Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Unterschiede Provinz - Ballungsraum
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#691109) Verfasst am: 25.03.2007, 20:32    Titel: Unterschiede Provinz - Ballungsraum Antworten mit Zitat

Wie viele und vor allem welche Unterschiede (neben der Größe) gibt es eigentlich zwischen der Provinz (wie z. B. hierzulande) und Ballungsräumen (wie z. B. Ruhrpott, München, Berlin, Hamburg etc...)?

Also mir fallen da 2 wesentliche auf (die mich hier negativ betreffen):

- In der Provinz ist abends bzw. an Wochenenden oft der Hund verfroren; in Ballungsräumen steppt der Bär.

- In der Provinz ist es schwieriger, soziale Kontakte zu schließen - in Ballungsräumen einfacher.

Fallen Euch noch mehr ein?
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
AdvocatusDiaboli
Bekennender Volksverräter



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 20773
Wohnort: München

Beitrag(#691117) Verfasst am: 25.03.2007, 20:42    Titel: Antworten mit Zitat

In der Provinz geht man sonntags in die Kirche, in der Stadt ins Museum.
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BrainDamage
Dipl.-Psilocybinologe



Anmeldungsdatum: 10.09.2006
Beiträge: 208
Wohnort: Kiel

Beitrag(#691119) Verfasst am: 25.03.2007, 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bezeichne mal ganz mutig Kiel als Ballungsraum. ICH WILL HIER WEG!!!
Wir sparen schon auf ein Häuschen auf dem Lande, möglichst ohne nervige Nachbarn mit lauten Kindern. Ich finde, die Ruhe, die man an einem der Ärsche dieser Welt haben kann, erhöht ganz klar die Lebensqualität. Ich brauche den ganzen Zivilisationslärm einfach nicht.
Soziale Kontakte habe ich auch ohne räumliche Nähe genug.
_________________
"Sie werden von einem betrunkenen Polizisten eskortiert, um sich in einer riesigen öffentlichen Toilette registrieren zu lassen. Die aufgenommenen Personalien werden auf Haken gespießt und dienen als Toilettenpapier." -- W.S.B.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
boomklever
Quiddje



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 10918
Wohnort: Rellingen

Beitrag(#691122) Verfasst am: 25.03.2007, 20:47    Titel: Re: Unterschiede Provinz - Ballungsraum Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Wie viele und vor allem welche Unterschiede (neben der Größe) gibt es eigentlich zwischen der Provinz (wie z. B. hierzulande) und Ballungsräumen (wie z. B. Ruhrpott, München, Berlin, Hamburg etc...)?

Also mir fallen da 2 wesentliche auf (die mich hier negativ betreffen):

- In der Provinz ist abends bzw. an Wochenenden oft der Hund verfroren; in Ballungsräumen steppt der Bär.

- In der Provinz ist es schwieriger, soziale Kontakte zu schließen - in Ballungsräumen einfacher.

Das halte ich für ein Gerücht. Ich denke vielmehr, dass es da auf den Einzelnen ankommt. Mir fällt es z.B. `auf dem Land' wesentlich leichter, Kontakte mit anderen zu knüpfen, weil man dort eher mit anderen Menschen ins Gespräch kommt. Die Leute scheinen mehr Zeit zu haben und ganz allgemein entspannter zu sein als die in der Stadt. Wenn man jedoch gerne abends fort geht, in die Disco oder sonstwo hin, hat man natürlich in der Stadt dafür mehr Möglichkeiten und damit auch mehr Chancen Leute kennen zu lernen. Da ich aber abends gerne daheim bin und auch tagsüber nicht gerne in irgendwelche `öffentlichen Einrichtungen' gehe (Restaurants, Cafés, Bars...), scheint mir das ruhigere Dorf (genauer - Fellbach, das gleich um die Ecke von mir liegt) geeigneter, um Kontakte zu knüpfen - beim Einkaufen, auf der Straße...
Was ich eher negativ vermerken würde, bezüglich des Gefälles Stadt/Land, ist dass es in hinreichend kleinen Dörfern sehr schnell stinklangweilig werden kann. zwinkern Ich befinde mich hier in einer idealen Position - ich gehe zum Einkaufen wesentlich gerner nach Fellbach, aber wenn mir der Dorfcharakter mal auf den Keks geht kann ich genauso gut nach Stuttgart gehen.
_________________
Ma patrie, c’est la langue française.

