Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Internetsucht
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Bist Du Internetsüchtig?
Ja.
30%
 30%  [ 25 ]
Nein.
28%
 28%  [ 24 ]
Möglicherweise...
30%
 30%  [ 25 ]
... will nur gucken...
10%
 10%  [ 9 ]
Stimmen insgesamt : 83

Autor Nachricht
AdvocatusDiaboli
Bekennender Volksverräter



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 20830
Wohnort: München

Beitrag(#1053577) Verfasst am: 30.07.2008, 00:52    Titel: Antworten mit Zitat

Critic hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Hilfe... Weinen


Was ist denn passiert?


Ich sitze schon wieder seit Stunden vor der Kiste... grrrr... wollte eigentlich schon gehen, dann denk ich mir, hm, das schau ich mir noch mal kurz an, ach diesen Song würde ich gerne noch auf YT hören, über diesen Film würde ich mich gerne noch informieren und plötzlich ist wieder ne Stunde vergangen... ich bin so undiszipliniert...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
atheist666
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 17.02.2007
Beiträge: 8494

Beitrag(#1053579) Verfasst am: 30.07.2008, 00:59    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Critic hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Hilfe... Weinen


Was ist denn passiert?


Ich sitze schon wieder seit Stunden vor der Kiste... grrrr... wollte eigentlich schon gehen, dann denk ich mir, hm, das schau ich mir noch mal kurz an, ach diesen Song würde ich gerne noch auf YT hören, über diesen Film würde ich mich gerne noch informieren und plötzlich ist wieder ne Stunde vergangen... ich bin so undiszipliniert...


Wem sagst Du das, mir geht es genauso Weinen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 13849
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#1053582) Verfasst am: 30.07.2008, 01:02    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Critic hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Hilfe... Weinen


Was ist denn passiert?


Ich sitze schon wieder seit Stunden vor der Kiste... grrrr... wollte eigentlich schon gehen, dann denk ich mir, hm, das schau ich mir noch mal kurz an, ach diesen Song würde ich gerne noch auf YT hören, über diesen Film würde ich mich gerne noch informieren und plötzlich ist wieder ne Stunde vergangen... ich bin so undiszipliniert...


Naja, des eine oder andere geht einem ja schon im Kopf herum, nach dem man vielleicht noch suchen möchte -- was man vielleicht aktuell braucht oder auch nicht. Allerdings hat man an anderen Tagen keine große Lust, weil es da recht langweilig zugeht (aber wie gesagt, wird man, wenn man z.B. auf wichtige E-Mails wartet, sein Postfach zumindest einmal am Tag abrufen, dann kann man auch mal auf einen Sprung in "seine" Foren...). Während wieder Andere vielleicht sagen werden, man sei schon süchtig, weil man - und wenn für eine halbe Stunde - etwas macht, das einen langweilt, weil man entsprechend dann lieber etwas Anderes machen würde... Am Kopf kratzen.
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ahriman
boshafter Spötter



Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 14649
Wohnort: 89250 Senden

Beitrag(#1053586) Verfasst am: 30.07.2008, 01:11    Titel: Antworten mit Zitat

Na, so dreißig Stunden pro Woche werden es schon sein.
Früher, in den analogen Zeiten, ging ich nach einer Stunde ungefähr immer raus. Weil jede Minute soundsoviel kostete. Mit der Flachratte ist das so eine Sache.
Als ich von der Telekom wegging und Freenet mir das DSL-Telefon bescherte, war erst mal der Teufel los. Mein alter Rechner mußte eine Karte mit LAN-Aschluß bekommen, und dann spielte das vermüllte Windoofs 98 nicht mit. Er mußte in die Werkstatt zwecks Entrümpelung, und ich hatte doch ein bißchen Entzugserscheinungen. Das Fenster zur Welt ist einfach zu großartig - wie konnte ich nur über fünfzig Jahre ohne sowas leben?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 25905

