Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Karadzic gefasst
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Peter H.
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 24.06.2007
Beiträge: 9751

Beitrag(#1055270) Verfasst am: 01.08.2008, 09:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Bernadette, (ich bin wirklich ein Mann!! also Peter und nicht Petra)
du machst es dir ein wenig zu einfach. Aus der jungen welt geht doch klar hervor, dass die Bestrafungen einseitig ausfallen. Dabei werden Roß und Reiter genannt.
Eigentümlich ist es darüberhinaus, wenn man den Serben keine gemeinsame Heimstatt zubilligt, andererseits es als selbstverständlich betrachtet, dass alle Deutschen in einem Reich wieder vereint sind. Wie anders kann man denn sonst die Vereinnahmung der DDR nennen?
Selbstverständlich hat der Kardcic Dreck am Stecken, aber wer hat den nicht auf dem Balkan?
Es war doch wohl so, dass sich die Gewalt gegenseitig hochschaukelte, so dass sich im Nachhinein nicht sagen läßt, wer war eigentlich schuld. Ich sage dir, es waren es alle.
Ich bin mir übrigens sicher, dass der deutsche Staat ähnlich brutal vorgegangen wäre, gäbe es denn eine Separatistenbewegung in Germany. Da es in D keine wirklichen Turbulenzen gibt, sieht es so aus, als wenn die Gewalt eine Domäne der Serben sei, was falsch ist.
Wie ich den sogenannten int. Gerichtshof einschätze, brauche ich nicht noch einmal zu wiederholen, denn dazu habe ich mich schon geäußert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 36881
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1055273) Verfasst am: 01.08.2008, 09:29    Titel: Antworten mit Zitat

Peter H. hat folgendes geschrieben:
Hallo Bernadette, (ich bin wirklich ein Mann!! also Peter und nicht Petra)



Also das ist jetzt wirklich dreist.... Böse
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
reign
bla bla



Anmeldungsdatum: 21.07.2006
Beiträge: 1880

Beitrag(#1055277) Verfasst am: 01.08.2008, 09:35    Titel: Antworten mit Zitat

Peter H. hat folgendes geschrieben:
Hier ne Darstellung aus der Sicht der jungen welt:
http://www.jungewelt.de/2008/07-31/058.php
Du meinst aus der Sicht eines gewißen Klaus Hartmann, der Vorsitzender des Internationalen Komitees für die Verteidigung von Slobodan Milosevic und Sprecher der deutschen Sektion ist; also ein Serbophiler ***, der gerne von Serbophobie faselt.
Warum gibt es nur so Holzköpfe, die von Sachen fabulieren, die sie nichts angehen und von denen sie offensichtlich nicht die geringste Ahnung haben. Kann der *** sich nicht mit was anderem beschäftigen? Aber wahrscheinlich wäre er auf anderem Gebiet nur genauso schlecht.
Nämlich wenn ['Dieses angebliche »Großserbien« ist bereits eine irreführende Propagandaformel, da es den Serben immer um die Erhaltung eines multinationalen und multikulturellen Jugoslawiens gegangen ist, in dem auch die Serben verschiedener Republiken in einem Staat zusammenleben können.'] halten würde, dann wäre auch Hitlers 'Vorwärtsverteidugung' ein Akt der reinen Notwehr gewesen.
Die irreführende Propaganda sät nur er, ganz nach seinem großen Vorbild, dem er so hinterherhechelt.
_________________
be your own pet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peter H.
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 24.06.2007
Beiträge: 9751

Beitrag(#1055316) Verfasst am: 01.08.2008, 10:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hitler wollte die Welt erobern, der Vergleich verbietet sich daher.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralf Rudolfy
registrierter User



Anmeldungsdatum: 11.12.2003
Beiträge: 26674

Beitrag(#1055318) Verfasst am: 01.08.2008, 10:24    Titel: Antworten mit Zitat

Peter H. hat folgendes geschrieben:
Hitler wollte die Welt erobern

Nein. So bekloppt war selbst der nicht.
_________________
Dadurch, daß ein Volk nicht mehr die Kraft oder Willen hat, sich in der Sphäre des Politischen zu halten, verschwindet das Politische nicht aus der Welt. Es verschwindet nur ein schwaches Volk. (Carl Schmitt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peter H.
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 24.06.2007
Beiträge: 9751

Beitrag(#1055319) Verfasst am: 01.08.2008, 10:25    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
Peter H. hat folgendes geschrieben:
Hallo Bernadette, (ich bin wirklich ein Mann!! also Peter und nicht Petra)