-- Albert Camus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Svea
zurück



Anmeldungsdatum: 01.09.2006
Beiträge: 1903

Beitrag(#691124) Verfasst am: 25.03.2007, 20:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde nicht unbedingt sagen das man in der Stadt leichter soziale Kontakte findet...es ist doch eher im Dorf so das jeder jeden kennt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
boomklever
Quiddje



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 10918
Wohnort: Rellingen

Beitrag(#691127) Verfasst am: 25.03.2007, 20:49    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
In der Provinz geht man sonntags in die Kirche, in der Stadt ins Museum.

Wieder die Nase voll vom Sonntag? zwinkern
Der ist sowohl in der Stadt, wie auf dem Land gleich besch...
_________________
Ma patrie, c’est la langue française.

-- Albert Camus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#691128) Verfasst am: 25.03.2007, 20:50    Titel: Re: Unterschiede Provinz - Ballungsraum Antworten mit Zitat

boomklever hat folgendes geschrieben:

Was ich eher negativ vermerken würde, bezüglich des Gefälles Stadt/Land, ist dass es in hinreichend kleinen Dörfern sehr schnell stinklangweilig werden kann. zwinkern Ich befinde mich hier in einer idealen Position - ich gehe zum Einkaufen wesentlich gerner nach Fellbach, aber wenn mir der Dorfcharakter mal auf den Keks geht kann ich genauso gut nach Stuttgart gehen.


öhm... Fellbach und Dorfcharakter (als Dorf bezeichne ich Orte mit weniger als 500 Einwohnern)?
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
boomklever
Quiddje



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 10918
Wohnort: Rellingen

Beitrag(#691134) Verfasst am: 25.03.2007, 21:03    Titel: Re: Unterschiede Provinz - Ballungsraum Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
boomklever hat folgendes geschrieben:

Was ich eher negativ vermerken würde, bezüglich des Gefälles Stadt/Land, ist dass es in hinreichend kleinen Dörfern sehr schnell stinklangweilig werden kann. zwinkern Ich befinde mich hier in einer idealen Position - ich gehe zum Einkaufen wesentlich gerner nach Fellbach, aber wenn mir der Dorfcharakter mal auf den Keks geht kann ich genauso gut nach Stuttgart gehen.


öhm... Fellbach und Dorfcharakter (als Dorf bezeichne ich Orte mit weniger als 500 Einwohnern)?

Okay, anscheinend haben wir unterschiedliche Maßstäbe. zwinkern
_________________
Ma patrie, c’est la langue française.

-- Albert Camus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#691136) Verfasst am: 25.03.2007, 21:04    Titel: Re: Unterschiede Provinz - Ballungsraum Antworten mit Zitat

boomklever hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
boomklever hat folgendes geschrieben:

Was ich eher negativ vermerken würde, bezüglich des Gefälles Stadt/Land, ist dass es in hinreichend kleinen Dörfern sehr schnell stinklangweilig werden kann. zwinkern Ich befinde mich hier in einer idealen Position - ich gehe zum Einkaufen wesentlich gerner nach Fellbach, aber wenn mir der Dorfcharakter mal auf den Keks geht kann ich genauso gut nach Stuttgart gehen.


öhm... Fellbach und Dorfcharakter (als Dorf bezeichne ich Orte mit weniger als 500 Einwohnern)?

Okay, anscheinend haben wir unterschiedliche Maßstäbe. zwinkern


Ich kenn nun mal keine Dörfer mit U-Bahn bzw. Stadtbahnanschluß bzw. S-Bahn Station. Smilie
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
boomklever
Quiddje



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 10918
Wohnort: Rellingen

Beitrag(#691141) Verfasst am: 25.03.2007, 21:12    Titel: Re: Unterschiede Provinz - Ballungsraum Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
boomklever hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
boomklever hat folgendes geschrieben:

Was ich eher negativ vermerken würde, bezüglich des Gefälles Stadt/Land, ist dass es in hinreichend kleinen Dörfern sehr schnell stinklangweilig werden kann. zwinkern Ich befinde mich hier in einer idealen Position - ich gehe zum Einkaufen wesentlich gerner nach Fellbach, aber wenn mir der Dorfcharakter mal auf den Keks geht kann ich genauso gut nach Stuttgart gehen.


