Freigeisterhaus Foren-Übersicht www.artikeldrei.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   NutzungsbedingungenNutzungsbedingungen   BenutzergruppenBenutzergruppen   LinksLinks   ChatChat   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   KarteKarte   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wurde Kennedy ermordet, weil er ein VT war ?
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
PataPata
Agnostiker und Pataphysiker



Anmeldungsdatum: 05.11.2007
Beiträge: 2977
Wohnort: Toscana

Beitrag(#1078304) Verfasst am: 01.09.2008, 16:38    Titel: Wurde Kennedy ermordet, weil er ein VT war ? Antworten mit Zitat

Ich bin auf ein YouTube Video gestossen, welches indirekt andeutet, dass Kennedy die 911-Verschwörung praktisch vorausgesagt hat und in einer Rede erklärte, dass er alles gegen die geheimen Agitationen unternehmen werde. Ähnliche Videos deuten an, dass er deshalb ermordet worden ist. Was haltet Ihr davon ?
_________________
Alles denkbare ist real
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AXO
nach unbekannt auf unbestimmte Zeit verzogen



Anmeldungsdatum: 05.02.2007
Beiträge: 10102
Wohnort: Thüringen

Beitrag(#1078308) Verfasst am: 01.09.2008, 16:53    Titel: Re: Wurde Kennedy ermordet, weil er ein VT war ? Antworten mit Zitat

Agnostiker hat folgendes geschrieben:
Ich bin auf ein YouTube Video gestossen, welches indirekt andeutet, dass Kennedy die 911-Verschwörung praktisch vorausgesagt hat und in einer Rede erklärte, dass er alles gegen die geheimen Agitationen unternehmen werde. Ähnliche Videos deuten an, dass er deshalb ermordet worden ist. Was haltet Ihr davon ?


hm - vor nicht allzulanger Zeit gabs mal ne Fernsehdoku welche belegen sollte das die Mafia
Kennedy gekillt hat,
weil sich sein Vater (wohl belegbar) mit der Mafia arrangiert hatte um deren Einfluß zur Wahl seines Sohnes zum
Präsidenten zu nutzen,
und der Bub samt seinem ebenfalls gekillten Bruder (Justizminister),
meinte die vormaligen Unterstützer linken zu können,
indem er vorherige Vereinbarungen mit ihnen bricht und als Präsident dem Volk zusichert massiv
gegen das organiserte Verbrechen vorzugehen,
wärend jenes sich wohl verstärkten Schutz als Gegeneistung für die Unterstützung versprochen hatte.

Zumindest die dubiose Rolle des Gängsters mit intensiven Mafiakontakten Ruby als Killer des
angeblichen Killers
und die späteres Liquidierung des Justizministers deutet m.E. auf eine nicht unerhebliche Wahrscheinlichkeit
dieser Darstellung hin.

Wäre auch nicht der erste politische Schuldner der den Versuch seine Gläubiger zu linken mit dem
Leben bezahlt hätte.
Sieht wohl so aus als hätte der alte Kennedy seinen Jungs mit der Mafiakungelei einen Bärendienst erwiesen
weil die zu aufrecht waren ihre Schulden bei Verbrechern zu bezahlen.

Wobei die Rücknahme der schon beschlossenen Verstaatlichung der FED durch Johnson unmittelbar
nach dessen Vereidigung als Nachfolger von Kenndy und dessen Milliardengewinn durch Firmenbeteiligungen
am von ihm forcierten Vietnamkrieg auch noch in andere Richtungen weisen.
maybe das sich da auch jemand mit jemand zum allseitigen
Vorteil arrangiert hat und die Mafia die Drecksarbeit erledigte.
_________________
Augen auf dann kann nichts passieren


Zuletzt bearbeitet von AXO am 01.09.2008, 17:02, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rk72
gesperrt



