Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Astronomie
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Technik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 1941

Beitrag(#2012595) Verfasst am: 25.07.2015, 17:35    Titel: Antworten mit Zitat

Skeptiker hat folgendes geschrieben:


Aber witzig finde ich schon den Optimismus von Ben Moore.

Ich persönlich denke mehr in die Richtung: Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr als dass der Mensch auf fernen Wüstenplaneten Kamelspuren entdeckt ...- Cool


Es ist nicht allein Ben Moore so optimistisch.
http://web.de/magazine/wissen/mr-spock-suche-ausserirdischen-30788138 schrieb:
Zitat:
Die Chefwissenschaftlerin der US-Weltraumbehörde Nasa, Ellen Stofan, glaubt, dass der Mensch schon bald außerirdische Lebewesen findet. "Ich gehe davon aus, dass wir innerhalb von zehn Jahren starke Anzeichen von Leben außerhalb der Erde haben werden, und richtige Beweise in den nächsten 20 bis 30 Jahren", sagte sie - allerdings mit Blick auf Mikroorganismen.


Wenn das Kamel durch das Nadelöhr gehen soll, muss man eben nur das Nadelöhr größer machen.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hainer
frustrierter User



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 2528

Beitrag(#2014056) Verfasst am: 04.08.2015, 19:11    Titel: Antworten mit Zitat

schtonk hat folgendes geschrieben:
All-Gegenwärtigkeiten

Nicht schlecht für eine Positions-Neubestimmung...


Eindrucksvoll, wenn dem Macher der Seite auch ein paar Irrtümer unterlaufen sind.

Gleich das erste Bild mit dem Pfeil (you are here) zeigt lustigerweise eine unserer Nachbargalaxien, die Andromeda-Galaxie, nur etwas künstlerisch verfremdet.
https://de.wikipedia.org/wiki/Andromedagalaxie#/media/File:Andromeda_Galaxy_%28with_h-alpha%29.jpg

Bild 26 möchte exemplarisch die Größenordnung eines SL zeigen, doch diese Aussage täuscht insofern, dass es die SL in ganz verschiedenen Größenklassen gibt. Gezeigt ist eines der größten bekannten Supermassiven SL. SL sind jedoch anders häufig der Endzustand größerer Sterne und bewegen sich dann nur in der Größenordnung von Asteroiden, also ein paar dutzend Kilometer. In unserer Milchstraße sind mehrere solche typische Vertreter der stellaren SL bekannt. Das nächste bekannte Kandidat ist eine ca. 3000 Lj entfernte Röntgenquelle im Sternbild Einhorn.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hainer
frustrierter User



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 2528

Beitrag(#2014076) Verfasst am: 04.08.2015, 20:27    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Die nächste partielle Sofi über Deutschland ist schon 2026. Smilie


Tip: Dafür ist die nächste totale Mondfinsternis am 28. Sept. 2015.


Frühaufsteher in Mitteleuropa sehen sie gerade noch vor Morgendämmerung, wenn das Wetter mitspielt.

2:10 MESZ Eintritt in Halbschatten
4:47 MESZ Mitte Kernschatten
Der Austritt aus dem Kernschatten ist dann noch gut beobachtbar, doch die beginnende nautische Dämmerung (ab ca. 6 MESZ) und der ziemliche Tiefstand des Mond lässt das Ende etwas verblassen. Kurz nachdem der Mond die Horizontlinie unterschreitet, ist er aus dem Halbschatten.

Ein besonderes Spektakel, dass Monduntergang und Sonnenaufgang bei Mondfinsternissen zwingend zusammenfallen müssen, da der Mond durch seinen Bahnknoten bei Vollmond geht. Üblich ist das ja eben nicht, da die Mondbahn gegen die Erdbahn geneigt ist und Vollmonde eben daher verschieden hoch stehen hönnen.

