Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Die unverzichtbarsten Produkte...
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13, 14  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sponor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 1297
Wohnort: München

Beitrag(#1904415) Verfasst am: 24.02.2014, 12:29    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
...
Irgendein Betriebssystem muss man ja haben. Traurig Und an Ubuntu trau ich mich nicht ran, weil ich, wie ich oben ja schon mal schrieb und anprangerte, Windows gewohnt bin und da dann ja auch sicher weiß, dass da die Programme, die ich nutzen will und auf denen steht, dass sie unter Windows nutzbar sind, auch bestimmt nutzen kann. skeptisch Ist halt wie bei der Kirche: Wer Kindergärtner sein will, muss halt beitreten... oder so. Am Kopf kratzen

Falls es nicht doch so künstlich kastrierte Versionen von 8/8.1 gibt (du hast vmtl. normales Win 8.1 "Core"), sollte sich das nur auf die parallel angezeigten "Apps" beim neuen UI beziehen. Programme im "App-Modus" können wohl immer nur maximiert angezeigt werden und 8.1 schafft es tollerweise, 3 parallele "Bildschirme" anzuzeigen. (Die vermarkten das ernsthaft als "Mutlitasking". Mann, da war mein Amiga schon weiter...)
Den Desktop-Modus gibt es ja zum Glück weiterhin, den App-Schwachfug (auf einem Desktop-System) braucht man sich also nicht anzutun...

Strategieempfehlung:
1. Ausprobieren, ob du mit dem vorinstallierten 8.1 glücklich werden kannst.
Falls nein:
2. Ein Linux-Live-System ausprobieren, z.B. Ubuntu. – Das ändert nichts an deinem PC. (Es gibt auch noch ein "paar" andere Distributionen...)
3. Falls es dir gefällt, kannst du entweder ganz umsteigen oder Windows auch parallel betreiben. (Je nach Rechner wegen dieses UEFI-Zeugs aufpassen.)
_________________
Unsere Welt wird noch so fein werden, daß es so lächerlich sein wird, einen Gott zu glauben als heutzutage Gespenster.
(G. Chr. Lichtenberg)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24297
Wohnort: Edo

Beitrag(#1904417) Verfasst am: 24.02.2014, 12:36    Titel: Antworten mit Zitat

sponor hat folgendes geschrieben:
Bravopunk hat folgendes geschrieben:
...
Irgendein Betriebssystem muss man ja haben. Traurig Und an Ubuntu trau ich mich nicht ran, weil ich, wie ich oben ja schon mal schrieb und anprangerte, Windows gewohnt bin und da dann ja auch sicher weiß, dass da die Programme, die ich nutzen will und auf denen steht, dass sie unter Windows nutzbar sind, auch bestimmt nutzen kann. skeptisch Ist halt wie bei der Kirche: Wer Kindergärtner sein will, muss halt beitreten... oder so. Am Kopf kratzen

Falls es nicht doch so künstlich kastrierte Versionen von 8/8.1 gibt (du hast vmtl. normales Win 8.1 "Core"), sollte sich das nur auf die parallel angezeigten "Apps" beim neuen UI beziehen. Programme im "App-Modus" können wohl immer nur maximiert angezeigt werden und 8.1 schafft es tollerweise, 3 parallele "Bildschirme" anzuzeigen. (Die vermarkten das ernsthaft als "Mutlitasking". Mann, da war mein Amiga schon weiter...)
Den Desktop-Modus gibt es ja zum Glück weiterhin, den App-Schwachfug (auf einem Desktop-System) braucht man sich also nicht anzutun...

Strategieempfehlung:
1. Ausprobieren, ob du mit dem vorinstallierten 8.1 glücklich werden kannst.
Falls nein:
2. Ein Linux-Live-System ausprobieren, z.B. Ubuntu. – Das ändert nichts an deinem PC. (Es gibt auch noch ein "paar" andere Distributionen...)
3. Falls es dir gefällt, kannst du entweder ganz umsteigen oder Windows auch parallel betreiben. (Je nach Rechner wegen dieses UEFI-Zeugs aufpassen.)


Ich werd mal schauen. Danke für die Tipps. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 9717

Beitrag(#1904418) Verfasst am: 24.02.2014, 12:47    Titel: Antworten mit Zitat

Die neue Ubuntu-Version mit 5 Jahren Support kommt im April...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
esme
lebt ohne schützende Gänsefüßchen.