Beitrag(#1053592) Verfasst am: 30.07.2008, 01:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde das Gerede von Internetsucht oft albern. Ist jemand, der 35 Stunden in der Woche mit Freunden verbringt, Freunde- oder Kontaktsüchtig? Und was ist, wenn ein paar Freunde in alle Teile der Welt verstreut wohnen und man mit ihnen nur über das Telefon oder das Internet kommunizieren kann? Ist man dann dann süchtig nach dem Medium, mit dem man mit ihnen kommuniziert?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dissonanz
Zeuge ANOVAs



Anmeldungsdatum: 24.03.2008
Beiträge: 3541

Beitrag(#1053602) Verfasst am: 30.07.2008, 05:04    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Ich finde das Gerede von Internetsucht oft albern. Ist jemand, der 35 Stunden in der Woche mit Freunden verbringt, Freunde- oder Kontaktsüchtig? Und was ist, wenn ein paar Freunde in alle Teile der Welt verstreut wohnen und man mit ihnen nur über das Telefon oder das Internet kommunizieren kann? Ist man dann dann süchtig nach dem Medium, mit dem man mit ihnen kommuniziert?


Das kann dir die Uhr sagen!

Ich persönlich behaupte gern, dass ich im Internet aufgewachsen bin. Vor allem wenn mir irgendeine schlechte Charaktereigenschaft nachgesagt wird oder jemand aus der anderen Realität versucht, mich mit irgendwas zu schocken. Auf 35 Stunden die Woche komm ich locker, aber wenn ich mal was anderes zu tun habe, an dem ich auch Spaß habe frag ich mich nur noch, ob mir wohl irgendwer was geschrieben hat, hab aber keine Entzugserscheinungen im eigentlichen Sinne. Ich bin halt nach Kontakt mit einigen lieben Menschen und Informationen süchtig. Schulterzucken

Was mich nun interessieren würde ist, wer sich den Begriff Internetsucht als erstes ausgedacht hat. Was für Leute waren das?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rasmus
entartet und notorisch gottlos - Ich bin Papst



Anmeldungsdatum: 20.05.2004
Beiträge: 17559

Beitrag(#1053605) Verfasst am: 30.07.2008, 06:17    Titel: Antworten mit Zitat

Dissonanz hat folgendes geschrieben:
Was mich nun interessieren würde ist, wer sich den Begriff Internetsucht als erstes ausgedacht hat. Was für Leute waren das?


Offliner, oder schlimmer: Offline-Süchtige. Widerliche Realititätsjunkies, halt ...
_________________
Brother Sword of Enlightenment of the Unitarian Jihad
If you ask the wrong questions you get answers like '42' or 'God'.
"Glaubst Du noch oder hüpfst Du schon?"
Sylvia Browne - Wahrsager oder Scharlatan?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AXO
nach unbekannt auf unbestimmte Zeit verzogen



Anmeldungsdatum: 05.02.2007
Beiträge: 10102
Wohnort: Thüringen

Beitrag(#1053620) Verfasst am: 30.07.2008, 07:45    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Ich finde das Gerede von Internetsucht oft albern. Ist jemand, der 35 Stunden in der Woche mit Freunden verbringt, Freunde- oder Kontaktsüchtig? Und was ist, wenn ein paar Freunde in alle Teile der Welt verstreut wohnen und man mit ihnen nur über das Telefon oder das Internet kommunizieren kann? Ist man dann dann süchtig nach dem Medium, mit dem man mit ihnen kommuniziert?


eben Schulterzucken
Es soll sogar Leute geben die 35h und mehr/Woche arbeiten - sind die arbeitssüchtig? Geschockt
Schlafsucht ist mit um die 56 Wochenstunden auch ein viel zu wenig beachtetes Problem von
sogar epidemischen Ausmaß.
_________________
Augen auf dann kann nichts passieren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DeHerg
nun schon länger Ranglos



Anmeldungsdatum: 28.04.2007
Beiträge: 6525
Wohnort: Rostock

Beitrag(#1053627) Verfasst am: 30.07.2008, 08:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weis ja nicht was die Leute gegen Internetsucht haben. Für 20€ im Monat die ganze Zeit beschäftigt(frisst auch die Zeit für eventuelle teurere Hobbys) und suchtbefriedigt sein. Davon kann ein (süchtiger)Kiffer nur träumen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
atheist666
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 17.02.2007
Beiträge: 8494