Für die Osteuropäer sieht es schlechter aus, da sie dort bereits in die Dämmerung fällt.
Die nächste totale Mofi ist in Mitteleuropa erst wieder 2018 sichtbar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 20846
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2016134) Verfasst am: 19.08.2015, 08:54    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.iflscience.com/space/dark-energy-survey-shows-our-sky-more-crowded-we-thought

Zitat:
Dark Energy Survey Reveals 8 Dwarf Galaxies Orbiting The Milky Way


noch mehr Nachbarn! Cool
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hainer
frustrierter User



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 2528

Beitrag(#2016348) Verfasst am: 20.08.2015, 10:27    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Kommen und Gehen von Zwerggalaxien...

Zu dem Thema Artikel in deutscher Sprache:
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-19080-2015-07-15.html
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-18655-2015-03-11.html
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-19210-2015-08-19.html
http://www.mediadesk.uzh.ch/articles/2008/neue-theorie-zur-entstehung-von-zwerggalaxien-klaert-offene-fragen.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hainer
frustrierter User



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 2528

Beitrag(#2021881) Verfasst am: 23.09.2015, 17:32    Titel: Antworten mit Zitat

Seit gestern "Supermondet" es wieder in den Tageszeitungen.
http://www.wetter24.de/news/detail/2015-09-22-mondfinsternis-und-supermond-am-28092015-was-ist-dran/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 20846
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2021978) Verfasst am: 24.09.2015, 09:06    Titel: Antworten mit Zitat

hainer hat folgendes geschrieben:
Seit gestern "Supermondet" es wieder in den Tageszeitungen.
http://www.wetter24.de/news/detail/2015-09-22-mondfinsternis-und-supermond-am-28092015-was-ist-dran/


und die Esoteriker und Weltuntergangspropheten drehen durch...
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Er_Win
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 31.01.2008
Beiträge: 4482

Beitrag(#2021982) Verfasst am: 24.09.2015, 10:17    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
hainer hat folgendes geschrieben:
Seit gestern "Supermondet" es wieder in den Tageszeitungen.
http://www.wetter24.de/news/detail/2015-09-22-mondfinsternis-und-supermond-am-28092015-was-ist-dran/


und die Esoteriker und Weltuntergangspropheten drehen durch...


das machen sie übrigens nur für Leute wie dich, die sich dann besser fühlen können, weil sie deshalb nicht durchdrehen... Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heizölrückstoßabdämpfung
Hedonist
Foren-Admin



Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 16174
Wohnort: Zell i.W.

Beitrag(#2021984) Verfasst am: 24.09.2015, 10:39    Titel: Antworten mit Zitat

Er_Win hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
hainer hat folgendes geschrieben:
Seit gestern "Supermondet" es wieder in den Tageszeitungen.
http://www.wetter24.de/news/detail/2015-09-22-mondfinsternis-und-supermond-am-28092015-was-ist-dran/


und die Esoteriker und Weltuntergangspropheten drehen durch...


das machen sie übrigens nur für Leute wie dich, die sich dann besser fühlen können, weil sie deshalb nicht durchdrehen... Auf den Arm nehmen


Boah wasn doller Spruch, damit hast es ihm aber mal so richtig gezeigt! Anbeten
_________________
„Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht.“ Curt Goetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Er_Win
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 31.01.2008
Beiträge: 4482

Beitrag(#2021988) Verfasst am: 24.09.2015, 11:19    Titel: Antworten mit Zitat

Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:


Boah wasn doller Spruch...


du musst ihn nicht verstehen. Ist bissi ähnlich wie mit einigen "Atheisten" für die man auch kath.net erfinden müsste, wenn es das nicht gäbe, damit permanent Stoff geliefert wird, auf den man idR. ad personam hinabschschauen kann und die Frage nach der "Sinktiefe" zum "freigeistigen" Dauerbrenner wird Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 20846
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2022005) Verfasst am: 24.09.2015, 12:55    Titel: Antworten mit Zitat

