Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wie schmücken Atheisten und Freigeister ihren Weihnachtsbaum?
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kolja
Forenbändiger



Anmeldungsdatum: 02.12.2004
Beiträge: 16135
Wohnort: NRW

Beitrag(#610275) Verfasst am: 28.11.2006, 22:54    Titel: Wie schmücken Atheisten und Freigeister ihren Weihnachtsbaum? Antworten mit Zitat

Dieses Thema fehlt uns noch ...

... ich brauche jedenfalls Tipps für robusten Baumschmuck, der einem rabiaten Zweijährigen widersteht.
_________________
Hard work often pays off after time, but laziness always pays off now.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
boomklever
Quiddje



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 10918
Wohnort: Rellingen

Beitrag(#610282) Verfasst am: 28.11.2006, 23:04    Titel: Antworten mit Zitat

Nochmal ein `Atheisten und Weihnachten...' Thread Lachen.
Also in erster Linie würde ich von echten Kerzen am Weihnachtsbaum absehen. zwinkern Ansonsten eben statt Kugeln Bänder und Holzfigürchen, das sieht ganz nett aus finde ich.
_________________
Ma patrie, c’est la langue française.

-- Albert Camus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pyrrhon
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 22.05.2004
Beiträge: 8764

Beitrag(#610283) Verfasst am: 28.11.2006, 23:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hänge Äpfel und Birnen rauf, dann kannst Du den Schmuck auch noch essen.

Ein paar Schokoriegel dürfen auch nicht fehlen, ebenso wenig wie Nüsse.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blackheart
Die Spötterin



Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 13
Wohnort: Köln

Beitrag(#610296) Verfasst am: 28.11.2006, 23:36    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht kannst du auch kleine Geschenke aufhängen. So Mini-Paketchen eben, das hat auch was.

Und paß auf, daß der Baum nicht umfallen kann... zwinkern

Greetz,

Blackheart
_________________
Über diesen spekulativen Gegenstand will ich hier nicht mehr sagen, als daß wir uns offen halten sollten für den Gedanken, daß die Naturwissenschaft nicht die ganze Wahrheit über die Natur aussagt.

- Hans Jonas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sanne
gives peas a chance.



Anmeldungsdatum: 05.08.2003
Beiträge: 12088
Wohnort: Nordschland

Beitrag(#610297) Verfasst am: 28.11.2006, 23:41    Titel: Antworten mit Zitat

Nichts aufhängen, was den Kleinen interessieren könnte. Also nichts eßbares, kein Spielzeug, und nichts, was wie Eßbares oder Spielzeug aussieht. Also am besten gar nicht schmücken.
Wir haben letztes Jahr Plastik-Weihnachtskugeln in eine Zimmerecke geschüttet und damit Ball gespielt Am Kopf kratzen
Der Baum blieb im Wald.
_________________
Ich will das Internet doch nicht mit meinen Problemen belästigen! (Marge Simpson)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
okulo
kann dich sehen



Anmeldungsdatum: 17.11.2006
Beiträge: 214

Beitrag(#610304) Verfasst am: 28.11.2006, 23:50    Titel: Antworten mit Zitat

Tannenzapfen und andere Sachen aus dem Wald. (Kastanien, Eicheln etc.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blackheart
Die Spötterin



Anmeldungsdatum: 28.11.2006
Beiträge: 13
Wohnort: Köln

Beitrag(#610324) Verfasst am: 29.11.2006, 00:40    Titel: Antworten mit Zitat

Sanne hat folgendes geschrieben:
Nichts aufhängen, was den Kleinen interessieren könnte. Also nichts eßbares, kein Spielzeug, und nichts, was wie Eßbares oder Spielzeug aussieht. Also am besten gar nicht schmücken.
Wir haben letztes Jahr Plastik-Weihnachtskugeln in eine Zimmerecke geschüttet und damit Ball gespielt Am Kopf kratzen
Der Baum blieb im Wald.


Auch wieder wahr. Und eine gute Einstellung.

Greetz,

Blackheart
_________________
Über diesen spekulativen Gegenstand will ich hier nicht mehr sagen, als daß wir uns offen halten sollten für den Gedanken, daß die Naturwissenschaft nicht die ganze Wahrheit über die Natur aussagt.

