Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Broder, Henryk M.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 27, 28, 29  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
AdvocatusDiaboli
verschläft den Diskurs



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22293
Wohnort: München

Beitrag(#2129537) Verfasst am: 30.03.2018, 10:57    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
unquest hat folgendes geschrieben:

Wobei es mich am meisten ärgert alle Ausgaben von konkret, das da und spontan wegeworfen zu haben. Es glaubt einem doch heute kein Mensch, dass diese Zeitschriften der 68er Eliten sich weniger durch ihren Inhalt als vielmehr durch die Körbchengrösse der abgebildeten Damen unterschieden. Lachen

Bei den 68er Linken zählte halt noch der Spassfaktor.
Bei den heutigen Linken hingegen ...


Kaum zu glauben, aber hier muss ich Dir zumindest teilweise recht geben.

Es war ein weiter Weg von der Spassguerilla a la Langhans und Kunzelmann zu der Verbiestertheit, mit der manche Linke heutzutage ihre zur angeblichen Wissenschaft umdeklarierte Ideologie betreiben.


Also ich hab immer noch Spaß. zwinkern Ich bin aber auch nicht im wissenschaftlichen Betrieb. Natürlich gibt es auch verbiesterte Ideologen in den Sozialwissenschaften (wie in jeder Wissenschaft) - aber welche Reputation haben die denn?

https://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/campusmagazin/gender-studies-paula-villa-100.html Frau Villa erklärt das ganz gut.

Und die zur angeblichen Wissenschaft umdeklarierte Ideologie heißt wie damals auch schon Marxismus. zwinkern
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völkersterben von seiner schönsten Seite" Deniz Y.

"Gott vergisst, Addi nie."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 33687
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2129539) Verfasst am: 30.03.2018, 11:17    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
unquest hat folgendes geschrieben:

Wobei es mich am meisten ärgert alle Ausgaben von konkret, das da und spontan wegeworfen zu haben. Es glaubt einem doch heute kein Mensch, dass diese Zeitschriften der 68er Eliten sich weniger durch ihren Inhalt als vielmehr durch die Körbchengrösse der abgebildeten Damen unterschieden. Lachen

Bei den 68er Linken zählte halt noch der Spassfaktor.
Bei den heutigen Linken hingegen ...


Kaum zu glauben, aber hier muss ich Dir zumindest teilweise recht geben.

Es war ein weiter Weg von der Spassguerilla a la Langhans und Kunzelmann zu der Verbiestertheit, mit der manche Linke heutzutage ihre zur angeblichen Wissenschaft umdeklarierte Ideologie betreiben.


Also ich hab immer noch Spaß. zwinkern Ich bin aber auch nicht im wissenschaftlichen Betrieb. Natürlich gibt es auch verbiesterte Ideologen in den Sozialwissenschaften (wie in jeder Wissenschaft) - aber welche Reputation haben die denn?

https://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/campusmagazin/gender-studies-paula-villa-100.html Frau Villa erklärt das ganz gut.

Und die zur angeblichen Wissenschaft umdeklarierte Ideologie heißt wie damals auch schon Marxismus. zwinkern


Daumen hoch! Schönes Interview.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 22842

Beitrag(#2129541) Verfasst am: 30.03.2018, 12:22    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
DonMartin hat folgendes geschrieben:
unquest hat folgendes geschrieben:

Wobei es mich am meisten ärgert alle Ausgaben von konkret, das da und spontan wegeworfen zu haben. Es glaubt einem doch heute kein Mensch, dass diese Zeitschriften der 68er Eliten sich weniger durch ihren Inhalt als vielmehr durch die Körbchengrösse der abgebildeten Damen unterschieden. Lachen

Bei den 68er Linken zählte halt noch der Spassfaktor.
Bei den heutigen Linken hingegen ...


Kaum zu glauben, aber hier muss ich Dir zumindest teilweise recht geben.

Es war ein weiter Weg von der Spassguerilla a la Langhans und Kunzelmann zu der Verbiestertheit, mit der manche Linke heutzutage ihre zur angeblichen Wissenschaft umdeklarierte Ideologie betreiben.


