Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Neger
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nergal
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 11433

Beitrag(#1041138) Verfasst am: 08.07.2008, 21:34    Titel: Neger Antworten mit Zitat

Heißt bei euch der Negerkuss heute anders?
Und was ist mit dem Indianer gibt es den noch?





Noch etwas was nun nicht dazugehört: Gibt es in der BRD noch den McCountry?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
r'zr
dickes reh



Anmeldungsdatum: 23.01.2008
Beiträge: 2578
Wohnort: Vault 13

Beitrag(#1041140) Verfasst am: 08.07.2008, 21:36    Titel: Antworten mit Zitat

ich bin ein verfechter des 'negers'.
gerade wegen der pi/pc
mein beitrag zur rettung der sprache zwinkern
_________________
....das Aufbringen von flächigen Halbzeugen auf gekrümmte Oberflächen...
useful information for teh womenfolk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#1041142) Verfasst am: 08.07.2008, 21:39    Titel: Re: Neger Antworten mit Zitat

Nergal hat folgendes geschrieben:

Und was ist mit dem Indianer gibt es den noch?


Ja! Bei den Karl-May-Spielen von Bad Segeberg. Lachen
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
DeHerg
nun schon länger Ranglos



Anmeldungsdatum: 28.04.2007
Beiträge: 6525
Wohnort: Rostock

Beitrag(#1041154) Verfasst am: 08.07.2008, 21:50    Titel: Re: Neger Antworten mit Zitat

Nergal hat folgendes geschrieben:
Heißt bei euch der Negerkuss heute anders?
Im Allgemeinen Sprachgebrauch gibt es den Begriff noch. Auf der Packung steht aber "Schokoküsse"(soweit ich mich erinnere)
_________________
Haare spalten ist was für Grobmotoriker

"Leistung muss sich wieder lohnen"<--purer Sozialismus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
boomklever
Quiddje



Anmeldungsdatum: 25.07.2006
Beiträge: 10918
Wohnort: Rellingen

Beitrag(#1041159) Verfasst am: 08.07.2008, 21:53    Titel: Antworten mit Zitat

Bei uns heisst das Mohrenkopf. Schulterzucken
_________________
Ma patrie, c’est la langue française.

-- Albert Camus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
River Runs Red
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.09.2007
Beiträge: 336

Beitrag(#1041186) Verfasst am: 08.07.2008, 22:15    Titel: Antworten mit Zitat

edderkopp hat folgendes geschrieben:
Bei uns heisst das Mohrenkopf. Schulterzucken


ditto
_________________
"Die Wissenschaft hat keine moralische Dimension. Sie ist wie ein Messer. Wenn man sie einem Chirurgen und einem Mörder gibt, gebraucht es jeder auf seine Weise."
(Wernher v. Braun)

"Those who would sacrifice freedom for peace deserve neither"
(B. Franklin)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordseekrabbe
linker Autist



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 31150
Wohnort: Dresden

Beitrag(#1041218) Verfasst am: 08.07.2008, 22:38    Titel: Antworten mit Zitat

edderkopp hat folgendes geschrieben:
Bei uns heisst das Mohrenkopf. Schulterzucken


Und Möhren heißen bei Euch "Negerküsse"? Komisches Völkchen, diese Schwaben... zwinkern
_________________
Autismus macht kein Urlaub.
"Seid unbequem. Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Welt." (Günter Eich)
"Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst." (Mahatma Gandhi)
"Soldaten sind Mörder." (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger ICQ-Nummer
River Runs Red
registrierter User



Anmeldungsdatum: 18.09.2007
Beiträge: 336

Beitrag(#1041269) Verfasst am: 08.07.2008, 23:43    Titel: Antworten mit Zitat

Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
edderkopp hat folgendes geschrieben:
Bei uns heisst das Mohrenkopf. Schulterzucken


Und Möhren heißen bei Euch "Negerküsse"? Komisches Völkchen, diese Schwaben... zwinkern


In meinem Fall Niedersachsen Prügel
_________________
"Die Wissenschaft hat keine moralische Dimension. Sie ist wie ein Messer. Wenn man sie einem Chirurgen und einem Mörder gibt, gebraucht es jeder auf seine Weise."
(Wernher v. Braun)

"Those who would sacrifice freedom for peace deserve neither"
(B. Franklin)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Konrad
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 01.06.2007
Beiträge: 1528