Anmeldungsdatum: 09.04.2008
Beiträge: 2462

Beitrag(#1078311) Verfasst am: 01.09.2008, 17:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ich halte soviel davon, daß alle die nach 1963 geboren wurden 2001 39 oder jünger waren. Also wenn nicht gerade Kinder John F. Kennedy ermordet haben, so müßten die Attentäter mindestens 20 gewesen sein. Die wären 2001 59 Jahre alt. Allerdings spielen 20 Jährige nicht in in der Liga in der man Verschwörungen plant. 20 Jährige sind noch auf der Uni oder gerade raus und sind im großen Spiel gerade mal bessere Handlanger. Die müssen erst Wer werden. Mit etwas Glück ist man es mit 30, eher ab 40. Damit hätten die Planer 1963 mindestens 40 sein müssen, was 2001 79 ergeben würde. Nur wer plant für so ein Alter noch sowas?

Außerdem wurde das WTC erst 1962 geplant und 1973 fertig gestellt. Sie hätte 39 Jahre später etwas kaputt machen wollen was 1963 gerade auf dem Papier stand.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PataPata
Agnostiker und Pataphysiker



Anmeldungsdatum: 05.11.2007
Beiträge: 2977
Wohnort: Toscana

Beitrag(#1078312) Verfasst am: 01.09.2008, 17:05    Titel: Antworten mit Zitat

rk72 hat folgendes geschrieben:
Ich halte soviel davon, daß alle die nach 1963 geboren wurden 2001 39 oder jünger waren. Also wenn nicht gerade Kinder John F. Kennedy ermordet haben, so müßten die Attentäter mindestens 20 gewesen sein. Die wären 2001 59 Jahre alt. Allerdings spielen 20 Jährige nicht in in der Liga in der man Verschwörungen plant. 20 Jährige sind noch auf der Uni oder gerade raus und sind im großen Spiel gerade mal bessere Handlanger. Die müssen erst Wer werden. Mit etwas Glück ist man es mit 30, eher ab 40. Damit hätten die Planer 1963 mindestens 40 sein müssen, was 2001 79 ergeben würde. Nur wer plant für so ein Alter noch sowas?

Außerdem wurde das WTC erst 1962 geplant und 1973 fertig gestellt. Sie hätte 39 Jahre später etwas kaputt machen wollen was 1963 gerade auf dem Papier stand.
Oooch, nimm die Sache doch nicht wörtlich ! Es geht eher darum, dass eine durchgehende geheime Verschwörung existierte und immer noch existiert, die halt 2001 eine ihrer Aktionen durchgezogen hat...
_________________
Alles denkbare ist real
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AXO
nach unbekannt auf unbestimmte Zeit verzogen



Anmeldungsdatum: 05.02.2007
Beiträge: 10102
Wohnort: Thüringen

Beitrag(#1078321) Verfasst am: 01.09.2008, 17:21    Titel: Antworten mit Zitat

Agnostiker hat folgendes geschrieben:
Es geht eher darum, dass eine durchgehende geheime Verschwörung existierte und immer noch existiert, die halt 2001 eine ihrer Aktionen durchgezogen hat...


Warum denn so hoch aufhängen Agnostiker?
Immer wenn sich zwei oder mehrere Geschäftsleute an einen Tisch setzen und aushandeln
gemeinsam Geld zu investieren um infolge dessen andere um das ihre zu bringen,
ist das defakto eine (völlig legale) "Verschwörung".
Dazu braucht es doch aber keine "ewige" Organisation - die Beteiligten können beliebig
wechseln, mal Gewinner und mal Verlierer sein - einzig im Interresse vereint möglichst schnell,
möglichst viel Profit zu machen.
Kein einflussreiches Individuum - egal aus welchen Kreisen wird von solchen Arrangemets
ausgeschlossen wenn es diesem Anspruch nützlich sein kann
und mit Krieg - ist nunmal der schnellste Profit zu machen weil er am schnellsten und am
umfangreichsten Werte vernichtet, welche (für die Initiatoren profitabel) ersetzt werden müssen.
Während des Krieges in Form von (profitablen) Nachschub für die eigene Armee (noch besser - über internationale
Firmenbeteiligung für die Armeen ALLER beteiligten Partein)
und danach durch den erforderlichen (profitablen) Wiederaufbau.
und da man den Wiederaufbau ja finanziert hat man danach auch gleich noch die Wirtschaft
des Gegners unter eigener profitabler Kontrolle.