Also ich hab immer noch Spaß. zwinkern Ich bin aber auch nicht im wissenschaftlichen Betrieb. Natürlich gibt es auch verbiesterte Ideologen in den Sozialwissenschaften (wie in jeder Wissenschaft) - aber welche Reputation haben die denn?

https://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/campusmagazin/gender-studies-paula-villa-100.html Frau Villa erklärt das ganz gut.

Und die zur angeblichen Wissenschaft umdeklarierte Ideologie heißt wie damals auch schon Marxismus. zwinkern


Daumen hoch! Schönes Interview.


Finde ich auch.
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25607
Wohnort: Edo

Beitrag(#2129549) Verfasst am: 30.03.2018, 13:38    Titel: Antworten mit Zitat

zelig hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:


https://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/campusmagazin/gender-studies-paula-villa-100.html Frau Villa erklärt das ganz gut.



Daumen hoch! Schönes Interview.


Finde ich auch.


Confirmation Bias.

Schon klar, das ihr das gut findet.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lebensnebel
Dachsdecker



Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 1487

Beitrag(#2129552) Verfasst am: 30.03.2018, 13:50    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:


https://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/campusmagazin/gender-studies-paula-villa-100.html Frau Villa erklärt das ganz gut.



Zitat:
Das zeigt z.B. die Studie von Thomas Laqueur über die Geschichte der Anatomie. Bis zu Beginn des 18.Jahrhunderts gab es das Ein-Körper-Modell, d.h. der Körper war per se erst mal ein männlicher und je nach innerer „Temperatur“, waren die Genitalien nach innen oder außen gewachsen. Frauen waren sozusagen nach innen gestülpte Männerkörper. Da haben wir heute doch ein sehr anderes Verständnis.


Die Studie von Laqueur ist keinesfalls unumstritten. Verschiedene Autoren zeigen, dass man in der Antike und im Mittelalter auch andere Auffassungen von Mann/Frau hatte.
Und ich frage mich welches Verständnis "wir" heute haben? Dass Geschlechtsteile sozial konstruiert sind? (Was immer auch sozial konstruiert bedeuten mag)

Zitat:
Richtig ist auch, dass wir es noch nicht schaffen, genügend Männer zu rekrutieren und zu fördern.

Es gibt ja auch Männer in den Genderstudies. Warum schafft man es nicht diese zu fördern? Vielleicht, weil die Vorurteile gegenüber dieser Gruppe in den GS zu groß sind?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
unapologetically red



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34217
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2129555) Verfasst am: 30.03.2018, 14:02    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Confirmation Bias.

...haben natürlich immer die anderen. Mr. Green

Im Ernst, ich sehe nicht, dass sie in dem Interview irgendwas übermäßig Kontroverses gesagt hätte - andererseits allerdings auch nicht viel Interessantes. Ich verstehe die Aufregung nicht. Einigen Leuten hier geht anscheinend automatisch die Hutschnur hoch, sobald irgendwo "Gender" draufsteht.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25607
Wohnort: Edo

Beitrag(#2129558) Verfasst am: 30.03.2018, 14:41    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Confirmation Bias.

...haben natürlich immer die anderen. Mr. Green


Ich bin der Erste, der sofort zugibt, dass ich auch darunter falle. Schulterzucken Aber ich versuch ihn auszublenden, so gut ich kann, sobald ich etwas lese, höre oder sehe, dass meiner Meinung entspricht. Es hilft halt, wenn man weiß, dass man sowas hat, um es abzumildern. Smilie

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Im Ernst, ich sehe nicht, dass sie in dem Interview irgendwas übermäßig Kontroverses gesagt hätte - andererseits allerdings auch nicht viel Interessantes. Ich verstehe die Aufregung nicht. Einigen Leuten hier geht anscheinend automatisch die Hutschnur hoch, sobald irgendwo "Gender" draufsteht.


Mir nicht. Meine Reaktion ist immer eher sowas: Mit den Augen rollen

Weil ich nicht glaube, dass das, was danach folgt, irgendwie sinnvoll oder gar lehrreich ist. Zu oft kam danach nur noch realitätsfremder Unsinn.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
unapologetically red



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34217
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2129560) Verfasst am: 30.03.2018, 15:03    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Aber ich versuch ihn auszublenden, so gut ich kann, sobald ich etwas lese, höre oder sehe, dass meiner Meinung entspricht.