Beitrag(#1041270) Verfasst am: 08.07.2008, 23:49    Titel: Antworten mit Zitat

edderkopp hat folgendes geschrieben:
Bei uns heisst das Mohrenkopf. Schulterzucken


Bei uns auch !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Galaxisherrschers Katze
Verwöhntes Haustier



Anmeldungsdatum: 06.04.2005
Beiträge: 5018

Beitrag(#1041279) Verfasst am: 09.07.2008, 00:04    Titel: Antworten mit Zitat

River Runs Red hat folgendes geschrieben:
Nordseekrabbe hat folgendes geschrieben:
edderkopp hat folgendes geschrieben:
Bei uns heisst das Mohrenkopf. Schulterzucken


Und Möhren heißen bei Euch "Negerküsse"? Komisches Völkchen, diese Schwaben... zwinkern


In meinem Fall Niedersachsen Prügel

Möhren heißen in deinem Fall "Niedersachsen"? noc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fuxing
grösstenteils harmlos



Anmeldungsdatum: 07.05.2008
Beiträge: 1667
Wohnort: Ankh Morpork

Beitrag(#1041281) Verfasst am: 09.07.2008, 00:07    Titel: Antworten mit Zitat

Bei uns gibts immer noch Zigeunerschnitzel....Sinti- und Romaschnitzel würden sich wohl kaum an den Menschen bringen lassen zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rk72
gesperrt



Anmeldungsdatum: 09.04.2008
Beiträge: 2462

Beitrag(#1041282) Verfasst am: 09.07.2008, 00:08    Titel: Re: Neger Antworten mit Zitat

Nergal hat folgendes geschrieben:
Heißt bei euch der Negerkuss heute anders?


Bei uns heißen die Afroamerikanerküsse.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, Postfeminist



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35234
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1041304) Verfasst am: 09.07.2008, 00:51    Titel: Antworten mit Zitat

r'zr hat folgendes geschrieben:
ich bin ein verfechter des 'negers'.
gerade wegen der pi/pc
mein beitrag zur rettung der sprache zwinkern



Ich lade Dich mal zum Essen ein.

Als Nachtisch gibt's dann Negerkuesse und als Hauptspeise Deutschlaender Wuerstchen....
_________________
Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralf Rudolfy
Analogue Native



Anmeldungsdatum: 11.12.2003
Beiträge: 26674
Wohnort: Erfurt

Beitrag(#1041355) Verfasst am: 09.07.2008, 08:36    Titel: Re: Neger Antworten mit Zitat

Nergal hat folgendes geschrieben:
Heißt bei euch der Negerkuss heute anders?

Natürlich nicht.
_________________
Dadurch, daß ein Volk nicht mehr die Kraft oder Willen hat, sich in der Sphäre des Politischen zu halten, verschwindet das Politische nicht aus der Welt. Es verschwindet nur ein schwaches Volk. (Carl Schmitt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ateyim
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.05.2007
Beiträge: 3656
Wohnort: Istanbul

Beitrag(#1041358) Verfasst am: 09.07.2008, 08:56    Titel: Antworten mit Zitat

Die Zigarettenindustrie beharrt auch eisern auf der Marke "Gitanes" (Zigeunerinnen)

aber aus eigener Erfahrung: in den Jahren, in denen ich in einem Wettbüro gejobt habe, waren "Zigeuner" ein wichtiger Kundenstamm. Untereinander sprachen sie ihre eigene Sprache, daher weiss ich nicht, welches Wort sie benutzten, aber wenn sie mit mir redeten, dann sprachen sie von sich immer als "Zigeuner".

Einer von ihnen meinte, dass er, wenn er dieses Wort von einem Nichtzigeuner hört, er immer auf Habachtposition geht: denn er sei es schon so gewohnt, dass dieses Wort im Deutschen abfaellig gebraucht werde, dass er sofort automatisch anfange Tonfall und Mimik des Sprechers zu analysieren, um richtig einschaetzen zu können, ob es neutral oder abfaellig benutzt wurde. Der Gebrauch dieses Wortes durch Andere würde bei ihm diesen Stress auslösen, waehrend er bei dem Gebrauch von Sinti bzw. Roma dies nie so empfinde.

skeptisch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peter H.
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 24.06.2007
Beiträge: 9751

Beitrag(#1041369) Verfasst am: 09.07.2008, 09:20    Titel: Antworten mit Zitat

Eine Wortdeutung ist die: Zigeuner = ziehender Gauner! Wenn das mal nicht abfällig genug ist.
Das Wort Zigeuner sowie Neger ist tunlichst zu vermeiden, da ausgesprochen rassistisch.