Wer könnte - völlig unverschworen und unorganisert - dieser Lizenz zum Geld"drucken" auf
Gesellschaftskosten auf Dauer wiederstehen wenn sich eine Chance ergibt sie zu nutzen?

Doch nicht die für welche es alltägliche Gewohnheit ist Menschen und deren Leistung als ihr
persönliches Humankapital und die Ressourcen und ie Natur der Erde als ihren persönlichen
Selbstbedienungsladenzu betrachten - oder?
Da findet sich immer mal wer der den Zünder legt und sich dabei schon die Hände
über den zu erwartenden Reibach reibt - ganz ohne das dazu eine Verschwörung nötig wäre. zwinkern
_________________
Augen auf dann kann nichts passieren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rk72
gesperrt



Anmeldungsdatum: 09.04.2008
Beiträge: 2462

Beitrag(#1078349) Verfasst am: 01.09.2008, 18:48    Titel: Antworten mit Zitat

Agnostiker hat folgendes geschrieben:
Oooch, nimm die Sache doch nicht wörtlich !


Hab ich auch nicht. Die Berechnung hab ich nur so aus Spaß gemacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VT_340
asymptotischer Hund



Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beiträge: 621
Wohnort: Essen

Beitrag(#1078382) Verfasst am: 01.09.2008, 19:36    Titel: Antworten mit Zitat

Naja,
Ich lebe ja auch noch.
_________________
Denken schadet der Illusion
Hildegard Knef
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name ICQ-Nummer
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 20059
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#1078408) Verfasst am: 01.09.2008, 20:15    Titel: Antworten mit Zitat

Watt is eigentlich 'n VT?

( ansonsten fand ich diesen Apell von JFK so schön allgemein, dass man da alles hineininterpretieren kann - von der Reichskristallnacht über meine Erziehung bis 911 )

fwo
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Agnost
dauerhaft gesperrt



Anmeldungsdatum: 12.11.2006
Beiträge: 5618

Beitrag(#1078413) Verfasst am: 01.09.2008, 20:23    Titel: Antworten mit Zitat

fwohlgemuth hat folgendes geschrieben:
Watt is eigentlich 'n VT?

( ansonsten fand ich diesen Apell von JFK so schön allgemein, dass man da alles hineininterpretieren kann - von der Reichskristallnacht über meine Erziehung bis 911 )

fwo


VT ist wohl das was Prinz Charles in Camilas Vagina sein wollte: Ein Tampon.

Agnost
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spartacus Leto
Ist hier raus!



Anmeldungsdatum: 27.08.2005
Beiträge: 5659

Beitrag(#1078415) Verfasst am: 01.09.2008, 20:25    Titel: Antworten mit Zitat

fwohlgemuth hat folgendes geschrieben:
Watt is eigentlich 'n VT?

( ansonsten fand ich diesen Apell von JFK so schön allgemein, dass man da alles hineininterpretieren kann - von der Reichskristallnacht über meine Erziehung bis 911 )

fwo


Verschwörungstheorie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PataPata
Agnostiker und Pataphysiker



Anmeldungsdatum: 05.11.2007
Beiträge: 2977
Wohnort: Toscana

Beitrag(#1078419) Verfasst am: 01.09.2008, 20:27    Titel: Antworten mit Zitat

fwohlgemuth hat folgendes geschrieben:
Watt is eigentlich 'n VT?
Ihr findet doch so enigmatische Abkürzungen so sexy ! Ich habe mich eben unterdessen angepasst...
_________________
Alles denkbare ist real
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PataPata
Agnostiker und Pataphysiker