Dir ist schon klar, dass dieses Selektionskriterium selbst bereits einen Confirmation Bias darstellt? zwinkern

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Mir nicht.

Oh, bitte... Mit den Augen rollen
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Tarvoc
unapologetically red



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34217
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2129564) Verfasst am: 30.03.2018, 16:41    Titel: Antworten mit Zitat

Mal im Ernst, verglichen mit dem Mist, den viele Wirtschafts"wissenschaftler" in Interviews so von sich geben, ist das Zeug da nun wirklich mehr als erträglich.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25607
Wohnort: Edo

Beitrag(#2129565) Verfasst am: 30.03.2018, 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Mal im Ernst, verglichen mit dem Mist, den viele Wirtschafts"wissenschaftler" in Interviews so von sich geben, ist das Zeug da nun wirklich mehr als erträglich.


Wasistmitismus. freakteach
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25607
Wohnort: Edo

Beitrag(#2129566) Verfasst am: 30.03.2018, 16:47    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Aber ich versuch ihn auszublenden, so gut ich kann, sobald ich etwas lese, höre oder sehe, dass meiner Meinung entspricht.

Dir ist schon klar, dass dieses Selektionskriterium selbst bereits einen Confirmation Bias darstellt? zwinkern


Dir ist schon klar, dass "Dir ist schon klar..." wie altkluges Gewäsch daher kommt?

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Mir nicht.

Oh, bitte... Mit den Augen rollen


Glaub doch, was du denkst. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
unapologetically red



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34217
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2129599) Verfasst am: 30.03.2018, 22:48    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Mal im Ernst, verglichen mit dem Mist, den viele Wirtschafts"wissenschaftler" in Interviews so von sich geben, ist das Zeug da nun wirklich mehr als erträglich.


Wasistmitismus. freakteach


Stimmt schon. Der Beitrag war eigentlich als Kommentar zu unquests Bemerkung gedacht und wäre in dem Thread wohl besser aufgehoben gewesen.
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Tarvoc
unapologetically red



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34217
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2129601) Verfasst am: 30.03.2018, 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Aber ich versuch ihn auszublenden, so gut ich kann, sobald ich etwas lese, höre oder sehe, dass meiner Meinung entspricht.

Dir ist schon klar, dass dieses Selektionskriterium selbst bereits einen Confirmation Bias darstellt? zwinkern

Dir ist schon klar, dass "Dir ist schon klar..." wie altkluges Gewäsch daher kommt?

Dir ist schon klar, dass mir buchstäblich egal ist, wie irgendwas daher kommt, solange es inhaltlich richtig ist?
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 28380

Beitrag(#2129604) Verfasst am: 31.03.2018, 00:47    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Aber ich versuch ihn auszublenden, so gut ich kann, sobald ich etwas lese, höre oder sehe, dass meiner Meinung entspricht.

Dir ist schon klar, dass dieses Selektionskriterium selbst bereits einen Confirmation Bias darstellt? zwinkern

Dir ist schon klar, dass "Dir ist schon klar..." wie altkluges Gewäsch daher kommt?

Dir ist schon klar, dass mir buchstäblich egal ist, wie irgendwas daher kommt, solange es inhaltlich richtig ist?


Dir ist aber schon klar, dass Du wirklich des öfteren altklug daher kommst? Das war inhaltlich schon ziemlich richtig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
unapologetically red



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34217
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2129609) Verfasst am: 31.03.2018, 02:14    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Aber ich versuch ihn auszublenden, so gut ich kann, sobald ich etwas lese, höre oder sehe, dass meiner Meinung entspricht.

Dir ist schon klar, dass dieses Selektionskriterium selbst bereits einen Confirmation Bias darstellt? zwinkern

Dir ist schon klar, dass "Dir ist schon klar..." wie altkluges Gewäsch daher kommt?

Dir ist schon klar, dass mir buchstäblich egal ist, wie irgendwas daher kommt, solange es inhaltlich richtig ist?