Beitrag(#1053629) Verfasst am: 30.07.2008, 08:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe das schon ein paar Male gesagt. Wenn es mir nach ginge, würde meine Kiste Zuhause im hohen Bogen aus dem Fenster fliegen, leider ist meine Frau noch davor. Böse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chaoskätzchen
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 21.09.2007
Beiträge: 122

Beitrag(#1053631) Verfasst am: 30.07.2008, 08:21    Titel: Antworten mit Zitat

Klar ist das Gerede von der Onlinesucht bis zu einem gewissen Grad übertrieben.
Die Grenzen zum Beispiel bei mir, was zu meinem persönlichen Vergnügen stattfindet (chat, youtube...), was zur Recherche dient, dazu auf dem neuesten Stand zu bleiben, mit Leuten in Kontakt zu bleiben, Dinge zu organisieren oder was meiner (privaten) Arbeit dient verschwimmt stark. Ob ich 35 Stunden pro Woche "schaffe" ist auch immer unterschiedlich. Teilweise meide ich den Computer wochenlang. Trotzdem gibt es Zeiten, in denen ich doch so meine 10 Stunden am Tag am PC verbringe. Manche würden da schon eine Sucht drin sehen.

Vielleicht ist die Frage interessanter, ab wann Internet- Sucht tatsächlich schädlich wird, also incl. Probleme beim Betroffenen und beim Umfeld.
Sobald soziale Kontakte und der Kontakt mit der sog. Realität leidet und Probleme im Leben des Betroffenen auftreten, einfach dadurch, dass Zeit verloren geht, Schlaf fehlt, Interesse einzig und allein aufs Netz beschränkt ist (z.B. bei wirklich Rollenspielsüchtigen) wirds schwierig für alle beteiligten.

So ganz kann man das Konzept allerdings auch nicht von der Hand weisen. Viele empfinden das Leben im Netz einfach als angenehmer, und das seltenst ohne guten Grund. Das Problem ist einfach, dass die Motivation, etwas im eigenen Leben zu verändern, mit der Möglichkeit ein anderes Leben im Netz zu führen nicht unbedingt steigt.
Kommen da noch fehlende "Realkontakte" hinzu kann es evtl. doch mal vorkommen, dass man um nicht irre zu werden online sein "muss". An dem Punkt würde ich schon von einer Sucht sprechen.

Rollenspiele im Netz finde ich von der Suchtgefährdung her noch etwas interessanter. Einfach aufgrund dessen, wie sie teilweise aufgebaut sind. Im Grunde MUSS man bei vielen Rollenspielen erst mal Stunden- und Tagelang spielen um überhaupt erst mal da hin zu gelangen, wos interessant wird. Allerdings macht das natürlich auch nicht jeder und selbst viele die das tatsächlich tun verlieren nach einer Weile das Interesse oder pendeln sich auf ein "normales" Maß (hat nat. mit den Lebensumständen des jeweiligen zu tun) ein.
Allerdings kenne allein ich persönlich zwei Leute, die in nem Rollenspiel schon ziemlich verloren gingen, einer davon ein guter Freund, mit dem zu der Zeit teilweise kein Kontakt (auch über Netz) mehr möglich war.

Es gibt diese Sucht definitiv. Allerdings sind die Gründe dafür und die Ausprägungsformen so unterschiedlich und ja, das Thema wird furchtbar aufgeblasen und übertrieben.
Aber wann geschieht das eigentlich nicht? Eigentlich nur dann, wenn es wirtschaftlich oder politisch interssant wird, die Klappe zu halten.

DAS zum Bleistift finde ich doch etwas lächerlich

lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heizölrückstoßabdämpfung
Hedonist
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 15839
Wohnort: Zell i.W.