Also das ist jetzt wirklich dreist.... Böse


Du warst 2 Tage wegen einer Entbindung im Krankenhaus, ergo bist du eine Frau!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
reign
bla bla



Anmeldungsdatum: 21.07.2006
Beiträge: 1880

Beitrag(#1055370) Verfasst am: 01.08.2008, 12:29    Titel: Antworten mit Zitat

Peter H. hat folgendes geschrieben:
Hitler wollte die Welt erobern, der Vergleich verbietet sich daher.
Mag sein dass Slobo weniger hochfliegende Pläne hatte und so wollten er und andere Großserben nur ein paar Länder erobern, so in der Nachbarschaft.
Und das geht 'friedlich' so: Man setzt hier und da Serben aus, dann möchte man einen multi-irgendwas Staat, damit 'auch alle Serben in einem Staat leben können'; was nichts anderes heißt als 'wo Serben, da Serbien'.
_________________
be your own pet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
reign
bla bla



Anmeldungsdatum: 21.07.2006
Beiträge: 1880

Beitrag(#1055384) Verfasst am: 01.08.2008, 12:51    Titel: Antworten mit Zitat

@beachbernie

Bitte komm mal wieder in die Gegenwart, es gibt kein Gebilde mehr das Jugoslawien heißt. Hochoffiziell.
beachbernie hat folgendes geschrieben:

_________________
be your own pet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ateyim
registrierter User



Anmeldungsdatum: 21.05.2007
Beiträge: 3656
Wohnort: Istanbul

Beitrag(#1055407) Verfasst am: 01.08.2008, 13:29    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist wieder einmal spekulativ:

aber was waere wohl gewesen, wenn Jugoslawien als Ganzes vor Ausbruch des Bürgerkriegs schon der EU beigetreten waere.

Ein solcher Kriegsfall... in wie weit haette es die Entscheidungsgewalt der EU gelaehmt. Haetten nach dem Zerfall alle Staaten wieder von neuem beitreten müssen? Kann die EU Staaten aus ihrem Verbund ausschliessen?

Haetten sie alle dann wieder überprüft werden müssen, ob sie die Beitrittsbedingungen erfüllen?

skeptisch

ist hier ein EU-Rechtler? zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
reign
bla bla



Anmeldungsdatum: 21.07.2006
Beiträge: 1880

Beitrag(#1055410) Verfasst am: 01.08.2008, 13:34    Titel: Antworten mit Zitat

ateyim hat folgendes geschrieben:
Es ist wieder einmal spekulativ:

aber was waere wohl gewesen, wenn Jugoslawien als Ganzes vor Ausbruch des Bürgerkriegs schon der EU beigetreten waere.
Logischerweise bedeutet jede andere Vergangenheit eine andere Zukunuft.
_________________
be your own pet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 36881
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1055611) Verfasst am: 01.08.2008, 21:14    Titel: Antworten mit Zitat

Peter H. hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
Peter H. hat folgendes geschrieben:
Hallo Bernadette, (ich bin wirklich ein Mann!! also Peter und nicht Petra)



Also das ist jetzt wirklich dreist.... Böse


Du warst 2 Tage wegen einer Entbindung im Krankenhaus, ergo bist du eine Frau!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


An der Entbindung, um dies hier geht, waren zwei Leute direkt beteiligt, ich und meine Mutter.... Cool

Siehst du jetzt klarer? zwinkern
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 36881
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1055613) Verfasst am: 01.08.2008, 21:16    Titel: Antworten mit Zitat

reign hat folgendes geschrieben:
@beachbernie

Bitte komm mal wieder in die Gegenwart, es gibt kein Gebilde mehr das Jugoslawien heißt. Hochoffiziell.
beachbernie hat folgendes geschrieben:



Wie kommst du jetzt darauf?
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
reign
bla bla



Anmeldungsdatum: 21.07.2006
Beiträge: 1880

Beitrag(#1055618) Verfasst am: 01.08.2008, 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

beachbernie hat folgendes geschrieben:
reign hat folgendes geschrieben:
@beachbernie

Bitte komm mal wieder in die Gegenwart, es gibt kein Gebilde mehr das Jugoslawien heißt. Hochoffiziell.
beachbernie hat folgendes geschrieben:



Wie kommst du jetzt darauf?
Klick deinen Nick in dem Post; dort schreibst du mehrmals 'jugoslawisch', wo es 'serbisch' heißen muß.
_________________
be your own pet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 36881
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1055626) Verfasst am: 01.08.2008, 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

reign hat folgendes geschrieben:
Peter H. hat folgendes geschrieben:
Hitler wollte die Welt erobern, der Vergleich verbietet sich daher.
Mag sein dass Slobo weniger hochfliegende Pläne hatte und so wollten er und andere Großserben nur ein paar Länder erobern, so in der Nachbarschaft.
Und das geht 'friedlich' so: Man setzt hier und da Serben aus, dann möchte man einen multi-irgendwas Staat, damit 'auch alle Serben in einem Staat leben können'; was nichts anderes heißt als 'wo Serben, da Serbien'.


