Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Barack Obama
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
atheist666
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 17.02.2007
Beiträge: 8494

Beitrag(#1141807) Verfasst am: 30.11.2008, 18:39    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Atheist666 hat folgendes geschrieben:
Icch behaupte immer noch, daß Obama der angekündigte Antichrist ist, der sich jetzt als Messias tarnt.

Irgendwie komme ich jetzt nicht mehr mit: Wie kann einer, der sich als Atheist bezeichnet, sowas von sich geben? Mit den Augen rollen
Soll wohl Satire sein. Nö, ich glaube nicht, daß Obama es schafft (falls er das wirklich beabsichtigt) die infantilen US-Amerikaner vom christlichen Glauben abzubringen. Wie damals zur Zeit des Wilden Westens haben die nach wie vor in einer Hand die Bibel und in der anderen ein Gewehr.
Übrigens, die Zahl des Tieres ist nicht 666, sondern 6hoch6hoch6. Sagt Robert A. Heinlein.


Das Buch von ihm werde ich mal lesen; danke für den Tip Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15180
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#1142068) Verfasst am: 01.12.2008, 00:29    Titel: Antworten mit Zitat

Kennst du von Heinlein "Das neue Buch Hiob"? Das reinste Gift für jeden Christen, und unheimlich lustig dazu. Da drin geht es u.a. auch um die Apokalypse.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
atheist666
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 17.02.2007
Beiträge: 8494

Beitrag(#1142124) Verfasst am: 01.12.2008, 03:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Kennst du von Heinlein "Das neue Buch Hiob"? Das reinste Gift für jeden Christen, und unheimlich lustig dazu. Da drin geht es u.a. auch um die Apokalypse.


Nein, kenne ich noch nicht. Ich lese jetzt erst einmal das andere.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narziss
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 21939

Beitrag(#1156327) Verfasst am: 16.12.2008, 23:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ist Obamas Energieminister Steven Chu eigentlich Atheist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15180
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#1156628) Verfasst am: 17.12.2008, 10:40    Titel: Antworten mit Zitat

Und wenn? Kann er es sich leisten, das zuzugeben? Wer weiß, wie viele "geheime" Atheisten in der Politik zu finden sind. Aber die müssen heucheln und in die Kirche gehen, wenn sie wieder gewählt werden wollen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
narziss
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 21939

Beitrag(#1156674) Verfasst am: 17.12.2008, 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Und wenn? Kann er es sich leisten, das zuzugeben? Wer weiß, wie viele "geheime" Atheisten in der Politik zu finden sind. Aber die müssen heucheln und in die Kirche gehen, wenn sie wieder gewählt werden wollen.
Er ist vor allem Wissenschaftler und nicht Politiker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 15180
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#1157780) Verfasst am: 18.12.2008, 11:14    Titel: Antworten mit Zitat

Franz Buggle hat in einem seiner Bücher behauptet, daß es auch an deutschen Universitäten schädlich für die Karriere ist, kein Gesangbuch zu haben, und tödlich, Atheist zu sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kival
Feminist Ghost



Anmeldungsdatum: 14.11.2006
Beiträge: 24070

Beitrag(#1157789) Verfasst am: 18.12.2008, 11:31    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn er das so platt gesagt hat, ist das aber schlicht falsch.
_________________
"A basic literacy in statistics will one day be as necessary for efficient citizenship as the ability to read and write." (angeblich H. G. Wells)
"The consent of the governed is not consent if it is not informed." (Edward Snowden)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Evilbert
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.09.2003
Beiträge: 42408

Beitrag(#1157814) Verfasst am: 18.12.2008, 12:29    Titel: Antworten mit Zitat

Kival hat folgendes geschrieben:
Wenn er das so platt gesagt hat, ist das aber schlicht falsch.


Kommt auch drauf an, wann er das gesagt haben soll.

Ich wurde auch noch ausgebuht und gemobbt, als ich in einem Seminar vorsichtig anmerkte, dass es um die Trennung von Staat und Kirche -mE möglicherweise!- nicht so gut bestellt sei, wie es wünschenswert wäre.