Wäre mal interessant, wie das Wort "Negerkuss" in anderen europäischen Sprachen wohl so heißt, wenn man es wörtlich ins Deutsche rückübersetzt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ateyim
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.05.2007
Beiträge: 3656
Wohnort: Istanbul

Beitrag(#1041380) Verfasst am: 09.07.2008, 09:38    Titel: Antworten mit Zitat

Peter H. hat folgendes geschrieben:
Eine Wortdeutung ist die: Zigeuner = ziehender Gauner! Wenn das mal nicht abfällig genug ist.Das Wort Zigeuner sowie Neger ist tunlichst zu vermeiden, da ausgesprochen rassistisch.



Dessen ist sich wohl aber kaum jemand bewusst... sonst müsste man doch jedes Wort, dass irgendwie Gefahr laeuft, nicht "politisch korrekt" zu sein, erst einmal in einem etymologischen Wörterbuch nachschlagen...

Sind für Afroamerikaner, wenn sie unter sich sind, eignentlich Begriffe wie Negro oder Nigger auch tabu? Schulterzucken (ernstgemeinte Frage... ich weiss es nicht). "Zigeuner" bezeichnen sich ja untereinander wohl als "Zigeuner".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jolesch
Freund des kleineren Übels



Anmeldungsdatum: 11.07.2004
Beiträge: 7390
Wohnort: Omicron Persei VIII

Beitrag(#1041387) Verfasst am: 09.07.2008, 09:53    Titel: Antworten mit Zitat

Peter H. hat folgendes geschrieben:
Eine Wortdeutung ist die: Zigeuner = ziehender Gauner! Wenn das mal nicht abfällig genug ist..


Es ist nicht nur abfällig, sondern auch falsch.
Zitat:
Das Wort Zigeuner ist eine Fremdbezeichnung, die im Deutschen wahrscheinlich aus dem Ungarischen (cigány) entlehnt ist und in ähnlicher Form in den meisten europäischen Sprachen vorkommt, so französisch Tsigane, italienisch Zingaro, spanisch Cingaro, portugiesisch Cigano, Rumänisch Ţigan, Skandinavien (zum Beispiel schwedisch) zigenare, russisch Цыган (Zygan), tschechisch Cikáni, polnisch Cygan, bulgarisch Циганин (Ziganin), Serbisch und Kroatisch Cigani, griechisch τσιγγάνος (tsingános) und türkisch Çingene, ferner neulateinisch ciganus, tiganus, ziganus und ähnliche Formen, in einem der ältesten lateinischen Belege auf deutschem Gebiet auch secanus.



Du betreibst die sogenannte Volksetymologie.

Zitat:
Bei einer Volksetymologie (Paretymologie) handelt es sich um einen historischen Wortbildungsprozess, bei dem ein unbekanntes Wort (meist Fremdwort) nach dem Vorbild eines vertraut klingenden Wortes in die Nehmersprache eingegliedert wird. Hierbei kann sowohl der Wortkörper phonologisch verändert werden, als auch durch das Mittel der Analogie eine phantasievolle Neubildung eintreten.

_________________
Storm by Tim Minchin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Peter H.
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 24.06.2007
Beiträge: 9751

Beitrag(#1041388) Verfasst am: 09.07.2008, 09:56    Titel: Antworten mit Zitat

die Bedeutung des Wortes Zigeuner ist nicht eindeutig nachgewiesen. Es gibt da offensichtlich nur Mutmaßungen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jolesch
Freund des kleineren Übels



Anmeldungsdatum: 11.07.2004
Beiträge: 7390
Wohnort: Omicron Persei VIII

Beitrag(#1041391) Verfasst am: 09.07.2008, 10:00    Titel: Antworten mit Zitat

Peter H. hat folgendes geschrieben:
die Bedeutung des Wortes Zigeuner ist nicht eindeutig nachgewiesen.