öhm... Fellbach und Dorfcharakter (als Dorf bezeichne ich Orte mit weniger als 500 Einwohnern)?

Okay, anscheinend haben wir unterschiedliche Maßstäbe. zwinkern


Ich kenn nun mal keine Dörfer mit U-Bahn bzw. Stadtbahnanschluß bzw. S-Bahn Station. Smilie

Naja, okay, wenn es um die Kategorie paar-hundert-Seelen-Dorf geht, gebe ich dir uneingeschränkt Recht - sowo würde ich nie wohnen wollen. zwinkern (Das heißt `nie mehr', ich hab auch mal ne Zeit lang am Ende der Welt gewohnt.)
_________________
Ma patrie, c’est la langue française.

-- Albert Camus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rasmus
entartet und notorisch gottlos - Ich bin Papst



Anmeldungsdatum: 20.05.2004
Beiträge: 17559

Beitrag(#691144) Verfasst am: 25.03.2007, 21:15    Titel: Re: Unterschiede Provinz - Ballungsraum Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
In der Provinz ist abends bzw. an Wochenenden oft der Hund verfroren; in Ballungsräumen steppt der Bär.


Hab ich in London mal wider nichts von gemerkt ....

obowlh du tendenziell Recht haben wirst, auch auf dem Land kann man noch was losmachen. Gesoffen wird immer und überall.

Zitat:
In der Provinz ist es schwieriger, soziale Kontakte zu schließen - in Ballungsräumen einfacher.


Klar, je kleiner das Kaff, desto geringer die Auswahl.

Andere Unterschiede: Ich kann hier sowohl unter der Woche als auch am Samstag alles bekommen. Ob ich ins kino will, oder eine DVD leihe, Computerteile, Lebensmittel, Disco, Kneipe ... alles ohne Einschränkung machbar.
_________________
Brother Sword of Enlightenment of the Unitarian Jihad
If you ask the wrong questions you get answers like '42' or 'God'.
"Glaubst Du noch oder hüpfst Du schon?"
Sylvia Browne - Wahrsager oder Scharlatan?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 30317
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#691161) Verfasst am: 25.03.2007, 21:31    Titel: Luftverpester Antworten mit Zitat

Die vom Dorf wohnen dort (oder ziehen dorthin) weil die Luft da so schön sauber ist. Lachen
Die vom Dorf kommen dan mit dem Auto in die Stadt gefahren um unsere Luft zu verpesten. Motzen
(Uns Städter reicht der öPnV) Verlegen
Ich bin dafür, daß die "Dörfler" Eintritt zahlen müßten um in die Stadt hineifahren zu dürfen. diablo

(Achtung: Satire)
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AdvocatusDiaboli
Bekennender Volksverräter



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 20773
Wohnort: München

Beitrag(#691171) Verfasst am: 25.03.2007, 21:46    Titel: Re: Luftverpester Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Die vom Dorf wohnen dort (oder ziehen dorthin) weil die Luft da so schön sauber ist. Lachen
Die vom Dorf kommen dan mit dem Auto in die Stadt gefahren um unsere Luft zu verpesten. Motzen
(Uns Städter reicht der öPnV) Verlegen
Ich bin dafür, daß die "Dörfler" Eintritt zahlen müßten um in die Stadt hineifahren zu dürfen. diablo

(Achtung: Satire)


Prinzipiell ist das eine gute Idee. Nur müssten dann die städtischen Autofahrer auch Gebühren an die ÖPNV-Benutzer abrichten. Smilie (Keine Satire)
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#691198) Verfasst am: 25.03.2007, 22:24    Titel: Re: Unterschiede Provinz - Ballungsraum Antworten mit Zitat

boomklever hat folgendes geschrieben:
(Das heißt `nie mehr', ich hab auch mal ne Zeit lang am Ende der Welt gewohnt.)


Hier?
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
Sehwolf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2006
Beiträge: 10077

Beitrag(#691204) Verfasst am: 25.03.2007, 22:29    Titel: Antworten mit Zitat

Mag keine Grosststädte. Der Vorteil dass man alles beieinander hat, ist ein Pseudovorteil mM. Kleine Käffer sind aber auch beschissen.
Kleinstädte, die so an der Großstadt-Marke (100.000) kratzen sind ein guter Kompromiss mM. Man kann relativ preiswert relativ nahe (max 5-10 Min mit dem Rad) an der Innenstadt wohnen und hat dort w man wohnt ein relativ dörfliches Flair, aber auch ein erträgliches kulturelles Angebot.