Oder beziehst Du Dich jetzt auf das Wort "tödlich" ? Denk Dir "sozial" dazu. Es kann bzw. konnte sozial tödlich sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kival
Feminist Ghost



Anmeldungsdatum: 14.11.2006
Beiträge: 24070

Beitrag(#1157817) Verfasst am: 18.12.2008, 12:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ne, die Absolutheit ist quatsch, es gibt nunmal defintiv einige auch offen atheistische Professoren in Deutschland. Es ist also nicht per se (sozial) "tödlich".

Edit: Vielleicht ist da ja das Feuerbachsyndrom gemeint? Also, dass aktive Religionskritik der universitäten Karriere schadet? Das wäre sicherlich vertretbar (allerdings auch nicht in der Absolutheit eines "tödlich".
_________________
"A basic literacy in statistics will one day be as necessary for efficient citizenship as the ability to read and write." (angeblich H. G. Wells)
"The consent of the governed is not consent if it is not informed." (Edward Snowden)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10207

Beitrag(#1263461) Verfasst am: 07.04.2009, 17:31    Titel: Antworten mit Zitat

Obama hatte angekündigt, eine leichte Erhöhung des Verteidigungshaushalts um vier Prozent auf knapp 534 Milliarden Dollar zu beantragen.

Lüge mit dem Abzug aus Irak, noch mehr Truppen in Afghanistan, Krieg in Pakistan, ...

<s>Change</s>

Dieselben Leute im Hintergrund...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gnazz
gnazzig



Anmeldungsdatum: 20.01.2008
Beiträge: 399
Wohnort: am Wasser

Beitrag(#1263490) Verfasst am: 07.04.2009, 18:14    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist mir ein Obama wert. Idee
_________________
Sie laufen mit vollen Taschen nach Hause und stehen doch mit leeren Händen da.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10207

Beitrag(#1265393) Verfasst am: 10.04.2009, 09:20    Titel: Antworten mit Zitat

Obama toppt den Wahnsinns Rüstungsetat von Bush: Er will 83 Milliarden zusätzlich für die Kriege in Irak und Afghanistan

______________
"Der Irakkrieg ist eine schlechte Lösung, aber eine noch schlechtere Lösung wäre eine gedemütigte Weltmacht USA"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narziss
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 21939

Beitrag(#1265397) Verfasst am: 10.04.2009, 09:26    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
Obama toppt den Wahnsinns Rüstungsetat von Bush: Er will 83 Milliarden zusätzlich für die Kriege in Irak und Afghanistan

______________
"Der Irakkrieg ist eine schlechte Lösung, aber eine noch schlechtere Lösung wäre eine gedemütigte Weltmacht USA"
Was soll er auch anderes tun, als auf die steigende Gewalt zu reagieren? Schulterzucken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shadaik
evolviert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 26309
Wohnort: MG

Beitrag(#1265400) Verfasst am: 10.04.2009, 09:29    Titel: Antworten mit Zitat

narziss hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Obama toppt den Wahnsinns Rüstungsetat von Bush: Er will 83 Milliarden zusätzlich für die Kriege in Irak und Afghanistan

______________
"Der Irakkrieg ist eine schlechte Lösung, aber eine noch schlechtere Lösung wäre eine gedemütigte Weltmacht USA"
Was soll er auch anderes tun, als auf die steigende Gewalt zu reagieren? Schulterzucken
Die Gewalt jetzt im Irak und Afghanistan ist also höher als während des Krieges?

Und das lässt so gar keine Zweifel aufkommen ob der behaupteten Erfolge in der Region?
_________________
Fische schwimmen nur in zwei Situationen mit dem Strom: Auf der Flucht und im Tode
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger ICQ-Nummer
AXO
nach unbekannt auf unbestimmte Zeit verzogen



Anmeldungsdatum: 05.02.2007
Beiträge: 10102
Wohnort: Thüringen

Beitrag(#1265402) Verfasst am: 10.04.2009, 09:33    Titel: Antworten mit Zitat

narziss hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Obama toppt den Wahnsinns Rüstungsetat von Bush: Er will 83 Milliarden zusätzlich für die Kriege in Irak und Afghanistan

______________
"Der Irakkrieg ist eine schlechte Lösung, aber eine noch schlechtere Lösung wäre eine gedemütigte Weltmacht USA"
Was soll er auch anderes tun, als auf die steigende Gewalt zu reagieren? Schulterzucken


