Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Karadzic gefasst
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wilf Gleisberg
registrierter User



Anmeldungsdatum: 31.12.2015
Beiträge: 14
Wohnort: Deutschland

Beitrag(#2049964) Verfasst am: 24.03.2016, 22:33    Titel: Antworten mit Zitat

40 Jahre für Notwehr.

Das ist ein wenig hart.
_________________
„Make the most of the Indian hemp seed, and sow it everywhere!“ - George Washington
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Critic
oberflächlich



Anmeldungsdatum: 22.07.2003
Beiträge: 14184
Wohnort: Arena of Air

Beitrag(#2050020) Verfasst am: 25.03.2016, 03:01    Titel: Antworten mit Zitat

Daß das alles "Notwehr" gewesen sei, ist wohl nur die Version des Angeklagten.
_________________
"Die Pentagon-Gang wird in der Liste der Terrorgruppen geführt"

Dann bin ich halt bekloppt. Mit den Augen rollen

"Wahrheit läßt sich nicht zeigen, nur erfinden." (Max Frisch)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beachbernie
Von Kanada rausgepickte Rosine, feminism survivor



Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 36881
Wohnort: Haida Gwaii

Beitrag(#2050022) Verfasst am: 25.03.2016, 05:19    Titel: Antworten mit Zitat

Wilf Gleisberg hat folgendes geschrieben:
40 Jahre für Notwehr.

Das ist ein wenig hart.


Wie kommst Du eigentlich darauf, dass z.B. das Massaker von Srebrenica oder der Sniper-Terror gegen Zivilisten in Sarajewo "Notwehr" gewesen waeren? Am Kopf kratzen
_________________
“Authoritarian agendas have gone too far.” (Lindsay Shepherd)------------ Stoppt die Bajuwarisierung der Kurpfalz jetzt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolf
registrierter User



Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 16610
Wohnort: Zuhause

Beitrag(#2050845) Verfasst am: 31.03.2016, 19:03    Titel: Antworten mit Zitat

Die Zeit hat folgendes geschrieben:
Das Kriegsverbrechertribunal in Den Haag hat den serbischen Nationalisten Vojislav Šešelj freigesprochen.

http://blog.zeit.de/ladurnerulrich/2016/03/31/eine-bittere-pille/
_________________
Trish:(
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vrolijke
Bekennender Pantheist
Moderator



Anmeldungsdatum: 15.03.2007
Beiträge: 32869
Wohnort: Stuttgart

Beitrag(#2115025) Verfasst am: 22.11.2017, 13:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ex-General Ratko Mladic zu lebenslanger Haft verurteilt.

Zitat:
Der bosnisch-serbische Ex-General Ratko Mladic (75) ist zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Die Richter des UN-Kriegsverbrechertribunals zum früheren Jugoslawien sprachen ihn am Mittwoch in Den Haag unter anderem für den Völkermord in Srebrenica 1995 schuldig. Er war erst 2011 nach 16 Jahren auf der Flucht festgenommen worden.

_________________
Glück ist kein Geschenk der Götter; es ist die Frucht der inneren Einstellung.
Erich Fromm

Sich stets als unschuldiges Opfer äußerer Umstände oder anderer Menschen anzusehen ist die perfekte Strategie für lebenslanges Unglücklichsein.

Grenzen geben einem die Illusion, das Böse kommt von draußen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wolle
Anti-Theist und Welt-Verbesserer



Anmeldungsdatum: 23.03.2015
Beiträge: 2178

Beitrag(#2115027) Verfasst am: 22.11.2017, 13:47    Titel: Antworten mit Zitat

vrolijke hat folgendes geschrieben:
Ex-General Ratko Mladic zu lebenslanger Haft verurteilt.

Zitat:
Der bosnisch-serbische Ex-General Ratko Mladic (75) ist zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Die Richter des UN-Kriegsverbrechertribunals zum früheren Jugoslawien sprachen ihn am Mittwoch in Den Haag unter anderem für den Völkermord in Srebrenica 1995 schuldig. Er war erst 2011 nach 16 Jahren auf der Flucht festgenommen worden.


Hat ja auch "nur" 20 Jahre gedauert, bis der Prozess begonnen hat, und 5 Jahre, bis er verurteilt wurde.
http://www.sueddeutsche.de/politik/eil-ratko-mladic-zu-lebenslanger-haft-verurteilt-1.3760436 schrieb:
Zitat:
...steht er für die brutal verfolgte Idee eines Groß-Serbien, die in Bosnien von 1992 bis 1995 rund 100 000 Tote gefordert hat. Im 2012 begonnenen Gerichtsverfahren musste sich Mladić in elf Anklagepunkten wegen Völkermords, Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit verantworten. Zur Last gelegt wird ihm unter anderem das Massaker von Srebrenica mit mehr als 8000 Toten...


Bemerkenswert wieder, dass die Kirche einen Völkermörder schützte:
Zitat:

In Serbien konnte er auf die Hilfe von Armee, Geheimdienst und Kirche bauen


Die wahre Strafe jedoch kam bereits viel früher:

Zitat:
Mladićs Tochter Ana, eine Medizinstudentin, nahm sich bereits 1994 das Leben. Sie erschoss sich mit der Lieblingspistole des Vaters, aus Scham und Entsetzen über seine Taten, wie es heißt.

Was mir wiederum leid tut für die Tochter.
_________________
72. Generalversammlung der Vereinten Nationen, Presse-Mitteilung
http://www.un.org/en/ga/72/presskit/pdf/full_kit72_en.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
placebo
Forumsleichenbestatter



Anmeldungsdatum: 04.01.2009
Beiträge: 729
Wohnort: umdieecke

Beitrag(#2115031) Verfasst am: 22.11.2017, 15:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ist doch eines der modernsten Gefängnisse dort in Den Haag.
Gutes Essen,viel Ausgang und eine Edelstahltoilette.
Hätte er von mir nicht bekommem!
Soll er dort meinerwegen verfaulen zornig
_________________
Mit den Meinungen ist es wie mit den Arschlöchern.
Jeder hat sein eigenes!
Den Sozialismus in seinem Lauf,
hält weder Ochs noch Esel auf!
Erich Honecker
Post coitum omne animal triste est, sive gallus et mulier.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Religionskritik-Wiesbaden
homo est creator Dei



Anmeldungsdatum: 04.11.2008
Beiträge: 8745
Wohnort: Wiesbaden

Beitrag(#2115034) Verfasst am: 22.11.2017, 15:47    Titel: Antworten mit Zitat

wolle hat folgendes geschrieben:
(...)

(...)

Bemerkenswert wieder, dass die Kirche einen Völkermörder schützte:
Zitat:

In Serbien konnte er auf die Hilfe von Armee, Geheimdienst und Kirche bauen


(...)


Es ist aber nicht "die Kirche",
sondern eben die serbisch-orthodoxe Kirche.

In der deschnerisierten Freidenkerszene versteht man unter "die Kirche" immer die r.k.K..

Gerade im jugoslawischen Bürgerkrieg ist die Verallgemeinerung krude,
da wir ja mit den katholischen Kroaten noch einen Akteur haben - der ebenfalls mit ethnischer Säuberung operierte - siehe Krajna Serben - wo dann orthodoxe Serben vertrieben wurden.

Und die katholischen Kroaten waren auch gegen die muslimischen Bosnier aktiv.
_________________
Derzeit ohne Untertitel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
Seite 10 von 10

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group