Beitrag(#1053632) Verfasst am: 30.07.2008, 08:22    Titel: Antworten mit Zitat

atheist666 hat folgendes geschrieben:
Ich habe das schon ein paar Male gesagt. Wenn es mir nach ginge, würde meine Kiste Zuhause im hohen Bogen aus dem Fenster fliegen, leider ist meine Frau noch davor. Böse


Den PC aus dem Fenster zu werfen, ist also die einzige Möglichkeit ihn zu meiden?
_________________
„Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.“ Curt Goetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
atheist666
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 17.02.2007
Beiträge: 8494

Beitrag(#1053635) Verfasst am: 30.07.2008, 08:28    Titel: Antworten mit Zitat

Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
atheist666 hat folgendes geschrieben:
Ich habe das schon ein paar Male gesagt. Wenn es mir nach ginge, würde meine Kiste Zuhause im hohen Bogen aus dem Fenster fliegen, leider ist meine Frau noch davor. Böse


Den PC aus dem Fenster zu werfen, ist also die einzige Möglichkeit ihn zu meiden?


Für meinen Fall schon. Früher mußte ich noch an die Uni oder in´s Cafe gehen, jetzt nur in´s Gästezimmer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heizölrückstoßabdämpfung
Hedonist
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 15839
Wohnort: Zell i.W.

Beitrag(#1053638) Verfasst am: 30.07.2008, 08:36    Titel: Antworten mit Zitat

atheist666 hat folgendes geschrieben:
Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
atheist666 hat folgendes geschrieben:
Ich habe das schon ein paar Male gesagt. Wenn es mir nach ginge, würde meine Kiste Zuhause im hohen Bogen aus dem Fenster fliegen, leider ist meine Frau noch davor. Böse


Den PC aus dem Fenster zu werfen, ist also die einzige Möglichkeit ihn zu meiden?


Für meinen Fall schon. Früher mußte ich noch an die Uni oder in´s Cafe gehen, jetzt nur in´s Gästezimmer.


Du könntest Deine Frau bitten, das Gästezimmer abzuschließen.
_________________
„Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.“ Curt Goetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
atheist666
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 17.02.2007
Beiträge: 8494

Beitrag(#1053641) Verfasst am: 30.07.2008, 08:40    Titel: Antworten mit Zitat

Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
atheist666 hat folgendes geschrieben:
Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
atheist666 hat folgendes geschrieben:
Ich habe das schon ein paar Male gesagt. Wenn es mir nach ginge, würde meine Kiste Zuhause im hohen Bogen aus dem Fenster fliegen, leider ist meine Frau noch davor. Böse


Den PC aus dem Fenster zu werfen, ist also die einzige Möglichkeit ihn zu meiden?


Für meinen Fall schon. Früher mußte ich noch an die Uni oder in´s Cafe gehen, jetzt nur in´s Gästezimmer.


Du könntest Deine Frau bitten, das Gästezimmer abzuschließen.


Das war jetzt ein Scherz, oder ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chaoskätzchen
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 21.09.2007
Beiträge: 122

Beitrag(#1053643) Verfasst am: 30.07.2008, 08:46    Titel: Antworten mit Zitat

manchmal frage ich mich ernsthaft warum ich mir eigentlich die mühe mache hier zu posten...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heizölrückstoßabdämpfung
Hedonist
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 15839
Wohnort: Zell i.W.

Beitrag(#1053645) Verfasst am: 30.07.2008, 08:47    Titel: Antworten mit Zitat

atheist666 hat folgendes geschrieben:
Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
atheist666 hat folgendes geschrieben:
Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
atheist666 hat folgendes geschrieben:
Ich habe das schon ein paar Male gesagt. Wenn es mir nach ginge, würde meine Kiste Zuhause im hohen Bogen aus dem Fenster fliegen, leider ist meine Frau noch davor. Böse


Den PC aus dem Fenster zu werfen, ist also die einzige Möglichkeit ihn zu meiden?


Für meinen Fall schon. Früher mußte ich noch an die Uni oder in´s Cafe gehen, jetzt nur in´s Gästezimmer.


Du könntest Deine Frau bitten, das Gästezimmer abzuschließen.


Das war jetzt ein Scherz, oder ?