Der Problemkomplex wurde durch Krieg geschaffen - wird man ihn durch mehr Krieg lösen?
_________________
Augen auf dann kann nichts passieren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10207

Beitrag(#1265404) Verfasst am: 10.04.2009, 09:37    Titel: Antworten mit Zitat

AXO hat folgendes geschrieben:
narziss hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Obama toppt den Wahnsinns Rüstungsetat von Bush: Er will 83 Milliarden zusätzlich für die Kriege in Irak und Afghanistan

______________
"Der Irakkrieg ist eine schlechte Lösung, aber eine noch schlechtere Lösung wäre eine gedemütigte Weltmacht USA"
Was soll er auch anderes tun, als auf die steigende Gewalt zu reagieren? Schulterzucken


Der Problemkomplex wurde durch Krieg geschaffen - wird man ihn durch mehr Krieg lösen?

«Wollt ihr den totalen Krieg?»
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10207

Beitrag(#1265405) Verfasst am: 10.04.2009, 09:41    Titel: Antworten mit Zitat

Gnazz hat folgendes geschrieben:
Das ist mir ein Obama wert. Idee

Viele Menschen wurden schon immer dem "Höheren" geopfert, wieso sollte es heutzutage auch anders ablaufen, und die Zustimmung für diese 'Altäre' scheint von der Masse gegeben zu sein (solange sie nicht selbst auf diesem geschlachtet werden sollen).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narziss
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 21939

Beitrag(#1265406) Verfasst am: 10.04.2009, 09:41    Titel: Antworten mit Zitat

AXO hat folgendes geschrieben:
narziss hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Obama toppt den Wahnsinns Rüstungsetat von Bush: Er will 83 Milliarden zusätzlich für die Kriege in Irak und Afghanistan

______________
"Der Irakkrieg ist eine schlechte Lösung, aber eine noch schlechtere Lösung wäre eine gedemütigte Weltmacht USA"
Was soll er auch anderes tun, als auf die steigende Gewalt zu reagieren? Schulterzucken


Der Problemkomplex wurde durch Krieg geschaffen - wird man ihn durch mehr Krieg lösen?
Das ist mehrfach in der Geschichte schon passiert. Die steigende Gewalt im Irak hat Bush mit mehr Truppen unter Kontrolle gekriegt. Die logische Schlussfolgerung daraus ist, dass man das gleiche nun in Afghanistan tut. (Mein Tipp: In Afghanistan wird es aber nicht klappen.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AXO
nach unbekannt auf unbestimmte Zeit verzogen



Anmeldungsdatum: 05.02.2007
Beiträge: 10102
Wohnort: Thüringen

Beitrag(#1265410) Verfasst am: 10.04.2009, 09:55    Titel: Antworten mit Zitat

narziss hat folgendes geschrieben:
Die logische Schlussfolgerung daraus ist, dass man das gleiche nun in Afghanistan tut. (Mein Tipp: In Afghanistan wird es aber nicht klappen.)


Naja - Dein Tipp - mit dem ich konform gehe - resultiert ja sicher auch aus einer logischen Schlußfolgerung.
Schlußfolgern "die Amis" dementsprechend vielleicht einfach nur zu simpel?
_________________
Augen auf dann kann nichts passieren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narziss
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 21939

Beitrag(#1265417) Verfasst am: 10.04.2009, 10:12    Titel: Antworten mit Zitat

AXO hat folgendes geschrieben:
narziss hat folgendes geschrieben:
Die logische Schlussfolgerung daraus ist, dass man das gleiche nun in Afghanistan tut. (Mein Tipp: In Afghanistan wird es aber nicht klappen.)


Naja - Dein Tipp - mit dem ich konform gehe - resultiert ja sicher auch aus einer logischen Schlußfolgerung.
Schlußfolgern "die Amis" dementsprechend vielleicht einfach nur zu simpel?
Solange der Erfolg ihnen Recht gibt, wird die Schlussfolgerung nicht so simpel sein. Seit ca. 2 Jahren sinkt die Gewalt im Irak deutlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10207

Beitrag(#1265419) Verfasst am: 10.04.2009, 10:21    Titel: Antworten mit Zitat

narziss hat folgendes geschrieben:
Solange der Erfolg ihnen Recht gibt, wird die Schlussfolgerung nicht so simpel sein. Seit ca. 2 Jahren sinkt die Gewalt im Irak deutlich.