Heizölrückstoßabdämpfung hat folgendes geschrieben:
Er_Win hat folgendes geschrieben:
Alchemist hat folgendes geschrieben:
hainer hat folgendes geschrieben:
Seit gestern "Supermondet" es wieder in den Tageszeitungen.
http://www.wetter24.de/news/detail/2015-09-22-mondfinsternis-und-supermond-am-28092015-was-ist-dran/


und die Esoteriker und Weltuntergangspropheten drehen durch...


das machen sie übrigens nur für Leute wie dich, die sich dann besser fühlen können, weil sie deshalb nicht durchdrehen... Auf den Arm nehmen


Boah wasn doller Spruch, damit hast es ihm aber mal so richtig gezeigt! Anbeten


Du musst das im Zusammenhang sehen:

Erwin gefällt es nicht, mit Verschwörungstheoretikern in einen Topf geworfen zu werden (siehe 9/11), denn seine Ansichten zu diversen VT-Themen sind natürlich völlig anders anzusehen!
Daher lässt er keine Gelegenheit belustigende Postings über diese Typen zu kommentieren.

ich bin da ganz pragmatisch und ignoriere seine diesbezüglichen Postings....so wie Erwin das mit der Logik tut.
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Er_Win
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 31.01.2008
Beiträge: 4482

Beitrag(#2022022) Verfasst am: 24.09.2015, 15:54    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:

Erwin gefällt es nicht...

ich bin da ganz pragmatisch und ignoriere seine diesbezüglichen Postings....so wie Erwin das mit der Logik tut.


ersteres ist mir forentechnisch betrachtet ziemlich *wurscht* aber ich bediene mich dann mal deiner sonstig angewandten Logik bzgl. irgendwelcher Behauptungen:

Belege bitte für das Durchdrehen der Esoteriker und Weltuntergangspropheten Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 32195
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2022620) Verfasst am: 27.09.2015, 19:48    Titel: Antworten mit Zitat

DIE RÜCKKEHR DES ROTEN MONDES
TOTALE MONDFINSTERNIS AM 28.09.2015



Obs tatsächlich ein sehenswertes Event wird?

Mal schaun, ob ich es schaffe, den Kampf gegen mein Bett (das mich immer mit Gewalt festhält) zu gewinnen. Lachen
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Casual3rdparty
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 21.07.2012
Beiträge: 6255

Beitrag(#2022628) Verfasst am: 27.09.2015, 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
DIE RÜCKKEHR DES ROTEN MONDES
TOTALE MONDFINSTERNIS AM 28.09.2015



Obs tatsächlich ein sehenswertes Event wird?

Mal schaun, ob ich es schaffe, den Kampf gegen mein Bett (das mich immer mit Gewalt festhält) zu gewinnen. Lachen

ich werde danach versuchen neue ultrascharfe fotos dieses blutmondes zu kaufen und als übergroßes Poster drucken lassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 32195
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2022630) Verfasst am: 27.09.2015, 20:28    Titel: Antworten mit Zitat

Casual3rdparty hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
DIE RÜCKKEHR DES ROTEN MONDES
TOTALE MONDFINSTERNIS AM 28.09.2015



Obs tatsächlich ein sehenswertes Event wird?

Mal schaun, ob ich es schaffe, den Kampf gegen mein Bett (das mich immer mit Gewalt festhält) zu gewinnen. Lachen

ich werde danach versuchen neue ultrascharfe fotos dieses blutmondes zu kaufen und als übergroßes Poster drucken lassen.


Vielleicht gelingt AD wieder son schönes Bild:
http://freigeisterhaus.de/viewtopic.php?p=2017717#2017717
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AdvocatusDiaboli
Großmeister der passiv-aggressiven Gewalt



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21548
Wohnort: München

Beitrag(#2022657) Verfasst am: 27.09.2015, 22:01    Titel: Antworten mit Zitat

Ich werde diese Mondfinsternis verschlafen. Ich würd den Tag nicht überstehen zwinkern Viel Glück beim Wetter allen, die mitten in der Nacht aufstehen!
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"CDU? Auf die Fresse! FDP? In die Klöten! AfD? In die Jauchegrube!" Andrea N.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 1941