Naja, eine gewisse Ernsthaftigkeit fehlt mir gerade. Aber vielleicht wäre es ja wirklich eine Möglichkeit für Dich.
_________________
„Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.“ Curt Goetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
atheist666
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 17.02.2007
Beiträge: 8494

Beitrag(#1053646) Verfasst am: 30.07.2008, 08:50    Titel: Antworten mit Zitat

Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
atheist666 hat folgendes geschrieben:
Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
atheist666 hat folgendes geschrieben:
Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
atheist666 hat folgendes geschrieben:
Ich habe das schon ein paar Male gesagt. Wenn es mir nach ginge, würde meine Kiste Zuhause im hohen Bogen aus dem Fenster fliegen, leider ist meine Frau noch davor. Böse


Den PC aus dem Fenster zu werfen, ist also die einzige Möglichkeit ihn zu meiden?


Für meinen Fall schon. Früher mußte ich noch an die Uni oder in´s Cafe gehen, jetzt nur in´s Gästezimmer.


Du könntest Deine Frau bitten, das Gästezimmer abzuschließen.


Das war jetzt ein Scherz, oder ?


Naja, eine gewisse Ernsthaftigkeit fehlt mir gerade. Aber vielleicht wäre es ja wirklich eine Möglichkeit für Dich.


Ich weiß ja noch nicht einmal, wo der Schlüssel zum Gästezimmer hingekommen ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heizölrückstoßabdämpfung
Hedonist
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 15839
Wohnort: Zell i.W.

Beitrag(#1053648) Verfasst am: 30.07.2008, 08:51    Titel: Antworten mit Zitat

atheist666 hat folgendes geschrieben:

Ich weiß ja noch nicht einmal, wo der Schlüssel zum Gästezimmer hingekommen ist.


Dann tausche das Schloss aus, das ist immer noch billiger, als den PC zu zerstören (kommt natürlich auf das Alter des PCs an).
_________________
„Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.“ Curt Goetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
atheist666
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 17.02.2007
Beiträge: 8494

Beitrag(#1053652) Verfasst am: 30.07.2008, 09:01    Titel: Antworten mit Zitat

Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
atheist666 hat folgendes geschrieben:

Ich weiß ja noch nicht einmal, wo der Schlüssel zum Gästezimmer hingekommen ist.


Dann tausche das Schloss aus, das ist immer noch billiger, als den PC zu zerstören (kommt natürlich auf das Alter des PCs an).


Ich ne noch bessere Idee, ich laß mich scheiden und sie kann den PC behalten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heizölrückstoßabdämpfung
Hedonist
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 15839
Wohnort: Zell i.W.

Beitrag(#1053675) Verfasst am: 30.07.2008, 09:46    Titel: Antworten mit Zitat

chaoskätzchen hat folgendes geschrieben:
manchmal frage ich mich ernsthaft warum ich mir eigentlich die mühe mache hier zu posten...


Nur weil niemand darauf reagiert, heißt es nicht, dass es keiner gelesen hat.

atheist666 hat folgendes geschrieben:
Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
atheist666 hat folgendes geschrieben:

Ich weiß ja noch nicht einmal, wo der Schlüssel zum Gästezimmer hingekommen ist.


Dann tausche das Schloss aus, das ist immer noch billiger, als den PC zu zerstören (kommt natürlich auf das Alter des PCs an).


Ich ne noch bessere Idee, ich laß mich scheiden und sie kann den PC behalten.


Das wäre eine Möglichkeit. zynisches Grinsen
_________________
„Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.“ Curt Goetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
astarte
Moderator
Moderator



Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 36498

Beitrag(#1053680) Verfasst am: 30.07.2008, 09:57    Titel: Antworten mit Zitat

chaoskätzchen hat folgendes geschrieben:

Es gibt diese Sucht definitiv. Allerdings sind die Gründe dafür und die Ausprägungsformen so unterschiedlich und ja, das Thema wird furchtbar aufgeblasen und übertrieben.



Denk ich auch. Die Möglichkeiten im Internet sind noch zu neu. Es ist anders. Das allein macht vielen schon Angst, und die Begeisterung und Zeit, die jemand da verbringt, ist für den, ders nicht kennt oder nicht nachvollziehen kann, reine Verschwendung. Suchtgefahr gibt es natürlich, dass es aber Bereicherung und neue gute Möglichkeiten birgt, wird dann gar nicht gesehen. Andererseits muss der Einzelne auch erst lernen, damit umzugehen. Wobei ich schon einen Unterschied zwischen Rollenspielen und Chat, Foren, Kommunikation, sehe.