- Hans Jonas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zoff
Sternenstaub



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21317
Wohnort: Frankfurt

Beitrag(#610333) Verfasst am: 29.11.2006, 01:05    Titel: Re: Wie schmücken Atheisten und Freigeister ihren Weihnachtsbaum? Antworten mit Zitat

kolja hat folgendes geschrieben:
Dieses Thema fehlt uns noch ...

... ich brauche jedenfalls Tipps für robusten Baumschmuck, der einem rabiaten Zweijährigen widersteht.


Du brauchst einen robusten Baum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shevek
ohne jeglichen Respekt vor Autoritäten



Anmeldungsdatum: 23.01.2006
Beiträge: 4289

Beitrag(#610355) Verfasst am: 29.11.2006, 01:42    Titel: Antworten mit Zitat

Wir haben schöne rote und goldene Kugeln und rotgoldene Girlanden und alle möglichen Figuren etc., die noch von meiner Mutter sind (hat mein Mann keine Chance, die kommen an den Baum), dazu Schleifen und goldenes Band.

Die Kinder (auch unsere Zweijährige) helfen beim schmücken und ansonsten wird der Baum so sehr behängt, das es einfach nicht auffällt, wenn ein wenig was zu Bruch geht. Sehr glücklich Letztes Jahr gingen nur zwei Kugeln kaput, das find ich akzeptabel. Ich habs ihr allerdings auch genau erklärt.

Und ansonsten hat euer Zweijäriger doch ne große Schwester. Also hier passt der große Bruder mit viel Energie auf seine kleine Schwester und den Baumschmuck auf zynisches Grinsen
_________________
Endlich sind die Terroristen weg,
und es herrschen Ordnung und Ruhe und Frieden,.......

.....die, die Unheil und Armut und Krankheit verbreiten,
für sie herrschen sorglose Zeiten,
da kein bisschen Sprengstoff sie daran hindert, ihre Geschafte zu betreiben...

....endlich sind die Terroristen weg,
und es herrschen Ordnung und Ruhe und Frieden.

(Jan Delay)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike J
ganz entspannt



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26282
Wohnort: Bochum

Beitrag(#610382) Verfasst am: 29.11.2006, 07:15    Titel: Re: Wie schmücken Atheisten und Freigeister ihren Weihnachtsbaum? Antworten mit Zitat

kolja hat folgendes geschrieben:
Dieses Thema fehlt uns noch ...

... ich brauche jedenfalls Tipps für robusten Baumschmuck, der einem rabiaten Zweijährigen widersteht.


Aus Salzteig selber machen. Das hält sogar unseren Hund aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Quéribus
Eretge



Anmeldungsdatum: 21.07.2003
Beiträge: 5465
Wohnort: Avaricum

Beitrag(#610430) Verfasst am: 29.11.2006, 10:52    Titel: Re: Wie schmücken Atheisten und Freigeister ihren Weihnachtsbaum? Antworten mit Zitat

zoff hat folgendes geschrieben:
kolja hat folgendes geschrieben:
Dieses Thema fehlt uns noch ...

... ich brauche jedenfalls Tipps für robusten Baumschmuck, der einem rabiaten Zweijährigen widersteht.


Du brauchst einen robusten Baum.


UND eine solide Befestigungsvorrichtung, damit der Baum nicht beim leichtesten Antippen umfällt.

früher waren die Teile aus Metall (Gußeisen?), heute sind es Plastikkübel mit einer Schraubvorrichtung drinnen, in denen der Stamm eingeklemmt wird und dann der Kübel mit Sand oder sonstigem Ballast gefüllt wird.

nimm Plastikkugeln, die halten sowohl Kleinkinder als auch Katzen aus, Strohsterne, Girlanden, alles, was beim Runterfallen nicht in scharfkantige Scherben zerbricht, wie das bei Glaskugeln leider der Fall ist.

Wir sind wegen unseres Jüngsten vor ein paar Jahren auf einen Plastikbaum umgestiegen Verlegen , da Junior, sobald das teil anfing, die Nadeln fallen zu lassen, dann kräftig dabei nachhalf, um dann mit den Fichtennadeln in seiner Spielküche.... Mit den Augen rollen
_________________
Wenn ich Josef wäre und meine künftige Frau würde mir erzählen, dass sie schwanger ist, nachdem sie mit einem gutaussehenden Mann wie diesem Engel allein war, würde ich mir ein paar Gedanken über den Engel machen.
M. Zimmer Bradley - The mists of Avalon

De ceux qui n'ont rien à dire ... les plus interessants sont ceux qui se taisent !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cogitarius
Der Freigeist im Haus



Anmeldungsdatum: 28.11.2005
Beiträge: 54
Wohnort: Mannheim

Beitrag(#610435) Verfasst am: 29.11.2006, 11:06    Titel: Antworten mit Zitat

Was denn für ein Weihnachtsbaum? Geschockt

Wozu soll das denn gut sein? Geschockt Geschockt Geschockt
_________________
Sämtliche Zustände sind Abstraktionen.