Du meinst die "Gewalt" derjenigen die den öl-gierigen Eindringling vertreiben wollten, nicht!?

Ansichtssache .... wer stellt die "Gewalt" dar, wer ist der Terrorist? Tja...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narziss
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 21939

Beitrag(#1265424) Verfasst am: 10.04.2009, 10:27    Titel: Antworten mit Zitat

sehr gut hat folgendes geschrieben:
narziss hat folgendes geschrieben:
Solange der Erfolg ihnen Recht gibt, wird die Schlussfolgerung nicht so simpel sein. Seit ca. 2 Jahren sinkt die Gewalt im Irak deutlich.

Du meinst die "Gewalt" derjenigen die den öl-gierigen Eindringling vertreiben wollten, nicht!?

Ansichtssache .... wer stellt die "Gewalt" dar, wer ist der Terrorist? Tja...
Nein, die Gewalt derjenigen Iraker, die willkürlich Iraker der jeweils anderen islamischen Konfession ermorden wollen.

DAS sind Terroristen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10207

Beitrag(#1265438) Verfasst am: 10.04.2009, 10:56    Titel: Antworten mit Zitat

narziss hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
narziss hat folgendes geschrieben:
Solange der Erfolg ihnen Recht gibt, wird die Schlussfolgerung nicht so simpel sein. Seit ca. 2 Jahren sinkt die Gewalt im Irak deutlich.

Du meinst die "Gewalt" derjenigen die den öl-gierigen Eindringling vertreiben wollten, nicht!?

Ansichtssache .... wer stellt die "Gewalt" dar, wer ist der Terrorist? Tja...
Nein, die Gewalt derjenigen Iraker, die willkürlich Iraker der jeweils anderen islamischen Konfession ermorden wollen.

DAS sind Terroristen.

Ach so meinst du das - als Amerikaner würde ich es dir nämlich nicht raten ausserhalb der "grünen Zone" auch nur spazierenzugehen, dafür haben die einfach zu viel Leute abgemetzelt, da warten wohl tausende sich zu rächen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AXO
nach unbekannt auf unbestimmte Zeit verzogen



Anmeldungsdatum: 05.02.2007
Beiträge: 10102
Wohnort: Thüringen

Beitrag(#1265442) Verfasst am: 10.04.2009, 11:01    Titel: Antworten mit Zitat

narziss hat folgendes geschrieben:
AXO hat folgendes geschrieben:
narziss hat folgendes geschrieben:
Die logische Schlussfolgerung daraus ist, dass man das gleiche nun in Afghanistan tut. (Mein Tipp: In Afghanistan wird es aber nicht klappen.)


Naja - Dein Tipp - mit dem ich konform gehe - resultiert ja sicher auch aus einer logischen Schlußfolgerung.
Schlußfolgern "die Amis" dementsprechend vielleicht einfach nur zu simpel?
Solange der Erfolg ihnen Recht gibt, wird die Schlussfolgerung nicht so simpel sein. Seit ca. 2 Jahren sinkt die Gewalt im Irak deutlich.


Ein Erfolg wäre es, wenn die Gewalt nicht mittels Truppenpräsenz gewaltsam unterdrückt werden müßte.
Letztlich wurde das Gewaltpotential ja auch nur von Saddams Regime gewaltsam unterdrückt und hat
sich im Zuge der kriegsbedingten Destablisierung entladen.
Wenn man also nicht bis in alle Ewigkeit truppen stationieren will, dann wird man in Kauf nehmen müssen
das sich die internen Differnenzen gewaltsam klären - wenn nicht heute dann irgendwann.
Ich betrachte es auch nicht als "unsere" Aufgabe das zu unterdrücken/zu verhindern.
Auch unsere Gesellschaft hat in der Vergangenheit ihre internen Auseinandersetzungen hinter sich,
bis sie dazu gereift ist Differnezen etwas zivilisierter zu klären und m.E. kann nichts und niemand
diesen "Reifeprozess" verordnen und gewaltsam durchsetzen.
Wir sollten uns m.E. erheblich mehr um unsere eigenen Angelegenheiten kümmern anstatt erfolglos zu versuchen
mittelalterliche Vorstellungswelten über Nacht in unsere Gegenwart zu rücken.
Mag sein das man solche Prozesse beschleunigen kann - keinesfalls aber mit Gewalt.
_________________
Augen auf dann kann nichts passieren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shadaik
evolviert