Slobo und Hitler hatten insofern gleichwertige Ziele, als beide anstrebten alle Deutschen/Serben in einem Grossdeutschen/grossserbischen Reich politisch zu vereinen und dabei die deutschen/serbischen Minderheiten in den jeweiligen Nachbarlaendern dazu missbrauchten ihre Grossmachtsplaene zu legitimieren und durch gezielte Provokationen Unruhe stiften zu lassen, die dann als Vorwand zur Invasion dienten. Beide definierten ihr jeweiliges "Volk" rein voelkisch, also letztlich nach Abstammung und grenzten andere Ethnien als "fremd" aus. Die Mittel beider Diktatoren, ethnische Saeuberungen (=Deportation/Vertreibung) und offener Voelkermord unterscheiden sich auch nicht prinzipiell. Unterschiede bestehen hauptsaechlich im Umfang der begangenen Kriegsverbrechen, was jedoch hauptsaechlich auf die ungleich staerkeren Machtmittel, die den deutschen Nazis zur Verfuegung standen, zurueckzufuehren ist und nicht auf die beiden aehnlichen voelkischen Ideologien. Darueberhinaus wollte sich Hitler nicht mit einen ethnisch gesaeuberten Grossdeutschen Reich zufrieden geben, sondern strebte darueberhinaus die Eroberung auch von Gebieten, die nicht zum klassischen Siedlungsgebiet der Deutschen gehoeren, an ("Lebensraum im Osten") . Aber auch das laesst sich recht leicht mit der ungleich staerkeren Militarmacht der deutschen Nazis erklaeren. Milosevic hatte diese Option erst gar nicht.

Gruss, Bernie
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 36881
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1055642) Verfasst am: 01.08.2008, 21:38    Titel: Antworten mit Zitat

reign hat folgendes geschrieben:
beachbernie hat folgendes geschrieben:
reign hat folgendes geschrieben:
@beachbernie

Bitte komm mal wieder in die Gegenwart, es gibt kein Gebilde mehr das Jugoslawien heißt. Hochoffiziell.
beachbernie hat folgendes geschrieben:



Wie kommst du jetzt darauf?
Klick deinen Nick in dem Post; dort schreibst du mehrmals 'jugoslawisch', wo es 'serbisch' heißen muß.


Stimmt! Du hast recht. Das muss "serbisch" heissen...
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 32869
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#1055688) Verfasst am: 01.08.2008, 22:26    Titel: Antworten mit Zitat

Peter H. hat folgendes geschrieben:
Eigentümlich ist es darüberhinaus, wenn man den Serben keine gemeinsame Heimstatt zubilligt, andererseits es als selbstverständlich betrachtet, dass alle Deutschen in einem Reich wieder vereint sind. Wie anders kann man denn sonst die Vereinnahmung der DDR nennen?


Wenn ihr dann auch damit anfängt alle nicht-Deutsche das Hirn einzuschlagen, möchte ich rechtzeitig bescheid wissen. Ich mach mich dann vom Acker.
_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AdvocatusDiaboli
investiert nicht in die SPD



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21949
Wohnort: München

Beitrag(#1642042) Verfasst am: 26.05.2011, 17:41    Titel: Ratko Mladic gefasst Antworten mit Zitat

Ratko Mladic gefasst

Nach 16 Jahren Flucht ist Ratko Mladic gefasst, jetzt soll er so schnell wie möglich an das UN-Kriegsverbrechertribunal ausgeliefert werden. Der Chefankläger ist endlich zufrieden mit der serbischen Regierung, lobende Worte kommen auch aus Deutschland. Mit Mladics Festnahme könnte der EU-Beitritt Serbiens näher rücken.
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völkersterben von seiner schönsten Seite" Deniz Y.