Frank Herbert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kolja
Forenbändiger



Anmeldungsdatum: 02.12.2004
Beiträge: 16135
Wohnort: NRW

Beitrag(#610440) Verfasst am: 29.11.2006, 11:13    Titel: Antworten mit Zitat

Cogitarius hat folgendes geschrieben:
Was denn für ein Weihnachtsbaum? Wozu soll das denn gut sein?

Der ist halt schön anzuschauen ...
_________________
Hard work often pays off after time, but laziness always pays off now.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 21837

Beitrag(#610445) Verfasst am: 29.11.2006, 11:22    Titel: Antworten mit Zitat

Plastik-Kugeln sind eine gute Wahl. Sie glänzen genauso wie Glas-Kugeln. Ausserdem hüpfen sie nach Abriss tischtennisballartig auf dem Boden rum, was die Kleinen nochmals entzückt. : ) Echte Kerzen find übrigens auch gut. Man muss dann mehr aufpassen, vielleicht einen Eimer Wasser bereithalten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sanne
gives peas a chance.



Anmeldungsdatum: 05.08.2003
Beiträge: 12088
Wohnort: Nordschland

Beitrag(#610479) Verfasst am: 29.11.2006, 12:26    Titel: Antworten mit Zitat

kolja hat folgendes geschrieben:
Cogitarius hat folgendes geschrieben:
Was denn für ein Weihnachtsbaum? Wozu soll das denn gut sein?

Der ist halt schön anzuschauen ...


Finde ich eigentlich auch.
vielleicht stell ich dies Jahr auch wieder einen auf. Dann müßten aber auch meine bunten Glaskugeln dran. Aber dann gibts Konflikte mit dem lebhaften Kleinkind, das ich zu Besuch erwarte. Was für ein Dilemma Deprimiert
_________________
Ich will das Internet doch nicht mit meinen Problemen belästigen! (Marge Simpson)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Celsus-2006
Unpapst



Anmeldungsdatum: 26.07.2006
Beiträge: 1617
Wohnort: Süddeutschland

Beitrag(#610501) Verfasst am: 29.11.2006, 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

okulo hat folgendes geschrieben:
Tannenzapfen und andere Sachen aus dem Wald. (Kastanien, Eicheln etc.)



An einen Tannenbaum oder eine Fichte Eicheln oder Kastanien zu hängen, kann ich als Botaniker nur schrecklich finden. Man sattelt auch keinen Hund und ein Schornsteinfeger setzt sich keine Kochmütze auf...


Nimm eine Lichterkette und hänge die Kugeln hoch genug.
Außerdem fand ich als Kind gerade die dicken goldenen und roten Kugeln toll, und wie sich die Kerzen und das Wohnzimmer darin gespiegelt haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
okulo
kann dich sehen



Anmeldungsdatum: 17.11.2006
Beiträge: 214

Beitrag(#610514) Verfasst am: 29.11.2006, 13:18    Titel: Antworten mit Zitat

Celsus-2006 hat folgendes geschrieben:

An einen Tannenbaum oder eine Fichte Eicheln oder Kastanien zu hängen, kann ich als Botaniker nur schrecklich finden. Man sattelt auch keinen Hund und ein Schornsteinfeger setzt sich keine Kochmütze auf...


Und sie tun es doch! Bitte nicht!






O.K. der Schornsteinfeger hat nicht wirklich eine Kochmütze auf, aber sie ist wenigstens Weiss! Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Celsus-2006
Unpapst



Anmeldungsdatum: 26.07.2006
Beiträge: 1617
Wohnort: Süddeutschland

Beitrag(#610555) Verfasst am: 29.11.2006, 14:29    Titel: Antworten mit Zitat

Ja aber:

Wer findet das nicht schrecklich?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shevek
ohne jeglichen Respekt vor Autoritäten



Anmeldungsdatum: 23.01.2006
Beiträge: 4289

Beitrag(#610563) Verfasst am: 29.11.2006, 14:33    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finds abgefahren.