Dir ist aber schon klar, dass Du wirklich des öfteren altklug daher kommst? Das war inhaltlich schon ziemlich richtig.

So? Für wie alt hältst du mich denn? Ganz im Ernst: Schon Bravopunks (argumentloser!) Vorwurf des Confirmation Bias an zelig und vroljike war altklug. Und seine Antwort an mich? Man kann durchaus davon ausgehen, dass sich jeder hier zumindest theoretisch der Möglichkeit bewusst ist, irgendwelchen Bias aufzusitzen, und mehr oder weniger effektiv dagegen anzukämpfen versucht - aber Bravopunk nutzt das trotzdem, um sich von zelig und vroljike abzugrenzen. Kann ja womöglich sogar sein, dass ich mir diesen Vorwurf anhören muss - aber es stimmt nun wirklich nicht, dass ich hier der einzige wäre. Buchstäblich jeder der letzten vier Beiträge von Bravopunk "kommt daher wie altkluges Gewäsch". Da der Vorwurf ursprünglich von ihm stammt, kann ich da nur sagen: Das sagt der Richtige! (Ja, mir ist klar, dass das ein Tu Quoque ist. Aber zumindest messe ich nicht mit zweierlei Maß.)
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 37445
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2129616) Verfasst am: 31.03.2018, 02:51    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Mal im Ernst, verglichen mit dem Mist, den viele Wirtschafts"wissenschaftler" in Interviews so von sich geben, ist das Zeug da nun wirklich mehr als erträglich.


Ich habe keine Probleme damit das Interview zu ertragen. Die Frau muss ja schliesslich ihren Beruf als notwendig darstellen. Genauso wie z.B. ein Professor fuer Wuenschlrutengehen seine "Wissenschaft" verteidigen wird und die Kritik daran als übertrieben und unangebracht darstellen muss.


Nichts neues unter der Sonne.


....and now to something completely different....
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25607
Wohnort: Edo

Beitrag(#2129621) Verfasst am: 31.03.2018, 08:38    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Aber ich versuch ihn auszublenden, so gut ich kann, sobald ich etwas lese, höre oder sehe, dass meiner Meinung entspricht.

Dir ist schon klar, dass dieses Selektionskriterium selbst bereits einen Confirmation Bias darstellt? zwinkern

Dir ist schon klar, dass "Dir ist schon klar..." wie altkluges Gewäsch daher kommt?

Dir ist schon klar, dass mir buchstäblich egal ist, wie irgendwas daher kommt, solange es inhaltlich richtig ist?


Dir ist aber schon klar, dass Du wirklich des öfteren altklug daher kommst? Das war inhaltlich schon ziemlich richtig.


Nein. War es nicht. Was ich oben als mein "Selektionskriterium" beschrieb (was es, nebenbei bemerkt, gar nicht ist, aber Schwamm drüber, das führt sonst eh zu nix) war mehr sowas wie ein "reversed confirmation bias" also die Neigung dazu Fakten und andere Einflüsse, die dem eigenen Bild entsprechen eher abzulehnen als sie spontan für richtig zu halten. Ich hab mal den Cognitiv Bias Codex überflogen, finde dafür aber keine Entsprechung. skeptisch

Wie dem auch sei. Ich wollte eingangs eh nur angemerkt haben, dass diejenigen, die das Interview gut fanden dies nur deshalb taten, weil es ihren Annahmen, die sie vorher eh schon hatten, entsprach. Als Kritiker der Gender"wissenschaften" sah ich selbst mich darin von der Interviewten und dem Interviewer gleichermaßen völlig falsch dargestellt (nämlich als "Rechtspopulist" und "Europa-/EU-Gegner", was ich alles nicht bin) und auch die Aspekte der Genderwissenschaften, die sie ansprach, kamen mir so vor wie frisch aus dem Arsch gezogen und nicht an der (biologischen und/oder psychologischen) Realität belegbar. Mit anderen Worten: Sie wirkte arg ahnungslos. Das tun aber viele der Gender"wissenschaftler", die sich eben mit Genderwissenschaften nicht wirklich auskennen, sondern diese lediglich als feministische Zauberkiste verstehen.