Beitrag(#2022709) Verfasst am: 28.09.2015, 10:17    Titel: "Blutmond" Antworten mit Zitat

Ich habe es gesehen, live und in Farbe, die verschiedenen Phasen für je 5 Minuten.
Habe dafür den Wecker mehrmals gestellt im Abstand von 30 Minuten.
Für diejenigen, die es live versäumt haben:
Auf den Fotos im Netz, mit Stativ und Tele-Objektiv gemacht, sieht der Mond natürlich noch wesentlich größer und schöner aus als live.
Die besondere Nähe des Mondes macht nicht viel aus.
Bis zum nächsten mal in 2033.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 32195
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2022743) Verfasst am: 28.09.2015, 14:58    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
DIE RÜCKKEHR DES ROTEN MONDES
TOTALE MONDFINSTERNIS AM 28.09.2015



Obs tatsächlich ein sehenswertes Event wird?

Mal schaun, ob ich es schaffe, den Kampf gegen mein Bett (das mich immer mit Gewalt festhält) zu gewinnen. Lachen


Ich habs geschafft.
Und es hat sich gelohnt.
Schee wars; und selten vom Balkon son tollen Sternenhimmel gesehen.
Meist ist es zu hell, weil rundherum zu viel Licht ist bei uns.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bravopunk
Unvollender



Anmeldungsdatum: 08.03.2008
Beiträge: 25205
Wohnort: Edo

Beitrag(#2022750) Verfasst am: 28.09.2015, 15:20    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
DIE RÜCKKEHR DES ROTEN MONDES
TOTALE MONDFINSTERNIS AM 28.09.2015



Obs tatsächlich ein sehenswertes Event wird?

Mal schaun, ob ich es schaffe, den Kampf gegen mein Bett (das mich immer mit Gewalt festhält) zu gewinnen. Lachen


Ich habs geschafft.
Und es hat sich gelohnt.
Schee wars; und selten vom Balkon son tollen Sternenhimmel gesehen.
Meist ist es zu hell, weil rundherum zu viel Licht ist bei uns.


Ich habs auch gesehen. Smilie

Stand in eine Decke gehüllt an einem Veluxfenster. War schön ruhig. Und kein bisschen bewölkt. Sehr glücklich
_________________
"Hier spricht Ramke. Wer jetzt allein ist, kriegt nur noch den Abschaum!"

Dunno What Went Wrong 6_9

Meine Freiheit, deine Freiheit

Kaguya-hime
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 36243
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2022787) Verfasst am: 28.09.2015, 18:35    Titel: Antworten mit Zitat

Bravopunk hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
vrolijke hat folgendes geschrieben:
DIE RÜCKKEHR DES ROTEN MONDES
TOTALE MONDFINSTERNIS AM 28.09.2015



Obs tatsächlich ein sehenswertes Event wird?

Mal schaun, ob ich es schaffe, den Kampf gegen mein Bett (das mich immer mit Gewalt festhält) zu gewinnen. Lachen


Ich habs geschafft.
Und es hat sich gelohnt.
Schee wars; und selten vom Balkon son tollen Sternenhimmel gesehen.
Meist ist es zu hell, weil rundherum zu viel Licht ist bei uns.


Ich habs auch gesehen. Smilie

Stand in eine Decke gehüllt an einem Veluxfenster. War schön ruhig. Und kein bisschen bewölkt. Sehr glücklich



Wen wundert's! Die Wolken dieser Welt waren alle bei uns. Motzen
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Misterfritz
mini - mal



Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 21867
Wohnort: badisch sibirien

Beitrag(#2022802) Verfasst am: 28.09.2015, 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Ich werde diese Mondfinsternis verschlafen. Ich würd den Tag nicht überstehen zwinkern Viel Glück beim Wetter allen, die mitten in der Nacht aufstehen!

ich habe mir das auch ned angetan, obwohl ett hier null wolken hatte. als ich morgens früh mit dem hund draussen war, gab's ich noch die reste der mondfinsternis (ca. 1/5 - 1/4) zu sehen, allerdings in weiss und ned mehr in blutrot.
das war auf jeden fall eine arbetnehmer-unfreundliche mondfinsternis Lachen
_________________
I'm tapping in the dusternis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hainer
frustrierter User



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 2528

Beitrag(#2022999) Verfasst am: 29.09.2015, 22:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, es hat sich wirklich gelohnt, trotz zwischendurch durchziehender Wolkenfelder.