Aber hier kommt trotzdem kitschig-bunter Weihnachtsschmuck an Baum.
_________________
Endlich sind die Terroristen weg,
und es herrschen Ordnung und Ruhe und Frieden,.......

.....die, die Unheil und Armut und Krankheit verbreiten,
für sie herrschen sorglose Zeiten,
da kein bisschen Sprengstoff sie daran hindert, ihre Geschafte zu betreiben...

....endlich sind die Terroristen weg,
und es herrschen Ordnung und Ruhe und Frieden.

(Jan Delay)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sanft
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 1431

Beitrag(#610658) Verfasst am: 29.11.2006, 17:44    Titel: Re: Wie schmücken Atheisten und Freigeister ihren Weihnachtsbaum? Antworten mit Zitat

kolja hat folgendes geschrieben:
Dieses Thema fehlt uns noch ...

... ich brauche jedenfalls Tipps für robusten Baumschmuck, der einem rabiaten Zweijährigen widersteht.


eigentlich brauchst du keinen tipp
wenn du sowas machst - dann mach es so schön wie möglich - setze all deine fähigkeiten ein
und dann wird es deinem kind gebieten nicht daran herumzuzupfen

eine Tanne - 2 meter hoch - frisch gekauft -oh dieser duft - mit rote kugeln - echte roten kerzen und bisschen lametta und paar sprühsterne ( diese verbotenen ) werden deines Sohnes kinderaugen zu dem leuchten bringen
aber vorher musst du mit deinen kindern rausgehen - ganz lange - in die natur gehen und ihnen
geschichten von tradition erzählen - die nichts mit religion zu tun haben

und wenn dann die kleine geschenke - alle wohlverpackt unter diesen baum liegen
und deine familie sich umarmt und sich wirklich "frohe weihnachten" wünschen kann
aus tiefsten herzen
dann erübrigt sich jede diskussion über weihnachtsbaum oder schmuck

________________________
good luck --- boy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mario Hahna
aktiviert



Anmeldungsdatum: 04.04.2005
Beiträge: 9574
Wohnort: München

Beitrag(#610659) Verfasst am: 29.11.2006, 17:48    Titel: Antworten mit Zitat

Wir hängen frische Pferdeäpfel auf.
_________________
Wer nichts weiß, glaubt alles.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sanft
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 1431

Beitrag(#610662) Verfasst am: 29.11.2006, 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

du hast kein "wir" babe
nur deine brustwarzen - for nothing!

und ein forum : just see the faker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sethnacht
registrierter User



Anmeldungsdatum: 14.06.2004
Beiträge: 240

Beitrag(#610704) Verfasst am: 29.11.2006, 18:48    Titel: Re: Wie schmücken Atheisten und Freigeister ihren Weihnachtsbaum? Antworten mit Zitat

Heike Jackler hat folgendes geschrieben:
kolja hat folgendes geschrieben:
Dieses Thema fehlt uns noch ...

... ich brauche jedenfalls Tipps für robusten Baumschmuck, der einem rabiaten Zweijährigen widersteht.


Aus Salzteig selber machen. Das hält sogar unseren Hund aus.



Also ich habe als Kind immer am Salzteig geknabbert. Ich weiß zwar nicht, warum mir dass geschmeckt hat, aber egal. Ist vielleicht doch nicht so empfehlenswert für ein Kind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Leonardo
registrierter User



Anmeldungsdatum: 09.08.2006
Beiträge: 389
Wohnort: Norddeutschland

Beitrag(#610707) Verfasst am: 29.11.2006, 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

manno!

Mit Karl Marx - Bildchen. Luja sog I!

Leonardo
_________________
Unsre Abstammung erahnen
wir durch die Liebe zu Bananen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Effô Tisetti
Königsblau bis in den Tod



Anmeldungsdatum: 18.09.2003
Beiträge: 9860
Wohnort: 75

Beitrag(#610720) Verfasst am: 29.11.2006, 19:16    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Bäume gehören in den Wald!