Anmeldungsdatum: 12.06.2005
Beiträge: 5667

Beitrag(#1904420) Verfasst am: 24.02.2014, 13:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke auch, dass Ubuntu & co heute auch für den Normaluser ausreichend "windowsähnlich" zu benutzen sind.

Allerdings kann es trotzdem sein, dass Bravopunk eben irgend ein Video/Graphikprogramm benutzt, das nur unter Windows läuft.
_________________
Gunkl über Intelligent Design:
Da hat sich die Kirche beim Rückzugsgefecht noch einmal grandios verstolpert und jetzt wollen sie auch noch Haltungsnoten für die argumentative Brez'n, die sie da gerissen haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beefy
Be Vieh
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 24.09.2008
Beiträge: 5576
Wohnort: Land der abgehärteten Seelen

Beitrag(#1904422) Verfasst am: 24.02.2014, 13:12    Titel: Antworten mit Zitat

esme hat folgendes geschrieben:
Ich denke auch, dass Ubuntu & co heute auch für den Normaluser ausreichend "windowsähnlich" zu benutzen sind.

Allerdings kann es trotzdem sein, dass Bravopunk eben irgend ein Video/Graphikprogramm benutzt, das nur unter Windows läuft.


Ich werde wohl auch demnächst umsteigen.Bin gerade dabei mich einzulesen......

Allerdigs werde ich wohl auch erstmal zweigleisig fahren. Photoshop und so.....
_________________
Wenn der Berg nicht zum Propheten kommt, tanzen die Mäuse auf dem Tisch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sponor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 1297
Wohnort: München

Beitrag(#1904432) Verfasst am: 24.02.2014, 15:24    Titel: Antworten mit Zitat

beefy hat folgendes geschrieben:
esme hat folgendes geschrieben:
Ich denke auch, dass Ubuntu & co heute auch für den Normaluser ausreichend "windowsähnlich" zu benutzen sind.

Allerdings kann es trotzdem sein, dass Bravopunk eben irgend ein Video/Graphikprogramm benutzt, das nur unter Windows läuft.


Ich werde wohl auch demnächst umsteigen.Bin gerade dabei mich einzulesen......

Allerdigs werde ich wohl auch erstmal zweigleisig fahren. Photoshop und so.....

Photoshop: http://appdb.winehq.org/objectManager.php?sClass=application&iId=17 ?
Und so: selber dort suchen!
zwinkern
_________________
Unsere Welt wird noch so fein werden, daß es so lächerlich sein wird, einen Gott zu glauben als heutzutage Gespenster.
(G. Chr. Lichtenberg)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Landei
Gesinnungspolizist



Anmeldungsdatum: 27.02.2011
Beiträge: 1075
Wohnort: Sandersdorf-Brehna

Beitrag(#1904435) Verfasst am: 24.02.2014, 15:53    Titel: Antworten mit Zitat

Nebenbei bemerkt kann man durchaus in der Windows-Welt bleiben, ohne Windows zu benutzen. Erfordert momentan allerdings noch etwas Abenteuerlust: http://www.reactos.org/de
_________________
Der Islam gehört auf den Müllhaufen der Geschichte. Diese Gotteslehre eines unmoralischen Beduinen ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben vergiftet. (Kemal Atatürk)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beefy
Be Vieh
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 24.09.2008
Beiträge: 5576
Wohnort: Land der abgehärteten Seelen

Beitrag(#1904436) Verfasst am: 24.02.2014, 15:54    Titel: Antworten mit Zitat

sponor hat folgendes geschrieben:
beefy hat folgendes geschrieben:
esme hat folgendes geschrieben:
Ich denke auch, dass Ubuntu & co heute auch für den Normaluser ausreichend "windowsähnlich" zu benutzen sind.

Allerdings kann es trotzdem sein, dass Bravopunk eben irgend ein Video/Graphikprogramm benutzt, das nur unter Windows läuft.


Ich werde wohl auch demnächst umsteigen.Bin gerade dabei mich einzulesen......

Allerdigs werde ich wohl auch erstmal zweigleisig fahren. Photoshop und so.....

Photoshop: http://appdb.winehq.org/objectManager.php?sClass=application&iId=17 ?
Und so: selber dort suchen!
zwinkern


Merci.