"Gott vergisst, Addi nie."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narziss
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 21939

Beitrag(#1642046) Verfasst am: 26.05.2011, 17:57    Titel: Antworten mit Zitat

Gefällt mir.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
L.E.N.
im falschen Film



Anmeldungsdatum: 25.05.2004
Beiträge: 27745
Wohnort: Hamburg

Beitrag(#1642128) Verfasst am: 26.05.2011, 19:47    Titel: Antworten mit Zitat

Daumen hoch!
_________________
Ich will Gott lästern dürfen! Weg mit §166 StGB!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
AdvocatusDiaboli
investiert nicht in die SPD



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21949
Wohnort: München

Beitrag(#1643154) Verfasst am: 29.05.2011, 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,765534,00.html

Zitat:
Mladic soll sich in Frauenkloster versteckt haben

Zuflucht bei der Heiligen Melanie: Nach seinem Herzinfarkt versteckte sich der mutmaßliche Kriegsverbrecher Ratko Mladic laut einem Zeitungsbericht in einem serbischen Frauenkloster. Sogar ein Grab in der Kirchenkrypta sollen die Nonnen schon für den Ex-General vorgesehen haben.


Auf Kirchenmitglieder ist erstaunlicherweise immer Verlass, wenn es um den Schutz von Mördern geht... Böse
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völkersterben von seiner schönsten Seite" Deniz Y.

"Gott vergisst, Addi nie."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mo.
over and out



Anmeldungsdatum: 30.11.2007
Beiträge: 12690

Beitrag(#1643158) Verfasst am: 29.05.2011, 19:38    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,765534,00.html

Zitat:
Mladic soll sich in Frauenkloster versteckt haben

Zuflucht bei der Heiligen Melanie: Nach seinem Herzinfarkt versteckte sich der mutmaßliche Kriegsverbrecher Ratko Mladic laut einem Zeitungsbericht in einem serbischen Frauenkloster. Sogar ein Grab in der Kirchenkrypta sollen die Nonnen schon für den Ex-General vorgesehen haben.


Auf Kirchenmitglieder ist erstaunlicherweise immer Verlass, wenn es um den Schutz von Mördern geht... Böse

Erstaunlicherweise?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
299792458
registrierter User



Anmeldungsdatum: 01.06.2007
Beiträge: 626

Beitrag(#1643169) Verfasst am: 29.05.2011, 20:19    Titel: Antworten mit Zitat

Mo. hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,765534,00.html

Zitat:
Mladic soll sich in Frauenkloster versteckt haben

Zuflucht bei der Heiligen Melanie: Nach seinem Herzinfarkt versteckte sich der mutmaßliche Kriegsverbrecher Ratko Mladic laut einem Zeitungsbericht in einem serbischen Frauenkloster. Sogar ein Grab in der Kirchenkrypta sollen die Nonnen schon für den Ex-General vorgesehen haben.


Auf Kirchenmitglieder ist erstaunlicherweise immer Verlass, wenn es um den Schutz von Mördern geht... Böse

Erstaunlicherweise?


Lachen Als Pinochet 98 in Großbritannien verhaftet wurde, hat sich der Vatikan (und USA, aber wenn wunderts) sehr energisch für die Freilassung des Faschisten und Massenmörders eingesetzt. So durfte dieser Verbrecher seine letzten Jahre in Luxus verbringen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
investiert nicht in die SPD



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21949
Wohnort: München

Beitrag(#1643231) Verfasst am: 29.05.2011, 21:37    Titel: Antworten mit Zitat

Mo. hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,765534,00.html

Zitat:
Mladic soll sich in Frauenkloster versteckt haben

Zuflucht bei der Heiligen Melanie: Nach seinem Herzinfarkt versteckte sich der mutmaßliche Kriegsverbrecher Ratko Mladic laut einem Zeitungsbericht in einem serbischen Frauenkloster. Sogar ein Grab in der Kirchenkrypta sollen die Nonnen schon für den Ex-General vorgesehen haben.


Auf Kirchenmitglieder ist erstaunlicherweise immer Verlass, wenn es um den Schutz von Mördern geht... Böse

Erstaunlicherweise?


hm, ja, es wundert mich, dass mächtige sünder durch professionelle christen vor der weltlichen gerichtsbarkeit geschützt werden, wenn sie nur den wahren glauben haben...
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völkersterben von seiner schönsten Seite" Deniz Y.

"Gott vergisst, Addi nie."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 36881
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#1643348) Verfasst am: 30.05.2011, 00:45    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Mo. hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,765534,00.html

Zitat:
Mladic soll sich in Frauenkloster versteckt haben

Zuflucht bei der Heiligen Melanie: Nach seinem Herzinfarkt versteckte sich der mutmaßliche Kriegsverbrecher Ratko Mladic laut einem Zeitungsbericht in einem serbischen Frauenkloster. Sogar ein Grab in der Kirchenkrypta sollen die Nonnen schon für den Ex-General vorgesehen haben.