@chaoskätzchen: Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
atheist666
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 17.02.2007
Beiträge: 8494

Beitrag(#1053697) Verfasst am: 30.07.2008, 10:21    Titel: Antworten mit Zitat

astarte hat folgendes geschrieben:
chaoskätzchen hat folgendes geschrieben:

Es gibt diese Sucht definitiv. Allerdings sind die Gründe dafür und die Ausprägungsformen so unterschiedlich und ja, das Thema wird furchtbar aufgeblasen und übertrieben.



Denk ich auch. Die Möglichkeiten im Internet sind noch zu neu. Es ist anders. Das allein macht vielen schon Angst, und die Begeisterung und Zeit, die jemand da verbringt, ist für den, ders nicht kennt oder nicht nachvollziehen kann, reine Verschwendung. Suchtgefahr gibt es natürlich, dass es aber Bereicherung und neue gute Möglichkeiten birgt, wird dann gar nicht gesehen. Andererseits muss der Einzelne auch erst lernen, damit umzugehen. Wobei ich schon einen Unterschied zwischen Rollenspielen und Chat, Foren, Kommunikation, sehe.

@chaoskätzchen: Sehr glücklich


Wo lebst Du den Astarte ? Auf dem Mond ? Von wg. Neu. Das Net ist jetzt schon uralt !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heizölrückstoßabdämpfung
Hedonist
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 15839
Wohnort: Zell i.W.

Beitrag(#1053704) Verfasst am: 30.07.2008, 10:33    Titel: Antworten mit Zitat

atheist666 hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
chaoskätzchen hat folgendes geschrieben:

Es gibt diese Sucht definitiv. Allerdings sind die Gründe dafür und die Ausprägungsformen so unterschiedlich und ja, das Thema wird furchtbar aufgeblasen und übertrieben.



Denk ich auch. Die Möglichkeiten im Internet sind noch zu neu. Es ist anders. Das allein macht vielen schon Angst, und die Begeisterung und Zeit, die jemand da verbringt, ist für den, ders nicht kennt oder nicht nachvollziehen kann, reine Verschwendung. Suchtgefahr gibt es natürlich, dass es aber Bereicherung und neue gute Möglichkeiten birgt, wird dann gar nicht gesehen. Andererseits muss der Einzelne auch erst lernen, damit umzugehen. Wobei ich schon einen Unterschied zwischen Rollenspielen und Chat, Foren, Kommunikation, sehe.

@chaoskätzchen: Sehr glücklich


Wo lebst Du den Astarte ? Auf dem Mond ? Von wg. Neu. Das Net ist jetzt schon uralt !


Uralt ist ein dehnbarer Begriff Cool
_________________
„Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.“ Curt Goetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
atheist666
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 17.02.2007
Beiträge: 8494

Beitrag(#1053710) Verfasst am: 30.07.2008, 10:36    Titel: Antworten mit Zitat

Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
atheist666 hat folgendes geschrieben:
astarte hat folgendes geschrieben:
chaoskätzchen hat folgendes geschrieben:

Es gibt diese Sucht definitiv. Allerdings sind die Gründe dafür und die Ausprägungsformen so unterschiedlich und ja, das Thema wird furchtbar aufgeblasen und übertrieben.



Denk ich auch. Die Möglichkeiten im Internet sind noch zu neu. Es ist anders. Das allein macht vielen schon Angst, und die Begeisterung und Zeit, die jemand da verbringt, ist für den, ders nicht kennt oder nicht nachvollziehen kann, reine Verschwendung. Suchtgefahr gibt es natürlich, dass es aber Bereicherung und neue gute Möglichkeiten birgt, wird dann gar nicht gesehen. Andererseits muss der Einzelne auch erst lernen, damit umzugehen. Wobei ich schon einen Unterschied zwischen Rollenspielen und Chat, Foren, Kommunikation, sehe.