Hoffentlich finde ich die "und so..." da auch noch
_________________
Wenn der Berg nicht zum Propheten kommt, tanzen die Mäuse auf dem Tisch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Friedensreich
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.02.2008
Beiträge: 421

Beitrag(#1904446) Verfasst am: 24.02.2014, 17:03    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte bis vor 1/2 Jahr Windows XP und dann auf Windows 8.1 umgstellt. Beim besten Willen konnte ich mich nicht daran gewöhnen, vor allem beim Verfassen von Texten und nachherigen bearbeiten etc. hatte ich massive Probleme. Da habe ich 8.1 deinstalliert und Windows 7 geladen. Seither ist die Welt wieder halbwegs in Ordnung. Mit nur einem Mangel, dass beim Transfer, warum auch immer, eine Menge Dateien einfach verschwunden sind. Aber verschwundene Dateien beeinträchtigen nicht meine Lebensqualitäten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mat-in
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.12.2011
Beiträge: 779
Wohnort: Heidelberg

Beitrag(#1904557) Verfasst am: 24.02.2014, 23:58    Titel: Antworten mit Zitat

Das etwas ausschließlich unter windoof läuft habe ich noch nicht erlebt. Nur das es in der VM ggf zu langsam war zwinkern
_________________
Holz ist ein nachwachsender Rohstoff - auch in den Köpfen der Leute.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Ralf Rudolfy
Analogue Native



Anmeldungsdatum: 11.12.2003
Beiträge: 26674
Wohnort: Erfurt

Beitrag(#1907131) Verfasst am: 10.03.2014, 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

"Smart Knife"

Super Idee ...

Und man sich damit in den Finger säbelt, weiß das Messer, wo die Heftpflaster sind.
_________________
Dadurch, daß ein Volk nicht mehr die Kraft oder Willen hat, sich in der Sphäre des Politischen zu halten, verschwindet das Politische nicht aus der Welt. Es verschwindet nur ein schwaches Volk. (Carl Schmitt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Casual3rdparty
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 21.07.2012
Beiträge: 6255

Beitrag(#1907215) Verfasst am: 10.03.2014, 17:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ralf Rudolfy hat folgendes geschrieben:
"Smart Knife"

Super Idee ...

Und man sich damit in den Finger säbelt, weiß das Messer, wo die Heftpflaster sind.

oder ob du noch ganz frisch bist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 14649
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#1907224) Verfasst am: 10.03.2014, 17:55    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
In Zukunft werden uns elektronische Helfer beim Essen begleiten. Sie sollen etwa den Blutzucker messen und ausrechnen, wie viel Zucker wir brauchen.

Komisch. In Zukunft? Sowas habe ich schon seit einigen Jahren in Gebrauch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
beefy
Be Vieh
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 24.09.2008
Beiträge: 5576
Wohnort: Land der abgehärteten Seelen

Beitrag(#1907266) Verfasst am: 10.03.2014, 19:47    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Zitat:
In Zukunft werden uns elektronische Helfer beim Essen begleiten. Sie sollen etwa den Blutzucker messen und ausrechnen, wie viel Zucker wir brauchen.

Komisch. In Zukunft? Sowas habe ich schon seit einigen Jahren in Gebrauch.


Da ist jetzt so ein Spezialbesteck für Parkinsonkranke entwickelt worden.Ausgestattet mit was ähnlichem wie der Bildstabilisierungstechnik von Kameras gleichen die dann jeden Schüttler aus.

Kostet aber einiges, was man dann wahrscheinlich mit der Zeit bei Lebensmitteln wieder einspart.....
_________________
Wenn der Berg nicht zum Propheten kommt, tanzen die Mäuse auf dem Tisch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mat-in
registrierter User



Anmeldungsdatum: 03.12.2011
Beiträge: 779
Wohnort: Heidelberg

Beitrag(#1910301) Verfasst am: 22.03.2014, 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

Wo wir bei Windows sind:

32GB USB Stick mit Windows8 "toGo" Zertifikat. Das neue Windows braucht ja nur einen 32GB Stick, und schon kann man es portabel mitnehmen und überall nutzen (Es sei denn es ist ein Alter PC mit Core2Duo oder ein AMD System). Damit das auch glatt läuft, gibt es jetzt USB Sticks mit Zertifikat von microsoft:

http://www.tomshardware.de/windows-8.1-usb-stick-booten-portabel-uefi-bios,testberichte-241520.html

32 GB Stick mal für schlappe 200 Euro. Und nicht mal schneller als andere Sticks.

Andere Leute kaufen dafür eine 256 GB SSD im USB3 Gehäuse. Die ist noch mal schneller, fast 10x so groß und man kann auch ein richtiges Betriebsystem drauf installieren... da geht das schon seit einem Jahrzehnt und es braucht auch weniger Speicher (ca. 1.5 GB für ein komplettes Linux).
_________________
Holz ist ein nachwachsender Rohstoff - auch in den Köpfen der Leute.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Casual3rdparty
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 21.07.2012
Beiträge: 6255

Beitrag(#1910306) Verfasst am: 22.03.2014, 16:00    Titel: Antworten mit Zitat

Lachen die auswüchse der bürokratie innerhalb microsofts... nettes fundstück
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
smallie
monkey business!?