... dann sagte sie noch was von wegen "in den Genderwissenschaften spiegelt sich die Gesellschaft" und ich nur so: BULLSHIT!!!11einself! Überrascht Hach, ich hatte schon auch irgendwie meinen Spaß. Smilie That's what she said.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 22842

Beitrag(#2129626) Verfasst am: 31.03.2018, 10:15    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Wie dem auch sei. Ich wollte eingangs eh nur angemerkt haben, dass diejenigen, die das Interview gut fanden dies nur deshalb taten, weil es ihren Annahmen, die sie vorher eh schon hatten, entsprach.


Meine Antwort hier:
http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2129625#2129625
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
unapologetically red



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34217
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2129628) Verfasst am: 31.03.2018, 10:27    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Wie dem auch sei. Ich wollte eingangs eh nur angemerkt haben, dass diejenigen, die das Interview gut fanden dies nur deshalb taten, weil es ihren Annahmen, die sie vorher eh schon hatten, entsprach.

Und das ist nunmal - zusätzlich zu dem, was zelig dazu schon angemerkt hat - reine Spekulation.

Wie wäre es, wenn du zelig und vrolijke mal zu ihren Gründen fragen würdest, statt über sie zu spekulieren? Nur so ein Vorschlag. Dann müsstest du aber - gasp! - eine Diskussion führen!
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25607
Wohnort: Edo

Beitrag(#2129629) Verfasst am: 31.03.2018, 10:37    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Wie dem auch sei. Ich wollte eingangs eh nur angemerkt haben, dass diejenigen, die das Interview gut fanden dies nur deshalb taten, weil es ihren Annahmen, die sie vorher eh schon hatten, entsprach.

Und das ist nunmal - zusätzlich zu dem, was zelig dazu schon angemerkt hat - reine Spekulation.

Wie wäre es, wenn du zelig und vrolijke mal zu ihren Gründen fragen würdest, statt über sie zu spekulieren? Nur so ein Vorschlag. Dann müsstest du aber - gasp! - eine Diskussion führen!


Ich sehe darin keinerlei Gewinn für niemanden. Im Gegentum: Es wäre sogar richtiggehend schädlich. (Hauptsächlich für mich.) Und im Führen war ich schon immer schlecht. Ich folge Diskussionen stets nur. Das genügt zur Umwälzung der Werte o. ä.
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
unapologetically red



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34217
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2129630) Verfasst am: 31.03.2018, 10:45    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Ich sehe darin keinerlei Gewinn für niemanden.

Wenn du mit zelig und vrojike sowieso kein Gespräch führen willst, warum antwortest du dann auf ihre Beiträge? Trolling?

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Und im Führen war ich schon immer schlecht. Ich folge Diskussionen stets nur. Das genügt zur Umwälzung der Werte o. ä.

Klar. Aber ich bin der Altkluge hier. Mit den Augen rollen
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25607
Wohnort: Edo

Beitrag(#2129632) Verfasst am: 31.03.2018, 11:04    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Ich sehe darin keinerlei Gewinn für niemanden.

Wenn du mit zelig und vrojike sowieso kein Gespräch führen willst, warum antwortest du dann auf ihre Beiträge? Trolling?


Weil Schweigen manchmal einfach nicht genug Aussagekraft hat. (Das ist übrigens nicht als Witz oder Spitzfindigkeit gemeint, sondern ganz ernst.)

Und natürlich möchte ich mit ihnen kein Gespräch führen. Möcht ich grundsätzlich mit niemandem. Wie gesagt: Da steckt für mich einfach kein Gewinn drin. Schulterzucken Auch für die Anderen nicht. Zumindest nach meiner Beobachtung.

Sieht man ja auch an dem hier. Sogar schon während ich schreibe erkenne ich ganz deutlich, dass das hier nirgendwo hinführt. Wir hätten es genauso gut bleiben lassen können. Andererseits hab ich es nicht gern, wenn ich selbst hier keine Widerworte gebe, wo sie mir auf der Zunge brennen. Das mach ich schon RL zu viel, nur weil es eben sinnlos ist. Und anders als dort kostet es mich hier relativ wenig.