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 26309
Wohnort: MG

Beitrag(#1266096) Verfasst am: 11.04.2009, 09:41    Titel: Antworten mit Zitat

narziss hat folgendes geschrieben:
AXO hat folgendes geschrieben:
narziss hat folgendes geschrieben:
Die logische Schlussfolgerung daraus ist, dass man das gleiche nun in Afghanistan tut. (Mein Tipp: In Afghanistan wird es aber nicht klappen.)


Naja - Dein Tipp - mit dem ich konform gehe - resultiert ja sicher auch aus einer logischen Schlußfolgerung.
Schlußfolgern "die Amis" dementsprechend vielleicht einfach nur zu simpel?
Solange der Erfolg ihnen Recht gibt, wird die Schlussfolgerung nicht so simpel sein. Seit ca. 2 Jahren sinkt die Gewalt im Irak deutlich.
Jupp, bald hat sie wieder die Maße vor der US-Invasion erreicht. Lachen
_________________
Fische schwimmen nur in zwei Situationen mit dem Strom: Auf der Flucht und im Tode
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger ICQ-Nummer
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 36004
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1267027) Verfasst am: 12.04.2009, 19:47    Titel: Antworten mit Zitat

narziss hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Obama toppt den Wahnsinns Rüstungsetat von Bush: Er will 83 Milliarden zusätzlich für die Kriege in Irak und Afghanistan

______________
"Der Irakkrieg ist eine schlechte Lösung, aber eine noch schlechtere Lösung wäre eine gedemütigte Weltmacht USA"
Was soll er auch anderes tun, als auf die steigende Gewalt zu reagieren? Schulterzucken


Vielleicht zur Abwechslung mal deeskalieren, anstatt wie sein Amtsvorgaenger immer bloss blindwuetig erst ueberall mal draufhauen?
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spartacus Leto
Ist hier raus!



Anmeldungsdatum: 27.08.2005
Beiträge: 5659

Beitrag(#1267060) Verfasst am: 12.04.2009, 20:18    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
narziss hat folgendes geschrieben:
sehr gut hat folgendes geschrieben:
Obama toppt den Wahnsinns Rüstungsetat von Bush: Er will 83 Milliarden zusätzlich für die Kriege in Irak und Afghanistan

______________
"Der Irakkrieg ist eine schlechte Lösung, aber eine noch schlechtere Lösung wäre eine gedemütigte Weltmacht USA"
Was soll er auch anderes tun, als auf die steigende Gewalt zu reagieren? Schulterzucken


Vielleicht zur Abwechslung mal deeskalieren, anstatt wie sein Amtsvorgaenger immer bloss blindwuetig erst ueberall mal draufhauen?


Der Gute Mann ist doch auch bloß ein Mitglied der Demokratischen Partei und nicht der Wiedergeborene Sohn des Jahwes. Hab doch realistische Anforderungen an ein Mitglied der beiden großen amerikanischen Parteien.

Hat denn wirklich jemand geglaubt, es würd etwas mit ihm besser?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#1284883) Verfasst am: 08.05.2009, 16:57    Titel: Antworten mit Zitat

Barack Obama kommt (wahrscheinlich) am 04. Juni nach Dresden
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10207

Beitrag(#1284945) Verfasst am: 08.05.2009, 17:43    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
Barack Obama kommt (wahrscheinlich) am 04. Juni nach Dresden

Herzliches Beileid, Dresdner. Wenn die "Security" sich da aufführt wie bei Bush in Mainz, dann können die auch mal an die "falschen" kommen, nicht jeder lässt es sich gefallen wenn Wohnungen einfach so in Beschlag genommen werden.

http://www.notwelcomebush.de/index.php?menuid=32&reporeid=147

Und eine abgesperrte Stadt ist auch nicht jedermanns Geschmack...

Hier Bilder von Bush-in-Mainz: http://www.jan-kretschmer.de/photo/bush_in_mainz05.htm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Seite 8 von 10

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group