Zuletzt bearbeitet von Sehwolf am 26.03.2007, 00:41, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
boomklever
Quiddje



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 10918
Wohnort: Rellingen

Beitrag(#691206) Verfasst am: 25.03.2007, 22:31    Titel: Re: Unterschiede Provinz - Ballungsraum Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
boomklever hat folgendes geschrieben:
(Das heißt `nie mehr', ich hab auch mal ne Zeit lang am Ende der Welt gewohnt.)


Hier?

Nee, hier. zwinkern

Edit: Meine Fresse, da werden Erinnerungen wach. Da hat sich ja überhaupt nichts verändert. Geschockt
_________________
Ma patrie, c’est la langue française.

-- Albert Camus


Zuletzt bearbeitet von boomklever am 25.03.2007, 22:41, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Evilbert
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2003
Beiträge: 42408

Beitrag(#691208) Verfasst am: 25.03.2007, 22:34    Titel: Re: Unterschiede Provinz - Ballungsraum Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
boomklever hat folgendes geschrieben:
(Das heißt `nie mehr', ich hab auch mal ne Zeit lang am Ende der Welt gewohnt.)


Hier?


Ich dachte, das Ende der Welt wäre hier:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kolja
Forenbändiger



Anmeldungsdatum: 02.12.2004
Beiträge: 16135
Wohnort: NRW

Beitrag(#691481) Verfasst am: 26.03.2007, 11:14    Titel: Antworten mit Zitat

Sehwolf hat folgendes geschrieben:
Mag keine Grosststädte. Der Vorteil dass man alles beieinander hat, ist ein Pseudovorteil mM. Kleine Käffer sind aber auch beschissen.
Kleinstädte, die so an der Großstadt-Marke (100.000) kratzen sind ein guter Kompromiss mM. Man kann relativ preiswert relativ nahe (max 5-10 Min mit dem Rad) an der Innenstadt wohnen und hat dort w man wohnt ein relativ dörfliches Flair, aber auch ein erträgliches kulturelles Angebot.

Kommt mir bekannt vor.
_________________
Hard work often pays off after time, but laziness always pays off now.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Konstrukt
konstruktiver Radikalist



Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beiträge: 6587
Wohnort: Im Barte des Propheten

Beitrag(#691482) Verfasst am: 26.03.2007, 11:15    Titel: Re: Unterschiede Provinz - Ballungsraum Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Wie viele und vor allem welche Unterschiede (neben der Größe) gibt es eigentlich zwischen der Provinz (wie z. B. hierzulande) und Ballungsräumen (wie z. B. Ruhrpott, München, Berlin, Hamburg etc...)?

Also mir fallen da 2 wesentliche auf (die mich hier negativ betreffen):

- In der Provinz ist abends bzw. an Wochenenden oft der Hund verfroren; in Ballungsräumen steppt der Bär.

- In der Provinz ist es schwieriger, soziale Kontakte zu schließen - in Ballungsräumen einfacher.

Fallen Euch noch mehr ein?


Also ich kenne eine Stadt die gleichzeitig Weltstadt ist und trotzdem irgendwie immer auch sehr provinziell:

KÖLN

...und gerade deshalb liebe ich diese Stadt so sehr.
_________________
"Geisteskrank den eignen Namen sagen: Ich ich ich ich denke also bin ich - Bin ich nicht! Ich ist geisteskrank. Und kauf mir was." (Peter Licht)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Effô Tisetti
Königsblau bis in den Tod



Anmeldungsdatum: 18.09.2003
Beiträge: 9838
Wohnort: 75

Beitrag(#691492) Verfasst am: 26.03.2007, 11:26    Titel: Re: Unterschiede Provinz - Ballungsraum Antworten mit Zitat

Konstrukt hat folgendes geschrieben:
Weltstadt (...)
KÖLN

Gröhl...
Aber nur in der Woche, wenn die Weltjugend (oder was sich dafür hält) auf päpstliche Anweisung hin gerade mal wieder zum Ficken und Saufen da is.
_________________
"Die einfache Formel: Jesus ist stärker! hilft Menschen, sich aus der Fixierung völlig irrationaler Wertesysteme zu lösen."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sanne
gives peas a chance.