Stimmt. Klar ist nur dass "fahrender Gauner" falsch ist.
_________________
Storm by Tim Minchin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
v_v
registrierter User



Anmeldungsdatum: 08.06.2008
Beiträge: 361

Beitrag(#1042001) Verfasst am: 10.07.2008, 00:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ich sage Neger, Zigeuner usw., da ich der Meinung bin, dass politisch korrekte Worte Rassismus nur verschleiern, statt ihn zu verhindern. Wenn zum Beispiel "Schwarzer" politisch unkorrekt ist, "Weißer" aber nicht, dann impliziert das meiner Meinung nach schon irgendwie, dass Schwarze schlechter als Weiße sind usw.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kramer
postvisuell



Anmeldungsdatum: 01.08.2003
Beiträge: 25986

Beitrag(#1042026) Verfasst am: 10.07.2008, 01:46    Titel: Antworten mit Zitat

edderkopp hat folgendes geschrieben:
Bei uns heisst das Mohrenkopf. Schulterzucken


Ich kenne den Mohrenkopf noch aus meiner Kindheit, das war aber kein Negerkuss, sondern ein mit Schokolade überzogenes rundliches Gebäck. Sah ähnlich aus, war aber grösser und schmeckte anders.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jolesch
Freund des kleineren Übels



Anmeldungsdatum: 11.07.2004
Beiträge: 7390
Wohnort: Omicron Persei VIII

Beitrag(#1042035) Verfasst am: 10.07.2008, 07:21    Titel: Antworten mit Zitat

Kramer hat folgendes geschrieben:
edderkopp hat folgendes geschrieben:
Bei uns heisst das Mohrenkopf. Schulterzucken


Ich kenne den Mohrenkopf noch aus meiner Kindheit, das war aber kein Negerkuss, sondern ein mit Schokolade überzogenes rundliches Gebäck. Sah ähnlich aus, war aber grösser und schmeckte anders.


Klingt nach "Mohr im Hemd"
_________________
Storm by Tim Minchin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gollrich
superheftig general



Anmeldungsdatum: 06.12.2007
Beiträge: 1098
Wohnort: Mannheim

Beitrag(#1042041) Verfasst am: 10.07.2008, 07:51    Titel: Antworten mit Zitat

Freigeist0815 hat folgendes geschrieben:
Bei uns gibts immer noch Zigeunerschnitzel....Sinti- und Romaschnitzel würden sich wohl kaum an den Menschen bringen lassen zwinkern


Schnitzel nach Art "mobile ethnische Minderheit" ! zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spaghettus
Pastafarianer



Anmeldungsdatum: 07.02.2006
Beiträge: 568
Wohnort: Uckermark

Beitrag(#1042050) Verfasst am: 10.07.2008, 08:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin regelmäßig in Ungarn und habe dort auch Kontakt zu Zigeunern. Ich habe extra nachgefragt, für sie ist es überhaupt kein Problem, wenn sie mit Cigany angeredet werden. Sie selbst tun es auch.

Die deutschen Zigeuner scheinen sich da nicht so einig zu sein:

"Der Völkermord an den Sinti und Roma ist aus dem gleichen Motiv des Rassenwahns, mit dem gleichen Vorsatz und dem gleichen Willen zur planmäßigen und endgültigen Vernichtung durchgeführt worden wie der an den Juden. Sie wurden im gesamten Einflussbereich der Nationalsozialisten systematisch und familienweise vom Kleinkind bis zum Greis ermordet." Diese Feststellung hatte der Künstler aufgegriffen, um sie als den See umlaufende Inschrift seinem Denk- und Mahnmal einzufügen. Der Zentralrat der Sinti und Roma, unter Vorsitz von Romani Rose, ist mit dieser Inschrift, welche die Motive für die Vernichtung der Sinti und Roma denen für die Ermordung des jüdischen Volks gleichstellt, einverstanden - nicht aber die zahlenmäßig wesentlich kleinere "Sinti-Allianz", die in dieser Formulierung Teile weiterer "Zigeunerstämme" für übergangen hält. Die lange Zeit gebräuchliche, meist mit romantischen Vorstellungen verknüpfte Bezeichnung "Zigeuner", die erst im Dritten Reich die diffamierende Wendung erhielt, ist von der Sinti-Allianz dennoch akzeptiert, als Oberbegriff für alle Gruppen und Stämme - nicht aber vom Zentralrat, der in der Bezeichnung "Zigeuner" nur die Diskriminierung erkennt. Im Sinne der Sinti-Allianz hat nunmehr der Bundestag mehrere Vorschläge für eine andere Inschrift gemacht, die von den Verfolgten und Opfern "als Zigeuner" spricht. Dies lehnt der Zentralrat wiederum ab, der zugleich auf jener Gemeinsamkeit der Motive in der Herzog-Formulierung beharrt.