Anmeldungsdatum: 05.11.2007
Beiträge: 2977
Wohnort: Toscana

Beitrag(#1078421) Verfasst am: 01.09.2008, 20:28    Titel: Antworten mit Zitat

Leto hat folgendes geschrieben:
Verschwörungstheorie
Nein, in diesem Fall Verschwörungs-Theoretiker...
_________________
Alles denkbare ist real
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rasmuss Kroemker
auf eigenen Wunsch deaktiviert



Anmeldungsdatum: 09.07.2008
Beiträge: 387

Beitrag(#1078425) Verfasst am: 01.09.2008, 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Wurde nicht gleich ein Schuldiger für den Mord ausgemacht, der komischerweise sofort nach seiner Verhaftung erschossen wurde?
Lee Harvey Oswald.
Der passte so schön ins Bild und war auch noch einige Jahre bei den Sowjets..
Nach dieser Theorie war er alleiniger Attentäter, nur hat man nicht spekuliert, dass es mind. 2 Shooter gewesen sen müssen?
Der Film JFK mit K.Kostner ist da sehr interessant.
Ich denke immer wieder an "Südstaatler", denen dieser Mann so gar nicht in's Kreuzsterneweltbild passte..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fwo
hat offensichtlich gerade wenig zu tun



Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 20059
Wohnort: nicht fest

Beitrag(#1078427) Verfasst am: 01.09.2008, 20:34    Titel: Antworten mit Zitat

Agnostiker hat folgendes geschrieben:
Leto hat folgendes geschrieben:
Verschwörungstheorie
Nein, in diesem Fall Verschwörungs-Theoretiker...


danke.

fwo
_________________
Ich glaube an die Existenz der Welt in der ich lebe.

The skills you use to produce the right answer are exactly the same skills you use to evaluate the answer.

Es gibt keinen Gott. Also: Jesus war nur ein Bankert und alle Propheten hatten einfach einen an der Waffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Komodo
Maggots!



Anmeldungsdatum: 27.05.2005
Beiträge: 4588
Wohnort: 2Fort

Beitrag(#1078429) Verfasst am: 01.09.2008, 20:35    Titel: Antworten mit Zitat

Also, ich denke, dass Kennedy kein Idiot gewesen ist. zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PataPata
Agnostiker und Pataphysiker



Anmeldungsdatum: 05.11.2007
Beiträge: 2977
Wohnort: Toscana

Beitrag(#1078449) Verfasst am: 01.09.2008, 20:48    Titel: Antworten mit Zitat

Komodo hat folgendes geschrieben:
Also, ich denke, dass Kennedy kein Idiot gewesen ist. zwinkern
Verstehe ich Dich richtig, dass Du VT's als Idioten bezeichnest ? Hast Du das YouTube Video angehört ?
_________________
Alles denkbare ist real
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Komodo
Maggots!



Anmeldungsdatum: 27.05.2005
Beiträge: 4588
Wohnort: 2Fort

Beitrag(#1078454) Verfasst am: 01.09.2008, 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, Verschwörungstheoretiker sind Idioten. Das Video habe ich mir nicht angesehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PataPata
Agnostiker und Pataphysiker



Anmeldungsdatum: 05.11.2007
Beiträge: 2977
Wohnort: Toscana

Beitrag(#1078469) Verfasst am: 01.09.2008, 21:03    Titel: Antworten mit Zitat

Komodo hat folgendes geschrieben:
Ja, Verschwörungstheoretiker sind Idioten. Das Video habe ich mir nicht angesehen.
Beides spricht gegen Dich...
_________________
Alles denkbare ist real
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Komodo
Maggots!



Anmeldungsdatum: 27.05.2005
Beiträge: 4588
Wohnort: 2Fort

Beitrag(#1078472) Verfasst am: 01.09.2008, 21:05    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, tut es nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PataPata
Agnostiker und Pataphysiker



Anmeldungsdatum: 05.11.2007
Beiträge: 2977
Wohnort: Toscana

Beitrag(#1078487) Verfasst am: 01.09.2008, 21:16    Titel: Antworten mit Zitat

Komodo hat folgendes geschrieben:
Nein, tut es nicht.
Nänääänää Für mich schon... Schulterzucken
_________________
Alles denkbare ist real
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Komodo
Maggots!