Die Haltung von Nadelgehölz in geschlossenen Wohnräumen verstößt gegen die artgerechte Baumhaltung. Nicht verwundern kann es da, dass die meisten Pflanzen ihr Dasein als Beglückungsobjekt rührseliger Weihnachtsromantik und von Kindern, denen oftmals nicht klar ist, dass Bäume für gewöhnlich in einem Wald wachsen, den sie nur vom Hörensagen kennen, mit dem Tod bezahlen müssen. Sterben müssen oft auch viele Nervenzellen derjenigen Menschen, die die Überreste der langsam dahinsiechenden Bäumchen in Form von unzähligen Nadeln, mittels Besen oder Staubsauger entsorgen müssen. Ganze Landstriche - wie z.B. das Sauerland - leben von der ausbeuterischen Sklavenzucht niedlicher Tannebäumchen. Diese Menschen müssen ablassen von ihrem Tun und sollen sich lieber dem Stricken von Schals widmen!


Dies ist ein Beitrag der Aktion "Gib Weihnachten keine Chance! Für die ganzjährige, säkulare Dekoration von Innenräumen mit Devotionalien des heimischen Fußballvereins e.V." (TM)
_________________
"Die einfache Formel: Jesus ist stärker! hilft Menschen, sich aus der Fixierung völlig irrationaler Wertesysteme zu lösen."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Balalon
lebenslustig



Anmeldungsdatum: 30.04.2006
Beiträge: 204
Wohnort: Niederösterreich

Beitrag(#610721) Verfasst am: 29.11.2006, 19:16    Titel: Antworten mit Zitat

Bunt, kitschig, prachtvoll - Süßigkeiten, echte Kerzen, Glaskugeln. Die letzten beiden Jahre haben Baumschmuck und Wohnung keinen Schaden genommen, trotz lebhaftem Kleinkind.
_________________
Ich bin nicht abergläubisch - das bringt Unglück!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mario Hahna
aktiviert



Anmeldungsdatum: 04.04.2005
Beiträge: 9574
Wohnort: München

Beitrag(#610738) Verfasst am: 29.11.2006, 19:35    Titel: Antworten mit Zitat

sanft hat folgendes geschrieben:
du hast kein "wir" babe
nur deine brustwarzen - for nothing!

und ein forum : just see the faker


Hui, du schreibst heute so tolle Beiträge, was ist los mit dir? Ich freue mich schon darauf mehr davon zu lesen! In dem anderen Thread war es aber noch ein klein bißchen feiner, da müsstest du jetzt hier noch einen drauflegen.
Gib dir Mühe!

Kleiner Tipp:
Viele Schimpfwörter, mindestens 43% des Beitrags müssen absolut unverständlich sein und außerdem natürlich ein paar englische Wörter einflechten.
_________________
Wer nichts weiß, glaubt alles.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mario Hahna
aktiviert



Anmeldungsdatum: 04.04.2005
Beiträge: 9574
Wohnort: München

Beitrag(#610739) Verfasst am: 29.11.2006, 19:35    Titel: Antworten mit Zitat

Bin ganz wuschig jetzt! Setze große Hoffnungen in dich.
_________________
Wer nichts weiß, glaubt alles.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SoWhy
The Doctor



Anmeldungsdatum: 21.04.2006
Beiträge: 3216
Wohnort: TARDIS

Beitrag(#610827) Verfasst am: 29.11.2006, 21:54    Titel: Antworten mit Zitat

Umm, Deja-vù irgendwie.

Wie ich heut von der Mensa kam, stand da so ein Typ mit Kasettenrekorder der mir Fragen gestellt hat wie "Irgendwelche Empfehlungen für Geschenke zum Kaufen aufm Weihnachtsmarkt?" ("Ich schenke nichts."), "Aber wenn sie dort wären..." ("Ich geh nie zu sowas"), "Wie feiern sie Weihnachten?" ("Tu ich nicht, ich bin Atheist") und auch "Wie schmücken sie ihren Weihnachtsbaum?" ("Welchen Baum?") Mit den Augen rollen
_________________
Stop believing - start thinking.
Rise up, rise up!
Live a full life, 'cause when it's over, it's done!
So rise up, rise up! Dance and scream and love

(Cursive - Rise up! Rise up!)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger ICQ-Nummer
Surata
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 29.03.2005
Beiträge: 17383

Beitrag(#610834) Verfasst am: 29.11.2006, 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab gar keinen Weihnachtsbaum.
Bin ich jetzt unchristlich oder unheidnisch?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group