@chaoskätzchen: Sehr glücklich


Wo lebst Du den Astarte ? Auf dem Mond ? Von wg. Neu. Das Net ist jetzt schon uralt !


Uralt ist ein dehnbarer Begriff Cool


Nein. Wir haben letztens doch erst 15 Jahre offizielles Internet gefeiert, oder täusche ich mich da ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
atheist666
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 17.02.2007
Beiträge: 8494

Beitrag(#1053711) Verfasst am: 30.07.2008, 10:37    Titel: Antworten mit Zitat

Und von den 15 Jahren bin ich auch schon 10 Jahre dabei.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heizölrückstoßabdämpfung
Hedonist
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 15839
Wohnort: Zell i.W.

Beitrag(#1053715) Verfasst am: 30.07.2008, 10:38    Titel: Antworten mit Zitat

Ja und? Für mich bedeutet 15 Jahre nicht uralt, für Dich offensichtlich schon. Es ist also offensichtlich ein sehr dehnbarer Begriff freakteach
_________________
„Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.“ Curt Goetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
atheist666
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 17.02.2007
Beiträge: 8494

Beitrag(#1053718) Verfasst am: 30.07.2008, 10:41    Titel: Antworten mit Zitat

Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
Ja und? Für mich bedeutet 15 Jahre nicht uralt, für Dich offensichtlich schon. Es ist also offensichtlich ein sehr dehnbarer Begriff freakteach


Ähm...wie war das doch gleich mit der Umschlagsgeschwindigkeit im Kapital bei Marx Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Namronia
1500+ mal Qualität!



Anmeldungsdatum: 23.01.2008
Beiträge: 1679

Beitrag(#1053721) Verfasst am: 30.07.2008, 10:46    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
Ich finde das Gerede von Internetsucht oft albern. Ist jemand, der 35 Stunden in der Woche mit Freunden verbringt, Freunde- oder Kontaktsüchtig? Und was ist, wenn ein paar Freunde in alle Teile der Welt verstreut wohnen und man mit ihnen nur über das Telefon oder das Internet kommunizieren kann? Ist man dann dann süchtig nach dem Medium, mit dem man mit ihnen kommuniziert?


ja, du hast absolut recht, ich kann dieses "internet sucht gelaber" auch nicht ab, meine eltern denken das ist alles nur ein spiel, bsp.: letztens starb ein guter online freund von mir in einem autounfall, ich war natürlich echt mies drauf, aber meine eltern meinten "is doch egal, den kanntest du doch eh nicht...", sowas regt mich immer auf.... Traurig

AXO hat folgendes geschrieben:
Kramer hat folgendes geschrieben:
Ich finde das Gerede von Internetsucht oft albern. Ist jemand, der 35 Stunden in der Woche mit Freunden verbringt, Freunde- oder Kontaktsüchtig? Und was ist, wenn ein paar Freunde in alle Teile der Welt verstreut wohnen und man mit ihnen nur über das Telefon oder das Internet kommunizieren kann? Ist man dann dann süchtig nach dem Medium, mit dem man mit ihnen kommuniziert?


eben Schulterzucken
Es soll sogar Leute geben die 35h und mehr/Woche arbeiten - sind die arbeitssüchtig? Geschockt
Schlafsucht ist mit um die 56 Wochenstunden auch ein viel zu wenig beachtetes Problem von
sogar epidemischen Ausmaß.


ja, diese "schlafsucht" hab ich auch Cool Traurig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heizölrückstoßabdämpfung
Hedonist
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 15839
Wohnort: Zell i.W.

Beitrag(#1053723) Verfasst am: 30.07.2008, 10:55    Titel: Antworten mit Zitat

atheist666 hat folgendes geschrieben:
Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
Ja und? Für mich bedeutet 15 Jahre nicht uralt, für Dich offensichtlich schon. Es ist also offensichtlich ein sehr dehnbarer Begriff freakteach


Ähm...wie war das doch gleich mit der Umschlagsgeschwindigkeit im Kapital bei Marx Mit den Augen rollen


Keine Ahnung Schulterzucken
_________________
„Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.“ Curt Goetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Kultur und Gesellschaft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group