Anmeldungsdatum: 05.08.2003
Beiträge: 12088
Wohnort: Nordschland

Beitrag(#691500) Verfasst am: 26.03.2007, 11:31    Titel: Antworten mit Zitat

Da die Provinz, in der ich lebe, zugleich eine Ferienregion ist, ist alles großzügig gebaut und auf die Saison ausgelegt. Das hat den Vorteil, daß man außerhalb der Saison (~ 9 bis 10 Monate im Jahr) niemals Parkplatzprobleme hat, es keine Drängelei in den Supermärkten gibt und keine Schlangen an den Tankstellen.

Während der Saison herrscht dann aber der absolute Ausnahmezustand, ein Gedränge, das in der Großstadt auch nicht schlimmer sein kann. Dann gibts Veranstaltungen an jeder Ecke. Wenn die Touristen dann wieder gen Süden ziehen, werden die Bürgersteige wieder hochgeklappt, und die Beschaulichkeit kehrt zurück.
Damit die Übergänge nicht ganz so abrupt sind, hat man (mit mäßgiem Erfolg) die Vor- und die Nachsaison erfunden, sowie die Nebensaison) Auf den Arm nehmen
_________________
Ich will das Internet doch nicht mit meinen Problemen belästigen! (Marge Simpson)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Konstrukt
konstruktiver Radikalist



Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beiträge: 6587
Wohnort: Im Barte des Propheten

Beitrag(#691512) Verfasst am: 26.03.2007, 11:43    Titel: Re: Unterschiede Provinz - Ballungsraum Antworten mit Zitat

Schalker hat folgendes geschrieben:
Konstrukt hat folgendes geschrieben:
Weltstadt (...)
KÖLN

Gröhl...
Aber nur in der Woche, wenn die Weltjugend (oder was sich dafür hält) auf päpstliche Anweisung hin gerade mal wieder zum Ficken und Saufen da is.


1. hast Du nicht zitiert, dass ich es ebenso als provinziell bezeichnet habe und
2. Who the Fuck is Gelsenkirchen? Liegt das in Asien?
und überhaupt....wie ging noch gleich das letzte Spiel FC gegen Schalke aus? zwinkern
_________________
"Geisteskrank den eignen Namen sagen: Ich ich ich ich denke also bin ich - Bin ich nicht! Ich ist geisteskrank. Und kauf mir was." (Peter Licht)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sokrateer
souverän



Anmeldungsdatum: 05.09.2003
Beiträge: 11649
Wohnort: Wien

Beitrag(#691513) Verfasst am: 26.03.2007, 11:44    Titel: Antworten mit Zitat

Sehwolf hat folgendes geschrieben:
Mag keine Grosststädte. Der Vorteil dass man alles beieinander hat, ist ein Pseudovorteil mM. Kleine Käffer sind aber auch beschissen.
Kleinstädte, die so an der Großstadt-Marke (100.000) kratzen sind ein guter Kompromiss mM. Man kann relativ preiswert relativ nahe (max 5-10 Min mit dem Rad) an der Innenstadt wohnen und hat dort w man wohnt ein relativ dörfliches Flair, aber auch ein erträgliches kulturelles Angebot.

Städte mit 100.000 halte ich für sinnlos. Da hat man alle Nachteile einer Stadt mit den Nachteilen von Kleinstädten und Dörfern kombiniert, denn bei 100.000 geht sich vom kulturellen Angebot her noch nicht viel aus. Die kritische Masse für total ausgefallene Restaurants oder fremdsprachige Kinos liegt wohl eher so bei 500.000.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Evilbert
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2003
Beiträge: 42408

Beitrag(#691520) Verfasst am: 26.03.2007, 11:51    Titel: Antworten mit Zitat

Sokrateer hat folgendes geschrieben:
Sehwolf hat folgendes geschrieben:
Mag keine Grosststädte. Der Vorteil dass man alles beieinander hat, ist ein Pseudovorteil mM. Kleine Käffer sind aber auch beschissen.
Kleinstädte, die so an der Großstadt-Marke (100.000) kratzen sind ein guter Kompromiss mM. Man kann relativ preiswert relativ nahe (max 5-10 Min mit dem Rad) an der Innenstadt wohnen und hat dort w man wohnt ein relativ dörfliches Flair, aber auch ein erträgliches kulturelles Angebot.