Der Farbton ist eigentlich kupferrot. Man darf den dieses Jahr erstmals in den Massenmedien als "Blutmond" eingedeutschten Bloodmoon nicht wörtlich nehmen. Blutrot ist der nie.

Und den kufperroten Farbton hat die verdunkelte Fläche eigentlich immer, nur nimmt man ihn aufgrund der relativ geringen Helligkeit dann nicht wahr, wenn man visuell gleichzeitig von einem hell beschienen Segment geblendet ist. Da macht selbst der an sich recht hohe Dynamikumfang des Auges nicht mehr ganz mit. Auf genügend ausbelichteten Fotos sieht man es jedoch.

Wer aufmerksam ist erkennt innerhalb des Beginns des Kernschatten zusätzlich auch einen Farbübergang mit bläulichen über grünlichen Einschlag. Diese Lichtanteile gingen durch eine geringere atmosphärische Schichtdicke und wurden daher weniger stark weggestreut und blieben somit relaiv erhalten. Je mehr Luft ein breitbandiger Lichtstrahl durchwandert, desto mehr dominieren seine langwellige Anteile und somit auch im inneren des Kernschattens. Siehe auch Abendrot, tief stehender rötlicher Mond/Sonne, usw.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alchemist
Luminous beings are we, not this crude matter.



Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 20846
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#2023038) Verfasst am: 30.09.2015, 09:03    Titel: Antworten mit Zitat

Und die Welt ist wieder nicht untergegangen.
_________________
"Does anybody remember laughter?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Er_Win
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 31.01.2008
Beiträge: 4482

Beitrag(#2023051) Verfasst am: 30.09.2015, 10:11    Titel: Antworten mit Zitat

Alchemist hat folgendes geschrieben:
Und die Welt ist wieder nicht untergegangen.


das war zu erwarten. Was kam bei deiner Zählung der "Durchdrehenden" raus... ? zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hainer
frustrierter User



Anmeldungsdatum: 24.08.2006
Beiträge: 2528

Beitrag(#2023098) Verfasst am: 30.09.2015, 15:39    Titel: Antworten mit Zitat

Habs nochmal nachgeschlagen, der blau-grüne Farbsaum kommt von der Ozonschicht, die absorbiert vor allem im Orange-Rot, aber lässt eher Blau durch.
http://igaco-o3.fmi.fi/ACSO/files/brion_et_al_1998.pdf
http://science.nasa.gov/science-news/science-at-nasa/2014/18sep_lunareclipse/

Cool.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zelig
Kultürlich



Anmeldungsdatum: 31.03.2004
Beiträge: 22464

Beitrag(#2023116) Verfasst am: 30.09.2015, 16:47    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte meine gute Kamera woanders liegen lassen. Die zweite wollte nicht fokussieren, und in den Menüeinstellungen war ich nicht mehr so firm, als daß ich in der Dunkelheit rumfriemeln wollte.
Habe die alte Analoge raus geholt, die einfach das tut, was ich will, und bin jetzt auf das Ergebnis gespannt. ; )
Ich fand, durch die Färbung wirkte der Mond etwas plastischer. Zudem war ich etwas enttäuscht, weil ich am Abend zuvor den Mond auf einer Zugfahrt als riesige Scheibe gesehen habe, und mir erhofft hatte, das wäre ein Effekt, der auch noch morgens in der Frühe zu sehen sei. Dem war nicht so. Ich denke es lag daran, daß der Mond am Abend zuvor tief stand. 'Meine mal gelesen zu haben, daß das den Einruck erweckt, als wäre er größer.
_________________
What game shall we play today?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Casual3rdparty
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 21.07.2012
Beiträge: 6255

