin erblickten.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 5 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group