Städte mit 100.000 halte ich für sinnlos. Da hat man alle Nachteile einer Stadt mit den Nachteilen von Kleinstädten und Dörfern kombiniert, denn bei 100.000 geht sich vom kulturellen Angebot her noch nicht viel aus. Die kritische Masse für total ausgefallene Restaurants oder fremdsprachige Kinos liegt wohl eher so bei 500.000.


Das könnte regional unterschiedlich sein. Hier in Langenhagen bei Hannover ist trotz der Nähe zur Großstadt ein umfangreiches eigenständiges Kulturprogramm vorhanden, was sicher daran liegt, dass aufgrund des Flughafens einiges an Wirtschaft und damit Kohle da ist.

Und mal ehrlich, wer geht regelmässig in "total ausgefallene Restaurants oder fremdsprachige Kinos"? Und wenn ich das gelegentlich brauche, dann kann ich mich ja mal aufm Weg machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heike N.
wundert gar nix mehr



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 26138
Wohnort: Bottrop

Beitrag(#691525) Verfasst am: 26.03.2007, 11:58    Titel: Re: Unterschiede Provinz - Ballungsraum Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
- In der Provinz ist abends bzw. an Wochenenden oft der Hund verfroren; in Ballungsräumen steppt der Bär.


In Bottrop steppt abends auch der Bär (irgendwo, ich finde ihn schon noch mal). Und das, wo die Stadt mittlerweile Großstadt ist mit knapp 119.000 Einwohnern. Lachen

http://de.wikipedia.org/wiki/Bottrop
_________________
God is Santa Claus for adults

Front Deutscher Äpfel (F.D.Ä.) - Nationale Initiative gegen die Überfremdung des deutschen Obstbestandes und gegen faul herumlungerndes Fallobst
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Sokrateer
souverän



Anmeldungsdatum: 05.09.2003
Beiträge: 11649
Wohnort: Wien

Beitrag(#691551) Verfasst am: 26.03.2007, 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

Evilbert hat folgendes geschrieben:
Sokrateer hat folgendes geschrieben:
Sehwolf hat folgendes geschrieben:
Mag keine Grosststädte. Der Vorteil dass man alles beieinander hat, ist ein Pseudovorteil mM. Kleine Käffer sind aber auch beschissen.
Kleinstädte, die so an der Großstadt-Marke (100.000) kratzen sind ein guter Kompromiss mM. Man kann relativ preiswert relativ nahe (max 5-10 Min mit dem Rad) an der Innenstadt wohnen und hat dort w man wohnt ein relativ dörfliches Flair, aber auch ein erträgliches kulturelles Angebot.

Städte mit 100.000 halte ich für sinnlos. Da hat man alle Nachteile einer Stadt mit den Nachteilen von Kleinstädten und Dörfern kombiniert, denn bei 100.000 geht sich vom kulturellen Angebot her noch nicht viel aus. Die kritische Masse für total ausgefallene Restaurants oder fremdsprachige Kinos liegt wohl eher so bei 500.000.


Das könnte regional unterschiedlich sein. Hier in Langenhagen bei Hannover ist trotz der Nähe zur Großstadt ein umfangreiches eigenständiges Kulturprogramm vorhanden, was sicher daran liegt, dass aufgrund des Flughafens einiges an Wirtschaft und damit Kohle da ist.

Langenhagen hat 50000 Einwohner. Laut Webseite gibt es sogar ein Kino.
Gibt es dort die Hollywood-Filme überhaupt mit Originalvertonung? Oder habt ihr gar noch Klavierbegleitung? Gröhl...

Evilbert hat folgendes geschrieben:

Und mal ehrlich, wer geht regelmässig in "total ausgefallene Restaurants oder fremdsprachige Kinos"?

Der Großstädter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Evilbert
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2003
Beiträge: 42408

Beitrag(#691553) Verfasst am: 26.03.2007, 12:20    Titel: Antworten mit Zitat

Sokrateer hat folgendes geschrieben:

Gibt es dort die Hollywood-Filme überhaupt mit Originalvertonung? Oder habt ihr gar noch Klavierbegleitung? Gröhl...