Beitrag(#2023231) Verfasst am: 30.09.2015, 23:30    Titel: Antworten mit Zitat

bin ich zufällig über Addi drauf gestoßen: Geschockt

http://www.starobserver.org/ap150929.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 1941

Beitrag(#2024524) Verfasst am: 07.10.2015, 12:18    Titel: jeder Stern besitzt einen Planeten in einer habitablen Zone Antworten mit Zitat

http://www.welt.de/wissenschaft/weltraum/article147257010/So-nah-war-die-Entdeckung-von-Leben-im-All-noch-nie.html schrieb:

Zitat:
So berechnete Charles Lineweaver von der Australian National University in Canberra die potenzielle Anzahl erdähnlicher Planeten in bewohnbaren Zonen.
Anfang diesen Jahres legte er das fantastische Ergebnis vor:
"Fast jeder Stern in der Galaxis besitzt einen oder zwei Planeten in einer habitablen Zone."
Bei mindestens 200 Milliarden Sterne in der Milchstraße ist das eine gigantische Zahl potenziell erdähnlicher Welten.


Freilich dürften praktisch alle diese Planeten mit unseren Mitteln unerreichbar sein.
Auch eine Kommunikation mit intelligenten Aliens ist mit unseren Mitteln derzeit ausgeschlossen.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Naastika
RL rulez<->auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 23.11.2003
Beiträge: 6020
Wohnort: an der Fütterungsstelle der Eichhörnchen

Beitrag(#2024551) Verfasst am: 07.10.2015, 15:37    Titel: Re: jeder Stern besitzt einen Planeten in einer habitablen Zone Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:


Freilich dürften praktisch alle diese Planeten mit unseren Mitteln unerreichbar sein.
Auch eine Kommunikation mit intelligenten Aliens ist mit unseren Mitteln derzeit ausgeschlossen.



Na und?
Allein das Bewusstsein, das statistisch begründete WISSEN, irgendwo sitzen/schweben/hängen Wesen wie wir und tauschen in dem Moment *wieauchimmer* Informationen zum gleichen Thema aus, ist einfach nur *hirnsprengend*. Lachen Lachen Lachen
_________________
www.saekulare-gruene.de

Lebe besser, helfe öfter, staune mehr

#PulseOfEurope
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sponor
registrierter User



Anmeldungsdatum: 16.05.2008
Beiträge: 1435
Wohnort: München

Beitrag(#2024553) Verfasst am: 07.10.2015, 16:05    Titel: Re: jeder Stern besitzt einen Planeten in einer habitablen Zone Antworten mit Zitat

Naastika hat folgendes geschrieben:
wolle hat folgendes geschrieben:


Freilich dürften praktisch alle diese Planeten mit unseren Mitteln unerreichbar sein.
Auch eine Kommunikation mit intelligenten Aliens ist mit unseren Mitteln derzeit ausgeschlossen.



Na und?
Allein das Bewusstsein, das statistisch begründete WISSEN, irgendwo sitzen/schweben/hängen Wesen wie wir und tauschen in dem Moment *wieauchimmer* Informationen zum gleichen Thema aus, ist einfach nur *hirnsprengend*. Lachen Lachen Lachen

Wo du "in dem Moment" auch noch besonders herausstellst:
Das Universum hat nicht gerade eine hohe Meinung vom Konzept der Gleichzeitigkeit. freakteach
SCNR, Physikerreflex, s. Relativitätstheorien
EDIT: Ansonsten hast du schon recht. zwinkern
_________________
Unsere Welt wird noch so fein werden, daß es so lächerlich sein wird, einen Gott zu glauben als heutzutage Gespenster.
(G. Chr. Lichtenberg)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Wissenschaft und Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter
Seite 10 von 12

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group