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Und im Führen war ich schon immer schlecht. Ich folge Diskussionen stets nur. Das genügt zur Umwälzung der Werte o. ä.

Klar. Aber ich bin der Altkluge hier. Mit den Augen rollen


Oh, das war nicht altklug. Smilie Das war mehr sowas in der Richtung Rabulismus... mit einem Fünkchen Wahrheit. Ich bin wirklich nicht gut darin Diskussionen zu führen. Ich mein: Ließ nur diese hier nochmal... muss ich echt noch mehr sagen? Das beweist doch alles. Verwundert
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
unapologetically red



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34217
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2129636) Verfasst am: 31.03.2018, 12:00    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Oh, das war nicht altklug. Smilie Das war mehr sowas in der Richtung Rabulismus...

Okay, jetzt fühle ich mich langsam aber sicher vergackeiert. Mit den Augen rollen
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25607
Wohnort: Edo

Beitrag(#2129641) Verfasst am: 31.03.2018, 12:16    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Oh, das war nicht altklug. Smilie Das war mehr sowas in der Richtung Rabulismus...

Okay, jetzt fühle ich mich langsam aber sicher vergackeiert. Mit den Augen rollen


Hast du danach wenigstens weitergelesen oder lediglich deiner eigenen Humorlosigkeit erlaubt den Leseprozess und somit auch den Kontext zu zerhackstücken? Deprimiert
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
unapologetically red



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34217
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2129642) Verfasst am: 31.03.2018, 12:27    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Hast du danach wenigstens weitergelesen

Warum sollte ich? Du willst doch eh kein Gespräch führen. Winke - Winke
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25607
Wohnort: Edo

Beitrag(#2129646) Verfasst am: 31.03.2018, 12:37    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Hast du danach wenigstens weitergelesen

Warum sollte ich? Du willst doch eh kein Gespräch führen. Winke - Winke


Auch wieder wahr. Winken
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
verschläft den Diskurs



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 22293
Wohnort: München

Beitrag(#2129680) Verfasst am: 31.03.2018, 18:27    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Tarvoc hat folgendes geschrieben:
Mal im Ernst, verglichen mit dem Mist, den viele Wirtschafts"wissenschaftler" in Interviews so von sich geben, ist das Zeug da nun wirklich mehr als erträglich.


Ich habe keine Probleme damit das Interview zu ertragen. Die Frau muss ja schliesslich ihren Beruf als notwendig darstellen. Genauso wie z.B. ein Professor fuer Wuenschlrutengehen seine "Wissenschaft" verteidigen wird und die Kritik daran als übertrieben und unangebracht darstellen muss.


Nichts neues unter der Sonne.


....and now to something completely different....


Welche sinnvolle Kritik außer „Genderwahn“ hast du denn bitte beizutragen? Du bist doch ein Broder für geistig Arme.
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völkersterben von seiner schönsten Seite" Deniz Y.

"Gott vergisst, Addi nie."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
unapologetically red



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34217
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2129681) Verfasst am: 31.03.2018, 18:41    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Du bist doch ein Broder für geistig Arme.

Oder mit anderen Worten: ein Broder. zynisches Grinsen (SCNR)
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25607
Wohnort: Edo

Beitrag(#2129728) Verfasst am: 01.04.2018, 11:57    Titel: Antworten mit Zitat

Tarvoc hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Du bist doch ein Broder für geistig Arme.

Oder mit anderen Worten: ein Broder. zynisches Grinsen (SCNR)



Mann, Mann, Mann. Hier geht aber einigen Leuten anscheinend automatisch ganz schön die Hutschnur hoch, sobald irgendwo "Genderwahn" draufsteht. Überrascht
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tarvoc
unapologetically red



Anmeldungsdatum: 01.03.2004
Beiträge: 34217
Wohnort: Bonn

Beitrag(#2129730) Verfasst am: 01.04.2018, 12:18    Titel: Antworten mit Zitat

Lachen Wenigstens war meine Bemerkung nicht Off-Topic. zwinkern
_________________
There is always a lever. You just have to find it.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 27, 28, 29  Weiter
Seite 28 von 29

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group