Anmeldungsdatum: 27.05.2005
Beiträge: 4588
Wohnort: 2Fort

Beitrag(#1078508) Verfasst am: 01.09.2008, 21:32    Titel: Antworten mit Zitat

Agnostiker hat folgendes geschrieben:
Komodo hat folgendes geschrieben:
Nein, tut es nicht.
Nänääänää Für mich schon... Schulterzucken
Okay. Warum?

Du hast ein Video gefunden, dass etwas "andeuten" soll, dass Kennedy etwas gegen Verschwörer unternehmen werde, und erwähnt, dass andere Video darauf aufbauend "Andeuten", dass Kennedy deshalb ermordet wurde.

Aber jetzt mal im ernst, es sind YouTube-Videos. Warum soll ich mich da groß drum kümmern und da irgendetwas von halten, besonders wenn meiner Erfahrung nach alle Verschwörungstheoretiker ihre Verschwörungen nicht beweisen konnten. Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wraith
diskordianischer Papst



Anmeldungsdatum: 24.06.2007
Beiträge: 3189
Wohnort: Regensburg

Beitrag(#1078517) Verfasst am: 01.09.2008, 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

Komodo hat folgendes geschrieben:


Aber jetzt mal im ernst, es sind YouTube-Videos. Warum soll ich mich da groß drum kümmern und da irgendetwas von halten, besonders wenn meiner Erfahrung nach alle Verschwörungstheoretiker ihre Verschwörungen nicht beweisen konnten. Mit den Augen rollen



Aber das beweist doch nur das die VTs unterdrückt werden, was wiederum beweist, dass sie alle wahr sind. Komplett von der Rolle
_________________
"Das ganze Problem ignorieren. Wenn man so tut, als ob es nicht existiert, glaubt es das vielleicht auch."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sehr gut
im Hamsterrad



Anmeldungsdatum: 05.08.2007
Beiträge: 10150

Beitrag(#1078560) Verfasst am: 01.09.2008, 22:30    Titel: Antworten mit Zitat

Komodo hat folgendes geschrieben:
Ja, Verschwörungstheoretiker sind Idioten. Das Video habe ich mir nicht angesehen.

Ein VTler ist jemand der Mißtrauen gegenüber etwas/jemanden hat, der kein Vertrauen mehr darin hat.
Interessanterweise benutzt man diese Bezeichnung üblicherweise nur wenn jemand Mißtrauen gegenüber der herrschenden Klasse hat, mit dem Begriff wird man in Richtung Spinner und Terrorist(>"Theorist") gestellt und dadurch unglaubwürdig gemacht. Auf diese Weise können Alpha-Tiere eigenes kriminelles Verhalten auf die Kritiker abwälzen.

Würdest du sagen das jeder der Mißtrauen hat ein "Idiot" ist? Ich denke mal nein - wieso sagst du dies aber blanko gegenüber jedem der der herrschenden Klasse mißtraut?
Hast du keinerlei Mißtrauen gegenüber z.B. den Bush-Neocons? Wenn doch, dann bist auch du ein VTler...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Komodo
Maggots!



Anmeldungsdatum: 27.05.2005
Beiträge: 4588
Wohnort: 2Fort

Beitrag(#1078579) Verfasst am: 01.09.2008, 23:00    Titel: Antworten mit Zitat

Verschwörungstheoretiker sind nicht Misstrauisch, sondern sind krankhaft Paranoid. Das ist der Unterschied.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AXO
nach unbekannt auf unbestimmte Zeit verzogen



Anmeldungsdatum: 05.02.2007
Beiträge: 10102
Wohnort: Thüringen

Beitrag(#1078663) Verfasst am: 02.09.2008, 06:06    Titel: Antworten mit Zitat

Komodo hat folgendes geschrieben:
Verschwörungstheoretiker sind nicht Misstrauisch, sondern sind krankhaft Paranoid. Das ist der Unterschied.


hm - meinste nicht das man eine Verschwörung in Erwägung ziehen kann,
ohne sich von ihr (krankhaft) verfolgt zu fühlen?
_________________
Augen auf dann kann nichts passieren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Komodo
Maggots!