Wir haben sogar mehr, wenn auch nicht viel mehr, Kirchen als das Ösidorf mit einem Hunderstel unserer Einwohnerzahl, in dem ich das Vergnügen hatte 2002 zuzubringen und den nächsten Supermarkt in 70 Km Entfernung vorzufinden...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sokrateer
souverän



Anmeldungsdatum: 05.09.2003
Beiträge: 11649
Wohnort: Wien

Beitrag(#691564) Verfasst am: 26.03.2007, 12:39    Titel: Antworten mit Zitat

Evilbert hat folgendes geschrieben:
Sokrateer hat folgendes geschrieben:

Gibt es dort die Hollywood-Filme überhaupt mit Originalvertonung? Oder habt ihr gar noch Klavierbegleitung? Gröhl...


Wir haben sogar mehr, wenn auch nicht viel mehr, Kirchen als das Ösidorf mit einem Hunderstel unserer Einwohnerzahl, in dem ich das Vergnügen hatte 2002 zuzubringen und den nächsten Supermarkt in 70 Km Entfernung vorzufinden...

Warum gastierst du in kleinen Ösidörfern? Um dir dort als Mann von Welt vorzukommen? zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Evilbert
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2003
Beiträge: 42408

Beitrag(#691568) Verfasst am: 26.03.2007, 12:42    Titel: Antworten mit Zitat

Sokrateer hat folgendes geschrieben:
Evilbert hat folgendes geschrieben:
Sokrateer hat folgendes geschrieben:

Gibt es dort die Hollywood-Filme überhaupt mit Originalvertonung? Oder habt ihr gar noch Klavierbegleitung? Gröhl...


Wir haben sogar mehr, wenn auch nicht viel mehr, Kirchen als das Ösidorf mit einem Hunderstel unserer Einwohnerzahl, in dem ich das Vergnügen hatte 2002 zuzubringen und den nächsten Supermarkt in 70 Km Entfernung vorzufinden...

Warum gastierst du in kleinen Ösidörfern? Um dir dort als Mann von Welt vorzukommen? zwinkern


Wenn ich das vorhätte, dann würde ich selbstverständlich jemanden wie Dich fragen. Nein, ich wurde dazu erpreßt, mich zehn Tage lang in eine Plastikschale zu setzen und durch wassergefüllte Schluchten treiben zu lassen. Und in einer Großstadt wie der, in der ich damals wohnte, geht sowas schlecht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sehwolf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 26.03.2006
Beiträge: 10077

Beitrag(#691600) Verfasst am: 26.03.2007, 13:10    Titel: Antworten mit Zitat

kolja hat folgendes geschrieben:
Sehwolf hat folgendes geschrieben:
...

Kommt mir bekannt vor.

Da wo du wohnst ist doch sogar ein Naturschutzgebiet, oder?


Sokrateer hat folgendes geschrieben:
Sehwolf hat folgendes geschrieben:
Mag keine Grosststädte. Der Vorteil dass man alles beieinander hat, ist ein Pseudovorteil mM. Kleine Käffer sind aber auch beschissen.
Kleinstädte, die so an der Großstadt-Marke (100.000) kratzen sind ein guter Kompromiss mM. Man kann relativ preiswert relativ nahe (max 5-10 Min mit dem Rad) an der Innenstadt wohnen und hat dort w man wohnt ein relativ dörfliches Flair, aber auch ein erträgliches kulturelles Angebot.

Städte mit 100.000 halte ich für sinnlos. Da hat man alle Nachteile einer Stadt mit den Nachteilen von Kleinstädten und Dörfern kombiniert, denn bei 100.000 geht sich vom kulturellen Angebot her noch nicht viel aus. Die kritische Masse für total ausgefallene Restaurants oder fremdsprachige Kinos liegt wohl eher so bei 500.000.

Bedürfnisse, die ich nicht habe, bedürfen keiner Befriedigung. Wenn es aber unbedingt sein muss dann könnte man solche Bedürfnisse (wenigstens teilweise) in Luxemburg befriedigen, hat zwar keine 500.000 aber ein ganz interessantes Angebot. Die Fahrtzeit mit dem Auto von hier liegt unter der, die man innerhalb einer Großstadt üblicherweise braucht (20-30min).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group