Auf Kirchenmitglieder ist erstaunlicherweise immer Verlass, wenn es um den Schutz von Mördern geht... Böse

Erstaunlicherweise?


hm, ja, es wundert mich, dass mächtige sünder durch professionelle christen vor der weltlichen gerichtsbarkeit geschützt werden, wenn sie nur den wahren glauben haben...



In Serbien steht seit jeher die orthodoxe Kirche in einer unheiligen Allianz mit den serbischen Nationalisten. Deshalb wundert mich das gerade hier nicht.
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mo.
over and out



Anmeldungsdatum: 30.11.2007
Beiträge: 12690

Beitrag(#1643357) Verfasst am: 30.05.2011, 01:30    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Mo. hat folgendes geschrieben:
AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,765534,00.html

Zitat:
Mladic soll sich in Frauenkloster versteckt haben

Zuflucht bei der Heiligen Melanie: Nach seinem Herzinfarkt versteckte sich der mutmaßliche Kriegsverbrecher Ratko Mladic laut einem Zeitungsbericht in einem serbischen Frauenkloster. Sogar ein Grab in der Kirchenkrypta sollen die Nonnen schon für den Ex-General vorgesehen haben.


Auf Kirchenmitglieder ist erstaunlicherweise immer Verlass, wenn es um den Schutz von Mördern geht... Böse

Erstaunlicherweise?


hm, ja, es wundert mich, dass mächtige sünder durch professionelle christen vor der weltlichen gerichtsbarkeit geschützt werden, wenn sie nur den wahren glauben haben...

Mich wundert, dass dich das wundert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
goatmountain
arnes, charlis & leos opa



Anmeldungsdatum: 10.10.2009
Beiträge: 2810
Wohnort: Khasab

Beitrag(#1643414) Verfasst am: 30.05.2011, 09:42    Titel: Re: Ratko Mladic gefasst Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Ratko Mladic gefasst

Nach 16 Jahren Flucht ist Ratko Mladic gefasst, jetzt soll er so schnell wie möglich an das UN-Kriegsverbrechertribunal ausgeliefert werden. Der Chefankläger ist endlich zufrieden mit der serbischen Regierung, lobende Worte kommen auch aus Deutschland. Mit Mladics Festnahme könnte der EU-Beitritt Serbiens näher rücken.

das wurde aber auch zeit, dass dieser verbrecher vor gericht kommt.
_________________
ich rauch jetzt erstmal eine......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cyborg
Eukaryot



Anmeldungsdatum: 28.08.2008
Beiträge: 130
Wohnort: Wien

Beitrag(#1643844) Verfasst am: 31.05.2011, 12:14    Titel: Antworten mit Zitat

Im ehemaligen Jugoslawien hatten Faschisten immer den Segen der Kirche.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdvocatusDiaboli
investiert nicht in die SPD



Anmeldungsdatum: 12.08.2003
Beiträge: 21949
Wohnort: München

Beitrag(#1644002) Verfasst am: 31.05.2011, 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

Das ging aber flott - Mladic ist schon auf dem Weg zu seinem Kumpel Karadzic in den Haag. Für die Politik ist er nur noch eine Altlast, Serbien strebt in die Europäische Union, dafür werden selbst Helden geopfert...
_________________
Was dem Ockham sein Rasiermesser, ist dem Addi sein Hackebeil.

"Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völkersterben von seiner schönsten Seite" Deniz Y.

"Gott vergisst, Addi nie."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narziss
auf Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 16.07.2003
Beiträge: 21939

Beitrag(#1644009) Verfasst am: 31.05.2011, 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

AdvocatusDiaboli hat folgendes geschrieben:
Das ging aber flott - Mladic ist schon auf dem Weg zu seinem Kumpel Karadzic in den Haag. Für die Politik ist er nur noch eine Altlast, Serbien strebt in die Europäische Union, dafür werden selbst Helden geopfert...
Das macht die Sache ja so peinlich. Wenn der Wille da gewesen wäre, wären Karadzic und Mladic schon viel früher gefunden worden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 32869
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2049917) Verfasst am: 24.03.2016, 18:50    Titel: Antworten mit Zitat

Karadzic zu 40 Jahren Haft verurteilt.
Kann aber noch sein, dass er in Berufung geht.

Zitat:
Wegen Völkermordes stand Radovan Karadzic in Den Haag vor Gericht. Der Ex-Präsident der bosnischen Serben wurde heute für das Massaker von Srebrenica und in neun weiteren von elf Anklagepunkten schuldig gesprochen. Der 70-Jährige wurde zu insgesamt 40 Jahren Haft verurteilt. Die Anklage hatte lebenslänglich gefordert. Es wird damit gerechnet, dass Karadzic in Berufung geht.

_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Seite 9 von 10

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group