Anmeldungsdatum: 02.04.2010
Beiträge: 2145

Beitrag(#1920164) Verfasst am: 04.05.2014, 22:06    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt hat's mich erwischt.


Es fing damit an, daß Roland eine neue Drum-Machine baut, mit den alten TR-808 und 909 Sounds.



Das Design gefällt mir nicht wirklich, sieht aus wie aus dem Film TRON. Die Sounds sind sehr gut, nur bei den 808-Toms und der 909-Hihat, wenn sie auf kurz gedreht ist, habe ich Bedenken. Das Gerät scheint sehr direkt bedienbar zu sein.

Interessantes Teil. An der Stelle bin ich neugierig geworden, was es sonst noch an Neuem gibt.

Siehe da: Dave Smith baut den Prophet 12.



Sabber. Lefz. Ich habe einen Prophet 600, der hat mir viel Freude bereitet. Baujahr 1983. Der 12er verspricht ähnliches, bei zeitgenössischer Soundqualität.


Und dann gibt es noch die Drum-Maschine, die Dave Smith zusammen mit Roger Linn entworfen hat.



Was man genau mit dem Gerät machen kann, habe ich noch nicht verstanden. Es erscheint mir ähnlich revolutionär, wie damals die Lauflichtprogrammierung bei den alten Roland-TR-Kisten.

smallie sagt: Das Dave-Smith-Zeug will ich haben. Irgendwann in diesem Jahrzehnt.
_________________
"There are two hard things in computer science: cache invalidation, naming things, and off-by-one errors."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zoff
Sternenstaub



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 21242
Wohnort: Frankfurt

Beitrag(#1920182) Verfasst am: 05.05.2014, 00:05    Titel: Antworten mit Zitat

Will ich auch :hechel:
_________________
Wenn ich eine Welt wie Gott geschaffen hätte, wäre ich auch weggezogen. (Federico Fellini)

Tried again, failed again,
no matter.
Try again, fail again,
fail better.
(Samuel Beckett)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beefy
Be Vieh
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 24.09.2008
Beiträge: 5576
Wohnort: Land der abgehärteten Seelen

Beitrag(#1920197) Verfasst am: 05.05.2014, 06:46    Titel: Antworten mit Zitat

TR-808 Ich liebe es...

Nächtelang....Nur du und ich..... Ich liebe es... Ich liebe es...

Das waren noch Zeiten.Extra zur IFA, nur um dort 8-Minuten MC's kostenlos als Werbegeschenk abzustauben und in mühevoller Kleinarbeit endlosschleifen draus zu basteln...... Lachen



Zitat:
die Drum-Maschine, die Dave Smith zusammen mit Roger Linn entworfen hat.


Druck- und Positionsempfindliche Note FX Slider
2 Anschlüsse für Fußschalter und Expression Pedale
anschlagdynamische beleuchtete Pads
Analoge (!) Effektsektion: Compressor, Distortion, Delay und Stutter


Porno!!!

Let's Rock



Dazu fehlt dann noch das hier.




Boss RC-300 Loop Station

Drei Stereo-Spuren mit jeweils zwei separaten Fußtastern (REC/ PLAY & STOP)
Schnell bedienbarer Lautstärke-Fader für jede Spur
Expression Pedal zur Effekt-Kontrolle in thomann Echtzeit
3 Stunden Stereo-Aufnahmezeit und 99 interne Speicherplätze
16 speziell für Loops optimierte Effekte
XLR Mikrofoneingang mit Phantomspeisung
USB-Anschluss für Im-/ Export von WAV-Dateien
_________________
Wenn der Berg nicht zum Propheten kommt, tanzen die Mäuse auf dem Tisch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 30516
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1927469) Verfasst am: 14.06.2014, 18:13    Titel: Antworten mit Zitat

Erdbeerausstecher:



Funktioniert ja wirklich gut.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Schlumpf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 2263
Wohnort: Ost-Bayern

Beitrag(#1927635) Verfasst am: 15.06.2014, 13:50    Titel: Antworten mit Zitat

Batteriebetriebene Nasenhaartrimmer
_________________
I'll make Schlumpfhausen great again
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlumpf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 17.11.2007
Beiträge: 2263
Wohnort: Ost-Bayern