http://www.das-parlament.de/2005/04/Kehrseite/001.html

Für mich ist Zigeuner einfach der Sammelbegriff für die unterschiedlichen Stämme und damit viel sinnvoller, als Sinti und Roma. In dem Sinne gebrauche ich das Wort auch, egal ob jemand das als politisch korrekt empfindet oder nicht.
_________________
----------------------------------------------------------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AntagonisT
Master of Disaster



Anmeldungsdatum: 28.09.2005
Beiträge: 5587
Wohnort: 2 Meter über dem Boden

Beitrag(#1042052) Verfasst am: 10.07.2008, 08:46    Titel: Antworten mit Zitat

v_v hat folgendes geschrieben:
Ich sage Neger, Zigeuner usw., da ich der Meinung bin, dass politisch korrekte Worte Rassismus nur verschleiern, statt ihn zu verhindern. Wenn zum Beispiel "Schwarzer" politisch unkorrekt ist, "Weißer" aber nicht, dann impliziert das meiner Meinung nach schon irgendwie, dass Schwarze schlechter als Weiße sind usw.


erklärst du das auch jedes Mal dazu, wenn du bei Benutzung von "Neger" komisch angeschaut wirst?
_________________
“Primates often have trouble imagining an universe not run by an angry alpha male.”
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nergal
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 17.07.2003
Beiträge: 11433

Beitrag(#1042092) Verfasst am: 10.07.2008, 10:26    Titel: Antworten mit Zitat

Was mir dazu einfällt:
Auch heute gibt es noch herumziehende Zigeuner, allerdings mit Wohnwagen.
Was macht man eigentlich beruflich wenn man ständig auf Achse ist?
Machen die die selben Berufe wie ihrer Ahnen früher oder haben die sich auf wenige spezialisiert die ihrem Lebensstil angepasst werden konnten?

Interessant und zugleich bedauerlich: viele der Sinti, Roma usw. aus Frankreich sind evangelikale Christen (gab ne interessante Sendung dazu, denke das war auf arte).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Henry Kane
*tilt*



Anmeldungsdatum: 16.05.2007
Beiträge: 176

Beitrag(#1042096) Verfasst am: 10.07.2008, 10:32    Titel: Antworten mit Zitat

Bei mir heissen die Dinger nach wie vor Mohrenkopf, auch die von Supervollschlankmannfraus. Ich sage auch Zigeuner und meine das völlig wertfrei. Ist doch sowieso totale Grütze, wenn man will kann man auch Begriffe wie BürgerIn so benutzen, dass sie herabwürdigend klingen. Und dann? Erfinden wir ein neues Wort, das sich dann wieder leicht zur Beleidigung umfunktionieren lässt?
So, und jetzt geh ich zum Bäcker, Nonnenfürze kaufen Auf den Arm nehmen
_________________
Wenn man bedenkt, dass man mit dem Strom auch ein Waffeleisen betreiben könnte...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ateyim
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.05.2007
Beiträge: 3656
Wohnort: Istanbul

Beitrag(#1042097) Verfasst am: 10.07.2008, 10:34    Titel: Antworten mit Zitat

also... bestimmt 90% der "Zigeuner" die Kunden in dem Wettbüro waren, in dem ich jobte, handelten mit Teppichen oder Schmuck.

Immer wenn sie alles verwettet hatten, versuchten sie meinem Chef Teppiche oder Schmuck anzudrehen. Natürlich immer alles echt!!! Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jolesch
Freund des kleineren Übels



Anmeldungsdatum: 11.07.2004
Beiträge: 7390
Wohnort: Omicron Persei VIII

Beitrag(#1042098) Verfasst am: 10.07.2008, 10:34    Titel: Antworten mit Zitat

Nergal hat folgendes geschrieben:
Was mir dazu einfällt:
Auch heute gibt es noch herumziehende Zigeuner, allerdings mit Wohnwagen.
Was macht man eigentlich beruflich wenn man ständig auf Achse ist?
Machen die die selben Berufe wie ihrer Ahnen früher oder haben die sich auf wenige spezialisiert die ihrem Lebensstil angepasst werden konnten?


Betteln und Kleinkriminalität kommen nie aus der Mode zwinkern

Die "alten Gewerbe" (Scherenschleifen, Kesselflicken, etc.) werden imo eher noch in den ehemaligen Ostblockländern betrieben, nicht so sehr bei den "westlichen" Zigeunern. Da gibts mehr so nen "super Teppiche/falsche Rolex"-Handel.
_________________
Storm by Tim Minchin


Zuletzt bearbeitet von Jolesch am 10.07.2008, 10:41, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Sonstiges und Groteskes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group