Anmeldungsdatum: 27.05.2005
Beiträge: 4588
Wohnort: 2Fort

Beitrag(#1078784) Verfasst am: 02.09.2008, 11:57    Titel: Antworten mit Zitat

AXO hat folgendes geschrieben:
hm - meinste nicht das man eine Verschwörung in Erwägung ziehen kann,
ohne sich von ihr (krankhaft) verfolgt zu fühlen?
Ja, das stimmt eigentlich. Paranoid ist das falsche Wort. Übertriebenes Misstrauen trifft es vielleicht besser.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PataPata
Agnostiker und Pataphysiker



Anmeldungsdatum: 05.11.2007
Beiträge: 2977
Wohnort: Toscana

Beitrag(#1078794) Verfasst am: 02.09.2008, 12:15    Titel: Antworten mit Zitat

Komodo hat folgendes geschrieben:
AXO hat folgendes geschrieben:
hm - meinste nicht das man eine Verschwörung in Erwägung ziehen kann,
ohne sich von ihr (krankhaft) verfolgt zu fühlen?
Ja, das stimmt eigentlich. Paranoid ist das falsche Wort. Übertriebenes Misstrauen trifft es vielleicht besser.
Gerechtfertigtes Misstrauen trifft es eher...
_________________
Alles denkbare ist real
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Komodo
Maggots!



Anmeldungsdatum: 27.05.2005
Beiträge: 4588
Wohnort: 2Fort

Beitrag(#1078800) Verfasst am: 02.09.2008, 12:23    Titel: Antworten mit Zitat

Wäre es gerechtfertigt, gäbe es Beweise für die Verschwörungstheorie. Diese gibt es aber nicht.
Dass es Gerechtfertigt ist, muss sich also erst mal herausstellen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PataPata
Agnostiker und Pataphysiker



Anmeldungsdatum: 05.11.2007
Beiträge: 2977
Wohnort: Toscana

Beitrag(#1078811) Verfasst am: 02.09.2008, 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

Komodo hat folgendes geschrieben:
Wäre es gerechtfertigt, gäbe es Beweise für die Verschwörungstheorie. Diese gibt es aber nicht.
Dass es Gerechtfertigt ist, muss sich also erst mal herausstellen.
Beweise gibt es genug - Du willst sie nur einfach nicht zur Kenntnis nehmen...
_________________
Alles denkbare ist real
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AXO
nach unbekannt auf unbestimmte Zeit verzogen



Anmeldungsdatum: 05.02.2007
Beiträge: 10102
Wohnort: Thüringen

Beitrag(#1078820) Verfasst am: 02.09.2008, 12:57    Titel: Antworten mit Zitat

Agnostiker hat folgendes geschrieben:
Komodo hat folgendes geschrieben:
Wäre es gerechtfertigt, gäbe es Beweise für die Verschwörungstheorie. Diese gibt es aber nicht.
Dass es Gerechtfertigt ist, muss sich also erst mal herausstellen.
Beweise gibt es genug - Du willst sie nur einfach nicht zur Kenntnis nehmen...


Nicht selten scheint aber auch organisiert was keiner bewußt organisiert hat Smilie
Beweis ist sowas nur dafür das es tatsächlich passiert - nicht aber dafür das
dahinter auch eine zentrale koordinierende Kraft steht.
Wenn Du eine beliebige Zahl Nichtschwimmer ins Wasser wirfst werden ihre im wesentlichen
sehr ähnlichen Versuche nicht zu ersaufen auch gezielt koordiniert erscheinen - sind es aber nicht,
weil lediglich das Wasser selbst und seine naturwissenschaftlichen Prinzipen sie "koordiniert"
_________________
Augen auf dann kann nichts passieren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Drucker freundliche Ansicht    Freigeisterhaus Foren-Übersicht -> Politik und Geschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Disclaimer / Impressum


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group