Beitrag(#1927636) Verfasst am: 15.06.2014, 13:54    Titel: Antworten mit Zitat

Doppelt.
_________________
I'll make Schlumpfhausen great again


Zuletzt bearbeitet von Schlumpf am 15.06.2014, 15:59, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 30516
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1927639) Verfasst am: 15.06.2014, 14:02    Titel: Antworten mit Zitat

Schlumpf hat folgendes geschrieben:
Batteriebetriebene Nasenhaartrimmer


Dann zumindestens den mit 2 Köpfe. Einen mit Drehkopf, und einen mit dem Schiebekopf.
Den Drehkopf für die Nase, den Schiebekopf für die Ohrenhaare.

_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen


Zuletzt bearbeitet von vrolijke am 15.06.2014, 14:05, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AdvocatusDiaboli
Bekennender Volksverräter



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 20831
Wohnort: München

Beitrag(#1927640) Verfasst am: 15.06.2014, 14:03    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Erdbeerausstecher:



Funktioniert ja wirklich gut.


Demnächst wird noch ein Bananenschäler erfunden... was es an unnützem Zeug gibt... Nein
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 14649
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#1941838) Verfasst am: 14.08.2014, 10:56    Titel: Antworten mit Zitat

Was wirklich absolut überflüssig ist:
Auf der Fernbedienung der CD/DVD - Player der Knopf "Open/Close".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 24297
Wohnort: Edo

Beitrag(#1941847) Verfasst am: 14.08.2014, 11:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ahriman hat folgendes geschrieben:
Was wirklich absolut überflüssig ist:
Auf der Fernbedienung der CD/DVD - Player der Knopf "Open/Close".


Überrascht Den hab ich gestern erst gebraucht. Da hab ich nämlich vergessen den Player zu schließen, bevor ich mich in den Sessel flätzte. Da hat man dann natürlich keine Lust extra wieder aufzustehen und die zwei Meter bis zum Player zu laufen. -.- Knopf gedrückt, alles gut. Smilie
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sponor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 1297
Wohnort: München

Beitrag(#1941869) Verfasst am: 14.08.2014, 12:30    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
Ahriman hat folgendes geschrieben:
Was wirklich absolut überflüssig ist:
Auf der Fernbedienung der CD/DVD - Player der Knopf "Open/Close".


Überrascht Den hab ich gestern erst gebraucht. Da hab ich nämlich vergessen den Player zu schließen, bevor ich mich in den Sessel flätzte. Da hat man dann natürlich keine Lust extra wieder aufzustehen und die zwei Meter bis zum Player zu laufen. -.- Knopf gedrückt, alles gut. Smilie

Außerdem brauchen die blöden Teile inzwischen so lange bis sie geruhen die Lade zu öffnen. Da kann man also den Knopf auf der FB drücken, gemächlich zum Player schlendern, und muss dann nur noch ein paar Sekunden stumpfsinnig davor stehen...
_________________
Unsere Welt wird noch so fein werden, daß es so lächerlich sein wird, einen Gott zu glauben als heutzutage Gespenster.
(G. Chr. Lichtenberg)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Misterfritz
mini - mal



Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 21867
Wohnort: badisch sibirien

Beitrag(#1991259) Verfasst am: 19.03.2015, 21:57    Titel: Antworten mit Zitat

jesus seife
die "erfahrungsberichte" sind klasse Mr. Green
_________________
I'm tapping in the dusternis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 14649
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#1991332) Verfasst am: 20.03.2015, 13:28    Titel: Antworten mit Zitat

Misterfritz hat folgendes geschrieben:
jesus seife
die "erfahrungsberichte" sind klasse Mr. Green

Ich habe bei jedem "War dieser Kommentar für Sie hilfreich?" das Ja angeklickt...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 30516
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2000326) Verfasst am: 10.05.2015, 19:50    Titel: Antworten mit Zitat

Den Flexischlauch:


Meine Frau ist ganz begeistert.

Früher ist sie mit der Kanne durch die Wohnung gelaufen. Dann haben wir einen Schlauch gekauft. Schön sauber zum aufrollen.
Viele zu viel Gedöns, und nimmt einen haufen Platz weg.

Den Schlauch liegt jetzt zusammengeknüllt in einem eimer. Der wird angeschlossen, und funktioniert wunderbar.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13, 14  Weiter
Seite 12 von 14

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group